Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

JESUS CHRISTUS

«Zauberschatz» von Pompeji

13.08.2019

Wissenschaft

Archäologen entdecken «Zauberschatz» in Pompeji

Archäologen haben in Italiens berühmtester Ausgrabungsstätte Pompeji einen Fund gemacht, der selbst Experten Rätsel aufgibt. » mehr

«Zauberschatz» von Pompeji

13.08.2019

Boulevard

Archäologen entdecken «Zauberschatz» in Pompeji

Die Forscher rätseln noch. Wozu waren die jetzt gefundenen Kristalle und Gesteine, Knöpfe, orientalische Käfer, Amulette und Puppen gut? » mehr

14.08.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 15. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. August 2019: » mehr

Brigitte Kronauer

13.08.2019

Boulevard

Brigitte Kronauers postume Romangeschichten

«Das Schöne, Schäbige, Schwankende» nennt Brigitte Kronauer ihr letztes großes Buch. Viele hinreißende Miniaturen und einige längere Erzählungen zeigen eine Autorin auf der Höhe ihrer Kunst. » mehr

Das Ensemble Consart begeisterte in der Schlosskirche. Foto: Annett Recknagel

12.08.2019

Schmalkalden

"Ich denke, was ich will ..."

Macht und Ohnmacht – so war das Konzert in der Schmalkalder Schlosskirche überschrieben – das Ensemble Consart beeindruckte mit Werken von Schütz, Bach, Sibelius und Schostakowitsch. » mehr

Sternschnuppen der Perseiden

12.08.2019

Wissenschaft

Wolken behindern oft Blick auf Perseiden-Sternschnuppen

Für Sternschnuppen-Freunde sind die Perseiden ein wichtiger Termin. Doch dieses Jahr schmälern verschiedene Besonderheiten die Erfolgsaussichten, das Spektakel in seiner ganzen Pracht zu sehen. Und au... » mehr

Hunderte von Gläubigen zogen nach dem Schneefesthochamt mit einer Prozession durch die Straßen von Schleid. Foto: Manuela Henkel

06.08.2019

Bad Salzungen

"Marias Herz schlägt voller Liebe auch für uns"

Ein Gelöbnis aus dem Jahr 1626 ist der Grund dafür, dass in Schleid alljährlich im Sommer das "Schneefest" gefeiert wird. » mehr

Gisbert Weirauch bei der Enthüllung der neu gestalteten Porzellan-Tafel mit den Lebensdaten des am 4. August 1892 verstorbenen Seelsorgers.

04.08.2019

Sonneberg/Neuhaus

Neuhaus gedenkt, wem es die Kirchweih im August verdankt

In Erinnerung an die Verdienste von Hilmar Scheller haben sich Heimatfreunde daran gemacht das Grab des einstigen Holzkirchen-Fürsprechers wieder erkennbar für jeden Besucher herzurichten. » mehr

So glücklich wie die Victoria- und Albert-Doppelgänger Beate und Heiko Weigmann aus Gottfriedberg (Landkreis Hildburghausen) muss das echte Königspaar seinerzeit geschaut haben, als 1861 eine der ersten Toiletten mit Wasserspülung (links) in Deutschland im Gemach der Queen auf Schloss Ehrenburg in Coburg installiert wurde. Damit erreichte die Hygiene eine ganz neue Stufe.	Foto: Henning Rosenbusch

03.08.2019

Thüringen

Von stinkfeiner Gesellschaft

Auf Schloss Ehrenburg in Coburg steht das vermutlich älteste noch erhaltene WC in Deutschland. Das wohl erste in Südthüringen ließ Georg II. in Meiningen installieren. Das Ende der Ära der dicken Luft... » mehr

Pfarrerin Christina Bickel mit ihren Eltern und Freund Björn - die drei feierten den Gottesdienst mit.

