Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

ROLAND WÖLLER

Polizeieinsatz in Connewitz

05.01.2020

Brennpunkte

Diskussion über Leipziger Polizeieinsatz: GdP lädt Esken ein

In Leipzig wird ein Polizist angegriffen und schwer verletzt, möglicherweise von Linksextremisten. Unter anderem die SPD-Chefin stellt daraufhin die Polizeitaktik infrage. Nun will die GdP sie über Po... » mehr

Connewitz

03.01.2020

Hintergründe

Was geschah in der Silvesternacht in Leipzig?

In der Silvesternacht wird bei Ausschreitungen in Leipzig ein Polizist schwer verletzt. Wie der Abend genau ablief, wird die Justiz klären müssen. » mehr

Bengalos

26.01.2020

Topthemen

Steine auf die Polizei: Indymedia-Demo in Leipzig eskaliert

Die Demonstration gegen das Verbot des Portals «Linksunten.Indymedia» führt zu neuer Gewalt in Leipzig. Auf die Polizei geht ein Steinhagel nieder. Auch werden Journalisten bedroht - auf einer Demo fü... » mehr

Neujahrsnacht in Leipzig

03.01.2020

Brennpunkte

Silvester-Attacke: Innenminister verspricht Polizei-Präsenz

In der Silvesternacht wird bei Ausschreitungen in Leipzig ein Polizist schwer verletzt. In der Kontroverse über den Polizeieinsatz kündigt Sachsens Innenminister weiter Polizei vor Ort im Problemviert... » mehr

Neujahrsnacht in Leipzig

02.01.2020

Brennpunkte

Entsetzen nach Attacke auf Polizisten in Leipzig

Ein Polizist wird bei einem Einsatz in Leipzig schwer verletzt. Das LKA ermittelt wegen versuchten Mordes. Schon länger verzeichnen Behörden in Leipzig eine Zunahme linksextremer Straftaten. » mehr

Neujahr in Leipzig

01.01.2020

Brennpunkte

Polizist in Leipzig attackiert und schwer verletzt

Bei den Silvesterfeiern in einem linksalternativen Viertel von Leipzig kommt es zu Gewalt. Vier Polizisten werden verletzt. Linke sprechen von einer Provokation durch die Polizei - und ernten dafür im... » mehr

Neujahr in Berlin

01.01.2020

Brennpunkte

Viel Arbeit für Polizei und Rettungskräfte an Silvester

Ausschreitungen in Leipzig, Fehlalarme wegen nicht abziehenden Böller-Qualms in Stuttgart: Polizei und Rettungskräfte hatten zum Jahreswechsel einmal mehr alle Hände voll zu tun. » mehr

Michael Kretschmer

20.12.2019

Brennpunkte

Sachsen-Koalition steht - Kretschmer bleibt Regierungschef

Die Wahl zum Ministerpräsidenten fällt knapp aus: Nicht alle Koalitionäre geben CDU-Mann Kretschmer ihre Stimme. Nach dreieinhalb Monaten steht nun das neue Dreierbündnis für Sachsen. » mehr

Michael Kretschmer

19.12.2019

Brennpunkte

Regierungsbündnis von CDU, Grünen und SPD in Sachsen steht

Sachsen wird die dritte Kenia-Koalition in Deutschland bekommen. Am Freitag soll das Bündnis mit der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages endgültig besiegelt werden. » mehr

Grünes Gewölbe in Dresden

25.11.2019

Hintergründe

«Wie im schlechten Film» - Diebe brechen in Schatzkammer ein

Diebe haben wertvolle Juwelen aus dem Grünen Gewölbe in Dresden gestohlen - einer weltberühmten Schatzkammer. Der Einbruch wirft auch Fragen nach der Sicherheit auf. » mehr

4. Ostritzer Friedensfest

23.06.2019

Nachbar-Regionen

Bier-Coup gegen Rechts - Eine Stadt setzt Zeichen

Ein nüchternes Wochenende hatten Rechte während eines Konzertes in Sachsen. Auf dem Festival gab es nur noch alkoholfreie Getränke, da unter anderem die Anwohner zuvor den gesamten Biervorrat eines Su... » mehr

Protest gegen «Schild und Schwert Festival»

23.06.2019

Brennpunkte

Ostritzer kaufen den Neonazis das Bier weg

Ostritz hat ein Zeichen gesetzt: Die ostsächsische Stadt möchte keine Neonazi-Treffen haben. Überstrahlt wird der Gegenprotest von einem besonderen Coup. » mehr

«Combat 18»

21.06.2019

Brennpunkte

Bericht: Stephan E. hatte jüngst noch Kontakt mit Neonazis

Vor dem Mord an Walter Lübcke stand der Verdächtige Stephan E. nicht mehr im Fokus des Verfassungsschutzes. Trotz rechtsextremer Vergangenheit galt er als eher unauffällig. Nun gibt es Hinweise, dass ... » mehr

Aufmarsch in Plauen

03.05.2019

Brennpunkte

Außenminister Maas warnt vor der rechtsextremen Szene

Auch Rechtsextremisten nutzen das Internet, um sich auszutauschen - und, um ihre Propaganda zu verbreiten. Haben die Behörden das Treiben der Rechten im Netz ausreichend im Blick? Nein, sagt ein Innen... » mehr

