Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

DIE INTERNATIONALE

Coronavirus

14.02.2020

Wirtschaft

Coronavirus: Luftverkehr mit Umsatzverlust in Milliardenhöhe

Für die Luftverkehrsindustrie wird der Ausbruch des Virus Sars-CoV-2 in China richtig teuer. Erste Schätzungen gehen von Umsatzverlusten in Milliardenhöhe aus, enthalten aber noch längst nicht alles. » mehr

14.02.2020

Schlaglichter

Virus: Umsatzverlust in Milliardenhöhe für Luftverkehr

Wegen der Corona-Krise müssen sich die Fluggesellschaften auf Umsatzeinbußen in Milliardenhöhe einrichten. Die Internationale Zivilluftfahrtbehörde ICAO geht in einer ersten Schätzung von 4 bis 5 Mill... » mehr

WM-Absage

26.02.2020

Sport

Shorttrack-WM abgesagt - Kein Training im Amateurfußball

Das neuartige Coronavirus beeinflusst weiterhin auch die Sportwelt. Die nächste WM wird abgesagt. Erste Fälle der Lungenkrankheit in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg haben nun auch Auswirkung... » mehr

Kreuzfahrtschiff «Westerdam»

14.02.2020

Brennpunkte

Coronavirus erreicht Afrika - Wirtschaft leidet immer mehr

Das Coronavirus erreicht mit Ägypten das erste afrikanische Land. In China steigt die Zahl der Infektionen mit Sars-CoV-2. Experten rechnen mit schlimmeren wirtschaftlichen Folgen als bei Sars 2002/20... » mehr

OK-Chef

05.02.2020

Sport

Coronavirus: Olympia-Organisatoren «ernsthaft besorgt»

» mehr

Karl Lauterbach

04.02.2020

Gesundheit

Debatte über Solarien-Verbot

Die Deutsche Krebshilfe fordert ein bundesweites Solarienverbot. Der Gebrauch der Geräte könne Hautkrebs verursachen. Die Branche plant nun juristische Schritte. » mehr

Solarium

04.02.2020

Brennpunkte

Solarien-Branche plant juristische Schritte

Die Deutsche Krebshilfe fordert ein bundesweites Solarienverbot. Der Gebrauch der Geräte könne Hautkrebs verursachen. Die Branche will sich nun mit juristischen Schritten wehren. » mehr

Mit Bratwürsten und weiteren Klassikern fuhren Marketingchef Holger Schulz und sein Team zur Grünen Woche nach Berlin. Foto: Birgitt Schunk

17.01.2020

Schmalkalden

Bratwurst-Klassiker im First-Class-Hotel

Die Internationale Grüne Woche lockt seit 17. Januar wieder Publikum nach Berlin. Auch die Schmalkalder Fleisch- und Wurstwaren GmbH ist vor Ort. Kontakte zu Verbrauchern will man pflegen – und sich w... » mehr

Ein Kickelhahn-Modell-Nachbau mit Rutsche erwartet die Besucher der Grünen Woche. Foto: ari

14.01.2020

Ilmenau

Grüne Woche: Es geht nicht nur, aber auch um die Wurst

Das Bratwurstmuseum hat der Ilm-Kreis verloren, nicht aber die Tradition darum. Das wird auch die Grüne Woche in Berlin erfahren. Dort entfaltet die Region weit mehr als nur Lebensmittel und Kräuter, ... » mehr

Julia Klöckner

06.01.2020

Wirtschaft

Klöckner: Landwirte haben mehr Wertschätzung verdient

Die Grüne Woche im Januar soll Auftakt einer Wertschätzungskampagne für die Landwirtschaft werden. In «nationalen Dialogforen» sollen Agrar- und Umweltverbände zusammen mit Verbrauchern und Politik an... » mehr

Opec-Konferenz in Wien

06.12.2019

Wirtschaft

«Opec+» kürzt Ölförderung um 500.000 Barrel am Tag

Die Nachfrage nach Opec-Öl wird im kommenden Jahr laut Experten sinken. Das Ölkartell und seine Kooperationspartner reagieren nach zähen Verhandlungen deutlicher als noch am Donnerstag erwartet. » mehr

Mobilfunkstandard 5G

18.11.2019

Netzwelt & Multimedia

Faktencheck: Macht uns 5G krank?

Noch schneller und vor allem flächendeckend soll das Internet mit 5G werden. Neben Hoffnungen gibt es aber auch Befürchtungen. Macht uns der neue Mobilfunkstandard krank? Ein Faktencheck. » mehr

Mobilfunkstandard 5G

18.11.2019

Faktencheck

Macht uns 5G krank?

