Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

JULI ZEH

29.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 30. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Juni: » mehr

Aus vollem Herzen

14.06.2019

Tiere

Die Körpersprache der Pferde

Für die Kommunikation mit Pferden braucht es keine großen Gesten, denn diese sensiblen Tiere haben eine sehr feine Wahrnehmung. Pferdeflüsterer wissen dies zu nutzen. » mehr

Juli Zeh

09.11.2019

Boulevard

Autorin Juli Zeh mit Heinrich-Böll-Preis ausgezeichnet

Juli Zeh ist mit dem Heinrich-Böll-Preis der Stadt Köln ausgezeichnet worden. Zu ihren bekanntesten Werken zählen die Romane «Unterleuten» sowie «Spieltrieb». » mehr

Juli Zeh erhält Böll-Preis

08.06.2019

Feuilleton

Juli Zeh erhält Böll-Preis

Die in Brandenburg lebende Schriftstellerin und Juristin Juli Zeh erhält den diesjährigen Heinrich-Böll-Preis der Stadt Köln. Eine Jury unter dem Vorsitz von Oberbürgermeisterin Henriette Reker benann... » mehr

Peter Sloterdijk

30.01.2019

Boulevard

«Cicero»-Rangliste: Sloterdijk wichtigster Intellektueller

Ein Philosoph führt die Intellektuellen-Liste des Magazins «Cicero» an. Auf Rang sieben folgt die erste Frau. » mehr

Michael Waniek vom Buchhaus Suhl konstatiert ein recht gutes Buchjahr. Im Bestand sind etwa 20 000 Bücher. Überraschend ist, dass viele Erwachsene zu Malbüchern greifen. Fotos (3): frankphoto.de

21.12.2017

Suhl/ Zella-Mehlis

Lesejahr 2017 mit einigen Überraschungen

Ein Leben ohne Bücher? Für viele unvorstellbar. Auch im TV- und Hörbuchzeitalter wird immer noch gelesen. Zum Glück. Auch für die Suhler Buchhandlungen, die vieler Leute Lesehunger stillen. » mehr

Simone Müller (Krönchen) und Ensemble in "Unterleuten". Foto: DNT

20.11.2017

Feuilleton

Viel Wind um nichts

"Unterleuten" von Julie Zeh ist eine der am meisten diskutierten Arbeiten der Gegenwartsliteratur. Am DNT Weimar geht die Dramatisierung "Unterleuten" so ziemlich unter. » mehr

14.11.2017

Feuilleton

"Leere Herzen" und besorgte Bürger

Sie fängt ganz harmlos an, die Zukunft in Juli Zehs neuem Roman "Leere Herzen". Zwei Familien, ein Abendessen, Sushi und chilenischer Wein. Dass das Ganze in Braunschweig spielt, scheint erst erstaunl... » mehr

Beim Lauschen, Genießen, Spielen und Zusammensein haben alle ihren Spaß.

09.07.2017

Meiningen

Idylle im Grünen beim Parkgeflüster

Bei strahlendem Sonnenschein gab es am Samstag und Sonntag im Meininger Schlosspark die siebente Auflage vom "Parkgeflüster" mit Hörspielen für Jung und Alt von nachmittags bis abends - gratis. » mehr

Kulturgroschen für Thierse

09.09.2015

Feuilleton

Kulturgroschen für Thierse

Der frühere Bundestagspräsident Wolfgang Thierse wird mit dem Kulturgroschen 2016 geehrt. Der Deutsche Kulturrat, die Spitzenorganisation von mehr als 200 Bundeskulturverbänden, würdigt damit Thierses... » mehr

Vivian Frey mit William Shakespeare. Demnächst wird er in Lessings "Emilia Galotti" den Prinzen Guastalla geben. 	Foto: Carola Scherzer

13.05.2015

Meiningen

Vivian, der Lebendige, im Glück

Vivian Frey ist derzeit als widerborstiger Benedick in "Viel Lärm um Nichts" zu erleben. Als Peter Pan spielte er sich nicht nur in die Herzen der Kinder. Die Theaterfreunde ehrten ihn mit dem diesjäh... » mehr

Gruppenbild mit Teilnehmern der Buchwahl in der Bibliothek Meiningen (links Leiterin Sylvia Gramann) und am Bildschirm Jury-Mitgliedern in Bussy. Fotos: geb

18.01.2015

Meiningen

Nicht gehört und sich doch verstanden

Zur Generalprobe funktionierten noch Bild und Ton, am Samstag sahen sich die Leseratten in den Bibliotheken in Bussy Saint Georges und Meiningen nur via Skype. Dennoch funktionierte die Verständigung ... » mehr

Nadja Robiné (Angela) und Michael Wächter (Sigmar) in "Mutti". 	Foto: dpa

26.05.2014

Feuilleton

"Mutti" macht das schon

Juli Zeh und Charlotte Ross haben eine Komödie über die deutsche Kanzlerin geschrieben. In Recklinghausen erlebte sie ihre Uraufführung - als Inszenierung des Deutschen Nationaltheaters Weimar. » mehr

Die Schauspielerin Anne Rieckhof zeigt am Meininger Theater viele Gesichter. 	Foto: ari

18.10.2013

Feuilleton

Was Susi über Anne weiß

"Leise", sagt Anne Rieckhof, leise würde sie gerne einmal spielen. Vielleicht sieht das Publikum das ja genauso. Vorerst spielt sie am Meininger Theater die schrille Dagmar oder Polizeianwärterin Susi... » mehr

Die Bellini-Oper "I Puritani" - hier eine Szene mit Elif Aytekin und Xu Chang - kam zusätzlich in den Spielplan. 	Foto: ED

23.07.2013

Meiningen

Erfolg als Balanceakt

Rund 147 550 Besucher gab es zur Spielzeit 2012/13 im Meininger Theater. Großes wurde geleistet, auf das sich Intendant Ansgar Haag noch größere Resonanz gewünscht hätte. » mehr

"Reinigt euch von euren Emotionen, und das Geld wird zu euch strömen." - Nicht der einzige zynisch-erfolgversprechende Rat von Börsenguru CJ. 	Foto: ED

11.02.2013

Feuilleton

Reich sein oder nichts sein

Eine kleine Lehrstunde in Sachen Wirtschaftsethik gab es am Samstag in den Meininger Kammerspielen. Dort kam in der Regie von Christian Claas das Ein-Personen-Drama "Gerechtes Geld" zur Premiere. » mehr

In Alev (Alexander Beisel) hat Ada (Irina Ries) einen intellektuell gleichberechtigten Spielpartner gefunden. 	Foto: TE

22.09.2012

Feuilleton

Alevs Werk und Adas Beitrag

Mit einer garantiert nicht jugendfreien Bühnen-Adaption von Juli Zehs verstörendem Roman "Spieltrieb" eröffnete das Eisenacher Landestheater am Donnerstagabend die neue Saison. » mehr

19.03.2008

Feuilleton

Wie die Stecknadel im Heuhaufen

Es ist Samstagabend und ganz Leipzig liest. Buchstäblich. Allein zwischen 19 und 21 Uhr kann das Publikum zwischen 130 Lesungen in der Messestadt wählen. Insgesamt lesen an vier Tagen 1900 haupt- und ... » mehr

kru-miller_110309

12.03.2009

Hildburghausen

Glenn Miller trifft „Kuh Rosemarie“

Hildburghausen – Am kommenden Wochenende gibt es im Hildburghäuser Stadttheater gleich zwei Höhepunkte: Am Samstag, 14. März, gastiert das Landestheater Coburg mit dem Stück „Die Kuh Rosemarie“ in Hil... » mehr

^