Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

HERTA MÜLLER

Anne Weber

27.06.2020

Boulevard

Anne Weber wird neue Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim

Anne Weber hat schon viele Auszeichnungen erhalten. Nun wird die Autorin die neue Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim. Dafür bekommt sie nicht nur ein Preisgeld. » mehr

Clemens J. Setz

30.03.2020

Boulevard

Heinrich-von-Kleist-Preis für Clemens J. Setz

Der Heinrich-von-Kleist-Preis geht an Schriftsteller, die wie der Namensgeber als Vordenker für die Zukunft gelten können. » mehr

Nora Bossong

14.07.2020

Boulevard

Nora Bossong erhält Joseph-Breitbach-Preis

Der Joseph-Breitbach-Preis ist einer der höchstdotierten Literaturpreise in Deutschland. In diesem Jahr wird Nora Bossong ausgezeichnet. » mehr

Lit.Cologne

10.03.2020

Boulevard

Lit.Cologne wegen Coronavirus abgesagt

Nun also doch: Das größte Literaturfestival Europas findet wegen der Corona-Epidemie nicht statt. Am Tag der geplanten Eröffnung wurde die Lit.Cologne abgesagt - auf Empfehlung der Kölner Oberbürgerme... » mehr

09.12.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 10. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Dezember 2019: » mehr

Miku Sophie Kühmel

12.10.2019

Boulevard

ZDF-«aspekte»-Literaturpreis für Miku Sophie Kühmel

Miku Sophie Kühmels erster Roman «Kintsugi» hat viel Aufsehen erregt. Für ihn erhält sie auf der Frankfurter Buchmessesie den ZDF-«aspekte»-Literaturpreis. Das Werk ist aber auch noch für eine andere ... » mehr

Kalenderblatt

07.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 8. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 08. Oktober 2019: » mehr

08.05.2019

Klartext

Er fehlt

Im "Klartext" schreibt Christoph Witzel: "Seine Freundin, die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller, hat über ihn einmal gesagt: „Wenn man Jürgen Fuchs liest, muss man über die DDR nichts mehr sage... » mehr

Beginn der Ruhrfestspiele

01.05.2019

Boulevard

Kulturvolksfest eröffnet Ruhrfestspiele

Am Tag der Arbeit beginnen die Ruhrfestspiele in Recklinghausen - eines der ältesten und renommiertesten Theaterfestivals in Europa. Das Leitmotiv lautet «Poesie und Politik». » mehr

Literaturpreis für Erpenbeck

22.02.2019

Feuilleton

Literaturpreis für Erpenbeck

Die Schriftstellerin Jenny Erpenbeck erhält den mit 5 000 Euro dotierten Usedomer Literaturpreis 2019. Die Preisverleihung findet am 6. April im Seebad Ahlbeck im Rahmen der Usedomer Literaturtage sta... » mehr

Edgar Hilsenrath

01.01.2019

Boulevard

Edgar Hilsenrath mit 92 Jahren gestorben

Das Lachen, das einem im Halse stecken bleibt: Edgar Hilsenrath gehörte zu den letzten Zeitzeugen, die schreibend von den Verbrechen der NS-Zeit erzählten. Er wurde 92 Jahre alt. » mehr

Versteigerung der Sammlung von Bernd Schultz

27.10.2018

Boulevard

Auktion für Berliner Exilmuseum bringt 6,3 Millionen Euro

Hochkarätige Werke aus der Privatsammlung von Bernd Schultz sind unter den Hammer kommen. 6,3 Millionen Euro wurden bei der Auktion erzielt. Der gesamte Erlös der Versteigerung kommt dem geplanten Exi... » mehr

Inger-Maria Mahlke

08.10.2018

Boulevard

Familienroman gewinnt Deutschlands wichtigsten Branchenpreis

Zum ersten Mal seit fünf Jahren bekommt wieder eine Frau den Deutschen Buchpreis - für einen auf der Ferieninsel Teneriffa angesiedelten Roman. In ihrer Rede dankt die Gewinnerin ihrer entlassenen Ver... » mehr

Las in der Stadt- und Kreisbibliothek Bad Salzungen aus ihrem Buch "Zeige deine Klasse": Daniela Dröscher.	Foto: Annett Spieß

