Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

JÜRGEN KÖPPER

Und so sieht das Virus aus: Auf dieser vom US-Forschungszentrum "National Institute of Allergy and Infectious Diseases" (NIAID) zur Verfügung gestellten Aufnahme ist eine Zelle (rot) mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 (gelb) infiziert. Die Probe wurde von einem Patienten in den USA isoliert.	Foto: Niaid/Europa Press/dpa

Aktualisiert am 23.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Sonneberg bundesweiter Corona-Hotspot

Zwei neue Infektionen im Landkreis Sonneberg: Bei der Inzidenz liegt der Landkreis an der Spitze in Bund und Land. » mehr

Nicht nur unter den Klinikmitarbeitern in Sonneberg stoßen die Äußerungen des Hygienechefarztes auf Kritik. Foto: Zitzmann

13.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Vorwurf "dumme Mitarbeiter" löst Empörungswelle aus

Auf geharnischten Widerspruch bei Behörden, Parteien und in der Bevölkerung stoßen die Aussagen des Mediziners Professor Dieter Zastrow zum Hygienemanagement im Krankenhaus Sonneberg. Die Geschäftsfüh... » mehr

Infektionszahlen im Landkreis Stand Sonntag. Grafik: Landratsamt

25.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Wo bleiben die Ergebnisse des Massenabstrichs?

Sonneberg bleibt trotz rückläufiger Tendenz Corona-Hotspot. Derweil sind die Auswertungen des Tests von 600 medizinischen Mitarbeitern seit Wochen überfällig. » mehr

Der Betrieb im Medinos-Krankenhaus in der Neustadter Straße wird teilweise heruntergeregelt. Eine große Abstrichaktion am Dienstag unter Mitarbeitern der Stationen 40, 41 und 42, einer weiteren Normalstation und des OP hatte am Freitag neun Corona-Befunde zum Ergebnis. Insgesamt sind damit aktuell 20 Beschäftigte infiziert und befinden sich in häuslicher Quarantäne. Fotos: Zitzmann/Regiomed/tho

08.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

600 Klinik-Mitarbeiter werden nächste Woche auf Erreger getestet

Fürs Regiomed-Klinikum Sonneberg gilt seit Freitagabend eine Aufnahme-Stopp. Die Notaufnahme bleibt einsatzbereit. Eine Expertengruppe soll eine Entscheidung vorbereiten, wie das Kernstück des hiesige... » mehr

Abstand zueinander zu halten, das ist im Städte-Zweier Sonneberg-Neustadt keine leichte Übung. Zu eng sind die Verflechtungen diesseits und jenseits der Gebrannten Brücke. Foto: Zitzmann

08.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Lange gewartet auf die Richtlinien aus Erfurt

Eine nach Gemeinden aufgeschlüsselte Statistik zur Verbreitung der Corona-Infektionen, legte Krisenstab-Chef Köpper am Mittwoch dem Kreistag vor. Wie erwartet, belegt die Zahlenschau den Schwerpunkt i... » mehr

Die Maskenpflicht gehört mittlerweile zur Kleiderordnung beim Einkauf. Das Landratsamt und die Kassenärztliche Vereinigung im Landkreis sind sich insofern einig, dass allen Bürgern, welche die Infektionsschutz-Vorgaben zu ihrer Sache machen, ein Dankeschön gebührt. Fotos: chz/tho

03.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

"An der Lage im Landkreis gibt es nichts zu beschönigen"

Für den Krisenstab des Kreises führt der Appell der Kassenärztlichen Vereinigung, wonach Presse und Behörden sich um eine gemäßigtere Darstellung der Pandemieentwicklungen bemühen sollen, in die falsc... » mehr

Sonnebergs Landrat Hans-Peter Schmitz überreichte allein 2000 Masken an Christian Blaschke (links) vom gleichnamigen Sanitätshaus. Foto: Landratsamt

14.04.2020

Sonneberg/Neuhaus

Landkreis organisiert viele tausend Schutzmasken

Das Landratsamt Sonneberg hat rund 39.000 Schutzmasken organisiert, um schnell und wirksam auf Kreisebene helfen zu können. Die Verteilung an die Apotheken des Landkreises ist angelaufen. » mehr

09.04.2020

Sonneberg/Neuhaus

Landkreis Sonneberg beschafft für Bürger 39.000 OP-Masken

39.000 Schutzmasken hat das Landratsamt Sonneberg kostengünstig organisiert und will diese schnell und kostengünstig für die Bürger des Kreises zur Verfügung stellen. Die Verteilung an Apotheken und O... » mehr

