Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

KARL MAY

Ob die Schülerinnen Laura (links) und Helena wohl irgendwann auch mal ein Buch auf Englisch lesen?	Fotos: frankphoto.de

27.08.2020

Hildburghausen

Englisch lernen zwischen Bücherregalen

Spielerisch Englisch lernen in der Bibliothek: Das stand am Mittwoch für die Kinder an, die einen Ferienkurs an der Volkshochschule besuchten. » mehr

28.07.2020

Feuilleton

Archivpreis für Kreisarchiv Schmalkalden-Meiningen

Erfurt - Der Thüringer Archivpreis der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen in Verbindung mit dem Thüringer Landesverband der Archive geht in diesem Jahr an das Kreisarchiv Schmalkalden-Meininge... » mehr

"Southbound", auf in den Süden, hieß es Freitagabend im Schülerfreizeitzentrum. Foto: Karl-Heinz Veit

13.09.2020

Ilmenau

Der wilde Westen fängt in Ilmenau an

Einmal ist immer mal das erste Mal. So auch am Freitagabend beim zweiten Open Air Konzert, zu dem der "Jazzclub Ilmenau" eingeladen hatte. » mehr

Konzipiert wurde die Riesenausstellung vom Deutschen Hygiene-Museum Dresden. Dessen Direktor Klaus Vogel (rechts) ist hier mit Kurator Thomas Spring in der Zentralausstellung in Zwickau zu sehen. Sie haben vor allem die Macher der sächsischen Industriegeschichte in Szene gesetzt. Foto: Hendrik Schmidt/dpa

11.07.2020

Feuilleton

Das Sammelsurium der Macher

500 Jahre und sieben historische Standorte, vom Bergbau über Tuch und Porzellan zum Auto: Die Sächsische Landesausstellung packt das Thema Industriekultur ab heute groß an. » mehr

Führungen hinter Karl-May-Kulissen in Bad Segeberg

17.06.2020

Reisetourismus

Karl-May-Spiele bieten jetzt Führungen an

Eigentlich wären die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg in fast zwei Wochen in ihre 69. Saison gestartet. Doch wegen Corona fällt alles aus. Das Stück «Der Ölprinz» kommt 2021. Totenstill ist es in dem F... » mehr

07.06.2020

TH

Immer wieder Indianer: Gojko Mitic wird 80

Durchtrainiert und dunkler Teint: Die Rolle eines Indianers auf der Leinwand scheint ihm auf den Leib geschrieben. Er wird auch «Winnetou des Ostens» genannt. Doch Gojko Mitic ist mehr: einfach Kult. ... » mehr

Bücherstube-Chefin Helena-Maria Kreibich arbeitet im Team mit Ehemann Frank, der im Hintergrund viel fürs Florieren des Geschäftes zu erledigen hat. Fotos: Karl-Heinz Veit

14.05.2020

Region

Drei Jahrzehnte ein fester Teil von Ilmenau

Die Bücherstube begeht in diesem Monat ihr 30-jähriges Jubiläum. Auch in den nächsten Jahren soll die Bücherei dem Ilmenauer Stadtbild erhalten bleiben. » mehr

Hans Albers machte die wohl berühmteste Geschichte über den Lügenbaron in dem 1943 gedrehten Ufa-Film Münchhausen populär. Foto: picture alliance

11.05.2020

TH

Der Witz der Geschichte

Vor 300 Jahren wurde der Mann geboren, dem sein Ruhm ein Ärgernis war: Baron Münchhausen. » mehr

Siegfried Gutsche ist ein wahrer Geschichtenerzähler. Nicht nur Erinnerungen an Weihnachtsfeste aus seiner Kindheit schreibt er auf und verfasst dazu Erzählungen. Foto: Michael Bauroth

23.12.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Nicht nur an Weihnachten ist Opa ein Geschichtenerzähler

