Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

SUSANNE HENNIG-WELLSOW

CDU-Politiker Mike Mohring

08.11.2019

Thüringen

Irre! - Die Woche in Erfurt

Selten war Landespolitik so aufregend wie nach der Landtagswahl 2019. Die große Frage lautet, ob die Parteien eine Regierung zimmern können. Bisher sieht es nicht danach aus. Was diese Woche in Erfurt... » mehr

Landtag Thüringen

08.11.2019

Thüringen

CDU lehnt Gesprächsangebot der Linken offiziell ab

Erfurt - Die CDU hat ein Gesprächsangebot der Linken, bei dem es um die schwierige Regierungsbildung in Thüringen gehen sollte, offiziell abgelehnt. » mehr

Landtag Thüringen

vor 23 Stunden

Thüringen

Künftig fünf Vizepräsidenten im Thüringer Parlament?

Im neuen Thüringer Landtag werden sechs Fraktionen vertreten sein. Auch der Vorstand soll sich vergrößern. Zumindest, wenn es nach SPD und Linke geht. Die AfD ist dagegen. » mehr

Linke-Politikerin Susanne Hennig-Wellsow

08.11.2019

Thüringen

Hennig-Wellsow an der Spitze der größten Landtagsfraktion

Erfurt - Die Linke als größte Fraktion im Thüringer Landtag wird von Susanne Hennig-Wellsow geführt. Die 42-Jährige erhielt nach Angaben einer Sprecherin bei der Wahl zur Fraktionsvorsitzenden am Frei... » mehr

Mike Mohring (CDU)

Aktualisiert am 06.11.2019

Thüringen

Abfuhr für Mohring: SPD und Grüne lehnen Simbabwe-Koalition ab

Die von Thüringens CDU-Vorsitzendem Mike Mohring vorgeschlagene Minderheitsregierung aus Union, SPD, Grünen und FDP wird nicht kommen. » mehr

06.11.2019

Thüringen

17 Südthüringer CDUler stützen Heyms AfD-Kurs

CDU-Fraktionsvize Michael Heym erhält für seinen Vorstoß, mit der AfD über eine Regierungsbildung zu sprechen, Rückendeckung aus Südthüringen. Das lässt den Streit in der Partei eskalieren - bundeswei... » mehr

Fahne

05.11.2019

Thüringen

Thüringer Linke will auch mit CDU und FDP verhandeln

Die Regierungsbildung im Freistaat ist eine Herausforderung für die Linke von Ministerpräsident Ramelow als Wahlgewinner. Ihrer Wunschkoalition fehlen vier Stimmen im Landtag. Nun wollen die Abgeordne... » mehr

Thüringens SPD-Landeschef Wolfgang Tiefensee

30.10.2019

Brennpunkte

Rot-Rot-Grün will in Thüringen weiter zusammenarbeiten

Rot-Rot-Grün hat keine Mehrheit mehr im Thüringer Landtag. Trotzdem wollen SPD und Grüne mit der starken Linken weiter als Dreierbündnis mit Ministerpräsident Ramelow zusammenstehen. Unterstützung von... » mehr

29.10.2019

Schlaglichter

Macht Rot-Rot-Grün in Thüringen weiter?

Rot-Rot-Grün will drei Tage nach der Landtagswahl in Thüringen ausloten, wie es für das Dreierbündnis weitergeht. Die Linke habe als stärkste Partei den Auftrag von den Wählern, eine stabile Regierung... » mehr

Linke-Vorstand

29.10.2019

Brennpunkte

Macht Rot-Rot-Grün in Thüringen weiter?

