Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

LUTZ HASSE

Zuständig für das ganze Elektronische: Finanz-Staatssekretär Hartmut Schubert. Foto: Martin Schutt/dpa

24.06.2020

Thüringen

Beweis teilweise misslungen

Die Coronakrise hat offengelegt, wie weit der öffentliche Dienst in Thüringen bei der Digitalisierung hinterherhinkt - auch wenn nicht alles schlecht war, was im Staatsdienst zuletzt über das Netz abg... » mehr

Wenige Gäste in Gastronomie in Potsdam

Aktualisiert am 20.06.2020

Thüringen

Hasse: Daten von Gästen sollten nicht frei einsehbar sein

Mit der neuen Grundverordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie wurden Thüringer Gastronomen dazu verpflichtet, Daten ihrer Gäste zu sammeln und aufzubewahren. Datenschützer Hasse erinnert aber an Lö... » mehr

Corona-Gästeliste

31.07.2020

Thüringen

Innenministerium: Noch keine Polizei-Zugriffe auf Corona-Gästelisten

Listen zum Schutz vor dem Coronavirus als Mittel bei strafrechtlichen Ermittlungen? In Thüringen habe die Polizei auf noch keine Kontaktdaten aus Restaurants zugegriffen, heißt es aus dem zuständigen ... » mehr

19.06.2020

Thüringen

Datenschützer: Gästelisten nur diskret erlaubt

Gaststätten und Veranstalter dürfen die Namen und Besuchsdaten ihrer Gäste nur so erfassen, dass die Daten nicht für andere sichtbar sind. » mehr

Onlineportale sind Anlaufpunkte für Lehrer, Schüler und auch Eltern. Foto: Florian Schuh/dpa

05.06.2020

Thüringen

Unterricht per Internet - und jetzt Strafen für die Lehrer?

Von einem Tag auf den anderen mussten die Schulen auch in Thüringen digital werden, Lehrer ihren Unterricht ins Internet verlagern. Das könnte ihnen nun Strafen einbringen. » mehr

19.05.2020

Thüringen

Beschwerden über Erfassung von Kundendaten in der Corona-Krise

Thüringens Datenschutzbeauftragter Lutz Hasse hat die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen bei der Erfassung von Kundendaten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie angemahnt. » mehr

Rote Nelken gehören dazu am 1. Mai.

29.04.2020

Thüringen

Datenschützer sieht Listen mit 1. Mai-Demo-Teilnehmern kritisch

Thüringens Datenschutzbeauftragter Lutz Hasse hat versiegelte Teilnehmerlisten für Demonstrationen zum 1. Mai vorgeschlagen. » mehr

Hasse

05.04.2020

Thüringen

Datenschützer: mehr Informationen für Nutzer von Anti-Corona-App

Erfurt -Thüringens Datenschutzbeauftragter Lutz Hasse sieht den möglichen Einsatz einer Anti-Corona-App auf freiwilliger Basis skeptisch und fordert mehr Informationen für die Nutzer. » mehr

Die Bewertung durch die Mitschüler per Tennisball - nur das Behältnis mit dem lachenden Smiley füllte sich.

08.03.2020

Meiningen

Mutig. Klug. Erfrischend.

Thüringens Datenschutzbeauftragter Dr. Lutz Hasse stand vorige Woche drei Schülerinnen vom BBZ Meiningen zwei Stunden lang Rede und Antwort. » mehr

Eingang eines Jobcenters

27.01.2020

Thüringen

Arbeitsagentur will Daten von Schulabgängern

Der Chef der Arbeitsagenturen im Freistaat wirbt dafür, Menschen noch zielgerichteter als zuletzt auf ihrem Weg in den Arbeitsmarkt zu begleiten; gerade auch junge Männer und Frauen. Dafür brauche sei... » mehr

Drohnenflug

13.11.2019

Thüringen

Drohne über Nachbargärten - Wohnungsdurchsuchung beim Besitzer

Razzia bei einem Drohnen-Besitzer. Dessen Fluggerät soll auch vor Schlafzimmerfenstern aufgetaucht sein und gefilmt haben. » mehr

Drohnenflug

21.09.2019

Thüringen

Immer mehr große Drohnen dürfen über Thüringen fliegen

Drohnen von Privatleuten steigen auch in Thüringen immer häufiger in den Himmel. Bis jetzt beschäftigen sie vor allem die Erlaubnisbehörden. Dabei müssen sich Hobbypiloten an zahlreiche Regeln halten. » mehr

Dieter Lauinger.