Als Siegfried Gutsche ein Junge war, sorgte seine Oma für Heimlichkeit zum Weihnachtsfest. Später hat er das für seine Kinder und Enkel getan. Alle Erinnerungen schreibt er auf in Weihnachtsgeschichte... » mehr

Nach der Landtagswahl

16.11.2019

Thüringen

Das Schweige-Mikado - die Woche in Erfurt

Selten war Landespolitik so aufregend wie nach der Landtagswahl 2019. Wer redet mit wem? Und wer nicht? Unser launiger Wochen-Rückblick. » mehr

Schriftsteller Karl May (Schauspieler Robby Langer, rechts) sitzt zu den Karl-May-Festtagen in seiner Radebeuler Villa bei einer Wasserpfeife mit kurdischen Freunden. May ist in seinen Romanen als Ich-Erzähler in die Rolle von Old Shatterhand und Kara Ben Nemsi geschlüpft. Als Letzterer erlebt er in 24 Erzählungen Abenteuer im Orient, wo er sich immer wieder als Franke vorstellt. Die Bücher erlangten Weltruhm, sodass Kara Ben Nemsi als der bekannteste Franke gilt.	Archivfoto: Arno Burgi/dpa

01.07.2019

Thüringen

Kara Ben Nemsi im Itzgrund

Wir alle sind Franken. Es kommt nur auf die Perspektive an. Wenn am Wochenende in Sonneberg und Neustadt der Tag der Franken gefeiert wird, dürfen sogar Sachsen und Bayern mitspielen. » mehr

Pierre Brice 2007 bei einer Volksmusik-Show in Suhl. Foto: Archiv): ari

06.02.2019

TH

Der rote Baron

Heute wäre der Schauspieler Pierre "Winnetou" Brice 90 Jahre alt geworden, doch im Prinzip ist er ohnehin unsterblich. » mehr

Pierre Brice als Winnetou

27.01.2019

Deutschland & Welt

Nachlass-Auktion von Pierre Brice bringt 150.000 Euro ein

Perücken und Kostüme, Gemälde, Filmplakate und Drehbücher: Fast 800 Positionen wurden aus dem Nachlass des Winnetou-Darstellers versteigert. Ein Teil des Geldes soll gespendet werden. » mehr

Raue Bohrtruppleute, gewinnorientierte Banker, unterschiedlich aufgeschlossene Dorfbewohner und die Lehrerin Anna erlebt der Held in Peter Dreschers neuem Roman "Salzprärie".

18.01.2019

Region

Roman über die Anfänge der Kaliregion

Durch das 125-jährige Jubiläum der ersten erfolgreichen Bohrung nach Kali in der Nähe von Tiefenort ließ sich der in Tiefenort wohnende Schriftsteller Peter Drescher zu seinem neuen Buch "Salzprärie. ... » mehr

Autor Christian Funke beim Rasieren. Hälftig hatte er bestellt. Nun ein Selfie mit Muhammad (l.) und Cousin.

28.12.2018

Region

Der Barbier zur Sonne von Himmelblau

Besuch in Ilmenau. Ein Berliner kommt in die alte Heimat und sieht die neue Welt mit ganz anderen Augen. Eine Abendlandgeschichte mit lichter Morgendämmerung. » mehr

Ilja Richter vollführte beim Provinzschrei einen irren Ritt durch die wilde Lebensgeschichte Karl Mays – und anderer Zeitgenossen.

21.10.2018

TH

Ilja Richter lässt Karl May auferstehen

Mit populären Künstlern lockte der Provinzschrei am Wochenende sein Publikum: Neben Eva Mattes am Samstag kam bereits am Freitag Ilja Richter nach Suhl. » mehr

Jörg Hildebrandt gestaltet im Gespräch mit Danuta Schmidt ein Programm, das unter der Überschrift "Reden über Regine" steht. Foto: Dirk Schneider

08.10.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Stars auf dem Weg in den Nadelwald

Die 18. Auflage des Kunst- und Literaturfestes Provinzschrei hat bereits Fahrt aufgenommen. Nun steuert das Team des Vereins Provizkultur auf das Haupt-Wochenende zu. » mehr

11.09.2018

TH

"Es muss der letzte Krieg gewesen sein. . ."