Die Linke hat die Thüringer Landtagswahl gewonnen, ihre bisherigen Koalitionspartner SPD und Grüne wurden von den Wählern gerupft. Nun muss sich zeigen, ob das Dreierbündnis von Ministerpräsident Rame... » mehr

Bodo Ramelow

Aktualisiert am 29.10.2019

Thüringen

Macht Rot-Rot-Grün weiter? - Erstes Treffen nach der Wahl

Die Linke hat die Thüringer Landtagswahl gewonnen, ihre bisherigen Koalitionspartner SPD und Linke wurden von den Wählern gerupft. Nun muss sich zeigen, ob das Dreierbündnis von Ministerpräsident Rame... » mehr

29.10.2019

Schlaglichter

Thüringer Linke strebt Zusammenarbeit mit SPD und Grünen an

Ungeachtet der fehlenden Mehrheit für eine Fortsetzung von Rot-Rot-Grün in Thüringen, favorisiert die Linke eine Zusammenarbeit mit ihren bisherigen Koalitionspartnern. «Fakt ist: Ich habe das Bestreb... » mehr

28.10.2019

Schlaglichter

Thüringer Linke will mit Parteien reden, außer mit der AfD

Nach der Landtagswahl in Thüringen will die Linke Gespräche mit SPD, Grünen, FDP und der CDU über Möglichkeiten einer Regierungsbildung führen. Das beschloss der Landesvorstand bei einer Sitzung in Er... » mehr

28.10.2019

Schlaglichter

Thüringer Linke: Mit allen «demokratischen Parteien» reden

Die Thüringer Linke will nach ihrem Sieg bei der Landtagswahl Gespräche mit allen «demokratischen Parteien» führen. Das kündigten Ministerpräsident Bodo Ramelow und die Landeschefin der Linken, Susann... » mehr

Mohring und Ramelow

28.10.2019

Brennpunkte

Schwieriges Wahlergebnis in Thüringen

Wie lässt sich in Thüringen nach der Wahl vom Sonntag eine stabile Regierung bilden? Sollen Linke und CDU zusammenarbeiten? CDU-Spitzenmann Mohring zeigt zumindest Gesprächsbereitschaft. Die Reaktione... » mehr

Gewonnen und verloren zugleich? Die Bundesvorsitzende Katja Kipping (Mitte) und Landeschefin Susanne Hennig-Wellsow (rechts) bejubeln die erste Prognose für die Linke. Foto: Jan Woitas/dpa

28.10.2019

Thüringen

Die Euphorie der Linken mit dem großen Aber

Die Linken bejubeln ihr Abschneiden bei der Landtagswahl. Und wollen sich ihre Freude nicht verderben lassen. Und doch können sie niemanden über eine Wahrheit hinwegtäuschen. » mehr

Wahlkampfabschluss SPD Thüringen

25.10.2019

Brennpunkte

Rot-Rot-Grün schwächelt - Wahlkampffinale in Thüringen

1,73 Millionen Thüringer entscheiden am Sonntag über die Zusammensetzung des Landtags in Erfurt. Nach den Wahlumfragen wird es knapp für die rot-rot-grüne Koalition. Immerhin hält Regierungschef Ramel... » mehr

Die Organisatoren pflanzten am Donnerstag am Landtag einen Klima-Mahn-Baum. Foto: Martin Schutt/dpa

Aktualisiert am 25.10.2019

Thüringen

Grüne Botschaft in brauner Flasche

Die Klima-Bewegung Fridays for Future hat am Landtag einen "Klima-Mahn-Baum" gepflanzt. Die Forderungen der Aktivisten dürften Politiker, aber auch Bürger ins Schwitzen bringen. » mehr

Ministerpräsident Ramelow hält Höcke auf Distanz

16.10.2019

Thüringen

Wahlkampf gegen Höcke: Linke und Grüne als Anti-AfD-Parteien

Nach den Wahlen in Sachsen und Brandenburg positionieren sich Linke und Grüne in Thüringen als Gegenpol zur AfD. Die Partei mit Landeschef Björn Höcke bietet dafür viel Reibungsfläche. Auch der CDU kö... » mehr

11.10.2019

Thüringen

Rot-Rot-Grün streicht Debatte

Der Thüringer Landtag wollte bei einer Sondersitzung über den Verfassungsschutz debattieren. Rot-Rot-Grün ist wegen des Anschlags in Halle dagegen. Die Opposition zeigt sich entsetzt. » mehr

10.10.2019

Thüringen

Landtagssondersitzung abgebrochen - Gedenken an Opfer von Halle

Einen Tag nach den Morden eines mutmaßlichen Rechtsextremisten in Halle wollte Rot-Rot-Grün der AfD im Landtag keine Bühne geben. Eine Sondersitzung wurde abgebrochen - wird aber am 17. Oktober nachge... » mehr

