Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

HELMUT HOLTER

Beitragspflicht für selbstständige Lehrer

25.06.2019

Thüringen

Dreitausend neue Lehrer seit 2015 in Thüringen eingestellt

3000 Lehrer haben seit Anfang 2015 in Thüringen eine unbefristete Arbeit gefunden. » mehr

Kniefall vor einer Olympiasiegerin: Die band Sunshine Brass gab dem Treffpunkt Handwerk und der Verleihung des MuT-Preises den musikalischen Rahmen, Britte Steffen brachte den Glanz von zwei Olympiasiegen mit. Foto: ari

26.06.2019

Thüringen

Vom Mut, den Umweg zum Erfolg zu gehen

Drei glückliche Gewinner, eine Olympiasiegerin, die zeigt, dass Erfolg nur im Team möglich ist und ein Minister, der kurze Wege zu Schulen verspricht. Das war die MuT-Preisverleihung. » mehr

Zur Übergabe des Bolzplatzes hatten sich Ehrengäste eingefunden, darunter Staatssekretärin Gabi Ohler (3. von links) und Landrätin Peggy Greiser (links).

vor 22 Stunden

Meiningen

Grundschule hat jetzt einen Bolzplatz

Über einen Bolzplatz können sich die Mädchen und Jungen der Grundschule Oepfershausen freuen. Vergangene Woche wurde das Areal im Beisein von Ehrengästen beim Schulfest offiziell eingeweiht. » mehr

Freude über den Zuschlag für Oberhof

15.06.2019

Regionalsport

Oberhof erhält auch den Zuschlag für die Rennrodel-WM 2023

Nun ist es offiziell: Nachdem Oberhof bereits als Ausrichter der Biathlon-WM 2023 feststand, entschied der Rennrodelverband am Samstag in Ljubljana einstimmig, dass auch die Rennrodel-WM 2023 im Thüri... » mehr

Mit Plakaten, Trillerpfeifen-Konzerten und Liedern haben die Kinder gezeigt, dass sie nicht in zu kleinen Räumen unterrichtet werden wollen. Fotos: frankphoto.de

13.06.2019

Suhl

Jetzt gehen die Eltern auf die Straße

Aus drei Klassen in der Heinrichser Grundschule sollen im kommenden Schuljahr nur noch zwei werden. Diese Nachricht hat die Eltern der Kinder auf den Plan gerufen, die deshalb sogar auf die Straße geg... » mehr

Thüringens Bildungsminister Helmut Holter

06.06.2019

Thüringen

Thüringens Bildungsminister fordert mehr Geld für Ganztagsbetreuung

Bis 2025 soll nach den Plänen von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) der Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter kommen. Dafür gibt der Bund den Ländern Geld - ... » mehr

Schüler und Lehrer der TGS Joseph Meyer Neuhaus-Schierschnitz, der SBBS Sonneberg und des Heinrich-Ehrhardt-Gymnasiums Zella-Mehlis bei der Preisverleihung des Demokratiewettbewerbes im Schulamt Südthüringen mit Bildungsminister Helmut Holter (hinten, Vierter von links) und Schulamtsleiter Michael Kaufmann (hinten links). Foto: frankphoto.de

04.06.2019

Suhl

Holter ehrt Sieger des Demokratiewettbewerbs

Thüringens Bildungsminister Helmut Holter zeichnete am Dienstag Schülerprojekte für die Teilnahme am Regionalwettbewerb "Demokratie gestalten - aber wie?" aus, darunter auch zwei Klassen des Heinrich-... » mehr

Nicht nur gucken, sondern auch anfassen: Geburtstagskind Erik Lesser gratuliert selbst, hier dem aufs Sportgymnasium Oberhof aufgenommenen Ski-Nachwuchs.

22.05.2019

Regionalsport

Das Ende soll ein Anfang sein

Gemeinsam geht alles besser: Vier Jahre vor der möglichen Doppel-WM in Oberhof zeichnen Ski- und Kufensportverband ihre Saisonbesten zusammen aus. Der erste Akt der Ehrungs-Premiere tut aber auch ein ... » mehr

Franziska Giffey

16.05.2019

Thüringen

Kinderbetreuung: Geldsegen vom Bund setzt Länder unter Zeitdruck

Die Betreuungsangebote in Kindergärten und Grundschulen sollen besser werden. Der Bund hat geliefert - mit Zusagen für gleich mehrere Finanzspritzen. Jetzt dringt Bundesfamilienministerin Giffey (SPD)... » mehr