Margarete Ostwald gehört zu den eher unbekannten Frauen, die sich im I. Weltkrieg durch ihr humanistisches Engagement einen Namen machten. Ein Lebensbild der in Lettland geborenen Sächsin, die in Weim... » mehr

18.07.2018

TH

Provinzschrei: Ab Montag gibt's Tickets

Suhl - Am kommenden Montag (23. Juli) startet um 10 Uhr der Ticketverkauf für das 18. Provinzschrei-Festival. Vom 1. September bis zum 24. » mehr

Gojko Mitic, Michael Kraus und Frank Elstner zogen am Mittwochabend im Theatermuseum gut eineinhalb Stunden lang das Publikum in ihren Bann. Im Mittelpunkt: Die Neuauflage der Romanreihe "Die Söhne der Großen Bärin". Im gleichnamigen DEFA-Film spielte Mitic die Hauptrolle - das wussten die Fans bis heute. Foto: tih

12.04.2018

Meiningen

"Publikum hat mich nicht gehen lassen"

Die Romanreihe "Die Söhne der Großen Bärin" stand zur jüngsten "Frühlingslese" im Meininger Theatermuseum im Mittelpunkt. Star des Abends aber war der Hauptdarsteller des gleichnamigen Films, Gojko Mi... » mehr

Die Vachdorfer Karnevalisten boten ihrem Publikum ein gelungenes Programm. Auch das Showballett bot einen tollen Auftritt. Fotos: Mario Wimmer

08.02.2018

Meiningen

Bötze-Karneval am Werrastrand

Der närrische Veranstaltungsmarathon am vergangenen Wochenende in Vachdorf verlangte wieder einiges von den närrischen Akteuren und Gästen ab. » mehr

Bison-Bulle Lakota ist die neue Attraktion des Erfurter Naturkundemuseums. Ralf Nowak, einer der weltbesten Präparatoren, hat das Exponat gestaltet.	Foto: dpa

22.12.2017

Thüringen

Mit Knochen aus Stahl: Zoo-Liebling Lakota im Museum

Das Erfurter Naturkundemuseum hat einen neuen Bewohner: Ein präparierter riesiger Bison-Bulle aus dem Zoo der Landeshauptstadt begrüßt die Besucher am Eingang. Seit Karl May sind Bisons das Symbol für... » mehr

So fing alles an - ein Original des ersten Mosaik-Heftes vom Dezember 1955. Fotos (2): dpa

31.07.2017

TH

Menschen, Tiere, Sensationen

In diesen Tagen ist das 500. "Mosaik"-Heft mit den Abrafaxen im Handel. 1955 in der DDR von Hannes Hegen begründet, gehören die Abenteuer des Digedags, seit 1976 der Abrafaxe, zum kulturellen Gedächtn... » mehr

Luther kann man auch schmecken beim Seebaer Lindenfest: Kuchen im Glas mit dem Konterfei von Martin Luther und seiner Frau Katharina sind eine Idee von Irmtraud Morgenstern. Foto: I. Friedrich

18.07.2017

Meiningen

Seebaer Lindenfest mit Luther, Bummi und Karl May

Zum Lindenfest in Seeba am Sonntag, 23. Juli, wird längst nicht nur gut gegessen und getrunken. Reformation ist eines der Themen, die hier interessant aufbereitet werden. Inklusive Luther-Kuchen. » mehr

Früher machte man die Hüte selbst, so auch "Caroline Cody" (links) und Lady Mary.

