Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

CHRISTOPH FRIEDRICH

Hanna (vorn) und Mia gehörten zu den vielen Besuchern aus allen Altersklassen, die gestern zur Platz-Einweihung kamen.

07.08.2020

Meiningen

Die alte Gärtnerei lebt jetzt wieder

Ein kleines Paradies für jung und alt ist der Spielplatz in der alten Gärtnerei Bettenhausen geworden, ein Mehrgenerationen-Treff. Jetzt wurde er eingeweiht - "Ende gut, alles gut", sagt Ortsteilbürge... » mehr

In einem Gutachten wurde der Orgel der Liebfrauenkirche ein solider Zustand bescheinigt. Nun soll sie nach der Sanierung auch ihren ursprünglichen Klang zurückerhalten. Fotos: Evelyn Franke

04.08.2020

Ilmenau

Ein großes und ein kleines Wunder

Ein paar "Altersleiden" hatte die Schulze-Orgel in der Langewiesener Liebfrauenkirche über die Jahre schon bekommen: Die Tastatur war verschlissen, Manuale und Pedale klapperten. 2018 entschloss sich ... » mehr

Thomas Grimm, Tim Wolf (von links, stehend), Thomas Klimesch und Stefanie Wolf (sitzend) waren mit ihren Instrumenten bestens gerüstet. Die Untermaßfelder waren schon oft auf der Geba und wissen die super Bedingungen zu schätzen.

10.08.2020

Meiningen

Auf den Flügeln des Perseus in die Nacht

Zur 6. Sternschnuppennacht hatte der Fremdenverkehrsverein Geba am Samstag auf das Bergplateau eingeladen. 350 Besucher reisten an, um von hier den Blick in die Ferne schweifen zu lassen - in die unen... » mehr

29.07.2020

Meiningen

Gut für Bauherren: "Quatsch" in den Vorschriften beseitigt

Gleiche Bedingungen für alle - diese schafft die Rhönblick-Gemeinde mit einer Änderung am Bebauungsplan für das Bettenhäuser Wohngebiet. » mehr

Dellfried Steppa.

28.07.2020

Meiningen

Rhönblick tanzt aus der Reihe: einzige Bürgermeisterwahl 2020

In der Rhönblick-Gemeinde wird am 27. September ein neuer Bürgermeister gewählt. Damit ist der Ort mit seinen zehn Ortsteilen der einzige im Landkreis, der in diesem Jahr seinen Ortschef neu bestimmt. » mehr

Es geht um mehr als den Südlink. Aus ihrer Geschlossenheit ziehen die verschiedenen Bürgerinitiativen ihre Stärke und glauben daran, dass die Politik ihre Argumente nicht länger ignorieren kann. Archivfoto:dpa

26.07.2020

Meiningen

Bei Kartierung für Südlink drohen 1000 Euro Zwangsgeld – pro Tag

Erst im vierten Quartal entscheidet sich, wo der Südlink weiter verläuft. Wer Kartierungen ablehnt, muss zahlen. Die Kritik an einer weiteren Stromtrasse nimmt Fahrt auf. » mehr

Am Montag stand das Gras an der Ortsverbindung Gerthausen - Weimarschmieden noch hoch, am Dienstag schaffte der Bauhof Rhönblick Abhilfe. Foto: privat

23.07.2020

Meiningen

Diese Ost-West-Verbindung ist immer noch ein Zankapfel

Die Ortsverbindung Gerthausen - Weimar- schmieden ist nach wie vor ein offenes Problem zwischen Landkreis und Gemeinde Rhönblick. Das hat ihrem Zustand gar nicht gut getan. » mehr

Hereinspaziert! Die Kulturhäuser und -räume der Rhönblick-Gemeinde, wie das Kulturhaus Helmershausen, sind geöffnet und werden vermietet. Foto: I. Friedrich

21.07.2020

Meiningen

Keine Kirmes, aber kleinere Runden gehen

Gemeindliche Räume - ob zur Übernachtung oder zum Feiern - dürfen wieder genutzt werden. In der Gemeinderatssitzung Rhönblick fragten einige Räte, wie das gesellige Leben trotz Corona wieder in Gang k... » mehr

