Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

GOTTFRIED BENN

Ausstellung Else Lasker-Schüler

04.10.2019

Boulevard

Mittendrin in der Bohème-Szene: Else Lasker-Schüler

Sie sitzt in Kaffeehäusern, schreibt ergreifende Gedichte und ist streitlustig. Zum 150. Geburtstag bekommt die Dichterin Else Lasker-Schüler eine biografische Schau in ihrer Heimatstadt Wuppertal. Un... » mehr

Wolfgang Borchert (undatierte Aufnahme). Foto: dpa

16.11.2017

Feuilleton

Der Schrei

Am kommenden Montag, vor 70 Jahren starb Wolfgang Borchert, mit dessen Drama "Draußen vor der Tür" die deutsche Nachkriegsliteratur begann. » mehr

21.10.2019

Feuilleton

Lyrik mit dem Nimbus eines Neuanfangs:

Es legt sich eine "Symphonie" über Deutschland. Ein Land, das nach dem Ersten Weltkrieg in Trümmern liegt. » mehr

Formen und Muster auf seinen Glasarbeiten sollen erfühlbar sein: Künstler Wolfgang Nickel mit seinen Exponaten, die derzeit in Schmalkalden zu sehen sind.	Foto: ari

07.05.2016

Feuilleton

Wenn Glas lebt

Seine neue Technik in der Glaskunst zeigt der Georgenzeller Künstler Wolfgang Nickel bei einer Ausstellung in Schmalkalden. Er haucht einem kühlen Material Wärme ein. » mehr

Corinna Harfouch in Meiningen. Die Utensilien erinnern an die Lebenswelt der Else Lasker-Schüler. 	Foto: frankphoto.de

09.02.2015

Feuilleton

Poesie des Lebens

"Ein Wort muss das andere küssen" - wenn das so einfach wäre! So beschreibt Else Lasker-Schüler die Kunst des Dichtens. Die Schauspielerin Corinna Harfouch bringt diese eigenwillige Frau gestern ihrem... » mehr

Else Lasker-Schüler auf einem nachträglich digital kolorierten Foto aus dem Jahr 1932. 	Foto: epd

22.01.2015

Feuilleton

Sie bannte das Traumland Orient in ihren Worten

Else Lasker-Schüler war eine schillernde Figur: In orientalischen Gewändern deklamierte sie ihre Texte, nannte sich "Prinz Jussuf von Theben". Einsam und verarmt starb die Dichterin 1945 in Jerusalem. » mehr

24.10.2014

Feuilleton

"Vollendete Sprachkunst"

Mit dem renommierten Georg-Büchner-Preis - eine der wichtigsten literarischen Auszeichnungen im deutschsprachigen Raum - wird der 82-jährige Schriftsteller Jürgen Becker morgen in Darmstadt ausgezeich... » mehr

Monika Melchert stellte zum Auftakt der Meininger Frühlingslese ihr Buch "Abschied im Adlon" über Carl und Thea Sternheim vor.

10.03.2014

Meiningen

Gelebte Geschichte zur Frühlingslese

Monika Melchert eröffnete am Freitag die "Meininger Frühlingslese" in der Stadt- und Kreisbibliothek. Sie las aus ihrem Buch "Abschied im Adlon" über Carl und Thea Sternheim. » mehr

Der Apfelbaum - Ort der Ermutigung. Dass vielerorts Äpfel hängen bleiben, weil sie im Supermarkt bequemer zu haben sind, ist wohl eher ernüchternd. 	Foto: ari

31.10.2012

Feuilleton

"Lasst uns ein Apfelbäumchen pflanzen!"

"Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch mein Apfelbäumchen pflanzen." Überlegungen am Reformationstag zu einem Luther zugeschriebenen Wort. » mehr

Ralph Giordano - ein streitbarer Denker, der sich auch in Suhl kein Blatt vor den Mund nahm. 		 Fotos: frankphoto.de

19.09.2011

Suhl/ Zella-Mehlis

Marathon mit Zwischenstopp

Eine Begegnung mit Thomas Thieme stand gestern Abend am Ende eines intensiven Provinzschrei-Wochenendes. Zu den Gästen gehörten auch Ralph Giordano, Martina Gedeck, Nina Hoger, Jakob Hein und Andrej H... » mehr

jbr-voigt_150311

15.03.2011

Feuilleton

Auf regelloser Wörtersuche

Ihre Worte formen Bildsequenzen, ohne Reim und Doppelsinn: Romina Voigt aus Schönbrunn gehört zu den jungen Wilden der Thüringer Lyrikszene. Kürzlich erschien ihr erstes Gedichtband "Hemma". » mehr

071201ari86m

04.12.2007

Feuilleton

Zuckungen eines Totgeglaubten

Rudolstadt – Der einstige Punk-Untergrund der DDR scheint dieser Tage wieder aufzuleben. Oder sind es letzte Zuckungen eines Todgeweihten? Alles fing damit an, dass Die Art aus Leipzig, aufgelöst 2001... » mehr

galerie

23.11.2007

Sonneberg/Neuhaus

Arbeit und Alltag kennenlernen

Sonneberg – „Bernd Rückert. Malerei und Grafik“ heißt die derzeitige Sonderausstellung in der Städtischen Galerie, die am kommenden Sonntag zu Ende geht. » mehr

rückert-spiel

09.10.2007

Sonneberg/Neuhaus

Malerei, Grafik und Spielzeug

Sonneberg – In gleich zwei Ausstellungen werden in den kommenden Wochen Arbeiten des in Lauscha lebenden Künstlers Bernd Rückert gezeigt: „Die Städtische Galerie zeigt eine Auswahl des malerischen und... » mehr

galerie

23.11.2007

Sonneberg/Neuhaus

Arbeit und Alltag kennenlernen

Sonneberg – „Bernd Rückert. Malerei und Grafik“ heißt die derzeitige Sonderausstellung in der Städtischen Galerie, die am kommenden Sonntag zu Ende geht. » mehr

rückert-spiel

09.10.2007

Sonneberg/Neuhaus

Malerei, Grafik und Spielzeug

Sonneberg – In gleich zwei Ausstellungen werden in den kommenden Wochen Arbeiten des in Lauscha lebenden Künstlers Bernd Rückert gezeigt: „Die Städtische Galerie zeigt eine Auswahl des malerischen und... » mehr

^