03.09.2019

Thüringen

Untersuchungen im Landtag mit Verspätung beim Abschlussbericht

Erfurt - Gleich zwei Untersuchungsausschüsse des Landtags werden in dieser Wahlperiode ihre Arbeit nicht wie üblich beenden - mit einem Abschlussbericht und einer Debatte darüber im Landtag. » mehr

Lutz Hasse

29.07.2019

Thüringen

Datenschützer sieht Apples Kamera-Fahrten skeptisch

Thüringens Datenschutzbeauftragter Lutz Hasse sieht Kamera-Messfahrten des amerikanischen Software-Konzerns Apple kritisch. » mehr

Ein Mädchen versucht im Hauptbahnhof Berlin mit Semmi, einem Roboter der Deutschen Bahn, auf Spanisch zu sprechen. Die neue "Kollegin" funktioniert durch Künstliche Intelligenz und soll Reisenden Auskunft in mehreren Sprachen geben und weiterhelfen. Foto: Lisa Ducret/dpa

01.07.2019

Thüringen

Künstliche Intelligenz: Jobvernichter oder Werkzeug?

Viele Geräte, deren Einsatz für uns heute selbstverständlich ist, sind künstlich intelligent. Was das für uns und unsere Zukunft bedeutet, darüber sind sich selbst diejenigen nicht einig, die sich sch... » mehr

Lutz Hasse Lutz Hasse, Thüringer Datenschutzbeauftragter.

20.06.2019

Thüringen

Thüringens oberster Datenschützer zieht Bilanz zur DSGVO

Dürfen in einem Wartezimmer die Namen der Patienten aufgerufen werden und müssen Arbeitnehmer Namensschilder am Arbeitsplatz akzeptieren? Unter anderem mit diesen Fragen beschäftigte sich Thüringens o... » mehr

Aktenlager in Immelborn

11.05.2019

Thüringen

Aktenlager Immelborn: Neue Strafanzeige erstattet

Das juristische Tauziehen um das herrenlose Aktenlager in Immelborn im Wartburgkreis geht in eine neue Runde. » mehr

Handel im Darknet

03.05.2019

Thüringen

Thüringens Regierung sagt Befragung von Landesbediensteten ab

Angaben zur sexuellen Orientierung, zur ethnischen Herkunft oder auch zu einer Behinderung möchte die Landesregierung in Thüringen von ihren Verwaltungsbeschäftigten erheben. Ist das ok? Der Datenschu... » mehr

Anfragen zur Anonymisierung von Klingelschildern gab es bei den Wohnungsgesellschaften Gewog und WBG bislang nicht. Foto/Montage: Heiko Matz

11.03.2019

Bad Salzungen

Bislang keine Klagen wegen Klingelschildern in der Region

In Wien entfernte im letzten Jahr ein Wohnungsunternehmen alle Klingelschilder aus Datenschutzgründen. Dies sorgte für Diskussionen. In der Region spielt das Thema bislang keine Rolle. » mehr

Thüringer Parteien starten in den Wahlkampf

06.02.2019

Thüringen

Wähler können gegen persönlich adressierte Wahlwerbung vorgehen

Wähler können in Thüringen Widerspruch gegen die Zusendung von persönlicher Wahlwerbung einlegen. » mehr

Klingelschild-Urteil interessiert hier keinen

30.01.2019

Schmalkalden

Klingelschild-Urteil interessiert hier keinen

Nummern statt Namen auf Klingelschildern? Ein Gerichtsurteil in Wien sorgte Ende vergangenen Jahres für Diskussionen. Die Redaktion fragte bei Schmalkalder Wohnungsgesellschaften nach, ob dies ein The... » mehr

11.01.2019

Thüringen

Walsmann: Geldbuße wegen illegaler Adressdaten-Nutzung

Erfurt - Die frühere CDU-Landtagsabgeordnete Marion Walsmann hat eine Geldbuße wegen illegaler Datennutzung im Landtagswahlkampf 2014 gezahlt. » mehr