09.07.2017

Region

Der Wilde Westen im Tal der Gera

Der Wilde Westen fängt nicht hinter Hamburg, sondern hinter Angelroda an. Dort treffen sich Cowboys und Trapper zum elften Mal. » mehr

Lucas Cranach d. Ä.: "Das goldene Zeitalter" (um 1530) - Nationales Kunstmuseum Oslo. Foto: Stiftung Luthergedenkstätten

12.05.2017

TH

Im Disput mit und über Luther

Die dritte der nationalen Sonderausstellungen zum Reformationsjubiläum ruft unter dem Titel "Luther! 95 Schätze - 95 Menschen" nach Wittenberg. » mehr

Christel Rothhardt und Bernd Weih mit einem seltenen Karl-May-Band in der neuen Buchausleihe der Alten Schnitzschule. Fotos: Stefan Sachs

01.03.2017

Region

Bücherschatz nach vielen Jahren aus Lagerkartons befreit

Nach langjähriger Pause gibt es in Empfertshausen wieder eine öffentliche Buchausleihe. Der Rhöner Holzbildhauer e. V. bietet sie in der Begegnungsstätte Alte Schnitzschule an und hat noch mehr vor. » mehr

Wer Karl May - wieder - entdecken möchte, hat in den nächsten Tagen in der Bibliothek die Möglichkeit.	Foto: Heiko Matz

24.02.2017

Region

Die berühmten Regal-Hüter

Kaum ein deutscher Autor war so erfolgreich wie Karl May. Und berühmt ist der Schriftsteller, der vor 175 Jahren geboren wurde, noch immer. » mehr

Die Ladeneinrichtung stammt aus dem Jahr 1927 und steht genau wie das Wohn- und Geschäftshaus unter Denkmalschutz. Fotos: camera900.de

08.09.2016

Region

Kleines Denkmal, aber dafür oho

Unglaublich aber wahr: In Rauenstein gibt es eine Buchhandlung, die noch eingerichtet ist, wie im Jahr 1927. Antiquarischen Charme hat das Sortiment von Manfred Malter außerdem. » mehr

Der Berliner Autor Hans-Henner Hesser erfand den Meiningen-Krimi. "Das Schlossgespenst" ist sein zweiter, weitere sollen folgen. Foto: Jordis Antonia Schlösser/Ostkreuz

16.04.2016

Meiningen

"Meine Oma geistert immer im Kopf herum"

Sein erster Meiningen-Krimi "Herrentag" galt noch als Geheimtipp unter Insidern. Die Satire über die hiesige Juristenwelt, durch die sich sein Anwalt Fickel kämpfen muss, wurde von manch einem gefürch... » mehr

Mit "Die Söhne der großen Bärin" begann die Filmkarriere von Gojko Mitic. Foto: Archiv/Progress, Sammlung Arlt.

24.02.2016

Region

Als die DEFA-Indianer nach Sonneberg kamen

Vor 50 Jahren hatten die Söhne der großen Bärin im Sonneberger Kino Premiere. Zu elf Spieltagen sahen ihn rund 35 000 Zuschauer in Sonneberg. Einige Darsteller waren sogar hier zu Gast. » mehr

In den 1950er Jahren wurde dies Postkarte aus Suhl "An die Schülerin Annette Störmer" in Goldlauter geschickt und ihr zum Schulanfang gratuliert.

19.10.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Hungrig nach Brot und Wissen

Seine Erinnerungen an den Schulbeginn nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges vor 70 Jahren hat Freies Wort -Leser Helmut Szillat niedergeschrieben. Für seine Vorleseleistung erhielt er damals 50 Pfenni... » mehr

Henrik May 2010 bei Germina Shitaleni. Er brachte der damaligen Bürgemeisterin Swakopmunds Skier von Germina.

