Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

KLAUS STARK

Gelbfiebermücken in einer Petrischale

24.10.2019

Gesundheit

Wohl Hunderte West-Nil-Fälle in Deutschland

Viele Viren haben zu einem fatalen Siegeszug um die Welt angesetzt. Tropische Erreger wie das Zika-Virus gelangen zunehmend auch nach Europa - unter anderem, weil sich die übertragenden Mücken verstär... » mehr

Der große Moment: Mit der Übergabe der Urkunde geht die evangelische Grundschule offiziell an den Start. Bei der Übergabe waren Gunnar Hersmann und Holger Christian vom Vorstand des Fördervereins dabei, Referatsleiter Bernhard Ulbrich aus dem Bildungsministerium, Klaus Stark von der Diakonie als Träger sowie Susanne Diete vom Fördervereinsvorstand und Lehrerin Juliane Stübig. Foto: frankphoto.de

28.05.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Endlich ist sie da!

Trotz der langen Vorarbeit kam der Termin dann ganz kurzfristig: Die Initiatoren und der Schulträger der evangelischen Grundschule erhalten die offizielle Urkunde. Im August beginnt der Schulalltag. » mehr

Mücke

24.10.2019

Brennpunkte

Wohl Hunderte West-Nil-Fälle in Deutschland

Exotische Erreger breiten sich zunehmend auch in Europa aus. Gerade meldeten Behörden zwei erste, durch Mücken in Europa übertragene Zika-Virus-Infektionen. Auch Deutschland drohen ganz neue Erkrankun... » mehr

Als Sozialstaats-Dienstleister ist das gemeinsame Diakoniewerk von Sonneberg und Hildburghausen in vielen Geschäftsfeldern unterwegs. Dabei kam dem Verband mit Sitz in der Köppelsdorfer Straße zwischen 1999 und 2011 eine runde Million Euro durch Unterschlagungen abhanden. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

09.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Diakonie bleibt auf Betrugsschaden sitzen

Im Prozess des Diakoniewerks gegen ihre Ex-Wirtschaftsprüfer zeichnet sich ein Vergleich ab. Demnach würde sich der Sozialverband seinen Schaden über 1,2 Mio. Euro mit 10.000 Euro abgelten lassen. » mehr

20.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Scheinkandidatur: Voigt auf Listenplatz eins

Mit 25 Kandidaten geht die CDU in die Stadtratswahlen am 26. Mai. Als Zugpferd haben die Christdemokraten Sonnebergs Bürgermeister Heiko Voigt an die Spitze ihrer Liste gesetzt. » mehr

Die Initiatoren der evangelischen Grundschule Suhl haben alle Unterlagen eingereicht. Voraussichtlich im Frühjahr ist mit einer Genehmigung zum Schulstart zu rechnen.

22.11.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Warten auf die Genehmigung aus Erfurt

Die Hausaufgaben sind gemacht. Die Initiatoren der evangelischen Grundschule in Suhl haben alle Unterlagen für die Genehmigung eingereicht. Im Jugendhilfeausschuss standen sie Rede und Antwort. » mehr

Aaron Heinrich, Siegfried Kaufmann und Eric Brunner (von links) begleiten die Veranstaltung im Annastift musikalisch. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

16.11.2018

Sonneberg/Neuhaus

Den Opfern ein Gesicht geben

Gemeinsam mit der Stadtbibliothek Sonneberg und dem Geschichtsverein Colloquium Historicum Wirsbergense hat das Diakoniewerk der Reichspogromnacht vor 80 Jahren gedacht und abstrakte Geschichte erlebb... » mehr

Das gemeinsame Diakoniewerk von Hildburghausen und Sonneberg nimmt sich vieler sozialer Aufgaben an. In eigener Sache blieben über ein Jahrzehnt hinweg Unterschlagungen in Größenordnung unentdeckt. Foto: Zitzmann

11.10.2018

Sonneberg/Neuhaus

Verfassungsrichter setzen dem Knatsch ums Gutachten ein Ende

Die Akten zum Streitfall aus Sonneberg wurden in Kassel, Frankfurt und Karlsruhe gewälzt. Doch bei der Schadensersatzklage des Diakoniewerks gegen ihre vormaligen Wirtschaftsprüfer zeichnet sich auch ... » mehr

Mücke

30.08.2018

Gesundheit

Erster Fall mit West-Nil-Virus bei deutschem Vogel

Erstmals wurde in Deutschland das West-Nil-Virus bei einem Vogel nachgewiesen. Nun läuft die Suche nach dem Ursprung der Infektion. Klar scheint: Auch hiesige Mücken können den Erreger übertragen. Und... » mehr

