Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

JENS SPAHN

Digitale Gesundheits-App «Vivy»

17.09.2018

Gesundheit

Neue Gesundheits-App für Millionen Versicherte startet

Über Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen wissen Millionen Versicherte nicht Bescheid. Und geht man zu einem neuen Arzt, hat der oft keine Einsicht in bisherige Befunde. Eine neue App soll helfen. » mehr

Digitale Gesundheitsakte «Vivy»

18.09.2018

Topthemen

Gesundheits-App «Vivy» für Millionen Versicherte am Start

Fast 70 Prozent der Bundesbürger wissen nicht, wann ihre nächste Impfung fällig ist. Und geht man zu einem neuen Arzt, hat der oft keine Einsicht in bisherige Befunde. Eine neue App soll helfen. » mehr

vor 12 Stunden

Schlaglichter

Spahn dringt auf bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn dringt im Kampf gegen die Personalnot in der Pflege auf bessere Arbeitsbedingungen. «Derzeit ist die Pflege der am wenigsten planbare Beruf, den es gibt», sagte de... » mehr

16.09.2018

Schlaglichter

Spahn lädt Sozialverbände zu Gespräch über Dienstpflicht

In der Debatte um eine allgemeine Dienstpflicht hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn einem Medienbericht zufolge 18 Sozialverbände zu einem Meinungsaustausch eingeladen. Bei dem Treffen am 25. » mehr

14.09.2018

Schlaglichter

Koalition verspricht Trendwende zu mehr Pflege

Union und SPD versprechen eine Trendwende gegen den Pflegenotstand in Deutschland. In den Krankenhäusern werde vom kommenden Jahr an anders als heute jede zusätzliche Pflegestelle vollständig finanzie... » mehr

14.09.2018

Schlaglichter

Etatberatungen im Bundestag enden mit Sozialem und Gesundheit

Zum Abschluss der Haushaltsberatungen debattiert der Bundestag heute über die Sozial- und die Gesundheitspolitik. Arbeitsminister Hubertus Heil von der SPD und Gesundheitsminister Jens Spahn von der C... » mehr

Pflegerin

11.09.2018

Thüringen

Mindestzahl an Pflegekräften stellt Kliniken vor Probleme

Erfurt - Die Landeskrankenhausgesellschaft plädiert angesichts vorgeschriebener Mindestzahlen bei Pflegekräften in Kliniken für mehr Ausbildungskapazitäten. » mehr

Bewohnerin eines Pflegeheims

10.09.2018

Familie

Vier Millionen Pflegebedürftige bis 2035

Altenpfleger sind heute schon oft überlastet - doch die Pflegezahlen gehen künftig weiter steil nach oben. Auch digitale Technik soll laut Experten daher verstärkt zum Einsatz kommen. » mehr

Pflege

07.09.2018

Karriere

Viele Pflegekräfte fühlen sich gehetzt und ausgezehrt

Sieben von zehn Pflegekräften erwarten, dass sie ihren Job nicht bis zur Rente machen können. Viele fühlen sich völlig überlastet. Für bessere Arbeitsbedingungen soll ein Tarifvertrag sorgen. » mehr

Pflegekraft

07.09.2018

Brennpunkte

Pflege im Dauerstress - Jetzt soll ein Tarifvertrag helfen

Sieben von zehn Pflegekräften erwarten, dass sie ihren Job nicht bis zur Rente machen können. Viele fühlen sich völlig überlastet. Für bessere Arbeitsbedingungen soll ein Tarifvertrag sorgen. » mehr

Helene Fischer

06.09.2018

Boulevard

Aufruf gegen Fremdenfeindlichkeit: Debatte um Helene Fischer

Helene Fischer ist die erfolgreichste deutsche Sängerin. Schon lange hatten auch Prominente von ihr ein Statement zur Debatte um Fremdenhass und Flüchtlinge gefordert. Nun hat sie geliefert - und im N... » mehr

Jens Spahn

04.09.2018

Brennpunkte

Spahns Vorstoß für Organspenden spaltet Union

Jeder Deutsche gilt als potenzieller Organspender - außer er widerspricht ausdrücklich zu Lebzeiten. Dieser Vorschlag von Gesundheitsminister Jens Spahn sorgt für erhebliche Diskussion. » mehr

Organspende

03.09.2018

Hintergründe

Wird künftig jeder Organspender auf Widerruf?

