Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

ROBERT KOCH

Medizinischer Mundschutz

21.03.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Drei neue Corona-Fälle in Suhl

In der Stadt Suhl sind drei neue Fälle einer Coronavirus-Infektion bestätigt worden. Die Zahl der infizierten Personen steigt somit auf vier. » mehr

Corona-Pressekonferenz im Zimmer des Krisenstabes im Neuen Rathaus: Stellvertretende Amtsärztin Birgit Witte, EDV-Verantwortlicher Erik Bartholome, OB-Büroleiter Ralf Liebaug, CCS-Chefin Diana Schneider, Ordnungsdezernent Sylvio Ritter, Bürgermeister und Stabsleiter Jan Turczynski, Oberbürgermeister André Knapp, Pressesprecherin Ingrid Pabst und Silvio Volkmann aus dem Amt für Brand- und Katastrophenschutz (von links) informieren am Mittwochnachmittag zum aktuellen Stand der Ausbreitung des Virus und zu den Vorsorgemaßnahmen in der Stadt. Foto: frankphoto.de

11.03.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Corona: Harte Einschnitte, aber kein Grund zur Panik

Mit einer Allgemeinverfügung will Suhl die Ausbreitung des Corona-Virus’ verlangsamen. Danach werden zunächst bis zum 19. April Veranstaltungen mit mehr als 500 Besuchern abgesagt oder verschoben. » mehr

Corona als Cybercrime-Türöffner

27.03.2020

Netzwelt & Multimedia

Diese Cybercrime-Fallen lauern in der Corona-Krise

Große Ereignisse oder Krisen rufen auch Online-Kriminelle auf den Plan. Zur Corona-Krise haben sie im Netz längst ihre Fallen aufgestellt. Tappen Sie nicht hinein! » mehr

Fernstudium

11.03.2020

Thüringen

Uni Bayreuth stellt Lehrbetrieb ein - Semester-Start in Thüringen offen

Ab sofort wird der Lehrbetrieb auf dem Campus der Universität Bayreuth - wie an allen anderen staatlichen bayerischen Universitäten - bis auf Weiteres eingestellt. Der Lehrbetrieb an der TU Ilmenau is... » mehr

Berliner Nachtleben

04.03.2020

Deutschland & Welt

Kulturbranche kämpft mit Coronavirus

Buchmessen, Clubnächte, Kunstmärkte - die Ausbreitung des neuen Coronavirus schlägt eine Schneise auch durch das kulturelle Leben. Das Thema ist allgegenwärtig. Doch nicht immer geht es um Absagen. » mehr

Ellbogen-Begrüßung

04.03.2020

Deutschland & Welt

Handschlagverweigerer und Ghettofaust

Gerade hat das Coronavirus die Hauptstadt erreicht. Fast zeitgleich beginnt die Sitzungswoche des Bundestags. Wird der Politikbetrieb gestört? Wie halten es die 709 Abgeordneten mit Vorsorge? Und was ... » mehr

Krisenstab

03.03.2020

Deutschland & Welt

Ärzte warnen vor Ansturm auf Praxen wegen Coronavirus

Angesichts der verbreiteten Sorge vor dem Coronavirus fürchten deutsche Ärzte um die allgemeine medizinische Versorgung der Bevölkerung. Bei den Tests auf das Virus gelte es, ein vernünftiges Maß zu h... » mehr

Birgit Witte.

28.02.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Umarmen und küssen besser bleiben lassen

Die Telefone im Suhler Gesundheitsamt laufen heißt. Die Anrufer haben unzählige Fragen zum Corona-Virus. Vor allem wollen sie wissen, wie man sich am besten schützt. » mehr

Eine Erkältung oder auch eine Grippe kann man sich in der kalten Jahreszeit schnell einfangen. Bisher wurden allerdings noch nicht viele Fälle im Ilm-Kreis registriert. Foto: Agentur

16.01.2020

Region

Influenza-Saison bisher schwach, Höhepunkt wird noch erwartet

Ob es an dem milden Winter lag? Im Ilm-Kreis sind bisher bloß sechs Fälle von Influenza gemeldet worden. Die Hochphase der Grippewelle soll allerdings noch kommen, schätzt das Gesundheitsamt ein. » mehr