31.07.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Suhler Produkte am anderen Ende der Welt

Henrik May ist für Freies Wort auf Spurensuche nach Suhler Produkten in seiner neuen Heimat Namibia gegangen. Sie liegen dort nicht nur in Museen, sondern sind bis heute geschätzte Gebrauchsgegenständ... » mehr

Unter der Leitung von Jochen Wölkner bestritt der gemischte Chor der Chorgemeinschaft Krayenberg den ersten Teil des Adventskonzerts. 	Foto: Werner Kaiser

17.12.2014

Region

Auch Wilhelm bewies: Er kann's

Eine Rundreise durch die musikalische Welt unternahmen die Chorgemeinschaft Krayenberg, "Klangvollk" und "Viva la musica" in der gut besuchten Tiefenorter Peterskirche. » mehr

ARD-Tagesschau-Journalist Claus-Erich Boetzkes ist an der TU Ilmenau kein Unbekannter: Er promovierte hier 2007 und erlebte nun als Vortragender zur Lesenacht ein Wiedersehen im Rahmen der Lesenacht. 	Fotos: uhu

08.11.2014

Region

3. TU-Lesenacht: Auch zwischen den Zeilen

Zu behaupten "Sag mir, was Du liest und ich sage Dir, wer Du bist" das funktioniert nicht so leicht: Eine lange, spannende 3. Promi-Lesenacht an der TU-Bibliothek bestätigte das am Donnerstag. » mehr

20.12.2013

TH

Der Kampf um die eigene Identität

"Auf der Spur der Irokesen" - Eine Berliner Ausstellung erzählt vom bis heute andauernden Widerstreit zwischen Anpassung und Abgrenzung. » mehr

Der Autor Tankred Dorst im Meininger Bühnenbild für seine dramatische Reise "Nach Jerusalem". 	Foto: ari

20.09.2013

TH

Autor auf Wanderschaft

Freitagabend hat Tankred Dorsts Drama "Nach Jerusalem" am Meininger Theater Premiere. Es beschreibt eine Reise, die nie stattfindet und doch sehr viel sagt über die Träume und damit das Leben der Mens... » mehr

Erneut viel Ideenreichtum entwickelten die Steinacher. Sie nahmen mit ihren Bildern auch Themen aus der Region auf die Schippe.

19.08.2013

Region

Auch Herzog Casimir zog es nach Stänich

Tausende Menschen säumten am Sonntag die Steinacher Straßen zum großen Kirchweihumzug - mit vielen bunten Bilderideen fand die diesjährige "Stäniche Kerwa" ihren Höhepunkt. » mehr

14.05.2013

TH

Keine Liebe zu Kindern

Es gibt wohl kaum einen Bürger, der von der Nachricht nicht schockiert war. » mehr

"Das Liebesverbot" von Wagner aus der Sicht des Karikaturisten Peter Klier.

06.02.2013

Meiningen

Wagner aus der heiteren Perspektive betrachtet

"Wagnerlaweia" titelt Peter Klier seine Karikaturen über Richard Wagner. In Bayreuth hat der Mellrichstädter sie bereits gezeigt. Eine kleine Auswahl wird er jetzt auch in Meiningen vorstellen. » mehr

Die Tanzgarde des Wasunger Carneval Clubs mit ihrem Schautanz "Wahrsager". Im Bildvordergrund sind Tanja Nagel (l.) Isabel Jobst zu sehen. 	Foto: M. Prosch

30.01.2013

Meiningen

Tänze prägen die Karnevalsshow

Die 15. Festsitzung von "Herrlich, närrisches Thüringen" wird heute vom MDR Fernsehen übertragen. Mit dabei sind natürlich auch wieder die Karnevalsvereine von Wasungen und Meiningen. » mehr

Der Roman- und Drehbuchautor Eberhard Görner (r.) stellte zusammen mit dem Schauspieler Gojko Mitic seinen Roman "In Gottes eigenem Land" in der Rhön-Rennsteig-Sparkasse vor. 	Foto: W. Swietek

22.11.2012

Meiningen

Mehr indianisch denken

Aus seinem neuen Roman "In Gottes eigenem Land" las Eberhard Görner zusammen mit Gojko Mitic am Dienstag in der Rhön-Rennsteig-Sparkasse. » mehr

Marcel Schneider hatte Stehvermögen: Drei Minuten und 35 Sekunden hielt er den Literkrug.

