Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

CLARA ZETKIN

Kaufen kann sich Hartmut Michel mit dem DDR-Geld heute nichts mehr, doch er hebt es immer noch auf.	Fotos: frankphoto.de

19.03.2020

Hildburghausen

Thomas, Friedrich, Karl und Co.: Eine kleine Sammlung DDR-Geld

"Welche Dinge haben Sie noch aus der DDR-Zeit?" Das hat unsere Redaktion die Leser gefragt. Einige haben schon geantwortet - so wie Hartmut Michel aus Themar. Er hat DDR-Geld aufbewahrt. » mehr

Internationaler Frauentag - Russland

08.03.2020

Brennpunkte

Politikerinnen und Politiker fordern mehr Gleichberechtigung

Zum Internationalen Frauentag wirbt unter anderem die Bundeskanzlerin für mehr Teilhabe von Frauen in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Der UN-Generalsekretär nennt die «Ungleichheit der Geschlech... » mehr

Ende 1990: Das DDR-Geld.

01.07.2020

Thüringen

Als die Dürer-Familie Einzug hielt

Der Tag, als die D-Mark kam: Am 1. Juli vor 30 Jahren trat die Wirtschafts- und Währungsunion in Deutschland in Kraft. Sprich: Statt DDR-Mark gab es nun West-Geld. Der Zusammenbruch der ostdeutschen W... » mehr

SPD für Frauenquote

07.03.2020

Topthemen

SPD macht Druck bei Frauenquote in Chefetagen

Zum Internationalen Frauentag wirbt unter anderem die Kanzlerin für mehr Gleichberechtigung in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Dabei nimmt Angela Merkel auch die Männer in die Pflicht. Diskutier... » mehr

Am 1. November 1999 wurde die Seniorenpark Schmalkalden gGmbH in der Krötengasse eröffnet. Fotos (3): fotoart-af.de

22.11.2019

Schmalkalden

20 Geburtstagskerzen

Seit 20 Jahren besteht die Seniorenpark Schmalkalden gGmbH in der Krötengasse. Das wurde eine Woche lang ausgiebig gefeiert. » mehr

Barbara Weisbrich hatte noch jede Menge Brigadetagebücher.

19.08.2019

Ilmenau

"Die beste Zeit unseres Lebens"

Das Neue Porzellanwerk Ilmenau (NPI) soll zum Tag des offenen Denkmals am 8. September in den Blick der Öffentlichkeit gerückt werden. Vorab versuchen wir eine Annäherung an diesen Tag. » mehr

Anstoßen auf die Premiere: Renate Licht (Regionsgeschäftsführerin DGB Thüringen), Peter Hopf (Vorsitzender DGB Kreisverband Ilm-Kreis) und Judy Slivi (von links). Foto: Müller

07.04.2019

Ilmenau

An 100 Jahre Frauenwahlrecht erinnert

Die Gleichberechtigung der Frauen steht auf der Agenda einer Ausstellung, die am Samstag im "Hotel Tanne" zu sehen war. » mehr

Hamburg

08.03.2019

Brennpunkte

Tausende demonstrieren für Frauenrechte

In Berlin ist der Frauentag in diesem Jahr erstmals Feiertag. Das würden sich auch viele andere Bundesbürger wünschen. Tausende Menschen demonstrieren für Gleichberechtigung in Politik, Wirtschaft und... » mehr

Beeindruckte mit ihrem fundiertem Wissen über den Einsatz mutiger Frauen, in der Politik um ihre Rechte zu kämpfen: Ilse Nagelschmidt aus Leipzig. Foto: Annett Spieß

25.02.2019

Bad Salzungen

Wie die Gleichstellung ins Grundgesetz kam

Fast in Vergessenheit geraten sind die Namen der vier Mütter des Grundgesetzes. Prof. Dr. Ilse Nagelschmidt aus Leipzig erinnerte an sie in einem Vortrag zur Gleichberechtigung der Frau. » mehr

