Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

HEIKE WERNER

Anja Müller (2. von links), Heike Werner (3. von links) und Harald Muhs im Gespräch mit drei jungen Frauen aus Bosnien, die in der Pflege und im Krankenhaus arbeiten wollen und ihr Deutsch in der klinikeigenen Sprachschule aufbessern. Foto: Heiko Matz

11.03.2019

Bad Salzungen

Bürokratische Hürden sind hoch

Fachkräfte in der Pflege sind rar. Die Seniorenpflege Bad Salzungen bemüht sich um ausgebildete Pfleger aus dem Ausland. Das Interesse ist da, doch bürokratische Hürden schwer zu überwinden. » mehr

Der Internationale Frauentag am 8. März erinnert an den langen Weg hin zu gleichen Rechten für Frauen - hier ist es die Einführung des Wahlrechts vor 100 Jahren. Das Ringen um eine gleichwertige Bezahlung ist auch im Jahre 2019 noch nicht ausgestanden, weil Frauen oft die schlechter bezahlten Jobs haben. Foto: Friedrich-Ebert-Stiftung/dpa

Aktualisiert am 08.03.2019

Thüringen

Auch nach 100 Jahren Kampf liegen Frauen beim Lohn hinten

Thüringen hat bundesweit die zweithöchste Beschäftigungsquote von Frauen. Doch noch immer verdienen Frauen schlechter als Männer. Das liegt vor allem an ihren Berufen. Besonders viele sind in Mindestl... » mehr

So könnte ein Arbeitsplatz im Großraumbüro auch aussehen. Geschäftsführer Steffen Bock vertreibt in Ilmenau nicht nur Büroeinrichtungen, auch in dem Unternehmen selbst beteiligt man sich am Netzwerk für gesunde Arbeit. Foto: ari

vor 28 Minuten

Thüringen

Damit die Arbeit nicht krank macht

Kein schweres Heben und ergonomische Büromöbel, Aktivkurse und biodynamisches Licht: Immer mehr Betriebe in Thüringen sorgen für gesunde Arbeitsplätze - auch wegen des Fachkräftemangels. » mehr

Landtag

01.03.2019

Thüringen

Behindertengesetz: Opposition fordert mehr Hilfen für Kommunen

Mehrere hunderttausend Thüringer haben eine amtlich anerkannte Behinderung. Ein Gesetzentwurf der Landesregierung soll ihnen das Leben im Alltag erleichtern. Reichen die geplanten Maßnahmen aus? » mehr

28.02.2019

Thüringen

Fraktionen und Ministerium streiten über Klinik-Standards

Vor drei Jahren definierte die Bundesregierung Standards für die Qualität in Krankenhäusern. Eigentlich sollen diese automatisch auch in den Ländern gelten. Doch in Thüringen sträubt sich das Gesundhe... » mehr

Eltern, die keine ärztliche Impfberatung für ihre Kinder vorweisen, müssen dem Amt gemeldet werden. Im Landkreis wehren sich kaum Familien gegen die Spritze.	Foto: dpa

25.02.2019

Sonneberg/Neuhaus

Nur wenige Impfmuffel in hiesigen Kitas

Seit 2017 müssen Kindertagesstätten Impfmuffel dem Gesundheitsamt melden. Das kann zur Beratung laden und Geldstrafen verhängen. Ob das Gesetz Verwendung findet, wissen Erzieherinnen des Kreises. » mehr

11.02.2019

Thüringen

Eine Form von "Arbeitssklaverei"

Seit zwanzig Jahren gibt das Thüringer Arbeitslosenparlament Menschen eine Stimme, die keinen Job haben und deren Wünsche deshalb oft kaum wahrgenommen werden. » mehr

Professor Udo Hoyme entwickelte den Schnelltest. Foto: Richter

08.02.2019

Ilmenau

Frühgeburten: Ein einfacher Test gibt Gewissheit

51 der 740 im letzten Jahr in den Ilm-Kreis-Kliniken geborenen Kinder waren Frühgeburten. So manche ließe sich mit einem einfachen Test verhindern. » mehr