28.09.2018

Bad Salzungen

Die Dialektik der Scham

Daniela Dröscher erzählte bei ihrer Lesung in der Bad Salzunger Bibliothek davon, wie es als Kind war, in der "Gefangenschaft der drei D zu leben: dicke Mutter, Dorf, Dialekt". » mehr

Stephanie Erben (l.) und Maren Goltz - zwei der Organisatoren des Bülow-Wettbewerbs - begrüßen heute Nachmittag die ersten Teilnehmer. Foto: ari

22.08.2018

Feuilleton

"Schatz und Chance"

An diesem Donnerstag beginnt der dritte Hans von Bülow-Klavierwettbewerb in Meiningen. Herta Müller, Maren Goltz und Stefanie Erben sind dafür über steiniges Pflaster gegangen. Doch die Mühen zahlen s... » mehr

Huch-Preis für von Schirach

03.08.2018

Feuilleton

Huch-Preis für von Schirach

Der mit 10 000 Euro dotierte Ricarda-Huch-Preis der Stadt Darmstadt geht in diesem Jahr an den Bestseller-Autor Ferdinand von Schirach. » mehr

Schloss Elisabethenburg ist vom 23. August bis 1. September Austragungsort für den Meininger Bülow-Wettbewerb. Foto (Archiv): ari

26.06.2018

Feuilleton

"Wir erwarten Talente aus allen Himmelsrichtungen"

Wer Klaviermusik mag, der darf sich Ende August auf zehn tolle Tage in Meiningen freuen: 75 Solisten aus 21 Ländern kommen zum dritten Hans-von-Bülow-Klavierwettbewerb in die Stadt - so international ... » mehr

Vor dem Bülow-Denkmal am Meininger Theater übergaben die künftige Landrätin Peggy Greiser (l.) und Bürgermeister Fabian Giesder einen 5000-Euro-Scheck aus Lottomitteln an Herta Müller und Maren Goltz (r.) vom Vorstand der Internationalen Bülow-Gesellschaft. Foto: Carola Scherzer

15.06.2018

Meiningen

Bülows verpflichtendes Erbe

Die dritte Ausgabe des Internationalen Hans-von-Bülow-Klavierwettbewerbs findet vom 23. August bis 1. September in Meiningen statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. » mehr

06.05.2018

Feuilleton

Franzose Mathias Énard nimmt Literaturpreis entgegen

Der Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung 2018 ist an den französischen Schriftsteller und Übersetzer Mathias Énard verliehen worden. » mehr

Der neue Vorstand des Kuratoriums Kulturstadt Meiningen (v.l.): Jens Eisenbach, Alfred Erck, Dana Kern (neue Präsidentin) Axel Schneider, Sylvia Gramann und Maren Goltz. Foto: Carola Scherzer

02.03.2018

Meiningen

Vernetzen ist das große Thema

Nicht nur auf die Historie wollen die Mitglieder des Kuratoriums Kulturstadt Meiningen ihre Arbeit künftig ausrichten. Auch ins aktuelle Kulturleben wollen sie sich einbringen. » mehr

Golaud (Leigh Melrose) findet Mélisande (Barbara Hannigan) diesmal nicht verwundet im Wald, sondern nur derangiert an der Bar. Foto: dpa

23.08.2017

Feuilleton

Ein Zauberwesen nachts am Tresen

Bei der Eröffnung der Ruhrtriennale in der Jahrhunderthalle in Bochum glänzt Barbara Hannigan in Krzysztof Warlikowski Inszenierung von Debussys "Pelléas et Mélisande". » mehr

Zwei Initiatoren: Maren Goltz und Heiko Denner.

