Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

MANFRED HEURICH

Die Grenzgänger umrahmten des Fest zur Freigabe der Straße. Im Anschluss waren alle Bürger zum musikalischen Brunch ins Bürgerhaus eingeladen.

22.12.2019

Meiningen

Freude über neue Unterkätzer Straße

Es ist vollbracht: Im Beisein zahlreiche Bürger ist am Samstagvormittag die neue Unterkätzer Straße in Oberkatz offiziell für den Verkehr freige- geben worden. » mehr

Kindergärten sollen zukünftig landkreiseigene Sporthallen kostenlos nutzen dürfen. Im Foto: Kindergartenkinder trainieren in der Kampffabrik Yawara gezielt Beweglichkeit und Koordination. Foto: Archiv/kd

22.05.2019

Meiningen

Bedenken: Sporthallen kostenlos nutzen

Bereits zum vierten Mal hat der Kreistag des Landkreises Schmalkalden-Meiningen die Entgeltordnung für die Benutzung von Sporthallen geändert. » mehr

Der neue Vorstand des Tischtennis-Kreisverbandes (von links): Manfred Heurich, Christoph Engelhardt, Steven Werner, Andreas Weih und Walter Rätsch.

15.09.2020

Lokalsport Suhl

Steven Werner ist neuer Tischtennis-Chef

Der Kreisverband der Tischtennis-Spieler in der Region Schmalkalden- Meiningen-Suhl hat einen neuen Vorstand. Steven Werner aus Vachdorf ist neuer Vorsitzender. » mehr

Der rote Strich hat Symbolcharakter: So schnell wird es nichts werden mit der Integration von Suhl in den Landkreis Schmalkalden-Meiningen.

21.03.2019

Meiningen

Fusionsgespräche mit Suhl liegen auf Eis

Nach den Beschlüssen von Kreistag und Stadtrat am Dienstag und Mittwoch liegen die Gespräche zu einer möglichen Einkreisung Suhls nach Schmalkalden-Meiningen auf Eis. Ob und wie es weitergeht, ist am ... » mehr

Der SPD-Kreisverband Schmalkalden-Meiningen hat zur Wahlkreiskonferenz am Samstag in Wasungen seine Kandidaten für die Kreistagswahl am 26. Mai aufgestellt. 50 Bewerber aus allen Regionen des Landkreises bewerben sich um einen Sitz im Gremium. Spitzenkandidat ist Landrätin Peggy Greiser. Foto: T. Hencl

17.03.2019

Meiningen

Mit 50 Kandidaten in die Kreistagswahl

Gemeinsam stark: Unter diesem Motto will die SPD Schmalkalden-Meiningen am 26. Mai möglichst viele Sitze im Kreistag erobern. 50 Bewerber stehen auf der Liste. Diskutiert wurde die Platzierung der Anw... » mehr

Meiningen

31.10.2018

Meiningen

Preisgericht kürt die besten Geba-Entwürfe

14 Vorschläge sind für einen Touristenmagneten auf der Hohen Geba eingegangen. Um daraus die besten Ideen zu küren, hat die Jury am Dienstag von früh bis abends in Meiningen getagt. Am Ende gab es nic... » mehr

02.10.2018

Rhön

Kreisübergreifender Schulbezirk für Empfertshausen angestrebt

Bei einem Wechsel Kaltennordheims in den Landkreis Schmalkalden-Meiningen strebt der hiesige Bildungsausschuss eine kreisübergreifende Beschulung für die Grundschule Empfertshausen an, um deren Erhalt... » mehr

Bewegende Momente: Die Mädchen und Jungen bei der Erwärmung. Fotos (3): fotoart-af.de

14.08.2018

Schmalkalden

Schmuckes Spielfeld und tolle Laufbahn für Trusetaler Schule

Die 205 Mädchen und Jungen der Gemeinschaftsschule Trusetal können bis zum Schuljahresende schnell, sprunggewaltig und ballsicher werden. Landrätin Peggy Greiser hat am Dienstag ein neben der Turnhall... » mehr

Peggy Greiser wurde am Donnerstagabend im Breitunger Schloss als neue Landrätin des Landkreises Schmalkalden-Meiningen vereidigt. Den Amtseid nahm das älteste anwesende Kreistagsmitglied Manfred Heurich (SPD, r. ) ab. Mit im Bild Vizelandrat Klaus Thielemann. Foto: Heiko Matz

