Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

FRIEDRICH NIETZSCHE

Kalenderblatt

21.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 15. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Oktober 2019: » mehr

28.08.2019

Feuilleton

Zehntausende wollen Bauhaus-Museum sehen

Weimar - Der Besucherandrang im neuen Bauhaus-Museum reißt nach Angaben der Klassik-Stiftung Weimar nicht ab. Kurz vor Ende August zählte die Stiftung mehr als 160 000 Museumsgänger, wie ein Sprecher ... » mehr

Nikola Breitenstein aus Kallmerode (Eichsfeld) im Gespräch mit Anselm Grün.

28.11.2019

Thüringen

Benediktinerpater Anselm Grün: "Unser Leben kann immer erneuert werden"

Unter dem Motto "Advent - Zeit der Sehnsucht und Besinnung" war Benediktinerpater Anselm Grün zu Gast in der Georgenkirche in Eisenach. Der Pater spricht im Interview über das Auslaufmodell der Kirche... » mehr

Die Maximilians schenken sich nichts: Maximilian Leis (links) von der SG Sachsenbrunn gegen Milz’ Maximilian Preusse.Foto: frankphoto.de

25.08.2019

Lokalsport Hildburghausen

Die, die es vollbringen

Die SG Sachsenbrunn sichert sich am 5. Spieltag der Fußball-Kreisoberliga den ersten Sieg. Ausgerechnet gegen die, die bis dato immer gewonnen haben. » mehr

Agnes Heller

31.07.2019

Boulevard

Agnes Heller wird postum ausgezeichnet

Der Nietzsche-Preis wird alle zwei Jahre verleihen. Diesmal geht er an die kürzlich verstorbene Philosophin Agnes Heller. » mehr

In feinem Zwirn feierten die Abiturienten des Gymnasiums "Am Lindenberg" am Freitag ihren Abiball. Foto: b-fritz.de

30.06.2019

Ilmenau

Die Abizeugnisse in der Hand: Jetzt ist es Zeit, fliegen zu lernen

99 Schülerinnen und Schüler des Ilmenauer Gymnasiums "Am Lindenberg" erhielt am Freitag in der Festhalle ihre Abiturzeugnisse. Zwei Mal gab es die Note 1,0. » mehr

Bauhaus

07.04.2019

Boulevard

Bauhaus-Jubiläum: Mehr als 10.000 Besucher in Weimar

Lange wird über das neue Bauhaus-Museum in der Geburtsstadt der Gestaltungsschule diskutiert. 100 Jahre nach der Gründung des Bauhauses in Weimar zieht der Neubau Tausende Besucher an. » mehr

Bauhaus Weimar

06.04.2019

Feuilleton

Weimar feiert Bauhaus-Museumseröffnung als Volksfest

Weimar - Das neue Bauhaus-Museum in Weimar hat bereits innerhalb der ersten 24 Stunden seiner Eröffnung mehrere tausend Besucher angezogen. » mehr

Gestern wurde im neuen Bauhaus-Museum noch an vielen Ecken gewerkelt. Zur Eröffnung heute soll alles fertig sein. Fotos: (3): Schutt/dpa

04.04.2019

Feuilleton

Das Bauhaus ruft nach Weimar

Irgendwie werden sie es schaffen. Heute Nachmittag werden das neue Bauhaus-Museum und das Neue Museum in Weimar mit einem Festakt eröffnet. » mehr

Bauhaus-Museum

07.03.2019

Reisetourismus

Neue Ausstellungen zum Bauhaus-Jubiläum

Im Osten Deutschlands liegt die Wiege des Bauhaus - und zum 100-jährigen Bestehen erwarten Touristen dort neu eröffnete Museen und diverse Ausstellungen. » mehr

08.03.2019

Feuilleton

Licht und Schatten

Weimarplatz. Jorge-Semprún-Platz. Gauforum. Stéphane-Hessel-Platz. In Weimar entsteht ein "Quartier der Moderne" - mit allen Brüchen und Widersprüchen seit dem 19. Jahrhundert bis heute. » mehr

Die Welt von Raffael, Rubens und Cranach ist dem Maler Michael Triegel sehr nahe. Den Betrachtern seiner Bilder empfiehlt er, sich Zeit zu nehmen zum Schauen, ohne jedes Detail dechiffrieren zu wollen. Fotos: Michael Reichel

29.11.2018

Feuilleton

Schön. Vergänglich. Gegenwärtig.

