Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

EMIL NOLDE

«Big Maple Leaf»

25.11.2019

Hintergründe

Spektakuläre Diebstähle aus Museen

Der Einbruch ins Dresdener Grüne Gewölbe reiht sich ein in eine Liste spektakulärer Diebstähle aus Museen: » mehr

Werke aus Gurlitt-Sammlung

24.09.2019

Boulevard

Werke aus der Gurlitt-Sammlung in Jerusalem

Bei der Suche nach NS-Raubkunst spielt Israel seit Jahren eine aktive Rolle. In Jerusalem wird nun erstmals ein Teil des Gurlitt-Funds ausgestellt. Die dort gezeigten Werke speziell stehen aber nicht ... » mehr

Humboldt-Forum

22.12.2019

Boulevard

Kunstlücke im Kanzleramt und andere Aufreger

Angela Merkel und Till Lindemann haben nicht so viel gemeinsam - im zu Ende gehenden Kulturjahr allerdings sorgten die Kanzlerin und der Rammstein-Sänger beide für mächtig Schlagzeilen in den Feuillet... » mehr

Polizeieinsatz

02.09.2019

Brennpunkte

Traurige Gewissheit: Vermisste Nathalie ist tot

In Nordfriesland findet der Hund eines Spaziergängers eine Leiche. Jetzt steht fest: Es handelt sich um die 23-jährige Nathalie, die seit zwei Wochen vermisst wurde. Viele weitere Fragen bleiben zunäc... » mehr

Siegfried Lenz

19.04.2019

Boulevard

«Deutschstunde»: Günter Berg verteidigt Siegfried Lenz

Man darf die «Deutschstunde» von Siegfried Lenz nicht als Schlüsselroman über Emil Nolde lesen: In einem dpa-Interview warnt Günter Berg, Vorstand der Siegfried Lenz Stiftung, vor einem Missverständni... » mehr

Auf die Bilder Emil Noldes richten sich momentan viele Blicke: In der Berliner Ausstellung sind u.a. die Werke "Pfingsten (l)" und "Sechs Herren" zu sehen. Foto: Britta Pedersen/dpa

13.04.2019

Feuilleton

Veränderter Blick auf Emil Nolde

Jahrelange Forschungen zur Haltung des Malers während des Nationalsozialismus räumen mit der Legende des widerständigen Künstlers auf. Eine Ausstellung im Hamburger Bahnhof Berlin belegt das eindrückl... » mehr

Kunstmesse Art Cologne

10.04.2019

Boulevard

Die Art Cologne kann auf Nolde nicht verzichten

Der Expressionist Emil Nolde war ein überzeugter Nazi. Kanzlerin Merkel will seine Werke lieber nicht mehr in ihrem Arbeitszimmer hängen haben. Auf der Kunstmesse Art Cologne dagegen ist er nach wie v... » mehr

Christian Ring

09.04.2019

Boulevard

Bilderstreit in Merkels Arbeitszimmer

Neue Wendung im Bilderstreit um Merkels Arbeitszimmer: Nach Ärger um belastete Künstler will die Kanzlerin keine Leihgabe mehr. Wo Nolde hing, bleiben die Wände nun weiß. » mehr

Städel Museum Frankfurt

26.12.2018

Boulevard

Die Liebe der Deutschen zu Vincent van Gogh

Im Herbst 2019 reisen 50 Arbeiten von Vincent van Gogh nach Frankfurt. Das Städel-Museum räumt dafür den unterirdischen Neubau frei. Und kombiniert die Werke mit Bildern von deutschen Kollegen, denen ... » mehr

Die Brücke

16.11.2018

Boulevard

Baden-Baden zeigt große Schau zu «Brücke»-Künstlern

Die Künstlergruppe «Brücke» wurde 1905 in Dresden gegründet. Das Ziel der Maler war es, neue Wege im künstlerischen Ausdruck zu finden und sich vom tradierten Malstil der Akademien zu lösen. Die Farbi... » mehr

Der Hut als Markenzeichen: Irgendwie ist der 2009 gestorbene Künstler Ali Kurt Baumgarten in "seinem" Judenbacher Museum nicht nur durchs eine Werke, sondern auch durch seine Aura präsent. Fotos (2): ari

01.08.2018

Feuilleton

Der Honig der Provinz

Vor knapp zehn Jahren, im April 2009, ist Ali Kurt Baumgarten gestorben. Der Künstler hat zahllose Menschen geprägt - vor allem im Osten der Republik. Seine Spuren finden sich in Judenbach, seinem Hei... » mehr

Der Sechstklässler Nick Rudolph fotografiert mit seinem Smartphone in der Schau "Otto Hofmann - ein bewegtes Leben als Maler und Grafiker" in der Galerie Notwehr. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

13.02.2018

Sonneberg/Neuhaus

Prall gefülltes Ausstellungsjahr in der Galerie Notwehr

Die Retrospektive zum Werk Otto Hofmanns endet in vier Wochen. Wie es programmatisch bis zum Jahresende in der Galerie "Notwehr" weiter geht, skizziert deren Betreiber Hans-Jürgen Gögel. » mehr

Farbenrausch: Emil Noldes Gemälde "Blumengarten, Frau im weißen Kleid en face" von 1908 ist auf dem Katalogcover zu sehen. Foto: Achim Kukulies

05.01.2018

Feuilleton

Viele Bilder und wenig Geschichten

Das Paradies liegt nur eine Autostunde von Suhl entfernt. "Back to Paradise" - das sind 155 Bilder berühmter Künstler im Georg-Schäfer-Museum Schweinfurt. » mehr

Klassiker: Das Bild "Seerosen" von Claude Monet ist in der Eröffnungs-Ausstellung "Impressionismus. Die Kunst der Landschaft" im Palais Barberini in Potsdam zu sehen.	Fotos: dpa

26.01.2017

Feuilleton

Ein Museum als Geschenk

Von außen wirkt es historisch, innen ist es modern: Das Palais Barberini in Potsdam hat in der vergangenen Woche seine Türen geöffnet. 17 Räume bieten auf 2200 Quadratmetern Platz für Kunst. Der Museu... » mehr

Max Pechstein: "Sitzendes Mädchen" (Moritzburg), 1910. Foto: bpk

14.07.2015

Feuilleton

Schule des Sehens

Mit einer hochkarätigen Sommerschau sucht die Berliner Nationalgalerie nach Verbindendem zwischen Impressionisten und Expressionisten. » mehr

28.05.2013

Gartenwochen

Mitten im Grünen

Hannelore Walther hat neben einer ehemaligen Wassermühle einen Garten im Stil des Malers Emil Nolde angelegt. Sie liebt die Sommerfarben. » mehr

Die Kuratorin Manuela Dix erläutert in der Ausstellung "Der ewige Wanderer" im Stadtmuseum in Jena den Abbe-Entwurf Henry van de Veldes. 	Foto: ari

11.03.2013

Feuilleton

Der ewige Wanderer

Henry van de Velde war einer der wenigen Künstler der Moderne von Weltruf, die Lebensjahre in Thüringen verbrachten - in Weimar, Gera und auch in Jena. Seit gestern folgt das Stadtmuseum der Saalestad... » mehr

Daniel Hug

24.04.2012

Feuilleton

Nichts für "Normale": Die Art Cologne

Es war ein Entree mit Augenzwinkern: Im Skulpturenpark gleich am Eingang von Halle 11 der am Sonntag zu Ende gegangenen Art Cologne begrüßten den Besucher zwei hochaufragende Holz-Skulpturen: Die zur ... » mehr

^