Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

THOMAS HARTUNG

10.09.2020

Klartext

Feuer entzündet Streit um Flüchtlingsaufnahme neu

Seit Langem will die Thüringer Landesregierung Flüchtlinge von den griechischen Inseln aufnehmen, scheiterte aber am Widerstand des Bundes. Nach dem Brand im Lager Moria ist Hilfe umso dringender. » mehr

28.08.2020

Thüringen

Streit um Finanzierung freier Schulen - Schulstiftung empört

Nach langen Verhandlungen der freien Schulen mit dem Bildungsministerium taucht im Haushaltsentwurf statt des gefundenen Kompromisses ein deutlich kleinerer Betrag auf. Die Empörung ist groß - und die... » mehr

Die Baugruben sind verfüllt und die Straßenfläche ist mit grobem Schotter bedeckt. Momentan laufen die Bord- und Pflasterarbeiten. Foto: Sigrid Nordmeyer

14.09.2020

Meiningen

Gepflasterte Gehwege sind in Sicht

Beim Straßenausbau in Wallbach geht es voran: Ab dieser Woche haben die Bord- und Pflasterarbeiten begonnen. Danach könnten die Schulkinder den ausgewiesenen Gehweg nutzen, heißt es aus dem Landratsam... » mehr

Corona-Test

27.08.2020

Thüringen

Thüringen offenbar für regionale Corona-Regeln

Braucht Deutschland im Kampf gegen Corona wieder mehr bundesweit gültige Regeln? Die Thüringer Landesregierung sieht das offenbar ähnlich wie die sächsische. » mehr

Zur Stadtteiltour des Bürgermeisters in Wallbach trugen ihm die Einwohner vor allem ihre Probleme mit der Straßenbaustelle an. Foto: Wolfgang Swietek

05.08.2020

Meiningen

Fast nur ein Thema: Großbaustelle Wallbach

Bürgermeister Fabian Giesder setzte diese Woche in dem kleinen Ortsteil Wallbach seine diesjährige Sommertour durch die Meininger Stadtteile fort. In lockerer Runde wurde einiges geklärt. » mehr

17.07.2020

Thüringen

Diskussion über Reform bei Facharztquote

In Thüringer Kranken- häusern muss es seit 2017 pro Fachabteilung eine Mindestzahl an Ärzten geben. Die CDU hält diese Vorgabe für unsinnig. » mehr

Schulen in Österreich

10.06.2020

Thüringen

Skepsis im Nachbarland, Kritik am Vorgehen in Schulen

Wieder mehr Eigenverantwortung der Bürger im Kampf gegen die Corona-Pandemie - das hatte Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) schon vor mehr als zwei Wochen in Aussicht gestellt. Die neue Verordnung... » mehr

05.06.2020

Feuilleton

Schlösserstiftung: Harsche Kritik am Vertragsentwurf

Erfurt/Halle - Die Würfel sind noch nicht gefallen: Der Entwurf für den Staatsvertrag zur geplanten gemeinsamen Schlösserstiftung von Thüringen und Sachsen-Anhalt befindet sich in der Überarbeitung. » mehr

Coronatest

21.05.2020

Nachbar-Regionen

SPD-Landtagsfraktion für Corona-Massentests bei Kindergartenpersonal

Die Thüringer SPD-Landtagsfraktion plädiert angesichts der schrittweisen Rückkehr der Kindergärten in den Regelbetrieb für systematische Corona-Tests beim Personal. » mehr

Überforderte Schüler sollen vom nächsten Schuljahr an in bayerischen Gymnasien die Möglichkeit erhalten, entweder die 8., 9. oder 10. Klasse freiwillig zu wiederholen. Der Unterricht in dem sogenannten Flexibilisierungsjahr wird in Absprache mit der Schule um drei Fächer und sechs Wochenstunden reduziert. Diese Zeit soll dann für individuelle Problemfächer genutzt werden können.