05.07.2018

Meiningen

Die neue Landrätin von Schmalkalden-Meiningen ist im Amt

Die neue Landrätin des Kreises Schmalkalden-Meiningen, Peggy Greiser, ist in einer Feierstunde am Donnerstagnachmittag im Schloss Breitungen vereidigt worden. » mehr

Gudrun Walter vom Büro Drees & Huesmann (Mitte) erläutert den anwesenden Architekten die Rahmenbedingungen des Realisierungswettbewerbs. Gesucht werden Planungsideen für ein Besucher- und Erlebniszentrum auf der Geba. Links im Bild Wettbewerbsmanager Reinhard Drees, rechts Heiko Kümmel vom Fachdienst Kreisentwicklung im Landratsamt.

04.07.2018

Meiningen

Auf der Suche nach der zündenden Idee

Der Realisierungswettbewerb für eine Tourismusattraktion auf der Geba ist angelaufen. Mindestens 120 000 Besucher sollen damit jährlich angelockt werden. Beteiligte Architekten informierten sich in Me... » mehr

Ein Lebensabschnitt endet, ein neuer beginnt: Ihre Zeugnisse erhielten am Samstag 63 Abiturienten des Thüringischen Rhön-Gymnasiums. Foto: Sarah Simon Fotografie

17.06.2018

Meiningen

BasmABI: Starker Jahrgang nimmt "Reis aus"

63 Abiturienten des Thüringischen Rhön-Gymnasiums Kaltensundheim erhielten am Samstagabend in der Frankenheimer Hochrhönhalle ihre Abschlusszeugnisse. » mehr

Schüler der Klasse 4 zum Projekttag mit Julia Gombert (r.) vom Landschaftspflegeverband "BR Thüringische Rhön".

15.06.2018

Werra-Bote

"Wo wir den bunten Sommer sehn"

Seit 40 Jahren gibt es eine Schule in Oepfershausen. Die Grundschule Am Hahnberg feierte diesen runden Geburtstag mit Lehrern, Schülern, Fördervereinsmitgliedern, Eltern und Interessierten. » mehr

Die künftige Landrätin Peggy Greiser (l.) zieht am Freitag im Beisein der Wettbewerbsmanagerin Gudrun Walter die Nummern von 15 Architekturbüros aus der Lostrommel. Sie werden am Geba-Wettbewerb teilnehmen. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

15.06.2018

Meiningen

Architekten aus der Lostrommel

Die 20 Architekten sind ausgewählt, die bis 24. September in einem Realisierungswettbewerb des Landkreises ihre Pläne für ein Besucher- und Erlebniszentrum auf der Hohen Geba vorlegen sollen. » mehr

13.04.2018

Zella-Mehlis

Geba-Wettbewerb: Erste Jurymitglieder stehen fest

Bis Ende Oktober sollen 20 Ideen für ein zugkräftiges Tourismusprojekt auf der Hohen Geba vorliegen. Der Realisierungswettbewerb steht vor dem Start, die ersten Preisrichter sind benannt. » mehr

Das Bielefelder Architekurbüro Drees und Huesmann übernimmt die Regie beim Geba-Wettbewerb. Reinhard Drees und Gudrun Walter erläuterten dem Kreistag die Wettbewerbsbedingungen. Foto: hi

13.04.2018

Meiningen

Geba-Wettbewerb: Erste Jurymitglieder stehen fest

Bis Ende Oktober sollen 20 Ideen für ein zugkräftiges Tourismusprojekt auf der Hohen Geba vorliegen. Der Realisierungswettbewerb steht vor dem Start, die ersten Preisrichter sind benannt. » mehr

11.12.2017

Schmalkalden

CDU will Schulnetz-Debatte, Landrat nicht

Die CDU im Kreistag Schmalkalden-Meiningen wünscht sich eine Debatte über die Zukunft der Schulstandorte im Landkreis. Landrat Peter Heimrich sieht dafür keinen Grund, im Moment jedenfalls noch nicht. » mehr

11.12.2017

Meiningen

Die CDU will eine Schulnetz-Debatte, der Landrat nicht

Die CDU im Kreistag wünscht sich eine Debatte über die Zukunft der Schulstandorte im Landkreis. Landrat Peter Heimrich sieht dafür keinen Grund, im Moment jedenfalls noch nicht. » mehr

Ideen für eine Touristen-Attraktion auf der Hohen Geba sollen nächstes Jahr in einem Wettbewerb gesammelt werden. Über den Berg in der Rhön wird sicher noch viel diskutiert werden. Archivfoto: Ralph W. Meyer

