Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

FRANK ULRICH MONTGOMERY

Deutscher Ärztetag in Münster

28.05.2019

Brennpunkte

Montgomery: Ärzte brauchen mehr Zeit für Patienten-Gespräche

Was der Doktor im Sprechzimmer erklärt, ist manchmal nicht so leicht nachzuvollziehen - vor allem, wenn es auch noch schnell gehen muss. Dabei komme es auf gute Bedingungen an, heißt es vor dem Ärztet... » mehr

Videosprechstunden

20.05.2019

Brennpunkte

Mehr digitale Angebote: Ärzte pochen auf Datenschutz

Videosprechstunden, Gesundheits-Apps, elektronische Patientendaten - auf die Patienten kommt eine stärker digitalisierte Medizin zu. Der Ärztepräsident fordert dabei Datensicherheit. » mehr

28.05.2019

Schlaglichter

Ärzte gegen Impfungen in Apotheken

Die Ärzte in Deutschland warnen vor Plänen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Grippe-Impfungen in begrenztem Umfang auch in Apotheken zu ermöglichen. Impfen sei einfach nicht nur ein Pieks in d... » mehr

Bundesgesundheitsminister Spahn

06.05.2019

Topthemen

Spahn rechtfertigt Geldbußen bei Masern-Impfpflicht

Um Masern-Infektionen rigoroser einzudämmen, soll eine Impfpflicht für bestimmte Einrichtungen kommen. Bei der konkreten Umsetzung sind noch Fragen offen. Strafandrohungen sollen aber auch dazugehören... » mehr

06.05.2019

Schlaglichter

Ärztepräsident: Bei Impfpflichtverstoß Strafen mit Ausnahmen

Für den Fall der Einführung einer Masern-Impfpflicht hält Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery Strafen für Verstöße generell für gerechtfertigt, kann sich aber Ausnahmen vorstellen. Der Präsident de... » mehr

Jens Spahn

05.05.2019

Brennpunkte

Spahn will Masern-Impfpflicht mit Geldstrafe durchsetzen

Das Masern-Virus ist hoch ansteckend, es greift auch in Deutschland um sich. Der Gesundheitsminister macht nun Druck und will Impfungen für Kinder zur Pflicht machen. Auf Verweigerung sollen empfindli... » mehr

26.04.2019

Schlaglichter

Auch Krebshilfe fordert Werbeverbot für E-Zigaretten

Nach Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hat auch die Deutsche Krebshilfe ein umfassendes Werbeverbot für Tabak gefordert, das zugleich für E-Zigaretten und Tabakerhitzer gelten soll. Deutschland s... » mehr

Impfbuch

20.04.2019

Topthemen

Ärztepräsident Montgomery fordert umfassende Impfpflicht

Kinder sollten aus Sicht von Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery nicht nur gegen Masern, sondern auch gegen weitere Krankheiten verpflichtend geimpft werden. » mehr

20.04.2019

Schlaglichter

Ärztepräsident: Mehr Impfungen sollten verpflichtend werden

Kinder sollten aus Sicht von Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery nicht nur gegen Masern, sondern auch gegen weitere Krankheiten verpflichtend geimpft werden. «Eine Impfpflicht auf einzelne Krankhei... » mehr

Verhandlung über Sterbehilfe-Verbot

17.04.2019

Brennpunkte

Verfassungsrichter: Es gibt ein Grundrecht auf Selbsttötung

Darf professionelle Hilfe beim Suizid vom Staat verboten werden? Tag zwei der Karlsruher Verhandlung zeigt überdeutlich: Der Senat sieht den neuen Paragrafen 217 im Strafgesetzbuch sehr kritisch. » mehr

Bundesgerichtshof

02.04.2019

Brennpunkte

Kein Schadenersatz für künstlich hinausgezögerten Tod

Ein dementer Mann liegt die letzten Jahre bewegungsunfähig im Bett, nur eine Magensonde zögert den Tod hinaus. Der Arzt habe ihn sinnlos leiden lassen, meint der Sohn - und strengt einen beispiellosen... » mehr

Organtransport

01.04.2019

Hintergründe

Was brächte eine Widerspruchslösung?