Zu seinem 50. Geburtstag schenkt der international renommierte Künstler Michael Triegel seiner Geburtsstadt Erfurt eine wunderbare Ausstellung. Seine Bilder erzählen rätselhafte Geschichten über Mensc... » mehr

Als gelungener Auftakt zum Kunstfest bleibt die Straßentheater-Aufführung "Mu - Cinematique des fluides" in Erinnerung. Foto: Welz/dpa

04.09.2018

Feuilleton

Menschen zwischen den Zeiten

Das Kunstfest ist zu Ende. Drei Wochen lang stellte es Weimar auf den Kopf. Aus dem "W" wurde ein "M". Zu entdecken waren vergessene Orte und Geschichten im 100. Gründungsjahr des Bauhauses. Rund 30 0... » mehr

Friedrich Schorlemmer ist Pfarrer und Bürgerrechtler. An dieser Stelle nimmt er Anstoß und gibt Denkanstöße.

01.08.2018

Feuilleton

Wie Hass blind macht

Eine bedrückende Renaissance des Freund-Feind-, des Sieg-Niederlage-, des Macht-Ohnmachtdenkens macht sich gegenwärtig breit. Nur der Gewinner zählt. » mehr

01.07.2018

Thüringen

Die Neugewählten im Amt und die Abgewählten gut versorgt

Die neuen Oberbürgermeister und Landräte treten heute ihr Amt an. Die Wahlverlierer müssen sich keine Sorgen um ihr Einkommen machen: Mehr als 3200 Euro ab sofort bis zum Lebensende sind ein sanftes R... » mehr

Dankende Umarmung für Mama Manuela von Tochter Luisa.

30.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Wehmut, wenn aus Kindern Leute werden

Von Pop-Songs und Politiker-Worten begleitet, ging's am Wochenende für viele Jugendliche aus Neuhaus und Umgebung in den nächsten Lebensabschnitt. » mehr

Passend vom Porzellanrelief bis zum Rotliegenden als steinerne Grundlage ist das Modell der weiteren Munch-Steine für den Rundwanderweg.

11.03.2018

Ilmenau

Der Stein ist erst der Anfang

In Elgersburg wird ein Erinnerungsstein an den norwegischen Maler Edvard Munch enthüllt. Der Stein am Shelia-Weg soll Ausgangspunkt für einen Rundwanderweg werden. » mehr

Unter diesem Titelmotiv des Gretchens zeigt die Münchner Kunsthalle ab kommenden Freitag die Ausstellung "Du bist Faust" - mit maßgeblicher Unterstützung der Klassik-Stiftung Weimar. Foto: ots

19.02.2018

Feuilleton

Klassik und Moderne im Übergang

Die großen Weimarer Ausstellungen finden 2018 in München, Hamburg und Paris statt. Im "Jahr des Übergangs" wird an der Ilm trotzdem gefeiert und angespannt gebaut. » mehr

Von Friedrich Rauer

29.01.2018

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Der Philosoph Arthur Schopenhauer (1788-1860) war ein Frauenverächter und Misanthrop. Insofern wundert es nicht, dass er dem Alleinsein mehr Reiz abzugewinnen vermochte als quirliger Geselligkeit: "Ga... » mehr

Vereinssport ist geeignet für Jung und Alt - zum Beispiel Kegeln. Hier gehen Renate und Manfred Marr vom Meininger Kegelverein KSV Einheit ihrem Hobby nach. Foto: Archiv

27.07.2017

Meiningen

Kunterbuntes Vereinsleben

Langeweile, Einsamkeit, Rat- und Hilflosigkeit im Alter? Das muss nicht sein! Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen hat eine ganze Menge zu bieten, was diesen Lebensabschnitt leichter, bunter und leben... » mehr

Die "Queenz of Piano", Anne Folger und Jennifer Rüth (von links), rockten die Bühne des Kurtheaters mit ihrem außergewöhnlichen, quer durch alle Genres spielenden Musik-Kabarett an zwei Flügeln zu vier Händen. Auch das seltene Theremin kam dabei zum Einsatz. Foto: Annett Spieß

21.05.2017

Bad Salzungen

Virtuos-kabarettistischer Exkurs durch die Musikgeschichte

Ein rasanter vierhändiger Tastensturm fegte am Samstagabend durch das herzogliche Bad Liebensteiner Kurtheater: die „Queenz of Piano“. » mehr

