Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

HANS NEUENFELS

Anna Netrebko

05.08.2019

Boulevard

Zu erschöpft: Anna Netrebko sagt Bayreuth-Debüt ab

Lange hatten die Bayreuther Festspiele auf den großen Moment hingefiebert: Anna Netrebkos ersten Auftritt auf dem Grünen Hügel. Beinahe hätte es geklappt, aber eben nur beinahe. » mehr

Michael Gielen

09.03.2019

Boulevard

Dirigent Michael Gielen mit 91 Jahren gestorben

Er setzte sich für Neue Musik ein und prägte die Frankfurter Oper: Im Alter von 91 Jahren ist der Dirigent Michael Gielen gestorben. » mehr

Anna Netrebko

06.08.2019

Boulevard

Netrebko und Bayreuth kommen einfach nicht zusammen

Es hätte so schön sein können: Die vielleicht größte Opern-Diva der Welt bei dem vielleicht berühmtesten Opern-Festival. Doch bevor es begonnen hat, ist das Gastspiel von Anna Netrebko auf dem Grünen ... » mehr

175 Jahre Thalia Theater

28.10.2018

Boulevard

Thalia Theater Hamburg feiert 175 Jahre Gegenwart

Am Thalia in Hamburg spielten einst Schauspiellegenden wie Inge Meysel, Heinz Rühmann und Hardy Krüger. Hier sorgten Regisseure wie Jürgen Flimm und Peter Zadek für Aufsehen. Zum 175. Jubiläum fordert... » mehr

"Pique Dame" in Salzburg: Brandon Jovanovich (Hermann) und Hanna Schwarz (Gräfin). Foto: Gindl/dpa

07.08.2018

Feuilleton

Nur manche mögen's lang. . .

Ein Wochenende bei den Salzburger Festspielen: Frank Castorf treibt seine Regie-Exerzitien mit Knut Hamsun mal wieder auf die Spitze und Hans Neuenfels zelebriert klassischen Altersstil mit Tschaikows... » mehr

Eine Phallus-Turm - auch darüber lässt sich nachdenken. Foto: Staatsoper

05.04.2018

Feuilleton

Ein neuer Denkbrocken von Neuenfels

Regie-Altmeister Hans Neuenfels inszeniert an der Berliner Staatsoper Unter den Linden Richard Strauss' Einakter "Salome" als eine Parabel auf das Begehren. » mehr

Im September 2013 besuchte Tankred Dorst das Meininger Theater. Foto (Archiv): ari

01.06.2017

Feuilleton

"Wir sind der Schmerz"

Er erhielt den Georg-Büchner-Preis und den Max-Frisch-Preis, sein Lebenswerk wurde mit dem "Faust" geehrt. Seine ersten Theatererfahrungen machte Tankred Dorst in Coburg. In Meiningen wurden und werde... » mehr

Im Labor: Mustafà (Uwe Schenker-Primus, links), Elvira (Caterina Maier, Mitte), Lindorno (Milos Bulajic) und Isabella (Tamara Gura). Foto: Jörg Landsberg / DNT

19.10.2016

Feuilleton

Auf die Bäume, ihr Affen!

Am Deutschen Nationaltheater Weimar verlegt Tobias Kratzer Gioachino Rossinis "Italienerin in Algier" in ein Labor der besonderen Art. » mehr

Kirill Petrenko bei einer Probe des Meininger Orchesters im Jahr 2006. Ab 2018 wird er als Chef die Berliner Philharmoniker regelmäßig dirigieren. Archivfoto: ari

29.03.2016

Thüringen

"Immer dankbar für Meiningen"

Am Anfang der Berliner Philharmoniker stand ein Meininger Dirigent - Hans von Bülow. 2018 wird wieder einer Chef des Weltklasse-Orchesters, dessen Weg in Meiningen begann: Kirill Petrenko. Mit dem "Ri... » mehr

Der eigentliche "Ring"-Held in Bayreuth: Kirill Petrenko. 	Foto: dpa

05.08.2014

Feuilleton

Ende gut, alles klug

Mit der "Götterdämmerung" ist auch das Schlussstück des neuen Castorf- "Rings" wieder in Bayreuth zugegen. Im Graben überzeugt Kirill Petrenko. Auf der Bühne bestechen vor allem Aleksandar Denics gran... » mehr

Unfreiwillige Pause zum Festspiel-Auftakt: Die Zuschauer warten nach dem Bühnenbild-Crash beim "Tannhäuser" in Freien. 	Foto: dpa

28.07.2014

Feuilleton

Kein Zauber vom Venusberg

Bayreuth - das bedeutendste Opernfestival überhaupt startete am Freitag ohne Neuproduktion, die früher üblichen familiären Querelen, dafür aber mit einer technischen Panne. » mehr

Regisseur Sebastian Baumgarten während einer Probenpause zu "Tannhäuser" im Bayreuther Festspielhaus. 	Foto: dapd

23.07.2011

Feuilleton

"Wagner mag ich einfach"

Mit einer Neuinszenierung des "Tannhäuser" in der Regie von Sebastian Baumgarten beginnt am Montag die 100. Festspielsaison in Bayreuth. Ein Gespräch mit dem ehemaligen Meininger Chefregisseur. » mehr

pl_berghaus_sw_020211

02.02.2011

Feuilleton

Die Unbestechliche

Für die Einen ist die Regisseurin Ruth Berghaus heute noch, 15 Jahre nach ihrem Tod, ein rotes Tuch. Andere wieder berufen sich auf sie. "Berghaus-Schüler" gilt da als Markenzeichen. Ihre Dresdner "El... » mehr

pl_meiningen_221008

22.10.2008

Feuilleton

Die „Opernwelt“ hat ihre Titel vergeben

Meiningen – Jedes Jahr zum Beginn der neuen Spielzeit an den Theater- und Opernhäusern vergibt das Fachblatt „Opernwelt“ seine begehrten Titel. Traditionell werden 50 Kritiker danach befragt, welche I... » mehr

04.01.2010

Meiningen

Mit Vorfreude ins Neue starten

Meiningen. Das neue Jahr beginnt nicht nur mit guten Vorsätzen, denen meist ein schlechtes Gewissen folgt. Besser ist die Vorfreude auf Ereignisse, die das Jahr bringen wird. Dazu befragte Carola Sche... » mehr

^