Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

FABIAN GIESDER

Bei seiner Sommertour hat Bürgermeister Fabian Giesder auch auf dem Marktplatz Station gemacht. Es kamen aber nur recht wenige Menschen. Foto: Silvana Möder

06.08.2020

Meiningen

Zeit für Bürgerprobleme

Störenfriede in der Mauergasse, die Wettiner Straße als Rennstrecke, Geröll in der Freiheitsstraße, fehlendes Grün auf dem Töpfemarkt: Beim Sommertour-Halt des Bürgermeisters auf dem Markt kamen einig... » mehr

Zur Stadtteiltour des Bürgermeisters in Wallbach trugen ihm die Einwohner vor allem ihre Probleme mit der Straßenbaustelle an. Foto: Wolfgang Swietek

05.08.2020

Meiningen

Fast nur ein Thema: Großbaustelle Wallbach

Bürgermeister Fabian Giesder setzte diese Woche in dem kleinen Ortsteil Wallbach seine diesjährige Sommertour durch die Meininger Stadtteile fort. In lockerer Runde wurde einiges geklärt. » mehr

Bei der Sommertour des Bürgermeisters haben viele Anwohner Fragen auf dem Herzen. Foto: Silvana Möder

07.08.2020

Meiningen

Dreißigackerer beklagen Zustand ihrer Straßen

Der schlechte Zustand der Straßen im Ort brennt vielen Dreißigackerern unter den Nägeln. Beim Besuch des Bürgermeisters während der Sommertour spielte das Thema eine große Rolle. » mehr

Auf seiner Sommertour kommt Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder (Mitte) auch mit den Bürgern aus Walldorf ins Gespräch. Die lange Zeit eigenständige Gemeinde gehört seit Anfang 2019 zur Theaterstadt.	Foto: Wolfgang Swietek

04.08.2020

Meiningen

Alles auf einmal geht nicht

Auch wenn die Diskussion zwischen Märchenfiguren der Sandsteinhöhle Walldorf stattfindet: Bei der Sommertour von Bürgermeister Fabian Giesder will man über die Realität sprechen. » mehr

Zahlreich erschienen die Anwohner in Dreißigacker unter der Linde zur Bürgermeister-Tour. Trotz Zeitdruck beantwortete Fabian Giesder (links, von hinten) geduldig alle Fragen. Foto: Silvana Möder

04.08.2020

Meiningen

Im Eiltempo durch Dreißigacker

Um Fragen rund um Dreißigacker zu klären, war Bürgermeister Fabian Giesder am Freitagnachmittag vor Ort und tauschte sich mit den Anwohnern über ihre Anliegen aus. » mehr

Bürgermeister Fabian Giesder (Dritter von rechts) und Ortsteilbürgermeister Uwe Achtelstetter (links daneben) kamen mit Herpfern Einwohnern und Stadtratsmitgliedern ins Gespräch. Fotos: Silvana Möder

03.08.2020

Meiningen

Hitzige Debatte bei Bürgermeister-Besuch in Herpf

Unter der Linde und unter Strom: Die Sommertour von Bürgermeister Fabian Giesder verwandelte sich in Herpf zu einem Streitgespräch. Im Fadenkreuz stand allerdings der Ortsteilbürgermeister. » mehr

Ellen Lindner von den Landfrauen bekam einen Bescheid über 650 Euro Vereinsförderung für den Landfrauenverein ausgehändigt. Fotos: Silvana Möder

02.08.2020

Meiningen

Nicht sparen beim neuen Meininger Dorf

Wünsche und Anregungen der Neu-Meininger aus Stepfershausen nahm Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder am Freitagabend unter der Linde am Gasthaus entgegen. Im Rahmen seiner Sommertour suchte das Ge... » mehr

Noch hat die Pflanzenwelt den Bereich in der Meininger Ernststraße gegenüber der Geriatrischen Fachklinik im Griff. Nach einem Konzept von WBG-Chef Volker Albrecht könnte dort allerdings schon in einem Jahr eine kleine Siedlung aus Containern stehen. So soll mehr Wohnraum geschaffen werden. Fotos: Markus Kilian

31.07.2020

Meiningen

Kommt bald das Container-Dorf?

