Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

CAROLUS MAGNUS

Ausstellung im Landesmuseum Mainz

08.09.2020

Boulevard

«Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht» in Mainz

Nach jahrelanger intensiver Vorbereitung geht es jetzt los: In der Schau «Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht» werden die Herrschaftsstrukturen der Kaiserzeit von Karl dem Großen bis Friedrich Barba... » mehr

«Bayreuth Baroque»

30.08.2020

Boulevard

Neues Opernfestival «Bayreuth Baroque»

Die Bayreuther Festspiele sind in der Corona-Krise ausgefallen. Doch auch dieses Jahr wird Bayreuth wieder zur Opernstadt - mit einem ganz neuen Barockfestival. » mehr

vor 22 Stunden

Klartext

Vor- und Nachfahren

Ist Armin Laschet ein Nachfahre Karls des Großen? Ist Annette von Droste-Hülshoff eine Vorfahrin von Olaf Scholz? Diesen Fragen geht Christoph Witzel im "Klartext" nach. » mehr

Die Sonne vertreibt die dunklen Wolken über dem vernachlässigten Denkmal im Englischen Garten Meiningens. Die riesige Säule wurde 1878 zur Erinnerung an die Toten im Deutsch-Französischen Krieg und die damit verbundene Gründung der ersten geeinten deutschen Nation aufgestellt. Die erklärende Schrift ist abgewittert. 1949 wurde es bereits geschleift. Foto: ari

17.07.2020

Thüringen

Ein Franzose erweckt den deutschen Nationalismus

Vor 150 Jahren erklärt Frankreich den Krieg. Soldaten aus allen deutschen Ländern strömen zum Rhein. Es ist der letzte Krieg, den die Deutschen gewinnen. An seinem Ende gründen sie die erste geeinte N... » mehr

19.02.2020

Bad Salzungen

Eigenheim auf fremdem Land

Wenn es um ihre Grundstücke geht, gibt es bei der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland so gut wie keinen Spielraum. Das bekommt eine Familie aus der Rhön mit voller Wucht zu spüren. » mehr

Herkules in Bergpark Wilhelmshöhe

13.02.2020

Reisetourismus

Die Tourismus-Hotspots in Hessen

Millionen Menschen besuchen jedes Jahr Hessen. Nicht jeder kommt aber wegen der Sehenswürdigkeiten, von denen das Bundesland einige zu bieten hat. » mehr

Fabian Künast (rechts) aus Stadtilm gehört mit seinen Rassehühnern zu den talentierten Nachwuchszüchtern des Kreisverbandes. Unterstützung erhält er von Vater Rainer und dem Kreis-Vorsitzenden Christian Kaluza. Fotos (2): Dolge

16.12.2019

Region

Der Bio-Gen-Pool als Freizeit-Hobby

Zwei Anlässe vereinten am Wochenende die Rasse- geflügelzüchter: die Kreis-Schau des Ilm-Kreises und 110 Jahre Zuchtverein Gräfenroda und Umgebung. Die Schau war sehens- und hörenswert. » mehr

Schriftsteller Karl May (Schauspieler Robby Langer, rechts) sitzt zu den Karl-May-Festtagen in seiner Radebeuler Villa bei einer Wasserpfeife mit kurdischen Freunden. May ist in seinen Romanen als Ich-Erzähler in die Rolle von Old Shatterhand und Kara Ben Nemsi geschlüpft. Als Letzterer erlebt er in 24 Erzählungen Abenteuer im Orient, wo er sich immer wieder als Franke vorstellt. Die Bücher erlangten Weltruhm, sodass Kara Ben Nemsi als der bekannteste Franke gilt.	Archivfoto: Arno Burgi/dpa

01.07.2019

Thüringen

Kara Ben Nemsi im Itzgrund

Wir alle sind Franken. Es kommt nur auf die Perspektive an. Wenn am Wochenende in Sonneberg und Neustadt der Tag der Franken gefeiert wird, dürfen sogar Sachsen und Bayern mitspielen. » mehr