25.04.2019

Feuilleton

Die Polizei geht ins Museum

Sachsens Polizei will ein Museum zur eigenen Geschichte gründen. Dafür würden derzeit Grundlagen und Konzeption erarbeitet, sagte Innenminister Roland Wöller gestern zur Eröffnung der Ausstellung "Spu... » mehr

Vorsitzender Richter

29.03.2019

Sport

DFL unterliegt im Streit um Beteiligung an Polizeikosten

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden: Im Prinzip können Vereine an den Zusatzkosten bei Hochrisikospielen beteiligt werden. DFL-Präsident Rauball hatte etwas anderes erwartet. Bremens Innensen... » mehr

Explosion vor AfD-Büro

05.01.2019

Brennpunkte

Nach Explosion vor AfD-Büro: Tatverdächtige wieder frei

Nach einer Explosion vor dem AfD-Büro im sächsischen Döbeln sind die drei Tatverdächtigen wieder frei. Wie ein Sprecher des Landeskriminalamts (LKA) mitteilte, sind die Männer im Alter von 29, 32 und ... » mehr

Explosion vor AfD-Büro

04.01.2019

Brennpunkte

Explosion vor AfD-Büro: Kein Haftantrag gegen Tatverdächtige

Politisch motivierte Angriffe auf AfD-Büros in Sachsen haben in den vergangenen Wochen zugenommen. Nach dem jüngsten Anschlag wurden die Täter schnell gefasst - sind aber vielleicht bald wieder auf fr... » mehr

Türkisches Restaurant

18.10.2018

Brennpunkte

Erneute Attacke auf ausländisches Lokal in Chemnitz

Wieder wird in Chemnitz ein ausländisches Lokal attackiert - nur mit viel Glück wird bei dem Brandanschlag niemand verletzt. Die Polizei will nun reagieren. » mehr

01.10.2018

Schlaglichter

Sachsens Polizei gründet Task Force gegen Terror und Rechts

Als Reaktion auf rechtsextreme Gewalt in Sachsen hat die Polizei eine schnelle Eingreiftruppe gegründet. Die Task Force Gewaltdelikte solle im Polizeilichen Terrorismus- und Abwehrzentrum ihre Arbeit ... » mehr

Mutmaßlicher Rechtsterrorist in Karlsruhe

01.10.2018

Brennpunkte

Terrorverdacht: Rechtsextreme aus Chemnitzer Szene in Haft

Ein Alptraum: Nach dem NSU und der «Gruppe Freital» soll sich in Sachsen die nächste rechte Terrorzelle gebildet haben. Acht Männer sollen unter dem Namen «Revolution Chemnitz» Umsturzpläne geschmiede... » mehr

24.09.2018

Schlaglichter

Wöller: Abgelehnte Asylbewerber mit unklarer Herkunft in Haft

Sachsens Innenminister Roland Wöller will abgelehnte Asylbewerber mit unklarer Herkunft inhaftieren können. Sachsen prüft laut Innenministerium eine entsprechende Bundesratsinitiative. » mehr

18.09.2018

Schlaglichter

Freigelassener Iraker im Fall Chemnitz wohl ohne Polizeischutz

Der nach der tödlichen Messerattacke auf einen 35-jährigen Deutschen in Chemnitz aus der Untersuchungshaft entlassene Iraker bekommt wohl keinen Polizeischutz. «Personenschutz für mutmaßliche Straftät... » mehr

Blumen am Tatort

18.09.2018

Brennpunkte

Tötungsdelikt in Chemnitz: Tatverdächtiger auf freiem Fuß

Haftprüfungstermin nach der tödlichen Gewalttat in Chemnitz: Ein Tatverdächtiger bleibt in Untersuchungshaft, einer kommt auf freien Fuß. Zu der Frage, ob der freigelassene Iraker nun einen speziellen... » mehr

17.09.2018

Schlaglichter

Wöller warnt Bürger vor Teilnahme an Nazi-Demos

Sachsens Innenminister Roland Wöller hat Bürger vor einer Teilnahme an Rechten-Demonstrationen gewarnt. «Wenn man sich auf einer Veranstaltung befindet, wo Hitlergrüße gezeigt werden, befindet man sic... » mehr

Jüdisches Restaurant

09.09.2018

Hintergründe

Proteste in Chemnitz störungsfrei

Chemnitz kommt nicht zur Ruhe: Nach größeren Protesten haben die Versammlungen am Samstag zwar kaum Zulauf. Für Empörung sorgt nun aber die Anzeige einer antisemitischen Attacke auf einen jüdischen Wi... » mehr

Gedenken in Chemnitz

04.09.2018

Topthemen

Dritter Tatverdächtiger des Chemnitzer Totschlags gesucht

Gut eine Woche nach dem Tötungsfall von Chemnitz fahnden die Behörden nach einem dritten Tatverdächtigen. Die Bürger werden zur Vorsicht aufgerufen. Zu den bereits Inhaftierten gibt es überraschende E... » mehr

Ein Bild, das den Menschen der Region im Gedächtnis geblieben ist: das verkohlte Gerippe des sächsischen Reisebusses. Bei der Buskatastrophe nahe Münchberg starben 18 Menschen. Foto Matthias Balk/dpa

16.03.2018

Nachbar-Regionen

Die schwierige Wahrheit

Warum ein sächsischer Oberbürgermeister zur Buskatastrophe auf der A 9 Spekulationen in die Welt setzt, bleibt sein Geheimnis. Jetzt übt er sich in der Disziplin des Schweigens. » mehr

^