Waldbrand am Klausberg bei Gerthausen rechtzeitig entdeckt und gelöscht

09.07.2020

Meiningen

Waldbrand am Klausberg bei Gerthausen rechtzeitig entdeckt und gelöscht

Wahrscheinlich eine verlassene, aber nicht ganz gelöschte Feuerstelle im Wald war am Dienstag gegen 14 Uhr Auslöser für einen kleinen Waldbrand am Klausberg bei Gerthausen, Richtung Weimarschmieden. » mehr

Wegen Corona fand die Mitgliederversammlung in ungewöhnlicher Kulisse und mit viel Abstand auf der Freilichtbühne Fambach statt - im Podium die Vorstandsmitglieder Jürgen Herrmann, Jürgen Schröter und Heiko Ißleib (von links). Foto: Birgitt Schunk

02.07.2020

Schmalkalden

"Selbst mit Strom versorgen und Konzerne aushungern"

Die Mitglieder des Vereins „Thüringer gegen Südlink“ haben ihre Satzung nachgebessert – und einen Ausblick auf Kommendes gegeben. Sie wollen mit eigenen Lösungen die Energiewende vorantreiben. » mehr

Planerin Jutta Knipping, Sandra Schilling vom Landratsamt und Lorenz Koch von Esko-Bau haben einen Plan, wie am Ende alles aussehen soll. Fotos: Iris Friedrich

28.05.2020

Meiningen

WLAN und Aula, Aufzug und Rabatten

Den symbolischen Grundstein für eine hochmoderne Schule hat Landrätin Peggy Greiser am Donnerstag in Bettenhausen gelegt. Der Erweiterungsbau für die Staatliche Regelschule Vordere Rhön kostet satte f... » mehr

Für den Start hat Matthias Gering die Tafel gewählt, die nicht weit von seinem Haus zur Erinnerung an die Gründung des Rennsteiglaufvereins vor 30 Jahren aufgestellt worden ist. Fotos (2): frankphoto.de

22.05.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Ein Rennsteiglauf zu Himmelfahrt

Der Rennsteiglauf ist auch für Matthias Gering seit vielen Jahren ein Muss. Da er in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden konnte, läuft er für sich - Rennsteiglauf at home also. » mehr

Christoph Friedrich. Foto: Schunk

13.05.2020

Thüringen

Südlink-Trasse: "Mit Geld soll Protest weggekauft werden"

Windräder sind vielerorts nicht gern gesehen. Bundeswirtschaftsminister Altmaier will Kommunen und Einwohnern die Sache versüßen. Dafür gibt es nicht nur Beifall. » mehr

Der Fahnenpark auf der Geba - die Masten aufgestellt zu einer 75 - symbolisiert die Länder, zu denen per Funk Kontakt hergestellt wurde. 51 Masten stehen hier, doch sogar in 65 Länder ging der Ruf.

08.05.2020

Meiningen

"Mir i Drushba" von der Geba in die Welt

Funkverbindungen in alle Welt wurden am Freitag von Amateurfunkern auf der Hohen Geba bei Meiningen aufgebaut - einem früheren Beobachtungsposten der Sowjetarmee. » mehr

Der Fahnenpark auf der Geba - die Masten aufgestellt zu einer 75 - symbolisiert die Länder, zu denen per Funk Kontakt hergestellt wurde. 51 Masten stehen hier, doch sogar in 65 Länder ging der Ruf.

08.05.2020

Meiningen

"Mir i Drushba" von der Geba in die Welt

Funkverbindungen in alle Welt wurden am Freitag von Amateurfunkern auf der Hohen Geba bei Meiningen aufgebaut - einem früheren Beobachtungsposten der Sowjetarmee. » mehr

15.04.2020

Meiningen

44 Kilometer Glasfaser von der Autobahn bis in den Rhönblick

Dieses Geschenk hatte der Freistaat der Rhönblickgemeinde noch rechtzeitig vorm Osterfest ins Nest gelegt: einen Bescheid über den komplett geförderten Breitbandausbau. Satte 280.000 Euro zusätzlich b... » mehr