29.07.2019

Schmalkalden

Ein dankbarer Rückblick

Nach anderthalb Probejahren wurde Pfarrerin Christina Bickel in Schmalkalden verabschiedet – die Gottesdienstbesucher bekamen bemalte Steine als Herzensgeschenke. » mehr

Martina Reps zeigt das Fragment eines Bronzearmreifs.

29.07.2019

Hildburghausen

Gelöst: Kriminalfall auf der "Galgenhöh"

Ein Vierteljahr hat‘s gedauert, um im Durcheinander der Jahrtausende aufzuräumen: Auf der "Galgenhöh" bei St. Bernhard haben Archäologen gegraben, Funde und Befunde dokumentiert und am Ende ein Rätsel... » mehr

Dominik Labitzke und Elisa Spitzer zeigen, was bislang bei den jüngsten Grabungen im ITT bei Queienfeld ans Tageslicht kam. Foto: Tino Hencl

26.07.2019

Meiningen

Beste Lage schon in der Jungsteinzeit

Attraktiv für Ansiedlungen war das Industriegebiet Thüringer Tor schon in der Jungsteinzeit, wie aktuelle Ausgrabungen vor Ort erneut bestätigen. Hier ließen sich Menschen bereits vor 7400 Jahren nied... » mehr

19.07.2019

Boulevard

Wie Schriftsteller die Reise zum Mond erdachten

Vor 50 Jahren wird wahr, was bis dahin vor allem den Köpfen von Dichtern und Schriftstellern entsprang: Der Mensch betritt den Mond. Literarische Ideen, wie es dort aussehen mag, reichen weit zurück. ... » mehr

Von Johann Sebastian Bach über Felix Mendelssohn Bartholdy bis Max Reger: Der ungarische Organist István Ella (vorne) konzertierte am Mittwochabend beim Meininger Orgelsommer in der Stadtkirche. Kantor Sebastian Fuhrmann moderierte und blätterte die Noten um. Foto: Markus Kilian

18.07.2019

Meiningen

Barockes und Romantisches verbunden

Der ungarische Organist István Ella bespielte am Mittwochabend die Regerorgel der Meininger Stadtkirche mit gleich zehn Bachwerken. Aber er führte auch in andere Epochen. » mehr

Der Vorsitzende des Rhöner Holzbildhauervereins, Bernd Weih, erläuterte den Besuchern des Festgottesdienstes die Entstehung und Bedeutung der fünf Figuren, die vor der Kirche ihren festen Platz gefunden haben. Fotos (3): Jürgen Körber

15.07.2019

Bad Salzungen

Kirchweihjubiläum in der Erlöserkirche

Mit einem Festgottesdienst und einer Namensweihe wurde in Empfertshausen 300 Jahre Kirchweih gefeiert. Fünf aus dem 20. Rhöner Bildhauersymposium hervorgegangene Figuren haben vor der Kirche einen wür... » mehr

Vorsichtige Begutachtung

15.07.2019

Reisetourismus

Zwei ägyptische Pyramiden nach 50 Jahren wieder offen

In der Wüste bei Kairo warten auf Touristen neue Attraktionen: Nach einem halben Jahrhundert sind zwei Pyramiden wieder für Besucher geöffnet - eine davon mit einer besonderen Architektur. » mehr

Check-In-Schalter am Düsseldorfer Flughafen

13.07.2019

Brennpunkte

Fast ganz Deutschland hat Ferien - und ist unterwegs

Besonders in Süddeutschland rollt eine Urlauberwelle über die Autobahnen. Ganz so schlimm wie erwartet wird es aber zunächst nicht. » mehr

Papyrus

11.07.2019

Wissenschaft

Ältester bekannter christlicher Privatbrief identifiziert

Die ersten Christen wurden verfolgt, lebten für den Glauben und waren jederzeit für den Märtyrertod bereit: So beschrieben es Kirchenväter. Dass Christen auch reisten, politische und kulinarische Inte... » mehr

Der katholische Pfarrer aus Sonneberg Winfried Mucke (links) und Superintendent Thomas Rau empfangen die Gäste im Freizeitpark in Neustadt bei Coburg.