Lucas Cranach d. Ä.: "Das goldene Zeitalter" (um 1530) - Nationales Kunstmuseum Oslo. Foto: Stiftung Luthergedenkstätten

12.05.2017

Feuilleton

Im Disput mit und über Luther

Die dritte der nationalen Sonderausstellungen zum Reformationsjubiläum ruft unter dem Titel "Luther! 95 Schätze - 95 Menschen" nach Wittenberg. » mehr

Viele Besucher waren zur Vernissage der Ausstellung "Ecdysis" ins Kunsthaus Meiningen gekommen. Fotos: W. Swietek

08.05.2017

Meiningen

Elf Räume - elf verschiedene Sichtweisen

In der neuen Sonderausstellung im Kunsthaus Meiningen äußern sich Künstler zum Thema "Ecdysis", also "Häutung". » mehr

Im Jahr 1522 begann Martin Luther mit der Übersetzung der Bibel. Er wollte, dass jeder Mensch selbst darin lesen könne und nicht länger allein auf die Auslegung der Kirche angewiesen sei.

20.10.2016

Thüringen

Luther war tot, jetzt lebt er wieder

Premiere eines uralten Buches: Die neue Lutherbibel erscheint auf der Frankfurter Buchmesse. Das fast 500-jährige Original wurde seit 2010 überarbeitet. Der Thüringer Altbischof Christoph Kähler hat d... » mehr

Scheren mit einem anderen Schliff erleichtern Linkshändern das Schneiden. Neben diesen gibt es noch viele andere Artikel für die linke Hand. Fotos(6):dpa

13.08.2016

Suhl/ Zella-Mehlis

Das machen die doch mit links!

Den Linkshändern wird am Samstag eine ganz besondere Ehre zu teil. Denn bereits zum 37. Mal wird ihr internationaler Feiertag begangen. » mehr

Die Autoren Christian Hill und Barbara Kösling bei der vergnüglichen Lesung.

07.06.2016

Hildburghausen

Nach der Lesung gab's Geburtstagskuchen

Gleich zwei Jubiläen feierte die Stadt- und Kreisbibliothek - dem Anlass entsprechend mit einem literarisch-kulinarischen Abend. » mehr

Erich Heckel: "Knabe in der Tram", 1912. Foto: Jochen Littkemann

02.04.2016

Feuilleton

Erich Heckels Chemnitzer Prägungen

Köpfe, Körper, Figuren, Akte, Selbstporträts mit Haltungen und Emotionen. Der bedeutende expressionistische Künstler Erich Heckel erhielt entscheidende Impulse während seiner Jugendjahre in Chemnitz. » mehr

30.03.2016

Meiningen

Ein musikalisches, kein existentielles Ereignis

Unter dem Titel "Alle Lust will Ewigkeit" erklang das 5. Sinfoniekonzert der Meininger Hofkapelle. Auf dem Programm stand Gustav Mahlers 3. Sinfonie. » mehr

Mit diesem, 1837 entstandenen Bildnis der Großherzogin Maria Pawlowna von Sachsen-Weimar-Eisenach (1786-1859) wirbt die Klassik-Stiftung zur Landesausstellung.	Repro: KSW

17.02.2016

Feuilleton

Weimar boomt: Besucher, Bauhaus, Ernestiner

Das Publikum pilgert nach Weimar - zu Schiller und Goethe, ins (alte) Bauhaus-Museum, in die Amalia-Bibliothek. Demnächst empfangen die Ernestiner zur Landesausstellung. » mehr

"Wir sind noch lange keine Omas, keine Gruftis, Gott sei Dank!" sangen die Damen der Breitenbacher Folkloregruppe. Omas sind sie alle schon, aber noch nicht alt, sondern voller Schwung. 	Fotos: frankphoto.de

27.04.2015

Hildburghausen

Vierzig und voller Schwung

Schon seit 40 Jahren singt sich die Folkloregruppe Breitenbach durch das Land. Die Geburtstagsfeier am Samstag in Erlau wurde ein tolles Fest. » mehr

Von Friedrich Rauer

23.02.2015

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Schon 1886 war Friedrich Nietzsche überzeugt, "gutes Europäertum" bestehe darin, "atavistische Anfälle von Vaterländerei" zu überwinden. Diese Anfälle gibt es immer noch. » mehr

Als Dämon trägt Schauspieler Michael Wächter Kerntexte der Geschichte vor. Hier in einer Szene mit dem düsteren Weimarer Opernchor.