Etwa ein Jahrtausend alt: Brotterode am Inselberg. Foto: fotoart-af.de

10.04.2019

Region

Zwei Hersfelder Äbte als Namensträger der Brotteroder Geschichte

Brotterode hat eine uralte Geschichte. Der langjährige Ortschronist Günter Schmidt und seine Vorgänger haben das Wichtigste aufgeschrieben. Der aktuelle Trusetaler Stadtchronist hat weitere wichtige h... » mehr

Karl Lagerfeld + Claudia Schiffer

20.02.2019

Deutschland & Welt

Lagerfeld hinterlässt Lücke in internationaler Modewelt

Weißer Zopf, hoher Hemdkragen, dunkle Sonnenbrille - das waren seine Markenzeichen. Karl Lagerfeld beherrschte lange die Pariser Modeszene. Nun sucht die Branche einen Neuanfang - ohne den «Kaiser». » mehr

08.10.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 9. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. Oktober 2018: » mehr

Karl Mildenberger

06.10.2018

Überregional

Boxsport trauert um weitere Legende: Karl Mildenberger tot

Er war einer der größten deutschen Boxer. Und er stand mit Muhammad Ali im Ring: Karl Mildenberger. Der Europameister aus Kaiserslautern starb am Freitag im Alter von 80 Jahren in seiner Heimatstadt. » mehr

23.09.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 24. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. September 2018: » mehr

03.08.2018

TH

"Go Trabi Go" kommt in Dresden auf die Bühne

Dresden - Der Kultfilm "Go Trabi Go" kommt nach 27 Jahren in einer Bühnenfassung ins Theater. Die Uraufführung des Stückes in der "Dresdner Comödie" ist für den 14. September geplant, "als musikalisch... » mehr

Auch oberhalb von Exdorf hat man einen weiten Blick über das Dorf und die hügelige Landschaft des Grabfeldes.

26.07.2018

Meiningen

Warum heißt es eigentlich "Grabfeld"

Die Frage nach der Bedeutung der Bezeichnung "Grabfeld" stellt sich nicht nur mancher Einheimische, auch Besucher wollen oft wissen, was es damit auf sich hat. Ganz eindeutig ist die Frage aber nicht ... » mehr

... und C. Fotos: Heiko Matz

11.07.2018

Region

Alte Handschriften zeigen die Fülle des Lebens

Wie der Name eines verehrten Weisen zieht sich der Hinweis auf "Doktor Schenk" durch viele Leserbriefe und -Anrufe zum Thema Sütterlin. Der 81-Jährige hält an der vhs Kurse über Paläografie. Die Teiln... » mehr

Kriegerdenkmal im Englischen Garten 1891. Das Foto stammt aus "Bilder aus Thüringen Nr. 21", Junghanss & Koritzer. Repro: P. Schmidt-Raßmann

21.03.2018

Meiningen

Bilderstürmerei bei Nacht und Nebel

Am 22. März 1878 - heute vor 140 Jahren - wurde im Englischen Garten das Kriegerdenkmal eingeweiht. Den Adler auf der Säule rissen Bilderstürmer sieben Jahrzehnte später in einer Nacht- und Nebelaktio... » mehr

Übernachten auf Vier-Sterne-Niveau

06.03.2018

Reisetourismus

Neun Klöster für eine spirituelle Auszeit

Urlaub im Kloster ist eine Möglichkeit, für kurze Zeit dem Alltag zu entfliehen. Das Angebot ist groß: Mancherorts können die Gäste beten, beichten und leben wie Nonnen und Mönche. Anderswo wird eher ... » mehr

Der Name der Quelle in Immelborn geht auf die heilige Amalia, Schutzpatronin der Schiffer und der Bauern, zurück. Foto: Heiko Matz