17.11.2017

Meiningen

Kreis nimmt Anlauf für Geba-Ideenwettbewerb

Ein offener Ideenwettbewerb für eine Touristen-Attraktion auf der Hohen Geba soll im kommenden Jahr starten. Landrat Peter Heimrich rechnet mit einer hohen Fördersumme. » mehr

Auf dem neuen Kleinspielfeld empfingen die Behrunger Grundschüler die gern gesehenen Gäste. Schüler der Klasse 3b führten einen mit Anneliese Rühle einstudierten Tanz vor. Fotos: D. Bechstein

26.10.2017

Werra-Grabfeld

Ein großer Wunsch hat sich erfüllt

Beste Bedingungen für den Unterricht und die Pausen bestehen an der Grundschule in Behrungen. Gestern wurden die neu gestalteten Außenanlagen von Landrat Peter Heimrich offiziell übergeben. » mehr

Nach der Sanierung der Turnhalle soll im nächsten Jahr die Grundschule Vachdorf auf Vordermann gebracht werden. Im Etat-Entwurf 2018 des Landkreises, der noch vom Kreistag bewilligt werden muss, sind für das Vorhaben 1,08 Millionen Euro vorgesehen. Die Kreisverwaltung rechnet dabei mit Fördergeldern in Höhe von 810 000 Euro. Archivfoto: D. Bechstein

23.10.2017

Meiningen

Kreis will bei Schulen auf Investitionsbremse treten

Der Landkreis drosselt das Investitionstempo. In seine Schulen will er im nächsten Jahr rund 4,6 Millionen Euro stecken - deutlich weniger als in den Vorjahren. » mehr

Der neue alte TTV-Vorstand (v. l.): Heurich, Bauß, Schmidt, Senf und Leutbecher. Es fehlt Lückert. Foto: Privat

22.10.2017

Lokalsport Meiningen

Der alte Vorstand bleibt im Amt

Der TTV 1976 Kaltensundheim bestätigte seinen alten Vorstand erneut im Amt. » mehr

Applaus für die neue Sportanlage. Landrat Peter Heimrich (M.) stellte in Aussicht, dass es an der Bettenhäuser Schule weitergeht mit den Sanierungen. Fotos: fr

27.09.2017

Rhön

Funktionstüchtig und ästhetisch

"Neben der Top-Turnhalle gibt es an der Regelschule Vordere Rhön Bettenhausen nun auch eine Super-Kleinsportanlage" - nicht nur der Schulleiter freute sich über den Abschluss des Bauprojektes, das run... » mehr

Luftballons zum Abschluss: Zum Ende der Festlichkeiten ließen die Kinder Ballons zum Himmel steigen, versehen mit guten Wünschen für die weitere Schulzeit.

24.09.2017

Meiningen

An der Schule: "Hier fühlen wir uns wohl"

60 Jahre Schule Frankenheim: Mit einem bunten Programm feierten Schüler, Lehrer, Eltern und Ehemalige am Freitag das Jubi- läum des Schulgebäudes in der Hochrhöngemeinde. » mehr

Bürgermeister Fabian Giesder inspiziert die modernen Sanitäranlagen.

Aktualisiert am 15.07.2017

Meiningen

Moderne Unterkunft für Lehrlinge

Nach eineinhalbjähriger Bauzeit konnte am Freitag Andreas Krejpowicz den Schlüssel für das umfassend sanierte Wohnheim der Meininger Berufschulen entgegennehmen. Hier herrschen nun allerbeste Bedingun... » mehr

Ausgezeichnet wurden die besten Abiturienten: Katharina Bittorf, Hauke Spekker, Elisabeth Heim, Julia Moritz , Caroline Müller, Oliver Senf und Laura Spiegel.