Wohl ältester Deutscher feiert 114. Geburtstag

15.10.2019

Deutschland & Welt

Wohl ältester Deutscher feiert 114. Geburtstag

Als Gustav Gerneth geboren wurde, hatte Deutschland einen Kaiser und Robert Koch erhielt den Nobelpreis für seine Tuberkulose-Forschung. 114 Jahre später sitzt der Senior mit Enkeln und Urenkeln beim ... » mehr

Ein Pieks, der immer öfter ausbleibt. Ein Arzt impft ein Kind mit einem Dreifach-Impfstoff gegen Masern, Mumps und Röteln. Daten der Barmer lassen nun den Schluss zu, dass die Impfraten bei Kindern noch niedriger sind als bislang angenommen. Archivfoto: dpa

06.09.2019

Thüringen

Wenn Deutschland noch seinen Impfpass sucht

Ums Impfen ranken sich viele Gerüchte. Es könne Autismus auslösen. An der sinkenden Immunisierung seien vor allem die Flüchtlinge schuld. Dabei sind es ganz einfache Dinge, die den Impfstatus sinken l... » mehr

Hyalomma-Zecke

15.08.2019

Gesundheit

Riesenzecke überträgt Fleckfieber in Deutschland

Forscher hatten es bereits befürchtet: Nach der ersten Überwinterung in Deutschland soll die sogenannte Hyalomma-Zecke nun erstmals das Zecken-Fleckfieber übertragen haben. Ein Pferdehalter erkrankte. » mehr

Riesenzecke

14.08.2019

Deutschland & Welt

Riesenzecke überträgt Fleckfieber in Deutschland

Forscher hatten es bereits befürchtet: Nach der ersten Überwinterung in Deutschland soll die sogenannte Hyalomma-Zecke nun erstmals das Zecken-Fleckfieber übertragen haben. Ein Pferdehalter erkrankte. » mehr

Bürgermeister Hubert Böse (links) gratuliert dem wiedergewählten Beigeordneten Uwe Bischoff. Er hatte keinen Gegenkandidaten.	Fotos: Wolfgang Swietek

04.07.2019

Region

Gemeinsame Verantwortung für die Entwicklung der Stadt

Auf der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Stadtrates in Themar nahm Bürgermeister Hubert Böse den Stadtratsmitgliedern den Amtseid ab. Außerdem wurden die Ausschüsse besetzt. » mehr

Der Kilimandscharo ist das höchste Gebirge Afrikas, der 5895 Meter hohe Kibo sein höchster Berg. Erstmals bestiegen wurde er 1889 von dem Hildburghäuser Afrikaforscher Hans Meyer, der den Gipfel Kaiser-Wilhelm-Spitze taufte. Der Gipfel befand sich in der Kolonie Deutsch-Ostafrika und wurde deshalb auch in amtlichen Werken als "höchster deutscher Berg" geführt. Deutschland musste seine Kolonien vor 100 Jahren abgeben, aber bis 1964 war die offizielle Bezeichnung Kaiser-Wilhelm-Spitze. Erst drei Jahre nach der Unabhängigkeit Tansanias fiel der alte Name auf und wurde auf Uhuru (Freiheit) geändert.	Foto: Henry Schmitt/stock.adobe

28.06.2019

Thüringen

Als Deutschland seinen höchsten Berg verlor

Ein Hildburghäuser steht als Erster auf dem Gipfel: 30 Jahre liegt der höchste Berg der Deutschen mitten in Afrika. Der Kilimandscharo ist die Spitze ihres Kolonialreiches. Auf den Tag genau vor 100 J... » mehr

Hyalomma Zecke

11.06.2019

dpa

Gefahr durch die Hyalomma-Zecke nun auch in Deutschland?

