Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

RAINER WERNER FASSBINDER

05.06.2020

Feuilleton

Cannes empfiehlt deutschen Film "Enfant Terrible"

Das Filmfestival Cannes verzichtet wegen der Corona-Krise nicht ganz auf seine 73. Ausgabe. Statt Trophäen vergibt es ein Gütesiegel. Ein solches "Cannes 2020" bekommt in diesem Jahr auch das Drama "E... » mehr

Festival Cannes

03.06.2020

Boulevard

Filmfest Cannes empfiehlt Oskar Roehlers «Enfant Terrible»

Das Filmfestival Cannes verzichtet wegen der Corona-Krise nicht ganz auf seine 73. Ausgabe. Statt Trophäen vergibt es ein Gütesiegel. Ein solches bekommt neben Filmen von Wes Anderson und Steve McQuee... » mehr

Udo Kier

01.07.2020

Boulevard

Udo Kier unter Anwärtern für Oscar-Akademie

Seit Jahren werden die Oscars für zu wenig Vielfalt kritisiert. Nun lädt die Akademie zahlreiche Frauen und Minderheiten als neue Mitglieder ein. Auch deutsche Talente können dem Verband beitreten. Si... » mehr

30.05.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 31. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. Mai 2020: » mehr

Fassbinder + Schygulla

30.05.2020

Boulevard

Zum 75. Geburtstag: Ein Helles auf Fassbinder

Vor 75 Jahren wurde Rainer Werner Fassbinder geboren. Er starb jung. An den wichtigsten Vertreter des «Neuen Deutschen Films» erinnert sich der Filmnachwuchs heute kaum mehr. Ein Vorbild bleibt er den... » mehr

Irm Hermann

28.05.2020

Boulevard

Schauspielerin Irm Hermann gestorben

Mit Filmen von Fassbinder und Loriot schrieb sie Geschichte. Schauspielerin Irm Hermann spielte oft kleinbürgerliche Rollen - und hatte selbst nach eigenen Worten durchaus Spaß an Anarchie. » mehr

Das Deutsche Nationaltheater in Weimar muss saniert werden. Ab Spielzeit 2023/24 könnte es los gehen. Foto: Schutt/dpa

03.03.2020

Feuilleton

"Offene Herzen" und Hirn einschalten

Das Deutsche Nationaltheater Weimar und die Staatskapelle sind künstlerisch und kommerziell erfolgreich unterwegs. In der nächsten Spielzeit kommen große deutsche Geschichten sowie beim Publikum belie... » mehr

Berlinale 2020 - Eliza Hittman

01.03.2020

Boulevard

«Es gibt kein Böses»: Goldener Bär geht an Iranfilm

Die Preisträger der Berlinale stehen fest: Die Jury zeichnet eine Geschichte aus dem Iran als besten Film aus - und verleiht auch Schauspielerin Paula Beer einen Bären. Die reagiert überrascht und nut... » mehr

Burkhard Driest

28.02.2020

Boulevard

Schauspieler Burkhard Driest gestorben

Schauspieler, Autor, Maler - Burkhard Driest beherrschte viele Metiers. Das Rebellen-Image legte er nie ab. » mehr

Welket Bungue als Francis und Jella Haase als Mieze in einer Szene des Films "Berlin Alexanderplatz". Foto: Kulbach/dpa

29.02.2020

Feuilleton

Biberkopf als Bootsflüchtling

Gut Idee, zwiespältige Umsetzung: Burhan Qurbanis Adaption des Döblin-Romans "Berlin Alexanderplatz" gelingt nur teilweise. Ein US-Jugenddrama ist der große Favorit auf den Goldenen Bären. » mehr

Berlinale 2020 - Berlin Alexanderplatz

26.02.2020

Boulevard

Berlinale zeigt Neuverfilmung von «Berlin Alexanderplatz»

Wie sieht eine Neuverfilmung von «Berlin Alexanderplatz» aus? Und wie grausam sind die Bilder wirklich, die der russische Kunstfilm «DAU.Natasha» zeigt? Das wird am Mittwoch auf der Berlinale Thema. » mehr

Volker Spengler

09.02.2020

Boulevard

Fassbinder-Star Volker Spengler gestorben

Er war Erwin und Elvira im Filmklassiker «In einem Jahr mit 13 Monden»: Volker Spengler, berühmt geworden durch den Regisseur Fassbinder, ist acht Tage vor seinem 81. Geburtstag gestorben. » mehr

Carlo Chatrian, Künstlerischer Direktor, und Mariette Rissenbeek, Geschäftsführerin der Berlinale. Foto: dpa

29.01.2020

Feuilleton

70. Berlinale: Berlin spielt eine Hauptrolle

Das neue Leitungsduo der Berlinale hat gestern das Programm für die 70. Filmfestspiele vorgestellt. » mehr

Anna Karina

15.12.2019

Boulevard

Ikone der Nouvelle-Vague: Anna Karina gestorben

Sie drehte mit den Großen der Branche und war Lebensgefährtin des legendären Regisseurs Jean-Luc Godard. Mit Anna Karina ist einer der letzten Stars des Nouvelle-Vague-Kinos gestorben. » mehr

Udo Kier

13.10.2019

Boulevard

Udo Kier ist auch mit 75 nicht zu bremsen

Stechender Blick aus grünen Augen, das ist sein Markenzeichen. Der gebürtige Kölner Udo Kier hat es vor langer Zeit nach Hollywood geschafft. Auch mit 75 Jahren kommen Rollenangebote namhafter Regisse... » mehr

