Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

BODO RAMELOW

Protest der Kulturschaffenden in Waffenrod-Hinterrod bei der Sommertour von Bodo Ramelow.	Foto: Martin Schutt/dpa

05.08.2020

Hildburghausen

Woodstock-Konzert scheitert an Auflagen und Zeit

Hohe Auflagen hätten das Woodstock-Konzert in Waffenrod kaum erlebenswert gemacht. Deshalb haben die Organisatoren am Dienstagabend die für 15. August geplante Veranstaltung abgesagt. » mehr

Philipp Schwabe überreicht Bodo Ramelow während dessen Besuches in der Villa K in der vorigen Woche die Beschreibung der beiden geplanten Projekte. Mit im Bild: Villa K-Chef Michael Mönch (rechts). Foto: Annett Recknagel

05.08.2020

Schmalkalden

Subtile Auseinandersetzung mit jüdischer Geschichte

Der Kulturverein Villa K will das jüdische Leben in Schmalkalden in Vergangenheit und Gegenwart mit zwei Projekten thematisieren. Dazu sollen Fassaden-Wandbilder in der Innenstadt entstehen. » mehr

In den Seniorenheimen wird es in diesen Tagen besonders einsam, wenn die Familie nicht mehr zu Besuch kommen darf. Dennoch wissen viele Senioren sehr zu schätzen, was sie haben - denn sie haben in ihrem Leben so manche entbehrungsreiche Zeit hinter sich. Symbolfoto: luna/AdobeStock

vor 23 Stunden

Thüringen

Wenn Senioren im Heim auf Besuch warten

Wegen Corona sind Besuche in Senioren- und Pflegeheimen stark beschränkt. Deshalb gibt es immer wieder Beschwerden. Ministerin Werner mahnt, die Rechte der Bewohner einzuhalten. » mehr

Woodstock in Waffenrod Waffenrod

Aktualisiert am 05.08.2020

Hildburghausen

Kein Woodstock-Konzert in Waffenrod

Der geplante Woodstock-Konzertabend auf dem Gelände des Feriendorfes Auenland in Waffenrod-Hinterrod (Landkreis Hildburghausen) wurde am späten Dienstagabend von den Veranstaltern abgesagt. Weitere In... » mehr

Auf dem Gelände des ehemaligen Kohlbachhofes (von links): Manuela Henkel, Mario Voigt, Berthold Dücker, Christian Hirte, Christine Meißner, Martin Henkel und Bruno Leister. Fotos: Stefan Sachs

04.08.2020

Bad Salzungen

Idee: Forschen vor Ort mit internationaler Dimension

In Geisa ein "Lehrinstitut - Forschen und Lehren am historischen Standort" zu etablieren, dafür gibt es Unterstützung aus der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag. » mehr

Anti-Corona-Demonstration

04.08.2020

Brennpunkte

Umfrage: Viele für Strafen bei Verstößen gegen Demo-Auflagen

Nach der großen Demonstration gegen die Anti-Corona-Maßnahmen wird in Deutschland über Versammlungsfreiheit und Demo-Auflagen diskutiert. Eine Umfrage zeigt ein klares Meinungsbild. » mehr

Inzwischen ist das Lager gut gefüllt: Ministerpräsident Bodo Ramelow (2. von recht) und Gesundheitsministerin Heike Werner (3. von recht) besichtigen das Pandemielager in einer Lagerhalle des Landes in Erfurt. Die Halle ist das zentrale Lager des Gesundheitsministeriums für Materialien der persönlichen Schutzausrüstung wie Masken, Kittel, Handschuhe, Brillen, Overalls und Schutzschilde. Foto: Martin Schutt/dpa

03.08.2020

Thüringen

Erinnerungen an die wilden Zeiten

Als die erste Corona-Welle über Deutschland rollte, war Schutzausrüstung auf dem Markt kaum zu bekommen. Dafür waren dort viele dubiose Anbieter unterwegs. Inzwischen ist das Pandemielager des Landes ... » mehr

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke)

01.08.2020

Thüringen

Ramelow: Reisende in Risikogebiete sollen Tests selbst zahlen

Wer aus privatem Interesse handelt, der muss auch privat bezahlen, sagt Ministerpräsident Bodo Ramelow. Wer in Risikogebiete reise, könne nicht erwarten, dass die Allgemeinheit zahlt. » mehr

01.08.2020

Thüringen

Zusatzschichten im Landesamt für die Corona-Tests

Für das Landesamt für Verbraucherschutz war die Corona-Hochphase mit Überstunden und Feiertagsarbeit verbunden. Ministerpräsident Ramelow sagte jetzt Danke. » mehr

Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke)

30.07.2020

Thüringen

Umfrage: Linke in Thüringen bei 35 Prozent - AfD stürzt ab

Die Linke in Thüringen legt laut einer Umfrage deutlich zu. Die Partei des Ministerpräsidenten Bodo Ramelow kam bei einer Umfrage des Erfurter Meinungsforschungsinstituts Insa auf 35 Prozent. » mehr