Noch schneller und vor allem flächendeckend soll das Internet mit 5G werden. Neben Hoffnungen gibt es aber auch Befürchtungen. Macht uns der neue Mobilfunkstandard krank? Ein Faktencheck. » mehr

Windkraft

13.11.2019

Wirtschaft

Experten warnen vor weltweit wachsendem Energiehunger

Alle reden von Klimawandel und besserem Klimaschutz - doch auf der Welt wird immer mehr Energie verbraucht. Die Internationale Energieagentur ist besorgt - etwa über den Boom schwerer SUV-Autos. » mehr

Atomanlage Fordo

09.11.2019

Brennpunkte

Iran beginnt mit Urananreicherung in Atomanlage Fordo

Das internationale Abkommen zur Verhinderung einer iranischen Atombombe steht auf der Kippe. Die USA wollen schärfere Auflagen für die Islamische Republik und sind aus dem Regelwerk ausgestiegen - der... » mehr

Iranische Atomanlage

06.11.2019

Brennpunkte

Iran wendet sich demonstrativ von Atomabkommen ab

Von dem einst als historisch gefeierten Wiener Atomabkommen ist nicht mehr viel übrig. Nach den USA steigt auch der Iran schrittweise aus. Nun läutet Teheran Phase vier ein - Israel warnt. » mehr

Ankunft in Italien

03.11.2019

Brennpunkte

«Alan Kurdi» in italienischem Hafen eingetroffen

Als sie endlich im Hafen ankamen, waren nicht nur die geretteten Migranten erleichtert. Auch die Crew der «Alan Kurdi» ist glücklich, einen gefährlichen Einsatz unversehrt überstanden zu haben. » mehr

UN-Flüchtlingshilfswerk

03.11.2019

Brennpunkte

UN-Hilfswerk warnt vor Gefahren für Flüchtlinge auf Landweg

Der Seeweg über das Mittelmeer ist nach Ansicht von Experten der Vereinten Nationen trotz vieler Unglücke nicht die tödlichste Flüchtlingsroute. Schon auf dem Weg dahin sterben demnach deutlich mehr M... » mehr

Windräder

25.10.2019

Wirtschaft

Windenergie-Branche sieht tausende Jobs in Gefahr

Deutschland ist weltweit Vorreiter bei der Energiewende - dem Umstieg auf erneuerbare Energien. Doch ausgerechnet im wichtigsten Erneuerbaren-Bereich im deutschen Markt gibt es große Probleme. » mehr

Arbeitsschutz

11.10.2019

Thüringen

DGB: Deutlicher Rückgang bei Arbeitsschutz-Visiten in Betrieben

Erfurt - Die Zahl der Betriebsbesuche durch die Arbeitsschutzbehörden in Thüringen ist nach Angaben des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) innerhalb von 15 Jahren um fast drei Viertel zurückgegangen. » mehr

Friedensnobelpreis an Obama

11.10.2019

Hintergründe

Die Friedensnobelpreisträger der vergangenen zehn Jahre

Der Friedensnobelpreis wurde erstmals 1901 vergeben. Besonders kontrovers diskutiert wurde die Verleihung an den damaligen US-Präsidenten Barack Obama im Jahr 2009. Die Preisträger seitdem: » mehr

Glyphosat

01.10.2019

Wirtschaft

EU-Recht schützt Gesundheit bei Zulassung von Glyphosat

Waren die geltenden EU-Schutzregeln zu lasch, um eine Genehmigung des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat zu verhindern? Der Europäische Gerichtshof hat ein eindeutiges Urteil gefällt. » mehr

Hassan Ruhani

27.09.2019

Brennpunkte

Iran erhöht im Atomstreit Druck auf Europäer

Deutschland, Frankreich und Großbritannien seien unfähig, den Atomdeal mit dem Iran am Leben zu halten, sagt der iranische Präsident Ruhani. Nach seinem Treffen mit Kanzlerin Merkel droht er nun den E... » mehr

Beschädigte Raffinerie

16.09.2019

Wirtschaft

Ölpreise ziehen nach Angriffen auf Saudi-Arabien deutlich an

Von einer Herzattacke im Zentrum der saudi-arabischen Ölindustrie sprechen Experten nach den Drohnenangriffen auf Raffinerien. An den Märkten folgen Turbulenzen. Aber wie stark und lange fallen die au... » mehr

Rauchwolke

15.09.2019

Brennpunkte

Drohnenattacke auf Saudi-Arabiens Zentrum der Ölindustrie

Im Schutze der Nacht greifen Drohnen eine der wichtigsten Ölraffinerien der Welt an. Das Flammenmeer verursacht einen drastischen Produktionseinbruch. Die Folgen der Attacke sind noch nicht abzusehen ... » mehr