Zu viel Leerstand, zu viele Suchende, aber zu wenig Wohnungen: Am Donnerstag hat die Stadt zu einer Gesprächsrunde über den Meininger Wohnungsmarkt ins Volkshaus geladen. Zur Debatte stand auch ein Co... » mehr

Die Meininger Bernhardstraße erhält ab Montag unter Vollsperrung eine neue Deckschicht. Die Baumaßnahme umfasst drei Abschnitte: Von der Kreuzung am Sächsischen Hof bis zum Theater (1. Bauabschnitt, rot markiert), der Kreuzungsbereich zwischen Landsberger und Leipziger Straße (blau markiert) und das Teilstück bis zum Bodenweg (grün markiert). Die Umleitung erfolgt über die Lindenstraße sowie unter anderem über die Wettiner Straße (gestrichelt). Grafik: Stefan Krug

30.07.2020

Meiningen

Bernhardstraße ist ab Montag gesperrt

Die Meininger Bernhardstraße erhält ab Montag eine neue Fahrbahndecke. Während der Vollsperrung wird der Verkehr über die Lindenallee umgeleitet. Im Zuge der Sanierung sollen Radfahrer mehr Raum erhal... » mehr

Zum Auftakt seiner Tour traf sich Bürgermeister Fabian Giesder am Mittwochabend mit Bewohnern im Stadtteil Jerusalem im Garten hinterm WBG-Verwaltungsgebäude. Einige Probleme kamen zur Sprache. Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

30.07.2020

Meiningen

"Wir werden genau hingucken"

Sperrmüll, der vom Balkon fliegt und Ruhestörungen nach 22 Uhr. Beim Start seiner Sommertour musste sich Bürgermeister Fabian Giesder den Ärger von Bewohnern anhören. Es gab aber auch lobende Worte. » mehr

Polizeischüler berichten über ihre Erfahrungen mit Meiningen und ihren Wohnungen. Von links: Polizeioberkommissarin Ariane Friedrich, Auszubildende Sarah Rüth, Auszubildender Alex H., der stellvertretende Leiter der Polizeihochschule Torsten Wünsche, Polizeiobermeister Gerd Müller. Foto: privat

29.07.2020

Meiningen

Wohnungen dringend gesucht

In Meiningen fehlen rund 250 Wohnungen allein für Polizeischüler, Azubis im Klinikum und Sozialwerk sowie für angehende DRK-Nofallsanitäter. Bei einer Gesprächsrunde soll heute Abend nach Lösungen ges... » mehr

Für zwei Kegelvereine ist ein Teil des ehemaligen Sparmarkt-Komplexes in der Moritz-Seebeck-Allee die Spielstätte: der KSV Einheit Meiningen und der SV 1970 Meiningen. Doch der Mietvertrag endet 2024. Die Kegelsportler hoffen auf eine Lösung gemeinsam mit der Stadt Meiningen. Archivfoto: Marko Hildebrand-Schönherr

29.07.2020

Meiningen

Die Kugel ins Rollen gebracht

Immer noch brennt den Keglern in Meiningen ein Problem unter den Nägeln. Der Mietvertrag für ihre Spielstätte endet 2024. Aus verschiedenen Gründen steht die Zukunft in den Sternen. Es scheint aber et... » mehr

Steffi König und ihre Kollegen haben auf dem Töpfemarkt derzeit viele Knöllchen zu verteilen.

28.07.2020

Meiningen

Akute Knöllchengefahr in der Altstadt

Einige Autofahrer hatten sich daran gewöhnt, dass es in Corona-Zeiten weniger Knöllchen für Parksünder gab. Doch auch das Ordnungsamt ist wieder im Normalmodus und greift auch auf dem Töpfemarkt wiede... » mehr

Staatssekretärin Tina Beer (Mitte) hat sich gemeinsam mit Bürgermeister Fabian Giesder und den hiesigen Landtagsmitgliedern Janine Merz und Patrick Beier auf einen Rundgang durch Meiningen begeben. Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

28.07.2020

Meiningen

Staatssekretärin auf Kennenlerntour

Thüringens Kulturstaatssekretärin Tina Beer hat sich am Dienstag einen halben Tag Zeit genommen, um Meiningen besser kennenzulernen - beim Stadtrundgang und beim Museumsbesuch. » mehr

Steht nur auf der offiziellen Rekord-Homepage: der Hammer-Weltrekord mit Wumms.	Foto: Roland Abé

