Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

TALIBAN

14.11.2018

Schlaglichter

Abschiebeflug aus Deutschland in Afghanistan eingetroffen

In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland eingetroffen. Beamte am Flughafen teilten mit, dass die Maschine kurz vor 5.00 Uhr deutscher Zeit gelandet sei. » mehr

12.11.2018

Schlaglichter

Nächster Abschiebeflug nach Afghanistan steht bevor

Trotz einer sich weiter verschlechternden Sicherheitslage in Afghanistan sollen morgen erneut abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland nach Kabul abgeschoben werden. Laut Bayerischem Flüchtlingsrat geb... » mehr

Abschiebung

14.11.2018

Brennpunkte

Abschiebeflug aus Deutschland in Afghanistan eingetroffen

Abschiebungen nach Afghanistan sind umstritten, Grund ist die schlechte Sicherheitslage. Trotzdem sind erneut 42 abgelehnte Asylbewerber dorthin ausgeflogen worden. » mehr

Soldaten in Kabul

09.11.2018

Brennpunkte

Neuer Anlauf für Frieden in Afghanistan

In Afghanistan ist kein Frieden in Sicht. Nun unternimmt Moskau einen Anlauf, damit wieder Schwung in die Bemühungen um ein Kriegsende kommt. Doch was steckt dahinter? » mehr

06.11.2018

Schlaglichter

Nato-Generalsekretär Stoltenberg besucht Afghanistan

Kabul (dpa) - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat überraschend Afghanistan besucht. Auf dem Programm stand ein Treffen mit Präsident Aschraf Ghani und Regierungsgeschäftsführer Abdullah Abdullah... » mehr

03.11.2018

Schlaglichter

Afghanistan-Konferenz in Moskau erstmals mit Taliban

Das russische Außenministerium hat für den 9. November eine internationale Afghanistan-Konferenz in Moskau angekündigt, an der erstmals auch die fundamentalistischen Taliban teilnehmen sollen. » mehr

21.10.2018

Schlaglichter

Parlamentswahl in Afghanistan: Chaos und Gewalt

Die Parlamentswahl in Afghanistan ist von einem Organisationschaos und schweren Anschlägen mit zahlreichen Toten überschattet worden. Nach Angaben von Innenminister Wais Barmak kamen am Wochenende bei... » mehr

Polizist bei der Stimmabgabe in Kabul

21.10.2018

Brennpunkte

Gewalt und Chaos bei Parlamentswahl in Afghanistan

Über drei Jahre ist die Parlamentswahl in Afghanistan immer wieder verschoben worden. Nun ist zwar abgestimmt worden - doch vielerorts herrscht Chaos und Gewalt, es gibt viele Tote. Was hat das für Au... » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Wahl in Afghanistan von Chaos und Gewalt überschattet

Die Parlamentswahl in Afghanistan ist von organisatorischem Chaos und Gewalt überschattet worden. Bei Angriffen islamistischer Extremisten kamen mindestens 28 Menschen ums Leben, mehr als 100 wurden v... » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Mindestens 15 Tote bei Selbstmordanschlag in Kabul

Bei einem Selbstmordanschlag während der afghanischen Parlamentswahl sind in Kabul mindestens 15 Menschen getötet worden. Das bestätigte das Innenministerium. Mindestens 60 Personen seien verletzt wor... » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Afghanistan: Tote nach Taliban-Angriffen und Chaos bei Wahl

Die Parlamentswahl in Afghanistan wird von Gewalt und organisatorischem Chaos überschattet. Bei Taliban-Angriffen kamen landesweit mindestens elf Menschen ums Leben, Dutzende wurden verletzt. » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Afghanostan: Tote nach Taliban-Angriffen und Chaos bei Wahl

Die Parlamentswahl in Afghanistan wird von Gewalt und organisatorischem Chaos überschattet. Bei Taliban-Angriffen kamen landesweit mindestens elf Menschen ums Leben, Dutzende wurden verletzt. » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Angriffe und Chaos bei Parlamentswahl in Afghanistan

Die Parlamentswahl in Afghanistan wird von Gewalt und groben organisatorischen Schwierigkeiten überschattet. Bei Angriffen der radikalislamischen Taliban kamen landesweit mindestens zwei Menschen ums ... » mehr

