Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

FRITZ REUTER

13.01.2018

Thüringen

Rückbau des einsturzgefährdeten Balkons in Reuter-Villa läuft

Eisenach - Wegen Einsturzgefahr haben die Abbauarbeiten des markanten Balkons der historischen Reuter-Villa am Fuße der Wartburg begonnen. » mehr

Blick in die Ausstellung, für die zwei Räume im Obergeschoss des Palais Weimar erstmals seit Jahrzehnten wieder zugänglich gemacht wurden. Foto: Matz

28.11.2017

Feuilleton

Die Romantiker im Spielzimmer

Kaum eine Landschaft im Süden Thüringens ist im 19. Jahrhundert so oft auf Bildern festgehalten worden wie die Gegend um Bad Liebenstein. Ein Verdienst nicht zuletzt des Malers Carl Wagner, dem die St... » mehr

23.05.2018

Feuilleton

Fritz-Reuter-Grabstätte in Eisenach restauriert

Eisenach - Auf dem Hauptfriedhof in Eisenach sind die Arbeiten an der Grabstätte des niederdeutschen Dichters Fritz Reuter abgeschlossen worden. » mehr

Vor der Kirche und dem restaurierten Obelisken der Gedenkstätte für die bayerischen Gefallenen (rechts im Bild) gedachten am Sonntag Roßdorfer und auswärtige Gäste dem Geschehen am Nebelberg vor 150 Jahren. Der Kirchenchor (links, mit Pastorin Jana Petri) und die Rosataler (rechts) umrahmten die Feier musikalisch, Robert Trautwein vom Rhönklub moderierte und Kai Lehmann , Museumsdirektor in Schmalkalden, sprach über die Gesichter des Krieges.

03.07.2016

Bad Salzungen

Gedenkfeier mit Friedensbotschaft

Feiern und Gottesdienst, Wanderungen zu den Schauplätzen, Ausstellungen, Vorträge und Markttreiben - am Wochenende wurde in der Rhön des 150. Jahrestages des Gefechts am Nebel gedacht. » mehr

24.04.2010

Thüringen

Die geschwätzige Johanna ist bei Gästen beliebt

Erfurt/ Meiningen/ Eisenach - Zu Beginn der Hochsaison im Städtetourismus haben sich die Thüringer Kommunen auf eine verstärkte Nachfrage nach extravaganteren Stadtführungen eingestellt. Zum Beispiel ... » mehr

uhu_sw_becken_SW_100407

10.04.2007

Ilmenau

Von kalten Quellen und großen Dichtern

„Selbst von des Berges fernen Pfaden blinken uns farbige Kleider an. Ich höre schon des Dorfs Getümmel, hier ist des Volkes wahrer Himmel“, wusste Johann Wolfgang von Goethe in seinem „Osterspaziergan... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".