Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

ERICH HONECKER

Längstes Gespräch Geisa

10.11.2019

Bad Salzungen

Geisa bei „längstem Gespräch Deutschlands“ dabei

Geisa - Mehr als vier Stunden dauerte das „längste Gespräch Deutschlands“, eine interaktive Talksendung, die im Internet live übertragen wurde. Ein Viertel der Sendung, die von der Bundesregierung ini... » mehr

David Hasselhoff

08.11.2019

Boulevard

David Hasselhoff dominiert deutsche Internetsuche

Der Mauerfall und David Hasselhoff - das gehört untrennbar zusammen. Das spiegelt sich auch im Internet wider. » mehr

16.11.2019

Thüringen

Krenz-Auftritt an Uni Erfurt sorgt für Unmut

Die Universität Erfurt bietet dem einstigen DDR-Funktionär Egon Krenz ein Podium, um die Diktatur zu verherrlichen. Es hagelt Kritik an den naiven Organisatoren. » mehr

Keimzeit

08.11.2019

Boulevard

Wind und Freiheit, SOS und Eis: Eine Playlist zum Mauerfall

«Freiheit» oder «Wind Of Change»: Manche Titel von West-Songs, die sich ins kollektive Wende-Gedächtnis eingebrannt haben, sind ganz eindeutig. Ost-Lieder wie «SOS» oder «Das Eis taut» sandten dagegen... » mehr

Kalenderblatt

28.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 29. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. Oktober 2019: » mehr

Dieter Birr, genannt "Maschine", war der Sänger der Puhdys. Nach seinem Abend im Stadttheater Hildburghausen gibt er Autogramme. Foto: Karl-Wolfgang Fleißig

27.10.2019

Hildburghausen

Die Maschine der Puhdys im Stadttheater Hildburghausen

Die Puhdys sind Legende. Der Frontmann der Rockband ist heute Solo unterwegs. Im Stadttheater Hildburghausen hat Dieter Birr aus seinem Leben berichtet. Er ist mittlerweile 75 Jahre alt. » mehr

Der Schauspieler Thomas Thieme. Foto: Welz/dpa

26.10.2019

Feuilleton

"Schalck hatte das richtige Bauchgefühl"

Am 4. November, startet das ZDF seinen Drei-Teiler zum 30. Jahrestag des Mauerfalls. » mehr

Kalenderblatt

21.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 18. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Oktober 2019: » mehr

Am authentischen Ort der Geschichte präsentiert die Gedenkstätte Point Alpha die Konfrontation der beiden Machtblöcke im Kalten Krieg und die leidvolle Zeit der innerdeutschen Teilung. Zum Auftakt der Festlichkeiten 30 Jahre Städtepartnerschaft kamen Schmalkalder und Recklinghäuser am Mittwoch dort zusammen.

02.10.2019

Schmalkalden

Eine Partnerschaft auf Augenhöhe

Etwa 50 Partnerschaften zwischen Städten in der DDR und BRD wurden bis 1989 geschlossen. Eine Ehe, die zwischen Schmalkalden und Recklinghausen, feiert am 3. Oktober 2019 ihren 30-jährigen Hochzeitsta... » mehr

So stellte sich der Lutherplatz in Schmalkalden im Herbst 1989 dar. Foto: Koczik, Gerhard/Stadt- und Kreisarchiv Schmalkalden

29.09.2019

Schmalkalden

Partnerschaft trotz Spannungen besiegelt

Massenflucht, Montagsdemos, Sturz von Erich Honecker: Mit dem Mauerfall am 9. November 1989 war nach 40 Jahren das Ende der DDR besiegelt. Erleben Sie mit uns die Wochen und Monate davor anhand von re... » mehr

15.09.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 15. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. September 2019: 37. Kalenderwoche, 258. Tag des Jahres » mehr

Thomas Riedel, Victoria Hermann, Steffen Twardowski und Ines Krüger (v.l.) im Studio D in Berlin-Adlershof bei "Elf 99". Foto: Franke/dpa

07.09.2019

Feuilleton

Knallbuntes für die Jugend

Draußen in der DDR rumort es im Sommer 1989. Drinnen in den Adlershofer Fernsehstudios entsteht eine flippige Sendung, die junge Leute ansprechen und wieder für die DDR gewinnen soll: "Elf 99". » mehr