Normalerweise wird die große Zecke mit Zugvögeln nach Europa transportiert. Nun scheint sich die sogenannte Hyalomma-Zecke allerdings so wohl zu fühlen, dass sie in Deutschland überwintert. Welche Fol... » mehr

Hyalomma-Zecke

11.06.2019

Deutschland & Welt

Tropische Riesenzecke überwintert erstmals in Deutschland

Normalerweise wird die große Zecke mit Zugvögeln nach Europa transportiert. Nun scheint sich die sogenannte Hyalomma-Zecke allerdings so wohl zu fühlen, dass sie in Deutschland überwintert. Erstmals. ... » mehr

Impfung

14.04.2019

Deutschland & Welt

Regeln für Masern-Impfpflicht für Kinder womöglich im Mai

Noch sind sich die Ländern nicht einig, ob sie für oder gegen eine Masern-Impfpflicht sind. Einige wollen die Vorgaben des Bundes abwarten. Die rechtlichen Hürden sind nicht unerheblich. » mehr

Impfausweis

26.03.2019

Deutschland & Welt

Spahn für Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen

Eine Ansteckung mit Masern kann besonders für Kleinkinder gefährlich sein - trotzdem wollen manche Eltern keine Impfungen. Sollten sie deswegen zur Pflicht werden? Nun bezieht auch der Minister Positi... » mehr

Impfpass

25.03.2019

Topthemen

Zwangs-Piks ja oder nein? Neue Debatte um Masern-Impfpflicht

Masern sind hochansteckend und keineswegs harmlos. Immer wieder kommt es in Deutschland zu größeren Ausbrüchen, obwohl man die Krankheit eigentlich ausrotten will. Kommt nun doch eine Impfpflicht? » mehr

Masern-Impfung

25.03.2019

dpa

Warum über eine Masern-Impfpflicht diskutiert wird

Masern sind hochansteckend und keineswegs harmlos. Immer wieder kommt es in Deutschland zu größeren Ausbrüchen, obwohl man die Krankheit eigentlich ausrotten will. Kommt nun doch eine Impfpflicht? » mehr

Masern-Impfung

25.03.2019

Deutschland & Welt

Nach starkem Anstieg: Koalition prüft Impfpflicht bei Masern

Eine Ansteckung mit Masern kann besonders für Kleinkinder schlimm ausgehen. In Deutschland gibt es keine Impfpflicht, immer wieder gibt es größere Ausbrüche - völlig unnötig, wie Fachleute meinen. » mehr

28.02.2019

Deutschland & Welt

Grippewelle noch nicht vorbei

Trotz frühlingshafter Temperaturen ebbt die Zahl der Grippepatienten noch nicht ab. In der dritten Februarwoche wurden rund 23 900 bestätigte Krankheitsfälle an das Robert-Koch Institut gemeldet, teil... » mehr

Grippe

28.02.2019

Deutschland & Welt

Grippewelle noch nicht vorbei

Trotz frühlingshafter Temperaturen ebbt die Zahl der Grippepatienten noch nicht ab. In der dritten Februarwoche wurden rund 23.900 bestätigte Krankheitsfälle an das Robert-Koch Institut gemeldet, teil... » mehr

Da scheint schon jemand geahnt zu haben, dass sich die Stadträte für die Umbenennung des Straßennamens in Neuhaus entscheiden. Ab 1. März wird auf dem Schild Sebastian-Kneipp-Straße stehen. Fotos (12): Carl-Heinz Zitzmann

05.02.2019

Region

Zahlen und Tradition setzen sich durch

Die Proteste der Gewerbetreibenden haben nichts genützt: Die Stadträte haben sich dennoch dafür entschieden, die Mittelbergstraße in Neuhaus ab 1. März umzubenennen. » mehr

Mücken

08.01.2019

Reisetourismus

Schutz gegen Reisekrankheiten von Dengue bis Malaria

Durchfall, Malaria, Dengue: Auf diese Mitbringsel aus exotischen Reiseländern verzichtet jeder gerne. Nicht gegen alle gefährlichen Krankheiten vor allem in den Tropen gibt es Impfungen. Eine Schutzma... » mehr

Grippeschutzimpfung

21.11.2018

dpa

Mangel an Grippe-Impfstoff in vielen Teilen Deutschlands

Wer wegen einer Grippe-Impfung zum Arzt geht, bekommt derzeit vielerorts keine: In einigen Regionen gibt es keinen Impfstoff mehr. Nun soll versucht werden, Nachschub aus dem Ausland zu holen. » mehr