13.02.2018

Region

Amalienquelle in Immelborn: Erinnerung an eine Heilige

Die Gemeinde Barchfeld-Immelborn will die Amalienquelle im Ortsteil Immelborn vom Wasserverband zurückkaufen. Das Umfeld des geschichtsträchtigen Borns soll aufgewertet werden. » mehr

Gerhard Schmidt (links) und Horst Hößel mit Äpfeln der Sorten Auralia, Boskoop und Jakob Lebel. Foto: Stefan Sachs

10.01.2018

Region

Die Rückkehr der Gartenäpfel

Der Apfel aus dem eigenen Garten erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Das ist auch im "Streuobstdorf" Fischbach spürbar. Im dortigen Schullandheim wird Kindern und Erwachsenen Wissen hierüber vermitt... » mehr

Rekordverdächtige Resonanz: Die 85 Wanderfreunde auf dem Gebiet der ehemaligen Brunndorfsmühle. Foto: K. Lautensack

10.05.2017

Region

Kein Klappern und Rauschen mehr

Die Resonanz ist rekordverdächtig: 85 Teilnehmer aus Südthüringen findet die 4. Mühlenwanderung der Steinsburgfreunde, deren Veranstaltungen im Frühjahr traditionell sind. » mehr

Besuch aus Estland in der Regelschule Breitungen: von links Kaidi Liivamägi, Kristo Hüdsi, Lisette Karja, Schulleiter Hartfried Klee, Joosep Lillemägi, Leevi Reinaru (beide sitzend), dahinter Tuuli Varik, Pfarrer Michael Glöckner und Anne Ritzmann, die ehemalige RSB-Schülerin aus Fambach. Foto: fotoart-af.de

26.08.2016

Region

Lob aus Estland: Sehr schön, sehr warm, sehr freundlich

„Sehr schön, sehr warm, sehr freundlich“, so beschreibt Kristo Hüdsi aus Estland seine ersten Eindrücke vom Besuch bei der Kirchgemeinde in Fambach. Am Freitag war die Delegation in der Schule. » mehr

Auf reges Interesse stieß die Eröffnung der Sonderausstellung "Arnstadt auf dem Weg zur Stadt". Foto: Berit Richter

18.07.2016

Region

Sonderausstellung zum Stadt-Jubiläum

Bis zum 23. Oktober beleuchtet eine Sonderausstellung im Arnstädter Schlossmuseum den Weg zum Stadtrecht und zeigt dabei seltene Exponate. » mehr

Franziska Rudolph, Josephin Fuchs, Alena Fischbuch und Thi Dieu Ninh Nguyen (von links), vom Bad Salzunger Dr.-Sulzberger-Gymnasium waren live beim Jugendkarlspreis dabei.

23.05.2016

Region

Beim Karlspreis in Aachen live dabei

Die Schülerinnen am Bad Salzunger Gymnasium Franziska Rudolph, Thi Dieu Ninh Nguyen, Alena Fischbuch und Josephin Fuchs befassten sich innerhalb ihrer Seminarfacharbeit mit dem Thema "Gemeinsam sind w... » mehr

Elisabeth und Georg von Kevernburg, alias Nadine und Jörg Meinhardt vom Ichtershäuser Kulturverein, wohnten dem Kolloquium bei.

24.04.2016

Region

Arnstadts Stadtgeschichte auf der Spur

In einem vielbeachteten Kolloquium lässt der Stadtgeschichte Arnstadt e.V. die Zeit bis zur Stadtrechtsverleihung und darüber hinaus Revue passieren. » mehr

Auf dem Schlossplatz finden die meisten Veranstaltungen der Geisaer 1200-Jahrfeier statt. Foto: Sachs

25.02.2016

Region

Fest-Vorbereitung in Geisa hat begonnen

2017 wird das Stadtfest "1200 Jahre Geisa" gefeiert. Die Vorbereitung hierfür hat in der Ulsterstadt längst begonnen. » mehr