05.02.2020

Thüringen

Angst vor vollendeten Tatsachen

Der Widerstand gegen geplante Stromtrassen hält in Südthüringen unvermindert an. Für Ärger sorgt auch, dass die Berliner Politik offenbar keinerlei Rücksicht darauf nimmt. » mehr

Rund 1,3 Kilometer Zuwegung muss man bewältigen, wenn man mit dem Auto oder auch zu Fuß zur Hohen Geba will. Doch die Straße ist kaputt. Foto: Archiv

24.01.2020

Meiningen

Im Netz wird gesammelt für den Weg zur Geba

Auf der einen Seite soll auf der Geba eine 15 Millionen Euro schwere Attraktion entstehen. Andererseits hat Geba-Wirt Silvio Vollstädt eine Crowdfunding-Aktion ins Leben gerufen - um die Straße zur Ho... » mehr

Auch der Ortsteilbürgermeister von Bettenhausen, Holger Senf, und Rhönblick-Bürgermeister Christoph Friedrich dankten Lukas Rinecker (von links).

20.01.2020

Meiningen

Hier willkommen zu jeder Zeit

In der Kirche Zum Heiligen Kreuz Bettenhausen verabschiedeten Kirchenälteste, Pfarrer, Kinder, Kommunalpolitiker und Superintendentin Beate Marwede am Sonntag Gemeindepfarrer Lukas Rinecker. » mehr

Lea Fraunholz und Vivian Eve Landgraf aus Wasungen sowie Robert Alexandru Popescu aus Simmershausen haben ein Angebot gemacht, wie man die grauen Betonhäuschen der Kleinkläranlagen in Gerthausen optisch aufwerten kann - durch Wandgestaltung. Foto: Iris Friedrich

14.01.2020

Meiningen

Lieber ein Dorfidyll statt Betongrau

Sie sind alles andere als schön: die fünf grauen, über den Ort verstreuten Betonkästen, die zu den Kleinkläranlagen in Gerthausen gehören. Drei Gymnasiasten haben eine bessere Lösung erfunden. » mehr

Der neue Vorstand des Vereins "Thüringer gegen Südlink" (von links): Patrick Beier (Meiningen), Steffen Chmil (Wasungen), Heike Koch (Haselbach/Rhönblick), Heiko Ißleib (Marksuhl), Jürgen Herrmann (Fambach) und Jürgen Schröder (Breitungen).

01.12.2019

Schmalkalden

Südlink: Trassengegner mit neuem Vereinschef

Der Verein "Thüringer gegen Südlink" hat einen neuen Vorsitzenden. Heiko Ißleib aus Marksuhl im Wartburgkreis führt nun die Geschicke des Vereins, dessen Mitglieder gegen die geplante Mega-Stromtrasse... » mehr

Idyllischer Blick auf Fambach - oberhalb des Dorfes weiden Kühe. Doch das Bild könnte sich ändern, wenn Bagger und Lkw anrücken, denn zwischen den Rindern und dem Dorfrand verläuft der geplante Korridor für die Stromtrasse, die der Verein "Thüringer gegen Südlink" verhindern will. Fotos (3): Birgitt Schunk

29.11.2019

Schmalkalden

Die Südlink-Planer sind schon unterwegs

Obwohl die Bundesnetzagentur noch nicht über den Südlink-Verlauf entschieden hat, wird das Vorhaben vorangetrieben. Die Planer interessieren sich bereits für die Grundstücke in Südthüringen. » mehr

Ehemalige Bürger aus Schmerbach fanden sich mit Geschichtsforscher Gerhard Schätzlein (zweiter von rechts) und Rhönblick-Bürgermeister Christoph Friedrich(vierter von links) am Gedenkstein des Ortes Schmerbach ein.

11.11.2019

Meiningen

Aus Ossis und Wessis wurden "Bundis"

Zum 30. Jahrestag der Grenzöffnung trafen sich Bürger aus Bayern und Thüringen auf dem Gebiet des geschleiften Dorfes Schmerbach, um an den 9. November 1989 zu erinnern. » mehr

Die Andacht in der Kirche Hermannsfeld war gut besucht.