Udo Lindenberg stellt in Leipzig aus

04.09.2019

Boulevard

Udo Lindenberg bringt «Zwischentöne» nach Leipzig

Er ist nicht nur Sänger und Musiker, er kann auch zeichnen. Das stellt er jetzt in einer Ausstellung unter Beweis, einer Verneigung von den Montagsdemonstranten, wie er sagt. » mehr

«Utopie und Untergang»

04.09.2019

Boulevard

Kunstpalast präsentiert Künstler aus der DDR

30 Jahre nach dem Fall der Mauer stellt ein westdeutsches Museum Künstler aus der DDR vor. Es sind nur 13, aber es ergibt ein buntes Bild. Der Düsseldorfer Kunstpalast setzt auf ein neugieriges Publik... » mehr

Die siebte Klasse auf der Treppe des Hintergebäudes im Jahr 1936. Quelle: Fotoarchiv H. Rempel

01.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Zwei Jahrhunderte Schulgeschichte

Mit einer kleinen Artikelserie stellt Hilmar Rempel aus Köppelsdorf die Schulgeschichte seines Heimatortes vor. Heute: Sowjetische Besatzungs- zone und Deutsche Demokratische Republik. » mehr

13.08.2019

Meinungen

Ochs und Esel

Der Glaube an den Fortschritt ist in Deutschland erschüttert. Auf die gegenwärtigen Herausforderungen haben Verzichtsprediger die Mikrofone übernommen. Keine industrielle Landwirtschaft samt billigen ... » mehr

29.07.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 29. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. Juli 2019: » mehr

Die Wohnungsbau GmbH setzt auf die Platte. Das Wagnis hat sich gelohnt, sagen Geschäftsführer Stefan Barwinek (rechts) und sein Mitarbeiter Jens Bothe.

21.06.2019

Schmalkalden

Mit der alten Platte neue Wege gehen

In der DDR gefeiert, nach der Wende verpönt: Die Wohnungsbau Schmalkalden GmbH hat den Plattenbau neu entdeckt. Das Paradebeispiel steht in der Allendestraße 77-83. » mehr

18.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 19. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Juni 2019: » mehr

Das historische Foto zeigt Kreisjugendwart Ulrich Töpfer (stehend im Vordergrund) im Kreis von Jugendlichen auf dem Hof des Pfarrhauses Am Mittleren Rasen 6. Dort befindet sich bis heute der Jugendkeller. Links im Bild: Töpfers Frau Sybille. Foto: privat

Aktualisiert am 31.05.2019

Meiningen

Als mutige Bürger gegen Wahlfälscher aufbegehrten

Bei der Kommunalwahl im Mai 1989 verfälschte und beschönigte die DDR-Obrigkeit das Ergebnis. Dem Schwindel kamen mutige Bürger auf die Schliche - auch in Meiningen. » mehr

28.05.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 29. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. Mai 2019: » mehr

Grundgesetz

23.05.2019

Hintergründe

70 Jahre Grundgesetz: Wegmarken der deutschen Geschichte

Die Bundesrepublik wird 70. Ein Rückblick auf Grundgesetz, Grundlagenvertrag und große Koalitionen: » mehr

Bild aus einem Wahllokal in Ost-Berlin - von der Wahl am 7. Mai 1989. Foto: Roland Holschneider/dpa-Archiv

07.05.2019

Thüringen

"Zettelfalten" bis zum bitteren Ende

Sie gilt als der Anfang vom Ende der DDR: Die Kommunalwahl vom 7. Mai 1989. Immer weniger waren die Bürger bereit, die massive Fälschung der Ergebnisse hinzunehmen. » mehr

13.02.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 13. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Februar 2019: » mehr

Grenzpfosten

07.02.2019

Wissenschaft

Deutsche Uni-Chefs: 59 Jahre alt, männlich, aus dem Westen

In den Top-Positionen von Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Deutschland gibt es nur wenige mit Ost-Hintergrund. Warum ist das drei Jahrzehnte nach der Einheit noch so? Einer, der es nach oben gesc... » mehr

"Wie ein ungestümes Pferd": Chris Gueffroy starb an der Berliner Mauer, als er in den Westen flüchten wollte. Foto aus "Das kurze Leben des Chris Gueffroy"

