Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

ROSA LUXEMBURG

Jürgen Holtz

22.06.2020

Boulevard

Von «Motzki» bis Galilei: Jürgen Holtz ist tot

Im Fernsehen spielte er in den 1990ern den «Motzki». Wirklich zu Hause aber war Schauspieler Jürgen Holtz auf der Theaterbühne. Zuletzt ging der Berliner nochmal ein großes Wagnis ein. » mehr

Kalenderblatt

01.02.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 2. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. Februar 2020: » mehr

Seltene Währung

17.09.2020

Reisetourismus

Das Visum gibt's am Bahnhof - und Lenin überall

Tiraspol - wo ist das denn? Die eigenartige Stadt liegt in einem Land in Osteuropa, das niemand anerkennt, und verehrt die Helden der Sowjetunion. Grund genug für einen Besuch vor Ort. » mehr

Mehr Suhler als in den vergangenen Jahren ehrten am Sonntag im Stadtpark die beiden am 15. Januar 1919 ermordeten Vordenker der deutschen Arbeiterbewegung Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg. Foto: frankphoto.de

19.01.2020

Suhl/Zella-Mehlis

"Eine Haltung der Menschlichkeit"

Mehr als 70 Suhler, darunter Stadträte und Mitglieder der Linken und der SPD gedachten am Sonntag, 101 Jahre nach ihrer Ermordung, am Denkmal im Stadtpark Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht. » mehr

Die Linke erinnert an Luxemburg und Liebknecht

12.01.2020

Deutschland & Welt

Linke gedenken Luxemburg und Liebknecht

Zum 101. Jahrestag der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht hat die Linke in Berlin mit einer Kranzniederlegung an die beiden Kommunistenführer erinnert. » mehr

"Der Erste" von Landolf Scherzer sorgte für Furore. Hans-Joachim Rodewald (vorn) spielte die Titelrolle, hier mit Ulrich Kunze (links) und Helge Lang.	Foto: Archiv

25.09.2019

Meiningen

Heißer Meininger Theaterherbst 89

Heiß war er, der Meininger Theaterherbst 89. Er endete mit der Premiere von "Der nackte Wahnsinn" am 9. November. » mehr

Johann Kresnik

28.07.2019

Deutschland & Welt

Radikaler Pionier des Tanztheaters: Johann Kresnik gestorben

Theater müsse politisch sein und wehtun, betonte Regisseur Kresnik einst in Anspielung auf sein kritisches Verhältnis zu Amerika. Nicht nur in Bremen verschaffte sich der Choreograph damit große Aufme... » mehr

In die kleine und doch so große Welt der Briefmarken lädt die Ausstellung "Sommer-Exponata" im Atrium des CCS ein. Foto: frankphoto.de

12.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Sommer-Exponata der Briefmarkensammler

Der perfekte Zeitpunkt für die alljährliche Ausstellung der Suhler Philatelisten ist die Ferienzeit. Denn dann bestaunen Gäste aus nah und fern die Sammlung, bestehend aus Briefen, Postdokumenten und ... » mehr

Verleihung Deutscher Filmpreis

04.05.2019

Deutschland & Welt

Gewinner beim Filmpreis: «Gundermann» bekommt sechs Lolas

Beim Deutschen Filmpreis gewinnt ein Porträt über den DDR-Liedermacher Gundermann. Regisseur Andreas Dresen findet: 30 Jahre nach dem Mauerfall sei es Zeit, Geschichten zu erzählen, die nicht so einfa... » mehr

Die Berliner Autorin Unda Hörner war am Freitag beim Verein Provinzkultur zu Gast und las aus ihrem Buch vor einem weiblichen Publikum. Foto: frankphoto.de

18.03.2019

Suhl/Zella-Mehlis

1919: Ein Jahr der Frauen in fesselnden Geschichten

Mit dem Thema "1919 - Das Jahr der Frauen" und der Autorin dieses Buches, Unda Hörner, ist dem Verein Provinzkultur ein anregender, lehrreicher Freitagabend gelungen. » mehr

Margarethe von Trotta

06.03.2019

Deutschland & Welt

Filmakademie ehrt Margarethe von Trotta

Der Deutsche Filmpreis wird am 3. Mai in Berlin vergeben. Eine Preisträgerin steht schon fest. » mehr

02.03.2019

Thüringen

AfD spannt Joseph Meyer für Stiftung ein

Die Thüringer AfD gründet eine Stiftung, um an staatliche Gelder zu kommen. Namensgeber ist ausgerechnet der berühmte Hildburghäuser Bildungs-Pionier Joseph Meyer. » mehr

Viele Suhler legten als Zeichen der Erinnerung rote Nelken nieder.