11.11.2019

Meiningen

Gedenkstein erinnert an Aussiedlungsaktion aus dem Grenzgebiet

Hermannsfeld war von den Zwangsaussiedlungen 1952 besonders betroffen. 30 Jahre nach der Grenzöffnung erinnert nun ein Gedenkstein vor der Kirche an die Schicksale. » mehr

Mit Unterstützung der Gemeinde Rhönblick hatte im Hermannsfelder Kulturhaus die Wild-Kochschule der Kreisjägerschaft Meiningen nach längerer Pause wieder ihre Türen geöffnet. Fotos: privat

30.10.2019

Meiningen

"Wild auf Wild": Leckeres aus der Region

Um die fachmännische Zubereitung von Wild ging es jüngst beim Kochkurs der Kreisjägerschaft im Kulturhaus Hermannsfeld. Zehn Hobbyköche informierten sich über das regionale Produkt Wildfleisch. » mehr

Lecker sieht die Brühe nicht aus, die Bernd Koch aus Stedtlingen dem Gemeinderat präsentierte. Er und seine Familie sind sauer über den Umgang der Rhöwa mit dem Problem. Foto: Iris Friedrich

23.10.2019

Meiningen

Kaffee in der Untergasse - lieber nicht

Braune Brühe kommt bei Familie Koch in der Stedtlinger Untergasse 17 a aus der Wasserleitung. Wie der Eigenbetrieb Rhöwa mit der Beschwerde darüber umging, das brachte das Ehepaar ziemlich in Wut. » mehr

Die Kleinsten ganz groß: Immer mehr 6-jährige und noch jüngere Mädchen und Jungen treiben Sport. Anders sieht die Entwicklung im Bereich der 7- bis 18-Jährigen aus. Hier geht die Kurve nach unten.	Foto: frankphoto.de

16.09.2019

Lokalsport Hildburghausen

Viel Freude, aber auch Ernüchterung

Auf der jüngsten Mitgliederversammlung des Kreissportbundes Hildburghausen gibt es überwiegend Positives zu vermelden. Doch es gibt auch einen kleinen Schönheitsfleck. » mehr

Beim Infoabend über die Südlink-Trasse konnte sich ein genaues Bild vom Verlauf des geplanten Korridors in der hiesigen Region gemacht werden.

04.09.2019

Thüringen

Land sieht Bedenken gegen den Südlink nicht ernst genommen

Die Pläne für die umstrittene Stromtrasse Südlink werden konkreter - doch Kritiker der Leitung sehen sich zunehmend ausgebremst. Das gilt selbst für offizielle Stellen. » mehr

Bürgermeister Fabian Giesder (rechts) empfing die Mitgliedsbescheinigung für den eingetragenen Verein "Thüringer gegen Südlink" aus den Händen des Vorsitzenden Christoph Friedrich (daneben). Fotos (3): Sigrid Nordmeyer

30.08.2019

Meiningen

Experten-Tipp: Den Bedarf keinesfalls anzweifeln

Die Tipps der Fachfrau vom Bürgerdialog Stromnetz nahmen sich die Gegner von Südlink zu Herzen. Im Rathaussal bereiteten sie sich auf die Erörterung am Dienstag in Bad Salzungen vor. » mehr

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Viele Bilder einer kleinen Ausstellung vermittelten einen Blick in die Ortsgeschichte. Sie sind im Kultursaal während der Festtage noch weiterhin zu sehen.

23.08.2019

Meiningen

Wo aus dem Boppo ein Pittorf wurde

Vier Tage lang feiern die Hermannsfelder ihr rundes Ortsjubiläum. Mit einer stimmungsvollen Festveranstaltung starteten sie am Donnerstagabend das abwechslungsreiche Fest. » mehr

Polarsternfinden leicht gemacht: Wer hier durchschaut, hat den Polarstern im Blick. Über die neue Infrastruktur freuten sich (von rechts) Rhönblick-Bürgermeister Christoph Friedrich, Platzwartin Andrea Scholze, Olaf Buczior, Kreisbeigeordnete Susanne Reum und Biosphärenreservats-Chef Karl-Friedrich Abe. Fotos (2): privat