Kindertagesstätte

Aktualisiert am 15.05.2019

Thüringen

Thüringens Bildungsminister dringt auf Umsetzung des Kita-Gesetzes

Mit Milliarden vom Bund soll die Betreuung in deutschen Kitas verbessert und Eltern bei den Gebühren entlastet werden. Doch damit das Geld fließen kann, sind 16 einzelne Verträge nötig. Bislang steht ... » mehr

Ein Pieks, der rettend sein kann: Die Masernschutzimpfung haben die meisten Thüringer bekommen. Jetzt wird in der Politik über eine Impfpflicht gestritten. 	 Foto: ari

16.04.2019

Thüringen

Impf-Pflicht findet immer mehr Befürworter

Soll es eine Pflicht zu Schutzimpfungen zumindest bei der Masern-Vorsorge geben? Immer mehr Thüringer Politiker schließen sich dieser Forderung an. » mehr

Zum Welt-Polio-Tag: Situation Thüringer Überlebender

15.04.2019

Thüringen

CDU und Linke einig bei Masern-Impfpflicht in Thüringen

Die Pflicht zur Impfung von Kindern gegen Masern treibt die Parteien auch in Thüringen um. Während Linke und CDU dem Vorhaben aufgeschlossen gegenüberstehen, kommt von der AfD Kritik. » mehr

Impfung

14.04.2019

Brennpunkte

Regeln für Masern-Impfpflicht für Kinder womöglich im Mai

Noch sind sich die Ländern nicht einig, ob sie für oder gegen eine Masern-Impfpflicht sind. Einige wollen die Vorgaben des Bundes abwarten. Die rechtlichen Hürden sind nicht unerheblich. » mehr

Zum Welt-Polio-Tag: Situation Thüringer Überlebender

14.04.2019

Thüringen

Bildungsminister Holter unterstützt bundesweite Impf-Pflicht gegen Masern

Erfurt - Thüringens Bildungsminister Helmut Holter hat sich dafür ausgesprochen, dass die Landesregierung die Brandenburger Initiative für eine bundeseinheitliche Masern-Impfpflicht unterstützt. » mehr

Computer in der Schule

25.03.2019

Thüringen

An den meisten Schulen lahmt das Internet

Mehr als die Hälfte der Thüringer Schulen hat noch keinen schnellen Internetanschluss mit einer Datenübertragung von mehr als 16 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). » mehr

Allerhand Diskussionsstoff haben zuletzt die Novellierungsvorschläge zum Thüringer Schulgesetz geboten. Zwar wurden strenge Vorgaben jetzt etwas aufgeweicht, zufrieden mit den aktuellsten Vorschlägen scheinen aber noch nicht alle Parteien. Vor allem beim Landkreis sieht man die jüngsten Zugeständnisse aber positiv, stellen sie doch keinen der hiesigen Standorte mehr ernsthaft in Frage. Kleinere Probleme ließen sich lösen.	Symbolfoto: dpa

20.03.2019

Ilmenau

Ilm-Kreis-Schulen sollen bleiben

Zahlreiche und heftige Diskussionen gab es zuletzt um die geplante Novellierung des Thüringer Schulgesetzes. Demnach hätten schließlich 16 Schulen im Ilm-Kreis geforderte Mindest-Schülerzahlen nicht e... » mehr

Rettungsdienst mit Blaulicht

20.03.2019

Meiningen

DRK übernimmt Meininger Rettungsschule

Die Fortführung der Rettungsdienstschule in Meiningen ist gesichert: Wie der Landesverband Thüringen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch in Erfurt mitteilte, übernimmt er die Schule vom bish... » mehr

Dieses Trüppchen hat "Ausgepackt" ausgeheckt: Elftklässler, Lehrer Adrian Urban sowie die Finanz-Coachs Manuel Wolf und Thomas Markert.

18.03.2019

Meiningen

Am Rhön-Gymnasium wird jetzt ausgepackt, wie‘s besser läuft

Ein Motivationsbuch von Schülern für Schüler ist am Thüringischen Rhön-Gymnasium geschrieben worden - alle Tipps sind selbstverständlich von den Autoren erprobt. » mehr

16.03.2019

Thüringen

Schulgesetz: Entwurf stieß nicht nur auf Kritik

Erfurt - Mit den am Freitag vorgestellten Änderungen am Entwurf für ein neues Thüringer Schulgesetz scheint der große Streit beendet zu sein. Doch es gab im Vorfeld auch Lob. » mehr

«Fridays for Future»-Demo in Elmshorn

15.03.2019

Thüringen

Bildungsministerium zu Klima-Demos: Schulpflicht geht vor

Erfurt - In vielen Thüringer Städten sind Hunderte Schüler auf die Straße gegangen, um für mehr Klimaschutz zu demonstrieren. » mehr

12.03.2019

Meiningen

Wer übernimmt künftig die Meininger DAA-Schule?