Kalenderblatt Tag der Deutschen Einheit

03.10.2019

Thüringen

Noch immer Unterschiede bei Löhnen und Renten in Ost und West

Nicht jedem im Osten ist am Tag der Deutschen Einheit zum Feiern zu Mute. Das hat auch die Politik erkannt. Thüringer Politiker von Linke und SPD fordern daher mehr Gerechtigkeit bei Löhnen und Renten... » mehr

28.09.2019

Thüringen

Bauern demonstrieren für Umbau der Thüringer Landwirtschaft

Mit 50 Traktoren und anderen Agrar-Fahrzeugen haben Landwirte in Erfurt für eine artgerechte Tierhaltung und bessere Bedingungen für kleinere Agrarbetriebe demonstriert. » mehr

26.09.2019

Thüringen

Städte- und Gemeinden fordern zusätzlich 100 Millionen Euro

Ihr Wort gilt etwas in Thüringen: Die Bürgermeister der Städte und Gemeinden finden immer ein offenes Ohr bei der Regierung - besonders vor der Landtagswahl. Erneut geht es um Geld. » mehr

15.09.2019

Thüringen

CDU hat Regierungsanspruch - Programm mit Rückkehr-Prämie

Etwa zweieinhalb Jahrzehnte stellte die CDU in Thüringen die Ministerpräsidenten. Seit 2014 ist sie in der Opposition. Das soll sich nach der Landtagswahl im Oktober ändern - ein CDU-Regierungsprogram... » mehr

Das ist noch ein Ordner eines Abgeordneten aus dem ersten Thüringer NSU-Untersuchungsausschuss aus der fünften Legislaturperiode (bis 2014). Jetzt ist auch der Nachfolger mit seiner Arbeit fertig.	Foto: Sebastian Kahnert/dpa

11.09.2019

Thüringen

Die NSU-Terroristen hätten wohl früher gefunden werden können

Der zweite Thüringer NSU-Untersuchungsausschuss steht kurz vor dem Abschluss. Doch nach mehr als vier Jahren Ausschussarbeit bleiben Fragen offen. » mehr

08.09.2019

Thüringen

Zweiter NSU-Untersuchungsausschuss vor dem Abschluss

Der zweite Thüringer NSU-Untersuchungsausschuss steht kurz vor dem Abschluss. Doch nach mehr als vier Jahren Ausschussarbeit bleiben Fragen offen. » mehr

Aktualisiert am 08.09.2019

Thüringen

Linke-Wahlhelfer in Erfurt attackiert

Eine Frau und ein Mann sollen ein Team von Wahlkämpfern der Linke-Landesvorsitzenden Susanne Hennig-Wellsow attackiert haben. » mehr

Blockade der Erfurter Niederlassung der Treuhandanstalt im Jahr 1992. Hier wehren sich Mitarbeiter gegen das Aus ihrer Betriebe. Archivbild: Hirschberger/dpa-ZB

07.09.2019

Thüringen

"Eine überforderte Behörde"

Hat die Treuhand die ostdeutsche Industrie plattgemacht und so die Stimmung bis heute vergiftet? Die Wirklichkeit ist schwieriger. Zehn Historiker arbeiten an einer "nüchternen Bestandsaufnahme". » mehr

Bodo Ramelow

06.09.2019

Thüringen

Thüringer Linke will an bisherige Bildungspolitik anknüpfen

Ramelow, fast überall: Die Thüringer Linke setzt in ihrer Wahlkampfkampagne klar auf den Amtsbonus ihres Spitzenkandidaten und aktuellen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow. » mehr

Straßenausbaubeiträge

06.09.2019

Thüringen

Straßenausbau-Beiträge mit Härtefallregelung?