12.08.2019

Meiningen

Die Nacht der Perseiden auf der Geba

Der Gebaberg ist mit seinen sehr guten natürlichen Bedingungen ein exzellenter Beobachtungsort und wird, hauptsächlich an den Wochenenden um Neumond, von Sternenfreunden aus ganz Deutschland besucht. » mehr

Zu den Demonstrationen wie hier in Fambach kommen Hunderte. Am Sonntag hoffen die Organisatoren in Ifta auf ebenso große Resonanz. Foto: Schunk

27.06.2019

Thüringen

Südlink-Gegner wollen nach Berlin

Der Verein „Thüringer gegen Südlink“ ist dem Bundesverband beigetreten. Auf der Versammlung in Fambach gab es hierfür grünes Licht. Die nächste große Demo ist am 30. Juni in Ifta. Eine Fahrt nach Berl... » mehr

Ein Plätzchen am Tisch der Teddys Werkstatt aus Sonneberg war heiß begehrt.

25.06.2019

Meiningen

Gemeinsam in drei Jahrzehnten

30-jähriges Bestehen des Kindergartens und 20 Jahre Übernahme der Trägerschaft durch das DRK feierten Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde am Samstag im und auf dem Gelände des Wohlmuthäuser Kinderg... » mehr

Zu den Demonstrationen in der Region, wie hier in Fambach, kommen Hunderte. Am Sonntag hoffen die Organisatoren in Ifta auf ebenso große Resonanz.

25.06.2019

Schmalkalden

Südlink-Gegner wollen nach Berlin

Der Verein „Thüringer gegen Südlink“ ist dem Bundesverband beigetreten. Auf der Versammlung in Fambach gab es hierfür grünes Licht. Die nächste große Demo ist am 30. Juni in Ifta. Eine Fahrt nach Berl... » mehr

Mit dem Lied "30 Jahre Kindergarten", gedichtet von Carla Abt, überraschten die Knirpse die Zuschauer. Fotos: Gisela Ruck

24.06.2019

Meiningen

Gemeinsam in drei Jahrzehnten

30-jähriges Bestehen des Kindergartens und 20 Jahre Übernahme der Trägerschaft durch das DRK feierten Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde am Samstag im und auf dem Gelände des Wohlmuthäuser Kinderg... » mehr

Helmut Schuchardt.

12.06.2019

Meiningen

Halbe-halbe: Sieben Neue erleben ihre erste Ratssitzung

Frisch ans Werk gehen kann der neu gewählte Gemeinderat Rhönblick, nachdem seine Mitglieder am Dienstag auf ihr Ehrenamt verpflichtet wurden. Vizebürgermeister ist weiter Helmut Schuchardt. » mehr

Beim Infoabend über die Südlink-Trasse konnte sich ein genaues Bild vom Verlauf des geplanten Korridors in der hiesigen Region gemacht werden.

07.06.2019

Schmalkalden

Südlink-Countdown läuft: Frist für Stellungnahmen endet bald

Der Verein „Thüringer gegen Südlink“ fordert die Bürger auf, Stellungnahmen zum geplanten Bau der Stromtrasse abzugeben. Nur noch bis 24. Juni ist dazu Zeit. » mehr

Beim Infoabend über die Südlink-Trasse konnte sich ein genaues Bild vom Verlauf des geplanten Korridors in der hiesigen Region gemacht werden. Foto: hi

08.06.2019

Meiningen

Südlink-Countdown läuft: Frist für Stellungnahmen endet bald

Der Verein "Thüringer gegen Südlink" fordert die Bürger auf, Stellungnahmen zum geplanten Bau der Stromtrasse abzugeben. Nur noch bis 24. Juni ist dazu Zeit. » mehr

Beim 4. Holzrücke-Wettbewerb traten zwölf Rücker mit ihren Pferden (hier mit Organisatoren und Preisrichtern) an, um den aus elf Stationen bestehenden Parcours zu meistern. Für die Gäste war es überaus spannend, dabei zuzusehen. Das Infomobil der Kreisjägerschaft Meiningen mit Umweltpädagogin Romy Weisheit kam derweil bei den Kindern bestens an. Fotos: C. Friedrich