Vor-Ort-Termin: Ministerpräsident Bodo Ramelow (5. von links) wollte in Sachen Stadion nicht Schiedsrichter spielen zwischen Verein (3. von links: Präsident Dirk Drescher) und Stadt (6. von links: Bürgermeister Tilo Kummer). Inzwischen haben sich Verein und Kommune geeinigt. Foto: Steffen Ittig

29.07.2020

Hildburghausen

Stadt und Verein gehen einen gemeinsamen Weg

Die Stadt Hildburghausen wird ihre Förderanträge zu Sanierung von Rasen und Sportlerheim im Stadion zurückziehen. Der Stadtrat soll über eine Kunstrasen-Variante befinden, während der FSV 06 Eintracht... » mehr

29.07.2020

Bad Salzungen

Grube Springen: "Zentrales Element für Kalibergbau"

Kieselbach/Springen - Die Grube in Springen ist das "zentrale Element" für den Kalibergbau in der Region an der Werra, betonte der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) am Rande der Einweih... » mehr

Ausbau der Stromnetze

29.07.2020

Brennpunkte

Noch viel zu tun beim Ausbau der Stromnetze

Über neue Stromautobahnen soll der Windstrom vom Norden in den Süden gelangen. Der Bau der Leitungen kommt schrittweise voran. Doch es gibt viele Proteste. Die Bundesnetzagentur warnt vor «Sonderwünsc... » mehr

Im Gespräch mit den Jugendlichen Amor, Tom und Colin - Bodo Ramelow war vom Rap der drei sehr angetan. Mit im Bild Schmalkaldens Bürgermeister Thomas Kaminski und Vizelandrätin Susanne Reum. Foto: Annett Recknagel

28.07.2020

Schmalkalden

Ministerpräsident zollt der Jugend Respekt

Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow den Kulturverein Villa K in Schmalkalden und war beeindruckt von der Jugendarbeit dort. » mehr

Mit BMX-Rädern werden die verschiedensten Tricks auf der Rampe geübt. Fotos (4): Heiko Matz

28.07.2020

Bad Salzungen

Ramelow: "Wir brauchen mehr von diesen Optimisten im Land"

Die Vision der Optimisten ist Wirklichkeit geworden. Die Skaterbahn in Kieselbach wurde am gestrigen Dienstag eingeweiht. Prominentester Gast: Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke). » mehr

Zur Erinnerung an seinen Besuch in der Kinder- und Jugendkunstschule überreichte Bodo Ramelow einen Sommertour-Quader an Aline Burghardt. Fotos: H. Matz

28.07.2020

Bad Salzungen

"Schön, dass es euch gibt"

Auch in der Kinder- und Jugendkunstschule in Schweina machte Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow gestern Station. Er war beeindruckt von dem, was er sah und hörte. Vor allem fand er ein offenes ... » mehr

In Corona-Zeiten nicht möglich: Im vorigen Jahr drängten sich die Musikbegeisterten in Waffenrod noch dicht an dicht. Fotos: Steffen Ittig

27.07.2020

Hildburghausen

Ein Woodstock-Konzertabend statt vier Tage lang Kulturcamp?

Der Landkreis hat am Montag das als Camp geplante Kulturfestival in Waffenrod-Hinterrod abgesagt. Die Veranstalter stecken den Kopf aber nicht in den Sand. Sie hoffen jetzt auf ein kleines Konzertform... » mehr

Es geht um mehr als den Südlink. Aus ihrer Geschlossenheit ziehen die verschiedenen Bürgerinitiativen ihre Stärke und glauben daran, dass die Politik ihre Argumente nicht länger ignorieren kann. Archivfoto:dpa

26.07.2020

Meiningen

Bei Kartierung für Südlink drohen 1000 Euro Zwangsgeld – pro Tag

Erst im vierten Quartal entscheidet sich, wo der Südlink weiter verläuft. Wer Kartierungen ablehnt, muss zahlen. Die Kritik an einer weiteren Stromtrasse nimmt Fahrt auf. » mehr

Loben die integrative Arbeit des FSV 06 Eintracht Hildburghausen um E-Juniorenspieler Emin Gashi: Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (links) und Hildburghausens Bürgermeister Tilo Kummer.	Foto: Steffen Ittig

24.07.2020

Lokalsport Hildburghausen

"Auch gezeigte Mittelfinger helfen da nicht weiter"

Sport verbindet. Nach dieser Philosophie leben auch die Mitglieder des FSV Eintracht Hildburghausen. Ministerpräsident Bodo Ramelow zeigt sich beeindruckt. » mehr

Astronom Peter Kroll zeigt dem Ministerpräsidenten Bodo Ramelow eine Aufnahme des Sternenhimmels an seinem Geburtstag, dem 16. Februar 1956. Fotos: Ittig

24.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Sternwarte will zurück in die Obhut des Landes Thüringen

25 Jahre nach der Trennung: Der Zweckverband Sternwarte will das Land Thüringen als beständigen Geldgeber wieder ins Boot holen. Das war am Freitag die Botschaft an Bodo Ramelow. » mehr