Die Arbeit auf den Felder muss weiter gehen, damit die Versorgung auch weiterhin sichergestellt ist. Doch die Kinderbetreuung wird für viele Mitarbeiter derzeit zum Problem. Foto: dpa

23.03.2020

Thüringen

Landwirtschaft fordert Notbetreuung für Kinder von Feldbauern

Schulen und Kitas sind dicht, aber es gibt eine Notbetreuung, wenn Eltern in wichtigen Branchen arbeiten. In Thüringen gehören Betriebe mit Viehhaltung dazu, aber Feldbauern nicht. » mehr

Die Schließung von Spielplätzen und Parks verfügte das Sonneberger Rathaus zu einem frühen Zeitpunkt. Zu weiteren Einschränkungen des öffentlichen Lebens wird es kommen, um den Erfordernissen des Schutzes vor Ansteckung Rechnung zu tragen, kündigt der Bürgermeister an und bittet hierfür schon vorab um Verständnis.

20.03.2020

Sonneberg/Neuhaus

Erste bestätigte Corona-Infektion im Landkreis Sonneberg

Bei drei Kreisbewohnern - einer Frau und zwei Männern - ist das neuartige Coronavirus nachgewiesen worden. Das Gesundheitsamt versucht nun weitere Kontaktpersonen zu ermitteln, um die Infektionskette ... » mehr

Für die Medinos-Kliniken in Sonneberg und Neuhaus spricht der Kreis ein Besuchsverbot aus. Maximal ein registrierter Angehöriger oder Freund pro Patient und Tag darf noch ans Krankenbett treten. So soll verhindert werden, dass der Coronavirus eingeschleppt wird. Fotos: chz (2)/tho (1)

19.03.2020

Sonneberg/Neuhaus

Der letzte Schuss

Neuerlich erlässt der Landkreis Sonneberg eine Allgemeinverfügung, um den Infektionsschutz durchzusetzen. Gewisse Freiheitsrechte waren schon bislang eingeschränkt, jetzt geht’s an die Grundrechte. » mehr

Das im Gesundheitswesen beschäftigte Personal soll vor Ansteckung geschützt werden. In einer Sonneberger Apotheke wird deshalb am Mittwoch die Ausgabe von Medikamenten zwischen Tür und Angel geregelt. Foto: Zitzmann

18.03.2020

Sonneberg/Neuhaus

Sonnebergs "Patient null" lässt auf sich warten

Zwei Dutzend Verdachtsfälle aber noch keine medizinisch bestätigte Erkrankung, das bleibt die Ausgangslage im Landkreis Sonneberg. Vorerst. » mehr

Trotz Aufforderung schnellstmöglich einen Abstrich machen zu lassen für den Corona-Test, gelang dies einen Sonneberger erst nach dem Wochenende. Foto: dpa

Aktualisiert am 13.03.2020

Sonneberg/Neuhaus

Corona: Landrat sauer über falsche Infos an der Hotline

Im Landkreis Sonneberg sind zurzeit drei Menschen als begründete Verdachtsfälle eingestuft und harren in häuslicher Quarantäne ihrer Testergebnisse. Einer hat gewaltige Zweifel an der Leistungsfähigke... » mehr

Turbulent geht es in der GutsMuths-Halle zu. Die Mitglieder der AG Gerätturnen proben für die öffentliche Schülergala, die hier am 6. März über die Bühne geht.

02.03.2020

Sonneberg/Neuhaus

Bildungspotpourri auf einen Streich

Schauen, staunen und sich selbst ausprobieren - genau darum ging es am Samstag im Neuhäuser Gymnasium. Dann, als Interessierten die Türen offenstanden, um sich einen Eindruck vom Alltag an der Bildung... » mehr

Ein Berufsschullehrer erläutert die Prinzipien des Wasserstoffantriebs. Das Fahrzeug hat ein einheimisches Unternehmen für den Tag der offenen Tür der Staatlichen Berufsbildenden Schule Sonneberg (SBBS) zur Verfügung gestellt. Fotos: Thomas Schwämmlein

01.03.2020

Sonneberg/Neuhaus

Sechs verschiedene Schulen unter einem Dach

Offene Türen gibt es am Samstagvormittag an der SBBS in Sonneberg-Steinbach. Lehrer, Schüler und Ausbilder stehen dort Rede und Antwort. » mehr

Der in den Abendstunden präparierte Skiarena-Steilhang macht Lust auf eine Schussfahrt im Schnee. Ob sich auch für Investitionen zum Erhalt von Thüringens größtem alpinen Skigebiet der Boden bereiten lässt, muss sich demnächst klären.