Als Nachfolge-Träger der Berufsfachschule für Rettungskräfte in Meiningen sind drei Interessenten im Gespräch. » mehr

Schüler mit Tablet-Computer

12.03.2019

Thüringen

Digitalisierung: Tablets als Schul-Standard in Thüringen

Tablets sollen bald zur Standardausrüstung der Thüringer Schüler gehören. In wenigen Wochen ist der Weg für die ersten Investitionen aus dem Digitalpakt von Bund und Ländern frei - hofft Bildungsminis... » mehr

Mike Mohring

08.03.2019

Thüringen

CDU macht mobil gegen Schulgesetz

Apolda - Die Thüringer CDU hat bei ihrem Politischen Aschermittwoch in Apolda damit begonnen, Unterschriften gegen das von Rot-Rot-Grün geplante Schulgesetz zu sammeln. » mehr

Beate Meißner.

01.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

CDU: "Zwölf Schulen fallen durch das Mindestgrößen-Raster"

Das geplante Schulgesetz von Rot-Rot-Grün stößt auf wenig Gegenliebe bei den Landtagsabgeordneten der Union Beate Meißner und Henry Worm. » mehr

20.02.2019

Thüringen

Lehrerverband will kleine Schulen schließen

Im Streit um das Schulgesetz lässt der Thüringer Lehrerverband aufhorchen: Er lehnt das geplante Gesetz nicht nur ab, sondern hält auch die Schließung kleiner Schulen für nötig. » mehr

Sozialkundeunterricht hilft gegen Diskriminierung, sagen Forscher.

13.02.2019

Thüringen

1200 neue Lehrer sollen noch dieses Jahr eingestellt werden

Erfurt - Thüringen will in diesem Jahr noch einmal deutlich mehr Lehrer einstellen als in den Jahren zuvor. » mehr

Hoch konzentriert gehen die Schüler an ihre Aufgaben. Einige von ihnen stellen sich sogar den Anforderungen an die nächst höhere Klassenstufe. Fotos: Hein

08.02.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Veni - vidi - vici" hoffen sie alle: Ich kam, sah und siegte

Das Certamen Thuringiae M I - die Thüringer Lateinolympiade 2019 - vereinte dieser Tage Lateinschüler aus dem Freistaat im Kampf um beste Ergebnisse. » mehr

08.02.2019

Thüringen

Kommunen zerreißen geplantes Schulgesetz

Bei einer großen Anhörung im Landtag haben die Spitzenleute der Kommunen das geplante Schulgesetz kritisiert - und sich einen Schlagabtausch mit Rot-Rot-Grün geliefert. » mehr

04.02.2019

Bad Salzungen

Kreis befürchtet Schulschließungen

Die Situation an den Schulen in der Wartburgregion ist teilweise dramatisch. Wird das im Entwurf vorliegende Schulgesetz die Probleme lösen? Die Kreisspitze sagt Nein - es werden mittelfristig Schulen... » mehr

Kritiker: Tankred Schipanski (CDU).	Fotos: frankphoto.de

29.01.2019

Thüringen

"Sehr enttäuschend, was Holter geleistet hat"

CDU-Politiker Tankred Schipanski kritisiert Thüringens Bildungsminister Helmut Holter (Linke), der am Montag den Vorsitz der Kultusministerkonferenz abgab. » mehr

"Ich wehre mich gegen Stigmatisierungen, wir brauchen eine Kultur der Toleranz" - Thüringens Bildungsminister Helmut Holter (rechts) am Samstagvormittag auf dem Podium der Geschichtsmesse in Suhl. Fotos (2): ari

27.01.2019

Feuilleton

Geschichtsmesse: Diktatur alleine reicht nicht

Reicht es aus, beim öffentlichen Diskurs in "populistischen Zeiten" lediglich Haltung zu zeigen? Bei einer Podiumsdiskussion der am Samstag zu Ende gegangenen Geschichtsmesse in Suhl hatte daran so ma... » mehr

23.01.2019

Feuilleton

Geschichtsmesse mit Holter, Köpping und Ramelow

Suhl - Zum zwölften Mal treffen sich ab Donnerstagnachmittag auf Einladung der Bundesstiftung Aufarbeitung Historiker, Politiker, Bürgerrechtler, Lehrer, Museumsmitarbeiter, Studenten und Schüler zur ... » mehr

Britany, Hortnerin Beate Fischer und Paula (von links) von der Grundschule Gräfenroda arbeiten sich in die neuen Aufgaben ein.