Nun ist klar: Die CDU trägt die geplante Abschaffung der Straßenausbaubeiträge nicht mit. Im Landtag denkt man über einen Härtefallfonds für die nach, die von den Plänen nicht profitieren. » mehr

05.09.2019

Thüringen

Beitragsfreie Kita-Jahre: Pläne auch für die Krippen

Linken und SPD können sich nach eigenen Angaben vorstellen, in der nächsten Legislaturperiode auch die Gebühren von Eltern für Krippenplätze abzuschaffen. Allerdings fordern die Grünen andere Schwerpu... » mehr

Bodo Ramelow

01.09.2019

Thüringen

Ramelow verspricht drittes kostenloses Kita-Jahr bei Wiederwahl

Gera - Thüringens Ministerpräsident und Linke-Spitzenkandidat Bodo Ramelow hat bei einem Wahlkampfauftakt seiner Partei ein drittes kostenloses Kita-Jahr in Aussicht gestellt. » mehr

28.08.2019

Thüringen

Ackerland in Thüringen doppelt so teuer wie vor neun Jahren

Der Preis für Ackerland in Thüringen hat sich in den vergangenen neun Jahren mehr als verdoppelt. Das geht aus der Antwort des Landwirtschaftsministeriums auf eine Große Anfrage der Fraktionen von Lin... » mehr

23.08.2019

Thüringen

Pflanzaktion zur falschen Zeit

Der Thüringer CDU-Chef Mike Mohring hat junge Bäume gepflanzt. Aus Sorge um den Wald und weil Wahlkampf ist. Wald-Experten halten die Aktion für wenig nachhaltig. » mehr

01.08.2019

Thüringen

Plötzlich ist ein neuer Direktor da

Landtagspräsidentin Birgit Diezel hat einen neuen Direktor ernannt. Aber warum so kurz vor Ende der Wahlperiode und ohne Absprache? Die Linke ist nicht erfreut. » mehr

S. Hennig-Wellsow.

23.07.2019

Thüringen

Staatsanwaltschaft will gegen Linken-Fraktionschefin ermitteln

Die kurze Blockade einer AfD-Demonstration am 1. Mai in Erfurt hat ein Nachspiel: Die Staatsanwaltschaft will gegen Linken-Politiker ermitteln, darunter Fraktionschefin Susanne Hennig-Wellsow. » mehr

Linke-Politikerin Susanne Hennig-Wellsow

22.07.2019

Thüringen

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Sitzblockade gegen Linke

Immer mal wieder wird gegen Landtagsabgeordnete in Thüringen ermittelt. Dazu muss ihre Immunität aufgehoben werden. Oft dringt davon kaum etwas an die Öffentlichkeit. Anders bei der Linken. » mehr

Am Infostand wurden Fragen zum Oberzentrum, der Arbeit des Stadtrates oder den kommenden Landtagswahlen in Thüringen beantwortet.

08.07.2019

Suhl

Suhl: Die Linke starten mit Fest in den Landtagswahlkampf

Die Suhler Linken haben am Wochenende ihr Sommerfest gefeiert. Mit dabei waren neben dem Suhler Oberbürgermeister und der Landrätin von Schmalkalden-Meiningen auch befreundete Kommunisten aus Budweis. » mehr

Debatte um Thüringer Vergabegesetz

05.07.2019

Thüringen

Vergabegesetz löst Debatte über Wirtschaftspolitik aus

Unternehmen müssen ihren Beschäftigten künftig mindestens 11,42 Euro brutto pro Stunde zahlen, wenn sie Aufträge vom Land Thüringen haben wollen. Nach einer erneut kontroversen Debatte beschloss der T... » mehr

Sie führen die Landesliste der Linken an: Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow und Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow. Foto: Bodo Schackow/dpa

24.06.2019

Thüringen

Alle für einen

Auf einem betont harmonischen Parteitag haben die Thüringer Linken ihre Liste zur Landtagswahl im Herbst beschlossen. Nicht einmal enttäuschte Landtagsabgeordnete stellten sich gegen den Vorschlag des... » mehr

Hennig-Wellsow, Kipping und Ramelow (l.-r.) unterhalten sich

23.06.2019

Thüringen

Ramelow soll Linke wieder in die Regierung führen

Vor fünf Jahren wurde Bodo Ramelow zum ersten Linken Landeschef in Deutschland. Nun soll der 63-Jährige seine Partei erneut in die Regierung verhelfen. Die Thüringer Linke macht ihn mit 97,35 Prozent ... » mehr