28.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Förderbescheid nur gegen Klageverzicht

Thüringens Wirtschaftsministerium will beim Skiarena-Ausbau zu Potte kommen. Am Donnerstag setzte der für die Vergabe der Fördermillionen zuständige Referatsleiter den Streithanseln vor Ort eine letzt... » mehr

Medizinischer Mundschutz, wie ihn hier eine Apothekenhelferin vorführt, wird derzeit viel nachgefragt. Doch Experten halten solche Schutzmaßnahmen von Bürgern angesichts der Angst vor dem Coronavirus für unsinnig. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

26.02.2020

Thüringen

Wegen Corona lieber keine Hand geben

Das Coronavirus rückt näher. Mediziner empfehlen zum Schutz ganz einfache Mittel. Für einen Ausbruch sehen sich Ärzte, Kliniken und Behörden in Thüringen gut gerüstet. » mehr

Die Landratsamtsspitze aus Jürgen Köpper und Hans-Peter Schmitz gratuliert dem neuen Beauftragten-Duo Stefan Walther und Michael Krebs (von links).

13.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Rollentausch auf den letzten Pfiff sichert die Mehrheit im Kreistag

Nach streckenweise recht hitziger Diskussion bestätigt der Kreistag, dass künftig ein Duo die Interessen Behinderter vertritt. Derweil die Verwaltung von einer beispielgebenden Lösung spricht, wettert... » mehr

Über die zahlreichen Glückwünsche von ihrer Familie - hier mit Enkelin Katrin (2. von links) und ihrem Mann Uwe (links) freut sich Elisabeth Böttger genauso wie über die Grüße von Bürgermeister Andreas Meusel und stellvertretendem Landrat Jürgen Köpper (rechts). Fotos: Zitzmann

06.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

90 Jahre und kein bisschen ruhiger

Elisabeth Böttger aus Heubisch regelt ihr Leben für sich und "ihre drei Männer" auch im hohen Alter. Das ist für sie gar nichts Besonderes, denn das hält sie fit. » mehr

Steinachs Wehrspitze heißt Jugendliche in der Einsatzabteilung willkommen. Doch heiß her geht’s zurzeit vor allem bei der Diskussion um den Unfallschutz. F.: Beer

03.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Selbst den Schlauch ausrollen dürfen nur noch Erwachsene

Der Unfallschutz bremst Jugendliche aus, die bereit sind, Verantwortung fürs Gemeinwohl zu übernehmen. Bei den Feuerwehren ist man entsetzt über "weltfremde Regelungen" und fürchtet um den Verlust der... » mehr

Jugendwarte, Ausbilder und Vertreter der Gemeinden haben sich zur Jahreshauptversammlung der Kreisjugendfeuerwehr in den Räumen der freiwilligen Feuerwehr Sonneberg-Mitte getroffen. Fotos (2): Carl-Heinz Zitzmann

26.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Jugendwarte fordern Klarheit über Mindestalter für Einsatzabteilung

Die Kreisjugendfeuerwehr Sonneberg umfasst 31 Jugendfeuerwehren, in denen 130 Mädchen und 258 Jungen aktiv sind. Am Samstag zogen ihre Vertreter Bilanz und forderten Klarheit in einer wesentlichen Zuk... » mehr

Aus der Vogelperspektive: Anstelle der Gartenschule (Mitte) soll ein "Grüner Schulhof" entstehen. Das angrenzende neue Hort- und Speisesaalgebäude ist mit Planen verhüllt, um nichts vom Abrissdreck abzubekommen. Fotos: Zitzmann

20.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Ganz Oberlind nimmt Anteil am Abriss der Gartenschule

Seit vorigen Donnerstag wird die Gartenschule in Oberlind abgerissen. Für die Einwohner verschwindet mit der alten Backstein-Dame ein Stück Identität - und die Erinnerung an eine schöne Schulzeit. » mehr

Alle Unterstützung gefragt ist 2018, als zwei Mal kurz hintereinander der Noro-Virus in einem Rauensteiner Ferienlager grassiert. Foto: Ittig

16.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Notfälle halten übers Jahr Retter in Schach

Strich drunter: Für das Jahr 2018 hat der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bei seiner Kreisversammlung eine positive Bilanz gezogen. » mehr