20.01.2019

Suhl/Zella-Mehlis

"Zum Kampf sind wir geboren"

Zum Gedenken an die am 15. Januar vor 100 Jahren ermordeten revolutionären Sozialisten Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg fanden sich rund 80 Suhler am Ehrenmal im Stadtpark zusammen. » mehr

14.01.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 15. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Januar 2019: » mehr

13.01.2019

Deutschland & Welt

Mehrere Tausend Menschen gedenken Luxemburg und Liebknecht

Mehrere Tausend Menschen haben in der Hauptstadt der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht vor 100 Jahren gedacht. An der Gedenkstätte der Sozialisten am Zentralfriedhof Friedrichsfelde wur... » mehr

13.01.2019

Deutschland & Welt

Gedenken an Luxemburg und Liebknecht - Mord vor 100 Jahren

Hundert Jahre nach der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht hat die Linke in Berlin der beiden Kommunistenführer gedacht. Zur Gedenkstätte der Sozialisten am Zentralfriedhof Friedrichsfeld... » mehr

Gedenktafel

13.01.2019

Deutschland & Welt

Gedenken an Luxemburg und Liebknecht

Jedes Jahr im Januar wird ein Berliner Friedhof zum Anziehungspunkt für viele Linkspolitiker. Sie erinnern an zwei Kommunistenführer. Ihre Ermordung jährt sich zum 100. Mal. » mehr

Karl Liebknecht spricht am 4. Januar 1919 vor dem Innenministerium "Unter den Linden" in Berlin. Es sollte seine letzte Ansprache sein - am 15. Januar 1919 wird er ermordet. Fotos (2): Staatliche Museen zu Berlin/Phototek Willy Römer

11.01.2019

TH

Zwei Morde - zwei Märtyrer

Am 15. Januar 1919 wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht als Hochverräter von Freikorpssoldaten kaltblütig erschossen. Das machte sie zu Ikonen des sozialistischen Erinnerungskults. » mehr

Spartakisten hinter Zeitungspapierrollen beim Barrikadenkampf in der Schützenstraße (11. Januar 1919). Fotos (3): Staatliche Museen zu Berlin/Photothek Willy Römer

10.01.2019

TH

Der Sündenfall der Revolution

Die politisch unruhige Lage nach der Novemberrevolution 1918 gipfelte im Spartakusaufstand Anfang Januar 1919. » mehr

Tatort

09.01.2019

Topthemen

Hinterhalt im Theaterhof: Anschlag auf AfD-Politiker

Ein AfD-Politiker wird in Bremen von Unbekannten überfallen und übel zugerichtet. Er liegt im Krankenhaus. Eine politisch motivierte Tat, davon sind die Ermittler überzeugt. » mehr

31.12.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 1. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Januar 2019: » mehr

Gut besucht und nicht nur von Frauen war die Lesung von Antonia Meiners im Mehrgenerationenhaus zu 100 Jahren Frauenwahlrecht. Foto: Dolge

06.11.2018

Region

Über 100 Jahre und kein Ende

Autorin Antonia Meiners erinnerte bei einer Lesung in der Alten Försterei an "Die Stunde der Frauen 1913 - 1919. Zwischen Monarchie, Weltkrieg und Wahlrecht". Diskussionen dazu gibt es noch immer. » mehr

Katrin Holland ist mit Leib und Seele Kindergärtnerin. Foto: Dolge

08.10.2018

Region

Lieblingsberuf mit Grundsätzen

Seit 30 Jahren ist Katrin Holland Kindergärtnerin. Seit 29 Jahren ist sie es im Kindergarten von Möhrenbach. » mehr

Das Haus der Grenztruppen, im Volksmund Roter Ochse genannt, gehörte in den 80er Jahren zum Areal der Offiziershochschule. Fotos (4): frankphoto.de