Polizei

01.12.2018

Thüringen

Telefonüberwachungen der Polizei: Abhörzentrum in Leipzig startet später

Erfurt/Leipzig - Der Start eines gemeinsamen Polizei-Abhörzentrums von fünf Bundesländern in Leipzig verzögert sich. » mehr

Für Kinder ist der Umgang mit dem Computer heute schon selbstverständlich. Die Risiken beschäftigen eher die Erwachsenen - manchmal auch zu sehr, wie unser Fall zeigt. Foto: Jens Büttner/dpa-Archiv

19.11.2018

Thüringen

Datenschutz und die Liste muss weg

Seit Kurzem wird Datenschutz vielerorts mit einer Hysterie betrieben, die im Alltag teilweise absurde Folgen hat; auch an Schulen. Während gleichzeitig noch immer viel zu wenige Menschen Dinge zum Sch... » mehr

16.10.2018

Ilmenau

Name am Klingelschild: Hier bisher kein Problem

Namen an Klingelschildern dürfen Vermieter nur mit Zustimmung der Mieter anbringen lassen. Übrigens nicht erst seit Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung. Hiesige Wohnungsgesellschaften und ... » mehr

Seit ein paar Wochen gibt es die Datenschutz-Grundverordnung, die so manchen nachts nicht mehr ruhig schlafen lässt. Die einen müssen nur ihre bisher bereits üblichen Vorkehrungen der neuen Regelung anpassen, die anderen überlassen die Überwachung des Datenschutzes gleich einem Anwalt. Foto: stockpics /Adobe Stock

01.10.2018

Thüringen

Datenschützer warnt vor angeblicher Datenschutzauskunft-Zentrale

Erfurt - Der Thüringer Landesbeauftragte für Datenschutz warnt vor einer sogenannten Datenschutzauskunft-Zentrale. Wer ein Formular dieser selbsternannten Zentrale unterschreibt, für den kann es teuer... » mehr

Der Thüringer Landtag zeigt sich zumindest architektonisch recht transparent. Rot-Rot-Grün will Bürgern künftig den Zugang zu Informationen aus der Verwaltung erleichtern. Foto: Jens Kalaene /dpa

22.08.2018

Thüringen

Landesregierung will Behörden zu mehr Transparenz verpflichten

Rot-Rot-Grün will Bürgern den Zugang zu Informationen aus der Verwaltung erleichtern. Behörden sollen Informationen künftig im Internet veröffentlichen. Ein Demokratie-Verein lobt, dass es einen erste... » mehr

Aktenlager in Immelborn

19.08.2018

Thüringen

Immelborn-Untersuchungsausschuss: Gezerre ohne Ende

Erfurt - Der Streit um den Untersuchungsausschuss zu Vorwürfen gegen den Landesdatenschutzbeauftragten Lutz Hasse findet kein Ende. » mehr

12.08.2018

Thüringen

CDU will Ermittlungen gegen Hasse wieder aufnehmen lassen

Ein CDU-Landtagsabgeordneter hat Beschwerde gegen die Entscheidung der Staatsanwaltschaft Erfurt eingelegt, das Ermittlungsverfahren gegen den Landesdatenschutzbeauftragten Lutz Hasse einzustellen. » mehr

06.07.2018

Thüringen

Kinderschutz-Datenbank wird rechtlich geprüft

In Thüringen wird derzeit eine Datenbank aufgebaut, die Kinder davor schützen soll, von ihren Eltern oder anderen Erwachsenen geschlagen, missbraucht oder vernachlässigt zu werden. Thüringens Landesda... » mehr

Lutz Hasse Lutz Hasse, Thüringer Datenschutzbeauftragter.

03.07.2018

Thüringen

Datenschützer: Thüringer brechen hunderttausendfach Recht

Mit der Nutzung des Mitteilungsdienstes WhatsApp verstoßen die Thüringer tagtäglich gegen geltendes Recht. Das sagt Thüringens Datenschutzbeauftragter Lutz Hasse mit Blick auf die europäische Datensch... » mehr

Lutz Hasse Lutz Hasse, Thüringer Datenschutzbeauftragter.

