Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

ERIKA STEINBACH

Andreas Hollstein

20.06.2019

Brennpunkte

Neue Todesdrohungen gegen Politiker nach Lübcke-Mord

Bedroht, beschimpft, angegriffen: Nach dem Mord an Regierungspräsident Lübcke wächst bei Kommunalpolitikern die Angst vor Gewalt. » mehr

Peter Tauber

19.06.2019

Topthemen

Angst vor neuen rechten Netzwerken nach Mord an Lübcke

Einzeltäter oder Netzwerke? Im Mordfall des Kasseler Regierungspräsidenten wächst die Sorge vor neuen rechtsextremen oder gar terroristischen Strukturen. Ex-CDU-Generalsekretär Tauber will Verfassungs... » mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer

24.06.2019

Brennpunkte

CDU-Spitze will Zusammenarbeit mit AfD mit Härte verhindern

Immer wieder gibt es gerade in der ostdeutschen CDU Gedankenspiele einer Öffnung hin zu den Rechtspopulisten von der AfD. Die Parteiführung versucht nun erneut, dem einen Riegel vorzuschieben. » mehr

14.01.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 15. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Januar 2019: » mehr

Annette Widmann-Mauz

19.12.2018

Brennpunkte

Weihnachtskarte ohne Weihnachten: Wirbel um Widmann-Mauz

«Egal woran Sie glauben... wir wünschen Ihnen eine besinnliche Zeit» - mit diesen Worten auf einer Festtagsgrußkarte hat sich CDU-Politikerin Annette Widmann-Mauz einigen Ärger eingehandelt. » mehr

Von Friedrich Rauer

09.04.2018

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Ist die Islamisierung Deutschlands noch aufzuhalten? Pegida-Demonstranten, Anhänger der Identitären Bewegung, Politiker der AfD oder auch die erzkonservative frühere CDU-Bundestagsabgeordnete Erika St... » mehr

Proteste gegen Israel in Berlin: Nicht nur Rechtsradikale tragen Antisemitismus öffentlich zur Schau, auch unter Muslimen herrscht Hass gegen Juden. Foto: dpa

22.03.2018

Thüringen

"Antisemitismus hat sogar Platz im Landtag"

Kirchen, Forscher und Juden beklagen einen wachsenden Antisemitismus in Deutschland - nicht nur in rechtsradikalen und islamistischen Milieus. Der Thüringer Landtag soll nun ein Zeichen setzen. » mehr

Karl Stein (re.) und Karl Friedrich Schindhelm (hinten) gratulierten namens der Seniorenunion und der Gemeinde Neuhaus-Schierschnitz. Foto: camera900.de

18.02.2017

Sonneberg/Neuhaus

Bund der Vertriebenen feierte seinen Vorsitzenden

Der Kreisverband Sonneberg im Bund der Vertriebenen gratulierte seinem Vorsitzenden Günter Zimny zum 80. Geburtstag. Er hat mit seinem Vorstand den Bund neu zum Leben erweckt. » mehr

Deutschlandtreffen der Ostpreussen

29.05.2011

Thüringen

Vertrieben-Chefin fordert erneut Gedenktag

Erfurt - Die Präsidentin des Bundes der Vertriebenen, Erika Steinbach, hat von der Bundesregierung einen nationalen Gedenktag zur Erinnerung an die Vertreibung sowie eine Entschädigung deutsche Zwangs... » mehr

14.04.2009

Klartext

Der Hase im Pfeffer

Das Osterfest ist vorbei - doch manche grundsätzliche Frage ist weiterhin offen. Beispielsweise die nach dem Hasen. » mehr

23.09.2010

Klartext

Zugvögel

Die Schwalben haben uns bereits verlassen. Auch der Zug der Kraniche hat begonnen; Höhepunkt ihrer Wanderung ist der Oktober. Unsere Zugvögel - Sinnbild der Unbeständigkeit und Unbehaustheit des Leben... » mehr

jwe-ausstellung_240211

24.02.2011

Thüringen

Suhler Schau-Kämpfe

Eine Schau zu "Neofaschismus in Deutschland" in Suhl, die bereits in 50 Städten zu sehen war, schlägt politische Wellen bis Erfurt. Eine Anzeige der Landes-CDU empört die Aussteller. Linke und Grüne i... » mehr

17.02.2011

Suhl

Suhler CDU fordert Ausstellungsverbot

Die Suhler CDU fordert von OB Jens Triebel ein Verbot der Wanderausstellung "Neofaschismus in Deutschland", die kommenden Mittwoch im Neuen Rathaus eröffnet werden soll. » mehr

vat_BDV5_sw_290908

29.09.2008

Suhl

„Brückenbauer in Europa“

Suhl – „Erinnerungen sind Balsam für die Seele und Wärmflaschen für das Herz.“ Mit diesen Worten sprach Stadtrat Werner Ulbrich (CDU) am Samstag aus, was für Heimatvertriebene und deren Angehörige sei... » mehr

mtrwm_Trauertag1_151110

15.11.2010

Meiningen

Gedenken nur für ältere Generation

Man kennt sich schon. Zu den Gedenkfeiern am Volkstrauertag kommen immer die gleichen Leute, fast ausnahmslos gehören sie der älteren Generation an. Das wurde am Sonntag erneut bedauert. » mehr

^