31.03.2014

Feuilleton

Vom Lärm der Welt und der Melodie des Theaters

In der Uraufführung des spartenübergreifenden Bühnenprojekts "Vom Lärm der Welt" am DNT in Weimar macht Hasko Weber aus Müntzer und Luther Opernhelden. So ungefähr jedenfalls. » mehr

Kleine "Sonnenscheine" und "Knirpsenburgler" durften kürzlich in der Musikschule des Landkreises Sonneberg ihr musikalisches Können zeigen. 		Fotos: camera900.de

17.03.2014

Sonneberg/Neuhaus

Hühner tanzen einmal um die ganze Welt

Kürzlich staunten einige Eltern und Großeltern nicht schlecht darüber, was ihre Kleinen in der musikalischen Früherziehung bei Petra Adelbert schon alles gelernt hatten. » mehr

Walter Sachs: Einwegfische (2001). 	Repro: KS

06.03.2014

Feuilleton

"Rückblick auf Gegenwärtiges"

Der Ausstellungstitel ist ein Bekenntnis von Walter Sachs. Der Künstler schaut auf die Welt und die Menschen aus heutiger Perspektive: ironisch, nachdenklich, politisch. » mehr

Das zum Unesco-Weltkulturerbe gehörende Stadtschloss soll zum Zentrum des klassischen Weimars werden. Für den geplanten Umbau des Residenzschlosses der Herzöge von Sachsen-Weimar und Eisenach stehen der Klassik Stiftung Weimar 40 Millionen Euro bis zum Jahr 2023 zur Verfügung.

15.02.2014

Feuilleton

Großbaustelle im Klassik-Kosmos

Mit Bauhaus-Museum und Stadtschloss hat die Klassik Stiftung Weimar zwei große Baustellen vor sich. Das Ausstellungsjahr 2014 wird vom Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor hundert Jahren geprägt. » mehr

Warum nicht mal philosophieren? Dietlinde Schmalfuß-Plicht in ihrer Praxis. 	Foto: ari

24.01.2014

Thüringen

Hilfe beim Selber-Denken

Über Jahrhunderte hinweg gingen die Menschen zum Pfarrer, wenn Fragen des Lebens sie bewegten. Heute können sie damit auch zum Psychologen gehen, zum Coach - oder zum Philosophen. Zu Besuch in einer P... » mehr

Michael Wächter (Raskolnikow) und Ingolf Müller-Beck (Porfirij) in Dostojewskis "Schuld und Sühne" in Weimar. 	Foto: DNT

02.11.2013

Feuilleton

Mit Geld und Gewalt Gutes tun

Eine alte Frage wird neu verhandelt: Wie sollen oder müssen wir leben? Ein Mord als gute Tat? Mit "Schuld und Sühne" nach dem Roman von Fjodor Dostojewski gelingt Regisseur Thomas Dannemann am Deutsch... » mehr

Mit den Sopranstimmen des neu gegründeten Chores übt Sandra Erbe-Grozdanic (links) die richtigen Töne. 	Foto: Susann Eberlein

05.10.2013

Bad Salzungen

"Das ist Neuland für mich"

Die Musik ist ihr Leben. Nach Projekten mit Kindern und Jugendlichen hat Sandra Erbe-Grozdanic nun ihren ersten Erwachsenenchor gegründet. » mehr

Hamlet-Darsteller Florian Beyer im Zwiegespräch mit dem großen Briten William Shakespeare. Morgen ist die Matinee vor der Premiere "Hamlet".	Foto: C. Scherzer

25.05.2013

Meiningen

Sein oder Nichtsein?

Zur Matinee vor der Premiere "Hamlet" wird Regisseur Ansgar Haag morgen im Theaterfoyer sein Konzept zur Inszenierung darlegen. Sein Hamlet Florian Beyer gibt vorab Einblick in seine Rolle. » mehr

Cosima (Chris Pichler) und das von ihr angehimmelte Genie Richard Wagner (Peter Bernhard) auf der Meininger (Ehe-)Bühne. 	Foto: ari

14.01.2013

Feuilleton

Alle Treppen führen zu Wagner

Das Meininger Theater beginnt das Wagner-Jahr fast ohne Musik - dafür aber mit der Uraufführung von "Wahnfried - Bilder einer Ehe". Ein Schauspiel zwischen historischem Report und Komödie. » mehr

