Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

CHRISTIAN JACOB

Diana Lehman auf Visite im Suhler Zentralklinikum. Hier ist sie im Gespräch mit Dr. Carsten Wurst, Karin Müller sowie Christian Jacob (von links).

16.06.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Klinikum bremst noch auf dem Weg zum Normalbetrieb

Verschobene Operationen, geschlossene Stationen, eine veränderte Logistik und enorme Schutzmaßnahmen - das war und ist der Alltag im Suhler SRH-Zentralklinikum. Viel Aufwand für vergleichsweise wenig ... » mehr

Das SRH-Zentralklinikum Suhl fährt seinen wegen des Corona-Ausbruchs Mitte März stark reduzierten Alltagsbetrieb schrittweise wieder hoch. Dazu gehören auch wieder Behandlungen und Operationen bei nicht lebensbedrohlichen Erkrankungen. Fotos: frankphoto.de

13.05.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Klinikum fährt Kapazitäten schrittweise wieder hoch

Nach und nach öffnet sich das seit Mitte März nur mit stark reduziertem Regelbetrieb dienstbereite SRH Zentralklinikum Suhl wieder für mehr Patienten. Ab kommendem Montag werden auch die Ambulanzen im... » mehr

Macron ernennt Jean Castex zum neuen Premier

03.07.2020

Brennpunkte

Macrons Neustart - Kaum bekannter Castex wird Premier

Es wurde erwartet, aber dann ging es doch schneller als gedacht. Erst trat in Frankreich die Regierung zurück, nur wenige Stunden später präsentierte Macron einen neuen Regierungschef - der dürfte die... » mehr

Die 19-jährige Sarah Pathe absolviert am Suhler SRH-Zentralklinikum eine Ausbildung zur medizinisch-technischen Assistentin im Operationsbereich (MTAO).

26.04.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Leere Gänge und die Jagd nach Masken

Die Krankenhäuser behandeln nur noch Notfälle. Doch weiterlaufen muss der Betrieb trotzdem. Sarah Pathe und Michelle Nicolai sind Auszubildende am SRH-Zentralklinikum und berichten über ihren Alltag. » mehr

Sascha Reichenbacher ist seit 15 Jahren Pfleger im SRH Zentralklinikum in Suhl. Für ihn stand schnell fest, dass er sich freiwillig für den Dienst auf der Isolierstation für Covid-19-Patienten meldet.

18.04.2020

Thüringen

Die, die nicht in Schockstarre verharren

Der Höhepunkt der Corona-Krise ist noch nicht überschritten. Menschen wie Sascha Reichenbacher sind bereit, auch dann zu helfen, wenn die Lage noch ernster wird. Der Vater eines siebenjährigen Kindes ... » mehr

Christina Münzer und Christian Jacob verpacken die Masken-Zuschnitte. Foto: frankphoto.de

06.04.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

SRH-Mitarbeiter greifen zu Nadel und Faden

Profi-Mundschutz ist rar - auch im SRH-Zentralklinikum in Suhl. Deshalb wurde jetzt eine Aktion angestoßen, die einmalig ist. Pflegemitarbeiter werden jetzt zu Masken-Nähern. » mehr

Lydia Teuber aus Suhl nähte 15 Masken, die die Mitarbeiter des Krisenstabes schützen sollen. Foto: frankphoto.de

26.03.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Überraschung: Mundschutz für den Krisenstab genäht

Lauter kleine Glückssymbole zieren den Mundschutz, den eine Suhlerin in ihrer Freizeit für die Mitarbeiter des Krisenstabs genäht hat. Die Idee kam so gut an, dass nun weitere Näher gesucht werden. » mehr

Die Intensivbetten mit der Herz-Lungen-Maschine - links im Bild - sind das eine, noch viel mehr wird es auf das Personal ankommen in den kommenden Wochen. Kliniken berichten von intensiven Vorbereitungen. Archivfoto: dpa

24.03.2020

Thüringen

Aktuell 88 Intensivbetten in der Region

Verläuft die Erkrankung schwer, müssen Covid-19-Patienten künstlich beatmet werden. Die Zahl der dafür nötigen Betten gilt als einer der größten Unsicherheitsfaktoren in der Corona-Krise. » mehr