Der 8. März

25.11.2018

Brennpunkte

Berlin bekommt weiteren gesetzlichen Feiertag

Berlin gehört zu den Bundesländern mit den wenigsten Feiertagen. Die Hauptstadt hat vier Tage weniger als etwa Bayern. Das soll sich ändern - möglicherweise schon im nächsten Jahr. » mehr

Gut besucht und nicht nur von Frauen war die Lesung von Antonia Meiners im Mehrgenerationenhaus zu 100 Jahren Frauenwahlrecht. Foto: Dolge

06.11.2018

Ilmenau

Über 100 Jahre und kein Ende

Autorin Antonia Meiners erinnerte bei einer Lesung in der Alten Försterei an "Die Stunde der Frauen 1913 - 1919. Zwischen Monarchie, Weltkrieg und Wahlrecht". Diskussionen dazu gibt es noch immer. » mehr

WGT in Leipzig Leipzig

03.06.2017

Nachbar-Regionen

"Schwarze Szene" der ganzen Welt trifft sich in Leipzig

Zum 26. Wave-Gotik-Treffen sind wieder zahlreiche Szenefreunde aus der ganzen Welt zu Gast in Leipzig. » mehr

Blumen verschenken zum Frauentag: Was in der ehemaligen DDR eine Selbstverständlichkeit war, wird heute immer seltener. Zumindest die Männer vom Bauhof Schwallungen bringen Bürgermeisterin Martina Pehlert jedes Jahr noch eine Aufmerksamkeit vorbei, erzählt sie. Fotos (4): fotoart-af.de

07.03.2017

Schmalkalden

Bürgermeisterinnen: Emanzipation nicht abgeschlossen

Heute ist Frauentag. Doch wie steht es um die Rolle der Frau in Deutschland? Ist ein Kampftag für das weibliche Geschlecht noch notwendig? Bürgermeisterinnen aus der Region geben Auskunft dazu. » mehr

2017-03-06

06.03.2017

Thüringen

"Ein Mann bekäme für das Gleiche viel Applaus"

Längst nicht nur zum Frauentag kämpft in Thüringen das Bündnis "Frauen*kampftag" gegen die Diskriminierung von Menschen, die keine Männer sind. Auch die Landes-Jusos sind dort Mitglied; auch, weil an ... » mehr

02.03.2017

Familie

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht

Der Frauentag war früher in DDR so etwas wie der Vatertag. Unsere Autorin erinnert sich. » mehr

Feierten kürzlich zusammen den Erfolg, den sie vor genau 50 Jahren überraschend erspielten: Wolfram Ullrich, Reinhard Ullrich, Bernd Reum, Konrad Klingschat, Roland Glassl, Wolfgang Marquardt und Manfred Wirsing an der Stelle, wo 1966 die Entscheidung fiel.	Foto: privat

20.10.2016

Thüringensport

Vor einem halben Jahrhundert: David besiegt Goliath

Ganze 50 Jahre ist einer der größten Erfolge im Fußball des ehemaligen Bezirkes Suhl her. In Limbach-Oberfrohna wurde die B-Jugend-Auswahl Südthüringens überraschend DDR-Meister. » mehr

Auf etwa 20 Quadratmetern wird ein Teil der Geschichte des ehemaligen MOPR-Kinderheimes in Elgersburg gezeigt. Foto: M. Hube

20.11.2015

Region

Freundeskreis erhält Andenken an MOPR-Heim

Vor 90 Jahren wurde das Kinderheim MOPR in Elgersburg errichtet. Es hatte seitdem eine wechselvolle Geschichte. » mehr

Endspurt am Technikum

09.10.2015

Region

Endspurt am Technikum

Noch fünf Wochen haben die Bauarbeiter auf der Kreisstadt-Baustelle Clara-Zetkin- und Helenenstraße Zeit, um alles fertig zu stellen und das Feld wieder für den Straßenverkehr zu räumen. » mehr

Vor dem Technikum in der Helenenstraße wird noch emsig gebaggert.