03.07.2018

Thüringen

Hasse: Datenschutz beginnt beim Notieren eines Namens

Seit die Datenschutzgrundverordnung gilt, sind viele Menschen unsicher, wie sie mit Daten wie Namen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Fotos anderer umgehen dürfen. Wir haben darüber mit dem Thürin... » mehr

Lutz Hasse Lutz Hasse, Thüringer Datenschutzbeauftragter.

26.05.2018

Wirtschaft

IHK Suhl fordert Schonfrist beim neuen Datenschutz

Seit Freitag gilt in der EU die Datenschutz-Grund-verordnung. Gerade kleine Firmen, Handwerker, Gewerbetreibende, aber auch Vereine sind deshalb sehr verunsichert. » mehr

Lutz Hasse

25.05.2018

Thüringen

Hasse lehnt Schonfrist für Unternehmen beim Datenschutz ab

Thüringens Landesdatenschutzbeauftragter Lutz Hasse sieht keine Notwendigkeit, Unternehmen eine «Schonfrist» für die Umsetzung der neuen EU-Datenschutzbestimmungen einzuräumen. «Die Zwei-Jahres-Schonf... » mehr

lutz hasse

14.05.2018

Thüringen

Aktenlager Immelborn: Ermittlungen gegen Datenschützer Hasse eingestellt

Das Ermittlungsverfahren gegen den Thüringer Datenschutzbeauftragten Lutz Hasse ist eingestellt worden. Es habe sich kein hinreichender Tatverdacht gegen Hasse ergeben. » mehr

Oberschönaus Bürgermeister Jäger will Anzeige erstatten. Foto: Willms

30.03.2018

Schmalkalden

Luchs-Fotofallen fuchsen die Waldbesitzer

Oberschönaus Bürgermeister Kay-Guido Jäger (CDU) will Anzeige wegen Wildwuchses bei Wildkameras stellen. Die rund 20 installierten Apparate, die Luchse fotografieren sollen, seien illegal aufgehängt w... » mehr

luchs wildkamera

30.03.2018

Schmalkalden

Luchs-Fotofallen fuchsen Waldbesitzer - Anzeige angedroht

Oberschönaus Bürgermeister Kay-Guido Jäger (CDU) will Anzeige wegen Wildwuchses bei Wildkameras stellen. Die rund 20 installierten Apparate, die Luchse fotografieren sollen, seien illegal aufgehängt w... » mehr

Lutz Hasse

Aktualisiert am 28.02.2018

Thüringen

Thüringens Datenschutzbeauftragter warnt vor WhatsApp

Erfurt - Thüringens Datenschutzbeauftragter Lutz Hasse hat mit Verweis auf ein Gerichtsurteil vor der Nutzung des Messenger-Dienstes WhatsApp gewarnt. 99 Prozent seiner deutschen Nutzer würden sich «d... » mehr

29.01.2018

Thüringen

Immelborn: Anonyme Anzeige folgt auf anonyme Anzeige

Die Aufklärungsarbeit zur Causa Immelborn wird immer mehr zu einer Lachnummer: Inzwischen liegt deswegen eine zweite anonyme Anzeige vor - diesmal gegen den Chefankläger der Union. » mehr

Landtagssitzung Thüringen

24.01.2018

Thüringen

Trotz anonymer Anzeige: Haase bleibt Thüringens Datenschutzbeauftragter

Die CDU-Fraktion wollte eine Wiederwahl von Thüringens umstrittenem Datenschutzbeauftragten Lutz Hasse verhindern. Letztlich aber bleibt er für weitere sechs Jahre im Amt. Der Landtag bestätigte ihn n... » mehr

Das Navigationssystem im Auto empfängt nicht nur nützliche Daten über Staus - es kann auch selbst Informationen weitergeben. Fotos: dpa/Archiv

12.01.2018

Thüringen

"Big Brother" fährt immer mit

Wie kommen eigentlich die Staumeldungen ins Navigationsgerät? Die Zeiten, in denen mühsam Meldungen von Polizei, Stauhelfern oder von Verkehrsleitzentralen gesammelt wurden, sind längst vorbei. Dafür ... » mehr