03.02.2019

Hintergründe

Vor 30 Jahren: Der letzte erschossene Flüchtling an der Berliner Mauer

Die Hinterlandmauer hat Chris Gueffroy aus Ost-Berlin schon überwunden. Doch die Flucht gelingt nicht. Der 20 Jahre alte Kellner ist der letzte DDR-Flüchtling, der an der Berliner Mauer erschossen wir... » mehr

18.01.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 19. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Januar 2019: » mehr

Haußmanns Staatssicherheitstheater

15.12.2018

Boulevard

Haußmanns Stasiparade an der Volksbühne

Darf man über die Staatssicherheit lachen? Leander Haußmann zeigt an der Berliner Volksbühne eine Komödie über DDR-Spitzel. Dass manche immer wieder mit dem Begriff Ostalgie kommen, findet der Regisse... » mehr

Der Fernseh-Sandmann hat einen riesigen Fuhrpark. Bis heute ist er im Trabant unterwegs, nach Oberhof kommt er aber immer mit einem Propellerschlitten oder einen Bob-Rakete - da sind ihm glatte Straßen egal.	Archivfoto: Bernd Settnik/dpa

Aktualisiert am 07.12.2018

Suhl

Der Sandmann ist seit 45 Jahren Stammgast am Rennsteig

Das Sandmännchen ist ein Oberhof-Fan. Am Samstagabend wird er auf dem Dach des Panorama-Hotels landen. Seit genau 45 Jahren checkt er hier ein. Das Hotel freut sich über die Werbung. » mehr

Der Fernseh-Sandmann hat einen riesigen Fuhrpark. Bis heute ist er im Trabant unterwegs, nach Oberhof kommt er aber immer mit einem Propellerschlitten oder einen Bob-Rakete - da sind ihm glatte Straßen egal.	Archivfoto: Bernd Settnik/dpa

08.12.2018

Suhl

Der Sandmann ist seit 45 Jahren Stammgast am Rennsteig

Das Sandmännchen ist ein Oberhof-Fan. Am Samstagabend wird er auf dem Dach des Panorama-Hotels landen. Seit genau 45 Jahren checkt er hier ein. Das Hotel freut sich über die Werbung. » mehr

Oldenburger Landesmuseum

26.11.2018

Reisetourismus

Ausstellung im Oldenburger Schloss holt 80er zurück

Auf der einen Seite bunt und schrill, auf der anderen bedrohlich und ernst: Die 80er Jahre waren von Gegensätzen geprägt. Eine Retro-Schau im Oldenburger Schloss lässt das Jahrzehnt wieder lebendig we... » mehr

Lindenstraße

16.11.2018

Hintergründe

Nach Vater Beimer stirbt nun die ganze Lindenstraße

Die «Lindenstraße» ist ein Spiegel deutscher Gesellschaftsgeschichte. Drogenhandel, Aids und den ersten Fernsehkuss von zwei Schwulen - all das gab es hier. Nun soll Schluss sein mit der Langstrecken-... » mehr

Manfred May während der Premiere seiner ersten Bände in der edition H.

01.11.2018

Suhl

Eine Premiere, zwei Bände und ein Geburtstag (fast) am Rande

Manfred May lädt zur Premiere der edition H ein. Dass der Mann just am Premieren-Tag 70 Jahre alt wird, wissen nur Vertraute. Lesung, Publikum, Ausstellung, Gespräche - so feiert der Künstler und Bürg... » mehr

12.10.2018

Bad Salzungen

Der CDU-"Querulant", Gefahr in den Gruben und Mangel-Ware

2019 wird der 30. Jahrestag der Grenzöffnung gefeiert. In einer Serie beleuchten wir das letzte Jahr der DDR im Kreis Bad Salzungen anhand von Akten der Staatssicherheit. In chronologischer Reihenfolg... » mehr

Die Herren über Leben und Tod: Erich Honecker (Mitte) und Stasi-Chef Erich Mielke (rechts) auf der Jagd.