13.08.2017

Feuilleton

Zum dritten Mal: Eine Bühne für Talente

Seit wenigen Wochen ist die 42 Seiten starke Ausschreibungs-Broschüre "draußen", wie es so schön heißt. Sie findet offenbar ihr Publikum: Fast täglich melden sich Interessenten für den dritten Hans vo... » mehr

13.05.2017

Feuilleton

Jena ehrt Herta Müller

Beim ersten Mal haben's die Jenaer voll vergeigt. Als 1955 der Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger Thomas Mann in den Osten Deutschlands reiste (und dabei auch Weimar besuchte), sollte ihm au... » mehr

Für das Forscher-Ehepaar Renate und Kurt Hofmann hat sich auf dem Altenstein ein Traum erfüllt. Foto: Matz

11.05.2017

Feuilleton

Das Wunder von Altenstein

Woran mancher schon nicht mehr zu glauben wagte, ist wahr geworden. Die ersten zwei Räume in der einstigen Sommerresidenz der Meininger Herzöge unweit von Bad Liebenstein sind hergerichtet: eine Brahm... » mehr

Die Medaille "Herta Müller" von Anna Franziska Schwarzbach ist preisgekrönt. Foto: David Brandt

11.10.2016

Suhl/ Zella-Mehlis

Medailleurpreis wird an Berliner Künstlerin verliehen

Der Deutsche Medailleurpreis geht in diesem Jahr an die Berliner Künstlerin Anna Franziska Schwarzbach. Am kommenden Samstag gibt es dazu eine Festveranstaltung sowie eine Sonderausstellung. » mehr

Peter Damm vor den historischen Blasinstrumenten in der musikgeschichtlichen Ausstellung der Meininger Museen. Sein Horn, auf dem er 65 Jahre spielte, übergab der gebürtige Meininger nach seiner Pensionierung für die Sammlung. Foto: cs

15.02.2016

Meiningen

"In Meiningen habe ich den Zugang zur Musik gefunden"

Um Strauss' "Capriccio" in Meiningen zu erleben, war der berühmte Hornist Peter Damm am Freitag in seine Heimatstadt gereist. Der 79-Jährige, der bis 2002 Solo-Hornist der Sächsischen Staatskapelle Dr... » mehr

Christoph Witzel zum Literaturnobelpreis

09.10.2015

Meinungen

Hochpolitisch

Wir leben - das merken wir nicht nur angesichts der aktuellen Flüchtlingsproblematik - in hochpolitischen Zeiten. Gerade mal ein Vierteljahrhundert ist es her, dass der Kalte Krieg zu Ende ging, dass ... » mehr

Für Silke Förster (r.) ist Essen und Trinken ein wahrer Genuss, am liebsten mit der Familie oder Freunden, wie hier mit Susanne Treutlein, der persönlichen Mitarbeiterin der früheren Meininger Theaterintendantin Christine Mielitz. Fotos: privat

24.07.2015

Meiningen

Zum Leben und Essen gehört Pfeffer

Was kommt bei den Meiningern auf den Tisch? Die Antworten sind so verschieden wie die Befragten. Wer eigentlich sind die heutigen Meininger, wo haben sie ihre Wurzeln, wie leben, wie essen sie? Davon ... » mehr

31.05.2015

Feuilleton

Literaturpreis der Adenauer-Stiftung übergeben

Die deutsch-kroatische Schriftstellerin Marica Bodrozic ist mit dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung ausgezeichnet worden. » mehr

Stephanie Erben, Herta Müller und Maren Goltz (v.l.) haben die Weichen für den zweiten Hans-von-Bülow-Klavierwettbewerb gestellt. 	Foto (Archiv): ari

26.01.2015

Feuilleton

Zweiter Lockruf an Pianisten aus aller Welt

Mit dem ersten Hans-von-Bülow-Klavierwettbewerb hat Meiningen vor drei Jahren seine große Musikgeschichte in die Gegenwart geführt. Im Frühsommer dürfen nun zum zweiten Mal Pianisten aus aller Welt vo... » mehr

Jana Reigl (2.v.r.) inmitten ihres Teams: Manuela Reckenbeil, Nicole König und den beiden Azubis Kim Volkmar und Nico Wolf. 	Foto: frankphoto.de

06.10.2014

Suhl/ Zella-Mehlis

Mit Köpfchen zum "Kopfsalat"

Seit zwanzig Jahren schätzt die Kundschaft den Friseursalon "Kopfsalat" von Jana Reigl. Zum Jubiläum gab's eine kleine Feier. » mehr

Das Deutsche Theater Berlin erweist mit seinem Gastspiel mit Tschechows "Die Möwe" eine Reverenz an Georg II. und das Meininger Theater. Im ehemaligen Friedrich-Wilhelm-Städtischen Theater Berlin hatten die "Meininger" am 1. Mai 1874 das erste Gastspiel ihrer 16-jährigen Reisezeit durch Europa gegeben. 	Foto: Theater

