Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

SAHRA WAGENKNECHT

Seehofer

12.11.2018

Brennpunkte

Seehofer geht als CSU-Chef - und will Innenminister bleiben

Das Rückzugsmanöver von CSU-Chef und Bundesinnenminister Seehofer erinnert deutlich an das von CDU-Chefin und Kanzlerin Merkel: Rückzug auf Raten. Ob er das durchhält? » mehr

Führungsakademie

04.11.2018

Brennpunkte

Bundeswehr bildet trotz Khashoggi-Affäre weiter Saudis aus

Die Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien hat die Bundesregierung wegen der Khashoggi-Affäre vorerst gestoppt. An anderer Stelle läuft die militärische Kooperation aber weiter. » mehr

Knut Korschewsky.

14.11.2018

Sonneberg/Neuhaus

Die Linke sieht sich gefordert, ein AfD-Direktmandat zu verhindern

Knut Korschewsky will es nochmal wissen. Zur Kreiskonferenz der Linken erklärt er seine Bereitschaft, sich zur Landtagswahl erneut ums Sonneberger Direktmandat zu bewerben. » mehr

Küstenschutzboot für Saudi-Arabien

19.10.2018

Brennpunkte

Saudi-Arabien zweitbester Kunde deutscher Rüstungskonzerne

Das Verschwinden des saudi-arabischen Journalisten Khashoggi hat die Debatte über deutsche Rüstungsexporte in das Königreich angeheizt. Jetzt gibt es neue brisante Zahlen dazu. Der Unmut darüber besch... » mehr

Merkel im Bundestag

17.10.2018

Hintergründe

Merkel will London auch nach Brexit als engen Partner

Monatelange Verhandlungen über den Brexit, aber immer noch kein Endergebnis. Kanzlerin Merkel verbreitet trotzdem kurz vor einem wichtigen EU-Gipfel Zweckoptimismus. » mehr

Für Toleranz

14.10.2018

Brennpunkte

Kraftvolles Zeichen gegen Rechts: Protestzug in Berlin

Einen Rechtsruck wollen sie nicht hinnehmen: Familien, Junge und Alte setzen in der Hauptstadt ein eindrucksvolles Zeichen gegen Ausgrenzung, Hass und Rassismus - bei einer der größten Demonstrationen... » mehr

Nazivorwürfe

27.09.2018

Hintergründe

Versöhnungsgipfel mit düsterer Schattenseite

Militärische Ehren, Staatsbankett, gleich zwei Treffen mit der Kanzlerin: Der türkische Präsident Erdogan wird in Berlin wie ein guter alter Freund empfangen. Doch nicht nur beim Fußball hört die Freu... » mehr

Scharfschützen auf dem Hotel Adlon

27.09.2018

Brennpunkte

Erdogan in Berlin - Steinmeier: Noch keine Normalisierung

Es ist der heikelste Staatsbesuch seit langer Zeit. Der türkische Präsident pocht auf einen «Neustart» der Beziehungen zu Deutschland. Aber Zugeständnisse dafür hat Erdogan wohl nicht mitgebracht. » mehr

Koalitionstreffen

22.09.2018

Brennpunkte

Koalition will Maaßen-Streit lösen

Zum dritten Mal in nicht einmal drei Monaten geht es in Angela Merkels Regierungsbündnis ums Ganze. Am Sonntag soll es eine tragfähige Lösung im Fall Maaßen geben. Die Hürden sind hoch. » mehr

Bombardiertes Krankenhaus

10.09.2018

Brennpunkte

Streit um mögliche Bundeswehr-Beteiligung am Syrien-Krieg

Wird sich Deutschland bei einem Giftgaseinsatz in Syrien an militärischer Vergeltung beteiligen? Die Frage muss nicht nur politisch, sondern auch rechtlich beantwortet werden. Die Opposition will Ausk... » mehr