Die Zufriedenheit der Thüringer mit ihrer Arbeit ist in den vergangenen Jahren zwar gestiegen. Dennoch liegt noch einiges im Argen. Archiv-Foto: dpa

Aktualisiert am 06.02.2019

Thüringen

Jeder dritte Thüringer muss in Schichten arbeiten

In Thüringen ist der Anteil von Schichtarbeit fast doppelt so hoch wie im Bundesschnitt. Das belastet die Beschäftigten. Insgesamt ist die Zufriedenheit mit der Arbeit aber deutlich gestiegen. » mehr

Sozialministerin Heike Werner (Zweite von links) und Referent Mathias Funk (links) gemeinsam mit den Mitarbeitern des Meininger Cap-Marktes sowie dessen Geschäftsführer Christoph Kubald (rechts), Bereichsleiter und Prokurist Fabrice Brückner (Dritter von links.) und Marktleiterin Christiane Bauer (Dritte von rechts).

30.01.2019

Meiningen

Besuch aus Erfurt in Cap-Markt und Kreativwerkstatt

Bei einem Rundgang durch den Cap-Markt Meiningen am Montag zeigte sich Thüringens Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner, beeindruckt von der hier gelebten Integ... » mehr

Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) hat den Entwurf für ein Vergabegesetz vorgestellt. Foto: Martin Schutt/dpa

22.01.2019

Thüringen

Vorgaben für Vergaben: Fraktionen nicht glücklich mit neuem Gesetz

Seit Monaten wird in Thüringen über die Regeln diskutiert, die gelten sollen, wenn ein Unternehmen einen Auftrag vom Land bekommt. Nun steht fest, welche das sein sollen. Doch das reicht manchen nicht... » mehr

Blutspende

18.01.2019

Thüringen

Blutspende-Dienste haben ein Generationen-Problem

Jeder Mensch hat so viel Blut in sich, dass er - solange es keine anderen medizinischen Indikationen gibt - ab und zu davon etwas abgeben könnte. Die Zahl der Freiwilligen ist in Thüringen aber gerade... » mehr

Frauenquote

14.01.2019

Thüringen

Nur wenige Frauen haben Spitzenjobs in Thüringer Behörden

Etwa die Hälfte der Thüringer sind Frauen. Wenn es aber um Führungsjobs geht, ist ihr Anteil deutlich geringer. Nicht nur in der Wirtschaft. Auch in den Ministerien und der Staatskanzlei sowie den Lan... » mehr

Kinderarmut

03.01.2019

Thüringen

Etwa ein Fünftel der Kinder im Freistaat von Armut bedroht

Nicht genug Geld für Computer, Kinokarte oder Klassenfahrt: Viele Kinder in Thüringen sind arm - trotz stabiler Wirtschaft. Strategien dagegen erfordern viel Zeit. » mehr

Grippeimpfung

21.12.2018

Thüringen

Ministerium: Grippeimpfstoff für 20.000 Menschen fehlt in Thüringen

Viele Ärzte würden ihre Patienten gern gegen Virusgrippe impfen, aber der Impfstoffschrank ist gähnend leer. Trotz einer heftigen Grippewelle im vorigen Jahr wurde weniger Impfstoff hergestellt. » mehr

Impfen ja oder nein? Mediziner aus der Region warnen vor schweren Krankheiten, wenn man auf den Schutz verzichtet.