Grippeimpfstoff

21.11.2018

Deutschland & Welt

Engpass bei Grippe-Impfstoffen in vielen Teilen Deutschlands

Wer wegen einer Grippe-Impfung zum Arzt geht, bekommt derzeit vielerorts keine: In einigen Regionen gibt es keinen Impfstoff mehr. Nun soll versucht werden, Nachschub aus dem Ausland zu holen. » mehr

Reparaturarbeiten an einem geborstenen Trinkwasserrohr im Hangbereich zwischen Robert-Koch- und Hufelandstraße. Foto: frankphoto.de

17.10.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Rohrbruch am Döllberg: Wasser flutet Straße

Suhl – Eine geborstene Trinkwasserleitung sorgte am Mittwochmorgen für eine Überschwemmung der Robert-Koch-Straße auf dem Döllberg. » mehr

Autoauspuff

23.09.2018

Deutschland & Welt

Lungenärzte für mehr Anstrengungen gegen Luftverschmutzung

Rauchen ist der größte Risikofaktor für Erkrankungen der Atemwege. Feinstaub und Stickoxide führen allerdings dazu, dass Lungenkranken buchstäblich die Luft wegbleibt. Müssen Autos aus den Innenstädte... » mehr

Zecke auf der Haut

19.04.2018

dpa

FSME-Risiko durch Zeckenstich steigt im Norden

Wenn die Temperaturen steigen, sind auch mehr Parasiten unterwegs, die tückische Krankheiten übertragen können. Die Hirnhautentzündung FSME war lange nur in Süddeutschland verbreitet. Zuletzt gab es a... » mehr

Tuberkulose

23.03.2018

Gesundheit

Der aufwendige Kampf gegen Tuberkulose

Hartnäckiger Husten, Fieber, Gewichtsverlust: so macht sich Tuberkulose bemerkbar. Mit 1,7 Millionen Todesfällen pro Jahr ist sie eine der häufigsten Todesursachen weltweit - und auch immer noch eine ... » mehr

Zecke

06.03.2018

dpa

Mit milden Temperaturen startet die Zeckensaison

Sobald es wärmer wird, regen sich auch wieder die Zecken. Die winzigen Tiere mit acht Beinen wollen sich mit Blut vollsaugen - auch beim Menschen. Welche Folgen kann das haben? » mehr

Behandlung im Anti-Läuse-Salon

05.03.2018

Gesundheit

Anti-Läuse-Salon kämpft mit heißer Luft gegen lästige Plage

Wenn Kinder die ungebetenen Gäste auf dem Kopf nach Hause mitbringen, ist das Erschrecken oft groß. Von allein verschwinden die Läuse nicht. Ein Salon im Prenzlauer Berg verspricht spezielle Hilfe. Di... » mehr

Nach 35 Jahren möchte Augenärztin Dr. Ulrike Uhlemann in den Ruhestand gehen. Ihre Nachfolge soll über das MVZ Bad Salzungen abgesichert werden. Foto: fotoart-af.de

28.02.2018

Region

Gute Aussicht auf Nachfolger

Das MVZ Medizinische Versorgungszentrum Bad Salzungen GmbH möchte die beiden Augenarzt-Sitze in Schmalkalden übernehmen. Am 1. März beschäftigt sich der Kreistag in Meiningen mit dem Thema. » mehr

Robert Koch geht. Das Elisabeth- Klinikum bekommt im April einen neuen Geschäftsführer. Foto: fotoart-af.de

27.12.2017

Region

Standort Schmalkalden gesichert

Nach dreieinhalb Jahren als Geschäftsführer verlässt Robert Koch das Elisabeth-Klinikum Schmalkalden. Er hinterlässt seinem Nachfolger „eine gute Basis für die Zukunft“. » mehr

Dr. Atilla Yilmaz, Herzspezialist im Klinikum, erklärte in Steinbach-Hallenberg die Risiken von Herzerkrankungen. Gemeinsam mit Kollegen stellte er den Gästen das Elisabeth-Klinikum Schmalkalden vor.	Foto: fotoart-af.de

06.12.2017

Region

Schmalkalder Mediziner stellen sich im Haselgrund vor

Mediziner auf Info-Tour in der Region: Drei Ärzte des Schmalkalder Klinikums erklären im Rathaus Steinbach-Hallenberg neue Behandlungsmethoden ihrer Fachrichtungen. » mehr

Das Fachgebiet Medizin vertraten unter anderem Burkhard Strauß und Chris Fleischmann sowie der ehemalige Klinik-Geschäftsführer Robert Koch (v. l.).