Parlamentswahlen in Afghanistan

20.10.2018

Brennpunkte

Wahl in Afghanistan von Chaos und Gewalt überschattet

Über drei Jahre ist die Parlamentswahl in Afghanistan immer wieder verschoben worden. Nun wird gewählt, doch vielerorts herrscht Chaos und Gewalt. » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Parlamentswahl in Afghanistan angelaufen

In Afghanistan sind am Morgen landesweit die Parlamentswahlen angelaufen. In den meisten großen Städten wurde der Verkehr aus Sicherheitsgründen eingestellt oder massiv eingeschränkt. » mehr

20.10.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 20. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Oktober 2018: » mehr

19.10.2018

Schlaglichter

Taliban wollen zu Wahlen in Afghanistan Straßen sperren

Die radikalislamischen Taliban wollen am Tag der Parlamentswahlen größere und kleinere Straßen in ganz Afghanistan sperren. Das teilten die Extremisten in einer Erklärung mit. » mehr

Abdul Rasik Atschiksai

18.10.2018

Brennpunkte

Kandahars Polizeichef bei Anschlag in Südafghanistan getötet

Der berühmt-berüchtigte Polizeichef von Kandahar, General Abdul Rasik, starb bei einem Anschlag auf ein hochrangig besetztes Sicherheitstreffen. Für viele ist das ein großer Rückschlag im Kampf gegen ... » mehr

Teurer Internet-Flirt

09.10.2018

Bad Salzungen

Teure Internet-Liebe - Frau in Vacha fällt auf Betrüger rein

Vacha - Einem Betrüger ging zwischen Juni und September eine 51-Jährige aus Vacha ins Netz, nachdem sie per Internet einen Mann kennenlernte, der sie angeblich in Deutschland besuchen wollte. » mehr

08.10.2018

Schlaglichter

Taliban drohen mit Angriffen auf Parlamentswahl

Radikalislamische Talibankämpfer wollen die Parlamentswahl in Afghanistan behindern. In einer Mitteilung bezeichneten sie die Wahl am 20. Oktober als «amerikanische Verschwörung zur weiteren Rechtfert... » mehr

07.10.2018

Schlaglichter

Taliban stürmen Regierungsgebäude: Mindestens sechs Tote

Bei einem Angriff der radikalislamischen Taliban auf ein Gebäude der Regionalregierung in der zentralafghanischen Provinz Wardak sind mindestens sechs Sicherheitskräfte getötet worden. » mehr

Nangarhar

02.10.2018

Brennpunkte

Mindestens 13 Menschen in Ostafghanistan getötet

Erneut greift ein Selbstmordattentäter in der ostafghanischen Provinz Nangarhar an. Diesmal trifft es das Büro eines Kandidaten für die Parlamentswahl. » mehr

Afghanistan

28.09.2018

Brennpunkte

Wahlkampf für Parlamentswahlen in Afghanistan hat begonnen

Die Taliban haben in diesem Jahr ihren Herrschafts- und Aktionsbereich wieder ausgedehnt. Dennoch sollen die Afghanen endlich die überfällige Parlamentswahl nachholen. Doch unter welchen Bedingungen? » mehr

25.09.2018

Schlaglichter

Mindestens 25 Zivilisten bei Luftangriffen in Afghanistan getötet

In Afghanistan sind bei Luftangriffen gegen die radikalislamischen Taliban in zwei verschiedenen Provinzen mindestens 25 Zivilisten ums Leben gekommen, darunter Frauen und Kinder. » mehr

Ausstellung Afghanistan

21.09.2018

Boulevard

Hildesheimer Museum zeigt bedrohtes Kulturgut Afghanistans

Gezeigt werden zum einen Objekte und Kunstwerke wie Schmuck oder Teppiche, welche die kulturellen Traditionen veranschaulichen, zum anderen - fotografisch festgehalten - Blick der Europäer auf Afghani... » mehr

15.09.2018

Schlaglichter

Fünf Tote bei Angriff auf Militärhubschrauber in Afghanistan

Beim Absturz eines Militärhubschraubers im Westen Afghanistans sind alle fünf Besatzungsmitglieder getötet worden. Taliban-Kämpfer hatten zuvor das Feuer auf den Hubschrauber eröffnet, wie der Chef de... » mehr