09.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Einer ist nichts ohne den Anderen

Bessere Resonanz hätten sich die Veranstalter nicht wünschen können: Rund 500 Menschen bevölkern am Sonntag anlässlich des Ökumenischen Gottesdienstes zum "Tag der Franken" den Freizeitpark in Neustad... » mehr

Kirchenmusik an einem ungewöhnlichen Ort: Das Auftaktkonzert der neuen Reihe "Tage alter Musik in Bad Salzungen" mit Hartmut Meinhardt am Cembalo und Sänger Joachim Stegmann fand in der Werkstatt der Raumausstattung Berghold statt. Fotos (2): Annett Spieß

08.07.2019

Bad Salzungen

Biblische Kirchenmusik aus der Werkstatt

Es war ein rundum gelungenes Auftaktkonzert der erstmals stattfindenden Festivalreihe "Tage alter Musik in Bad Salzungen" in der Werkstatt der Raumausstattung Berghold. » mehr

05.07.2019

Boulevard

Babylon ist Weltkulturerbe

Das antike Babylon gilt als Wiege der Menschheit. Jetzt ist die Stadt zum Weltkulturerbe ernannt worden. » mehr

Tutanchamun

05.07.2019

Boulevard

Umstrittene Tutanchamun-Büste versteigert

Mehr als 3000 Jahre nach seinem Ableben sorgt Tutanchamun noch für Wirbel. Ein Büste des Pharaos wurde bei Christie's versteigert. Ägypten hatte zuvor versucht, die Auktion zu stoppen. » mehr

Nico Wieditz aus Möhra präsentiert die Stiftungsurkunde. An der Orgel der Lutherkirche gibt er am 21. Dezember das Abschlusskonzert seiner Tour 2019. Foto: Heiko Matz

03.07.2019

Bad Salzungen

Starlights-Live-Stiftung rückt Schattenkinder ins Licht

Nico Wieditz aus Möhra sorgt mit seinen "Starlights-Live"-Konzerten für ausverkaufte Kirchen. Von dem Erfolg sollen Kinder profitieren, die in Deutschland durch alle Raster fallen. Der Musiker nennt s... » mehr

"Schade, dass jetzt ein Traktor weniger durchs Dorf fährt", hatte der Metzelser Ortsteilbürgermeister Janko Goldschmidt noch in der Kirche über Keßlers Vorliebe gescherzt. Beim geselligen Beisammensein auf dem Pfarrgrundstück wollten die angereisten Leinfeldener aus der Partnergemeinde südlich von Stuttgart unbedingt noch ein Erinnerungsfoto. Fotos: Sigrid Nordmeyer

01.07.2019

Meiningen

"Ihr lasst ihn nicht gerne gehen"

Ungewöhnlich emotional verlief der Gottesdienst zur Verabschiedung von Pfarrer Max Ulrich Keßler in Metzels. Weder die Gemeinde noch die Pfarrfamilie selbst haben den Weggang gewollt. » mehr

Ruinen aus den Fluten des Tigris

27.06.2019

Boulevard

Archäologen entdecken im Irak alten Palast

Seltener Fund dank Dürre: Im Nordirak haben deutsche und kurdische Archäologen einen rund 3400 Jahre alten Palast am Ost-Ufer des Tigris gefunden. » mehr

Christian Stückl

22.06.2019

Boulevard

Oberammergauer Passion mit starken Frauen um Jesus

Bei der Passion vom Oberammergau werden die letzten fünf Tage im Leben Jesu nachgestellt. Im nächsten Jahr will Spielleiter Christian Stückl die Rolle der Frauen hervorheben. Eines kann er sich aber n... » mehr