01.06.2014

Litfasssäule

Nicht nur ein Theaterherzog

Georg II. steht anlässlich seines 100. Todestages am 25. Juni im Mittelpunkt einer Festwoche. Als Herrscher, Künstler und Kulturförderer hat er weit hinaus über sein Herzogtum Sachsen-Meiningen gewirk... » mehr

Vor der Original-Kulisse von Shakespeares "Wintermärchen", das Herzog Georg II. 1878 in Meiningen inszenierte, präsentieren die Meininger Musikwissenschaftler Herta Müller (links) und Dr. Maren Goltz die erstmals edierten Briefe von Cosima Wagner an Helene von Heldburg.

24.02.2014

Feuilleton

Briefe an das "Täubchen"

Der Brief ist für Helene von Heldburg bestimmt: "Ich kann gar nicht beschreiben, wie glücklich wir uns fühlten", notiert Cosima Wagner am 19. März 1877. Kurz zuvor hatten die Wagners Meiningen besucht... » mehr

Das Bühnenbild zum Gerichtsakt aus Shakespeares "Ein Wintermärchen" wird als Teil eines Gesamtkunstwerkes zum Museumsabend am 22. Februar präsentiert.

30.01.2014

Litfasssäule

Königin, Täubchen, Herzog und Shakespeare

Unter dem Titel "Ein fürstliches Künstlerpaar inspiriert die Theaterwelt" steht der Museumsabend, der in diesem Jahr bereits im Februar und erstmals im Theatermuseum stattfindet. » mehr

Der 100. Todestag von Herzog Georg II. prägt das Meininger Kulturjahr 2014. 	Foto: Archiv Meininger Museen

03.01.2014

Litfasssäule

Georg II. als großer Inspirator

Das Meininger Kulturjahr 2014 prägen der 100. Todestag Herzog Georg II., der 150. Geburtstag von Richard Strauss und der 450. Geburtstag von William Shakespeare. Rund herum gibt's viele weitere intere... » mehr

Wort-Text-Collage von Literatur-Nobelpreisträgerin Herta Müller.

28.09.2013

Feuilleton

Die "farbige Chose" großer Künstler

Wessen Illusion ist dieser Gegenstand aus Brennnesseln Milizmützen und Beton mir läuft das Land davon" - das ist eine Wort-Text-Collage von Herta Müller. Zusammengestückelt aus Sprachfetzen in untersc... » mehr

Sopranistin Sonja Freitag sowie die beiden Pianisten Ettore Prandi und Robert Jacob sangen und spielten Lieder und Stücke von Wagner und Liszt. 	Foto: lau

12.04.2013

Meiningen

Schloss und Museum im Einklang mit Musik

Meiningen - Es ist wohl mehr als eine schöne Idee, Musiker der Hofkapelle und Solisten des Theaters immer wieder im Schloss musizieren und singen zu lassen. » mehr

20.03.2013

Meiningen

Ein Geschenk zum 140. Geburtstag von Max Reger

Zum 140. Geburtstag von Max Reger (1873 bis 1916) fanden sich am Dienstagvormittag rund 30 Meininger am Denkmal des Komponisten, Organisten und Dirigenten im Englischen Garten zusammen. » mehr

25.10.2012

Feuilleton

Ein Puzzlespiel aus Sprache

Herta Müller überrascht mit ihren Werken immer wieder und gern. Ihr neuer Gedichtband "Vater telefoniert mit den Fliegen" erzählt von einer eigentümlichen Art, Gedichte zu schreiben. » mehr

Gert von Bülow gehört zur Jury des Meininger Klavierwettbewerbs. 	Foto: ari

18.07.2012

Feuilleton

Auch Zuhören ist anstrengend

"Ich bin dabei!" Das, sagt Gert von Bülow, stand für ihn sofort fest, als ihn der inzwischen verstorbene Marek Bobéth für die Jury des Meininger Klavierwettbewerbs gewinnen wollte. Denn für einen von ... » mehr

Herta Müller und Silke Förster (v. l.) vor dem Hans von Bülow-Denkmal am Meininger Theater. Beide stellten in ihrem jüngsten Salon "Klangvoll" das Werk von Hans von Bülow in den Mittelpunkt. 	Foto: Karin Herzog