17.09.2018

Suhl

Fürstliche Jagdgebiete für die roten Fürsten

Leonid Breschnew, Chruschtschow, Wehner, Schmidt und Strauß: Bei den Staatsjagden der SED-Elite wurden Gäste hofiert, Intrigen geschmiedet, Milliarden-Kredite eingefädelt. Helmut Suter begeistert mit ... » mehr

Honecker-Enkel Roberto Yanez

14.09.2018

Schlaglichter

Honecker-Enkel: DDR für ihn erst jetzt vorbei

Oma Margot und Opa Erich. Die Honeckers bestimmten als DDR-Spitzenfunktionäre das Leben ihres Lieblingsenkels Roberto maßgeblich. Der heute in Chile lebende Maler, Musiker und Dichter berichtet nun in... » mehr

Die Bademode aus den frühen Schwimmbadjahren führt der maßgeblich an der Erstellung der Präsentation beteiligte Werner Krah als amüsantes Detail der Jubiläumsausstellung vor. Fotos (2): Werner Kaiser

10.09.2018

Bad Salzungen

Schwimmbad kam doch zu Ehren

Das eigentliche Denkmal ist „Krugs Haus“, ein paar Meter vom Tiefenorter Markt entfernt. Doch am Sonntag machte es sich das Thema Schwimmbad zu eigen, das jetzt seit 50 Jahren besteht. » mehr

Margot und Erich Honecker

08.09.2018

Brennpunkte

Enkel möchte Erich und Margot Honecker in Berlin beisetzen

Der Enkel des einst mächtigsten Ehepaares der DDR lüftete jetzt ein Familiengeheimnis: Erich und Margot Honecker sind noch nicht beigesetzt. Wo sollen sie ihre letzte Ruhestätte finden? » mehr

Besuch aus der Partnerstadt Homburg /Saar in Ilmenau

25.06.2018

Ilmenau

Besuch aus der Partnerstadt Homburg /Saar in Ilmenau

Nicht so sehr der populäre Spruch am Ziegenbock-mit-Frau-Brunnen in der Altstadt von Ilmenau hatte am Wochenende eine siebenköpfige Reisegruppe aus der Partnerstadt Homburg von der Saar an die Ilm gel... » mehr

Der frühere Staats- und Parteichef der DDR, Erich Honecker (rechts), nach einer Pirsch Mitte der 1970er Jahre. Ein Historiker hat in einem neuen Sachbuch auf mehr als 200 Seiten zusammengetragen, wie ein Teil der DDR-Führung ein zweites Leben im Wald führte. Archivfoto:dpa

28.05.2018

Nachbar-Regionen

Honeckers letzter Hirsch - Jagd und Macht in der DDR

Wollten sich die Spitzen-Genossen auf der Pirsch im Wald von der Politik erholen? Oder war das Erlegen von Wild noch wichtiger? Ein Historiker hat auf mehr als 200 Seiten zusammengetragen, wie die DDR... » mehr

Peter Sodann hat sich - zumindest offiziell - von der Bühne verabschiedet. Foto (Archiv): dpa

24.04.2018

Feuilleton

Vom Herrn der Bühne zum Herrn der Bücher

In Halle/Saale sagt Schauspieler und Kabarettist Peter Sodann der Bühne Adieu - und stellt sich einem Kreuzverhör. » mehr

Zu Gast in der Stadt- und Kreisbibliothek: Gert Knieps. Foto: Annett Spieß

22.03.2018

Bad Salzungen

Im Trabant versehentlich zur Grenze

Mit seinem vergnüglichen Programm "Alles wegen de Leut" hatte Kabarettist Gert Knieps die Lacher auf seiner Seite. » mehr

So ähnliche Fotos wie vom Fichtelberg im Erzgebirge könnte es auch von Oberhof geben, wenn die Seilbahnpläne von 1968 Wirklichkeit geworden wären. Sechzehn Strecken (darunter drei Sessellifte) mit einer Gesamtlänge von fast 30 Kilometern wurden 1968 in Erwägung gezogen, aber nie gebaut.	Foto: dpa

16.02.2018

Thüringen

In Seilbahnen statt auf Autobahnen zum Weltcup

Das Wintersportzentrum Oberhof ächzt bei Sportereignissen und in den Ferien unter dem Auto- verkehr. Nun wurden Pläne wiederentdeckt, die eine Lösung versprechen: Ein Seilbahn-Netz rechts und links de... » mehr

Mehr als 1000 Aktive wirkten im 65. Jubiläumsjahr im Umzug mit. Mit den Zuschauern feierten sie und trotzten trüber Sicht und Schneefall.