Stechmücken

29.08.2018

Wissenschaft

Erster West-Nil-Fall bei deutschem Vogel gefunden

Bisher ist Deutschland vom West-Nil-Virus verschont geblieben. Doch nun wurde erstmals hierzulande ein infizierter Vogel gefunden. Tragen Mücken das gefährliche Virus bereits in sich? » mehr

Gut beschirmt für den Ruhestand: Charlotte und Wolfgang Krauß. Foto: Daniela Löffler

10.05.2018

Sonneberg/Neuhaus

Offen in die Zukunft blicken

Bei einer kleinen Feier haben sich Verantwortliche, Beschäftigte und Mitarbeiter des Diakoniewerkes Sonneberg vom scheidenden Superintendenten Wolfgang Krauß verabschiedet. » mehr

Impfung nicht nötig

14.08.2017

Tiere

Tierhalter benötigen in Deutschland keine Extra-Impfungen

Haustiere nehmen in deuteschen Haushalten einen hohen Stellenwert ein. Allerdings übertragen Tiere auch Krankheiten - extra Impfungen sind allerdings nicht notwendig. » mehr

Das Zelt ist gut gefüllt, kaum ein Platz auf den dicht gestellten Bänken frei. Alle wollen sie den 25. Wefa-Geburtstag mitfeiern. Fotos (2): frankphoto.de

21.05.2017

Hildburghausen

Ein Vierteljahrhundert mit viel Liebe

Geburtstag feiern ist schön. Die Beschäftigten und Mitarbeiter der Werkstatt für angepasste Arbeit in Eisfeld haben das am Samstag mit vielen Gästen getan. Ihre Wefa gibt es seit 25 Jahren - und sie g... » mehr

Baum_Queen.jpg Schriftsteller und Rezitator Gerd Berghofer. Foto: St. Löffler

11.11.2016

Sonneberg/Neuhaus

Berghofer: ... denn am Schluss will's keiner gewesen sein

Ein Vortrag des fränkischen Autors Gerd Berghofer über einstiges ländliches jüdisches Leben in Franken eröffnete Mittwochabend eine neue gemeinsame Veranstaltungsreihe der Stadtbibliothek und des Diak... » mehr

Ronny Löffler vom Ausbilderteam bei Mann und Hummel brachte den unterschriebenen Kooperationsvertrag mit, den auch Schulleiterin Ute Salzer unterzeichnete.	Fotos (2): C. Heinkel

28.09.2016

Sonneberg/Neuhaus

Mit Bingo den Betrieben ein Stück näher gerückt

Engere Maschen knüpfen - das hat sich die Köppelsdorfer Gemeinschaftsschule zusammen mit hiesigen Unternehmen vorgenommen. Den Grundstein dazu legten sie beim ersten Herbstempfang. » mehr

Die Pläne aus dem Kressge-Gebäude, erbaut 1921 bis 1927, ein Pflegeheim zu machen, scheiterten. Nun soll ein Wohn- und Betreuungskomplex entstehen.	Fotos: camera900.de

17.06.2016

Sonneberg/Neuhaus

Neue Wege für Senioren in ambulanter Betreuung und Pflege

Ein Wohn- und Betreuungskomplex, aus dem keiner ausziehen muss, weil dessen medizinische und pflegerische Versorgung nicht mehr gewährleistet ist: Das soll aus dem Kressge-Gebäude in Sonneberg werden. » mehr

Grüneberg besuchte auch die Sonneberger Tafel. Hier unterhält er sich mit Tafelleiterin Nicole Fleischmann (r.) und Tafelkoordinatorin Sylvia Möller (Mitte).

09.06.2016

Sonneberg/Neuhaus

Oberkirchenrat fand vor Ort gelebte Menschlichkeit

Oberkirchenrat Eberhard Grüneberg hat Einrichtungen des Diakoniewerkes Sonneberg besucht und sich unter anderem über die Flüchtlingsarbeit informiert. » mehr

Von montags bis freitags immer von 7.45 bis 16 Uhr lernen die Jungs aus Afghanistan Deutsch. Immer mit dabei Einrichtungsleiter Tony Fuchs (r.). Sieben Jugendliche sind es derzeit, die in der Awo-Einrichtung in Neuhaus am Rennweg untergekommen sind. Fotos (2): camera900.de