22.01.2019

Thüringen

Hortnerinnen sollen weiterhin unterrichten

Seit Monaten unterrichten in Thüringen Hortnerinnen an Grundschulen, weil dort Lehrer fehlen. Das Bildungsministerium will dies beibehalten, aus der Opposition kommt Kritik. » mehr

Peter Wurschi.

22.01.2019

Suhl

Geschichtsmesse: 30 Jahre Demokratie in Ost und West

30 Jahre Demokratie in Ost und West stehen im Mittelpunkt der 12. Geschichtsmesse, die vom 24. bis 26. Januar in Suhl stattfindet. 300 Teilnehmer werden dazu im Ringberg-Hotel erwartet. » mehr

Bildungsminister Helmut Holter und Landtagsabgeordnete Anja Müller bei der Diskussion am Mittwoch in der Feldatalhalle. Foto: Stefan Sachs

17.01.2019

Bad Salzungen

Holter: Wir stellen keine Schulart in Frage

Die Thüringer Landesregierung will das Schulgesetz ändern. Bildungsminister Helmut Holter (Linke) diskutierte am Mittwoch darüber in Stadtlengsfeld mit Eltern, Lehrern und Schulträgern. » mehr

Handfestes Ergebnis aus einer AG: Der Schüler-Ratgeber "Ausgepackt".

17.01.2019

Rhön

"Alle Schularten in einem Gebiet werden weiterhin angeboten"

Die Zukunft des Thüringischen Rhön-Gymnasiums in Kaltensundheim ist gesichert. Allerdings müssen bestimmte Kriterien erfüllt werden, wie Bildungsminister Helmut Holter am Mittwoch vor Ort erläuterte. » mehr

15.01.2019

Thüringen

Petition gegen Schulgesetz hat mehr als 1600 Unterstützer

Ein Verein aus Ostthüringen will das geplante Schulgesetz verhindern - oder zumindest überarbeitet sehen. Mit einer Petition fand er genug Unterstützer für eine Anhörung. Das Bildungsministerium wehrt... » mehr

Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee hat viel zu sagen am Samstagvormittag in Heßberg. Viele Fragen haben ihm die Landsenioren unter der Leitung von Karl Lutz zugearbeitet. Und zusätzliche werden während der Veranstaltung gestellt. Fotos: S. Ittig

13.01.2019

Hildburghausen

Minister hört Probleme "kleiner Leute"

Zum Bürgerdialog haben die Landsenioren von Heßberg eingeladen. Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee ist am Samstag Gast und neben Staatssekretär Uwe Höhn derjenige, der Rede und Antwort ... » mehr

Und die Fahnen wehen im Wind: Oberhof rüstet sich für den Ansturm von rund 60 000 Biathlon-Fans.

10.01.2019

Thüringen

Weiter Rückenwind in Oberhof: 60 Millionen vom Land

Oberhof ist ein Aushängeschild des Thüringen- Tourismus. Vor dem Biathlon-Weltcup bekräftigt die Landesregierung ihre Unterstützung - und kündigt Investitionen von fast 60 Millionen Euro an. » mehr

Kita

01.01.2019

Brennpunkte

Änderung zum Jahreswechsel: Mehr Entlastung für Kita-Eltern

Das neue Gute-Kita-Gesetz soll deutliche Verbesserungen für Kinder und Eltern bringen. Für einige Bundesländer ist es Anlass, Elternbeiträge zu senken oder ein kostenloses Angebot zu machen. Andere wo... » mehr

Digitalisierung in der Schule

29.12.2018

Brennpunkte

Kultusminister-Chef warnt vor Scheitern des Digitalpakts

Der Streit zwischen Bund und Ländern über eine Verfassungsänderung verzögert die geplante Digitalisierung von Schulen. Der Vorsitzende der Kultusministerkonferenz kann sich vorstellen, beide Themen vo... » mehr

