Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

LEONID BRESCHNEW

Reiner Emmerich

07.02.2019

Geld & Recht

Schnäppchen und Kuriositäten bei Online-Auktionen des Zolls

Was Behörden gepfändet, beschlagnahmt oder aussortiert haben, landet mitunter bei einer bundesweit einmaligen Online-Auktion des Zolls. Dadurch sprudeln Einnahmen in die Staatskasse. Und Schnäppchenjä... » mehr

Ein Kenner der Materei: Jewgeni A. Schmagin, Botschafter der Sowjetunion und Russlands, sprach im CCS auf Einladung der Deutsch-Sowjetischen Freundschaftsgesellschaft. Foto: frankphoto.de

09.11.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Ungeschminkte Wahrheiten eines russischen Diplomaten

43 Jahre war Jewgeni A. Schmagin Botschafter der Sowjetunion und Russlands. Seine Stationen: Ost- und West-Berlin, Leipzig, Bonn. Auf Einladung der Deutsch-Sowjetischen Freundschaftsgesellschaft weilt... » mehr

17.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 18. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Juni 2019: » mehr

Die Herren über Leben und Tod: Erich Honecker (Mitte) und Stasi-Chef Erich Mielke (rechts) auf der Jagd.

17.09.2018

Suhl

Fürstliche Jagdgebiete für die roten Fürsten

Leonid Breschnew, Chruschtschow, Wehner, Schmidt und Strauß: Bei den Staatsjagden der SED-Elite wurden Gäste hofiert, Intrigen geschmiedet, Milliarden-Kredite eingefädelt. Helmut Suter begeistert mit ... » mehr

Russische Soldaten

11.09.2018

Brennpunkte

Wostok 2018: Russland beginnt größtes Manöver seit 1981

Beim letzten Manöver dieser Größe reagierte noch Leonid Iljitsch Breschnew im Kreml und Russland hieß Sowjetunion. Mit 300.000 Soldaten und chinesischer Beteiligung startet heute die gigantische Milit... » mehr

Der frühere Staats- und Parteichef der DDR, Erich Honecker (rechts), nach einer Pirsch Mitte der 1970er Jahre. Ein Historiker hat in einem neuen Sachbuch auf mehr als 200 Seiten zusammengetragen, wie ein Teil der DDR-Führung ein zweites Leben im Wald führte. Archivfoto:dpa

28.05.2018

Nachbar-Regionen

Honeckers letzter Hirsch - Jagd und Macht in der DDR

Wollten sich die Spitzen-Genossen auf der Pirsch im Wald von der Politik erholen? Oder war das Erlegen von Wild noch wichtiger? Ein Historiker hat auf mehr als 200 Seiten zusammengetragen, wie die DDR... » mehr

Wie die DDR ihre Staatsgäste in nobler Kulisse bewirtete, zeigt das nachgestellte Staatsbankett im Berliner Schloss Schönhausen.

07.04.2016

Feuilleton

Wenn Schlösser Bühnen werden

Als 1965 Elizabeth II. nach Bonn kommt, begrüßt sie der Bundespräsident im Schloss Augustusburg. Ähnliche Bilder 1966 in Ost-Berlin: Beide Republiken wählten gern feudale Schlösser als Bühne. » mehr

Ein plüschiger "Herr Breschnew" - er war der ewige Weihnachtswunsch unserer Autorin. 	Foto: Tödtmann

24.12.2013

Suhl

"Herr Breschnew" vom Dachboden

Weihnachten ist eine spannende Zeit. So war das auch in meiner Kindheit vor gut 50 Jahren. Vor allem wenn wir uns fragten, welchen Weihnachtswunsch die Eltern wohl diesmal erfüllen konnten. » mehr

Barbara Klemm 	Foto: dpa

26.11.2013

Feuilleton

Warten auf den einen Moment

Der Berliner Martin-Gropius-Bau ehrt die langjährige FAZ-Fotoreporterin Barbara Klemm mit einer großen Werkschau. » mehr

kuss

05.07.2011

Feuilleton

Was wir über das Küssen wissen wollten

Heute ist Tag des Kusses. Der Kuss gilt in vielen Kulturen als Ausdruck von Liebe, Freundschaft und Ehrerbietung. Die Bedeutung des Kusses, insbesondere des in der Öffentlichkeit entbotenen Kusses, is... » mehr

Ludmila Pavlova-Marinsky mit einem Foto ihres "Onkels Juri" aus der "Komsomolskaja Prawda" in der Suhler Sternwarte. 	Foto: frankphoto.de

03.05.2011

Feuilleton

Mit dem Wohnzimmer in der Umlaufbahn

"Onkel Juri" sagt Ludmilla, "wollte schon immer fliegen". Als kleines Mädchen saß sie auf Juri Gagarins Schoß, bei der "Kult(o)ur" unserer Zeitung in der Suhler Sternwarte erzählt sie aus seinem Leben... » mehr

sm-aaapv_sw_251008

25.10.2008

Bad Salzungen

DDR an „politischer Invasion“ in Prag beteiligt

Geisa/Rasdorf – Als im Sommer 1968 sowjetische und andere Truppen des Warschauer Paktes in die Tschechoslowakei einmarschierten und den Prager Frühling gewaltsam beendeten, war die NVA an der militäri... » mehr

^