Im Suhler Zentralklinikum wird zurzeit, statt sonst in 14 Sälen, nur noch in fünf Sälen operiert und damit viel weniger als sonst. Das ist eine der Maßnahmen , um auf eine mögliche Ausbreitung der Infektionskrankheit, die das Corona-Virus verursacht, vorbereitet zu sein. Foto:ari

19.03.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Klinikum sagt Operationen ab und setzt Besuchsverbot durch

Auch wenn es aktuell in Suhl außer in der Erstaufnahmeeinrichtung keinen Corona-Fall gibt - die Mediziner des Klinikums sind sich einig: Die Infektionskrankheit wird keinen Bogen um die Stadt machen. ... » mehr

Verwaiste Spielplätze, so wie der im Suhler Stadtpark, gehören in den nächsten Wochen zum normalen Alltag. Fotos: frankphoto.de

17.03.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Keine Trauerfeiern und Schlangen vor dem Rathaus

Täglich hat Oberbürgermeister André Knapp den Suhlern neue Hiobs-Botschaften zu verkünden. Das Leben in der Stadt wird weiter beschnitten. Und das, obwohl die Zahl der Erkrankten nicht weiter angestie... » mehr

Hinter dem Tor der Erstaufnahmeeinrichtung drängen sich verunsicherte Bewohner. Nur wenige haben einen Mundschutz. Fotos: frankphoto.de

15.03.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

533 Flüchtlinge unter Quarantäne

Die Lage in der Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) des Landes auf dem Suhler Friedberg ist prekär. Am späten Freitagabend wurde dort ein Bewohner positiv auf Corona getestet. Seitdem stehen die 533 Bewohne... » mehr

06.03.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Desinfektionsmittel-Klau im Suhler SRH-Klinikum

Im SRH-Zentralklinikum ist in den vergangenen Tagen ein überdurchschnittlicher Schwund an Desinfektionsmitteln festgestellt worden. » mehr

Seit Dienstag hat das SRH-Zentralklinikum Suhl seine Sicherheitsvorkehrungen verschärft. Patienten mit grippeähnlichen Symptomen ist der Zutritt verboten.

04.03.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Suhler Klinikum für Corona-Patienten gerüstet

Nach einem von der Stadt am Dienstag gemeldeten ersten Corona-Verdachtsfall in Suhl hat das SRH-Zentralklinikum seine Sicherheitsvorkehrungen erhöht. Gleichwohl sieht sich das Haus für den Virus gut g... » mehr

In Südthüringer Krankenhäusern inzwischen ein begehrtes Souvenir: Mehrere Kliniken berichten, dass Desinfektionsmittel gestohlen wurden. Foto: Stache/dpa

04.03.2020

Thüringen

Ansturm der Verunsicherten - Hausärzte in Zeiten von Covid-19

Viele Fragen treiben derzeit verunsicherte Menschen in Thüringen, ja in ganz Deutschland um. Ihre Sorgen laden viele beim Hausarzt ab. » mehr

Dieses einstige Personalwohnheim wird zum Zentrum für Altersmedizin umgebaut. Foto: frankphoto.de

13.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Zentrum für Altersmedizin, aber Geriatrie bleibt Streitfall

Bis Ende dieses Jahres entsteht am SRH-Zentralklinikum Suhl für etwa 14 Millionen Euro ein Zentrum für Altersmedizin. Im Geriatrie-Streit gibt es aber noch kein Einlenken. » mehr

Gut vorgelegt: Die Dietzhäuser Frauen (graue Trikots) sind beim diesjährigen Sie & Er-Turnier in Torlaune. Besonders Susen Schiller, die nach sieben Treffern einen neuen Namen erhält: Susen "Killer" tauft SVD-Abteilungsleiter Bernd Hofmann Schiller bei der Verleihung des Preises für die beste Torschützin. Foto: frankphoto.de

07.01.2020

Lokalsport Suhl

Das Tor des Tages ist ein Korb

Wenn Männer und Frauen gemeinsame Sache machen, passieren Dinge, die niemand vorhergesehen hat. Aber es gibt auch ernste Themen beim Sie & Er-Hallenfußball-Turnier des SV Dietzhausen. » mehr

Uwe Leder ist Geschäftsführer des Suhler SRH-Zentralklinikums. Archivfoto: frankphoto.de

07.01.2020

Ilmenau

"Gutes Klima im Unternehmen ist entscheidender Gewinn"

