Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

KARL AUGUST

Auch die Fünftklässler kamen zur jüngsten Kulturnacht des Thüringischen Rhön-Gymnasiums groß in Fahrt und zeigten ihr Können auf der Bühne der Hochrhönhalle, wie beispielsweise beim Song "Hulapalu" von Andreas Gabalier.

04.07.2019

Meiningen

Kulturnacht - eine Talenteschau

Nicht nur in Mathe, Deutsch und Physik zeigen die Rhön-Gymnasiasten Bestleistungen: Zur 8. Kulturnacht stellten sie in der Hochrhönhalle ihr Talent in Gesang, Musik, Theater und Tanz unter Beweis. » mehr

Der Gastgeber des 26. Frühlingssingens, der Männerchor Heldburg unter Leitung von Klaus Schwenk, eröffnete den musikalischen Reigen. Fotos: Swietek

28.04.2019

Hildburghausen

"In jeder Frau steckt ein Stück Hefe!"

"Es grüßen euch mit Herz und Hand, die Sänger aus dem Heldburger Land", das Frühlingssingen des Heldburger Männerchores erlebte am Samstagabend seine 26. Auflage. Elf Chöre folgten der Einladung. » mehr

Vollgepackte Postkutschen im Spiegel der Karikatur.

30.04.2020

Thüringen

Vor der Reise wird das Testament aufgesetzt

Wer heute reist, begibt sich in Lebensgefahr. Dieses Phänomen kannten die Menschen aber schon früher. Bis die Deutschen Tourismus-Weltmeister wurden, mussten sie Einiges verkraften. » mehr

Martin Fuchs vom Figurentheater-Fex gastiert am 24. Dezember im Volkshaus. Foto: Fex

28.11.2018

Litfasssäule

Vorfreuden im Advent

Am Samstag, 1. Dezember, ist wieder soweit. Das erste Adventskalender-Fenster darf geöffnet werden. Ein beliebtes Ritual nicht nur für Kinder. Die Meininger Bibliothek bietet alljährlich ein ganz beso... » mehr

Das zauberhafte Duett des isländischen Choreografen Frank Fannar Pedersen verzauberte auch das Bad Liebensteiner Publikum beim "Abschiedsabend" des Theater-Fördervereins. Foto: Heiko Matz

11.07.2018

Feuilleton

Es leuchtet lange noch zurück

"Dies ist ein Abschiedsabend", sagt Heidi Brüsch. 15 Jahre lang hat sie Abende wie diesen im Bad Liebensteiner Kurtheater organisiert. Zur unwiderruflich letzten Vorstellung kam am Dienstag das Tanzen... » mehr

Wie gewohnt erwartete die Zuschauer im Kaltensundheim auch zur 7. Kulturnacht am Thüringischen Rhön-Gymnasium am Mittwochabend im Kulturhaus ein anspruchsvolles Programm über mehr als drei Stunden hinweg. Neben Musik, Gesang, Rezitationen fehlten auch Tanzeinlagen nicht. Die Klasse 6 c interpretierte das Rhönlied - Wanderstöcke, Kescher und Rhönbier waren dazu passende Accessoires.

28.06.2018

Rhön

Die Talente gehen den Rhönern nicht aus

Kunst und Kultur hautnah gab es zur inzwischen 7. Auflage der Kulturnacht am Rhön-Gymnasium in Kaltensundheim am Mittwochabend zu erleben. Gesang, Musik und Tänze begeisterten das Publikum. » mehr

Aufarbeitung von Türen

07.06.2018

Bauen & Wohnen

Hilfreiche Tipps zum Aufbereiten von Türen

Kratzer oder Schrammen: Türen bekommen mit der Zeit oft Gebrauchsspuren. Und irgendwann brauchen sie eine Frischekur. Wie Heimwerker Türen überarbeiten können, und wann sich die Arbeit lohnt. » mehr

Mit fliegenden Röckchen - man sieht es links und in der Mitte - unterstützten zwei Männer am Sonntag die Frauenmannschaft "Rhönblick plus".