15.04.2016

Sonneberg/Neuhaus

Wenn Kinder vor Krieg fliehen

Sie sind minderjährig und ohne Eltern nach Deutschland geflohen - 23 junge Männer, die derzeit in vier Einrichtungen in Sonneberg leben. Vertreter des Landkreises und Freies Wort haben sich jüngst vor... » mehr

Leiter der Sonneberger Polizeiinspektion Andreas Barnikol, Diakonie-Bereichsleiterin für ambulante Hilfe Bianca Wagner, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Antje Rebhan, Jugend- und Sozialamtsleiter Stefan Müller, Diakonie-Geschäftsführer Klaus Stark und Außenstellenleiterin des Weißen Ringes Angelika Teßmer nehmen die neuen Räume der Frauenschutzwohnungen im Landkreis Sonneberg unter die Lupe. Fotos (2): camera900.de

06.03.2016

Sonneberg/Neuhaus

Neue Räume für weniger Frauen

Was einst ein Frauenhaus war, ist nun zur Wohnung geworden. Schon seit Jahren ist der Bedarf nicht mehr da. Deswegen wurde umgeplant und an einem neuen Standort investiert. » mehr

25.11.2015

Sonneberg/Neuhaus

Noch etliche Dinge zu klären zum Thema Flüchtlingskinder

Bis zu 35 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge müssen ab Jahresbeginn im Kreis untergebracht werden. Dafür braucht es Heimplätze. Zwei Wohlfahrtsverbände wollen das übernehmen. » mehr

Zwei Jahre stand Meißner an der Spitze der 356 Mitglieder starken Kreis-CDU.

08.11.2015

Sonneberg/Neuhaus

Christdemokraten ordnen Personal neu für zwei Jahre

Wachwechsel an der Spitze des CDU-Kreisvorstandes: Danny Dobmeier löst Beate Meißner ab. Die bisherige Vorsitzende verabschiedet sich in die Baby-Pause. » mehr

23.09.2015

Sonneberg/Neuhaus

Diakonie unterstellt Gutachter Befangenheit

Auch nach zweieinhalb Jahren ist kein Ende absehbar im Rechtsstreit zwischen dem Diakoniewerk und ihren vormaligen Wirtschaftsprüfern. Aktuell hakt's an der Frage der Neutralität des Gutachters. » mehr

Kerstin Wappler (rechts) und Kinder aus der "Köppelsdorfer Kinderwelt" bedanken sich bei Petra Bieberbach.

26.06.2015

Sonneberg/Neuhaus

Immer im Dienst der Kinder

Mit einer Feier in kleiner Runde ist Petra Bieberbach in den Ruhestand verabschiedet worden. Mehr als 20 Jahre leitete sie die Interdisziplinäre Frühförderstelle des Diakoniewerkes Sonneberg und war e... » mehr

Neuhaus-Schierschnitz Bürgermeister Andreas Meusel und Hauptamtsleiter Sven Heinze (2. und 3. v. l.) empfingen kürzlich die beiden Landtagsmitglieder Frank Kuschel und Knut Korschewsky (v. l.). 	Foto: privat

22.01.2015

Sonneberg/Neuhaus

Linke erklärt CDU-Bürgermeister Reformideen

Seinen ersten Wahlkreistag im neuen Jahr nutzte Landtagsmitglied Knut Korschewsky (Linke) für Gespräche in Neuhaus-Schierschnitz sowie mit Vertretern von Behinderteneinrichtungen. » mehr

19.08.2014

Sonneberg/Neuhaus

Jugendhilfeausschuss in neuer Besetzung

Das Ergebnis der Kreistagswahlen brachte auch Veränderungen in der personellen Besetzung des Gremiums mit sich, dass sich um die Belange der Kinder und Jugendlichen im Landkreis kümmert. » mehr

Auf einen Ausflug durch 100 Jahre Kindergarten Ummerstadt nehmen die Kinder die vielen, vielen Zuschauer einfach mit. Und so zeigten sie beispielsweise Spiele und sangen dazu Lieder von anno dazumal. 	Fotos: proofpic.de

28.07.2014

Hildburghausen

Kinder in Ummerstadt feiern ihr Jahrhundert

Es geht los. Psst, leise, damit auch alles zu hören ist. Die kleinen Ummerstädter, die aus der "Rappelkiste" haben Geburtstag. Naja, eigentlich nicht sie, sondern ihr Kindergarten. Der wird 100 Jahre ... » mehr

Bernd Zettler hat immer gerne im SBZ Holz gearbeitet, denn seine Leidenschaft gilt dem Holz. Aber auch dem Ruhestand blickt er positiv entgegen. Dann kann er sich verstärkt seinem Hobby, der Ziervogelzucht, widmen.