13.09.2019

Schlaglichter

Europa besorgt über iranisches Vorgehen im Atomkonflikt

In einer gemeinsamen Erklärung haben Deutschland, Frankreich, Großbritannien und die EU ihre große Besorgnis über das Vorgehen des Irans im Atomkonflikt geäußert. Ankündigungen und Handlungen Teherans... » mehr

Erika von Mutius

09.09.2019

Wissenschaft

Deutsche Forschergruppe erhält hoch dotierten Balzan-Preis

Eine Gruppe von vier deutschen Medizinern erhält in diesem Jahr den hoch dotierten Balzan-Preis. » mehr

Umstrittenes Glyphosat

04.09.2019

Hintergründe

Unkrautvernichter Glyphosat - weit verbreitet und umstritten

Wo Glyphosat ausgebracht wird, wächst nichts mehr - kein Gras, Kraut oder Moos. Ackerflächen können damit schnell unkrautfrei gemacht werden - vor der Aussaat oder nach der Ernte. Der Stoff, der auf r... » mehr

Klimageräte an einer Wand

30.08.2019

Bauen & Wohnen

Wie Kühlung weniger klimaschädlich sein kann

Angesichts von Hitzerekorden werden künftig Wohnhäuser wohl häufiger mit Klimaanlagen runtergekühlt. Die Geräte setzen ihrerseits dem Klima aber gleich doppelt zu. Was tun? » mehr

Nachtarbeiter

23.08.2019

Deutschland & Welt

Experten: Nachtarbeit ist wahrscheinlich krebserregend

Wer in Schichten arbeitet, lebt gegen die innere Uhr - das kann zu gesundheitlichen Risiken führen. Vor allem Nachtschichten könnten das Risiko für Krebs erhöhen, glauben Experten. » mehr

Nachtarbeit

23.08.2019

Karriere

Kann Nachtarbeit zu Krebs führen?

Wer in Schichten arbeitet, lebt gegen die innere Uhr - das kann zu gesundheitlichen Risiken führen. Vor allem Nachtschichten könnten das Risiko für Krebs erhöhen, glauben Experten. » mehr

Oliver Zipse

16.08.2019

Deutschland & Welt

Führungswechsel: Neuer BMW-Chef Zipse spornt Mitarbeiter an

Im Münchner Vierzylinder-Hochhaus hat jetzt der bisherige Produktionschef das Sagen. Zum Amtsantritt hat er eine klare Botschaft: Wir sind stark - und haben eine Menge Hausaufgaben. » mehr

Junying Wang (China) spielte Mozart.

01.08.2019

Region

Die Meisterschüler krönten ihre Arbeit im Rathaussaal

Die "Internationale Musikbegegnungsstätte Oberfranken - Haus Marteau" machte auf ihrer Reise erstmals Halt in Sonneberg. » mehr

Matteo Salvini

28.07.2019

Deutschland & Welt

Trotz Bootsdrama: Italien lässt Migranten auf Schiff

Der Lauf der Dinge ist bekannt: Migranten werden im Mittelmeer gerettet, dürfen aber nicht an Land, solange Europa sich nicht rührt. Auch das wohl schwerste Flüchtlingsdrama in diesem Jahr bringt Ital... » mehr

26.07.2019

Deutschland & Welt

Flüchtlingsdrama befeuert Debatte über Seenotrettung

» mehr

Flüchtlinge im Boot

26.07.2019

Deutschland & Welt

Retter: Mindestens 70 Tote bei Bootsunglück im Mittelmeer

Ein Ende des erbitterten Streits über die Seenotrettung ist nicht in Sicht. Wird der Tod vieler Menschen im Mittelmeer etwas daran ändern? » mehr

25.07.2019

Deutschland & Welt

Schweres Bootsunglück mit 150 Toten befürchtet

Die Internationale Organisation ?für Migration befürchtet ein Bootsunglück im Mittelmeer mit bis zu 150 Toten. Weitere 145 Menschen seien gerettet worden und auf dem Weg zurück nach Libyen, twitterte ... » mehr

21.07.2019

Deutschland & Welt

Organisation: Nicht alle Migranten in Libyen wollen in EU

Die Internationale Organisation für Migration hat Forderungen der deutschen Kapitänin Carola Rackete widersprochen, eine halbe Million Migranten aus Libyen nach Europa zu holen. Die IOM gehe davon aus... » mehr

Oliver Zipse

19.07.2019

Deutschland & Welt

Neuer BMW-Chef für klare Ansagen in stürmischen Zeiten

Ist BMW Nachzügler bei der E-Mobilität - oder Vorreiter? Die Wahrheit könnte in der Mitte liegen. Und so sind auch die Erwartungen an den neuen Konzernchef in München ganz verschieden: Neue Tonart - o... » mehr