Dass sich die Bedingungen für die Krankenpflege verbessert haben, ist für Uwe Leder, Geschäftsführer des SRH-Zentralklinikums, eines der Ergebnisse aus dem vergangenen Jahr, auf das er gern verweist. » mehr

Uwe Leder. Archivfoto: frankphoto.de

06.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

"Gutes Klima im Unternehmen ist entscheidender Gewinn"

Dass sich die Bedingungen für die Krankenpflege verbessert haben ist für Uwe Leder, Geschäftsführer des SRH-Zentralklinikums, eines der Ergebnisse aus dem vergangenen Jahr, auf das er gern verweist. » mehr

Die Massenkarambolage im April hat gezeigt, wie wichtig auch eine gut funktionierende Notfallmedizin ist. Archivfoto: dpa

30.12.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Klinikum avisiert ambulantes Notfallzentrum

Steigende Patientenzahlen in der Notfallaufnahme und auch die Massenkarambolage Ende April auf der A 71 lassen Überlegungen für neue Investitionen im Zentralklinikum reifen. » mehr

Madlen Lepiorz, Anja Wagner, Radiologin Dr. Elvira Schneider, Geschäftsführer Uwe Leder, Chefarzt Dr. Helgo Bauer, SRH-Kliniken Geschäftsführer Werner Stalla, Pflegedirektorin Susanne Vohs und Romy Hahnwald (von links) schneiden am Freitag das Band zur Freigabe der neuen Radiologie durch. Im Hintergrund der neue MRT.	Foto: frankphoto.de

08.11.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Klinikum: Mehr ambulante Termine mit neuer Radiologie

Mit der offiziellen Übergabe der neuen Radiologie am SRH Zentralklinikum Suhl am Freitag sollen sich auch für ambulante Patienten die Wartezeiten auf MRT- und Röntgentermine deutlich verkürzen. » mehr

16.09.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Für die kleine Rasmata werden Gasteltern gesucht

Suhl - "Mehrere Monate wird die kleine Rasmata aus Burkina Faso bei uns pro bono behandelt werden. » mehr

Der zehnjährige Luis aus Hassfurt probiert unter Anleitung von Rettungssanitäter Julian Marcus, wie eine Herzdruckmassage durchgeführt wird. Fotos: frankphoto.de

16.09.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Großer Tag für kleine Helden

Mit seinem Tag des Kinderkrankenhauses hat das SRH-Zentralklinikum für die Kleinen ganz groß gedacht und ihnen abwechslungsreiche Stunden verschafft. Das Besucherecho war überwältigend. » mehr

Roland Kaiser live in Coburg Chefarzt Dr. Jürgen Füller, MTRA Susanne Letterer, der leitende Physiker Matthias Enge sowie der Medizinphysik-Experte Dirk Schröder (von links) präsentieren den neuen Linearbeschleuniger, der in wenigen Tagen seinen Dienst in der Strahlenklinik des SRH-Zentralklinikums Suhl antreten wird. Fotos (3): frankphoto.de

15.08.2019

Ilmenau

Modernste Technik für Bestrahlung

Das sechs Tonnen wiegende Gerät zeigt sich überaus beweglich. Der neue Linearbeschleuniger, der in wenigen Tagen in der Klinik für Strahlentherapie ans Netz geht, präsentiert sich vorab schon mal währ... » mehr

Dirk Schröder zeigt, wie der Linearbeschleuniger entsprechend des Patienten - vorerst ist es ein Dummy - bedient wird.

Aktualisiert am 15.08.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Modernste Technik für die Bestrahlung von Patienten

Das sechs Tonnen wiegende Gerät zeigt sich überaus beweglich. Der neue Linearbeschleuniger, der in wenigen Tagen in der Klinik für Strahlentherapie ans Netz geht, präsentiert sich vorab schon mal währ... » mehr

Chefarzt Prof. Dr. Johannes Waltenberger. Foto: frankphoto.de

02.07.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Neuer Herzspezialist kommt in Suhl an

Mit Johannes Waltenberger hat das SRH-Zentralklinikum einen neuen Herzspezialisten im Hause. Er ist Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I und hat die Nachfolge von Werner Haberbosch angetreten. » mehr

In Kisten gut verpackt ist der neue Linearbeschleuniger am Samstag an der Suhler Klinik für Strahlentherapie angeliefert worden. Fotos (2): frankphoto.de

16.06.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Millionen-Investition für moderne Krebstherapie