12.04.2014

Hildburghausen

Ein Leben ganz fürs Holz

Mehr als 25 Jahre hat Bernd Zettler im Südthüringer Bildungszentrum Holz (SBZ) in Kloster Veßra gearbeitet und rund 1000 Leute ausgebildet. Nun ist der Ausbilder und Holzfachmann in den wohlverdienten... » mehr

Aus einer Idee unsicheren Ausgangs hat sich eine feste Institution im Landkreis entwickelt, die für Hunderte Menschen mittlerweile unentbehrlich ist: die Sonneberger Tafel. Maßgeblich an diesem Erfolg beteiligt sind Konstanze Bauersachs, Sylvia Möller und Melanie Wagner-Köhler (von links). 	Fotos: camera900.de

10.02.2014

Sonneberg/Neuhaus

Seit fünf Jahren stopfen sie Löcher des sozialen Netzes

Fünf Jahre gibt es nun schon die Sonneberger Tafel. Mit einem großen Festakt haben die Spielzeugstädter den sozialen Beitrag der Ehrenamtlichen, Spender und Organisatoren gewürdigt. » mehr

Ende 2009 konnte - auch unter Nutzung von Mitteln des Vereins "Freies Wort hilft e.V." ein neues Fahrzeug für die Lebensmittelabholung angeschafft werden.

06.02.2014

Sonneberg/Neuhaus

Drei Säulen für die Gemeinschaft

Was anfangs mit Skepsis beäugt wurde, hat sich in den vergangenen Jahren für viele Menschen im Landkreis zu einer lebenswichtigen Einrichtung entwickelt. Nun feiert die Sonneberger Tafel ihr fünfjähri... » mehr

Schwester Annett (re.) hatte bei den Führungen durch das neue Seniorenzentrum immer wieder viele, viele 		Besucher im Schlepptau. 	Fotos (2): Hein

28.10.2013

Sonneberg/Neuhaus

Ständiges Kommen und Gehen

Einen riesigen Ansturm gab es beim Tag der offenen Tür des neuen Seniorenzentrums Steinach. Etwa 650 Neugierige nutzten die Chance, sich ein Bild vom neuen Gebäude zu machen. » mehr

Marlene Osswald (l., mit Tochter Silke) auf dem Balkon ihrer neuen Zweiraum-Wohnung im Dachgeschoss des Seniorenzentrums. 	F.: Löffler (2)/camera900.de

18.10.2013

Sonneberg/Neuhaus

Die ersten Bewohner ziehen ins neue Seniorenzentrum

Vor Kurzem sind die ersten Bewohner ins neue Seniorenzentrum der Diakonischen Sozialen Dienste gGmbH in Steinach eingezogen. » mehr

23.09.2013

Sonneberg/Neuhaus

Mehr als 500 Euro für den "Lichtblick" erradelt

Sonneberg - Beim Tag der offenen Tür des Sonneberger Landratsamtes ist wieder kräftig in die Pedale getreten worden. » mehr

Tanzgruppe der Wefa bei volkstümlichen Tänzen.	Fotos (2): camera900.de

22.07.2013

Sonneberg/Neuhaus

Wefa-Mitarbeiter in Sommerfest-Laune

Das diesjährige Sommerfest der Behindertenwerkstatt zog viele Gäste an. Man freute sich auf ein gewohnt buntes Programm. Es galt aber auch, vom Werkstattleiter Manfred Hörnlein Abschied zu nehmen. » mehr

Michael Neukirchner, Kevin Ortloff und Constanze Wetzig (v.l.) waren die Künstler der Rennsteig Werkstätten, die sich an der 6. Kunstwerkstatt in Oberrod im Kreis Hildburghausen beteiligten. 	Foto: KLeinteich

15.07.2013

Sonneberg/Neuhaus

Sonneberger bot bestes Bild

Benjamin Brehm von der Wefa Sonneberg gewann den Pokal der 6. Kunstwerkstatt in Oberrod. » mehr

Karl Friedrich Schindhelm gratuliert Beate Meißner.

