Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

JOHANN WOLFGANG VON GOETHE

Zara Arnold (l.) schenkt der Musikschule ihren Flügel. Die Freude ist groß bei Jan Turczynski, Viola Bornscheuer, Elke Kruschwitz und Christoph Richter (v.l.). Foto: frankphoto.de

14.09.2018

Suhl

Zara Arnold gibt Maximilian in die Hände der Musikschule

Was mag der Flügel der Zara Arnold schon alles erlebt haben? Schmetternde Gesänge? Eine fluchende Künstlerin? Leise Töne? Was auch immer. Jetzt wird er junge Leute erleben, die das Klavierspielen lern... » mehr

Intendant Steffen Mensching. Foto (Archiv): ari

10.09.2018

Feuilleton

Mensching: Land muss Theater besser fördern

Vor 225 Jahren gab es erstmals Theaterspiele in Rudolstadt. Mit einem Fest feierte das Theater am Wochenende das Jubiläum. » mehr

Merkel lobt Algerien

17.09.2018

Brennpunkte

Merkel lobt Algerien für Rückführung von Asylbewerbern

Die Kanzlerin lobt den Stabilitätskurs Algeriens in Nordafrika. Die Regierung in Algier sagt zu, noch besser als bisher bei Rückführungen abgelehnter Asylbewerber zusammenzuarbeiten. Ob das die angesp... » mehr

Zu Besuch in Ilmenau: der russische Generalkonsul Andrey Yurevich Dronov und Senior Konsul Alexander N. Pikalev (rechts). Begrüßt wurden sie von Gerd-Michael Seeber und Andreas Bühl (links). Foto: Gerd Dolge

05.09.2018

Ilmenau

"Dobro poschalowatch" in Ilmenau

Generalkonsul der Russischen Föderation Andrey Yurevich Dronov aus Leipzig war Gast in Ilmenau. Auf allen Besuchstationen wurde er herzlich begrüßt. » mehr

Im Raumschiff Europa: Finanzministerin Heike Taubert, Justizminister Dieter Lauinger, Staatssekretär Sebastian von Ammon, Infrastrukturministerin Birgit Keller, Bildungsminister Helmut Holter, Sozialministerin Heike Werner und Europa-Staatssekretärin Babette Winter (von links) bei der auswärtigen Kabinettssitzung in Brüssel. Foto: tsk

05.09.2018

Thüringen

Bekenntnisse von glühenden Europäern

Selbst Minister brauchen manchmal Nachhilfe. Etwa über den Wert Europas für Wohlstand und Lebensqualität. EU-Kommissar Günther Oettinger erklärt das wortgewaltig der Thüringer Landesregierung. » mehr

Als gelungener Auftakt zum Kunstfest bleibt die Straßentheater-Aufführung "Mu - Cinematique des fluides" in Erinnerung. Foto: Welz/dpa

04.09.2018

Feuilleton

Menschen zwischen den Zeiten

Das Kunstfest ist zu Ende. Drei Wochen lang stellte es Weimar auf den Kopf. Aus dem "W" wurde ein "M". Zu entdecken waren vergessene Orte und Geschichten im 100. Gründungsjahr des Bauhauses. Rund 30 0... » mehr

Autographen von Christoph Martin Wieland wie dieser Brief aus dem Jahr 1783 werden heute im Goethe- und Schillerarchiv aufbewahrt. Foto: dpa

04.09.2018

Feuilleton

Würde und Gelassenheit am Rande

Heute vor 285 Jahren wurde Christoph Martin Wieland geboren, ohne den es das klassische Weimar wohl nicht gäbe. » mehr

Blumen zum 269. Geburtstag des Dichters

27.08.2018

Ilmenau

Blumen zum 269. Geburtstag des Dichters

Zum 269. Geburtstag bekam Goethe (oder vielmehr der Bronze-Goethe auf der Bank am Ilmenauer Amtshaus) einen Blumengruß aus der Bürgerschaft. » mehr

Der Dramatiker, Lyriker, Erzähler und Essayist Peter Hacks. Foto: Eulenspiegel-Verlag

27.08.2018

Feuilleton

Dichter und Autist dazu

Heute vor 15 Jahren starb Peter Hacks - ein großer, merkwürdiger Mann der deutschen Literatur, der die Maßgaben der Kunst über die des Wirklichen stellte. » mehr