Sahra Wagenknecht

04.09.2018

Hintergründe

Linke Bewegung stellt sich vor

Sammeln kann auch spalten: Das hat Sahra Wagenknecht mit ihrer neuen linken Bewegung bereits zu spüren bekommen. Von den Parteiführungen der SPD, der Grünen und der Linken bekommt sie Gegenwind. Von a... » mehr

Andrea Nahles

04.09.2018

Brennpunkte

SPD rutscht in Umfrage auf Platz drei hinter AfD

Ein halber Prozentpunkt in jede Richtung reicht aus: Haarscharf zieht die AfD an den Sozialdemokraten vorbei auf Platz zwei einer Insa-Umfrage. Andrea Nahles' einstige Konkurrentin Simone Lange sieht ... » mehr

Bewegung "Aufstehen" wird vorgestellt

04.09.2018

Brennpunkte

Wagenknechts Sammlungsbewegung: Linksregierung als Ziel

Die neue linke Sammlungsbewegung beklagt die Verhältnisse im Land - und will sie nicht mehr hinnehmen. Doch wie wollen die Initiatoren etwas verändern? » mehr

07.04.2018

Hintergründe

Reaktionen von Politikern

Es ist ein sonniger Tag in der Studentenstadt Münster. Dann passiert das Schreckliche: Ein Transporter rast in eine Menschenmenge. Politiker reagieren auf den Vorfall. » mehr

14.01.2018

Thüringen

Tausende gedenken Liebknecht und Luxemburg

Berlin/Suhl - Tausende Menschen haben am Sonntag in Berlin der vor 99 Jahren ermordeten Kommunistenführer Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht gedacht. » mehr

Für die Tonne: Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie finden das Thüringer Politiker? Foto: dpa

21.11.2017

Thüringen

"Jetzt müssen wir den Shit-Storm aushalten"

Nach dem Scheitern der Verhandlungen über eine Jamaika-Koalition fragt sich Deutschland, wie es jetzt weitergeht. Die Landespolitik in Thüringen schwankt zwischen Vorwürfen und Appellen. » mehr

Dietmar Bartsch

25.09.2017

Hintergründe

Alternativ zu was auch immer - Linke sucht ihre neue Rolle

Jahrelang empfahl sich die Linke als Alternative zu allen anderen Parteien. Jetzt landet sie hinter SPD und AfD in der Opposition. Wie sich Wagenknecht und Co jetzt neu finden wollen. » mehr

Die Bundesvorsitzende der Partei Die Linke, Katja Kipping. Foto: dpa

22.09.2017

Thüringen

Linke trommelt gegen Hauptgegner AfD

Die Linke beschwört im Wahlkampf das Gespenst der AfD. Der wirft Parteichefin Katja Kipping bei einer Veranstaltung in Leipzig vor, im Bundestag das Erbe Hitlers antreten zu wollen. » mehr

Sollte die Leitung gebaut werden, darf sie nicht durch den Thüringer Wald führen, sagt Mark Hauptmann.

14.08.2017

Thüringen

Hauptmann startet mit Schäuble in Wahlkampf

Mark Hauptmann, Südthüringer CDU-Kandidat für den Bundestag, warnt trotz prima Umfragewerten vor Selbstzufriedenheit - sonst bekomme man eine Bundesfinanzministerin Sahra Wagenknecht. » mehr

Dirk Adams ist Fraktionschef der Grünen im Thüringer Landtag. Das Foto entstand im vergangenen Dezember bei einer Podiumsdiskussion in Suhl. Thema damals wie heute: Die geplante Gebietsreform im Freistaat. Foto: frankphoto.de

04.07.2017

Thüringen

"Die Kreisreform verlangsamen"

Wie geht es mit der Gebietsreform weiter, nachdem das Vorschaltgesetz der rot-rot-grünen Koalition vom Verfassungsgericht kassiert wurde? Im Sommerinterview unserer Zeitung spricht sich Grünen-Fraktio... » mehr