23.07.2020

Meiningen

Thüringer Weltrekord nun in Netz und Buch

Der Red-Tigers-Weltrekord von 2012 steht nun auch auf der Homepage des Rekord-Instituts für Deutschland (RID) und wird im nächsten RID-Buch veröffentlicht. » mehr

Traditionell wurde der Richtspruch von Tino Forch in luftiger Höhe gesprochen, im Anschluss das Glas erhoben und zu Boden geworfen. Fotos: Wolfgang Siewtek

19.07.2020

Meiningen

Drei Wohnhäuser statt eine Brachfläche

23 neue Wohnungen entstehen Auf dem Mittleren Rasen in Meiningen. Beim ersten der drei von der Lührs-Gruppe aus Stade geplanten Wohnblöcke konnte nun Richtfest gefeiert werden. » mehr

Die Reste des Einkaufsmarktes nach dem Brand im vorigen Juli. Darf nun doch ein Ersatzneubau auf den Grundmauern errichtet werden? Das ist längst nicht entschieden und liegt nun in der Verantwortung der unteren Bauaufsicht des Landratsamtes.	Foto: Archiv

17.07.2020

Meiningen

"Eine Negativplanung reicht nicht aus"

Diese Nachricht sitzt: Am Donnerstag zog die Römhilder Firma IBO-Consult einen mit Spannung erwarteten Beschluss aus dem Faxgerät. Das Oberverwaltungsgericht Weimar hat die von der Stadt verhängte Ver... » mehr

Der Rohbau steht - am Freitag wurde an dem neuen Werkstatt- und Service-Gebäude der Süd-Thüringen-Bahn Richtfest gefeiert. Rund elf Millionen Euro investiert das Bahnunternehmen in dieses Gebäude, in dem künftig die 37 STB-Triebfahrzeuge gewartet werden. Fotos (2): Wolfgang Swietek

17.07.2020

Meiningen

Richtfest ist Halbzeit zwischen Baustart und Fertigstellung

Mit einem zünftigen Richtfest feierten am Freitag Bauleute und Mitarbeiter der Süd-Thüringen-Bahn den zügigen Fortschritt der Bauarbeiten für das neue Werkstatt- und Service-Gebäudes des Eisenbahnunte... » mehr

10.07.2020

Meiningen

Corona-Hilfe: Ausschuss berät zu Anträgen

Ein Volumen von 253 000 Euro haben die in der Verwaltung eingegangenen Corona-Hilfe-Anträge. » mehr

Informierten die Stadträte über das angelaufene Streetworker-Projekt: BTM-Geschäftsführerin Sabine Groh und Sozialarbeiter Dirk Weigand. Foto: R. W. Meyer

08.07.2020

Meiningen

Mit Jugend vertrauensvoll im Gespräch

Seit gut einem Monat ist Dirk Weigand auf Meininger Straßen und Plätzen unterwegs. Der neue Streetworker will zu den Jugendlichen ein vertrauensvolles Verhältnis aufbauen. Im Stadtrat wurde er jetzt v... » mehr

06.07.2020

Meiningen

"Wir waren ja nicht auf der Jagd"

Während sich mit dem Lockdown viele Leute über Monate aus der Öffentlichkeit zurückzogen, waren sie mehr denn je draußen gefordert: die Vollzugsdienstkräfte des städtischen Fachbereichs Ordnung und Si... » mehr

Seit Ende Juni ist die Landsberger Straße, die zum gleichnamigen Schloss führt, wegen der Astbruch-Gefahr gesperrt. Die Mitglieder des Kleingartenvereins Schlossberg können die Zufahrtsstraße zu ihrer Anlage nicht mehr passieren. Fotos: Markus Kilian

06.07.2020

Meiningen

Straßensperre schneidet Kleingärtner ab

Weil dort Äste herabfallen können, ist ein Abzweig der Landsberger Straße gesperrt. Für die Kleingärtner am Schlossberg eine wichtige Zufahrt zu ihrer Anlage. Eine alternative Route gibt es - aber auc... » mehr

Monika, Folker und Senta Krauß von der Baptistengemeinde musizierten und sangen gemeinsam mit Kantor Sebastian Fuhrmann auf der Bühne vor der Stadtkirche. Gut 100 Besucher hatte der ökumenische Gottesdienst. Fotos: Iris Friedrich