13.12.2018

Thüringen

Tausende Impfdosen gegen Grippe fehlen

Zahlreiche Ärzte in Thüringen warten derzeit vergeblich darauf, dass von ihnen bestellter Grippeimpfstoff an sie ausgeliefert wird. Alleine in Südthüringen lägen derzeit Bestellungen von Ärzten an Apo... » mehr

Familie mit Kind

13.12.2018

Thüringen

Land will Familien besser unterstützen

Thüringen will mit einem neuen Programm gezielter in die Familienförderung eingreifen. Der Etat ist höher als bislang. » mehr

AIDS-Schleife

01.12.2018

Thüringen

Gesundheitsministerin fordert respektvollen Umgang mit HIV-Positiven

Erfurt - Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner hat anlässlich des Welt-Aids-Tages am Samstag zu einem respektvollen und vorurteilsfreien Umgang mit HIV-positiven Menschen aufgerufen. » mehr

27.11.2018

Thüringen

Mehr tödliche Arbeitsunfälle in Thüringen

Die Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle in Thüringen ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. » mehr

20.11.2018

Thüringen

900 Menschen protestieren gegen Schließung von Krankenhaus

Gegen eine drohende Schließung des defizitären Manniske-Krankenhauses in Bad Frankenhausen (Kyffhäuserkreis) haben am Montagabend 900 Menschen protestiert. » mehr

20.11.2018

Thüringen

Pro Familia: Mehr Stimmungsmache gegen Abtreibungen

2017 gab es in Thüringen rund 3000 Schwangerschaftsabbrüche. Die Zahl sinkt kontinuierlich. Doch die Anfeindungen gegen Frauen, die über diesen Schritt nachdenken, steigt einer Beratungsorganisation z... » mehr

Nicht jeder Klinikaufenthalt kündigt sich vorher an. "Manche junge Menschen haben vorher noch nie Alkohol getrunken und landen beim ersten Ausprobieren im Krankenhaus", erklärt Stefan Schößel.	Foto: Alessandro Terranova/Adobe Stock

20.11.2018

Thüringen

Bis der Arzt kommt: Zahl junger Komasäufer klettert in die Höhe

Eine Zeit lang sah es fast so aus, als ob Thüringens Nachwuchs immer seltener Alkoholexzesse feierte. Zahlen aus dem Landesamt für Statistik zeichnen nun aber ein ganz anderes Bild beim Thema Komasauf... » mehr

Regina Urbatschek setzt sich seit jeher unermüdlich für den Tierschutz ein. Besonders für Tiere in Not, die wie der 15-jährige Lino alt sind; die schlecht gehalten oder ausgesetzt werden, hat sie ein Herz. Foto: b-fritz.de

16.11.2018

Ilmenau

"Ich musste lernen, dass ich nicht mit jedem Tier sterbe"

Fragt man Ilmenauer, wen oder was sie mit dem Stichwort "Tierschutz" verbinden, fällt ihnen wohl zuerst Regina Urbatschek ein. Sie hat sich dem Engagement für Vierbeiner schon seit Kindertagen verschr... » mehr

05.11.2018

Thüringen

Kontrolleure finden Ratten im Lokal und tote Insekten im Brot

Was Thüringens Lebensmittelkontrolleure manchmal in der Gastronomie finden, ist ungeheuerlich - und in Ausnahmefällen sogar gesundheitsgefährdend. Im aktuellen Lebensmittelbericht finden sich ein paar... » mehr

Größeres Angebot, weniger Bewerber: Viele Lehrstellen in Unternehmen der Region bleiben unbesetzt.	Martin Schutt/dpa

04.11.2018

Wirtschaft

Situation in Thüringen spitzt sich zu: Mehr als 1500 Lehrstellen noch zu haben

Junge Leute, die bisher noch keinen Ausbildungsvertrag unterschrieben haben, können wählen - statistisch gesehen unter vier Lehrstellen. Viele Betriebe werden keinen Nachwuchs finden. » mehr

Langjährige Blutspender, die vom Institut für Transfusionsmedizin Suhl für ihre 150. oder 125. Blutspende geehrt wurden, auf der Bühne des CCS. Darunter auch Hans-Jörg Pricha aus Hildburghausen, der 150 Mal Blut spendete. Fotos: ari