09.09.2015

Region

Alte Gasleitung und viel Schlamm im Kanal

Halbzeit bei den Bauarbeiten in der Clara-Zetkin- und Helenenstraße: Trotz mancher Überraschung im unterirdischen Bauraum läuft alles planmäßig, versichern die Verantwortlichen. » mehr

Wenn Parkflächen durch Marktbetrieb eingeschränkt sind, offenbart sich das Problem der Parksituation in der Innenstadt umso mehr. Foto: frankphoto.de

17.07.2015

Region

Verkehrskonzept erweitert um den fließenden Verkehr

Das Verkehrskonzept für den ruhenden Innenstadtbereich soll nun fortgeschrieben - und auf den fließenden Verkehr erweitert werden. » mehr

Michael Liening von der Sparkasse zeigt den letzten Tausender, der vor Einführung des Euro in Deutschland Zahlungsmittel war. Alle DM-Banknoten können noch bei der Bundesbank in Euro getauscht werden. Die Bundesbank schätzt, dass derzeit rund 13 Milliarden D-Mark in Scheinen und Münzen unter der Bevölkerung sind.

16.07.2015

Region

Eine Reise in die Geschichte der D-Mark

Vor 25 Jahren kam die D-Mark in die DDR. Eine Ausstellung in der Sparkasse Ilmenau zeigt, was zuvor alles rund um die "harte Währung" passierte. Alles begann im Jahr 1948. Da spaltete die D-Mark die D... » mehr

Eröffnen die Bauarbeiten in der Helenenstraße: Bauleiter Alexander Deckert, Polier Marcel Schmidt, Landtagabgeordnete Kristin Floßmann, WAVH-Werkleiter Henry Feigenspan, Bürgermeister Holger Obst, Rena Ehrhardt und Markus Hinz von HSP sowie Elektroplaner Wolfgang Schippel.	Foto: frankphoto.de

13.07.2015

Region

1,1 Millionen Euro für schönere Innenstadt

Die Clara-Zetkin- und die Helenenstraße in Hildburghausen werden grundhaft ausgebaut. Mit einem symbolischen Spatenstich gaben Stadtvertreter und Bau-Verantwortliche den Startschuss. » mehr

Die Wildtulpen stehen schon jetzt in voller Blüte.

08.03.2015

Thüringen

Wir wünschen allen einen schönen Frauentag!

Am Internationalen Frauentag erinnern Frauen weltweitb an den Kampf für ihre Rechte im politischen, privaten und wirtschaftlichen Leben. » mehr

Christina Rassbach nimmt mithilfe des Presslufthammers Ornamentarbeiten an einem Grabstein vor. 	Foto (2): Heiko Matz

06.03.2015

Region

Hier führen Frauen das Regiment

Bei dem Wort „Steinmetz“ denkt man an schwere körperliche Arbeit. Ein typischer Männerberuf eben. Falsch! Es gibt auch Steinmetzinnen. In Langenfeld gibt es gleich zwei Frauen, die das traditionsreich... » mehr

Ein uraltes Rechnungsbuch von 1561 hatte Ute Simon zum Tag der Archive hervorgeholt. Kurt Pappenheim, Brigitte und Rainer Erbe zeigten sich sehr interessiert.

11.03.2014

Region

Die spezielle Sucht nach dem Jagdglück

Archive werden als "Schatzkammern der Geschichte" bezeichnet. Jetzt präsentierten sie mit dem Motto "Frauen - Männer - Macht" ganz neue Facetten. » mehr

sm1frauen_250210

25.02.2010

Region

Nie waren sie so wertvoll wie heute

Viernau - Vor zwanzig Jahren war es nicht mehr als ein gemütlicher Kaffeenachmittag, zu dem sich etwa zehn Frauen zum Frauentag bei Heiderose Weisheit trafen. 100 Jahre Internationaler Frauentag hat d... » mehr

^