05.07.2020

Meiningen

Freude ist nicht gleich Vergnügen

"Freude, die verbindet" war das Motto des ökumenischen Gottesdienstes am Sonntagmorgen auf dem Meininger Marktplatz. » mehr

Trotz Corona-Krise kehrt das öffentliche Leben in die Kreisstadt Meiningen zurück. Karikatur: Sven Kirchner

03.07.2020

Meiningen

Kartoffelklöße mit Musik

Kein Stadtfest an diesem Wochenende - und doch deutlich mehr "Rummel", als sonst in der Stadt: Meiningen hat Freiluftgastronomie mit Musik, die Marktschreier und das unverzichtbare sonntägliche Hütese... » mehr

Abendstimmung bei einem der besser besuchten Autokino-Filmabende auf dem Rohrer Berg. Foto: HG Photoart

03.07.2020

Meiningen

Die Wand ist wieder weg

Die Freude am Meininger Autokino währte nicht lange. Das Interesse war leider nicht groß genug, um die teure LED-Wand noch länger anzumieten. Hinzu kamen enorme behördliche Hürden. Montag begannen die... » mehr

Kein Hütesfest in diesem Jahr. Trotzdem bereiten die Köche in vielen Lokalitäten wieder Hütesgerichte zu, die hauptsächlich unter freiem Himmel serviert werden. Und Hütesholle Isabel Günther wird zwar nicht, wie sonst, am Freitag auf dem Töpfemarkt das Fest eröffnen, dafür aber gemeinsam mit dem Bürgermeister am Sonntag um 11 Uhr einen Fassbieranstich am Schwabenberg vollziehen. Archivfoto: hi

01.07.2020

Meiningen

In die Stadt kehrt wieder Leben ein

Am Freitag hätten sich die Meininger ins Stadtfestgetümmel gestürzt. Doch es darf keine Großveranstaltungen geben und damit auch kein Hütesfest. Nicht mal so ein bisschen? Doch! Auf die Gäste warten a... » mehr

Schräge Aktion: Flügel haben nun nicht mehr nur die Tauben, die sich am Heinrichsbrunnen erfrischen, auch ihn selbst scheinen die sommerlichen Temperaturen seit Dienstag zu beflügeln. Foto: Markus Kilian

30.06.2020

Meiningen

Wer hat Heinrich so beflügelt?

Kurios: Seit Dienstag steht ein begrünter Bechstein-Flügel im Heinrichsbrunnen. Für die Meininger ein echter Hingucker. Und niemand weiß, wer es war. » mehr

29.06.2020

Feuilleton

Führungswechsel bei den Theaterfreunden

Die in Polen geborene und in den USA aufgewachsene Wirtschaftsberaterin Joanna Izdebski ist neue Vorsitzende des Vereins Meininger Theaterfreunde. » mehr

"Tisch bitte nicht benutzen", prangt auf manchen Tischen des Cafés. Für das Foto gibt es eine Ausnahme, denn das Café Neumann und der Mode Express No 1 sind die ersten Meininger Betriebe, die von Bürgermeister Fabian Giesder einen Förderbescheid aus dem 500 000 Euro schweren Hilfspaket erhalten. Über eine Finanzspritze von jeweils 3000 Euro freuten sich Petra Döll (rechts), Inhaberin des Modegeschäftes, sowie Konditorin Jaqueline Böhm.	Foto: Markus Kilian

29.06.2020

Meiningen

Ein kleines Stück vom Kuchen

Mit 500.000 Euro will die Stadt Meiningen ihre Unternehmer stärken. Die ersten Förderbescheide hat Bürgermeister Fabian Giesder gestern übergeben. Geld ist noch da, aber die Antragsfrist endet heute. » mehr

Noch ist die Dreißigackerer Straße eine Landesstraße. Im September soll sie zu einer Kommunalstraße herabgestuft werden. Die Stadt will dann eine Spur für Radfahrer und Fußgänger schaffen. Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

29.06.2020

Meiningen

Straßenwechsel verschiebt sich

Erst im September wird die Dreißigackerer Straße zur Kommunalstraße heruntergestuft und die Berkeser Straße zu einer Landesstraße hochgestuft. Das wird einen Effekt für Radfahrer mit sich bringen. » mehr

