Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

INGO SCHULZE

Lutz Seiler

12.03.2020

Boulevard

Lutz Seiler erhält Leipziger Buchpreis

Aufregung vorm Radio statt Messetrubel: Der Preis der Leipziger Buchmesse ist wegen der Corona-Krise auf ungewöhnliche Art verliehen worden. Die Freude der Geehrten ist trotzdem groß. » mehr

Deutschlandfunk Kultur

06.03.2020

Boulevard

Buchmesse-Preis wird bei Deutschlandfunk Kultur verliehen

Ein Novum: Der renommierte Preis der Leipziger Buchmesse wird im Radio verliehen. » mehr

Ingo Schulze Foto: dpa

28.03.2020

Feuilleton

Autor Schulze hofft auf eine solidarischere Gesellschaft

Gerade ist Ingo Schulzes Roman "Die rechtschaffenden Mörder" erschienen - nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse. Der Dresdner Schriftsteller hofft darauf, dass sich die Gesellschaft nach Cor... » mehr

Ingo Schulze Foto: dpa

04.03.2020

Feuilleton

Schöngeist auf Abwegen: Der neue Roman von Ingo Schulze

In "Die rechtschaffenen Mörder" erzählt Schulze, wie ein feinsinniger Intellektueller zum Verlierer der neuen Zeiten wird. » mehr

Thea Dorn

04.03.2020

Boulevard

«Literarisches Quartett» in neuer Konstellation

«Das Literarische Quartett» läuft mit Unterbrechungen seit 1988 im ZDF. Jetzt kommt mal wieder eine neue Gastgeberin zum Zug. » mehr

Ingo Schulze

11.02.2020

Boulevard

Leipziger Buchpreis: Ingo Schulze und Lutz Seiler nominiert

Populäre Schriftsteller wie Ingo Schulze und Lutz Seiler stehen neben einer eher unbekannten Lyrikerin. Die Nominierungen für den Preis der Leipziger Buchmesse überraschen nur teilweise. » mehr

Die acht Künstlerinnen, die in der Gruppe augen:falter zusammenarbeiten (Foto links) stellen ab kommendem Donnerstag in der Galerie im Zella-Mehliser Bürgerhaus aus. Jüngstes Beispiel für die erprobte Zusammenführung der unterschiedlichen künstlerischen Handschriften ist das Buch "Die Gedanken sind frei".

09.11.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Acht Mal Frauenpower aus Leipzig in der Galerie

8 x 10 - so der Titel der neuen Ausstellung in der Galerie des Zella-Mehliser Bürgerhauses. Die Schau der Gruppe augen:falter wird diesmal nicht Freitag, sondern schon am Donnerstag eröffnet. » mehr

Klug und heiter: Ingo Schulze las in Meiningen aus "Peter Holtz". Foto: ari

08.05.2018

Feuilleton

"Was bist denn du für'n Vogel?"

Von einem, der den Sozialismus beim Wort nimmt, handelt der aktuelle Roman von Ingo Schulze. Bei der Frühlingslese in Meiningen stellte er "Peter Holtz" vor. » mehr

Der Schriftsteller und Kolumnist Stefan Schwarz eröffnet am 8. März die Meininger Frühlingslese. Fotos: Agentur

28.02.2018

Litfasssäule

Ein bunt gemischtes Lesefest

Noch vorm Frühlingsanfang startet die Meininger Frühlingslese am 8. März. Am Internationalen Frauentag wird der bekannte Kolumnist Stefan Schwarz Humorvolles über seine Nöte als Ehemann zum Besten geb... » mehr

Konstantin Wecker gastiert mit Jo Barnikel und seinem Programm "Solo zu zweit" am 28. Juli im Schlosshof der Elisabethenburg. Foto: Thomas Karsten

03.01.2018

Litfasssäule

Vorfreude auf Rennhack, Fitzek, Wecker, Uthoff und die Räuber

Alle Jahre wieder fragen wir zu Beginn des Jahres Künstler und Kulturleute nach dem, worauf sie sich freuen. Damit sich unsere Leser auf Kommendes mit freuen können. » mehr

Sebastian Fitzek liest am 16. April 2018 aus seinem neuen Thriller "Flugangst 7a" im Meininger Theater. Foto: Agentur

03.12.2017

Meiningen

Mit dem Winter kündigt sich die Frühlingslese an

Schon bevor der Winter beginnt, macht die Meininger Frühlingslese 2018 ihre Aufwartung. Das Programm ist wieder breit aufgestellt. Thrillerfans dürfen sich auf den Bestsellerautor Sebastian Fitzek fre... » mehr

24.10.2015

Feuilleton

Rückschau: Gibt's da was zu feiern?