24.06.2013

Sonneberg/Neuhaus

Stürmische Fahrt - Führungswechsel bei der Landkreis-CDU

Mit einem Führungswechsel will die Landkreis-CDU neue Fahrt aufnehmen. Thomas Thömmes muss das Ruder an Beate Meißner übergeben. » mehr

Diakonie-Geschäftsführer Klaus Stark (r.) beim Aktenstudium am Landgericht Kassel. Dort wurde gestern über die Schadensersatzklage gegen die Wirtschaftsprüfer verhandelt. 	Fotos: camera900.de

20.03.2013

Sonneberg/Neuhaus

Vorwurf: Interne Kontrolle war außer Kraft gesetzt

Die juristische Auseinandersetzung um den Millionenbetrug beim Diakoniewerk geht in die nächste Runde. Gestern wurde am Amtsgericht Kassel über eine Klage des Wohlfahrtsverband auf Schadenersatz gegen... » mehr

13.02.2013

Hildburghausen

Die Hildburghäuser Tafel kämpft ums Überleben

Bis Ende des Jahres muss die Hildburghäuser Tafel ihre Kosten senken und die Spendeneinnahmen erhöhen. Ansonsten gerät das Projekt in Gefahr. » mehr

Vielgestaltig sind die Aufgaben des gemeinsamen Diakoniewerks von Hildburghausen und Sonneberg. Beim allgemeinen Finanzmanagement des Wohlfahrt-Dienstleisters blieben über ein Jahrzehnt hinweg Unterschlagungen unentdeckt. 	Foto: camera900.de

17.01.2013

Sonneberg/Neuhaus

"Gut, dass es endlich zum Prozess kommt"

Die juristische Aufarbeitung des Diakonie-Skandals kommt vorwärts. Die Staatsanwaltschaft klagt den Ex-Hauptbuchhalter des Sozialverbands nun wegen Untreue an. Der Schaden: 703 000 Euro. » mehr

Unterm Kronenkreuz, dem Zeichen der Diakonie, überreichte die Bundestagsabgeordnete Carola Stauche im Tafel-Domizil in der Sonneberger Marienstraße eine finanzielle Zuwendung in Höhe von 300 Euro an Kreisdiakoniestellenleiterin und Tafelbetreuerin Melanie Köhler-Wagner und Tafelbeirat Superintendent Wolfgang Krauß.	 Foto: camera900.de

31.12.2012

Sonneberg/Neuhaus

Geld für Aufrechterhaltung der Tafel-Arbeit überreicht

Zum Jahresende hat die Bundestagsabgeordnete Carola Stauche die Sonneberger Tafel noch mit einer Spende überrascht. » mehr

21.11.2012

Hildburghausen

Alle Kinder gleich behandeln

Für die Stadträte von Ummerstadt ist es kein neues Thema: Die Erhöhung der Elternbeiträge. Am Montag nun machten sie Nägel mit Köpfen und beschlossen neue Beiträge. Allerdings gemäßigte. » mehr

Blick in einen Arbeitsbereich der Wefa Eisfeld: Solange die Menschen mit Behinderung arbeiten, können sie hier wohnen und werden betreut. Gehen sie in Rente, müssen sie auch das Wohnheim verlassen. 		 									Foto: frankphoto.de

14.08.2012

Hildburghausen

Alt und allein: Kein Platz für Rentner im Wohnheim

Auch in Eisfeld werden in Zukunft immer mehr Menschen mit Behinderung das Rentenalter erreichen. Noch fehlt es aber an geeigneten Strukturen, um diese Menschen im Alter aufzufangen. » mehr

Zur Festveranstaltung "20 Jahre Wefa Eisfeld" waren viele Gäste eingeladen. Die Wefa-Funken sagten mit einem kleinen Programm "Danke" für die Unterstützung in den vergangenen zwei Jahrzehnten. 	Foto: Wolfgang Swietek

17.07.2012

Hildburghausen

Miteinander leben - miteinander arbeiten

Auf 20 Jahre erfolgreicher Arbeit können die Mitarbeiter der Werkstätten für angepasste Arbeit Eisfeld (Wefa) zurückblicken. "Wir feiern heut' ein Fest", erklang es daher am Wochenende im großen Festz... » mehr

Umfängliche Zuarbeiten forderte zuletzt die Polizei vom Diakoniewerk ab. 	Foto: camera900.de

11.07.2012

Sonneberg/Neuhaus

Wo ist die Million der Diakonie?

Auch nach einem Jahr wird weiter ermittelt: Im Fall der Unterschlagung von Geldern des Diakoniewerks durch den ehemaligen Hauptbuchhalter ist kein Ende absehbar. » mehr

Auf dieser knapp 3000 Quadratmeter großen Grundfläche am Steinacher Marktplatz entsteht in den nächsten 14 Monaten ein Seniorenwohnheim.