18.04.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Offiziershochschule: Vorzeigebau im Blick der Stasi

Viele Unterlagen der Staatssicherheit über die einstige Offiziershochschule auf dem Friedberg wurden 1989 zerstört. In der Veranstaltung Geschichte lesen bekam das Publikum einen Einblick in das, was ... » mehr

Ein Medley der verlorenen Illusionen: Im E-Werk in Weimar singen die Linken vom Linken.	Foto: DNT

02.04.2018

TH

Die Blumen des Guten

"Ciao, bella ciao": Das DNT Weimar denkt darüber nach, was heute links ist - und bleibt dabei so diffus wie der Begriff. » mehr

gagarin ring erfurt

11.02.2018

Thüringen

Von Thälmann bis Gagarin - DDR-Straßennamen existieren weiter

DDR-Geschichte widerspiegelt sich auch in den Straßennamen. Zwar gab es nach der Wende in Thüringen viele Umbenennungen. Viele DDR-typische Namen blieben aber erhalten. Erfurter Historikern und Bildun... » mehr

14.01.2018

Thüringen

Tausende gedenken Liebknecht und Luxemburg

Berlin/Suhl - Tausende Menschen haben am Sonntag in Berlin der vor 99 Jahren ermordeten Kommunistenführer Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht gedacht. » mehr

Das Granitpflaster des historischen Heinrichser Straßenmarktes soll Asphalt weichen. Die Meinungen dazu gehen in der Stadt auseinander. Foto: frankphoto.de

04.04.2017

Suhl/Zella-Mehlis

400 000 Euro für kommunale Straßen

Nicht erst seit dem jüngsten Winter harren einige Suhler Straßen ihrer dringenden Sanierung. Insgesamt 400 000 Euro sind dafür im laufenden Jahr vorgesehen. » mehr

Wissenschaft und Musik, außergewöhnlich verbunden: Pianist Michael Rettig und Miran Zrimsek am Cello verbanden poetische neoklassische Klavier- und Celloklänge mit Radiowellengeräuschen aus dem Universum. Foto: Heiko Matz

13.11.2016

Region

Galaxie in High Fidelity

Michael Rettig und Miran Zrimsek nahmen die Zuhörer im Kulturkeller mit auf eine musikalische Reise durch die nächtliche Himmelslandschaft. » mehr

Trommeln mit Adjei aus Ghana: Die Schüler waren hochkonzentriert dabei.

07.10.2016

Meiningen

Festtag: Alle Menschen sind eine Familie

Black and White - schwarz und weiß: Unter diesem Motto stand das traditionelle Schulfest der Meininger Grundschule am Pulverrasen. » mehr

Matthias Nagatis (links), im Dialog mit Rainer Koschorz, demonstriert Merkels Raute. Fotos (2): Sascha Bühner

25.09.2016

Region

Lästermäuler im Audimax

Erschreckend wie erhellend, gnadenlos wie erfrischend: Mit Kabarett der Spitzenklasse begeistert die Leipziger Pfeffermühle das Schmalkalder Publikum im Audimax der Hochschule. » mehr

Laut Beschriftung der Negative wurde hier der Versuch einer Auslösung des Grenzsicherungs- und Signalzauns dokumentiert.

23.09.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Tests an der Grenze, um illegale Übertritte zu verhindern

Neben der Ausbildung der Offiziersschüler diente die Lehrgrenze auch dazu, mittels Simulationen und Tests die echten Grenzanlagen zu verbessern und Übertritte zu verhindern. » mehr

OHS-Übungsgelände auf dem Friedberg, mit Lehrgrenze (rot).	Grafik: BStU

23.09.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Militärische Kaderschmiede am Friedberg

Am 1. September 1984 nahm die Offiziershochschule der Grenztruppen der DDR "Rosa Luxemburg" ihren Betrieb auf. Die Einrichtung auf dem Friedberg diente laut Konzeption zur Aus- und Weiterbildung von O... » mehr

Thomas Heine tritt für Die Linke bei der Bürgermeisterwahl in Sonneberg an. Der Systemadministrator setzt auf eine moderne Verwaltung. Fotos: camera900.de