12.09.2018

Schlaglichter

Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul eingetroffen

In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Morgen ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland eingetroffen. Wie das Bayerische Landesamt für Asyl und Rückführungen mitteilte, waren 17 Abgeschobene an ... » mehr

12.09.2018

Schlaglichter

17 abgeschobene Afghanen in Kabul eingetroffen

In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland eingetroffen. Beamte am Flughafen bestätigten, dass 17 abgeschobene Afghanen an Bord waren. Es war die 16. » mehr

Ankunft in Kabul

12.09.2018

Brennpunkte

Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul eingetroffen

Abschiebungen nach Afghanistan sind aufgrund der dortigen Sicherheitslage umstritten. Am Dienstagabend mussten erneut 17 Afghanen Deutschland verlassen. Ein Sammelcharter brachte die Männer nach Kabul... » mehr

12.09.2018

Schlaglichter

Abschiebeflug aus Deutschland in Afghanistan eingetroffen

In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland eingetroffen. Beamte am Flughafen sagten, es seien rund 20 Menschen an Bord gewesen. Es war die 16. Sammelabschiebun... » mehr

Thüringens Innenminister Georg Maier beim German Police Project Team (GPPT) in Kabul: Wenige Stunden nach seiner Abreise wird die afghanische Hauptstadt von zwei Bombenanschlägen erschüttert. Foto: Thüringer Innenministerium

04.05.2018

Thüringen

Polizisten in Afghanistan: Gekommen, um zu bleiben

Die Sicherheitslage in Afghanistan ist seit Monaten schlecht. Trotzdem betont Thüringens Innenminister nach einem Besuch am Hindukusch, was in dem Land schon alles erreicht wurde. Auch mit Hilfe von P... » mehr

Ein Stück Ilmenau brachte Tobias Gerlach (Mitte) während seiner Arbeit im Media Center in Masar-e Scharif an den Hindukusch zu seinen Kollegen. Foto: privat

08.03.2018

Ilmenau

"Afghanistan ist alles andere als sicher"

Afghanistan wird von der Politik gern zum sicheren Herkunftsland erklärt, auch um Asylbewerber von dort abschieben zu können. Ist es aber nicht, sagt der Ilmenauer Tobias Gerlach, der dort für die Bun... » mehr

22.11.2017

Ilmenau

Familie droht vorerst keine Abschiebung

Knapp eine Woche ist es her, dass ein eigentlich harmloser Polizeibesuch bei einer afghanischen Flüchtlingsfamilie in Gehren aus dem Ruder lief. Noch immer sind viele Fragen offen. Doch es gibt auch g... » mehr

Glückliche afghanische Großfamilie: Der alte Couchtisch in der Suhler Plattenbauwohnung wird fast zu klein, wenn die Temores Besuch bekommen -so wie hier am Tag nach dem Einzug durch ihren Helfer und Freund Thomas Marzian aus Schleusingen (6. von rechts)	Foto: frankphoto.de

20.10.2017

Thüringer helfen

"Sprechen Sie ruhig Deutsch"

Dem "Wir schaffen das" der Kanzlerin, als es 2015 um die Aufnahme gestrandeter Flüchtlinge ging, fehlte das erklärende Wie. Hoch engagierte Bürger in Schleusingen geben darauf täglich konkrete Antwort... » mehr

Abschiebungen nach Afghanistan sind sehr umstritten - die Nachrichten aus dem Land am Hindukusch klingen in der Regel nicht, als könnten die Menschen dort auch nur einigermaßen sicher leben.	Symbolfoto: dpa-Archiv

12.09.2017

Thüringen

"Die ganze Welt weiß doch Bescheid"

Zwei junge Männer in Jeans und Hemd, bunte Lutscher im Mund, sie tigern unruhig auf den Gängen auf und ab. » mehr

22.08.2017

TH

Neuer Ton, alte Taktik

4000 Soldatinnen und Soldaten reichen keinesfalls aus für eine groß angelegte Offensive in Afghanistan. Das ist eher ein robuster Polizeieinsatz als die Rückkehr zu einem heißen Krieg, kommentiert Wal... » mehr