29.06.2012

Sonneberg/Neuhaus

Seniorenheim schließt letzte Baulücke am Marktplatz

Nach langer Planung ist es nun endlich soweit: In Steinach beginnen die Arbeiten zum Bau des neuen Seniorenheims am Marktplatz. Bereits im August 2013 sollen 60 pflegebedürftige Menschen die Anlage be... » mehr

Das war toll: Selbst mal einen Feuerwehrhelm aufprobieren. Und Alarmsignale betätigen durfte man auch - gestern in der "Köppelsdorfer Kinderwelt".

02.06.2012

Sonneberg/Neuhaus

Mit Blaulicht und Martinshorn

Um Polizei und Feuerwehr drehte sich gestern alles in der "Köppelsdorfer Kinderwelt". » mehr

In Thüringen ist man stolz auf das dichte Netz von Behinderten-Werkstätten. Im kleinen Landkreis Sonneberg gibt es davon gleich zwei - in Neuhaus am Rennweg und in Sonneberg. Hier sieht man Beschäftigte der Werkstatt für angepasste Arbeit (Wefa) bei der Erledigung ihrer Arbeitsaufgaben.

10.02.2012

Sonneberg/Neuhaus

"Nehmt auf, was sie sagen"

Ein Vortrag des Landesbehinderten-Beauftragten Paul Brockhausen über den Thüringer Maßnahmeplan zur Verbesserung der Situation Behinderter wurde gleichzeitig zu einer Art Bestandsanalyse der derzeitig... » mehr

Nachdem die Stadt die alte Fleischerei aus der Konkursmasse erlöste, kann sie nun abgerissen werden. Mit dem Baggertreiben am Markt wird der Auftakt gesetzt für den Bau eines modernen Altersruhesitzes in der Innenstadt. Dieser soll im Sommer 2013 bezugsfertig sein. 	Fotos: camera900.de

24.11.2011

Sonneberg/Neuhaus

Die Interessenten stehen Schlange

Wenn ein Arbeitsfeld Zukunft hat in der Region, dann scheint es der Bau von Altenheimen zu sein. In Steinach laufen in dieser Woche die vorbereitenden Arbeiten zu einer neuen Seniorenresidenz an. » mehr

In ein schiefes Licht gerückt sieht sich das in Köppelsdorf ansässige Diakoniewerk durch die Machenschaften eines Ex-Mitarbeiters. Dieser soll über zwölf Jahre hinweg jährlich bis zu 90 000 Euro unterschlagen haben. 	Foto: copterflug.com

26.08.2011

Sonneberg/Neuhaus

Viel kriminelle Energie in der Diakonie?

Schwarze Wolken über dem Diakoniewerk: Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen ehemals leitenden Angestellten. Der Ex-Hauptbuchhalter könnte den Sozialverband um mehr als eine Million Euro geprel... » mehr

25.08.2011

Sonneberg/Neuhaus

Diakonie-Mitarbeiter schockiert über so viel kriminelle Energie

Sonneberg - Mit einem Strafantrag und ersten Haftungsansprüchen arbeitet das Diakoniewerk der Superintendenturen Sonneberg und Hildburghausen/Eisfeld seit dem Bekanntwerden der umfangreichen Unterschl... » mehr

Stefan Eckstein, einst Zivi im Krankenhaus Hildburghausen, leistet nun seine restliche Zeit im BFD ab. 	Foto: frankphoto.de

13.07.2011

Hildburghausen

Bundesfreiwilligendienst - "Viele Details noch nicht geklärt"

Der griffige Slogan "Nichts erfüllt mehr, als gebraucht zu werden", mit dem das Bundesfamilienministerium für den Bundesfreiwilligendienst wirbt, hat bis dato wenig Zugkraft. » mehr

20.07.2011

Hildburghausen

"Viele Details nicht geklärt"

Der griffige Slogan "Nichts erfüllt mehr, als gebraucht zu werden", mit dem das Bundesfamilienministerium für den Bundesfreiwilligendienst wirbt, hat bis dato wenig Zugkraft. » mehr

080630ari02m

07.07.2008

Thüringen

Früh üben, die richtigen Worte zu finden

Zella-Mehlis – „Trrrrompete“, plärrt Annabel. Sie nimmt sich das Kartenpaar. Triumph liegt in ihren Augen. Beim Memory macht ihr keiner etwas vor. Jetzt greift sich Logopädin Kathleen eine Karte. Die ... » mehr

^