Bodo Ramelow

20.06.2019

Thüringen

Linke will mit Ramelow an der Spitze in den Wahlkampf ziehen

Bodo Ramelow will in Thüringen Ministerpräsident bleiben und am liebsten das Bündnis mit SPD und Grünen fortsetzen. Die Weichen für den Wahlkampf sind gestellt. » mehr

Wohnungen in Berlin

15.06.2019

Thüringen

Thüringer Linke will Mieten für einige Jahre einfrieren

Die Partei- und Fraktionsvorsitzende der Thüringer Linken, Susanne Hennig-Wellsow, hat sich für eine Begrenzung der Mieten in den Städten mit angespanntem Wohnungsmarkt ausgesprochen. » mehr

Mike Mohring

14.06.2019

Thüringen

Mohring stellt Haushaltspolitik von Rot-Rot-Grün infrage

CDU-Fraktionschef Mike Mohring hat der rot-rot-grünen Koalition in Thüringen gravierende Fehler in der Haushaltspolitik vorgeworfen. » mehr

Sitzen sie auch nach den Landtagswahlen noch gemeinsam auf der Regierungsbank? Finanzministerin Heike Taubert (links) und Ministerpräsident Bodo Ramelow sprechen vor der Sitzung des Thüringer Landtages im Plenarsaal miteinander.	Foto: Bodo Schackow/dpa

14.06.2019

Thüringen

Die Unruhe vor dem Sturm

Mit großen Vorhaben - Haushalt 2020 oder beitragsfreies Kita-Jahr - will sich Rot-Rot-Grün in die Sommerpause verabschieden. Doch eigentlich steht die Landespolitik schon im Bann der Wahl. » mehr

Dietmar Bartsch

14.06.2019

Thüringen

Kaum Thüringer Rückhalt für Treuhand-Ausschuss

Die Forderungen nach einer Aufarbeitung der Arbeit der Treuhandanstalt mit einem Untersuchungsausschuss im Bundestag werden konkreter. » mehr

Interview: Gerhard Sammet, katholischer Pfarrer im Ruhestand aus Ilmenau.

17.05.2019

Thüringen

"Ich erwarte Aufarbeitung gerade von Ramelow"

Gerhard Sammet, katholischer Pfarrer im Ruhestand aus Ilmenau, fordert von der Thüringer Linkskoalition, die Christenfeindlichkeit zu DDR-Zeiten aufzuarbeiten. Im Interview spricht er über seine Beweg... » mehr

24.04.2019

Thüringen

Neue Schlappe für Geraer Staatsanwalt

Der umstrittene Geraer Staatsanwalt hat eine weiter Niederlage einstecken müssen: Erneut hat das Landgericht Gera eine juristische Entscheidung des Mannes für rechtswidrig erklärt – nur zur bedingten ... » mehr

16.04.2019

Thüringen

Thüringen beteiligt sich am Rückkauf privatisierter Wohnungen

Während anderswo über die Enteignung von profitorientierten Wohnungsunternehmen diskutiert wird, will Thüringen Wohnungen kaufen. Präzedenzfall dafür könnte Gera werden. » mehr

08.04.2019

Thüringen

Selbst googeln will gelernt sein

Die Staatsanwaltschaft Gera ermittelt seit Monaten wegen eines Fotos, mit dem Stimmung für eine verbotene kurdische Organisation gemacht worden sein soll. In mindestens einem Fall gegen einen wohl Unb... » mehr

Ende Mai ist es wieder so weit: In Thüringen werden die Kommunalparlamente gewählt - mit der Besonderheit, dass Leute auf dem Stimmzettel stehen, die ein Stadtrats- oder Kreistagsmandat gar nicht annehmen wollen. Foto: ari

02.04.2019

Thüringen

Die Wahl als eine Art IQ-Test

Wenn Kommunalwahlen sind, wird in Thüringen darüber gestritten, ob es vertretbar ist, dass etwa Landräte für Mandate in Kreistagen kandidieren, die sie nie annehmen werden. Dahinter steht auch die Fra... » mehr

^