Omid, Nubar, Mahmood und Jassir (v.l.n.r.) haben landestypische Gerichte aus ihrer Heimat zubereitet, wie etwa diese Süßspeise mit Grieß, Mozzarella und Pistazien. Sylvia Möller und Franziska Schneider von der Diakonie Sonneberg haben den syrisch-afghanischen Abend organisiert. Fotos: camera900.de

04.07.2017

Region

Das erfolgreiche Miteinander orientalisch versüßt

Einen syrisch-afghanischen Abend für alle, die sich für das Projekt "Humanitas" des evangelischen Kirchenkreises engagiert haben - das gab es vorigen Freitag in der Ellerhütte. » mehr

Die Werkstatt ist der Platz, an dem sich der junge Afghane wohl fühlt, zu seinem Chef Alexander Böck (r.) hat er einen guten Draht. Fotos: C. Heinkel

23.05.2017

Region

Das Wort Akkuschrauber kommt flüssig über die Lippen

Seit Januar haben etwa 50 Flüchtlinge im gewerblich-technischen Bereich über die Arbeitsagentur eine Anstellung im Sonneberger Raum gefunden. Einer von ihnen ist der 22-jährige Abdul Kadir Abdullahi. » mehr

Akten türmen sich bei der Justizangestellten Burkhardt im Verwaltungsgericht Meiningen - sogar die Mappen für Asylverfahren gingen aus. Foto: ari

16.12.2016

Thüringen

Abschiebung: Letzte Hoffnung Meiningen

Dürfen Flüchtlinge aus Afghanistan abgeschoben werden? Das wird auch am Verwaltungsgericht Meiningen entschieden. Seit Mai ist die Zahl der Asylverfahren stark angestiegen. Ein Vor-Ort-Termin. » mehr

Safa und Neda.

24.11.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Netzwerk hat es geschafft: Familie bleibt

Quraishis dürfen - vorerst - in Zella-Mehlis bleiben. Die afghanische Familie und alle Freunde und Helfer, die sich in den letzten Tagen für eine humanitäre Lösung einsetzten, atmen auf. » mehr

Ihre letzten Tage in der Lutherschule? Die beiden afghanischen Schwestern Safa (links) und Neda Quraishi sollen Donnerstag früh aus ihrer Wohnung in Zella-Mehlis ausziehen und in eine Gemeinschaftsunterkunft in der Rhön verfrachtet werden. Sie möchten gern bleiben, weil sie hier viele Freunde haben. Und akzeptiert werden. Am Anfang sei es noch komisch gewesen für die Mitschüler, sagt Safa, dass sie mit Kopftuch in die Schule kamen. Inzwischen sei es für die Klassenkameraden ganz normal, dass sich afghanische Mädchen mit Kopftuch wie eine "Perle in einer Muschel" fühlen. Foto: Michael Bauroth

23.11.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Mitten aus der Integration gerissen

Familie Quraishi sitzt auf gepackten Koffern. Vor einer Woche erhielt sie vom Landratsamt die Information, dass sie Donnerstag ihre Wohnung in Zella-Mehlis verlassen und wieder in eine Massenunterkunf... » mehr

Abdelkarim am Samstagabend in der Meininger Multihalle: "Mir klaut keiner den Koffer (auf dem Bahnhof)". Foto: ari

19.09.2016

TH

Stress mit die Cop? Cool!

Was hätten wir doch für Spaß, wäre Integration eine Nonstop-Comedy-Show! Abdelkarim - "Comedian mit Migrationshintergrund" - illustrierte am Samstagabend bei den Meininger Kleinkunsttagen sein Leben a... » mehr

Ruba Alawi.