Etwa sechs Tonnen wiegt der neue Linearbeschleuniger, der am Wochenende in die Klinik für Strahlentherapie am Suhler SRH-Zentralklinikum eingezogen ist. » mehr

Ein Trümmerfeld auf der Autobahn: Rettungskräfte bergen hier am Sonntag auf der A 71 Verletzte des Massenunfalls. Foto: Steffen Ittig

30.04.2019

Thüringen

Massenunfall auf A71: Über die Schuldfrage wird nicht mehr geredet

Ein kurzer Hagelschauer - und ein Millionenschaden ist entstanden. Nach der Massenkarambolage auf der A 71 am Sonntag ist klar: Es hätte noch viel schlimmer kommen können. » mehr

In einem realistischen Szenario üben die Teilnehmer, unter Anleitung von Instruktoren, wie die Behandlung von Kindern erfolgen sollte. Fotos: frankphoto.de

28.04.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Behandlung im Miniatur-Format

Auch Ärzte kommen an ihre Grenzen. Zum Beispiel bei unerwarteten Hausgeburten oder bei der Frühchen-Versorgung. Da hilft nur eines: Vorab unter möglichst realistischen Bedingungen trainieren. » mehr

Das Intubieren eines Neugeborenen erfordert viel Fingerspitzengefühl. An einer Puppe wird es im Rahmen des Kindernotfalltages geübt. Foto: wai

23.04.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Mediziner wollen vorbereitet sein auf den Notfall

Mit Vorträgen und praktischen Übungen bereiten sich Mediziner im Rahmen des achten Kindernotfall-tages auf Einsätze vor. » mehr

Zuwachs im Kreißsaal: Die Auszubildenden Romy Schneider und Anna-Maria Korell, Hebamme Stephanie Sachs und FSJlerin Julia Hunger (von links).	Foto: SRH

23.04.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Klinikum bildet wieder Hebammen aus

Nach der Wende wurden am Suhler Klinikum keine Hebammen mehr ausgebildet. Da der Bedarf an Geburtshelferinnen aber steigt, lernen nun wieder junge Frauen in Suhl diesen wichtigen Beruf. » mehr

Der neue MRT, der kürzlich im Zentralklinikum angekommen ist und im Mai in Betrieb gehen wird, bringt eine Entschärfung bei den Wartezeiten auf einen Termin, aber nicht in dem gewünschten Maße. Archivfoto: frankphoto.de

22.04.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Politischer Vorstoß für ausreichend Ärzte

Die Ärzte-Situation in der Stadt Suhl ist Thema auch für den Stadtrat. Der beauftragte jüngst den Oberbürgermeister, hinsichtlich der Sicherstellung der medizinischen Versorgung aktiv zu werden. » mehr

Carl-Heinz Zitzmann (links) und Mario Schultz steuern die Luftbilder bei.

19.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

"So hat man die Orte noch nie gesehen"

"Südthüringens schönste Aussichten" und Luftbilder von Judenbach sind in der neuen Ausstellung in der Stiftung Judenbach zu bewundern. » mehr

Auch dieses Luftbild wird in der neuen Ausstellung zu sehen sein. Foto: Schultz/chz

09.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Schönste Aussichten bald in Judenbach

Die gemeinsame Aktion von SRH Zentralklinikum Suhl und Freies Wort findet in einer Wanderausstellung ihre Fortsetzung. Erstmals ist sie in Judenbach zu sehen. » mehr

Tunnelübung A71

Aktualisiert am 24.03.2019

Thüringen

39 Minuten wie 39 Ewigkeiten

Hunderte Einsatzkräfte, eine gesperrte Autobahn und Dutzende Beobachter: Am Wochenende wurde der Katastrophenfall im Tunnel der A 71 geprobt. » mehr

Maßarbeit war gefragt, um den neuen MRT sicher an den Ort seiner Bestimmung bringen zu können. Fotos (2): frankphoto.de

26.02.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Tonnenschweres MRT-Gerät schwebt ins Klinikum ein

Dienstagmittag ist es vollbracht. Der neue MRT schwebt durch das Loch in der Fassade an seinen neuen Bestimmungsort im Suhler Zentralklinikum. Im Mai wird es in Betrieb gehen können. » mehr

Viele Ärzte arbeiten bis an ihre Belastungsgrenze, um ihre Patienten ausreichend behandeln zu können. Foto: dpa

08.02.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Suhl probt den Aufstand wegen fehlender Hausärzte