Beim Gedanken, einmal auf eine fremde Niere angewiesen zu sein, hofft wohl jeder, eine zu bekommen. Doch würde man selbst Organe geben? Angesichts niedriger Zahlen kommt nun Bewegung in das brisante T... » mehr

03.09.2018

Meinungen

Eine Tragödie

Es geht nicht nur um Organspender – es geht auch um Gesetze und es geht um Geld, kommentiert Alexandra Paulfranz. Sie meint: Die Widerspruchslösung wäre ein Schritt in die richtige Richtung. » mehr

31.08.2018

Klartext

Überfällig, aber halbherzig

Zum Entwurf eines neuen Organspendegesetzes schreibt Georg Grünewald im "Klartext": "Der große Schritt nach vorne wäre nach wie vor die Einführung der Widerspruchslösung. Soll heißen: Wer nicht zu Leb... » mehr

Warten in der Arztpraxis

28.08.2018

Gesundheit

Patienten ärgern sich über langes Warten auf Facharzt-Termin

Bei Gesundheitsbeschwerden ist es das Wichtigste, in einer Praxis in guten Händen zu sein. Doch für viele zählt auch dazu, wie lange sie sich gedulden müssen. Dabei gibt es ziemliche Unterschiede - au... » mehr

Wartezimmer

03.08.2018

Gesundheit

Hocken wir wirklich zu lange beim Arzt?

Wartezimmer - das klingt nach Langeweile. Wenn man mit Fieber und Kopfschmerz wieder nach Hause will, nervt das Zeitabsitzen. Und angeblich kommen Privatpatienten schneller dran als gesetzlich Versich... » mehr

1787 Landkreisbürger sind arbeitslos gemeldet. Foto: Bernd Wünstneck/dpa

02.08.2018

TH

Arbeitsagentur: "Manche Arbeitgeber könnten flexibler sein"

Unternehmen, die neue Fachkräfte suchen, die können was erleben. Selbst bei der Agentur für Arbeit hat der Mangel schon einen Namen: Von Engpassberufen spricht die Behörde dann, wenn die Suche besonde... » mehr

20.07.2018

TH

Notfallpatient

Das Drama Notaufnahme: Die Erwartungshaltung der deutschen Patienten ist hoch. Sie wollen medizinische Hilfe, in jedem Fall, rund um die Uhr. Andererseits wählen Patienten den Weg in die Notaufnahme a... » mehr

Staatssekretär Lutz Stroppe (links) erhielt am 2. Juli das Gutachten vom SVR-Vorsitzenden Ferdinand Gerlach. Seitdem kreist das Papier durch die politischen Instanzen. Foto: BMG/Schinkel

21.07.2018

Thüringen

Gutachten bescheinigt deutschem System zu starre Grenzen

Auch in Thüringen arbeiten die Notaufnahmen vieler Kliniken an der Belastungsgrenze. Doch nicht jeder Patient, der hierher kommt, ist auch ein Notfall. » mehr

Pflegeheim

04.07.2018

TH

Thüringer Pflegeheime ächzen unter ihrem Vorteil

Gerade am Grenzgebiet zu Hessen und Bayern leben immer mehr Westdeutsche in Thüringer Pflegeheimen. Ein Grund dafür sind die vergleichsweise niedrigen Kosten. » mehr

Pflegeversicherung

13.06.2018

dpa

Die Pflegeversicherung soll zum Jahreswechsel teurer werden

Immer mehr Pflegebedürftige in Deutschland sollen gut betreut werden, Fachkräfte werden akut gesucht. Das treibt die Kosten. Nun ist klar, wie stark auch die Beitragszahler extra herangezogen werden s... » mehr