02.05.2018

Meiningen

Mit Pudelmütze und wehenden Röckchen

Zum 24. Mal wurde der Wettkampf um den Pokal des Bürgermeisters der Gemeinde Rhönblick traditionsgemäß am 1. Mai ausgetragen, diesmal in Wohlmuthausen. » mehr

Mann und Heizkörper

12.03.2018

Bauen & Wohnen

Aufgabe zum Frühlingsbeginn: Frischer Lack für Heizkörper

Wie sieht denn der Heizkörper aus? Wenn Hausbesitzer einmal genauer hinsehen, dürfte die Antwort meist lauten: Er könnte einen Anstrich vertragen. Die richtige Zeit dafür ist der Frühling. Denn das nä... » mehr

Weimarpedia

11.01.2018

dpa

Weimar entdecken für Kinder

Weimar gilt als Kulturstadt. Welche wichtigen Personen dort wirkten und lebten, wissen nicht viele Kinder. Ein spezielles Portal bereitet solche Informationen sie auf. » mehr

Gästeführerin Jana Birken lenkte die Aufmerksamkeit natürlich auch auf den Gründer des Comödienhauses, Herzog Georg I. von Sachsen-Meiningen, dessen Gemälde das Foyer schmückt. Fotos (2): Werner Kaiser

08.01.2018

Region

Künstlerische und bauliche Spuren

Etwa alle vier Wochen wird in Bad Liebenstein zu einer Führung durch den örtlichen Thalia-Tempel eingeladen. Mit dem neuen Jahr hat die Komödie auch im Namen des Hauses wieder ihren Platz gefunden. » mehr

Saniert gerade selbst mit seinem Verein "Gesellschaft Kulturerbe Thüringen" aufwendig ein altes Gutshaus in Herrenbreitungen: Robert Eberhardt, Verleger, Autor und Galerist, der im Barchfelder Schloss über "Goethe in Barchfeld" sprach. Fotos (2): Annett Spieß

10.09.2017

Region

Gelangweilter Goethe im Landgräflichen Schloss

Als junger Minister war Goethe mehrmals in Barchfeld und in der Region zu Gast. Was er dabei erlebte, berichtete Robert Eberhardt einem interessierten Publikum im Schloss Wilhelmsburg. » mehr

Mit 16 talentierten Herren hat vor 25 Jahren alles angefangen. Aus dem Männerchor Themar sind in der Zwischenzeit die Werrataler Sangesfreunde geworden. Doch an der Liebe zur Musik, an der Leidenschaft zum Singen hat sich nichts geändert. Foto: W. Swietek

06.09.2017

Region

Die Sangesfreunde feiern Geburtstag

Mit einem festlichen Konzert will der Männerchor Themar am Sonntag sein 25-jähriges Bestehen feiern. Grund genug, einmal einen Blick auf die Geschichte der Sanges- truppe zu werfen. » mehr

Ach für den Altensteiner Park fertigte Peter Joseph Lenné Pläne - das Meininger Herzoghaus verlieh ihm dafür sogar einen Orden. Foto (Archiv): ari

23.01.2016

TH

Grüne Kunstwerke

Fast ein halbes Jahrhundert lang prägte der Rheinländer Lenné die Gartenkunst in Preußen - und nicht nur da. Er gestaltete Parks mit geschwungenen Wegen, gründete eine Gärtnerlehranstalt, plante Erhol... » mehr

Über 200 Interessenten waren 1990 im Konzertsaal "Johannes Brahms" zusammengekommen, um die Neugründung des HFG zu vollziehen, der unter dem Dach des Kulturbundes als dessen Interessenvertreter entstand. Fotos: Archiv des HFG, B. Großmann

26.10.2015

Meiningen

Vor 25 Jahren: Die Wiedergeburt des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins

Über 200 Interessenten sind vor 25 Jahren der Einladung zur Neugründung des Hennebergisch-Fränkischen Geschichtsvereins (HFG) in den Meininger Konzertsaal "Johannes Brahms" gefolgt. Die Gründungsveran... » mehr

Die neunjährige Helena hält den ersten geprägten Taler in der Hand. Rechts: Stefan Gampe, in dessen Zinnfigurenmuseum die Münzpresse steht. 	Fotos (2): ben