Im Stadtarchiv entdeckt: Gigantische Projekte der Goldenen Zwanziger Jahre (Teil I)

07.09.2015

Region

Als Sonneberg Hafen werden sollte

Die 20er Jahre waren in vieler Hinsicht eine stürmische Zeit. Unglaubliche Pläne wurden geschmiedet. Damals plante ein gewisser Ernst Bleibtreu einen Kanal unterm Thüringer Schiefergebirge hindurch bi... » mehr

Heimatforscher Hans Peter Mötzung (rechts) gab interessante Einblicke in die Geschichte der Sachsenburg. 	Foto: privat

08.05.2015

Region

Berg diente Kelten als Wohnburg

Interessantes über regionale Geschichte, Naturschutz und Wald erfuhren die Teilnehmer der traditionellen Frühlingswanderung des Heimatvereins Kohlbachtal. » mehr

Kleingaertner005 Johannes Haak (l.) beim Fachsimpeln über die Veredelungsmethoden mit Karl-Heinz Gerngroß (m.) und Helmut Preitel.

17.03.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Wie die Transplantation bei Obstbäumen gelingt

Dass die Veredlung von Obstgehölzen kein Buch mit sieben Siegeln ist, wissen viele Gärtner bestimmt schon. » mehr

Die Feier "120 Jahre Sport in Dietzhausen" gibt einen Vorgeschmack auf das, was dem Ort mit der 1200-Jahrfeier ins Haus stehen könnte. 	Archivfoto: T. Schwabe.

10.03.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Dietzhausen steht vor 1200-jährigem Ortsjubiläum

Im kommenden Jahr kann Dietzhausen auf die Ersterwähnung des Ortes vor 1200 Jahren zurückblicken. Das soll gefeiert werden und der Ortsteilrat hofft, dass sich viele Bürger an der Vorbereitung beteili... » mehr

Den 100 Jahre alten Bilderschatz von Goldlauter-Heidersbach präsentierten die Mitarbeiterinnen der Chronikgruppe jüngst in der Verwaltungsstelle. 	Foto: Amm

01.08.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Hier wird nichts vergessen

Die Zeit der offiziellen Tagebuchschreiber ist vorbei. Ob man in 500 Jahren noch erfahren wird, was sich bei uns einmal ereignet hat? Zumindest in Goldlauter-Heidersbach wird das kein Problem. » mehr

Büste Karls des Großen aus der Aachener Domschatzkammer.

18.07.2014

TH

Der Große - seit 1200 Jahren

Karl der Große - immer wieder spiegelt sich in unserer Wahrnehmung von Geschichte diese Figur des frühen Mittelalters. Mehr Mythos als Mensch - wen wundert das wirklich nach 1200 Jahren? Drei Ausstell... » mehr

Die Jury von "Unser Dorf hat Zukunft" wurde vor dem Kulturhaus in Mendhausen von einer kleinen Abordnung in Kirmestracht begrüßt. 	Fotos: K. Lautensack

01.07.2014

Region

Mendhausen zeigt starke Seiten

Zu den vier Orten des Landkreises, die sich im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" beworben haben, gehört der Ortsteil Mendhausen der Stadt Römhild. Die Jury schaute sich in der vergangenen Woche vor ... » mehr

Ergebnisse verschiedener Mal-, Zeichen- und Druckkurse werden bei der Sommerakademie gezeigt. 	Archivfoto: Dolge

14.06.2014

Region

Böhlen wird wieder zum Mekka für Künstler

Im kleinen Ort Böhlen treffen sich nun wieder Schaffende im Bereich Bildende Kunst, Musik und Literatur zur Sommerakademie. Zwei öffentliche Konzerte eröffnen das Programm in der kommenden Woche. » mehr

Kaffeegedeck vor dem Altar? Für Friederike und Rolf Lakemann - hier mit Organistin Aliaksandra Eyring (von links) an dem historischen Taufstein - sollte die Kirche stets ein Ort des Willkommens sein. 	Foto: privat

13.06.2014

Region

Gute Gründe, die Glocken zu läuten

Die Kirche im Dorf zu lassen, ist so eine Redensart. Lässt man auch den Pfarrer bei der Kirche? Der Abschied des Pfarrerehepaars Lakemann von Wirkungsstätte und Wohnort Dorndorf war Anlass für einen G... » mehr

Im Blickpunkt der Öffentlichkeit und daher auch des regionalen Fernsehsenders: Brotterodes zweifacher COC-Sieger Karl Geiger.