07.08.2016

Region

Thomas Heine sieht Frage des Kreisstadtstatus nicht entschieden

Am 21. August gilt's. Das Kreuz auf dem Stimmzettel muss für einen der sieben Bürgermeister-Kandidaten gesetzt werden. Freies Wort stellt sie vor. Heute: Thomas Heine, der für Die Linke antritt. » mehr

So war der Ausblick voriges Jahr vor der Eröffnung. Heute schauen Boris Dittrich, seine Mitstreiter und die Besucher in eine gemütliche Kulturbaustelle. Foto: Archiv/frankphoto.de

03.03.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Eine Kulturbaustelle, die wächst. Wie eine Baustelle

Ein einjähriges Jubiläum ist noch nichts Besonderes. Im Falle der Kulturbaustelle schon. Denn sie war als Versuch gestartet, eine Alternative zu den etablierten Räumen in Suhl zu bieten, mit Kultur fü... » mehr

Das Gebäude der späteren Glühlampenproduktion in Frauenwald war ursprünglich eine Pension. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde es zur Produktionsstätte, die 1992 niederbrannte. Archiv: privat

07.01.2016

Region

Speziallampen aus Frauenwald

Der VEB Glühlampenwerk Oberweißbach hatte bis 1992 einen Betriebsteil in Frauenwald. Am 2. September 1992 zerstörte ein Brand den Betrieb vollständig. » mehr

Auf etwa 20 Quadratmetern wird ein Teil der Geschichte des ehemaligen MOPR-Kinderheimes in Elgersburg gezeigt. Foto: M. Hube

20.11.2015

Region

Freundeskreis erhält Andenken an MOPR-Heim

Vor 90 Jahren wurde das Kinderheim MOPR in Elgersburg errichtet. Es hatte seitdem eine wechselvolle Geschichte. » mehr

Mit ihren schönen Trachten präsentierten sich die Kirmesgesellschaften beim Theresienfestumzug, hier die Kirmesmädchen und Burschen aus Linden, die in ihrem Ort in zwei Wochen Kirmes feiern.

06.10.2014

Region

Tauben, Trachten, Trommelwirbel

Mehr als 1200 Mitwirkende gestalten den Festumzug als Höhepunkt des 24. Theresienfestes in der Kreisstadt. Fast 70 Bilder ziehen vorüber. » mehr

Erika und Siegfried Heil genießen jeden Tag den Blick von ihrem Balkon in der fünften Etage. Hier wollen sie nie wieder weg. 	Foto: frankphoto.de

12.08.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Seit 30 Jahren auf dem Neuen Friedberg zu Hause

Seit 30 Jahren leben Erika und Siegfried Heil im Wohnpark auf dem Neuen Friedberg. So lange, wie dieses Wohngebiet alt ist. Sie fühlen sich in ihren vier Wänden so wohl wie an dem Tag, als sie in den ... » mehr

Rosa-Luxemburg- und Friedebergstraße in Zella-Mehlis sind seit gestern witterungsbedingt nur noch in eine Richtung befahrbar. In insgesamt zehn Straßen des Stadtgebietes gilt die Winter-Einbahnstraßenregelung.

28.01.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Auf vielen Wegen durch den Winter

Am Wochenende ist der Winter nach Südthüringen zurückgekehrt. In Oberhof öffnet heute der alpine Skihang, die Alte Golfwiese ist in Betrieb, und selbst in Zella-Mehlis ist Winterwandern möglich. » mehr

Seit 1992 wird Schloss Bedheim bei Hildburghausen saniert. Wenn alles gut läuft, könnten die Arbeiten in zehn Jahren beendet sein. Als nächster Abschnitt sind die Stucksäle im Westflügel an der Reihe.	 Foto: frankphoto.de

08.09.2013

Thüringen

Reges Interesse an «unbequemen» Zeitzeugnissen

Den Denkmal-Tag Anfang September haben viele Thüringer rot im Kalender angestrichen. Mehr als 700 Geschichtszeugnisse standen diesmal offen. Im Fokus: «unbequeme» Zeitzeugnisse. » mehr