19.05.2020

Thüringen

Freiwillig wiederholen statt sitzen bleiben

Wegen des vielen ausgefallenen Unterrichts hat das Thüringer Kultusministerium die Möglichkeit ausgeweitet, Klassen freiwillig zu wiederholen. Dies hat eine neue Debatte ums Sitzenbleiben ausgelöst. » mehr

25.04.2020

Thüringen

SPD-Politiker: "Ich erwarte ein Zurückdrehen der Lockerungen"

Der Arzt und SPD-Politiker Thomas Hartung ist besorgt, dass die Lockerung der Corona-Einschränkungen zu mehr Neuinfektionen mit dem Virus führt. » mehr

Leeres Klassenzimmer

18.04.2020

Thüringen

SPD-Bildungspolitiker: Kein Schüler soll sitzenbleiben

Der SPD-Bildungspolitiker Thomas Hartung hat wegen der Corona-Krise einen Verzicht auf das Sitzenbleiben von Schülern gefordert. » mehr

Wie schnell kann wieder Leben in die Klassenzimmer einkehren? Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina empfiehlt, unter bestimmten Voraussetzungen sobald wie möglich zuerst Grundschulen und die Sekundarstufe I schrittweise wieder zu öffnen. Foto: Armin Weigel/dpa

Aktualisiert am 16.04.2020

Thüringen

Kontroverse Meinungen zum Zeitplan für Schulstart

Ab Ende April sollen die Schulen in Thüringen wieder schrittweise geöffnet werden. Die Meinungen dazu, ob das ein guter Plan ist, gehen in der Landespolitik auseinander. Eltern und Lehrervertretungen ... » mehr

Katastrophale Zustände, vor allem auch die Hygiene betreffend, herrschen in den griechischen Flüchtlingslagern - wie im Camp Moria auf der Insel Lesbos. Thüringens Migrationsminister Dirk Adams will deswegen, dass der Freistaat Kinder von dort aufnimmt. Foto: Alea Horst/SOS-Kinderdörfer weltweit/obs

15.04.2020

Thüringen

Debatte um Alleingang der Länder in der Flüchtlingspolitik

Migrationsminister Adams will Flüchtlinge aus Griechenland nach Thüringen holen - notfalls mit Hilfe eines Landesprogramms. Dass das alles andere als einfach wäre, räumt er ein. Aus der Opposition kom... » mehr

Polizei und Ordnungsbehörden haben für die Ostertage landesweit Kontrollen der Kontaktbeschränkungen angekündigt. Thüringens Innenminister Georg Maier rief dazu auf, die Anordnungen einzuhalten. Unser Foto entstand im Erfurter Luisenpark. Foto: Martin Schutt/dpa

11.04.2020

Thüringen

Osterausflüge zu dritt möglich - Corona-Lockerung stößt auf Kritik

Die von Thüringens Landesregierung verfügte Lockerung der Kontaktsperre stößt in CDU, SPD und Kommunen auf Kritik. Ursprünglich sollten sogar Versammlungen mit bis zu 20 Teilnehmern erlaubt werden. » mehr

10.03.2020

Thüringen

Meininger SPD-Politikerin Merz vor Einzug in den Landtag

Mindestens drei rot-rot-grüne Minister werden ihr Landtagsmandat abgeben, der direkt gewählte Ministerpräsident Bodo Ramelow aber nicht. Eine Nachrückerin kommt aus Südthüringen. » mehr

Lieberknecht

18.02.2020

Brennpunkte

Tauziehen um Zeitpunkt für Neuwahlen in Thüringen

Den «Gordischen Knoten» in Thüringen lösen - dabei soll die CDU-Politikerin Lieberknecht dem Linken Ramelow helfen. Doch über den Weg zu Neuwahlen und eine Übergangsregierung wird in Erfurt weiter ges... » mehr