17.02.2014

Thüringensport

Geiger-Festspiele beim CC-Springen

Er eroberte sich die Herzen der Brotteröder Zuschauer des Continental-Cup-Springens im Sturm: Doppelsieger Karl Geiger, der Mann vom SC Oberstdorf, holte sich nach seinem Sieg am Freitag auch den erst... » mehr

Biblisches Symbol der Versuchung, Insignie von Monarchien und Namenspate für die Weltstadt New York - der Apfel hat eine große Kulturgeschichte. Doch in erster Linie ist er eins: köstlich. Das weiß auch der dreijährige Silvio Tandeck aus Bad Salzungen, der sich die süße Frucht schmecken lässt. 	Foto: Heiko Matz

10.01.2014

Region

Alles Apfel, oder was?

Der 11. Januar ist der Tag des deutschen Apfels – ein Grund, sich mit dem Lieblingsobst hierzulande zu beschäftigen. In der Langenfelder Kelterei Werra-Gold wird es gesammelt, gequetscht und zu Saft v... » mehr

Das Würzburger Greifenpack begeisterte nicht nur die Kinder - und Bibliothekschefin Sylvia Graman - mit seiner ritterlichen Schauvorführung. 	Fotos: Kerstin Hädicke

03.11.2013

Meiningen

Ritterliches Treiben bei Kerzenlicht

Mittelalterlich ging es zu in Meiningen, als die Händler der Innenstadt zum traditionellen Einkauf bei Kerzenschein einluden. Dabei gab es viel Spaß für Groß und Klein. » mehr

Stolz hält Eva Seeberg die Ehrenmedaille des Landrates in den Händen.

08.07.2013

Meiningen

Ehrenmedaille für Ortschefin

Nach Monaten der Vorbereitung war es nun soweit: Die Sülzfelder eröffneten am Samstag die Feierlichkeiten zum 1225. Geburtstag ihres Ortes in ihrer St. Veits-Kirche. Und das gleich mit zwei Höhepunkte... » mehr

19.01.2013

TH

Große Gesten und Croissants

Von ZDF bis arte: 50 Jahre Elysèe-Vertrag. Wie sich die einstigen "Erbfeinde" feiern Ein halbes Dutzend Fernsehstationen treibt derzeit die Frage um, was wir davon zu halten haben, wenn ein ungleiches... » mehr

Die Taufe König Chlodwigs (Mitte) durch den Bischof Remigius (rechts daneben) - das später gefertigte Relief, das auf das historische Geschehen verweist, befindet sich an der Außenwand der Kathedrale von Reims.

24.11.2011

TH

Mit eiserner Faust

Viel weiß man nicht über den ersten großen Frankenkönig. Am 27. November 511, vor 1 500 Jahren, ist Chlodwig I. in Tours gestorben. Seine folgenreichste Tat: Er ließ sich taufen. Davon zehrt die Papst... » mehr

24.11.2011

TH

Chlodwig - der Mann an der Wiege Europas

Auch wenn dieser König in den Quellen kaum greifbar ist - Chlodwig I. begründete am Ausgang des römischen Reiches die französische und die deutsche Geschichte. Ein Gespräch mit der Historikerin Prof. ... » mehr

Erinnerungsfoto am Fuß des Turmes.

