Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

KASIMIR MALEWITSCH

Satelliten-Skulptur

05.09.2018

Wissenschaft

Satelliten-Skulptur soll im All fliegen

Er sammelt keine Wetterdaten und hilft nicht beim Navigieren: Der Satellit von US-Künstler Trevor Paglen soll lediglich Sonnenlicht spiegeln und zum Nachdenken anregen. Seine Weltraum-Kunst verärgert ... » mehr

Der Geschichtswissenschaftler Christian Werkmeister zur Diskussion. Foto: cs

10.11.2017

Meiningen

Der wahre (subjektive) Oktober

Dem Meininger Theater sei Dank, dass es genau 100 Jahre nach dem Sturm auf das Winterpalais von St. Petersburg am 7. November 1917 (25. Oktober 1917 nach altem Kalender) einen Abend zur russischen Okt... » mehr

Satelliten-Skulptur

05.09.2018

Boulevard

Satelliten-Skulptur soll im All fliegen

Er sammelt keine Wetterdaten und hilft nicht beim Navigieren: Der Satellit von US-Künstler Trevor Paglen soll lediglich Sonnenlicht spiegeln und zum Nachdenken anregen. Seine Weltraum-Kunst verärgert ... » mehr

Auf seinem Ölgemälde "Baseball" von 1935 zeigt Alexander Deineka den neuen Menschen: muskulös, dynamisch, selbstbewusst. Foto: VG Bild-Kunst, Bonn 2016

30.12.2016

Feuilleton

Gipfel, Brüche, Widersprüche

"Revolutionär!" titelt die opulente Sonderausstellung russischer Kunst aus dem ersten Drittel des 20. Jahrhunderts in Chemnitz. Sie überrascht, leuchtet, hinterlässt beim Betrachter Fragen und enttäus... » mehr

Kasimir Malewitsch: "Rotes Quadrat" (1915). 	Foto: BKH

20.05.2014

Feuilleton

Auf der Flucht ins Quadrat

Die Ausstellung "Kasimir Malewitsch und die russische Avantgarde" in der Bonner Bundeskunsthalle überblickt faszinierend das Werk des Russen. » mehr

Titellose Arbeit von Knut Henrik Henriksen aus dem Jahr 2007.

08.03.2014

Feuilleton

Der Baumarkt als Inspirationsquelle

Kunst aus Baumarkt-Materialien, das beschäftigt dieses Jahr die Szene. Hardliner nähern sich dem Thema mit Vorbehalten. » mehr

Die Motive sind traditionell, die Bildsprache modern: Einige Arbeiten von Walter Lipfert muss Museumsdirektor Heiko Haine erklären.	Foto: ari

09.01.2014

Feuilleton

Gedrängt von der Natur

In den Wintermonaten öffnet das Museum im Schloss Eisfeld traditionell seine Ausstellungsräume für Künstler der Region. Diesmal ist die Reihe am Maler und Grafiker Walter Lipfert aus Altenfeld. » mehr

Noch hängen nicht alle Bilder an ihrem Platz. Museumsleiter Heiko Haine hat bis zur Eröffnung der Ausstellung noch einiges zu tun. 	Foto: frankphoto.de

23.12.2013

Hildburghausen

Walter Lipfert kommt im Eisfelder Museum zu Ehren

Im Eisfelder Museum wird am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, die nächste Sonderausstellung eröffnet. Im Mittelpunkt stehen Werke des Altenfelder Künstlers Walter Lipfert. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".