Den Meister als Menschen zeigen möchte Jan Steinbach zum Auftakt des Meininger Wagner-Jahres - mit Pathos und mit einem Augenzwinkern. 	Foto: ari

10.01.2013

Feuilleton

Im Wahn der Musik

14 Jahre, zwei Monate und vier Wochen waren Cosima und Richard Wagner vergönnt. Davon erzählt das Schauspiel "Wahnfried - Bilder einer Ehe", das am Freitag in Meiningen zur Uraufführung kommt. » mehr

Arnstädter Geschichte als Illusionsmalerei an der Fassade des Stadtschlosses festgehalten: Christoph Hodgson vor seinem monumentalen Gemälde. 	Foto: ari

20.06.2012

Thüringen

Riesenbild statt Renovierung

In Arnstadt verdeckt ein 400-Quadratmeter-Gemälde die verfallene Fassade des Stadtschlosses. Gestaltet hat es der Illusionsmaler Christoph Hodgson. » mehr

Burschenschafter auf der Wartburg: Das Deutsche wird gepflegt - intern zofft man sich über rechtsextreme Tendenzen. 	Foto: dpa

02.06.2012

Thüringen

Deutsch, national - und was ist mit Rechts?

Der Burschentag an diesem Wochenende in Eisenach steht unter keinem guten Stern: Ein heftiger Streit tobt, dabei geht es auch um rechtsextreme Tendenzen - mal wieder. » mehr

"Homunculus" von Harald Gratz. 	Fotos (2): KSW

07.03.2012

Feuilleton

Zwei Spieler, ein absurdes Leben

Ein bekannter Mime öffnet einem bekannten Maler Haus, Herz und Hirn. Entstanden sind expressive, assoziative Bilder und Sinnbilder - zu sehen im Neuen Museum Weimar. » mehr

05.12.2011

Klartext

Merkel wird schwachgelobt

Was tut man, um einen störrischen Partner zum Einlenken zu bewegen? Man lobt ihn! Denn schon der deutsche Philosoph Friedrich Nietzsche hatte erkannt, dass im Lobe mehr Zudringlichkeit ist als im Tade... » mehr

31.03.2009

Klartext

Kulturland Thüringen

Schaut man sich in der Internet-Enzyklopädie Wikipedia den Artikel über Thüringen an, fällt sofort ins Auge, dass sich der umfangreichste Abschnitt mit dem Thema Kultur beschäftigt. » mehr

11.02.2008

Klartext

Von der Muse geküsst

War das ein schönes Bild: Einträchtig standen sie unlängst zusammen, Außenminister Frank-Walter Steinmeier und sein französischer Kollege Bernard Kouchner, um mit dem Sänger Murat Ersen (genannt Muhab... » mehr

31.12.2010

Klartext

Gute Vorsätze

Nichts gibt es dieser Tage so viel wie gute Vorsätze. Eine Krankenkasse hat mal nachfragen lassen, was sich die Deutschen für 2011 so vornehmen und kam zu dem Ergebnis, dass der Wunsch nach sportliche... » mehr

23.09.2010

Klartext

Zugvögel

Die Schwalben haben uns bereits verlassen. Auch der Zug der Kraniche hat begonnen; Höhepunkt ihrer Wanderung ist der Oktober. Unsere Zugvögel - Sinnbild der Unbeständigkeit und Unbehaustheit des Leben... » mehr

07.03.2011

Klartext

Die kleine Narrenwelt

Die folgenden Zeilen sind - man muss das in diesen Tagen betonen - kein Plagiat, sondern eine Zitatensammlung, die wir aus einer Zitatensammlung bei Wikipedia entlehnen. Auch der Anlass hat nichts mit... » mehr

fho_dwarsnene_280510

28.05.2010

Feuilleton

Des Freistaats Literatur-Verfechter

Den Schriftsteller von heute ernähren nicht allein Luft und Liebe. Und gar höchst selten allein die Erlöse der Dichtkunst. » mehr

lh-jazz_200410

20.04.2010

Feuilleton

Missionar im Auftrag der Hottentotten

Er ist der Herr des Jazz von Ilmenau. Dabei hätte es gut auch Pop, Rock oder Metal sein können. Doch der Zufall wollte, dass Klaus-Dieter Fritz 1972 in Halle mit einem Freund auf einem Jazzkonzert lan... » mehr

^