Beim Gedanken, einmal auf eine fremde Leber angewiesen zu sein, hofft wohl jeder, eine zu bekommen. Doch hierzulande fehlen Spenderorgane. Deswegen schlagen Parlamentarier einen radikalen Systemwechse... » mehr

Organtransport

01.04.2019

Brennpunkte

Vorstoß: Alle Volljährigen bis auf Widerruf Organspender

Allem Werben zum Trotz warten Tausende Schwerkranke dringend auf Organe. Wie können es mehr Spender werden? In der sensiblen Debatte liegt der erste ausgearbeitete Entwurf vor - es gibt prompt Kritik. » mehr

Arztpraxis

14.03.2019

Brennpunkte

Was bringt das Schneller-Drankommen-Gesetz Kassenpatienten?

Wenn es Termine beim Arzt erst in mehreren Wochen gibt, ärgert das gesetzlich Versicherte - vor allem, wenn Privatpatienten fixer dran kommen. Gegensteuern soll ein Gesetz, das noch einiges mehr vorsi... » mehr

Teurere Behandlungen, damit die Rendite stimmt? Zunehmend private Investoren im Gesundheitsbereich lassen Befürchtungen wachsen. Foto: Melnik/Adobe Stock

Aktualisiert am 20.02.2019

Thüringen

Die Klinik als Renditebringer

Investoren legen ihr Geld zunehmend in der Gesundheitsbranche an. Goldene Renditen locken. Fraglich ist, ob das Auswirkungen auf die Qualität der Gesundheitsversorgung hat. » mehr

Abtreibungs-Paragraf 219a

06.02.2019

Brennpunkte

Kabinett billigt überarbeiteten Abtreibungs-Paragrafen 219a

Die Entscheidung für eine Abtreibung fällt keiner Schwangeren leicht. Jetzt sollen Frauen zumindest einfacher an Informationen kommen. Doch dass Ärzte weiter nicht veröffentlichen dürfen, was sie woll... » mehr

Informationen über Abtreibungen

29.01.2019

Gesundheit

Wird die Suche nach Infos über Abtreibung jetzt einfacher?

Wer ungewollt schwanger wird, fühlte sich oft ziemlich allein gelassen. Mühsam hat sich die Koalition jetzt auf bessere Informationen für Betroffene geeinigt. Doch der Entwurf stellt auch klar, was Är... » mehr

25.12.2018

Schlaglichter

Ärztepräsident: 5000 offene Stellen für Ärzte in Kliniken

Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hat mehr Ärzte für Kliniken in Deutschland gefordert. Er verwies im Gespräch mit der «Rheinischen Post» darauf, dass in den Krankenhäusern bundesweit rund 5000 S... » mehr

Praxis geschlossen

20.12.2018

Brennpunkte

Ärzte wehren sich gegen mehr Sprechstunden für die Patienten

Spielen manche Ärzte lieber Golf als sich um die Patienten zu kümmern? Jedenfalls entzündet sich an Forderungen der Krankenkassen nach mehr Sprechstunden ein heftiger Streit. » mehr

Arztpraxis

13.12.2018

Brennpunkte

Ärzte kritisieren Spahns Terminservice-Gesetz scharf

Ärzte sollen mehr Sprechzeiten anbieten, damit Kassenpatienten schneller einen Termin bekommen. Unter anderem damit will Gesundheitsminister Spahn eine bessere Versorgung erreichen. Ob das klappt? Aus... » mehr

Karl Jüsten

12.12.2018

Brennpunkte

Katholiken gegen Änderungen bei Werbeverbot für Abtreibungen

Um den Paragrafen 219a des Strafgesetzbuches könnte ein neuer ernster Koalitionskonflikt ausbrechen. Die katholischen Bischöfe haben eine klare Position und appellieren vor allem an die C-Parteien. Im... » mehr

16.10.2018

Schmalkalden

Weniger Ärzte in freier Niederlassung im Landkreis

Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen praktizieren 48 Allgemeinmediziner und weitere 95 Fachmediziner in freier Niederlassung. Die Zahlen sind zwar rückläufig. Für die Diagnose Ärztemangel taugen sie ab... » mehr

Frank Ulrich Montgomery

13.10.2018

Brennpunkte

Ärzte begrüßen parlamentarische Debatte über Bluttests

Mehr als 100 Abgeordnete wollen, dass das Parlament grundlegend darüber diskutiert, wie weit Gen-Untersuchungen zur Gesundheit ungeborener Kinder gehen sollen. Mediziner unterstützen das. » mehr

13.10.2018

Schlaglichter

Ärzte begrüßen parlamentarische Debatte über Bluttests

Die Bundesärztekammer begrüßt eine im Bundestag angestrebte Klärung ethischer Fragen bei Bluttests für Schwangere etwa auf ein Down-Syndrom des Kindes. «Da man mit diesen Tests potenziell ein weites S... » mehr