19.06.2017

Rhön

Als Klassenkämpfer fit für die Zukunft

Ein Lebensabschnitt endet, ein neuer beginnt: Ihre Abschlusszeugnisse erhielten 70 Abiturienten des Thüringischen Rhön-Gymnasiums in Kaltensundheim beim Festakt am Samstagabend in Frankenheim. » mehr

25.04.2017

Meiningen

Neuer Anlauf für ein Tourismus-Projekt auf der Hohen Geba

Nachdem Pläne zum Bau eines schiefen Aussichtsturms gescheitert sind, kommt zweieinhalb Jahre später die Diskussion über eine Tourismus-Attraktion auf der Hohen Geba wieder in Gang. » mehr

Oberkatz will künftig ein Stadtteil von Kaltennordheim werden. Wie sich dann die Interessen des kleinen Dorfes vertreten lassen, das weiß heuer noch niemand genau. Erst einmal will man mit dem Eingemeindungsbeschluss pro Kaltennordheim ein Zeichen Richtung Erfurt senden. Foto: Archiv/I. Friedrich

21.02.2017

Rhön

"Jetzt habt Ihr gerade das Dorf verkauft"

Als erste Gemeinde der Verwaltungsgemeinschaft Hohe Rhön hat Oberkatz jetzt beschlossen, die Gemeinde aufzulösen und sich nach Kaltennordheim eingemeinden zu lassen. » mehr

Erfolgreiche Schmalkalder: Die Ü-50-Mannschaft des TTV 48 mit Uwe Damm, Olaf Cassiani und Hartmut Röver (v.l.) freut sich über die Goldmedaille bei den Südthüringer Meisterschaften.	Foto: Manfed Heurich

17.02.2017

Lokalsport Schmalkalden

Senioren glänzend aufgelegt

Die Schmalkalder Tischtennis-Senioren sichern sich bei den Südthüringer Mannschaftsmeisterschaften in überzeugender Manier zwei Titel. » mehr

Nicht nur als Funktionär, sondern auch als Aktiver spitze: Thomas Ullrich aus Hildburghausen.	Archivfoto: frankphoto.de

13.02.2017

Lokalsport Sonneberg

Großer Chef der kleinen Bälle

Thomas Ullrich ist neuer Vorsitzender des Tischtennisverbandes Südthüringen. Keine einfache Aufgabe für die nächsten Jahre, sagt er. Denn auch im Sport könnte die bevorstehende Gebietsreform einiges d... » mehr

Neu an der Spitze: Thomas Ullrich.	Archivfoto: frankphoto.de

Aktualisiert am 10.02.2017

Lokalsport Hildburghausen

Großer Chef der kleinen Bälle

Thomas Ullrich ist neuer Vorsitzender des Tischtennis-Verbands Südthüringen. Keine einfache Aufgabe für die nächsten Jahre, sagt er. Denn auch im Sport könnte die bevorstehende Gebietsreform einiges d... » mehr

Sitzprobe im Breitunger Schäferwagen: Landrat Peter Heimrich, Ministerpräsident Bodo Ramelow und Ministerin Birgit Keller (von links).

23.01.2017

Schmalkalden

Präsentation des Landkreises macht Lust auf mehr

Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen präsentierte sich am Wochenende breit aufgestellt auf der Grünen Woche in Berlin. Ein rundum gelungener Auftritt mit viel Prominenz. » mehr

Ein Vierteljahr lang war Brita Wolfram neben ihrer Arbeit in der VG Beauftragte für Oberkatz. Auch für sie gab's Blumen. "Mein Coach" nannte Frank Pichl sie.

Aktualisiert am 07.01.2017

Rhön

Blumiger Dreier mit den Ortschefs

Drei Bürgermeister auf einmal - das hat man nicht aller Tage. In Oberkatz hatte die kuriose Situation nach den Bürgermeisterwahlen es möglich gemacht, dass drei Ortsvorsteher sich begegneten. » mehr

Ein Geschenk zum Amtsantritt von Frank Pichl (r.) gab es von Walter Adler. Darf er das als Bürgermeister annehmen, fragte Pichl. Natürlich, denn die Lutherbibel kam von der Kirchgemeinde - "Bestechung" ist das nicht. Fotos (2): I. Friedrich

26.10.2016

Rhön

"Machen wir das Beste draus!"

Nur mit der Unterstützung aller werde er sein Amt ausführen können, das betonte der neue Oberkätzer Bürgermeister Frank Pichl. Glückwünsche von allen Ratsmitgliedern und von Gästen gab es, als er ins ... » mehr

Frank Pichl.

25.10.2016

Rhön

Oberkatz hat einen neuen Bürgermeister: Pichl nimmt an

Oberkatz - Frank Pichl, bei der jüngsten Stichwahl zum ehrenamtlichen Bürgermeister von Oberkatz gewählt, nimmt das Amt an. Damit ist das seit Juli offene Amt wieder besetzt. » mehr

03.10.2016

Meiningen

Stichwahl für Melpers und Oberkatz in zwei Wochen

Rhön - Melpers und Oberkatz haben am vergangenen Sonntag gewählt. In beiden Orten standen die Bürgermeister zur Disposition. » mehr

18.08.2016

Rhön

Bürgermeister von Oberkatz - will es denn wirklich niemand werden?