15.08.2011

Region

Kein Schatz, viel Vergnügen

Ritter aus ganz Deutschland trafen sich zum 100. Jubiläum des Carl-Eduard-Turms auf der Hohen Warthe bei Elgersburg. » mehr

Wenn in einer alten Siedlung wie Breitungen gegraben wird, können auch solche Dinge passieren: Eine Baggerschaufel hat beim Ziehen des Grabens für den Kanal eine Grabstelle durchschnitten. Das Grab wurde freigelegt, es ist eines der wenigen, die von diesem ehemaligen Friedhof archäologisch dokumentiert werden.

12.08.2011

Region

Wer hat das Amtssiegel verloren?

Auf der Suche nach Spuren vergangener Zeiten machten die Archäologen in Breitungen einen außergewöhnlichen Fund: In der Erde lag ein tönernes Amtssiegel aus dem Mittelalter. » mehr

Bereits vor 25 Jahren feierten die Dorndorfer ihr Gemeindejubiläum mit einem großen Festumzug durch den Ort. Diesmal wird die Geschichte des Dorfes am 3. Juli in bewegten Bildern nachgestellt.

20.04.2011

Region

Neun Kilometer Wimpel

Seit Monaten laufen die Vorbereitungen zur 1225-Jahrfeier in Dorndorf auf Hochtouren. Ein extra hierfür gegründeter Bürgerverein organisiert das Großereignis. » mehr

Schmuckstück: 1994 war mit der Sanierung der Wehrkirche, die gemeinsam mit der Ringmauer unter Denkmalschutz steht, begonnen worden. 	Foto: Monika Gebhardt

15.04.2011

Region

Großes Dorffest zum Jubiläum

Ettenhausen ist einer der ältesten Orte des Wartburgkreises. Die Gemeinde liegt am Fuße des Thüringer Waldes im Suhltal und feiert zu Pfingsten, vom 10. bis 12. Juni, das 1225-jährige Bestehen. » mehr

Justizia - Göttin der Gerechtigkeit

21.01.2008

Thüringen

Menschen aus dem Volke sprechen Recht

Themar – „Ein Urteil muss zweierlei Anforderungen gerecht werden. Es muss dem Angeklagten helfen und auch der Gesellschaft.“ Von diesen beiden Gedanken lässt sich Hartmut Wenzel in seiner persönlichen... » mehr

25.01.2008

Region

Nebras Himmelsscheibe, Laptop der Bronzezeit

Sonneberg – Was hat unser Computer mit Ostern und mit astronomischen Berechnungen des Mittelalters zu tun? Dieser und noch vieler anderer Fragen rund um die Geschichte der astronomischen Rechentechnik... » mehr

th_vortrag_chronisten_221110

22.11.2010

Region

Spielball von Adel und Klerus

Dorf statt Stadt: Breitungen blieb im Mittelalter der Ritterschlag verwehrt. Chronistin Simone Dittmar erklärte nun, warum der Aufstieg verwehrt blieb. » mehr

sm4todenwarth_sw_150110

15.01.2010

Region

Eine angesagte kulturelle Adresse

Fambach - Der Freundeskreis Todenwarth e. V. traf sich zu seiner Jahresversammlung. Der mittlerweile 42 Personen zählende Verein ließ das bewegte Jahr 2009 Revue passieren und erstellte das Programm f... » mehr

Am_Katzensprung_170311

17.03.2011

Region

"Hier wohnte Goethe ... doch"

Der Goethepark heißt jetzt "Am Katzensprung". Dass der Name des Dichterfürsten aus dem Stadtbild verschwindet, schmeckt aber nicht jedem. » mehr

05.12.2007

Meiningen

Die „Schildbürger-Streiche“ im Grabfeld

Grabfeld. Der historische Akt ist vollzogen – aus der Verwaltungsgemeinschaft Grabfeld wurde am Samstag die Gemeinde Grabfeld. Damit verlieren auch die bisherigen Ortseingangstafeln ihre Aktualität un... » mehr

^