Ein Mädchen faltet in der Meininger Stadtkirche die Hände zum Gebet. Das Bild aus dem Wendeherbst 1989 zeigte Pfarrer Martin Hoffmann hinter dem Mädchen auf einem Klappstuhl sitzend. Er war es, der am Ende aller Friedensgebete immer und immer wieder allen zurief: "Keine Gewalt!". Archivfoto: foto-ed

21.06.2019

Meiningen

"Danke für das, was du so vielen Menschen gegeben hast"

Am 14. Juni starb Pfarrer i.R. Martin Hoffmann, der in Meiningen bleibende Spuren hinterließ - als "Bauherr" der Heilig-Kreuz-Kirche und "Keine-Gewalt-Mahner" im Wende-Herbst 1989. Nachrufe von Superi... » mehr

Florian Silbereisen

18.06.2019

Boulevard

TV-Saison: Von Kapitän Silbereisen bis Klum-Scham

Die TV-Saison 2018/19 ist vorbei, die Sommerpause startet. Was von September bis jetzt im Juni so los war beim Bewegtbild - ein Überblick von «Traumschiff» bis «Germany's Next Topmodel». » mehr

«Tim und Struppi»

16.06.2019

Boulevard

Wie Schriftsteller die Reise zum Mond erdachten

Vor 50 Jahren wird wahr, was bis dahin vor allem den Köpfen von Dichtern und Schriftstellern entsprang: Der Mensch betritt den Mond. Literarische Ideen, wie es dort aussehen mag, reichen weit zurück. ... » mehr

Franco Zeffirelli

15.06.2019

Boulevard

Italienischer Regisseur Franco Zeffirelli gestorben

Franco Zeffirelli hatte eine ganz eigene Vorstellung davon, wie Opern in Szene zu setzen seien. Seine Inszenierungen waren üppig und bunt wie ein Tizian-Gemälde. Der Mensch Zeffirelli galt als widerbo... » mehr

Cannabis-Konsum

13.06.2019

Wissenschaft

Cannabis-Konsum vor 2500 Jahren

Hanfpflanzen wurden schon vor Jahrtausenden angepflanzt, um daraus Öle oder Stoffe herzustellen. Aber seit wann berauschen sich Menschen an Cannabis? Hinweise darauf liefert eine aktuelle Studie. » mehr

Roman Kimmich, Friederike Fink und Alexander Beisel (v.l.) im römischen Senat. Foto: Kromke/LTE

11.06.2019

Feuilleton

Das Leben des Ben

"Ben Hur" ist eine monumentale Sache. Das wissen sie auch am Landestheater in Eisenach. Weil dort aber die Ressourcen bescheiden sind, besetzen vier Schauspieler gut 30 Rollen für eine, nun ja, Komödi... » mehr

Damit die polnischen Verwandten der Kinder dem Gottesdienst folgen konnten, las Pfarrer Otto Stöber die wesentlichen Inhalte auf Deutsch und ließ sie im Anschluss übersetzen. Fotos (2): frankphoto.de

10.06.2019

Suhl

Erstkommunion mit polnischem Untertitel

So was hört man nicht alle Tage: Den Gottesdienst zur Erstkommunion am Sonntag in der Kreuzkirche ließ Pfarrer Otto Stöber auf Polnisch übersetzen. » mehr

Das Gespräch mit Heinrich Bedford-Strohm (rechts) moderiert Superintendent Thomas Rau.

31.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Theologie und ihre politische Dimension

Flüchtlingspolitik, der Umgang mit extremen Wahlergebnissen und die Gegenwart Gottes in der Gegenwart waren Themen einer Diskussion mit EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm in Mupperg. » mehr

Über 500 Gäste erwanderten die Minna-Lang-Hütte. Fotos (2): privat

31.05.2019

Meiningen

Mit Kind und Kegel die Seele baumeln lassen

Christi Himmelfahrt hat sich über die Jahre zum "Tag für die Seele" ganz in Familie entwickelt. Auch rund um Meiningen lockte der Tag Jung und Alt, Groß und Klein in die Natur. » mehr