An diesem Freitag ist Meldeschluss für einen möglichen Bürgermeisterkandidaten in Oberkatz. Ist wirklich niemand recht in Sicht, der bereit ist, sich als Bürgermeister für die Wahl am 2. Oktober zu be... » mehr

04.07.2016

Schmalkalden

Beauftragte statt Bürgermeister in zwei Orten der Rhön

Melpers/Oberkatz - Mit Wirkung vom 1. Juli nehmen vorläufig Angestellte der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Hohe Rhön die Amtspflichten der Bürgermeister in Melpers und Oberkatz wahr. » mehr

Die besten Abiturienten des Jahrgangs 2016 am Thüringischen Rhön-Gymnasium Kaltensundheim durften sich über Sach- und Geldpreise freuen. Danach wurde in der Dermbacher Schlosshalle gefeiert. Foto: tih

15.06.2016

Bad Salzungen

"Hakuna Matabi - Haste Abi, biste King"

Dermbach - Ein Lebensabschnitt endet, ein anderer beginnt: 58 Abiturienten des Rhön-Gymnasiums Kaltensundheim bekamen in der Dermbacher Schlosshalle ihre Abschlusszeugnisse. » mehr

Ein Bild mit Erinnerungswert: Zum 25. Geburtstag des Thüringischen Rhön-Gymnasiums in Kaltensundheim wurde am Samstag der 24. Jahrgang an Abiturienten verabschiedet. 58 Schüler aus drei Landkreisen posierten vor der Eingangstreppe - die werden sie wohl vorerst nicht mehr so schnell benutzen. Fotos: tih/Thomas Kretzer

13.06.2016

Rhön

Hakuna Matabi - Haste Abi, biste King

Ein Lebensabschnitt endet, ein anderer beginnt: 58 Abiturienten des Thüringischen Rhön-Gymnasiums Kaltensundheim bekamen am Samstag in der Dermbacher Schlosshalle ihre Abschlusszeugnisse. » mehr

Ein Aushängeschild für Frankenheim

12.06.2016

Meiningen

Ein Aushängeschild für Frankenheim

Geschichte, Handwerk, Traditionen: Dafür steht das Karolinenheim in Frankenheim- dessen Verein feierte jetzt sein 20. Jubiläum. Das Haus hat sich als Kultur- und Kommunikationszentrum etabliert. » mehr

Der Moment der Wahrheit: Im Ehrenberg leert der Wahlvorstand kurz nach 18 Uhr die Urne. Hier wurde die Auszählung angesichts des Wahlkampfes mit besonderer Spannung erwartet. Mit sage und schreibe 92,1 Prozent gab es in Ehrenberg auch die höchste Wahlbeteiligung im Landkreis. Foto: proofpic.de

06.06.2016

Thüringen

Mancher Kandidat erlebte eine Überraschung

Suhl - In zahlreichen Kommunen traten zu den Bürgermeisterwahlen am vergangenen Sonntag die Amtsinhaber erneut an. Die allermeisten wurden wiedergewählt. Es gab aber eine Reihe spektakulärer Ausnahm... » mehr

Manfred Heurich wurde vor sechs Jahren quasi ungefragt Bürgermeister in Oberkatz/Rhön. Jetzt gibt es wieder keinen Kandidaten, aber er will ablehnen.

03.06.2016

Thüringen

Bloß nicht noch mal Bürgermeister

In 44 Thüringer Kommunen gibt es bei der Wahl am Sonntag keinen Bewerber für das Bürgermeister-Amt. Das hat oft mit menschlichen Entscheidungen zu tun. Und mit einem bedenklichen Trend. Ein Besuch in ... » mehr

01.06.2016

Rhön

Ein "Bauernkrieg" - und Enttäuschung auf allen Seiten

Oberkatz' Bürgermeister Heurich zieht bei einer Bürgerversammlung eine positive Bilanz seiner sechsjährigen Amtszeit, spricht aber auch Leidliches an. » mehr

KSB-Präsident Wolfgang Schlegelmilch (l.) und LSB-Hauptgeschäftsführer Rolf Beilschmidt (r.) nach der Auszeichnung von Marion Düwel (2. v. l.) und Brigitte Bär. Foto: Ralf Ilgen