Einer der wenigen Unterstützer, die Jürgen Greiner (links) an seiner Seite weiß, ist Hartmut Franz, Ehrenvorsitzender des Kreissportbundes. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

13.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Wo für einen mehrfachen Weltmeister kein Platz mehr ist

Der Gewichtheber Jürgen Greiner kann nicht mehr im Kraftraum der Lohau-Turnhalle trainieren. Der Sonneberger Sportler, auf internationalem Parkett sehr erfolgreich, fühlt sich von hiesigen Entscheider... » mehr

20.12.2019

Sonneberg/Neuhaus

Forderungskatalog nicht nur an den Kreis

Frankenblick fordert den Erhalt des Schulstandortes in Mengersgereuth- Hämmern durch einen Neubau sowie die Erarbeitung eines Gesamtkonzeptes mit Schalkau. » mehr

Karl Heinz Luthardt zeigt die Publikation zur Leidensgeschichte der "Ehm".

17.12.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ein Halali auf die Hartnäckigkeit

Die "Ehm" als Lehrstück für gelingende Demokratie, wenn man nur genug Puste mitbringt? Oder als Synonym für gescheiterte Naturschutz-Belange? Darüber lässt sich noch heute streiten - zehn Jahre nach d... » mehr

11.12.2019

Sonneberg/Neuhaus

Fürsprecher ausländischer Mitbürger ist ein Polizist

Robert Engel ist neuer Ausländerbeauftragter für den Landkreis Sonneberg. Der 60-jährige Polizist erwischt einen denkbar schweren Start ins Ehrenamt. » mehr

19.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

In Sachen "Cuno" sollen nun auf Worte auch Taten folgen

Das Thema Regelschule "Cuno Hoffmeister" lässt die Gemüter im jüngsten Sonneberger Stadtrat nicht kalt. Auch der Kreisausschuss wird am Mittwoch darüber beraten. » mehr

Die letzte eigene Ausstellung liegt elf Jahre zurück. Nun organisieren die Kaninchenzüchter des T 123 die Kreisschau. Öffentlich zu sehen sind die 59 unterschiedlichen Rassen am Freitagnachmittag und am Samstag.

12.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Große Kreisschau mit Kaninchen-Knatsch

Mehr als 100 Züchter aus der Region stellen in dieser Woche 560 Kaninchen in der Meng-Hämm-Arena (Landkreis Sonneberg) aus. Nach vielen Jahren Abstinenz organisiert der örtliche Verein die offene Krei... » mehr

Im nächsten Kreistag am 11. Dezember 2019 soll ein Beschluss zu einem Neubau für die Cuno-Hoffmeister-Schule auf den Tisch. Dieses Zugeständnis von Landrat und 1. Beigeordneten Jürgen Köpper erwirkt die Cuno-Familie bei ihrer öffentlichen Veranstaltung am Dienstag. Die Vorsitzende des Schulfördervereins Janine Brehm (rechts stehend) moderierte den Abend. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

30.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Stiefkind "Cuno" soll aufgepäppelt werden

Den Gang nach Canossa treten am Dienstagabend der amtierende Landrat Hans-Peter Schmitz und seine Schulverwaltung an. Was sie an der Regelschule "Cuno Hoffmeister" sehen und hören, gefällt Ihnen ganz ... » mehr

Im Café Turmzeit im Kresge-Gebäude feiern die ehrenamtlichen Hospizbegleiter gemeinsam mit Verantwortungsträgern aus der Kommunalpolitik sowie Vertretern der Volkssolidarität als Träger den 20. Geburtstag. Schirmherrin der Veranstaltung ist Jacqueline Schöbel, Pflegedirektorin der Medinos Klinik Sonneberg. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

27.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Trauerarbeit rückt in öffentlichen Fokus

Seit 20 Jahren begleiten Ehrenamtler im Landkreis Sonneberg Menschen auf ihrem letzten Lebensweg. Am Samstag feierte der Ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst diesen runden Geburtstag. » mehr

26.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Warum der Bürgermeister schlaflose Nächte hat

Föritztal - Der Eltern-Dialog zur Situation an der Gemeinschaftsschule Neuhaus-Schierschnitz bringt vorigen Dienstag auch das Thema "Schulbau" aufs Tapet. » mehr

37 484,74 Euro haben Anschaffung und Umbau des Nissan Pathfinder letztlich gekostet. Fotos (2): Carl-Heinz Zitzmann

24.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Der Neue im Team ist endlich startklar

Die Scheibe-Alsbacher Bergretter haben nun allen Grund zur Freude: Das neue Einsatzfahrzeug ist nach gut drei Jahren harter Arbeit endlich bereit für den ersten Einsatz. » mehr

Museumsführer Roland Wozniak hatte gut zu tun dem Besucherandrang ein wenig die Richtung zu geben.