30.10.2018

Hildburghausen

Institut rollt treuen Blutspendern den roten Teppich aus

Rekord-Blutspenderehrung des Instituts für Transfusionsmedizin Suhl: 838 Männer und Frauen wurden am Samstag im Beisein von Thüringens Sozial- und Gesundheitsministerin Heike Werner im CCS für langjäh... » mehr

Mit gutem Beispiel voran: Gesundheitsministerin Heike Werner lässt sich gegen Grippe impfen. Foto: dpa

30.10.2018

Thüringen

Thüringen impft weiter: Kampagne kontra Impfmuffel

Thüringen hat eine Impfkampagne gestartet. Damit könnte sich die fallende Impfquote zumindest stabilisieren lassen. Wäre da nur nicht die Sache mit dem wenig wirksamen Grippe-Impfstoff der vergangenen... » mehr

Ulrich Tengler aus Martinroda hat bisher 125 Vollblutspenden geleistet. Foto: uhu

29.10.2018

Ilmenau

Nach dem Abitur in der EOS erstmals zur Ader gelassen

Unter den 838 am Samstag zur Ehrung für ihre hohe Blut-, Plasma- und Stammzellen-Spendenbereitschaft eingeladenen Thüringern waren auf der riesigen Festveranstaltung im Suhler CCS auch 40 Vorrats-Lebe... » mehr

Langjährige Blutspender, die vom Institut für Transfusionsmedizin Suhl für ihre 150. oder 125. Blutspende geehrt wurden, auf der Bühne des CCS. Darunter sind mit Hellmut Krieg, Rainer Möller und Manfred Pfeifer auch drei Suhler. Fotos: ari

28.10.2018

Suhl

Institut rollt treuen Blutspendern den roten Teppich aus

Rekord-Blutspenderehrung des Instituts für Transfusionsmedizin Suhl: 838 Männer und Frauen wurden am Samstag im Beisein von Thüringens Sozial- und Gesundheitsministerin Heike Werner im CCS für langjäh... » mehr

Sogenannte Stroke Units garantieren die beste Versorgung für Schlaganfall-Patienten. Foto: Mario Leisle/Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

28.10.2018

Thüringen

Stroke Units sind immer die erste Adresse

Am 29. Oktober ist Welt-Schlaganfall-Tag. Im Vorfeld machen Mediziner in Thüringen auf Probleme bei der Akutversorgung betroffener Patienten aufmerksam. » mehr

Dachdecker bei der Arbeit

18.10.2018

Thüringen

Immer weniger Thüringer wollen wegen Job abwandern

Immer weniger Menschen im Freistaat spielen mit dem Gedanken, wegen der Arbeit in die westdeutschen Bundesländer abzuwandern. Das geht aus einer Langzeitstudie zur Zufriedenheit von Beschäftigten in T... » mehr

Muss es wirklich immer ein Krankenschein sein? Weil viele Arbeitgeber in Thüringen diesen nach wie vor ab dem ersten Tag erwarten, sind die Thüringer in der Statistik bundesweit besonders häufig krankgeschrieben. Archivfoto: dpa

24.09.2018

Thüringen

Der Mythos vom besonders kranken Thüringer

In den Statistiken der Krankenkassen fallen Menschen in Thüringen regelmäßig durch besonders viele Fehltage auf. Der Grund dafür könnte jedoch nicht ihre schlechte Gesundheit sein, sondern die geringe... » mehr

Pflegepersonal

22.09.2018

Wirtschaft

Hunderte protestieren für mehr Personal in der Pflege

Hunderte Menschen haben in Jena für bessere Arbeitsbedingungen in der Alten- und Krankenpflege demonstriert. » mehr

18.09.2018

Wirtschaft

Tarifbindung im Land geht weiter zurück

Dauerappelle der Landesregierung an Unternehmen, die Tarifverträge anzuwenden, fruchten wenig. Die Tarifbindung im Land hat weiter abgenommen. » mehr

Auch die Patienten in den Krankenhäusern werden immer älter. Für sie sind besondere Lösungen gefragt.  	Symbolfoto: Daniel Karmann/dpa