22.05.2015

Region

Vester brachte die Münze ins Rollen

Repariert und aufpoliert: Schmalkaldens einzige erhalten gebliebene Münzpresse ist wieder einsatzbereit. Als Dauerleihgabe des Technischen Museums hat sie einen festen Platz im Historicum-Zinnfigurenm... » mehr

Schiedsrichter Karl-August Möller aus Geisa (vorn) fühlt sich im Kreise seiner Kollegen und aktiven Fußballer wohl, wie hier nach einem Spiel in Unterbreizbach. 	Foto: Thomas Klemm

13.08.2014

Lokalsport

Unparteiisch in 3000 Spielen

Als einer der dienstältesten Unparteiischen in Westthüringen steht Karl-August Möller aus Geisa auf dem Platz immer noch seinen Mann. Nach 51 Jahren Schiedsrichtertätigkeit ist immer noch nicht Schlus... » mehr

Aufstieg auf den Schlossberg und das Osterfest waren Goethe und seiner Begleitung ein "Osterwasser" wert. 	Foto: Dolge

22.04.2014

Region

Der Geheimrat ließ in Stützerbach bitten

Tourismus-Praktikant Andre Amelang führte in der Goethe-Kluft zu Ostern Gäste durch Stützerbach. » mehr

Heimatgeschichtler Wolfram Schmeißer zeigt seine Aufnahmen ganz klassisch mit dem Diaprojektor. 	Foto: Brüsch

20.09.2013

Region

Witzige Geschichten und lehrreiche Fakten

Dass Goethe eine Katze in einen Buttertopf gesteckt hat und die "Laura" ihren Namen einer geizigen Frau verdankt, die mit dem Zug unterwegs war, erzählt Wolfram Schmeißer aus dem Effeff. » mehr

"Ich war immer gerne hier", resümierte Goethe über Ilmenau. Literarisch enorm anregend war bekanntlich der Aufstieg auf den Kickelhahn. 	Foto: ari / Archiv

24.07.2013

TH

Warum in die Ferne schweifen?

Nicht zuletzt seiner umfänglichen Korrespondenz ist es zu verdanken, dass kein Schritt und kein Tritt Goethes durch Thüringen verborgen blieb. Ein Reiseführer begibt sich nun auf die Spur des Geheimra... » mehr

Sie vermisste in den USA Spargel, Schwarzbrot und Wagner. "Ach Thea, du bist so deutsch, mach dir nichts draus", tröstete ein Kollege. 	Foto: ari

16.03.2013

TH

Als die Herzöge noch herrlich verrückt waren

Um ein Missverständnis vorweg aufzulösen: Das Buch handelt nicht von Richard Wagner, sondern wurde von ihm geschrieben - gemeinsam mit Thea Dorn, die am Donnerstag daraus in Meiningen las. » mehr

Selbst die Pfeifen für die Orgeln wurden vor Jahren noch in der Werkstatt von Orgelbaumeister Karl-Heinz Schönefeld hergestellt. Heute kann man sich auf spezialisierte Zulieferer verlassen. 	Fotos: Franke

12.01.2013

Region

Vergoldete Handwerkskunst

Karl-Heinz Schönefeld ist nicht nur musikalischer Fan der vielgerühmten "Königin der Instrumente". Er ist als Meister im Orgel- und Harmoniumbau quasi auch ihr Leibarzt. Jüngst bekam der Stadtilmer Ha... » mehr

Ralf Holland-Nell (l.) nahm gestern offiziell seinen Abschied als Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Schmalkalden-Meiningen. Unter den Gratulanten befand sich auch Kreishandwerksmeister Rainer Rudolph. 	Foto: Kerstin Hädicke

23.06.2012

Meiningen

Vom Handwerks- zum Bürgermeister

Offiziell gab Ralf Holland-Nell seinen Job als Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Schmalkalden-Meiningen am Donnerstag ab. Er wechselt vom Handwerks- zum Bürgermeister der Gemeinde Floh-Seligen... » mehr

So großer Andrang wie am Sonntag herrschte schon lange nicht mehr im Goethe-Museum in Stützerbach, aber da stand ja auch das 50. Jubiläum des Goethemuseums auf dem Programm.