07.05.2019

Bad Salzungen

Geisaer und Neidhartshäuser beim 4. Holzrücken vorn

Pferde waren früher bei der Waldarbeit unverzichtbar - und sind es heute noch: Beim 4. Rhöner Waldtag zeigten zwölf Holzrücker ihr Können bei einem anspruchsvollen Wettstreit. » mehr

Beim 4. Holzrücke-Wettbewerb traten zwölf Rücker mit ihren Pferden (hier mit Organisatoren und Preisrichtern) an, um den aus elf Stationen bestehenden Parcours zu meistern. Für die Gäste war es überaus spannend, dabei zuzusehen. Das Infomobil der Kreisjägerschaft Meiningen mit Umweltpädagogin Romy Weisheit kam derweil bei den Kindern bestens an.

06.05.2019

Meiningen

Westerwälder siegt beim 4. Holzrücken

Pferde waren früher bei der Waldarbeit unverzichtbar - und sind es heute noch: Beim 4. Rhöner Waldtag bei Gerthausen zeigten am Wochenende zwölf Holzrücker ihr Können bei einem anspruchsvollen Wettstr... » mehr

Christoph Friedrich, Vorsitzender des Vereins "Thüringer gegen Südlink", informierte während der Meininger Einwohnerversammlung über die geplante Trasse und das gerade laufende Beteiligungsverfahren. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

02.05.2019

Meiningen

Südlink-Gegner planen Lichterkette durch Deutschland

Mit Deutschlands längster Lichterkette wollen Südlink-Gegner gegen die geplante Gleichstromtrasse protestieren. Die Initiative geht von der hiesigen Region aus. » mehr

Gruppenbild aller Teilnehmer mit Bürgermeister der Gemeinde Rhönblick Christoph Friedrich und Ortsbrandmeister Thomas Marschall.

02.05.2019

Meiningen

Wenn’s drauf ankommt, ist gute Vorbereitung die halbe Miete

Die Bettenhäuser Feuerwehr war am 1. Mai Gastgeber des 24. Rhönblick-Feuerwehrausscheides. 15 Mannschaften unterschiedlicher Altersklassen kämpften um die schnellste Zeit beim Löschangriff. » mehr

Thomas Ritz (links) mit Ortsbrandmeister Tobias Marschall und den originellen Geschenken. Foto: M. Ullrich

09.04.2019

Meiningen

Thomas Ritz aus Ehrenamt im Rhönblick verabschiedet

Rhönblick - Nach Ablauf der Wahlperiode wurde Thomas Ritz bei der Feuerwehr-Jahreshauptversammlung in Helmershausen aus dem Amt des stellvertretenden Ortsbrandmeisters verabschiedet. » mehr

Mit dem goldenen Brandschutzehrenzeichen am Bande für 40 Jahre Dienstzeit wurden Volker Pittorf (Hermannsfeld), Thomas Hüller (Helmershausen) und Thomas Ritz (Stedtlingen) geehrt (von links).

08.04.2019

Meiningen

Starke Feuerwehr mit starker Jugend

Nur wenige Brände und doch mehr Einsätze der Feuerwehren - das ist die Bilanz der Rhönblick-Wehr fürs Jahr 2018. In den Ortsteilwehren leisten 141 ehrenamtliche Einsatzkräfte, davon 21 Frauen, aktiven... » mehr

Gruppenfoto nach einen Schwung Ehrungen, von links: Robert Kirsch, stellvertretender Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes; Ehrhardt Keiner aus Benshausen; Kreisverbandschef Achim Hofmann; Rudi Kändler aus Rosa-Georgenzell; Gerhard Kissner; Kurt Baumbach (beide Bettenhausen); Bernd Köhler aus Belrieth; Gerhard Täubert, Präsident der Alters- und Ehrengruppe im Landkreis und Gunther Hanf aus Belrieth und Kreisbrandinspektor Klaus Kleimenhagen. Die Geehrten bekamen das Große Brandschutzehrenzeichen für 50-jährige Treue. Fotos (4): Annett Recknagel