Gesundheitscheck per App

05.06.2018

dpa

Weitere Krankenkassen starten digitale Gesundheitsakte

Bei Ärzten und Kliniken gibt es jede Menge Daten - von Röntgenbildern bis zu Impfangaben. Seit langem laufen Bemühungen, Infos zum Nutzen von Patienten zu verknüpfen. Die Palette der Anwendungen wird ... » mehr

Im Pflegeheim

04.06.2018

dpa

AOK-Studie: Große Qualitätsunterschiede bei Pflegeheimen

In der Pflege ist gute Betreuung oft ein täglicher Kampf. Belastungen sind hoch, Fachkräfte fehlen. Eine Analyse wichtiger Kriterien zeigt: Das Niveau der deutschen Einrichtungen geht teils stark ause... » mehr

Organspendeausweis

02.06.2018

Gesundheit

Zahl der Organspender in Deutschland weiter gesunken

Wenn ein Mensch stirbt, kann er anderen das Leben retten: als Organspender. Die meisten Deutschen finden das gut, trotzdem wird kaum einer Spender. Woran liegt das? Und wieso ändert sich nichts? » mehr

24.05.2018

Thüringen

Kritik aus Thüringen an Pflege-Plänen von Minister Spahn

Mit Wohlwollen haben Pflegekassen und Träger in Thüringen die geplante Aufstockung des Personals in der Altenpflege zur Kenntnis genommen. Aber sie fragen sich, woher die Menschen für die 13.000 neuen... » mehr

Die Forderungen von der Straße: Vor wenigen Tagen gingen in Berlin Tausende Menschen auf die Straße, um für mehr Respekt für die Pflegeberufe zu demonstrieren. Am Mittwoch nun stellte Gesundheitsminister Jens Spahn sein Sofortprogramm vor, dessen praktische Erfolgsaussichten zweifelhaft sind. Foto: Gregor Fischer/dpa

24.05.2018

Thüringen

Ohne Geld wird sich in der Pflege nichts bewegen

Das Versprechen der neuen Bundesregierung klingt gut: Statt 8000, sollen nun sogar 13 000 neue Stellen in der Pflege geschaffen werden. In der Realität sind die Probleme aber noch viel größer. Vor all... » mehr

Informationen zum Arzt

11.05.2018

Thüringen

Per Mausklick zum Arzt - Der Doktor wird digitaler

Machen Ärzte in Thüringen bald Gebrauch von den neuen Möglichkeiten der Fernbehandlung? Nach der Entscheidung des Deutschen Ärztetages zu ausschließlichen Online-Sprechstunden muss nun die Landesärzte... » mehr

Informationen zum Arzt

11.05.2018

dpa

Per Mausklick zum Arzt - Der Doktor wird digitaler

Mit seiner Entscheidung zur Liberalisierung der Fernbehandlung hat es sich der Deutsche Ärztetag nicht leicht gemacht. Auch danach sind noch nicht alle Zweifel ausgeräumt. » mehr

10.05.2018

TH

Ärztetag in Erfurt lockert Fernbehandlung von Patienten

Ärzte dürfen Patienten nun auch per Telefon, Videoschalte oder Internet behandeln und beraten, wenn sie diese noch nie zuvor gesehen haben. » mehr

Gesundheitlichen Versorgung

08.05.2018

Thüringen

Ärzte sträuben sich gegen Verpflichtung zu mehr Sprechstunden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bekommt Gegenwind der Ärzte für seinen Plan, ihnen mehr Praxis-Sprechstunden für Kassenpatienten vorzuschreiben. » mehr

Arzt

08.05.2018

Thüringen

Ärztetag: Debatte über mehr Online-Behandlungen und Sprechzeiten

Erfurt - Sprechstunden per Video, zusätzliche Anforderungen der Politik, Rufe nach mehr Geld: Beim Dienstag beginnenden 121. Deutschen Ärztetag stehen in Erfurt umstrittene Themen für Mediziner und Pa... » mehr

07.05.2018

TH

Nichts verstanden?