Einen Trauerplatz mit Bänken und Tischen zum Andachthalten hält der Ruhewald auch vor. Fotos: Kerstin Hädicke

09.02.2020

Meiningen

Wo die Gedanken Flügel kriegen

Im Wallbacher Ruhewald finden Verstorbene einen Platz in der Natur pur. Rund 200 Bäume sind bereits verkauft. Wegen der großen Nachfrage hat Ortsteilbürgermeister Thomas Hartung nun weitere Bäume zur ... » mehr

Großes Interesse zeigten die Wallbacher für den Straßenbau. Fotos: Kerstin Hädicke

04.02.2020

Meiningen

Engstelle bis November im Visier: Baustart im März

Die größte und wichtigste Baumaßnahme ist für die Wallbacher in diesem Jahr die grundhafte Sanierung der Hauptstraße. Zur Bürgerversammlung mit Baufachleuten kamen viele Interessierte. » mehr

Auch die Engstelle der Hauptstraße in Wallbach kommt in die Kur - die Straße hier wird verbreitert. Fotos: Archiv ob

29.01.2020

Meiningen

Mehr Urnenbäume, Baustart und Wünsche

Haushalt 2020, Ortsdurchfahrt und Friedwald waren nur einige der Themen, die während der jüngsten Sitzung des Ortsteilrates Wallbach zur Diskussion standen. » mehr

Aktualisiert am 12.12.2019

Thüringen

Auf der Suche: Die erste Sitzung des Landtags

Bei der ersten inhaltlichen Sitzung des Landtags haben manche Abgeordneten so weitergemacht, wie sie vor der Wahl aufgehört haben. Andere sind noch bemüht, in der neuen Zeit anzukommen. Wie der Landta... » mehr

Thüringens amtierender Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee

04.12.2019

Thüringen

Tiefensee legt offiziell Landtagsmandat nieder

Thüringens amtierender Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee ist ab Donnerstag offiziell kein Landtagsmitglied mehr. Der SPD-Landesvorsitzende erklärte am Mittwoch im Landtag seinen Verzicht auf das ... » mehr

Der amtierende Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee

27.11.2019

Thüringen

Tiefensee legt Landtagsmandat nieder - Taubert nicht

Thüringens amtierender Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) hat sein Landtagsmandat niedergelegt. Finanzministerin Heike Taubert will dem Beispiel von Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (b... » mehr

20.10.2019

Feuilleton

SPD kritisiert Pläne für Landesmuseum in Erfurt

Die Thüringer Landesregierung will in Erfurt ein Landesmuseum schaffen - und dafür die leer stehende Defensionskaserne auf dem Petersberg nutzen. Aus der SPD, die Teil der Regierungskoalition ist, kom... » mehr

18.10.2019

Thüringen

Mobbing-Vorwürfe werden geprüft

Nach der fristlosen Kündigung des Leiters der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora tauchten Vorwürfe gegen den Leiter der zuständigen Gedenkstättenstiftung auf. Das beschäftigte nun den Landtag. » mehr

Erich Kümpel (l.) und Albrecht Glaser sind 2013 in Anerkennung für ihre Leistungen für den Betreuungswald in Thüringen mit einer Urkunde und einer Ehrenmedaille der Kommunalen Waldvereinigung Heinrich Cotta ausgezeichnet worden.

16.10.2019

Meiningen

Ein Jahrzehnt Forstwirtschaftliche Vereinigung

Die Forstwirtschaftliche Vereinigung Henneberger Land feiert ihren zehnten Geburtstag. Sie blickt auf eine Dekade, in der viel bewegt werden konnte und die Vereinigung wuchs; aber auch auf ganz neue H... » mehr

Holter am Donnerstag im Landtag: 1200 neue Lehrer. Foto: Martin Schutt/dpa

27.09.2019

Thüringen

Land sucht händeringend Lehrer

Die Einstellungs-Offensive im Thüringer Schuldienst geht weiter. Zur Erfüllung des diesjährigen Ziels fehlen aber noch Lehrer. » mehr