01.04.2019

Schmalkalden

Auch im Alter eng verbunden

400 Feuerwehrveteranen unterhielten sich in Bettenhausen beim Treffen der Alters- und Ehrenkameradschaft bestens – zwei 94-Jährige waren darunter. » mehr

Schon 2017 gingen die Menschen gegen den Südlink auf die Straße, hier die Kundgebung in Fambach (Schmalkalden-Meiningen). Fotos: Schunk

01.04.2019

Thüringen

"Lassen uns nicht länger für dumm verkaufen"

Der Protest gegen den Südlink zieht weiter. Stromtrassengegner haben sich für Ostermontag an der hessisch-thüringischen Landesgrenze verabredet. Erstmals machen sie länderübergreifend mobil. » mehr

Gruppenfoto nach einen Schwung Ehrungen: von links - Robert Kirsch, stellvertretender Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes; Ehrhardt Keiner aus Benshausen; Kreisverbandschef Achim Hofmann; Rudi Kändler aus Rosa-Georgenzell; Gerhard Kissner; Kurt Baumbach (beide Bettenhausen); Bernd Köhler aus Belrieth; Wolfgang Taubert, Präsident der Alters- und Ehrengruppe im Landkreis und Gunther Hanf aus Belrieth und Kreisbrandinspektor Klaus Kleimenhagen. Die Geehrten bekamen das Große Brandschutzehrenzeichen für 50 jährige Treue. Fotos: Annett Recknagel

31.03.2019

Meiningen

Feuerwehr: Auch im Alter eng verbunden

400 Feuerwehrveteranen unterhielten sich in Bettenhausen beim Treffen der Alters- und Ehrenkameradschaft bestens - zwei 94-Jährige waren » mehr

Stolz präsentierten die Bettenhäuser Floriansjünger am Samstag vor dem Kulturhaus das nagelneue Einsatzfahrzeug und dessen Ausrüstung. Fotos: Tino Hencl

17.03.2019

Meiningen

Das "Neue" ist endlich da

20 Jahre mussten die Kameraden warten, doch am Samstag war es soweit: Die Feuerwehr Bettenhausen nahme mit einem Festakt ein nagelneues Einsatzfahrzeug im Wert von 280 000 Euro in Besitz. » mehr

22.02.2019

Schmalkalden

Kreistag empört über Südlink-Entscheidung

Die Meldung vom Bau der Gleichstromtrasse Südlink durch Südthüringen hat im Kreistag Schmalkalden-Meiningen heftige Kritik quer durch alle Fraktionen ausgelöst. » mehr

Protest gegen die Stromtrasse formiert sich vielerorts. Das Bild zeigt Gegner vor dem Bürgerdialog mit Bundeswirtschaftsminister Altmaier in Schmalkalden. Archivfoto: ari

22.02.2019

Meiningen

Kreistag empört über Südlink-Entscheidung

Die Meldung vom Bau der Gleichstromtrasse Südlink durch Südthüringen hat am Donnerstag im Kreistag heftige Kritik quer durch alle Fraktionen ausgelöst. » mehr

Aus vielen Ecken der Rhön waren die Gäste gekommen. Gut versorgt wurden sie übrigens vom DRK-Ortsverein. Die "Rhuejäzze" liehen ihre Tontechnik.

22.02.2019

Meiningen

Rhönblick gewinnt bei 6 aus 48

Das erste "Ortsgespräch - Leben im ländlichen Raum" 2019 führte Ministerin Birgit Keller in die Rhönblickgemeinde. Wünsche und Anregungen nahm sie davon mit. » mehr

So soll es beim Bau der Leitung dann aussehen. Fotos: Tennet, Birgitt Schunk, ari

22.02.2019

Thüringen

Frust über Stromtrasse - diesmal scheint Sankt Florian ein Hesse zu sein

Die Festlegung der Netzbetreiber TransnetBW und Tennet auf einen Verlauf der Gleichstromtrasse Südlink durch Südthüringen sorgt in der Region und darüber hinaus für Frust und Unverständnis. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.