Viele standen unter dem Eindruck des Bürgergesprächs am Ende noch in kleineren Gruppen auf dem Marktplatz zusammen. Landrätin Peggy Greiser suchte einige von ihnen auf, um das Gespräch in kleinerer Runde fortzusetzen. Hier ging es beispielsweise darum, dass dringende Operationen anderer Patienten wegen Corona verschoben wurden.	Fotos: Antje Kanzler

28.06.2020

Meiningen

"Die Politik muss zuhören - und reagieren"

Auf Karteikärtchen konnten die Teilnehmer des Bürgerforums am Freitag ihre Fragen rund um Covid-19 im Landkreis aufschreiben. Was aus Zeitgründen nicht mehr besprochen wurde, soll auf der Internetseit... » mehr

Etwa 120 Gesprächsinteressierte hatten sich am Freitagabend auf dem sommerlich aufgeheizten Marktplatz eingefunden. Ordner teilten Karteikärtchen und Stifte aus, auf denen Fragen notiert werden konnten. Fotos: Antje Kanzler

28.06.2020

Meiningen

Ein Anfang ist gemacht

Nun, da man wieder direkt miteinander reden kann, trafen am Freitag erstmalig Verantwortungsträger und Bürger in einem Bürgerforum aufeinander. Um Fragen zu klären und die zurückliegende Zeit der noch... » mehr

Das Haus im hennebergisch-fränkischen Fachwerkstil wird gegenwärtig als Kunsthaus vom Verein Nekst genutzt.

24.06.2020

Meiningen

Stadt sucht Käufer für Alte Posthalterei

Die Stadt Meiningen will die Alte Posthalterei verkaufen. Für das rund 400 Jahre alte Fachwerkhaus mitsamt der Nebengebäude erhofft sich die Kommune mindestens 214.000 Euro. » mehr

Symbolische Übergabe mit historischem Straßenschild an der frischen Luft im neuen Biergarten (von rechts): Uwe Klein von der Stiftung Meininger Baudenkmäler, Hotel-Chefin Annett Janusch und Jörg Krautwurst, dem das Hotel "Fronveste - das alte Knasthaus" An der oberen Mauer 1-3 ab 1. Juli offiziell gehören wird. Foto: Ralph W. Meyer

19.06.2020

Meiningen

Mit neuem Schwung in die Zukunft

Aus dem Pächter wird der Eigentümer: Jörg Krautwurst übernimmt zum 1. Juli offiziell das Hotel "Fronveste - Das alte Knasthaus" von der Uwe-Klein-Stiftung Meininger Baudenkmäler. » mehr

Radfahren ist in Deutschland populär und zählt mit zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Vier Millionen Fahrräder werden pro Jahr verkauft - mehr als Autos. Mittlerweile sind 70 Millionen Fahrräder in Deutschland unterwegs. Jeder Fünfte fährt heutzutage tagtäglich mit dem Rad. Foto: Renate Granz

19.06.2020

Meiningen

Projekt von touristischer Relevanz

Als interkommunales Projekt will die Stadt Meiningen zusammen mit Wasungen und Schwallungen den Ausbau des Werratal-Radweges neu beleben. Ein gemeinsamer Förderantrag soll für dieses Vorhaben sogar er... » mehr

Seit etwa zwei Jahren steht die ehemalige Kaufhalle Ost in der Meininger Gartenstraße leer. Der private Investor Johnny Graßmuck aus Hildburghausen möchte das Gebäude zu einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft für ältere Menschen umbauen lassen. Fotos: Markus Kilian

18.06.2020

Meiningen

Senioren-WG erwächst aus alter Kaufhalle

20 neue Wohnungen auf 900 Quadratmetern: In der ehemaligen Kaufhalle Ost entsteht eine ambulant betreute Wohngemeinschaft für Senioren. Laut Investor Jonny Graßmuck soll die Anlage im Dezember eröffne... » mehr

Auch das eingerüstete Große Haus hat Symbolcharakter für die Kultur in der Stadt. Bürgermeister Fabian Giesder, Kulturausschuss-Vorsitzender Kai Hackenschmidt und Cornelia Kraffzick, Geschäftsbereichsleiterin Bürgerdienste, stellten den Ideenwettbewerb vor, an dem sich jetzt die Meininger Künstlerinnen und Künstler beteiligen können, die infolge der Corona-Krise in eine schwierige wirtschaftliche Situation geraten sind.	Foto: Sigrid Nordmeyer