19.06.2012

Region

Drei-Klang mit Stützerbach

Das Goethe-Museum im Gundelach'schen Haus in Stützerbach feierte sein 50-Jähriges mit einigen Ausblicken. » mehr

sm5hof_080111

08.01.2011

Region

Immer einen Besuch wert

Die Erfolgsgeschichte für Heimathof und Museum des Metallhandwerks in der Hallenburgstadt setzte sich auch 2010 fort. » mehr

Am_Katzensprung_170311

17.03.2011

Region

"Hier wohnte Goethe ... doch"

Der Goethepark heißt jetzt "Am Katzensprung". Dass der Name des Dichterfürsten aus dem Stadtbild verschwindet, schmeckt aber nicht jedem. » mehr

08.02.2011

Region

Einkauf für "Goethes Wald"

Wissens-Appetit ließ sich gestern wieder zum Mittagsintermezzo in Ilmenau stillen. Der interessierte Gast erfuhr diesmal, welche Aufwertung das Jagdhaus Gabelbach mit neuer Ausstellung erleben wird. » mehr

21.07.2007

Region

„Nein, ich bestehe trotzdem auf einen Freispruch“

Messer hinterlassen bei ihren Opfern eindeutige Schnittspuren. Weil die Wunde der Klägerin aber nicht zu einem Messer passte, stand das Verfahren vor der Einstellung – auch wegen zahlreicher Widersprü... » mehr

we_bogen_060607

28.06.2007

Region

Von hellem Gerstensaft in dunklem Gewölbe

„Pssssst, kleines Mausohr, Papa will schlafen, sonst gibts morgen nichts zu essen. Und du musst dich jetzt auch endlich an die Decke hängen“, sagt die Fledermausmama zum Fledermauskind. » mehr

marco_fischer_030210

03.02.2010

Region

"Das Interesse an den Vorfahren nimmt zu"

Heßberg - Auf den Spuren der Vorfahren konnten vor einiger Zeit all jene wandeln, die besonders an ihrer familiären Vergangenheit interessiert sind. Beim 1. Heßberger Genealogiestammtisch vermittelte ... » mehr

sch_FW1_120609

17.06.2009

Region

"Das Fest soll in Erinnerung bleiben"

Seit zwei Jahren laufen die Vorbereitungsarbeiten, in wenigen Tagen ist es nun soweit - die Kaltennordheimer Feuerwehr feiert ihr 125-jähriges Bestehen. "Sehr aufwendig" werde dieses Fest betrieben, e... » mehr

sm-aaafwdi_sw_181008

18.10.2008

Region

Beim Tornado packten alle kräftig an

Diedorf – Die Diedorfer Feuerwehr feiert in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen. Gelegenheit, sich einmal wieder mit der Geschichte der Wehr zu befassen und zu feiern. 1883 wurde die Diedorfer Feu... » mehr

Schweina_Kammgarnspinnerei009

09.04.2008

Region

Verwaistes Fabrikgelände sorgt für Unmut: „Lebensgefährlicher Spielplatz“

Schweina – Wer aus Margot Junkers Dachfenster hinüber zur Kammgarnspinnerei schaut, dem zeigt sich ein Bild der Verwüstung. Weite Teile des Hallendaches sind eingebrochen. Noch stehende Giebel neigen ... » mehr

07.04.2007

Region

Allerlei Zeitvertreib mit Ostereiern

Auf den 2. April fiel in diesem Jahr der erste Frühlingsvollmond. An dem darauffolgenden Sonntag ist Ostern. So wurde es vor nahezu zwei Jahrtausenden festgelegt, und so ist der Termin für das „bewegl... » mehr

sch_FW1_120609

17.06.2009

Unsere Feuerwehr

"Das Fest soll in Erinnerung bleiben"

Seit zwei Jahren laufen die Vorbereitungsarbeiten, in wenigen Tagen ist es nun soweit - die Kaltennordheimer Feuerwehr feiert ihr 125-jähriges Bestehen. "Sehr aufwendig" werde dieses Fest betrieben, e... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.