Im April 1782 zeichnete Johann Wolfgang von Goethe die Krayenburg mit schwarzer Kreide. Quelle: Klassik Stiftung Weimar

27.08.2018

Bad Salzungen

Goethe zeichnete die Krayenburg und kritisierte ihren Zustand

Kein Geringerer als Johann Wolfgang von Goethe, dessen Geburtstag sich am 28. August zum 269. Mal jährt, zeichnete im April 1782 die Krayenburg. Bereits damals habe der berühmte Geheimrat den Zustand ... » mehr

Mit deutlich weniger Dekolleté als im Werbeflyer versprochen, trug Jenny als Helene-Fischer-Double (Mitte, rechts) dem sonnigen, aber kühlen Gipfelwetter Rechnung und sorgte für gute Stimmung. Mehr Fotos: insuedthueringen.de

26.08.2018

Ilmenau

Am Kickelhahn geht's zwei Tage rund

Goethe hat den Kickelhahnturm zwar nie gesehen, ihm zu Ehren wird sein Geburtstag am 28. August hier am Wochenende zuvor gefeiert. Am Samstag von jedermann, am Sonntag gibt es ein Extrafest mit Fahrdi... » mehr

In der neuen Kultur-Scheune spielte zur Eröffnung ein Orchester der Ilmenauer Musikschule. Fotos: tv

26.08.2018

Ilmenau

Kultur-Scheune mit Leben erfüllen

In Stützerbach wird zu Ehren Goethes Geburtstag die neue Kultur-Scheune eingeweiht. Es soll ein Haus der Kultur, Bildung, Freude und des Frohsinns werden. » mehr

06.09.2018

Thüringen

Ramelow gibt den Werbeträger und Ansprechpartner

Wenn Ministerpräsident Bodo Ramelow auf Auslandsreise geht, wirbt er für Wirtschaft und Tourismus in Thüringen. Aber auch um heikle Themen macht er keinen Bogen. » mehr

Zurückgezogen und vom Laub der an der Schorte schnell wachsenden Bäume beinahe versteckt - die über 90 Jahre alte Anlage zur Be- und Verarbeitung von Flussspat. Fotos: Dolge

22.08.2018

Ilmenau

Die Ruine zwischen Schorte und Hüttengrund wird abgerissen

Eine ehemalige Flussspataufbereitungsanlage kündet als Ruine am Hüttengrund vom ehemaligen Bergwerk in Ilmenau. Abriss-Gerüchte gehen um. » mehr

Aktuell ist das Areal um die neue Schwimmhalle noch eine große Baustelle. Der Grundriss des neuen Gebäudes ist aber schon sehr gut zu erkennen. Foto: b-fritz.de

21.08.2018

Ilmenau

So soll das Areal um die neue Schwimmhalle aussehen

Der Bau der neuen Schwimmhalle in Ilmenau ist eines der teuersten Projekte der jüngeren Stadtgeschichte. Im Bauausschuss stellte Stadt- planer Uwe Wilke nun vor, wie das Areal künftig einmal aussehen ... » mehr

Tanja Röder, Franziska Uhl, Katja Brückner, Hermann Gschaider und Maurizio Perron (von links) sind die Teilnehmer des 7. internationalen Bildhauersymposiums in Bad Salzungen. Ihre Werke werden in der Kurstadt bleiben und unter anderem auf dem Bahnhofsgelände zu sehen sein. Foto: Susann Eberlein

20.08.2018

Bad Salzungen

Bildhauersymposium ist gestartet

Das 7. internationale Bildhauersymposium ist eröffnet. Fünf Künstler arbeiten in dieser Woche an Werken, die später in Bad Salzungen präsentiert werden sollen. Interessierte können ihnen dabei über di... » mehr

Das Bühnenbild von Macbeth im Weimarer Nationaltheater ist eine Freude, die Figuren sind prominent besetzt: Die gebürtige Suhlerin Corinna Harfouch - hier als Lady Macbeth (links) - wechselt sich in der Hauptrolle mit Susanne Wolff als Macbeth (oben, Zweite von links) ab. Ebenfalls im Puppenkostüm (oben, von links): Bernd Lange als Duncan, Thomas Kramer als Malcolm, Krunoslav Sebrek als Macduff und Oscar Olivo als Banquo. Foto: DNT/Candy Welz