11.05.2016

Lokalsport Schmalkalden

Neues angehen, Bewährtes fortsetzen

Eine positive Bilanz konnte auf der Mitgliederversammlung des Kreissportbundes (KSB) Schmalkalden-Meiningen gezogen werden. Es gab auch kritische Töne zu hören. » mehr

KSB-Präsident Wolfgang Schlegelmilch (l.) und LSB-Hauptgeschäftsführer Rolf Beilschmidt (r.) nach der Auszeichnung von Marion Düwel (2. v. l.) und Brigitte Bär. Foto: Ralf Ilgen

03.05.2016

Lokalsport Meiningen

Neues angehen, Bewährtes fortsetzen

Eine positive Bilanz konnte auf der Mitgliederversammlung des Kreissportbundes Schmalkalden-Meiningen gezogen werden. Es gab auch durchaus kritische Töne zu hören. » mehr

Kleine und große Besucher waren zur Eierausstellung in der Kaltenwestheimer Schafscheune am Sonntag gern gesehen. Eine unglaubliche Vielfalt an Gestaltungen offenbarte sich dort. Fotos. tih

28.03.2016

Meiningen

Aus Leidenschaft für das Ei

Faszination Ei: Sage und schreibe 2742 Eier in allen Größen, Farben und Materialien hat Brita Wolfram aus Kaltenwestheim gesammelt. Zur Ausstellung in der Schafscheune bekamen Besucher am Sonntag davo... » mehr

Was grinst er sich da in seinen Bart? Selbst als Osterei gibt es den guten alten Weihnachtsmann, und der ist bei der Eierausstellung in bester Gesellschaft. Foto: fr

23.03.2016

Rhön

Nanu, ist denn schon wieder Weihnachten?

Nein, ist es nicht! Aber auch zu Ostern traut sich der gute alte Weihnachtsmann ans Licht - denn es gibt ihn selbst als Osterei. Er befindet sich damit in bester Gesellschaft. » mehr

14.03.2016

Meiningen

In der Übergangszeit ein Sitz auch für Kleine

Manfred Heurich, SPD-Kreistagsmitglied und Bürgermeister von Oberkatz, möchte für kleine Gemeinden ein gesetzlich verankertes Mitspracherecht in einer Einheitsgemeinde. » mehr

Da bleibt nicht viel Platz für Fußgänger, geschweige denn für Begegnungsverkehr: Die Unterkätzer Straße in Oberkatz ist sehr eng und unübersichtlich. Foto: I. Friedrich

09.03.2016

Rhön

Eng und verwinkelt: Bau wird eine Herausforderung

Planer Peter Dittmar hat in Oberkatz aufmerksame Zuhörer, als er den Straßen- und Gehwegbau für die Unterkätzer Straße vorstellt. Alle wissen: Es wird schwierig. » mehr

Bunt kostümiert zog das Gefolge des Erbsbären mit diesem im Schlepptau zum Lichtmessmarkt durchs Dorf und spielte vor jedem Haus zum Tänzchen auf. Zum Abschluss ging es ins Katzbachhaus, wo zahlreiche Besucher warteten. Fotos: T. Hencl

15.02.2016

Meiningen

Erbsi erblickte das Licht zur Mess

Die gute Unterhaltung der Besucher stand beim 311. Lichtmessmarkt in Oberkatz im Vordergrund. Dazu gehörte auch das Markttreiben rund um das Katzbachhaus, welches wieder zahlreiche Gäste anzog. » mehr

So darf es eben nicht aussehen: kein Mensch im Laden. Der Dorfladen Oberkatz braucht guten Umsatz und Geld in der Kasse, um auch in weiteren Jahren überleben zu können. Sonderaktionen sind geplant. Fotos: I. Friedrich

10.02.2016

Rhön

"Kauft ein!" - nur so schafft es der Dorfladen

Der Dorfladenverein Oberkatz hat sich neu aufgestellt und tritt an, diesen Laden zu erhalten. Dazu ist vor allem eines nötig: "Kauft ein!", sagte die neue Vorsitzende Birgit Marr. » mehr

28.01.2016

Rhön

Gemeinde hilft dem Dorfladen

Der Dorfladen Oberkatz hat wieder eine Perspektive. Er bekommt gemeindliche Unterstützung für die Betriebskosten - und es gibt weitere Bemühungen, den Laden in ein sicheres Fahrwasser zu bringen. » mehr

^