03.08.2016

Region

Wissbegierig und voller Fragen

In Zeiten sich wandelnder Gesetzlichkeiten im Bereich Pflege und von Inklusion hat sich Thüringens Finanzministerin zu sozialen Einrichtungen im Süden des Freistaats aufgemacht, nach Sonneberg. » mehr

Ein Heiligtum oder "nur ein Buch"? Die Ausschreitungen entzündet hatte ein junger Afghane, als er einen Koran in Fetzen riss.	Archiv-Foto: ari

21.07.2016

Thüringen

Draußen sieht man nur die Bösen

Ein knappes Jahr ist es her, dass die Situation auf dem Suhler Friedberg eskalierte. Viele, die dabei waren, fühlten sich in jener Nacht im Flüchtlingsheim an kriegsähnliche Zustände erinnert. Eine Zw... » mehr

Fahrradfahren hat Zahra erst in Schmalkalden gelernt. In Afghanistan ist Frauen das Radeln verboten. Foto: fotoart-af.de

20.07.2016

Region

Geflohen, um in Frieden leben zu dürfen

Zahra Alavy ist 22 Jahre alt. Vor mehr als zwei Jahren musste sie mit ihrem Bruder, dessen Frau und zweijähriger Tochter aus Afghanistan fliehen. Inzwischen lebt die Familie in Schmalkalden. Hier ist ... » mehr

Familie Karini: Die Kinder haben sich bereits mit den Nachbarskindern angefreundet und spielen zusammen. Foto: fotoart-af.de

07.07.2016

Region

Multikulti am Stiller Tor

Durch Begegnung einander kennenlernen: Anwohner, Paten und Flüchtlinge vom Stiller Tor in der Fachwerkstadt Schmalkalden kamen jüngst im Familienzentrum zusammen. Ein vielversprechender Anfang. » mehr

Von montags bis freitags immer von 7.45 bis 16 Uhr lernen die Jungs aus Afghanistan Deutsch. Immer mit dabei Einrichtungsleiter Tony Fuchs (r.). Sieben Jugendliche sind es derzeit, die in der Awo-Einrichtung in Neuhaus am Rennweg untergekommen sind. Fotos (2): camera900.de

15.04.2016

Region

Wenn Kinder vor Krieg fliehen

Sie sind minderjährig und ohne Eltern nach Deutschland geflohen - 23 junge Männer, die derzeit in vier Einrichtungen in Sonneberg leben. Vertreter des Landkreises und Freies Wort haben sich jüngst vor... » mehr

Auf Patrouille in Afghanistan: Hauptfeldwebel Kai Brückner hält die Augen offen.

19.03.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Aus Liebe zum Beruf im Einsatz

Jungen Suhlern die Berufschancen bei der Bundeswehr aufzuzeigen, ist der Job von Kai Brückner. Der Hauptfeldwebel weiß allerdings auch, was es heißt, einen Einsatz im Ausland durchstehen zu müssen. » mehr

16.03.2016

Thüringen

Krawalle im Flüchtlingsheim: "Radikale, die sich aufregen"

Warum haben sie ihr Land verlassen? Im Prozess um die Ausschreitungen im Flüchtlingsheim auf dem Suhler Friedberg haben die fünf angeklagten Männer am Dienstag aus ihrem Leben berichtet. » mehr

Die sprachliche Verständigung ist noch ein großes Problem. Gut, dass Reza hilft. V.l. Reza, Bernd Kaiser, Shawali und Nadja Wardak und Tina Lenk. Foto: G. Bertram

18.02.2016

Region

Die Kinder sollen in Frieden aufwachsen dürfen

Seit ein paar Wochen wohnt die afghanische Familie Wardak in Eisfeld. Noch ist ihr Asylantrag nicht beschieden, aber die Wardaks versuchen, sich einzuleben und den Alltag in der neuen Heimat zu meiste... » mehr

Hubert Lesser vor dem Gebäude: Oben die Spuren der Steinewürfe im Fenster. Foto: fotoart-af.de

09.02.2016

Region

Erst Döner essen, dann Steine werfen

Bislang hatten Quasin und Masima Kadiri mit ihren fünf Kindern in Brotterode ein sicheres Asyl gefunden. Doch in der Nacht zum Sonntag gingen Scheiben ihrer Unterkunft und auch ein Stück Vertrauen in ... » mehr

Von Friedrich Rauer

11.01.2016

TH

Gedanken-Sprünge

Eigentlich soll Religion die Welt friedlicher machen. Und eigentlich hatten wir geglaubt, Kreuzzüge und Religionskriege, Inquisition und Glaubenswahn seien Vergangenheit. Doch religiöser Fanatismus sc... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".