12.09.2018

Thüringen

Kliniken sollen sich mehr auf Alterskrankheiten einrichten

Die Behandlung von älteren Menschen in Thüringer Krankenhäusern hat immer wieder für Ärger zwischen Kliniken und den Krankenkassen gesorgt. Jetzt soll sich etwas ändern. » mehr

Kay Senius. Foto: dpa

07.09.2018

Wirtschaft

Perspektive für bis zu 1000 Langzeitarbeitslose in Thüringen

Über Jahre arbeitslos und kaum Chancen auf einen neuen Job. Der Bund will Langzeitarbeitslosen per Gesetz neue Perspektiven bieten. In Thüringen sieht man noch Änderungsbedarf. » mehr

Demnächst können Hausärzte im Landkreis Wunsiedel schon am Computer erste Diagnosen stellen. Foto: Christin Klose/dpa

31.08.2018

Thüringen

Telemedizinangebot soll Patienten Wartezeiten bei Fachärzten ersparen

Weimar - Menschen mit Depression, Multipler Sklerose oder anderen nervlichen und psychischen Erkrankungen sollen in Thüringen von einem neuen Telemedizinangebot profitieren. » mehr

25.08.2018

Thüringen

Einsatz von Pflegeeltern für Kinder aus schwierigen Verhältnissen gewürdigt

Erfurt - Den Einsatz von Pflegeeltern bei der Betreuung von Kindern und Jugendlichen aus schwierigen Verhältnissen hat Thüringens Sozialministerin Heike Werner (Linke) hat gewürdigt. » mehr

Rechnet erst noch mit den großen Problemen beim Fachkräftemangel: Sozial- und Arbeitsministerin Heike Werner (Linke). Foto: Martin Schutt/dpa

09.07.2018

Thüringen

"Das große Problem steht noch vor uns"

Auf Thüringen rollt eine Rentenwelle zu. In den nächsten Jahren gehen zehntausende Menschen in den Ruhestand - aus Firmen, Handwerksbetrieben, dem öffentlichen Dienst. Der Fachkräftemangel ist bereits... » mehr

Ministerin Heike Werner (rechts) in Ilmenau im Gespräch mit IKL-Geschäftsführerin Caroline Zais. Foto: b-fritz.de

05.07.2018

Ilmenau

Gebündelte Sofort-Hilfe für persönliche Notfälle

Verzweiflung, Angst oder Druck sind nie gute Ratgeber. Beim IKL in Ilmenau wird Betroffenen solch persönlicher Notfälle im Projekt Thinka aus der Patsche geholfen. Am Donnerstag prüfte Thüringens Sozi... » mehr

Bodo Ramelow und Hund

28.06.2018

Thüringen

Aktionstag: Auf vier Pfoten durchs Sozialministerium

Erfurt - In Begleitung einer Hundedame hat Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) einen speziellen Aktionstag im Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie besucht. » mehr

Eigentümer des Spielplatzes ist die Gemeinde Grabfeld, doch erstmal gehörte er den Kindern. Fotos: Wolfgang Swietek

03.06.2018

Meiningen

"Kinder brauchen Räume, um sich zu entwickeln"

Mit dem symbolischen Schnitt durch das rote Band eröffnete Ministerin Heike Werner in der Grabfeld-Gemeinde Exdorf einen neuen Spielplatz. » mehr

Der Nebel lichtet sich, die Konturen der Zukunft des Opel-Werks in Eisenach werden klarer. Die Fertigung des Corsa (im Bild: der 3 000 000. , der 2014 vom Band lief) endet, künftig soll hier der Grandland gebaut werden. Archivfoto: ari

30.05.2018

Thüringen

So schmerzlich, dass es kein "guter" Kompromiss ist

Opel hat ein neues Sanierungskonzept: Betriebsrat und Unternehmensspitze haben sich darauf verständigt, wie es bis 2023 weitergehen soll. In Thüringen ist man ernüchtert; wegen der Pläne für Eisenach. » mehr