08.07.2019

Deutschland & Welt

Pence: Werden weiter Druck auf Iran machen

US-Vizepräsident Mike Pence hat bekräftigt, dass die USA weiter Druck auf den Iran machen wollen. «Der Iran sollte die amerikanische Zurückhaltung nicht mit einem Mangel an amerikanischer Entschlossen... » mehr

Nationaler Atomtag im Iran

09.07.2019

Deutschland & Welt

Iran informiert EU über Teilausstieg aus Atomdeal

Der Iran hat die EU auch offiziell informiert, dass er seine Urananreicherung hochfährt. Die diplomatischen Kanäle will das Land aber offenhalten. » mehr

Treffen in Wien

02.07.2019

Deutschland & Welt

«Opec+»-Runde berät über Verlängerung der Erdöl-Förderlimits

Der Beschluss gilt nur noch als Formsache: Die 24 Staaten der «Opec+»-Runde werden wohl auch in Zukunft gemeinsam mit Produktionslimits den Ölmarkt beeinflussen wollen. Zudem steht ein Symbol der Eini... » mehr

Exoplanet und Stern

07.06.2019

Deutschland & Welt

Namen für Planet und Stern gesucht

Gewöhnlich bekommen sogenannte Exoplaneten keinen echten Namen. In diesem Jahr gibt es eine Ausnahme. Erstmals dürfen die Bundesbürger einen Planeten benennen. Vor allem Kinder sollen Vorschläge mache... » mehr

Roundup

04.06.2019

Deutschland & Welt

Neuer Ärger für Bayer wegen Monsantos Unkrautvernichter

Die Kritik an Bayer nach der Übernahme von Monsanto lässt nicht nach. Nachdem der Konzern eine Milliarden-Strafe an ein Rentnerpaar in den USA gezahlt hatte, steht nun in einem anderen Land juristisch... » mehr

29.05.2019

Thüringen

Nach der Pension Kirche kommt nun das Hotel Egon

Die Internationale Bauausstellung will ungenutzten Gebäuden neues Leben einhauchen, um den ländlichen Raum attraktiver zu machen. Dafür geht sie sehr ungewöhnliche Wege. » mehr

blut doping

22.05.2019

Thüringensport

Blut-Doping-Affäre schlägt neue Wellen: Biathlon verwickelt

Die Doping-Affäre um den Erfurter Sportmediziner schlägt neue Wellen. Medienberichten zufolge soll auch mindestens ein Biathlet darin verwickelt sein. » mehr

01.05.2019

Deutschland & Welt

Probleme mit Stromversorgung auf der ISS

Die Internationale Raumstation ISS hat mit Problemen bei der Stromversorgung zu kämpfen. Deshalb sei der Start einer Rakete mit Nachschub verschoben worden, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. Fü... » mehr

Gamer

04.04.2019

Deutschland & Welt

Internationale Computerspielesammlung geht online

Digitale Spiele sind Kulturgut - daran lässt die Branche keine Zweifel. Nun ist die weltweit größte Sammlung an Computerspielen als Leuchtturmprojekt des Standorts Deutschland online gegangen. Nach ei... » mehr

07.03.2019

Deutschland & Welt

Gericht: Behörde muss Zugang zu Glyphosat-Studien gewähren

Studien über das Krebsrisiko des Unkrautvernichters Glyphosat müssen nach einem Urteil des EU-Gerichts öffentlich gemacht werden. Die Entscheidung der EU-Lebensmittelbehörde, entsprechende Untersuchun... » mehr

Glyphosat

07.03.2019

Deutschland & Welt

Behörde muss Zugang zu Glyphosat-Studien gewähren

Lange stritten die EU-Staaten um die weitere Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat. Eine Rolle spielten dabei Studien zum Krebsrisiko des Mittels. Die EU-Lebensmittelbehörde muss die... » mehr

Bayer

27.02.2019

Deutschland & Welt

Monsanto-Klagewelle reißt nicht ab - Bayer bleibt gelassen

Mit der Übernahme von Monsanto ist Bayer zu einem Riesen bei Saatgut und Pflanzenschutzmitteln geworden. Doch mit dem Kauf der US-Firma haben sich die Leverkusener Tausende Klagen eingehandelt. Konzer... » mehr

Die Chemikerin Clara Immerwahr. Grafik: dpa

02.03.2019

TH

Clara Immerwahr - eine stille Pazifistin

Eine kleine Serie widmet sich an dieser Stelle im Rückblick auf die Ereignisse vor 100 Jahren - Kriegsende und Revolution - mit Frauenfiguren im Krieg. Heute geht es um die Chemikerin und Friedensakti... » mehr

^