Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

GÖTZ GEORGE

18.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 19. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Juni 2019: » mehr

Tatort: Zorn

22.01.2019

Boulevard

Streit um den Dortmunder «Tatort»

Über den Dortmunder «Tatort» wird gestritten. Die Stadt moniert üble Ruhrpott-Klischees. Was dürfen Krimis, wie beeinflussen sie die Vorstellung von einer Metropole? Und was hat das mit Kult-Kommissar... » mehr

Muriel Baumeister

05.11.2019

Boulevard

Muriel Baumeister: «Hinfallen ist keine Schande»

«Hinfallen ist keine Schande, nur Liegenbleiben»: Wer sein Buch so nennt, hat etwas hinter sich. So war es auch bei Muriel Baumeister, eine der bekanntesten Schauspielerinnen der 90er Jahre. » mehr

08.10.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 9. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. Oktober 2018: » mehr

Die Gutachter bestätigen der Stern -Mannschaft: Die Hitlertagebücher sind echt. Aber sie haben Fälschung mit Fälschung verglichen. Foto: Stern/LTR

25.09.2018

Feuilleton

"Schtonk" im Stadthaus

Sex sells, heißt es ja. Mag sein, aber auch der Führer geht immer - vor allem, wenn er so schön menschelt wie in dieser Komödie: Volles (Stadt-)Haus bei der Premiere von "Schtonk" am letzten Samstag i... » mehr

Götz George 2013 bei der Präsentation seines Films "George". Foto (Archiv): Jensen/dpa

23.07.2018

Feuilleton

Der Schatten des Vaters

Am Montag wäre Götz George, der vor zwei Jahren starb, 80 Jahre alt geworden. » mehr

26.11.2017

Feuilleton

Guckkasten: Wirr und zäh

"Tatort: Böser Boden" - am Sonntag, 20..15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

Das sind nicht irgendwelche Beine, sondern die des Münchner Schauspielers Horst Lettenmayer. Seit Jahrzehnten tauchen sie im "Tatort"-Vorspann auf. Foto: dpa

11.11.2016

Feuilleton

Der erste "Tatort" war gar keiner

Am kommenden Sonntag läuft die 1000. Folge des "Tatort" im Ersten. Warum das Krimi-Format so erfolgreich ist, ist im Grunde ganz einfach erklärt. » mehr

Die geschnitzte Holzbrosche schenkte ein Mithäftling 1946 an Lisa Frank für ihren Auftritt in Goethes "Faust". Sammlung Gedenkstätte Buchenwald

11.08.2016

Suhl

Kultur als Mittel gegen erzwungene Untätigkeit

Suhl will mit einer Gedenktafel an die Opfer im sowjetischen Speziallager Buchenwald nach 1945 erinnern. Freies Wort stellt dazu Exponate der Ausstellung in Buchenwald vor. » mehr

Der Schauspieler Goetz George. Foto (Archiv): dpa

28.06.2016

Feuilleton

"Ich habe mich nicht verbiegen lassen"

Er war Schimanski und Schimanski war er. Und dennoch war der am 19. Juni gestorbene Goetz George so viel mehr. » mehr

Götz George spielt seinen Vater Heinrich George (Szene im sowjetischen Speziallager Sachsenhausen 1946). 	Foto: ARD

25.07.2013

Feuilleton

Wie ein Körper in der Luft

"Wenn ich nicht mehr spielen darf, sterbe ich" sagt Heinrich George an einer Stelle in diesem Film. Diese Prophezeiung wird sich erfüllen. Er spricht durch seinen Sohn George, der am Ende den Vater mi... » mehr

Laufen und lächeln: Dreharbeiten mit improvisiertem Trailer und Kameramann Hasso im Kofferraum. 	Fotos (2): Isolde Friedrich

19.07.2013

Schmalkalden

Kamera ab! Und bitte!

Im Schloss ist gut Musizieren, dachte sich das junge Bremer Ensemble "Los Temperamentos" und kam nach Herrenbreitungen, um einen Imagefilm zu drehen. Langweilig wurden die Dreharbeiten keineswegs. » mehr

09.03.2012

Thüringen

Vielleicht ein Sumbarcher Waldschrat ?

Unsere Leser haben durchaus klare Vorstellungen, wie ein "Tatort"-Krimi aus Thüringen im Fernsehen aussehen könnte. Als Schauplatz liegt Sonneberg in der Gunst ganz vorn. » mehr

Ulrich Tukur - Dreharbeiten zu "John Rabe" 	Fotos (2): Rakete

02.08.2011

Feuilleton

Fotos, das man sich merkt

Als Fotograf hat sich Jim Rakete vor allem bei Prominenten einen Namen gemacht. Nun hat er einen Bildband über seine "Augenblicksbeziehungen" mit Stars und Sternchen vorgelegt. » mehr

fho_udo_270109

27.01.2009

Feuilleton

Ein Querdenker mit Herz

Den berühmten gläsernen Flügel hat er nicht dabei. Das edle Instrument steht gerade in Leipzig, wo das Zeitgeschichtliche Forum unter dem Titel „Melodien für Millionen“ eine Ausstellung über die Gesch... » mehr

^