Vier Schriftsteller reden an historischem Ort viel über's Erbe, die Klassik, Kultur- und Literaturgeschichte. Sie reden wenig über's Schreiben im 21. Jahrhundert. Eine Debatte in der "Weltliteraturhau... » mehr

Für Henry Ehrenheim-Schmidt endet das Freiwillige soziale Jahr im Kulturreferat. Zu einer Archivlehre geht er jetzt nach Berlin. 	Foto: C. Scherzer

20.08.2014

Meiningen

Beim Freiwilligendienst den Georg schätzen gelernt

Viele Erfahrungen konnte Henry Ehrenheim-Schmidt während seines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) im Meininger Kulturreferat sammeln. Beruflich entschied er sich für den Archivbereich. » mehr

Museumstag

18.05.2014

Feuilleton

Prekäre Lage einiger Museen im Blick

Der Internationale Museumstag hat die Arbeit der Thüringer Museen ins Blickfeld gerückt. Doch nicht alle Häuser können in eine unbeschwerte Zukunft blicken. » mehr

02.05.2014

Thüringen

Museum Burg Ranis droht Aus - Rettungspaket wird geschnürt

Ranis/Erfurt - Ein breites Bündnis will das Museum Burg Ranis (Saale-Orla-Kreis) in Ostthüringen vor der Schließung retten. » mehr

25.03.2013

Feuilleton

Preis für Land-Streicherei

Die Lyrikerin Bärbel Klessner erhält in diesem Jahr das Thüringer Literaturstipendium "Harald Gerlach". Die gebürtige Magdeburgerin, die heute in Essen Zuhause ist, lebte viele Jahre in Thüringen und ... » mehr

Ingo Schulze in Meiningen. 	Foto: ed

18.10.2012

Feuilleton

Ein politischer Märchenabend

Da sagt's mal einer! Und auch mal einer, der sich nicht so leicht in die gefällige Schublade für Linke, Ewiggestrige und sonstige Systemkritiker stecken lässt: Ingo Schule las in Meiningen aus seiner ... » mehr

07.06.2012

Feuilleton

Geschätzte Lyrik

Die Eisenacher Autorin Daniela Danz wird heute von Kulturstaatssekretär Thomas Deufel mit dem Thüringer Literaturstipendium "Harald Gerlach" ausgezeichnet. » mehr

fho_dwarsnene_280510

28.05.2010

Feuilleton

Des Freistaats Literatur-Verfechter

Den Schriftsteller von heute ernähren nicht allein Luft und Liebe. Und gar höchst selten allein die Erlöse der Dichtkunst. » mehr

fho_messe2_110310

11.03.2010

Feuilleton

Das Buch-Fieber ist wieder erwacht

Leipzig - Lesen und Lauschen, Schmökern und Schlendern: Vier Tage lang werden die Leipziger Messehallen wieder zum Paradies für Leseratten. 1500 Buchautoren aus nah und fern werden vom 18. bis zum 21.... » mehr

19.03.2008

Feuilleton

Wie die Stecknadel im Heuhaufen

Es ist Samstagabend und ganz Leipzig liest. Buchstäblich. Allein zwischen 19 und 21 Uhr kann das Publikum zwischen 130 Lesungen in der Messestadt wählen. Insgesamt lesen an vier Tagen 1900 haupt- und ... » mehr

pl_schulzebesser_070407

07.04.2007

Feuilleton

„Wir sollten einfach mehr gemeinsam lesen“

Der Schriftsteller Ingo Schulze erhielt den diesjährigen Preis der Leipziger Buchmesse für sein Buch „Handy, Dreizehn Geschichten in alter Manier“. Der Wahl-Berliner studierte einst in Jena und war Dr... » mehr

pl_hein_260307

26.03.2007

Feuilleton

Besucherrekord und gefeierte Autoren

Das gedruckte Buch liegt nach wie vor hoch im Kurs: Mit einem neuen Besucherrekord ist gestern Abend die Leipziger Buchmesse zu Ende gegangen. Rund 127 000 Besucher strömten von Donnerstag bis Sonntag... » mehr

07.04.2007

Bad Salzungen

Alle Stolperfallen sind beseitigt

Bei der Vorbereitung zum Osterspaziergang in Bad Liebenstein ließ es sich Bürgermeisterin Elke Engelmann trotz allen Stresses nicht nehmen, die Kurzstrecke für Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Wander... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.