In großer Runde wurde im Sozialausschuss der Stadt Suhl über die aktuelle medizinische Versorgung diskutiert. Schnell wurde klar: Die statistische und erlebte Wahrheit gehen weit auseinander. » mehr

Landesvorsitzende Susanne Henning-Wellsow (links) und Kreisvorsitzender Michael Stammberger (rechts) gratulieren Knut Korschewsky zur Wahl. Fotos: Zitzmann

03.02.2019

Sonneberg/Neuhaus

An Erreichtes anknüpfen und Nachfolger einarbeiten

Der Kreisverband der Linken schickt mit Knut Korschewsky einen erfahrenen Abgeordneten als Direktkandidaten in die diesjährige Landtagswahl. » mehr

31.01.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Verordnung mit unterschiedlichen Nebenwirkungen

Einerseits baut sich mit der Verordnung für die Pflegepersonal-Untergrenze ein Bürokratiemonster auf, andererseits hat sie die begrüßenswerte Nebenwirkung, dass an der Pflege nicht mehr gespart wird. » mehr

Renate Kolb ist überglücklich, ihren Ring wieder tragen zu können, den ihr Christian Jacob übergeben hat. Fotos (2): frankphoto.de

16.01.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Ein gefundener Ring und eine überglückliche Witwe

So eine Freude. Renate Kolb hat den Ring wieder, ohne den sie sich nicht vollständig fühlt. Es ist der Ehering ihres verstorbenen Mannes, den sie neben ihrem trägt. Anfang Januar hatte sie ihn verlore... » mehr

Ehering

Aktualisiert am 15.01.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Suhler Klinikum hat Besitzerin des Eheringes endlich gefunden

Das Klinikum Suhl hat die Besitzerin des aufgetauchten Eheringes gefunden. Aufruf im Internet, Zeitungsartikel und zahlreiche Telefonate haben sich gelohnt. » mehr

An der ehemaligen Personalunterkunft des Klinikums wird gebaut: Hier entsteht eine neue Kurzzeitpflege. Foto: frankphoto.de

17.12.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Mehr Platz für Kurzzeitpflege

Das Parkhaus ist gerade fertiggestellt und wird am morgigen Mittwoch eingeweiht, da haben am SRH Zentralklinikum Suhl schon die nächsten Bauarbeiten begonnen. Die ehemalige Personalunterkunft wird umg... » mehr

Knut Korschewsky.

14.11.2018

Sonneberg/Neuhaus

Die Linke sieht sich gefordert, ein AfD-Direktmandat zu verhindern

Knut Korschewsky will es nochmal wissen. Zur Kreiskonferenz der Linken erklärt er seine Bereitschaft, sich zur Landtagswahl erneut ums Sonneberger Direktmandat zu bewerben. » mehr

Heidi Keller.

07.11.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Untergrenzen-Forderung, aber Kräfte fallen nicht vom Himmel

Fachkräfte-Nachwuchs ist im Suhler SRH-Zentralklinikum genauso gefragt wie in allen anderen Branchen auch. Dies umso mehr, als dass nun die Verordnung über die Pflegekräfte-Untergrenze greift. » mehr

Klinikumssprecher Christian Jacob (rechts) führte die Mitglieder des Sozialausschusses zur jüngsten Sitzung durch das Krankenhaus.	Foto: C. Berthot

08.10.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Sozialausschuss nimmt medizinisches Angebot unter die Lupe

Mit dem Klinikum und seinem Beitrag zur Gesundheitsversorgung in Suhl beschäftigten sich die Mitglieder des Sozialausschusses dieser Tage bei einem Vor-Ort-Termin. » mehr

Klinikumssprecher Christian Jacob (rechts) führte die Mitglieder des Sozialausschusses zur jüngsten Sitzung durch das Krankenhaus.	Foto: C. Berthot

08.10.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Medizinisches Angebot unter die Lupe genommen

Mit dem Klinikum und seinem Beitrag zur Gesundheitsversorgung in Suhl beschäftigten sich die Mitglieder des Sozialausschusses dieser Tage bei einem Vor-Ort-Termin. » mehr

Auch die Patienten in den Krankenhäusern werden immer älter. Für sie sind besondere Lösungen gefragt.  	Symbolfoto: Daniel Karmann/dpa