Das Autohaus Ehrhardt ist ein Suhler Industriedenkmal, ein gelungener Umbau der ehemaligen Sauer-Waffenfabrik. Am Sonntag kann es zum Tag des offenen Denkmals besichtigt werden.	 Archivfoto: frankphoto.de

05.09.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Sechs Denkmäler "öffnen" sich

Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag erwartet die Suhler neben sechs Denkmälern auch eine Grenzbegehung, ein Festgottesdienst und ein Shuttle-Service. » mehr

ramelow

05.08.2013

Thüringen

"Da blieb die Kirchenbank neben mir leer"

Die Linkspartei und die Religion: Das scheint oft wie ein einziger Gegensatz. Trotzdem gibt es innerhalb der Partei auch solche, die sich für eine Annäherung der Sozialisten an Gläubige und Glauben ei... » mehr

Gerhard Schöne hat dem Biefeschreiben in Arnstadt ein musikalisches Denkmal gesetzt. 	Foto: Richter

07.02.2012

Region

Geheimnisse aus den Tiefen der Briefkästen

Gerhard Schöne machte mit seinem neuen Programm "Die Lieder der Briefkästen" jüngst auch im Arnstädter Theater Station und gewährte einen Einblick in die Geschichten, die Briefe erzählen. » mehr

Der vierjährige Ron half am Samstag Papa Ralf Chlipek, den Bürgersteig an der Heinrich-Ehrhardt-Straße zu räumen.

23.01.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Winterliche Einbahnstraßen in der Siedlung

Der erneute Wintereinbruch am Samstag hat auch in Zella-Mehlis zu Behinderungen geführt. Sonntagmorgen trat die Einbahnstraßenregelung in der Siedlung in Kraft. » mehr

Aus dem Material des ehemaligen Grenzzaunes entstehen die Werke des Künstlers Heiko Surek.	 Foto: frankphoto.de

02.11.2011

Suhl/Zella-Mehlis

Damit kein Gras über die Geschichte wächst

Am Samstag öffnete die Außenstelle der Bundesbehörde für Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR abermals ihre Pforten für Interessierte. » mehr

Mit einer Performance setzten sich Gymnasiasten mit dem Thema Bücherverbrennungen auseinander.

12.05.2011

Suhl/Zella-Mehlis

Erinnerung mit Gänsehaut

Frischer, offener - anders eben als bisher hat sich Suhl mit den Bücherverbrennungen von 1933 beschäftigt. Mit einem Thema also, dass 78 Jahre zurückliegt. » mehr

Baerbel Bohley gestorben

11.09.2010

Thüringen

Bärbel Bohley: Ein Leben für die Freiheit

Berlin - Erich Honecker und der Stasi war sie ein Dorn im Auge. Doch auch Verhaftung und Ausweisung aus der DDR brachten Bärbel Bohley nicht zum Schweigen. 1989 stand die mutige Frau in der ersten Rei... » mehr

14.01.2008

Suhl/Zella-Mehlis

Gedenken großer deutscher Sozialisten

Suhl – Etwa 80 Bürger aus Suhl und Umgebung kamen am gestrigen Sonntagmorgen in den Suhler Stadtpark, um am Ehrenmal zweier großer deutscher Sozialisten – Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht – zu geden... » mehr

a_rosa_sw_260109

26.01.2009

Region

„Ihr Rat wäre uns heute willkommen“

Ilmenau – „Welches Geheimnis wohnt den alljährlichen Gedenkfeiern für Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht inne, dass es immer mehr Menschen werden, die an deren Ermordung vor nunmehr 90 Jahren erinnern... » mehr

linke

19.03.2008

Region

PDS-Stadtverband unzufrieden

Ilmenau – Die Quittung für eine kurze, inaktive Amtsperiode als Stadtverbandsvorsitzender der Die Linke.PDS und inzwischen Die Linke. in Ilmenau bekam Montagabend Jochen Beer. An der Basis grummelte e... » mehr

21.01.2008

Region

Luxemburg-Liebknecht-Ehrung: „NPD gehört verboten“

Ilmenau – Die Ehrung der ermordeten Arbeiterführer Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht zu Beginn des Jahres gehört zum politischen Kalender. Dem Aufruf von SPD und Die Linke Ilmenaus folgten rund 50 Bü... » mehr

^