28.08.2019

Thüringen

Freie Schulen fühlen sich betrogen

Die freien Schulen in Thüringen hätten mindestens 280 Millionen Euro mehr bekommen müssen, meint ein Gutachter. Linke und SPD wollen den Geldhahn trotzdem nicht weiter aufdrehen. » mehr

SPD-Landeschef Wolfgang Tiefensee. Archivfoto: ari

17.08.2019

Thüringen

SPD verspricht: Jeder pensionierte Lehrer wird ersetzt

Bildung ist ein wichtiges Thema der Landtagswahl. Die Thüringer SPD will den Lehrerberuf attraktiver machen, den Schulen mehr Freiheit geben und die Zahl der Lehrer halten. » mehr

Regierungsmedienkonferenz zum Schulstart

16.08.2019

Thüringen

Gegen Lehrermangel: Anreize mit Stipendien schaffen

Für Medizinstudierende in bestimmten Fachrichtungen gibt es sie bereits, nach dem Willen der Thüringer SPD sollen in Zukunft auch Lehrer sogenannter Mangelfächer Stipendien bekommen können. Es ist abe... » mehr

Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Gebäude

23.07.2019

Thüringen

Tod von Algerier in Polizeigewahrsam: Fraktionen fordern Aufklärung

Die Polizei erwischt am Erfurter Hauptbahnhof einen Mann bei einem Diebstahl. Weil er auf der Wache so fest geschlafen haben soll, bleibt er über Nacht in einer Zelle - wenig später stirbt er unter un... » mehr

Kandidaten für Kreistag und Stadtrat gemeldet

12.04.2019

Meiningen

Kandidaten für Kreistag und Stadtrat gemeldet

Fristgerecht haben bis Freitagabend Parteien und Wählergemeinschaften 198 Kandidaten auf acht Listen für die Kreistagswahl und 128 Kandidaten auf zehn Listen für die Meininger Stadtratswahl am 26. Mai... » mehr

Bei den Masern reichen zwei Impfungen, für Erwachsene reicht schon eine.

13.04.2019

Thüringen

Masern: Impf-Pflicht in Thüringen in der Diskussion

In Weimar ist ein Mann an Masern erkrankt - der dritte Fall in diesem Jahr in Thüringen. Nun wird auch im Freistaat über eine Impf-Pflicht diskutiert. » mehr

Wahlvorbereitungen laufen auf Hochtouren

07.04.2019

Meiningen

Wahlvorbereitungen laufen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen auf die Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai laufen auch in Meiningen auf Hochtouren. Ende dieser Woche müssen alle Wahlvorschläge eingereicht sein. » mehr

Zu später Stunde stellten sich 22 der insgesamt 30 SPD-Bewerber für ein Stadtratsmandat im Café Neumann zum Gruppenfoto auf. Darunter erfahrene Stadträte wie junge Leute und Vertreter aus den neuen Meininger Ortsteilen. Bürgermeister Fabian Giesder kämpft auf Platz 1 für seine Partei. Foto: Ralph W. Meyer

29.03.2019

Meiningen

Mit Zugpferd und voller Liste zieht die SPD in den Wahlkampf

Das hat schon etwas von einer Machtdemonstration: Die Meininger SPD tritt mit einer bis zum letzten Platz gefüllten Kandidatenliste zur Stadtratswahl an. Zudem fungiert Bürgermeister Fabian Giesder al... » mehr

Krankenhaus-Arzt

24.03.2019

Thüringen

Streit um Qualitätsstandards: Krankenhausgesetz erneut verschoben

Erfurt - Thüringen soll ein neues Krankenhausgesetz bekommen. Doch die Fraktionen von Linke, SPD und Grüne werden sich auf den letzten Metern nicht einig. Erneut soll die Verabschiedung des Gesetzes i... » mehr