20.07.2018

Hildburghausen

Pflegeheime bangen um die Facharztversorgung der Patienten

Nachdem es bei der Kinderärztlichen Versorgung im Landkreis zumindest einen Silberstreif am Horizont gibt, tut sich eine weitere fachärztliche Versorgungslücke auf. » mehr

So sieht es nun an der Unfallstelle am Bahnhof Oberhof aus. Die Schlaglöcher sind seit Montag ausgebessert. Das war lange geplant.	Foto: jol

05.07.2018

Thüringen

Tödlicher Rad-Sturz in Oberhof: Einen Tag zu früh unterwegs

Auch Tage nach dem tragischen Tod des Kardiologen Werner Haberbosch nach einem Fahrradsturz in Oberhof herrscht Fassungslosigkeit. Umso mehr, da das Schlagloch einen Tag nach dem Unfall nicht mehr exi... » mehr

So sieht es nun an der Unfallstelle am Bahnhof Oberhof aus. Die Schlaglöcher sind seit Montag ausgebessert. Das war lange geplant.	Foto: jol

05.07.2018

Thüringen

Blumen am Straßenrand und Trauer im Klinikum

Die Straße am Bahnhof Oberhof gleicht einem Flickenteppich. Viele dunkle Asphalt-Flecke zieren die ansonsten helle, staubig-trockene Fahrbahndecke. Sie sehen sehr frisch aus, die Flicken. So, als wäre... » mehr

Am 13. Juni 2018 gegen Mittag wurde das Gelände des SRH-Zentralklinikums wegen einer Bombendrohung weiträumig abgesperrt. Foto: frankphoto.de

13.06.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Bombendrohung ereilt größten Arbeitgeber von Suhl

Wer am Mittwoch zur besten Mittagszeit Einlass in Suhls Zentralklinikum begehrte, wurde enttäuscht. Es gab kein Reinkommen. Eine Bombendrohung machte eine weiträumige Absperrung erforderlich. » mehr

Am Dienstagvormittag haben die Mitarbeiter des Suhler SRH-Zentralklinikums Danny Wagner und Stefan Walther die Banner aufgestellt.

03.04.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Schilderwald soll Parkchaos reduzieren

Gelassenheit und gute Augen braucht, wer derzeit zwischen Klinikum und Blutspende-Institut auf Parkplatzsuche ist. Weder Patienten noch Spender können aufgrund der Bauarbeiten ihre angestammten Stellf... » mehr

Zu den 60 Bänken an "Südthüringens schönsten Aussichten" gesellen sich zum Ende der Aktion noch acht weitere - und zwar in Hellingen. Zwei Bänkchen gibt es für die Kitas "Sternschnuppe" und "Kirchbergspatzen" sowie sechs große Exemplare - für jeden Ortsteil der Gemeinde eine. Zum Abschluss der Initiative sind alle Beteiligten im Süden des Landkreises Hildburghausen zusammengekommen: die Kinder der Kitas, deren Erzieherinnen Norma Arnold (links) und Brigitte Kilian (rechts) sowie Hellingens Bürgermeister Christopher Other (von links), Klinikumssprecher Christian Jacob, Freies Wort -Lesermarkt-Leiterin Silvia Bergner sowie die Herren der Schleusinger Reha-Werkstätten. Fotos: proofpic.de

12.12.2017

Hildburghausen

Aussichtsreiche Aktion macht Lust auf mehr

Es ist vollbracht: 60 Bänke zieren "Südthüringens schönste Aussichten". Die Aktion von Freies Wort und dem SRH-Zentralklinikum Suhl ist nach gut zwei Jahren am Ende angelangt. Und schon jetzt kann man... » mehr

Bei der Mitgliederversammlung der Suhler Stadtmarketing Initiative wurden Gisela Reinhardt (beratendes Mitglied), Kay Zentgraf (Schriftführer), André König (2. Vorstand), Marion Abraham-Etzold (beratendes Mitglied), Norbert Hertwig (1. Vorstand), Susanne Liebeskind (Kassiererin) und Christian Jacob (beratendes Mitglied) zum Vorstand gewählt. Foto: Steffi Seidel

14.11.2017

Suhl/ Zella-Mehlis

Neuer Vorstand bei der Stadtmarketing Initiative gewählt

Die Mitglieder der Stadtmarketing Initiative haben in ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Sie zogen zudem ein Resümee zu den bisherigen Veranstaltungen dieses Jahres. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.