07.09.2017

Meiningen

Ehemalige - die beste Auskunftei für den Nachwuchs

Ob alte Hasen oder selbst noch mitten im Studium steckend: Die Ehemaligen des Thüringischen Rhön-Gymnasiums Kaltensundheim waren wieder begehrte Gesprächspartner für künftige Absolventen. » mehr

Im Herzkatheterlabor zu Hause: Kardiologe und Ärztlicher Leiter, Dr. Atilla Yilmaz, erklärt Katheterverfahren, mit denen die Herzkranzgefäße innerhalb kürzester Zeit aufgeweitet und damit der Blutfluss dauerhaft und lebenserhaltend wiederhergestellt werden kann. Nicht, ohne zuvor sein Schwesternteam zu loben, das ihm das Gefühl gebe, "am Tisch auf einmal vier Arme zu haben". Bischof Martin Hein, Pröpstin Sabine Kropf-Brandau, Krankenhausseelsorgerin Anette Wenderoth und Dekan Ralf Gebauer (von links) schauen gebannt zu. Foto: fotoart-af.de

18.08.2017

Region

Netzwerken kann auch ein Segen sein

Wie es das kleine Schmalkalder Krankenhaus schafft, über Kooperationen medizinisch, seelsorgerisch und wissenschaftlich auf dem neuesten Stand zu sein, darüber informierte sich das Oberhaupt der Evang... » mehr

Eine Vielzahl verschiedener Glasspritzen hat Wolfram Keiner bewahrt. Diese wurden sterilisiert und konnten dann wiederverwendet werden. Spezielles Glas dafür wurde in Stützerbach entwickelt. Foto: M. Hube

04.07.2017

Region

Berühmte Mediziner forschten in Thüringer Glashütten

In dem Fernseh-Sechsteiler "Charité" wurden beim Hanswerksmeister Wolfram Keiner Erinnerungen an eine Industriekultur in Schmiedefeld wach. Hier wurden die Glasspritzen hergestellt, die im Film zu seh... » mehr

Der Lungenfunktionstest wurde von den Besuchern gern angenommen. Im Bild Manfred Wehner, der mit seiner Frau Christa zum ersten Lungentag gekommen war. Fotos (2): Annett Recknagel

18.05.2017

Region

Wenn die Luft wegbleibt

Der erste Schmalkalder Lungentag im Elisabeth-Krankenhaus wurde sehr gut angenommen - über 100 Besucher kamen. » mehr

Professor Peter Albers

26.04.2017

Gesundheit

Regelmäßig zum Check: Prostatakrebs entsteht unbemerkt

Prostatakrebs ist tückisch. Weil der Betroffene zuerst gar nicht bemerkt, dass er erkrankt ist. Je früher der Krebs erkannt wird, desto besser sind aber die Heilungschancen. Ärzte raten Männern, ab de... » mehr

Psychiatrische Ambulanz einer Klinik

31.03.2017

dpa

Bessere Versorgung psychisch Kranker ohne mehr Praxen?

Die oft monatelangen Wartezeiten für psychisch Kranke auf eine Behandlung beim Psychotherapeuten sollen endlich der Vergangenheit angehören. Doch reicht die Zahl der psychotherapeutischen Praxen dafür... » mehr

Röntgenbus für Flüchtlinge

24.03.2017

Thüringen

Röntgenbus für Tuberkulose-Untersuchungen nicht ausgelastet

Der Arzt Robert Koch hat vor 135 Jahren den Erreger der Tuberkulose entdeckt. Daran erinnert alljährlich der Welt-Tuberkulose-Tag am 24. März. Besiegt ist die Tuberkulose noch nicht. Aber sie ist läng... » mehr