17.06.2020

Meiningen

Kreative Ideen sind gefragt

Vergessen werden soll hier niemand. Für seine Kulturschaffenden und Künstler stellt der Stadtrat 50.000 Euro zusätzliche Haushaltsmittel bereit und startet den Ideenwettbewerb: "Meiningen trotzt Coron... » mehr

An etlichen Bäumen sind Markierungen angebracht. Sollen sie noch fallen? Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

15.06.2020

Meiningen

Ein Wäldchen unter Beobachtung

Rodungen in einem Meininger Privatwald bringen die Stadtverwaltung in Hab-Acht-Stellung: Dienen die Fällarbeiten der Verkehrssicherheit? Oder will der Eigentümer damit den Weg für eine spätere Bebauun... » mehr

Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder ist in Meiningen möglichst viel elektrisch unterwegs. Seinen Dienstwagen lädt er daher regelmäßig an der Stadtwerke-Ladesäule auf dem Parkplatz an der Reithalle auf.	Foto: Ralph W. Meyer

12.06.2020

Meiningen

Giesder: "Ein Viertel meiner Kilometer sind elektrisch"

Der Dienstwagen des Meininger Bürgermeisters ist seit letztem Jahr ein Plug-in-Hybrid, der auch rein elektrisch fahren kann. Und genau das macht Fabian Giesder häufig im Stadtgebiet. » mehr

Kein großer Bahnhof, sondern nur in kleiner Runde: die Wiedereröffnung der Bibliothek in Walldorf. Dennoch ein erfreuliches Ereignis für Sylvia Gramann, Fabian Giesder, Simone Kretzer, Ute Pfeiffer und Cornelia Kraffzick. Fotos (2) : Wolfgang Swietek

11.06.2020

Meiningen

Walldorfer Bibliothek wieder auf

Schmuck präsentiert sich die Bibliothek in ihren neu gestalteten Räumen, doch ihre Wiedereröffnung geschah in aller Stille. » mehr

Die Turnhalle in der Karlsallee befindet sich in einem maroden Zustand. Die AMS Verwaltung GmbH als künftiger Käufer rechnet mit Sanierungskosten von bis zu einer Million Euro. Archivfoto: Marko Hildebrand-Schönherr

11.06.2020

Meiningen

Herpfer Unternehmen kauft Turnhalle in der Karlsallee

Die Stadt Meiningen verkauft ihre marode Turnhalle in der Karlsallee an die AMS-Verwaltung GmbH. Das Herpfer Unternehmen wird das Gebäude sanieren und an die Stadt zur weiteren sportlichen Nutzung ver... » mehr

Für das Flurstück am Oberen Panoramaweg (rot umrahmter Bereich) wird nun durch den Investor ein Vorhaben- und Bebauungsplan erstellt. Karte: SV

11.06.2020

Meiningen

"Nicht versperren, nicht verschlafen"

Mit einem vorhabenbezogenen Bebauungsplan soll für ein Grundstück am Oberen Panoramaweg Baurecht geschaffen werden. Das Beispiel zeigt, wie knapp Bauland in Meiningen derzeit ist. » mehr

Die Walldorfer Vorschulkinder werden von ihren Erzieherinnen Angelika Genßler und Nancy Geheeb jetzt im Kressehof betreut. Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

10.06.2020

Meiningen

Für Vorschulkinder gibt es jetzt Kita-Außenstellen

Am nächsten Montag beginnt in den Meininger Kindergärten wieder der eingeschränkte Normalbetrieb. Die Stadt schuf dafür zusätzliche Platzkapazitäten in Meiningen, Walldorf und Dreißigacker. » mehr

Beraten noch einmal über die Klage des BUND gegen den Bau der B 19-Nordumfahrung von Meiningen (von links): Thomas Wey, Franz-Peter Groß und Frank Henkel vom Vorstand des BUND-Kreisverbandes Schmalkalden-Meiningen. Mit den Vorher-Nachher-Fotos wollen sie deutlich machen, wie der Bau des Autobahn-Zubringers die Natur verändert. Foto: W. Swietek