Ganzkörperübung

15.05.2018

Wirtschaft

Kasse gibt rund 40 Millionen Euro für Vorbeugung aus

Prävention ist besser als Heilung - nach diesem Motto werden in Thüringen und Sachsen Maßnahmen zur Vorbeugung von Krankheiten finanziert. Zahlreiche Versicherte machen davon Gebrauch. » mehr

14.05.2018

Thüringen

Neue Online-Plattform für Schwangere auf der Suche nach Hebammen

Ein neues Internetportal soll Schwangeren die Suche nach Hebammen in Thüringen erleichtern. Per Postleitzahl und voraussichtlichen Geburtstermin könnten Schwangere schnell und einfach eine Hebamme fin... » mehr

Vertrauensarzt: Der Eisenacher Mediziner Uwe Trulson. Fotos: ari

28.04.2018

Thüringen

Leben retten braucht keine Namen

Wer in Deutschland ohne Papiere lebt, kann nicht einfach so zum Arzt gehen. Auch nicht, wenn er schwer krank ist. Doch es gibt Hilfen für solche Illegalisierten - zum Beispiel in Thüringen. » mehr

Viele Firmen achten mittlerweile auf altersgerechte Arbeitsplätze. Denn ältere Arbeitnehmer sind auch wegen des Fachkräftemangels begehrt. Archiv-Foto: dpa

26.04.2018

Thüringen

Unternehmen schätzen die Generation 50+

Sie haben Erfahrung und sie werden wegen des Fachkräftemangels gebraucht: Die Generation 50+ ist für die Wirtschaft immer wichtiger. Nun werden Arbeitsplätze altersgerecht umgestaltet. » mehr

Produktive Zusammenarbeit: Die vietnamesischen Lehrlinge (von links) Huong, Tung, Thao und Trung berichteten Ministerin Heike Werner und ihrem Referenten Klaus Friedrich (rechts) über ihre Ausbildung und ihr Ankommen in Schmalkalden. Unterstützt werden die vier unter anderem vom Team der Tibor mbH mit Geschäftsführer Hartmut Koch (zweiter von rechts), von ihren Chefs der Fleisch- und Wurstwaren GmbH, Peter Lesser und Kevin Holland-Moritz (dritter und vierter von links), die wiederum bei der Gewinnung von Lehrlingen aus Vietnam mit Jan Scheftlein von der IHK (zweiter von links) kooperieren. Foto: fotoart-af.de

23.04.2018

Schmalkalden

Ministerin ist beeindruckt

Die Thüringer Arbeits- und Sozialministerin, Heike Werner, informierte sich in der Fleisch- und Wurstwaren Schmalkalden GmbH über die Ausbildung vietnamesischer Lehrlinge. » mehr

screenshot thueringen.de

18.04.2018

Thüringen

Das große Schweigen über Thueringen.de für alle

Die Internetseiten von Land und Kommunen müssen ab Herbst 2020 auch für Behinderte problemlos zugänglich sein. Die CDU fürchtet, dass es bei der Umsetzung klemmt. » mehr

Der Winterschlaf ist schon vorbei

30.03.2018

Wirtschaft

Der Winterschlaf ist schon vorbei

In Südthüringen sinkt die Zahl der Arbeitslosen im März schon wieder unter 11 000. Die Arbeitslosenquote fällt sogar 0,5 Prozentpunkte niedriger aus als vor einem Jahr. » mehr

27.03.2018

Meinungen

Illusionen

Die Thüringer Wirtschaft ruft nach 344 000 Fachkräften. Bis 2030 müssen so viele Stellen nach oder neu besetzt werden. Es ist eine Illusion, auf Menschen aus dem Ausland zu setzen, die diese Lücke fül... » mehr

21.03.2018

Thüringen

Landtag beschließt mit Stimmern aller Fraktionen Gehörlosengeld

Erfurt - Gehörlose Menschen in Thüringen bekommen Geld vom Land. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".