Unterrichtsausfall

28.12.2018

Brennpunkte

Kultusminister: Schulen werden mehr Lehrer brauchen

Mehr Studienplätze, schnelle Verbeamtung oder eine Buschzulage: Die Länder kämpfen mit verschiedenen Mitteln gegen den Lehrermangel an. Hessens Kultusminister warnt: Es wird nicht reichen, freiwerdend... » mehr

Helmut Holter

28.12.2018

Thüringen

Minister fordert mehr Vergleichbarkeit in der Lehrerausbildung

Erfurt - Der scheidende Chef der Kultusministerkonferenz, Thüringens Bildungsminister Helmut Holter (Linke), hat sich für mehr Vergleichbarkeit der Lehrerausbildung in den Bundesländern ausgesprochen. » mehr

21.12.2018

Thüringen

Unterrichtsausfall in Thüringen erneut gestiegen

Erfurt - An Thüringer Schulen ist erneut mehr Unterricht ausgefallen. Der Anteil lag im Erhebungszeitraum im November bei 6,6 Prozent an allgemeinbildenden Schulen, wie das Thüringer Bildungsministeri... » mehr

Schnelle Verbindung? Kultusminister Helmut Holter arbeitet im Landtag digital. Im Interview erklärt er, warum die Länder die Grundgesetzänderung für den Digitalpakt für Schulen nicht mittragen wollen. Foto: Bodo Schackow/dpa

15.12.2018

Thüringen

Interview

Nun ist es passiert: Die Bundesländer haben den Digitalpakt für die Schulen und die damit verbundene Grundgesetzänderung gestoppt. » mehr

Der Schwallunger Kindergarten wurde in den vergangenen Jahren Schritt für Schritt saniert. Unser Bild zeigt Selina, Paulina und Lukas, die Autos durch ihre gebauten Tunnels fahren lassen. Fotos (4): fotoart-af.de

14.12.2018

Thüringen

Weiteres beitragsfreies Kita-Jahr könnte 2020 kommen

Die Regierungskoalition von Linke, SPD und Grüne will das Geld aus dem Gute-Kita-Gesetz des Bundes unter anderem für ein weiteres beitragsfreies Kita-Jahr verwenden. Doch an dem Vorhaben wird Kritik l... » mehr

Lehrerin im Unterricht

13.12.2018

Thüringen

Thüringen gibt fast 3 Milliarden Euro für Bildung aus

Thüringen hat im vergangenen Jahr rund 2,9 Milliarden Euro für Bildung ausgegeben. Das geht aus vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamts hervor. » mehr

Verpflegungskosten sind nun klar definiert. Archiv-Foto: Georg Wendt/dpa

10.12.2018

Thüringen

Lösung im Streit um Kita-Verpflegung

Bei den Kosten für das Essen ihrer Sprösslinge im Kindergarten fühlten sich Thüringer Eltern lange übervorteilt. Nun gibt es eine Einigung mit den entscheidenden Akteuren. » mehr

Ein Wochenende ohne Sport ist für sie undenkbar: Silvia Thiel, Übungsleiterin des SV Empor Eishausen. Fotos: Litschico

07.12.2018

Lokalsport Hildburghausen

Alles möglich, weil es sie gibt

Der Landessportbund (LSB) Thüringen und das Thüringer Ministerium würdigen unter der Woche ehrenamtlich im Sport tätige Menschen. Darunter auch zwei aus dem Landkreis Hildburghausen. » mehr

Dominik Vogt vom Fischbacher SV erhält Ehrenurkunde

07.12.2018

Lokalsport Bad Salzungen

Dominik Vogt vom Fischbacher SV erhält Ehrenurkunde

Der Landessportbund und das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport nutzten den Internationalen Tag des Ehrenamtes, um stellvertretend 58 Ehrenamtlichen und Spitzensportlern, die im Ehrena... » mehr

Zahlt das Land Lehrern bald Überstunden aus?

06.12.2018

Thüringen

Holter will über Auszahlung von Lehrer-Überstunden verhandeln

Ihre Überstunden müssen Lehrer in Thüringen derzeit abfeiern. Doch in Zeiten des akuten Personalmangels fehlen die Arbeitskräfte dann an anderer Stelle. Nach dem Willen des Bildungsministeriums sollen... » mehr

Lehrer mit Tablet

06.12.2018

Brennpunkte

Schuldigitalisierung wohl erst ab Sommer 2019

Ein wenig erinnert der Streit um die Schuldigitalisierung an den neuen Berliner Flughafen: Wann es wirklich losgehen kann, ist nicht ganz klar. Doch auch für den Digitalpakt gibt es jetzt ein neues Zi... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".