Diskriminierung, Gewalt und Hass, egal von wem und gegen wen, haben in unserer Gesellschaft nichts zu suchen. Auch dann nicht, wenn sie von denjenigen ausgehen, die bei uns eigentlich Schutz suchen, k... » mehr

Christine Zollmann

07.05.2018

Gesundheit

Der Doktor wird digitaler

Per Mausklick zum Arzt, statt im Wartezimmer zu sitzen: Das soll bald für mehr Patienten möglich werden. Die Ärzte entscheiden über mehr Spielraum im Berufsrecht. Erste digitale Sprechstunden gibt es ... » mehr

Masernimpfung

19.04.2018

dpa

Immer noch viele Kinder ohne Schutz vor Masern

Die Masern-Impfquoten sind zwar höher geworden, reichen aber noch nicht aus. Was tun? Es gibt mehrere Vorschläge. » mehr

15.03.2018

TH

Grünewalds Woche: "Hunger" ist ein Roman

Oje! Deutschland hungert. Die Hungerkatastrophe schlägt mir neuerdings in der eigenen Dorfkneipe entgegen. Dort kursiert am Stammtisch immer wieder mal die Geschichte von Hungernden in Deutschland. » mehr

Wenn das Geld nicht zum Leben reicht: Mehr als eine Million Menschen in Deutschland musste 2016 staatliche Grundsicherung beziehen. Bei etwas weniger als der Hälfte war die Rente wegen krankheitsbedingter Erwerbsunfähigkeit zu gering, bei mehr als der Hälfte reichte die Altersrente nicht aus.	Symbolfoto: dpa

15.03.2018

Thüringen

Die Armut geht nicht in Lumpen

Deutschland ist reich, die Arbeitslosigkeit auf dem Tiefststand, die Konsumlust auf Rekordniveau. Wer wegen Krankheit oder im Alter auf Grundsicherung angewiesen ist, versteht den Jubel nicht. Die Arm... » mehr

Wenn das Geld nicht zum Leben reicht: Mehr als eine Million Menschen in Deutschland musste 2016 staatliche Grundsicherung beziehen. Bei etwas weniger als der Hälfte war die Rente wegen krankheitsbedingter Erwerbsunfähigkeit zu gering, bei mehr als der Hälfte reichte die Altersrente nicht aus.	Symbolfoto: dpa

15.03.2018

Thüringen

Die Armut geht nicht in Lumpen

Deutschland ist reich, die Arbeitslosigkeit auf dem Tiefststand, die Konsumlust auf Rekordniveau. Wer wegen Krankheit oder im Alter auf Grundsicherung angewiesen ist, versteht den Jubel nicht. Die Arm... » mehr

Christian Hirte, Bundestagsfraktionsvize der CDU/CSU

14.03.2018

Thüringen

Hirte stützt Spahn: "Wachstum statt höheres Hartz IV"

Berlin - Der Ostbeauftragte der neuen Bundesregierung, Christian Hirte (CDU) aus Bad Salzungen, hat für die umstrittenen Hartz-IV-Anmerkungen seines Parteikollegen Jens Spahn Verständnis gezeigt. » mehr

MdB Christian Hirte (rechts) bei einem Kurzpraktikum bei der Tafel in Bad Salzungen im Jahr 2012. Archivfoto

14.03.2018

Thüringen

"Den Job sollte er jemand anderem überlassen"

Die Hartz-IV-Debatte setzt den neuen Ostbeauftragten Christian Hirte (CDU) noch vor seinem Amtsantritt unter Druck. Seine Zustimmung zu den Äußerungen von Jens Spahn stößt auch in den Reihen des Koali... » mehr

13.03.2018

TH

Keine Antwort

Wenn Politiker versuchen, die Segnungen des Sozialstaates einzuordnen, dann geht das selten gut, kommentiert Jolf Schneider. » mehr

Christian Hirte (CDU) bei einer Rede im Plenum des Bundestags. Archivfoto

Aktualisiert am 13.03.2018

Thüringen

Ostbeauftragter Hirte: Spahns Hartz-IV-Äußerungen «nicht völlig falsch»