19.08.2018

Feuilleton

Eine Soße, eine Bande

Beim Kunstfest holen sie für "Macbeth" zwei große Schauspielerinnen nach Weimar - um sie auf der Bühne zu verstecken. Der Abend erzählt im Grunde nichts außer sich selbst. » mehr

Als Charlotte von Stein brillierte Regine Heintze vom Weimarer "Theater im Gewölbe" auf der Bühne des Bad Liebensteiner Comödienhauses. Foto: Annett Spieß

19.08.2018

Bad Salzungen

Die Hofdame und der "erzogene Lump"

Mit dem weltweit bekannten Stück "Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe" wurde das Bad Liebensteiner Brunnenfest stimmungsvoll eröffnet. » mehr

Der junge Johann Sebastian Bach soll Arnstadt mehr Besucher bescheren. Foto: Richter

17.08.2018

Ilmenau

Bach als Werbeträger für den Tourismus

Gemeinsam mit Weimar profitiert Arnstadt vom Thüringer Tourismus- budget. Damit sollen vor allem neue Bach-Zielgruppen erschlossen werden. » mehr

Glasbrücke am Bahnhof Ilmenau

08.08.2018

Ilmenau

Ilmenauer Bahnhof teilweise gesperrt: Kommt 'ne Brücke geflogen

Spektakuläre Aktion in Ilmenau. Aus der Luft wurde am Mittwochmorgen eine 30 Meter lange, 37 Tonnen schwere Glasbrücke zwischen zwei Gebäuden am Bahnhof eingesetzt. » mehr

Die Naturparkroute trägt späte Früchte

07.08.2018

Thüringen

Die Naturparkroute trägt späte Früchte

Vor zehn Jahren wurde die Naturparkroute Thüringer Wald etabliert. Das Interesse der Touristiker und der Hotellerie hielt sich in Grenzen. Doch das scheint sich nun zu ändern. » mehr

03.08.2018

Feuilleton

"Go Trabi Go" kommt in Dresden auf die Bühne

Dresden - Der Kultfilm "Go Trabi Go" kommt nach 27 Jahren in einer Bühnenfassung ins Theater. Die Uraufführung des Stückes in der "Dresdner Comödie" ist für den 14. September geplant, "als musikalisch... » mehr

Einweihung zu Goethes Geburtstag

02.08.2018

Ilmenau

Einweihung zu Goethes Geburtstag

Der Bau der Museumsscheune muss nun zügig vorangehen, denn anlässlich Goethes Geburtstags am 28. August soll das Gebäude der Öffentlichkeit mit der Feier in Stützerbach im und am Goethemuseum schon am... » mehr

Pilze statt Porzellan: Heimat- und Industriegeschichts-Forscher Michael Kühnlenz mag es kaum glauben. Durch diesen heutigen Birkenbüsche-Wald gingen früher täglich fast zweitausend Henneberg-Porzelliner - wie seine Eltern - zur Schicht im VEB Henneberg Porzellan Ilmenau. Fotos: uhu

29.07.2018

Ilmenau

Pilze statt Porzellan: Letztes Kapitel 45 Jahre nach NPI-Start

Nunmehr wird bereits im September dieses Jahres das einst 1777 begonnene und vor 45 Jahren als "Großbaustelle des Sozialismus" komplett erneuerte und dennoch letzte Kapitel Henneberg-Porzellan Ilmenau... » mehr

25.07.2018

Schmalkalden

Gutes, das Früchte trägt

Für einen Kunstrasenplatz im Haselgrund und einen Erste-Hilfe-Tag in Brotterode wünschen sich zwei Vereine Geld. Beide hoffen auf eine Finanzspritze. » mehr

Bernd Frankenberger und Andreas Utnehmer (Freie Wähler)

25.07.2018

Ilmenau

"Wir müssen offen und ehrlich zusammenarbeiten"

Bernd Frankenberger engagiert sich seit vielen Jahren schon für die Freien Wähler im Ilmenauer Stadtrat. Dort arbeitet künftig auch mit Neu-Stadtrat Andreas Utnehmer aus Gehren zusammen. Freies Wort t... » mehr

Birgit und Helmut Arenz betrachten Zeichnungen eines Geflüchteten aus dem Irak. Der junge Mann kommt mittwochs zum Zeichnen in die Kulturfabrik.