Schulz

27.06.2017

Thüringen

Umfrage: SPD lässt im Osten Federn - CDU und Linke legen zu

Die SPD hat laut einer Umfrage in Ostdeutschland deutlich an Zuspruch eingebüßt. Seit Mitte Mai sei die Zustimmung von 20 auf 15 Prozent Zustimmung gefallen, ergab eine Untersuchung des Meinungsforsch... » mehr

11.06.2017

Meinungen

Ausweichmanöver

Wer sich dem Realitätstest der politischen Wirklichkeit in diesem Land nicht aussetzen mag, wer nicht regieren will, büßt – selbstgewählt! – den Anspruch ein, ernstgenommen zu werden und entwertet so ... » mehr

09.06.2017

Klartext

Brüche

"Martin Schulz", schreibt Christoph Witzel im "Klartext", "beziehungsweise der nach ihm benannte Effekt oder Nichteffekt, er schwebt auch über dem Parteitag der Linken in Hannover. Seitdem sich die SP... » mehr

01.03.2017

Klartext

Rot-rot-grüne Träume

"Am liebsten", so Christoph Witzel im "Klartext", "dürfte der SPD eine Ampel mit Grünen und FDP sein, so sie denn überhaupt rechnerisch möglich wäre; da hätte sie zwei relativ bequeme Partner, die fro... » mehr

25.02.2017

Thüringen

Oppermann: „Für mich ist Björn Höcke ein Nazi“

In einer Zeit, in der die SPD in den Umfragen so stark dasteht, wie seit etwa zehn Jahren nicht mehr, macht sich der Thüringer Landesverband der Partei in Erfurt noch mehr Mut. Der Vorsitzende der soz... » mehr

Aktualisiert am 11.02.2017

Thüringen

Bundesvorsitzende der Jusos hat "keinen Bock mehr" auf Angela Merkel

Die Bundesvorsitzende der Jusos, Johanna Uekermann, hält eine rot-rot-grünen Koalition nach den Bundestagswahlen trotz inhaltlicher Differenzen von SPD und Grünen einerseits und der Linken andererseit... » mehr

18.01.2017

Klartext

Keine Option

"Mit Rot-Rot-Grün", schreibt Christoph Witzel im "Klartext", " wird die CDU wie mit einem roten Tuch im Wahlkampf wedeln – eine realistische Option für eine deutsche Bundesregierung ist das aber nicht... » mehr

Zwei Linke mit Erklärungsbedarf beim Parteitag in Eisenberg: Bodo Ramelow in Sachen Gebietsreform, Sahra Wagenknecht zum Thema Koalition in Berlin Foto: dpa

07.11.2016

Thüringen

Grummeln bei Kreisreform, uneins bei Strategie im Bund

Ministerpräsident Bodo Ramelow will nun über Alternativen bei den neuen Landkreisen reden. Auch in der Linken rumort es wegen der Reform. Einig ist man sich gegen die Geheimdienst-Überwachung. » mehr

06.11.2016

Thüringen

Bewerber um Grünen-Spitzenkandidatur gegen Koalitionsaussage

Die Grünen tragen die einstige DDR-Bürgerrechtsgruppe Bündnis 90 noch im Namen - beim Urwahlforum in Erfurt spielten Bürgerrechtsfragen aber keine Rolle. Vielmehr wurde über Steuern, den Umgang mit de... » mehr

Die Delegation war Ende September/Anfang Oktober zu Gast in Blue Ash.

20.10.2016

Ilmenau

Ilmenau und Blue Ash: Anregend sind die Unterschiede

Vor wenigen Wochen reiste eine Delegation aus Ilmenau in die US-amerikanische Partnerstadt Blue Ash. Mit dabei war auch der SPD-Fraktionsvorsitzende im Ilmenauer Stadtrat, Reinhard Schramm. In einem G... » mehr

Walter Hörmann zu Rot-Rot-Grün

18.10.2016

Meinungen

Geredet wird viel

Rot-Rot-Grün auf Bundesebne: Die Diskussion an sich nützt allen Beteiligten – und übrigens auch den nur mittelbar Betroffenen, also der Union und der AfD. Unwahrscheinlich ist das Bündnis trotzdem, ko... » mehr