Der Ostbeauftragte der neuen Bundesregierung, Christian Hirte, hat für Jens Spahns (CDU) umstrittene Hartz-IV-Äußerungen Verständnis gezeigt. » mehr

Die Diagnose steht, Behandlung noch unklar

02.03.2018

Thüringen

Die Diagnose steht, Behandlung noch unklar

Am Sonntag entscheidet sich, ob die SPD-Basis für eine Neuauflage der großen Koalition gestimmt hat. Beim Thema Gesundheit allerdings löst der Koalitionsvertrag bei Kassen- und Ärztevertretern verhalt... » mehr

Interview: Mark Hauptmann, CDU-Bundestagsabgeordneter

19.02.2018

Thüringen

"Viele wollen neue, frische Köpfe"

Der Südthüringer CDU-Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann leitet seit kurzem die "Junge Gruppe" der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Wir sprachen mit ihm über das Rumoren in der Union wegen der Preisgabe v... » mehr

27.09.2017

TH

Nicht bellen, sondern beißen

Zur Situation Angela Merkels befindet Thomas Heigl im "Klartext": "Die Kanzlerin sollte schleunigst ihren Nachfolger aufbauen und das Amt spätestens 2019 übergeben: Der junge Jens Spahn, politisch kra... » mehr

25.11.2016

Thüringen

Gauland hätte Höcke gerne im AfD-Spitzenteam

Die AfD ist sich sicher: Ende nächsten Jahres sitzen wir im Bundestag. Der frühere CDU-Staatssekretär Gauland hat sein Auge auf die Außenpolitik geworfen. Für die Verteidigung des «Völkischen» fühlt s... » mehr

06.03.2015

TH

Ärzte laufen Sturm gegen geplantes Gesetz

Die Kassenärztlichen Vereinigungen protestieren seit Monaten gegen die Reform der medizinischen Versorgung. Der Bundestag zeigt bisher aber wenig Verständnis. Das Ministerium brachte das Versorgungsst... » mehr

Beeindruckt und offen für Kritik: Der gesundheitspolitische Sprecher der CDU, Jens Spahn, warf am Dienstag gemeinsam mit Michael Heym und Mark Hauptmann einen Blick in das 2013 eröffnete Demenz-Zentrum in Dreißigacker. Über 60 Menschen werden hier betreut.	Foto: K. Tischer

05.09.2014

Meiningen

Sinn und Unsinn in der Pflege

Über ein Jahr werden im Demenz-Zentrum in Dreißigacker nun schon Menschen betreut. Die Einrichtung wird gut angenommen, Bewohner wie Personal fühlen sich wohl. Dennoch gibt es Probleme. » mehr

21.01.2013

TH

Hartherzige Samariter

In Köln sei etwas schiefgelaufen, sagt Norbert Groß, der Verbandsdirektor des Deutschen Evangelischen Krankenhausverbandes. Der Protestant Groß dürfte heilfroh sein, dass er nicht in der Haut der Vera... » mehr

Claudia Rubisch und ihre Mitarbeiterinnen sind über das Ende der Praxisgebühr ebenso erfreut wie ihre Patienten. 	Fotos (2): Werner Kaiser

12.01.2013

Region

Praxisgebühr: Freudiger Abschied

Große Erleichterung vor allem bei den niedergelassenen Allgemeinmedizinern: Seit dem 1. Januar 2013 ist die Praxisgebühr von 10 Euro pro Quartal für gesetzlich krankenversicherte Patienten weggefallen... » mehr

30.12.2010

TH

Im tiefsten Sommerloch

Merken Sie sich diesen Namen: Jotzo. Björn Jotzo. Der junge Mann - FDP-Politiker und Fraktionsvize in Berlin - könnte noch eine große Nummer werden. Er ist jung, Rechtsanwalt und gerade erst hat eine ... » mehr

abett_260111

26.01.2011

Thüringen

Zweibettzimmer: Doppelt hält besser

Eine neue Statistik zeigt: Thüringer Krankenhäuser bieten fast nur noch Zweibettzimmer an. Eine Südthüringer Krankenschwester spricht über die Vorteile und die gewachsenen Patientenansprüche. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".