27.04.2012

Meiningen

Reformator gegen Bagatellen

"In der Kunst gibt's keine Bagatelle". Hans von Bülow hatte da seine Prinzipien - als Pianist und Musikpädagoge ebenso wie als Orchesterleiter. » mehr

Sie haben den Altenstein zu ihrem Lebenswerk gemacht: Die Musikwissenschaftler Renate und Kurt Hofmann aus Lübeck.	Foto: Heiko Matz

01.06.2011

Thüringen

Die Detektive und der Glücksfall Brahms

Weil Renate und Kurt Hofmann akribisch Johannes Brahms' Spuren auf dem Altenstein verfolgten, gibt es nun eine Zukunft für das herzogliche Schloss. Bei so viel Spürsinn werden selbst Detektive blass. » mehr

10.05.2011

Klartext

Alles klar !

Das Zentrum der Demokratie in Thüringen, der Landtag in Erfurt, es liegt schon lange an der Jürgen-Fuchs-Straße (was selbst die Linkspartei, die sich lange geweigert hat, mittlerweile anerkennt). » mehr

fho_messe2_110310

11.03.2010

Feuilleton

Das Buch-Fieber ist wieder erwacht

Leipzig - Lesen und Lauschen, Schmökern und Schlendern: Vier Tage lang werden die Leipziger Messehallen wieder zum Paradies für Leseratten. 1500 Buchautoren aus nah und fern werden vom 18. bis zum 21.... » mehr

070525ari80m

02.08.2007

Feuilleton

Ende der Zettelwirtschaft

Max Regers Ernennungsurkunde zum medizinischen Ehrendoktor der Universität Berlin, seltene Privatfotos von Johannes Brahms oder das ministerielle Schreiben, das aus dem Theaterorchester im Dezember le... » mehr

jol_diezel_130111

13.01.2011

Thüringen

"Ich freue mich auf die Nobelpreisträgerin"

Lange war sie Finanzministerin, nun ist sie Präsidentin des Landtags: Die CDU-Politikerin Birgit Diezel spricht über Einsparungen, die Affäre beim Kinderkanal - und über einen besonderen Gast. » mehr

27.11.2009

Thüringen

Eine Nacht und die Folgen: Das Programm zum Jubiläum

Suhl - Mit drei Veranstaltungen an drei besonderen Orten soll vom 4. bis 6. Dezember an die Besetzung der Stasi-Zentrale in Suhl erinnert werden. » mehr

04.05.2010

Meiningen

Ein Motor für die Kulturstadt

Meiningen. 2010 ist das Jubiläumsjahr zum Zwanzigsten – zumindest im Osten des Landes. 20 Jahre nach der Gründung feierte kürzlich der Förderverein Meininger Theaterfreunde mit einem Galakonzert im t... » mehr

16.11.2009

Meiningen

Interessantes rund um Fitgers "Der Parnaß"

Meiningen. Arthur Fitger stand im Mittelpunkt der 18. Folge des musikalisch-literarischen Salons „Klangvoll“ im Palais am Prinzenberg. Die Musikwissenschaftlerin Herta Müller und Silke Förster, beide... » mehr

14.10.2009

Meiningen

Talentschmiede Meiningen

Meiningen. Mit den ersten Meininger Studientagen für Solospiel und Kammermusik am vergangenen Wochenende an der Musikschule „Max Reger“ in Meiningen wurde eine alte Tradition der Talenteförderung wie... » mehr

DSC09227.JPG

02.03.2009

Meiningen

Der Dichter als liebender Vater

Meiningen. Die Familie Friedrich Schiller stand im Mittelpunkt der 15. Folge des musikalisch-literarischen Salons „Klangvoll“ im Palais am Prinzenberg. Einen ganz besonderen Zugang zu dem Dichter hat... » mehr

titel.JPG

03.12.2008

Kultur Meiningen

Bald wird es wieder „schillern“

Meiningen. Dezember ist der Monat der Vorfreude, der Besinnung, der Harmonie – gerade deswegen leider auch mit manchem Stress verbunden. Zum Ende des Jahres wird aber Rückschau gehalten und resümiert.... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.