Eine Baureihe 218 der Gothaer RP Railsystems bediente den historischen Pendelzug nach Themar. Fotos: Volker Pöhl

30.05.2019

Ilmenau

Seit 15 Jahren wird am Rennsteig gefeiert

Der Bahnhof Rennsteig ist zu Himmelfahrt Anziehungspunkt für Hunderte Männer, die auch schon mal aus ganz Deutschland kommen. » mehr

Dax

31.05.2019

Wirtschaft

Dax-Gewinne am Feiertag nach jüngstem Rückschlag

Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Donnerstag wieder etwas stabilisiert. Nach dem Rückschlag zur Wochenmitte schaffte der Dax am Feiertag Christi Himmelfahrt ein Plus von 0,54 Prozent auf 11.902,08 ... » mehr

Unterwegs am«Vatertag»

30.05.2019

Mobiles Leben

Erhöhte Unfallgefahr am «Vatertag»

Ein fröhlich' Liedchen auf den Lippen und genügend geistige Getränke im Reiseproviant - so machen sich viele an Christi Himmelfahrt auf den Weg, den Feiertag zum «Vatertag» zu machen. Doch Vorsicht, i... » mehr

Vatertag

29.05.2019

Brennpunkte

Mai bricht Wärmetrend - Wetterdienst zieht Frühlingsbilanz

Alles neu macht der Mai - in diesem Jahr stand der angebliche Wonnemonat für das Ende der anhaltenden Wärme-Serie. Der Deutsche Wetterdienst sieht erhebliche Unterschiede zum Frühling 2018 » mehr

Stau auf der Autobahn 3

28.05.2019

Reisetourismus

Lange Staus zu Christi Himmelfahrt und am Wochenende

Einige Bundesbürger können sich auf ein verlängertes Wochenende freuen. Wer schon am Mittwoch mit dem Auto in den Urlaub aufbricht, muss sich auf Staus und Verzögerungen einstellen. Aber es gibt auch ... » mehr

Stau

27.05.2019

Brennpunkte

ADAC warnt vor großen Staus am langen Wochenende

Das kommende lange Wochenende wird von vielen zu Ausflügen und Kurzurlauben genutzt - lange Staus auf Deutschlands Straßen könnten die Folge sein. Der ADAC empfiehlt, nicht erst am Sonntag zurückzurei... » mehr

Das Publikum im voll besetzten katholischen Gemeindesaal verfolgte gespannt die Ausführungen. Fotos: Sabine Gottfried

23.05.2019

Suhl

"Ohne Frauen geht es nicht", das weiß der Pfarrer

Auch der zweite Teil des Themas "Frauen und Kirche" wurde zu einer unterhaltsamen Diskussion darüber, wie Christinnen ihren Glauben leben möchten und die gleichberechtigte Ausübung von Kirchenämtern s... » mehr

Bier aus 5000 Jahre alten Hefekolonien

23.05.2019

Wissenschaft

Bier aus 5000 Jahre alten Hefekolonien

Israelische Experten haben Bier mit 5000 Jahre alten Hefekolonien aus antiken Gefäßen gebraut. «Dies ist das erste Mal, dass wir es geschafft haben, antiken Alkohol aus antiker Hefe herzustellen», sag... » mehr

Der 74-jährige Ulrich Steinhorst (vorne links) gehört zu den Gründungsmitgliedern des Posaunenchores, und ist auch nach 60 Jahren immer noch aktiv. Rechts neben ihm der älteste Mitspieler - der 84-jährige Helmut Göhring mit seinem Bariton. Foto: Wolfgang Swietek

21.05.2019

Hildburghausen

Jubiläum des Posaunenchors: Die Geschichte einer Erbschaft

Der Posaunenchor Marisfeld eiert sein 60-jähriges Bestehen mit einem Konzert. Die Bläser durften auf die neu gestaltete Freilichtbühne im denkmalgeschützten Schlosspark. » mehr

Zwischen 1740 und1749 ist die Marienkirche in Eishausen erbaut worden.