Vivantes Klinikum Neukölln

24.03.2017

Gesundheit

Mehr Tuberkulosefälle in Deutschland

Vor 135 Jahren entdeckte der Mediziner Robert Koch den Tuberkelbazillus. Danach wurde der Kampf gegen die «Schwindsucht» einfacher. Zu Beginn des neuen Jahrtausends geriet die Krankheit in Deutschland... » mehr

Bei der Begrüßung der Grünen Damen wünschte auch Ingrid Karl (links, "Grüne Dame" vom SRH Zentralklinikum in Suhl) alles Gute. Sie verteilte Blumen, hier an Dekan Ralf Gebauer (rechts) und Diakoniepfarrer Ingo Schäfer. Fotos (2): fotoart-af.de

20.03.2017

Region

Zum Start Blumen für die "Grünen Damen"

Der Versuch, „Grüne Damen“ am Schmalkalder Klinikum einzusetzen, ist schon einmal gescheitert. Auch wegen zu wenig Ehrenamtlicher. Umso herzlicher wurden nun die Ersten empfangen. Es sind Laien, die s... » mehr

Pia Staudigel (links), Anna-Maria Leupold und Pauline Wiegler präsentieren das Ergebnis ihrer Arbeit. Foto: K. Lautensack

13.03.2017

Region

Vor mehr als 100 Jahren gebaut, um Kranken zu helfen

Lungenheilstätte, NVA- Objekt, AHG Klinik. Die Einrichtung in Römhild hat schon viel erlebt. Was genau? Damit setzten sich Zehntklässlerinnen der Herzog-Bernhard-Schule im Rahmen einer Projektarbeit a... » mehr

Kommentar überflüssig: Die Gesichter von RWE-Kapitän Mario Erb (links) und Abwehrspieler Christoph Menz sprechen Bände.	Foto: König

05.03.2017

Thüringensport

Vorne harmlos, hinten wacklig

Rot-Weiß Erfurt hat das Kellerduell der 3. Fußball-Liga vor heimischer Kulisse gegen den FSV Zwickau mit 1:3 verloren. Der freie Fall in Richtung Abstiegszone hält an, eine Trendwende ist nicht in Sic... » mehr

Schüler der Musikschule Schmalkalden spielen beim Neujahrsempfang im Elisabeth Klinikum Schmalkalden: Der ärztliche Leiter des Hauses und Chefarzt der Klinik Innere I, der Kardiologe Dr. med. Atilla Yilmaz (Bildmitte), sowie der stellvertretende ärztliche Leiter, der Chefarzt der Klinik Innere II, der Gastroenterologe, Dr. med. Ronni Veitt, verfolgen als unmittelbare Ohrenzeugen den Auftritt. Fotos (3): fotoart-af.de

14.02.2017

Region

Elisabeth Klinikum verstärkt und gekräftigt ins neue Jahr

Neue Kapazitäten, neue Fachbereiche, neue Chefärzte: Schmalkaldens medizinische Herzkammer, das Elisabeth Klinikum, befindet sich am Puls der Zeit. Aber das kleine Haus hat es schwer, so der Tenor zum... » mehr

Mit einem herzlichen Lächeln begrüßt Arzthelferin Petra Hönicke die Patientinnen und Patienten.

06.02.2017

Region

Patienten sollen sich wohlfühlen

Das MVZ Gesundheitszentrum Schmalkalden ermöglicht mit neuen Räumlichkeiten mehr Patientenkomfort. » mehr

Grippeschutzimpfung

19.01.2017

dpa

Starke Grippewelle: Dringender Appell zur Schutzimpfung

In Europa breitet sich die Grippe immer mehr aus. Vor allem für ältere Menschen kann die Infektion tötlich sein. Doch zum Impfen ist es noch nicht zu spät, raten Experten. » mehr

Robert Koch.

17.01.2017

Region

Klinikum will offensiver in die Öffentlichkeit gehen

Eine noch transparentere und intensivere Informationspolitik als bisher strebt das Elisabeth Klinikum Schmalkalden in diesem Jahr an. Unter anderem sind Patientenforen und eine Zeitungskolumne geplant... » mehr

^