11.02.2018

Schmalkalden

Tausende feiern beim Gagenumzug

Zur 65. Jubiläumssaison trotzten in Viernau über 1000 Akteure und doppelt so viele Gäste zum Umzug am Sonntag dem Schnee. » mehr

Thomas Apel vor 20 Jahren.

01.12.2017

Ilmenau

"Zwischen Schwarz und Weiß - der Regenbogen"

Er wäre wohl noch immer ganz vorn zu finden: Im Streit um Gerechtigkeit, Erhalt unseres natürlichen Lebensumfeldes, basisdemokratischer Meinungsbildung, gegen Fremdenhass: Thomas Apel. Morgen ist der ... » mehr

Jörg Schüttauf spielt Allan Karlsson in Suhl. Foto: ari

19.10.2017

Feuilleton

Dynamit und Elchfleisch-Gulasch

Drüben spielt er Erich. Hier liest er spielend Allan. Die beiden Herren haben was gemeinsam: Die wackelige Stimme, mit der sie Jörg Schüttauf zum Leben erweckt. Den einen im Film, den anderen auf der ... » mehr

wagner fischer bundestag

22.09.2017

Thüringen

Bundestagswahl 2017: Sechs Jahrzehnte Altersunterschied

Mit 19 Jahren ist eine Weimarer Abiturientin die jüngste Thüringer Bewerberin für den Bundestag. Eine Musiklehrerin aus Eisenach ist mit 80 die älteste. Zwei ungewöhnliche Frauen, die einiges vereint. » mehr

Mathias Friedel (Referatsleiter bei der hessischen Landeszentrale für politische Bildung), Stiftungsdirektorin Ricarda Steinbach und der Fotograf Siegfried Wittenburg (von links) nach dem Vortrag. Foto: Stefan Sachs

29.08.2017

Bad Salzungen

Bilder, die Geschichte(n) erzählen

Verfallene Altstadt-Häuser, ein Fernsehabend in der Plattenbau-Wohnung, eine Familienfeier. Der Rostocker Fotograf und Autor Siegfried Wittenburg zeigte in der Gedenkstätte Point Alpha Bilder aus dem ... » mehr

Christoph-Martin Neumann.	Foto: Matz

02.08.2017

Bad Salzungen

Luther in der DDR - Skizze eines Sinneswandels

Müntzer war der Gute, Luther der Böse - diese Fronten waren lange Zeit klar in der DDR. Bis Erich Honecker es änderte. Ungeachtet seiner Motive stand am Ende doch eine deutsch-deutsche Annäherung auf ... » mehr

Empfang für Helmut Kohl 1999 in Saalfeld - nicht mehr so heimlich wie elf Jahre zuvor. Foto: Grünewald

20.06.2017

Thüringen

Als der Kanzler heimlich auf Ostbesuch war

Die Geschichte einer ungewöhnlichen Reise: Helmut Kohl besuchte 1988 Gotha, Erfurt, Weimar und Saalfeld - nicht als Staatsgast, sondern als Privatmann. Zu seinem Tod erinnern wir noch einmal an diese ... » mehr

Am Anfang der Ausstellung können Besucher ihr eigenes Bild von Martin Luther malen - das könnte sich im Laufe des Rundgangs verändern.

03.05.2017

Feuilleton

Die Deutschen und (ihr) Luther

Ab morgen lädt die Wartburg dazu ein, das Verhältnis der Deutschen zu ihrem berühmten Reformator zu erkunden. Als "nationale Sonderausstellung" apostrophiert, zeigt die Schau, wie Martin Luther über J... » mehr

Siegfried Suckut las aus seinem Buch "Volkes Stimmen - Ehrlich aber deutlich". Foto: Stefan Sachs

19.04.2017

Bad Salzungen

Wut und Sorge in Briefform

Tausende DDR-Bürger schrieben Briefe an Politiker, Institutionen, Medien - in Ost und West. Die meisten erreichten ihren Adressaten nie. Der Politologe Siegfried Suckut stellte in der Gedenkstätte Poi... » mehr

^