Jens Spahn

04.09.2018

Brennpunkte

Spahns Vorstoß für Organspenden spaltet Union

Jeder Deutsche gilt als potenzieller Organspender - außer er widerspricht ausdrücklich zu Lebzeiten. Dieser Vorschlag von Gesundheitsminister Jens Spahn sorgt für erhebliche Diskussion. » mehr

Organspendeausweis

02.06.2018

Gesundheit

Zahl der Organspender in Deutschland weiter gesunken

Wenn ein Mensch stirbt, kann er anderen das Leben retten: als Organspender. Die meisten Deutschen finden das gut, trotzdem wird kaum einer Spender. Woran liegt das? Und wieso ändert sich nichts? » mehr

Petra Möcker (links) und Anneliese Hasslitzer wollen Organtransplantierte aus der Region "aus ihrem Schneckenhaus holen" und werben für eine Gesetzesänderung - hin zum Widerspruchsverfahren. Foto: fotoart-af.de

01.06.2018

Region

Allen verpflichtet, die auf Warteliste stehen

Mit dem Tag der Organspende wird ein Thema in den Fokus gerückt, von dem sich Betroffene wünschen, dass dies nicht nur an diesem Tag der Fall wäre und nicht nur die negativen Seiten für Schlagzeilen s... » mehr

Informationen zum Arzt

11.05.2018

Thüringen

Per Mausklick zum Arzt - Der Doktor wird digitaler

Machen Ärzte in Thüringen bald Gebrauch von den neuen Möglichkeiten der Fernbehandlung? Nach der Entscheidung des Deutschen Ärztetages zu ausschließlichen Online-Sprechstunden muss nun die Landesärzte... » mehr

Informationen zum Arzt

11.05.2018

dpa

Per Mausklick zum Arzt - Der Doktor wird digitaler

Mit seiner Entscheidung zur Liberalisierung der Fernbehandlung hat es sich der Deutsche Ärztetag nicht leicht gemacht. Auch danach sind noch nicht alle Zweifel ausgeräumt. » mehr

Gesundheitlichen Versorgung

08.05.2018

Thüringen

Ärzte sträuben sich gegen Verpflichtung zu mehr Sprechstunden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bekommt Gegenwind der Ärzte für seinen Plan, ihnen mehr Praxis-Sprechstunden für Kassenpatienten vorzuschreiben. » mehr

Christine Zollmann

07.05.2018

Gesundheit

Der Doktor wird digitaler

Per Mausklick zum Arzt, statt im Wartezimmer zu sitzen: Das soll bald für mehr Patienten möglich werden. Die Ärzte entscheiden über mehr Spielraum im Berufsrecht. Erste digitale Sprechstunden gibt es ... » mehr

Arzt

29.03.2018

TH

Kammer: Zahl der Ärzte in Thüringen gestiegen

Erfurt - Die Zahl der Ärzte in Thüringen ist im Jahr 2017 auf 9473 angewachsen. Das ist ein Anstieg von 1,9 Prozent, wie die Bundesärztekammer am Donnerstag in Berlin mitteilte. » mehr

Sophia Schmittdiel übt im Histologie-Labor. Sie studiert Medizin ohne Numerus clausus.und gehört zu den ersten Studenten, die der thüringisch-bayerische Klinikverbund Regiomed gemeinsam mit der Universität im kroatischen Spilt ausbildet. Die künftigen Ärzte sollen im Klinikverbund beschäftigt werden.

20.12.2017

Thüringen

Das Grenzland hebelt den Numerus clausus aus

In der Provinz herrscht Ärztemangel, aber an den Universitäten blocken ein Numerus clausus und viel zu wenig Studienplätze Bewerber ab. Der erste länderübergreifende Klinikverbund Deutschlands hat die... » mehr

Humanmedizin-Studium

19.12.2017

dpa

Vor dem Medizinstudium stehen weiter hohe Hürden

Der Numerus clausus im Medizinstudium war immer umstritten. Auch nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts bleiben die Hürden hoch. Inzwischen hat aber auch die Politik mit einem Masterplan ... » mehr

23.11.2017

Familie

Vom Sterben und Sterben lassen: Der Tod als Behördenakt

Eines ist sicher: Sterben müssen alle einmal. Viele schwer und unheilbar Erkrankte wollen aber nicht auf den Tod warten. Sie wollen ihrem Leben ein Ende setzen, oft mit ärztlicher Begleitung. Aus dies... » mehr

^