Lutz Hasse

03.01.2018

Thüringen

Immelborn-Ausschuss: Gutachten sieht grobe Fehler des Datenschützers

Erfurt - Im Umgang mit einem Aktenlager in Immelborn bescheinigt ein Gutachten dem Thüringer Datenschutzbeauftragten Lutz Hasse (SPD) schwere Rechtsverstöße. Die Expertise hatte die CDU-Fraktion für d... » mehr

Akten stehen in einem Regal

04.11.2017

Thüringen

Aktenlager Immelborn: weiter große Differenzen trotz Aufklärung

Über zwei Jahre sitzen Landtagsabgeordnete aller Parteien gemeinsam im Immelborn-Untersuchungsausschuss und versuchen dort, den Fall des Aktenlagers aus Südwestthüringen aufzuarbeiten. Zu einer gemein... » mehr

02.11.2017

Thüringen

Stadt Gera lagert sensible DDR-Akten in ehemaligem Internat

Die Stadt Gera soll in einem leerstehenden ehemaligen Internat möglicherweise sensible Patientenakten aus DDR-Zeiten gelagert haben. » mehr

Rund 250 000 vertrauliche Personen- und Unternehmensakten lagen monatelang ungesichert in einem Gebäude im Gewerbegebiet Immelborn. Foto: Matz

03.10.2017

Thüringen

Zweierlei Maß

Seit Monaten wird die Arbeit im Immelborn-Untersuchungsausschuss von taktischen Spielchen bestimmt. Dabei hat sich die CDU jüngst verzockt. Das hat auch mit einem Unions-Argument aus der Debatte um di... » mehr

Aktenlager in Immelborn

13.09.2017

Thüringen

Zwischenbericht im Immelborn-Ausschuss - Gericht weist CDU-Antrag ab

Erfurt/Weimar - Der Zwischenbericht des Immelborn-Untersuchungsausschusses im Landtag darf einen sogenannten Wertungsteil enthalten. » mehr

connect17 cdu

Aktualisiert am 31.08.2017

Thüringen

Sender: Datenschützer prüfen CDU-Wahlkampf-App

Erfurt/Berlin - Die Datenschutzbeauftragten von Berlin und Thüringen untersuchen den Einsatz einer Wahlkampf-App der Bundes-CDU. Dabei geht es um den Verdacht von Verstößen gegen das Datenschutzrecht. » mehr

24.05.2017

Thüringen

Landtagsverwaltung rechtfertigt Verzögerung im Fall Immelborn

Die Thüringer Landtagsverwaltung hat Vorwürfe im Fall "Immelborn" zurückgewiesen. » mehr

24.05.2017

Thüringen

Zwischenbericht zu Aktenlager Immelborn verzögert sich

Eigentlich wollte der Immelborn-Untersuchungsausschuss des Landesparlaments Ende Mai einen Zwischenbericht vorlegen. Das wird nun nichts. Einen Schuldigen dafür hat die Ausschussvorsitzende ausgemacht... » mehr

10.05.2017

Thüringen

Thüringer sollen leichteren Zugang zu Behörden-Informationen bekommen

Erfurt - Die Thüringer sollen leichter Auskunft von Ämtern und Behörden bekommen. Das sieht das neue Transparenzgesetz vor, das voraussichtlich noch vor der Sommerpause von der Landesregierung in den ... » mehr

Welches Kamera-Modell in der Sonneberger Polizeiarbeit später an den Start gehen könnte, soll während der Pilotphase getestet werden. Foto: dpa

29.04.2017

Thüringen

Datenschützer: Bodycams bei Polizei nur bei Fahrzeugkontrollen

Erfurt - Der Einsatz von Bodycams bei der Polizei kann nach Ansicht von Thüringens oberstem Datenschützer Lutz Hasse nicht ohne Weiteres ausgedehnt werden. » mehr

Videoüberwachung auf Plätzen - Datenschützer bekommt Nachfragen

16.04.2017

Thüringen

Werden Thüringer bald auf Schritt und Tritt überwacht?

Künftig soll es in Thüringen einfacher werden, Kameras zur Überwachung anzubringen. Der Innenminister beruhigt: Es gibt keine Generalerlaubnis. Datenschützer sind dennoch beunruhigt. » mehr

^