24.07.2018

Ilmenau

Kulturfabrik als Teil der Kulturlandschaft Ilmenau

Seit acht Jahren gibt es die Kulturfabrik der Helmut-Arenz-Stiftung in Langewiesen. Das Porzellanmuseum mit Café und Räumen im Erdgeschoss wird weiter ausgebaut: Im 2. Obergeschoss stehen ein Allzweck... » mehr

Das Wohnhaus in der Hauptstraße 7 wird derzeit entkernt. Noch in diesem Jahr sollen die Bauarbeiten für drei großen Wohnungen beginnen. Foto: frankphoto.de

24.07.2018

Zella-Mehlis

200 Jahre alter Schatz wird aufgemöbelt

Einst wohnten in der Hauptstraße 7 Weinhändler mit prominenten Kunden. Jetzt gibt es neue Pläne für das Wohnhaus in Mehlis. Dort sollen sich in großen Wohnungen junge Familien wohlfühlen. » mehr

150 Jahre Goethe-Schiller-Denkmal in Weimar

21.07.2018

Thüringen

Postkarten aus dem Thüringen-Urlaub schicken sich noch

Vier Klicks und das Urlaubsfoto ist per Smartphone an Freunde und Verwandte verschickt. Da kann die Postkarte nicht mithalten - oder doch? Bei allem Abgesang scheinen die Karten zumindest an bestimmte... » mehr

Auf der B 90 neu wird auf den Marktplatz Stadtilm verwiesen. Ortsfremde dürften damit wenig anzufangen wissen.	Foto: Klämt

19.07.2018

Ilmenau

Gefunden: Stadtilms Marktplatz

An der B 90 neu werden Durchreisende seit wenigen Tagen per Schild auf Stadtilms Marktplatz verwiesen. Einheimische wissen meist warum, Fremde aber werden rätseln. » mehr

Der amerikanisch-israelische Regisseur Yuval Sharon. Foto: Management

17.07.2018

Feuilleton

"Durch die Welt geht ein dunkler Schatten"

Yuval Sharon inszeniert den neuen "Lohengrin" in Bayreuth - Premiere ist am kommenden Mittwoch (25. Juli). » mehr

Günter Andrä feiert heute seinen 75. Geburtstag. Foto: Dolge

16.07.2018

Ilmenau

Mit Hand und Kopf für seine Stadt

Der Ilmenauer Günter Andrä wird heute 75 Jahre alt. Feiern ist seine Sache nicht. Lieber hat der Vorsitzende des Heimatgeschichtlichen Vereins neue Ideen für Ilmenau. » mehr

Die Folklorevereinigung Alt Ruhla ist eine der Gruppen, die zum "Tag des Thüringer Brauchs" nach Kaltenlengsfeld kommen. Foto: privat

12.07.2018

Bad Salzungen

Ein Tag für die Mundart-Vielfalt

Die Mundart-Vielfalt steht im Mittelpunkt am "Tag des Thüringer Brauchs" am 18. August in Kaltenlengsfeld. Wer etwas vortragen möchte, kann sich noch anmelden. » mehr

Ilmenaus Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber (CDU) nimmt seinen Hut und geht. In diesem Fall über die Nelson-Mandela-Brücke zwischen Altstadt und Universität, einem der markanten Bauwerke, die aus seiner 28-jährigen Amtszeit bleiben werden.

11.07.2018

Thüringen

Mann mit Hut, Stadt mit Glanz

Weit und breit war kein Oberbürgermeister so lange im Amt wie Gerd-Michael Seeber. Und nur wenige haben ihre Stadt so geprägt wie der Mann, der 28 Jahre lang an der Spitze von Ilmenau stand. » mehr

Die Trails am Hangeberg sind eine Freude für Mountainbiker. Allerdings nur solange, wie der zuständige Forst das Fahren hier nicht explizit verbietet.