20.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Bei Museumsnacht dem Geist des Spielzeugs begegnet

14 Museen aus der Region Coburg-Rennsteig öffneten am Samstagabend ihre Türen und Tore zur 16. regionalen Museumsnacht. "Grenzenlos", hieß das Motto der Initiative. » mehr

Im Beisein von Mathias Nüchterlein und Jürgen Köpper übergibt Peter Wangemann das Ehrenkreuz des Kreisfeuerwehrverbandes Sonneberg an Sascha Greiner-Adam (von links) von der Feuerwehr Neuhaus in Anerkennung für dessen vorbildliches ehrenamtliches Engagement. Fotos: Zitzmann

20.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Der Aufwand fürs Beschaffen neuer Rettertechnik wird steigen

Das Selbstbild des Kreisfeuerwehrverbandes ist das einer schlagkräftigen Lobbyorganisation. Doch angesichts der geringen Teilnahme an der Jahreshauptversammlung? Klingt mitunter Ratlosigkeit an beim V... » mehr

Einer der Waschplätze in der Cuno-Hoffmeister-Schule. Im Kunstraum blüht unterhalb der Heizkörper der Schimmel.

09.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Schmitz: "Schulbauprojekte nicht gegeneinander ausspielen"

Das Maß ist voll: Immer wieder werden Schüler, Lehrer und Eltern in der Regelschule "Cuno Hoffmeister" im Sonneberger Wolkenrasen vertröstet. Derweil die Zeit ins Land geht, treten die Mängel immer de... » mehr

Der "Obstler vor dem Chor" ist ein Ritual für verdiente Sänger.

08.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Der "Obstler vor dem Chor" ist eine große Ehre

Zum traditionellen Chortreffen des Judenbacher Männerchores kommen auch Gastchöre. Das sorgt für eine bunte Mischung und ein großes Konzert- erlebnis. Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz. » mehr

Als Anlaufstation, um Melde- oder Bauangelegenheiten zu erledigen, wird das ehemalige Rathaus von Mengersgereuth bald nicht mehr dienen. Foto: Zitzmann

13.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Schmerzloser Abschied für Alt-Rathaus

Kurz und schmerzlos: Am Mittwoch entscheidet der Gemeinderat in Frankenblick, was zuvor als Politikum galt. Die behördliche Anlaufstelle für Bürger im Ortsteil Mengersgereuth wird dicht gemacht. » mehr

Robert Sesselmann.

12.08.2019

Sonneberg/Neuhaus

Konfliktlinien im Kreistag reißen auf im Gerangel um die Pöstchen

Taugen Steinachs und Schalkaus Bürgermeister um einen Stadt-Land-Gegensatz aufzumachen? Im Kreistag scheint es nur die AfD so zu sehen. » mehr

Ein Railpool-Gespann auf dem Sonneberger Bahnhof. Foto: Privat

08.08.2019

Sonneberg/Neuhaus

Amt soll Lärm ein zweites Mal messen

Wummernde Loks auf dem Sonneberger Bahnhof bleiben ein Schlafräuber für Anwohner. Auch ein Jahr nach den ersten Beschwerden hat sich keine durchgreifende Besserung eingestellt. » mehr

Das Krankenhaus in Neuhaus am Rennweg gerät im Zuge der Sanierungspläne des Klinikkonzerns unter Druck. Fotos: Ittig (2)/tho (1)/Kleinteich (1)/chz (1)

07.08.2019

Sonneberg/Neuhaus

Rettungszahlung für Neuhäuser Regiomed-Außenposten?

Für den Neuhäuser Regiomed-Außenposten zeichnet sich ein Aus der Reha ab. Das wurde am Mittwoch bekannt. Zur zeitgleichen Sitzung des Kreistags bemühte sich die Verwaltungsspitze derweil den Ball flac... » mehr

Die CDU-Landtagsabgeordnete Beate Meißner (Zweite von rechts) beim Gesprächstermin in Erfurt. Foto: privat

28.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Lösung in Sicht für Riesenbärenklau?