04.10.2016

Klartext

Lechts und rinks

Zu einem Doppelinterview mit Sahra Wagenknecht und Frauke Petry bemerkt Christoph Witzel im "Klartexxt": "Ganz Rechts und ganz Links sehen sich tatsächlich zum Verwechseln ähnlich in wesentlichen Frag... » mehr

Antifa-Aufmarsch im Eichsfeld. Foto: dpa/Archiv

10.09.2016

Thüringen

Fördergeld für wüste Beschimpfungen

In der extrem linken Ecke wird inzwischen ein Torten-Angriff auf Ministerpräsident Bodo Ramelow gefordert - eine Zeitschrift, die dahinter steht, bekam sogar Geld vom Staat. » mehr

31.08.2016

Klartext

Den Rändern absagen

Zur Positionierung von AfD und Linkspartei schreibt Christoph Witzel im "Klartext": "Auch wenn es in der politischen Mitte eng und ungemütlich geworden ist, sollten die dort Verantwortlichen Koalition... » mehr

27.07.2016

Thüringen

Thüringer Linke entsetzt über Wagenknecht

Erfurt/Berlin - Mehrere Mitglieder der Thüringer Linken haben sich entsetzt über Äußerungen der Vorsitzenden der Bundestagsfraktion ihrer Partei, Sahra Wagenknecht, zur » mehr

12.07.2016

Klartext

Der Geist am Himmel über Berlin

"Die SPD", so schreibt Christoph Witzel im "Klartext", " befindet sich im Dauer-Umfragetief, die Mitglieder laufen ihr in Scharen davon. Da kann die „Mitte-Links“-Fantasie strategisch vielleicht eine ... » mehr

20.06.2016

Klartext

Opposition als Chance

"Das Problem der SPD ist, so absurd sich das in der momentanen Situation anhören mag, ihr Erfolg. Das Land und seine Gesellschaft haben sich in den letzten Jahrzehnten sozialdemokratisiert, was dem La... » mehr

Jens Wenzel zum Linksextremismus

30.05.2016

Meinungen

Voll daneben

Das war abzusehen: Statt der Debatten darüber, wie es die Linke schaffen könnte, der AfD das Image als Protestpartei abzunehmen, ist das große Gesprächsthema nach dem Bundesparteitag natürlich die Tor... » mehr

11.04.2016

Klartext

Die tiefe Krise der Linkspartei

Zur Situation der Linkspartei schreibt Christoph Witzel im "Klartext": "Im Osten ist die Linkspartei jüngsten Umfragen zufolge flächendeckend hinter die AfD abgerutscht. Im Bund lässt die Partei weite... » mehr

Beifall von Bundestagsabgeordneten Mark Hauptmann (r.) für seinen Kreisvorsitzenden Marcus Kalkhake (l.) und dessen Gedanken zur Flüchtlingspolitik. Es war eine Abkehr von beider Parteivorsitzenden Angela Merkel. Fotos (2): frankphoto.de

25.01.2016

Suhl

Wende "ob mit oder ohne Merkel"

Flüchtlingsstrom, Gebietsreform und Stadtfinanzen waren der Dreiklang des CDU-Neujahrsemfangs. Die Kanzlerin - das wurde klar - hat keinen Fanclub bei den hiesigen Christdemokraten mehr. » mehr

19.01.2016

Klartext

Und was wäre dann?