04.07.2018

Ilmenau

Mit dem Rad auf Goethes Spuren

Mit E-Bike-Touren auch durch die Wälder rings um Ilmenau will Lars Schneider aus Schmiedefeld den Fahrrad-Touristen im Thüringer Wald etwas bieten. Um Konflikte mit dem Forst zu vermeiden, lud er zu e... » mehr

FKK-Zeltplatz an der Ostsee

12.07.2018

Reisetourismus

Das waren die Reisetrends in den 80er und 90er Jahren

Die 80er und 90er Jahre waren die letzte Epoche der Unerreichbarkeit. Wie war das Reisen in Zeiten, bevor es überall Internet gab? » mehr

Beim Sightrunning schauen sich Matthias Prediger, Marco Jacob, Georg Maier, Norbert Wagner und Andreas Bühl (von links) das Stadtmodell an.	Foto: Dolge

02.07.2018

Region

Ein Minister erkundet das neue Ilmenau

Thüringens Innenminister Georg Maier verschaffte sich am Montag einen Überblick über die neue, große Verwaltung der Stadt Ilmenau. Zuvor sah er sich in den neuen Ortsteilen um und erkundete Ilmenau - ... » mehr

Die Mitglieder des Hundesportvereins und ihre Gäste. Foto: khs

02.07.2018

Region

Vierbeiner standen im Mittelpunkt

Zum "Familientag mit Hund" hat der Hundesportverein Stützerbach am Wochenende eingeladen. Mit Schauvorführungen, Gaudi und allerhand Wissenswertem kam bei keinem Besucher Langeweile auf. » mehr

Aufbruch in einen neuen Lebensabschnitt: 29 Schüler der Regelschule "Im Werratal" in Obermaßfeld bekamen am vergangenen Freitag im Kulturhaus Untermaßfeld bei einem Festakt ihre Abschlusszeugnisse überreicht. Ein Gruppenfoto durfte nicht fehlen - bleibende Erinnerung an sechs gemeinsame Jahre. Foto: T. Hencl

01.07.2018

Meiningen

"Schule entlässt euch ins Leben"

Ein Lebensabschnitt endet, ein neuer beginnt: 29 Schulabgänger der Regelschule "Im Werratal" in Obermaßfeld erhielten am Freitag im Kulturhaus Untermaßfeld bei einem Festakt ihre Abschlusszeugnisse. » mehr

Aufbruch in einen neuen Lebensabschnitt: 29 Schüler der Regelschule "Im Werratal" in Obermaßfeld bekamen am vergangenen Freitag im Kulturhaus Untermaßfeld bei einem Festakt ihre Abschlusszeugnisse überreicht. Ein Gruppenfoto durfte nicht fehlen - bleibende Erinnerung an sechs gemeinsame Jahre. Foto: T. Hencl

01.07.2018

Meiningen

"Schule entlässt euch ins Leben"

Ein Lebensabschnitt endet, ein neuer beginnt: 29 Schulabgänger der Regelschule "Im Werratal" in Obermaßfeld erhielten am Freitag im Kulturhaus Untermaßfeld bei einem Festakt ihre Abschlusszeugnisse. » mehr

Die Absolventen der Gemeinschaftsschule Schalkau stellen sich im Schulhof zu einem - letzten - Gruppenbild auf. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

01.07.2018

Region

"Ihr habt jetzt das Achtelfinale erreicht"

52 Schüler der Gemeinschaftsschule "Johann Wolfgang von Goethe" in Schalkau erhalten ihre Zeugnisse. Elf von ihnen streben das Abitur an. » mehr

Adrian Burri wird im Musical "Bach - Der Rebell" den jungen Johann Sebastian spielen. Foto: Theater Arnstadt

29.06.2018

Region

Bach, der junge Rebell und weitere Premieren

Die Spielzeit 2018/19 wird im Arnstädter Theater wieder ein buntes Programm der Vielfalt bieten. Gleich drei Premieren gibt es, darunter ein Musical über Johann Sebastian Bach. » mehr

Feierliche Verabschiedung im Rathaus: Horst Brandt ist tief gerührt von den guten Wünschen, Dankesworten und der Musik von Kaela Spranger an der Violine. Foto: Dolge

28.06.2018

Region

Eine Stimme mehr als Grundlage für 28 Jahre Amtsführung

Nach 28 Jahren geht Horst Brandt, Bürgermeister der Stadt Langewiesen, in Rente. Am Donnerstag wurde er mit allen Ehren im Rathaus verabschiedet. Ab 1. Juli ist Langewiesen ein Ortsteil von Ilmenau. » mehr