20.05.2019

Hildburghausen

Treffen der Kirchenchöre: Singt dem Herrn ein neues Lied

Am "Sonntag Kantate" geben die Kirchenchöre aus dem Kirchenkreis Hildburghausen-Eisfeld ein gemeinsames Konzert. An diesem Wochenende klang St. Marien in Eishausen. » mehr

Roberto Polo

20.05.2019

Boulevard

Neue Museen in Spanien

Mit Hunderten Werken, die ein kubanisch-amerikanischer Millionär dem Staat überlässt, sollen in Spanien gleich mehrere Museen gegründet werden. Das erste hat in der Touristen-Hochburg Toledo eröffnet. » mehr

Eine Willkommenskarte mit Stein aus der abgebrannten Kirche und dem Spruch "Hier ist nichts anderes als Gottes Haus" erhielt jeder Besucher.

13.05.2019

Meiningen

Kirchenweihe: Die Sonne kam zum Schluss

Das Wort Gottes und die neuen Kirchenfenster standen im Mittelpunkt des zweiten Festtagsgottesdiensts zur Einweihung der Walldorfer Kirche am Sonntag. » mehr

Bei schönstem Wetter konnten die Besucher nach dem offiziellen Teil im Freien gemütlich essen. Fotos: Sigrid Nordmeyer

13.05.2019

Meiningen

Kirchenweihe: Die Sonne kam zum Schluss

Das Wort Gottes und die neuen Kirchenfenster standen im Mittelpunkt des zweiten Festtagsgottesdiensts zur Einweihung der Walldorfer Kirche am Sonntag. » mehr

Sieben Jahre nach der Katastrophe: Pfarrer Heinrich von Berlepsch steht im neu gebauten Kirchraum der Kirche in Walldorf. Nach dem Brand am 3. April 2012 wurde die Kirche komplett wieder aufgebaut und wird am 11. Mai wieder eingeweiht. Fotos: ari

Aktualisiert am 11.05.2019

Thüringen

Nach Brand wieder aufgebaut: Die Freude läutet immer mit

Es gibt viele schöne Kirchen in Thüringen, aber die Kirchenburg in Walldorf ist eine Attraktion geworden: Vor sieben Jahren brannte sie nieder, nun wird sie offiziell wiedereröffnet. » mehr

Grabungsleiterin Martina Reps steht in Obendorf am Profil der Ausgrabung - ein gerader Schnitt durch die Erdschichten, der einen Blick auf die Siedlungsgeschichte rund um die Quelle freigibt. Ein geschultes Auge ist dafür freilich vonnöten.

09.05.2019

Meiningen

Nachweis für 2500 Jahre Besiedlung

Schon vor zweieinhalb Jahrtausenden und danach immer wieder siedelten Menschen rund um die Quelle in Obendorf. Die laufende Untersuchung brachte spektakuläre Funde zum Vorschein. » mehr

Aus der Hügelgräber-Bronzezeit stammt diese außergewöhnlich gut erhaltene Brillenspirale, aufwändig mit Verzeierungen versehen. Fotos: Tino Hencl

08.05.2019

Meiningen

Nachweis für 2500 Jahre Besiedlung

Schon vor zweieinhalb Jahrtausenden und danach immer wieder siedelten Menschen rund um die Quelle in Obendorf. Die laufende Untersuchung brachte spektakuläre Funde zum Vorschein. » mehr

28.04.2019

Thüringen

Orthodoxe Christen in Thüringen feiern Osterfest

Eine Woche nach Protestanten und Katholiken haben am Sonntag orthodoxe Christen in Thüringen Ostern gefeiert. In der russisch-orthodoxen Kirchengemeinde in Weimar gab es am Morgen einen Gottesdienst, ... » mehr

^