Auch die Kernstadt wird möglicherweise auf einen Straßennamen verzichten müssen: die Schulstraße, die relativ wenige Anlieger hat. Welchen Namen sie bekommen könnte, ist offiziell noch nicht zu erfahren.	Foto: Antje Kanzler

20.03.2019

Meiningen

Neue Namen für altbekannte Straßen

Im Grunde ändert sich nicht viel für die Neu-Meininger aus Henneberg, Walldorf, Wallbach und bald auch Stepfershausen - von den Adressen in den Dokumenten abgesehen. Jetzt wird damit begonnen, die Dop... » mehr

Der SPD-Kreisverband Schmalkalden-Meiningen hat zur Wahlkreiskonferenz am Samstag in Wasungen seine Kandidaten für die Kreistagswahl am 26. Mai aufgestellt. 50 Bewerber aus allen Regionen des Landkreises bewerben sich um einen Sitz im Gremium. Spitzenkandidat ist Landrätin Peggy Greiser. Foto: T. Hencl

17.03.2019

Meiningen

Mit 50 Kandidaten in die Kreistagswahl

Gemeinsam stark: Unter diesem Motto will die SPD Schmalkalden-Meiningen am 26. Mai möglichst viele Sitze im Kreistag erobern. 50 Bewerber stehen auf der Liste. Diskutiert wurde die Platzierung der Anw... » mehr

Thomas Hartung, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. Foto: wai

13.03.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

"Ohne Schulgesetznovelle mehr Unterrichtsausfall"

Kein Politikfeld ist so umstritten wie die Schulpolitik. In Thüringen ist viel versäumt worden, wie eine Diskussion über die Schulgesetz-Novelle im SPD-Wahlkreisbüro von Diana Lehmann (MdL) zeigt. » mehr

08.02.2019

Thüringen

Kommunen zerreißen geplantes Schulgesetz

Bei einer großen Anhörung im Landtag haben die Spitzenleute der Kommunen das geplante Schulgesetz kritisiert - und sich einen Schlagabtausch mit Rot-Rot-Grün geliefert. » mehr

Mit einem Feuerwerk krönte die Stadt Meiningen ihren Jahresempfang im Volkshaus. Zuvor gab es im Saal ein festliches Programm. Dazu gehörten mehrere Gesprächsrunden, die Meininger Tageblatt -Redakteur Marko Hildebrand-Schönherr (kleines Bild Mitte) führte. Am Anfang stellten sich (von links) die Ortsteilbürgermeister Reiner Hoßfeld und Thomas Hartung, Bürgermeister Fabian Giesder, die Ortsteilbürgermeisterin Ute Pfeiffer und Staatssekretär Uwe Höhn den Fragen.

02.02.2019

Meiningen

"Zusammenarbeit führt zum Erfolg"

Meiningen - Beim Jahresempfang am Donnerstagabend im Volkshaussaal mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und dem Ehrenamt hat die Stadt Meiningen ihren Zusammenschluss mit » mehr

... Medizinstudenten zum Nachdenken Stadt und Landkreis Hof

28.01.2019

Thüringen

Suche nach Amtsärzten bleibt schwierig

Im Unstrut-Hainich-Kreis managt ein Jurist den öffentlichen Gesundheitsdienst, weil Amtsärzte fehlen. Dabei gibt es die Möglichkeit, deren Gehalt aus dem Landeshaushalt aufzustocken. » mehr

Die Stadt Meiningen ist ab morgen nicht mehr dieselbe, sondern über Nacht um über 30 Quadratkilometer und mehr als 3000 Einwohner gewachsen.