Entlang der Lahn

12.07.2018

Reisetourismus

Unterwegs auf dem Lahntalradweg

Der Lahntalradweg bietet einen Streifzug durch drei Bundesländer. Von der Quelle bis zur Mündung kann man den Fluss begleiten. Meist verläuft die Strecke eben. An einigen Stellen muss man aber richtig... » mehr

Besuch aus der Partnerstadt Homburg /Saar in Ilmenau

25.06.2018

Region

Besuch aus der Partnerstadt Homburg /Saar in Ilmenau

Nicht so sehr der populäre Spruch am Ziegenbock-mit-Frau-Brunnen in der Altstadt von Ilmenau hatte am Wochenende eine siebenköpfige Reisegruppe aus der Partnerstadt Homburg von der Saar an die Ilm gel... » mehr

Solche Gesteinsproben bereiten eine gewisse "Entdeckerfreude".

22.06.2018

Region

Alle Steine am rechten Platz

Zwei Geologen helfen derzeit im Ilmenauer Museum unentgeltlich aus: Sie katalogisieren die wertvollen Mineralien. » mehr

Wanderziele wie hier bei Schmiedefeld am Rennsteig sind auch mit dem Bus erreichbar - das in der Gästekarte enthaltene Rennsteig-Ticket soll Urlaubern Aufwand ersparen und Touristen locken. Foto: ari

20.06.2018

Thüringen

Der Tourismus im Wald erfindet sich neu

Modern und auf den anspruchsvollen Gast ausgerichtet: So soll der Tourismus im Thüringer Wald gegen die Konkurrenz bestehen. Noch aber hinkt man am Rennsteig hinterher. » mehr

Christoph Theusner (links), Peter Rauch (Mitte) und Hans Raths locken mit Goethe und Klassik und präsentieren russische Literatur. Foto: TiG

19.06.2018

TH

Die Werkbank der Liebe

Weimars kleines "Theater im Gewölbe" präsentiert mit ". . . sind alle Goethes Kinder" russische Literatur jenseits der politischen Konjunktur. » mehr

Horst Saar gibt den Besuchern Erläuterungen zu seiner Karikatur, die ab sofort den Eingangsbereich der Vachaer Bibliothek zieren wird. Foto: Klaus Albrecht

18.06.2018

Region

Leseratten in der Stadtbibliothek

Wenn ein Gebäude von Ratten befallen wird, ist das fraglos ein sehr unangenehmes Ereignis. Doch es gibt eine Kategorie von Ratten, die man gerne sieht - vor allen in Bibliotheken. Das sind die sogenan... » mehr

Am Start des Gabelbach-Bergrennens ist der rote BMW KR 6 Kompressor, Baujahr 1934, aus dem Oldie-Rennstall von Marek Schramm (Mitte). Gefahren wird er von Stefan Greiner (rechts). Danny Ehrlicher (l.) soll den Studebaker-Rennwagen (hinten im Bild) zum Hotel Gabelbach steuern. Fotos (2): Volker Pöhl

15.06.2018

Region

"Das Gabelbach-Bergrennen ist ein Highlight für Ilmenau"

Am 22. Juni rollen sie wieder durch Ilmenau, die Oldtimer der Teilnehmer und Gäste des Gabelbach-Bergrennens 2018. Ein Hauch von Monaco legt sich über die Stadt beim ältesten Bergrennen der Welt. » mehr

Mäzen, Regent, Weltbürger

11.06.2018

TH

Mäzen, Regent, Weltbürger

Großherzog Carl Alexander von Sachsen-Weimar-Eisenach (1818-1901) führte die Stadt Weimar und das Land in der nachklassischen Zeit zu neuer kultureller Blüte. Sein 200. Geburtstag ist Anlass für Ehrun... » mehr

Start im Stadion: Am Mittwoch werden sich wieder zahlreiche Läuferinnen und Läufer auf dem sportlichen Weg vom Hammergrund hinauf zum Kickelhahn-Gipfel machen. Archivbild: Schwabe

04.06.2018

Lokalsport

Atemlose Hatz der Bergläufer

Am Mittwoch feiert der Kickelhahn-Berglauf Jubiläum. Zum 30. Mal geht es hinauf auf den Ilmenauer Hausberg. Begonnen hat einst alles als Duathlon. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".