16.07.2012

Region

Gagen gingen einen zwitschern

Es war mehr als eine Kicker-Elf zusammengekommen, als der Viernauer Elferrat am Sportlerheim zusammenkam. Doch es stand kein Fußballfest, sondern ein Sommerfest auf dem Plan. » mehr

Eine exotherme Reaktion als Experiment demonstrierten im Chemieraum Schüler den Gästen.

04.04.2012

Region

Wiedersehensfreude im Wilden Westen

Genau 100 Jahre nach Karl Mays Tod lebte in der Regelschule Gräfinau-Angstedt der "Wilde Westen" wieder auf - im Programm zum Tag der offenen Tür an der Regelschule. » mehr

Eberhard Dienel aus Neuhaus ist seit drei Jahren begeisterter Book-Crosser. 	Fotos: camera900.de

29.09.2011

Region

Verona in die Wildnis entlassen

Es gibt Leute, die wildern Tiere aus. Davon hat man gehört. Es gibt aber auch Leute, die entlassen Bücher in die freie Wildbahn. Leute wie Eberhard Dienel. » mehr

27.07.2011

Region

Wie Urmel über eisige Zeiten kam

Vor 20 Jahren hat Reinhard Wielgoß das Sport- und Freizeitzentrum Rauenstein gekauft. Er hat eine Kegelbahn angebaut und schweres Fahrwasser erlebt. » mehr

01.05.2009

TH

Der May ist gekommen ...

Ab heute gilt:"Der Mai ist gekommen, die Bäume ..." Der Mai, nicht der May, der Mey oder der Mei, verehrte Leserschaft. Darauf sollte man achten in unübersichtlichen Zeiten, in denen häufig Lautstärke... » mehr

pl_ac_150509

15.05.2009

TH

Die Hölle ist ausverkauft

Leipzig - Der Schalter ist umgelegt. Wechsel- und Gleichstrom fließen wieder, bringen den Rock'n'Roll-Zug wie eh und je auf Touren. Kein geschmeidiger ICE, sondern das, was die Indianer bei Karl May e... » mehr

Gojko Mitic in Sparkasse

10.05.2008

Suhl/Zella-Mehlis

Schatz am Herrenteich will gehoben sein

Suhl – Verlieren, suchen, finden, heben, vergraben, hüten, sammeln, besitzen, lieben – das sind gemeinhin Wörter, die sich mit einem Schatz verbinden. » mehr

ts_köpplein8

06.08.2007

Region

Lauschner Knölla mit Hund

Steinach und Lauscha und Steinach-Lauscha bewegte gestern auch auf der Köpplein-Kirmes in Lauscha die Geister. Mit einem Indianerstück frei nach Karl May setzten die „Köppleiner“ am Beginn ihrer Kirme... » mehr

ts_köpplein1

06.08.2007

Region

Lauschner Knölla mit Hund

Steinach und Lauscha und Steinach-Lauscha bewegte gestern auch auf der Köpplein-Kirmes in Lauscha die Geister. Mit einem Indianerstück frei nach Karl May setzten die „Köppleiner“ am Beginn ihrer Kirme... » mehr

Diamantenes Paar Schmidt

01.03.2008

Region

Hier ist Platz für den kreativen Dag

Schmalkalden – Seit 60 Jahren sind Ursula, geborene Schmidt, und Kurt Schmidt verheiratet. Sie ist fast 81 Jahre. Er ist 81. Eine innige Liebe, die Ende 1945 begann. Beim Tanzunterricht auf der Burg. » mehr

^