08.06.2020

Meiningen

Trotz Protests: BUND hält an Klage fest

Ohne Wenn und Aber - der BUND-Kreisverband Schmalkalden-Meiningen kämpft weiter gegen die geplanten Eingriffe in die Natur beim Bau der B 19-Ortsumfahrung, hält an seiner Klage fest. » mehr

05.06.2020

Meiningen

Hilfspaket: 2,5 Millionen Euro mehr Zuweisungen für den Kreis

Landrätin Peggy Greiser (parteilos) und Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder (SPD) loben die Corona-Hilfspakete von Bund und Land. Allerdings äußern beide auch skeptische Töne. » mehr

Bürgermeister Fabian Giesder verabschiedete den stellvertretenden Stadtbrandmeister Uwe Kunze (links im Bild) und den Stadtjugendfeuerwehrwart Olaf Linser und dankte beiden für die geleistete ehrenamtliche Arbeit. Beide wollen aber weiterhin aktiv in der Meininger Wehr mitarbeiten. Als Dank für das große Engagement überreichte Timo Krautwurst im Namen der SPD-Fraktion beiden einen Geschenkgutschein.	Fotos: Marko Hildebrand-Schönherr

03.06.2020

Meiningen

Wechsel in der Führungsriege der Feuerwehr

Neue Gesichter in der Führungsriege der Meininger Feuerwehr: Hauke Winter ist jetzt stellvertretender Stadtbrandmeister, Florian Denk Wehrführer in Meiningen und Philip Reukauf Stadtjugendfeuerwehrwar... » mehr

Blick auf Meiningens Mitte: Die Stadt hat ein umfangreiches Corona-Hilfsprogramm beschlossen, um Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister zu unterstützen. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

03.06.2020

Meiningen

Weil wir es uns nicht leisten können ...

Meiningen als Vorreiter: Als erste Thüringer Stadt hat sie ein weitreichendes Corona-Hilfspaket von 500.000 Euro für Einzelhändler und Dienstleister beschlossen. Auch Familien und Kulturschaffende wer... » mehr

Neue Elektrik, frisch gemalerte Wände: Ein Eindruck von der Baustelle im Kinderhaus Regenbogen.

28.05.2020

Meiningen

Baustelle wandert weiter durchs Kinderhaus

Die Corona-Maßnahmen sind für das Meininger Kinderhaus Regenbogen längst nicht die einzigen Alltagsbeschränkungen. Gleichzeitig wird auch noch die komplette veraltete Elektrik im Gebäude ausgetauscht. » mehr

Viele Bäume im Meininger Stadtwald sind krank und müssen gefällt werden. Die anhaltende Trockenheit und der Borkenkäfer macht dem Wald zu schaffen - außerdem werden immer öfter Abfälle darin entsorgt. Foto: Markus Kilian

27.05.2020

Meiningen

Die Albträume der Waldbäume

Lattenroste, Grills und Plastiktüten: Der Müll im Meininger Stadtwald nimmt zu. Zudem kämpft das Erholungsgebiet immer wieder mit anhaltender Trockenheit - eine gefährliche Kombination. » mehr

Rund 150 Bürger waren am Sonntagnachmittag an die ehemalige Grenzübergangsstelle bei Henneberg gekommen, um ein deutliches Zeichen gegen die geplante Stromtrasse Südlink zu setzen.

25.05.2020

Meiningen

Eindrucksvolle Willensbekundung

Aus Thüringen und aus Franken waren sie gekommen, die in eindrucksvoller Weise ihren Unmut über die geplante Südlink-Trassenführung kundtun wollten. » mehr

25.05.2020

Meiningen

Nach Ramelow-Vorstoß: In Meiningen überwiegt die Skepsis

Die von Thüringens Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Linke) ins Gespräch gebrachte weitgehende Abschaffung der Corona-Auflagen im Freistaat löst in Meiningen keine große Begeisterung aus. Die Skepsis ... » mehr

Protestaktionstag gegen Netzausbau

24.05.2020

Meiningen

Südlink-Gegner pochen weiter auf Öffentlichkeitsbeteiligung

Henneberg und Fambach im Landkreis Schmalkalden-Meiningen waren zwei von sechs Stationen in Südthüringen, an denen es am Sonntag Proteste gegen den Südlink gab. Insgesamt protestierten etwa 500 Mensch... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.