Seit einigen Wochen ist das Problem des gefährlichen Riesenbärenklaus wieder in der Region um Sonneberg offensichtlich. CDU-Landtagsabgeordnete Beate Meißner führte jetzt ein Gespräch in Erfurt. » mehr

Zwei neue Fahrräder - gesponsert vom Motorsportverein Grünewald - ergänzen seit Samstag die Ausstattung der Jugendverkehrsschule des Landkreises. F.: chz

09.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Damit die Jugendverkehrsschule mobil bleibt

Zwei Fahrräder werden am Festwochenende zum Tag der Franken in Sonneberg am Stand des Motorsportvereins Grünewald an die Jugendverkehrsschule übergeben. » mehr

Hantel-hebende Mäuse oder fliegende Schweine? An der Holzwerkstatt von Gustav und Renate Luthardt am Spielzeugmuseum gibt’s geschnitzte Fantasiewesen.

07.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ein Volksfest unter rot-weißen Vorzeichen

Der "Tag der Franken" in Sonneberg und Neustadt wird zum Publikumsknüller. Tausende feiern am Sonntag die bunte Vielfalt des hiesigen Landstrichs und das Miteinander diesseits und jenseits der Gebrann... » mehr

Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner (Mitte) gehört zu den Ehrengästen beim Festakt in der "Wolke 14". Fotos: Zitzmann

16.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Ein Treff von Menschen, die Hoffnung suchen und geben"

Seit einem Jahrzehnt gibt es den Freundeskreis für Suchtkranke und Angehörige in Sonneberg und auch auf Landesebene. Landes- und Lokalpolitiker ehrten die Verdienste der Selbsthilfeorganisation. » mehr

Im Haus Ehrhardt im Ortsteil Mengersgereuth-Hämmern stößt am Sonntag Ute Müller-Gothe, die neue Bürgermeisterin der Gemeinde Frankenblick, mit Anhängern auf den Wahlsieg an. Müller-Gothe liegt mit über 60 Prozent deutlich vor ihrer Konkurrentin Elke Zinner. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

10.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

CDU-Bewerberin entscheidet Stichwahl für sich

Die neue Bürgermeisterin in Frankenblick heißt Ute Müller-Gothe. Mit über 60 Prozent liegt sie deutlich vor Elke Zinner (Linke), die sich vom Ergebnis der Wahl enttäuscht zeigt und ankündigt, alle kom... » mehr

Pauline (links) und Jule haben den Katzenraum in der Tierfangstation gewischt.

06.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Schüler sehen nach Sternen, Katzen, Flecken

Zum zwölften Mal findet am Donnerstag der Schülerfreiwilligentag statt. In ganz Thüringen ruft die Ehrenamtsstiftung Jugendliche dazu auf, sich für einen Tag in Kindergärten, Vereinen oder Heimen umzu... » mehr

Für die wahren Kracher zum Festtreiben sind die Böllerschützen zuständig.

26.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ein Schützenfest mit Knalleffekten

Mit Blitzlichtgewitter und Donnergrollen von oben und Böllerschüssen von unten kürte die Schützengesellschaft 1882 Obermühle ihre neue Königin: Andrea Woitek. » mehr

Von Janin Boßdorf gibt es für Hans-Peter Müller ein Erinnerungsfoto aus vergangenen Schmiedefelder Party-Tagen.

19.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Anlauf genommen für ein Wiedersehen

Haferschleim oder Kloßparty? Kein Wunder, dass bei dieser Wahl so mancher Rennsteigläufer sich mit dem Abschied von Neuhaus etwas Zeit ließ. » mehr

Publikumsmagnet: Rund 1500 Besucher schauen sich in Hönbach am Sonntag die ausgestellten Traktoren an. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

14.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Traktoren - so weit das Auge reicht

Auf ihre Kosten kamen Technikfans am Sonntag beim 12. Traktortreffen in Hönbach. Die Macher des Vereins "Ländliche Traditionen" freuten sich über einen gnädigen Wettergott und Publikumsresonanz. » mehr

Frankenblick hat die Wahl - Freies Wort fragt nach

14.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Frankenblick hat die Wahl - Freies Wort fragt nach

Die Kandidaten für den Bürgermeisterschreibtisch im Effelder Schloss stellen sich Mittwochabend den Fragen dieser Zeitung und der Gäste. » mehr

Übung im Hindernisparcours. Im Alltag sind die eng parkenden Autos, zwischen denen sie den Blinden hindurchführen müssen, für die Hunde eine große Herausforderung.

05.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Mission: Inklusion auf vier Pfoten

Auf die Belange von blinden und stark sehbehinderten Menschen, Möglichkeiten und Probleme bei der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben hat ein Aktionstag am Samstag aufmerksam gemacht. Es ging um ganz... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.