Fassbinder Center in Frankfurt

20.05.2019

Boulevard

Fassbinder Center mit Nachlass des Regisseurs eröffnet

Er gilt als einer der bedeutendsten Filmemacher der Nachkriegszeit. Neben zahlreichen Schriften sind jetzt sein legendäres Ledersofa und sein Flipperautomat in Frankfurt ausgestellt. » mehr

Verleihung Deutscher Filmpreis

04.05.2019

Boulevard

Gewinner beim Filmpreis: «Gundermann» bekommt sechs Lolas

Beim Deutschen Filmpreis gewinnt ein Porträt über den DDR-Liedermacher Gundermann. Regisseur Andreas Dresen findet: 30 Jahre nach dem Mauerfall sei es Zeit, Geschichten zu erzählen, die nicht so einfa... » mehr

Margarethe von Trotta

06.03.2019

Boulevard

Filmakademie ehrt Margarethe von Trotta

Der Deutsche Filmpreis wird am 3. Mai in Berlin vergeben. Eine Preisträgerin steht schon fest. » mehr

20.02.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 20. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Februar 2019: » mehr

31.10.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 31. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. Oktober 2018: » mehr

Die Schauspielerin Eva Mattes kommt am Samstag zum Provinzschrei-Festival nach Suhl. Foto: Seeger/dpa

15.10.2018

Feuilleton

Gegen das Vergessen

Die Menschheit hat den Verstand verloren" - unter diesem Titel erschien 2015 die deutsche Ausgabe der Kriegstagebücher von Astrid Lindgren. Und so heißt auch das Programm von Eva Mattes, in dem sich A... » mehr

Die französische Schauspielerin Jeanne Moreau. Foto: dpa

31.07.2017

Feuilleton

Die Verkörperung der "Femme fatale"

Liebende, Hure, Nonne und "Femme fatale": Jeanne Moreau hat unvergessliche Rollen kreiert. Gestern ist der französische Leinwandstar und Männerschwarm gestorben. » mehr

Eva Marianne Berger (Marie) und Frederik Leberle (Jorgos). Foto: LTC

25.04.2017

Feuilleton

"Deutsland viel kalt"

Viel mehr als eine Retro-Groteske: Rainer Werner Fassbinders "Katzelmacher" wird am Coburger Landestheater zu einem plastischen Sittengemälde. Am Samstag war Premiere. » mehr

Ein Foto dieser Serie hängt seit langem in Shahbaz' Arbeitszimmer: Barbara Wachholtz als Emmi und er als Ali in Karl-Georg Kaysers Inszenierung von Fassbinders "Angst essen Seele auf" aus dem Jahr 1998. Fotos: Roland Reißig

08.01.2017

Meiningen

Ein Blick zurück: Angst isst Seele auf

Was wurde aus den Künstlern, die das Meininger Theaterleben in der Aufbruchzeit 1990 bis 2001 mitprägten? Heute: Der Schauspieler Shahbaz Noshir. » mehr

Horst Buchholz und Karin Baal während der Dreharbeiten zu dem Film "Die Halbstarken" von 1956. Foto: epd

29.07.2016

Feuilleton

Zu Unrecht verschmäht

Von wegen Heimatschnulze und Papas Kino: In seiner Retrospektive zeigt das Festival von Locarno, wie modern, lebendig und intensiv viele Filme der Adenauer-Ära waren. » mehr

Jürgen Hentsch und Jutta Hoffmann im Defa-Film "Karla". Regisseur Herrmann Zschoche gehörte zur Generation der jungen Filmemacher in der DDR um die Mitte der 1960er-Jahre. Foto: Defa-Stiftung / Eberhard Daßdorf

11.02.2016

Feuilleton

Aufbruch hüben wie drüben

Heute beginnen in Berlin die 66. Internationalen Filmfestspiele - die diesjährige Retrospektive widmet sich dem Filmjahr 1966 in Ost und West. » mehr

Freut sich auf die 66. Berlinale: Chef Dieter Kosslick am Dienstag bei der Programmpressekonferenz.	Foto: dpa

03.02.2016

Feuilleton

Mit 66 weit weg vom Ruhestand

Am 11. Februar beginnt die Berlinale, deren Programm Einblicke in die Sorgen der Welt verspricht und das Thema Flüchtlinge reflektiert. Autogrammjäger dürfen sich auf Meryl Streep, Emma Thompson und J... » mehr

Entwickelten eine neue Art der filmischen Umsetzung: Rainer Werner Fassbinder (rechts) mit seinem Kameramann Michael Ballhaus.	Foto: Deutsches Filminsitut

12.05.2015

Feuilleton

Workaholic mit Vision

Der Presse galt er wahlweise als "Wunderkind" oder "Berserker", als "Kraftwerk" oder "Säufer und Genie": Rainer Werner Fassbinders ungestüme Kreativität ist legendär. Zum 70. Geburtstag gibt es in Ber... » mehr

fz_dasimaginaereland2_161010_1

16.10.2010

Hildburghausen

Reise in ein imaginäres Land

Willkommen im globalen Dorf: Ein international tätiges Künstlerpaar arbeitet derzeit auch in Weitersroda und Hildburghausen. Einen ersten Einblick in ihr Schaffen gibt es am 29. Oktober im Stadttheat... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.