Zum Gegenwind für Angela Merkel schreibt Christoph Witzel im "Klartext": "Das Problem ist: Wir haben Wahlkampf, denn es stehen Landtagswahlen an in diesem Jahr. Und das macht viele in der Politik so n... » mehr

Walter Hörmann zum Terrorvergleich Sahra Wagenknechts

29.12.2015

Meinungen

Entgleist

Der Pazifismus ist eine unzweifelhaft ehrenwerte Haltung – aber eben kein Ersatz für Realpolitik, kommentiert Walter Hörmann den Terrorismusvergleich Sahra Wagenknechts. Der sei nicht nur falsch, sond... » mehr

Wie die Welt aussehen würde, wenn die Mauer nie gefallen wäre, beschreibt Thomas Brussig in seinem neuen Buch. Am Dienstag erheiterte er mit Episoden aus einem "Kapitalismus unter Führung der Partei" das Publikum in der Stadtbücherei Suhl. Foto: frankphoto.de

24.09.2015

Feuilleton

Leben in der Elektrokratie

Was wäre, wenn die Wiedervereinigung ausgefallen wäre? Um diese Frage spinnt Thomas Brussig die Geschichte seines Buchs "Das gibts in keinem Russenfilm". Am Dienstag war er Gast beim Provinzschrei-Fes... » mehr

Walter Hörmann  zu Griechenland

28.06.2015

Meinungen

Die Verzocker

Auch wenn der Ärger groß ist und der Impuls übermächtig, Athen jetzt fallen zu lassen: Die EU darf es sich nicht gefallen lassen, wenn ihr von einer eher zufällig nach oben gespülten Splitterpartei di... » mehr

Im Meininger Theater hielt der Schriftsteller Thomas Brussig seine erste Lesung aus dem neuen Buch "Das gibts in keinem Russenfilm". 	Foto: ari

12.03.2015

Feuilleton

Wenn die Geschichte abbiegt

Thomas Brussigs neuer Roman "Das gibts in keinem Russenfilm" beginnt real in der DDR. Doch ab 1991 nimmt er eine kuriose Wendung: Die Wende ist ausgefallen. Brussig las nun in Meiningen. » mehr

20.01.2015

Klartext

Ziemlich beste Freunde?

Auch wenn's der Thüringer SPD-Chef Andreas Bausewein wohl gern anders hätte: Ziemlich beste Freunde werden seine Sozialdemokraten und die Genossen von der Linkspartei dann doch nicht, obwohl sie in Er... » mehr

06.09.2014

Ilmenau

Reaktionen auf "Eklat bei Kundgebung"

In den vergangenen zwei Tagen trafen in unserer Freies-Wort -Redaktion zahlreiche Leserbriefe und Kommentare zum Artikel "Eklat bei Kundgebung der Linken" ein. » mehr

04.09.2014

Ilmenau

Eklat bei Kundgebung der Linken

Als Sahra Wagenknecht am Mittwoch gegen 17.05 Uhr am Apothekerbrunnen ihrer schwarzen Limousine entstiegen war, kam es zu einem Eklat bei der Wahlkampfveranstaltung der Linken. » mehr

Interview: Kabarettist Gerd Dudenhöffer.

24.02.2014

Bad Salzungen

"Die Leute sind schlimmer als Heinz Becker"

Notorischer Nörgler, beleidigender Besserwisser, Querulant und Biedermeier - über die Figur Heinz Becker (alias Gerd Dudenhöffer) amüsiert sich das Publikum herzlich gern. » mehr

28.01.2014

Wirtschaft

Zwei Millionen ohne Chance auf Mindestlohn

Gut fünf Millionen Menschen könnten hierzulande vom gesetzlichen Mindestlohn profitieren - doch Arbeitgeber fordern zahlreiche Ausnahmen. Setzen sie sich durch, werden laut einer Studie zwei Millionen... » mehr

Walter Hörmann  zum Rückzug Lafontaines

23.04.2013

Meinungen

Oskars Erbe

Er hat lange gezögert, sich lange bitten lassen - und dann doch Nein gesagt: Oskar Lafontaine zieht sich endgültig aus der Bundespolitik zurück, er wird nicht nochmals für den Bundestag kandidieren. » mehr

Walter Hörmann  über die Linkspartei

31.01.2013

Meinungen

Überdosis

Irgendwie wirkt es wie ein schief gelaufener Schulausflug: Überrascht vom Einbruch der Dämmerung spitzen die furchtsamen Wanderer in bedrohlicher Umgebung die Lippen zum Pfeifen im Walde und schöpfen ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".