30.12.2018

Meiningen

Die Stadt wächst mit ihren Aufgaben

Die Stadt wächst und mit ihr ihre Aufgaben. Im Zuge der Eingemeindungen zum 1. Januar 2019 kommt einiges auf die bisherigen und die neuen Rathausmitarbeiter zu. » mehr

_07032011x0007_080311

15.12.2018

Thüringen

Gesetz macht weiter Angst vor Schulschließungen

Das neue Thüringer Schulgesetz ist seiner Verabschiedung durch den Landtag einen Schritt nähergekommen. Die Debatte darum geht mit unverminderter Heftigkeit weiter. » mehr

25.10.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Stundenausfall geht durch die Decke

Das Schulgesetz soll noch einmal angefasst werden. Wie und was geändert werden soll und wo alles beim Alten bleibt, steht zur Debatte. Darüber hat Thomas Hartung mit Schulleitern und Schülersprechern ... » mehr

Eine Woche alt ist die Fahrbahn im zweiten Ausbau-Abschnitt im Riethweg. Nun sind auch die Restarbeiten so gut wie erledigt. Foto: Jürgen Glocke

06.08.2018

Werra-Bote

Bis auf eine sind alle Straßen saniert

Nur ein rund 100 Meter langer Abschnitt fehlt noch, dann sind alle Straßen in Wallbach saniert. » mehr

Nichts als Blätterrauschen und Vogelgezwitscher - immer mehr Menschen hierzulande möchten ihre letzte Ruhe unter einem Baum finden. Foto: Jürgen Glocke

03.08.2018

Werra-Bote

Künftig ohne Geholper zum Ruhewald

Das Umfeld muss mit der Nachfrage Schritt halten. In diesem Kontext ist eine Baumaßnahme auf dem Weg zum Ruhewald in Wallbach zu sehen. » mehr

31.07.2018

Lokalsport Bad Salzungen

Danke Stubi

Dermbach - Nach 18 Jahren aktivem Fußballsport, davon fast 14 Jahr für Blau-Weiß Dermbach am Ball, beendete Christian Stub seine Karriere im Seniorenfußball. » mehr

Diskutierten über Fachkräftemangel in der Altenpflege und medizinische Versorgung im ländlichen Raum (von links): Dr. Thomas Hartung, gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, MVZ-Prokurist Joris Schikowski, Prokuristin der Seniorenpflege Karin Mäurer, Klinik-Chef Harald Muhs, Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und Diana Lehmann, arbeitspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion.	Foto: Heiko Matz

12.07.2018

Bad Salzungen

Mehr Kräfte für die Pflege - aber wie?

Um die medizinische Versorgung im ländlichen Raum und den Fachkräftemangel in der Pflege ging es beim Besuch von Landeswirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee im Klinikum Bad Salzungen. » mehr

Ein Klassenzimmer steht leer da

05.07.2018

Thüringen

SPD ultimativ gegen Schulschließungen

Die SPD will das neue Schulgesetz nicht mittragen, falls es deshalb zur Schließung von Schulen käme. Das betont ihr Bildungspolitiker Thomas Hartung, der zudem mit dem Personalrat im Clinch liegt. » mehr

21.06.2018

Thüringen

Bildungsminister Holter spricht Machtwort

Basta-Politik von links: Im Streit um die Zukunft von kleinen Schulen in Thüringen hat sich Bildungsminister Holter ungewöhnlich scharf von Äußerungen seiner eigenen Leute distanziert. Das hat auch mi... » mehr

Im Landkreis Kulmbach stehen im neuen Schuljahr insgesamt 3141 Lehrkräfte (einschließlich Förder-, Fach- und Religionslehrer sowie Anwärter) für die 3094 Schüler an den Grund- und Mittelschulen zur Verfügung. Sie werden in 103 Grund- und 52 Mittelschulklassen unterrichten.

11.06.2018

Thüringen

Viele Schulen vor dem Aus? SPD widerspricht Landkreistag

Mit dem neuen Schulgesetz soll die Mindestgröße von Schulen vorgeschrieben werden. Laut SPD-Politiker Thomas Hartung muss deshalb keine Schule geschlossen werden - wenn sie kooperiert. » mehr

^