Stromtrasse

24.07.2020

Thüringen

Ramelow warnt vor weiterer Stromtrasse durch Thüringen

Ministerpräsident äußert sich am Rande seiner Sommertour über Forderungen anderer Bundesländer empört. Er will nicht, dass Thüringen zum "Stromklo Deutschlands" wird. » mehr

23.07.2020

Thüringen

Ramelow zufrieden mit neuer Ost-Förderung durch die EU

Milliardenbeträge sind seit der Wiedervereinigung aus Brüssel in die neuen Bundesländer geflossen, damit sie wirtschaftlich aufholen. Künftig kommt weniger Geld - unzufrieden ist Thüringens Minister- ... » mehr

Diskussionen mit Käse: Geschäftsführer Peter Schulz (links) berichtet Bodo Ramelow von Erfolgen, aber auch Sorgen. Fotos: Berit Richter

21.07.2020

Ilmenau

"Jeder in Erfurt kennt das Ziegenried"

Ministerpräsident Bodo Ramelow macht auf seiner Sommertour im Ilm-Kreis Station. Dabei geht es ihm vor allem um die regionalen Höhepunkte. » mehr

Am Dienstag erfolgte der offizielle Baustart am Burgsee mit dem Bürgermeister, Planern und beteiligten Baufirmen. Fotos (3): Heiko Matz

21.07.2020

Bad Salzungen

See-Stufen mit Zugang zum Wasser

Vier Jahre vorbereitet, jetzt wird gebaut: Das Burgsee-Areal erhält mit einer Fontäne, Sitzstufen, einem neuen Bootssteg und Themengärten einige Attraktionen. Im nächsten Jahr ist der Rathenau-Park dr... » mehr

19.07.2020

Meinungen

Digitus Impudicus

Dass das Zeigen des Stinkefingers eine allzu menschliche Reaktion auf eine gelungene Provokation ist, kann als Ausrede nur bedingt gelten. Die Missachtung der Parlamente hat eine zu lange Tradition un... » mehr

Bodo Ramelow (Die Linke)

Aktualisiert am 18.07.2020

Thüringen

Mittelfinger-Geste von Ramelow auf Twitter kontrovers diskutiert

Der Mittelfinger, den Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) im Landtag dem AfD-Abgeordneten Stefan Möller zeigte, sorgt auf Twitter für kontroverse Diskussionen. » mehr

Bodo Ramelow

17.07.2020

Brennpunkte

Ramelow zeigt Thüringens AfD-Sprecher Möller Mittelfinger

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat dem AfD-Abgeordneten Stefan Möller während einer hitzigen Landtagsdebatte den Mittelfinger gezeigt. » mehr

Bodo Ramelow (M, Linke) mit Mundschutz

Aktualisiert am 17.07.2020

Thüringen

Ramelow zeigt AfD-Abgeordneten Mittelfinger: Kritik von der CDU

Thüringens Ministerpräsident sorgt mit einer Geste im Landtag für Aufsehen: Er zeigt einem AfD-Abgeordneten den Mittelfinger. Die emotionale Reaktion auf eine Rede des AfD-Politikers Stefan Möller tri... » mehr

Der Volksmund spricht zwar vom nackten Mann, dem man nicht in die Tasche fassen kann, hier aber zeigt eine angezogene Finanzministerin Heike Taubert, dass bei ihr nichts zu holen sei. Foto: Martin Schutt/dpa

15.07.2020

Thüringen

Sparen und Sparen lassen

Bei der Klausurtagung zum Haushalt 2021 hat sich Finanzministerin Heike Taubert weit auf ihre Kabinettskollegen zubewegt. Allerdings wird auch damit nicht jeder von ihnen glücklich werden. » mehr

Gabi Ohler war bis März Staatssekretärin im Bildungsministerium. Dann wurde sie in den einstweiligen Ruhestand versetzt - was nun für Diskussionen sorgt. Denn zu diesem Zeitpunkt war schon klar, dass sie Gleichstellungsbeauftragte werden soll. Foto: ari

15.07.2020

Thüringen

"Eine berechtigte Frage"

Versetzte Ministerpräsident Bodo Ramelow eine Staatssekretärin zu Unrecht in den Ruhestand? Gegen seine Vorgängerin Christine Lieberknecht ermittelte aus gleichem Grund der Staatsanwalt. » mehr

Bodo Ramelow (Die Linke)

13.07.2020

Thüringen

Ramelow: Vorerst kein drittes beitragsfreies Kita-Jahr

Ministerpräsident Bodo Ramelow möchte die Krise nutzen, um mutige Reformen anzugehen, anstatt "nur riesige Summern über dem Land auszuschütten. Dabei werde es auch das von seiner Partei geplante beitr... » mehr

Peter Beuth

09.07.2020

Brennpunkte

Rechtes Netzwerk bei Polizei? Minister Beuth will Aufklärung

Gibt es doch ein rechtes Netzwerk in der hessischen Polizei? Der Innenminister sagt, es gebe keine Belege. Die neuen Vorkommnisse um Drohschreiben nähren jedoch den Verdacht. » mehr

Bodo Ramelow erhielt von Südlink-Gegnern ein Gutachten. Danach wurde diskutiert. Foto: Birgitt Schunk

09.07.2020

Thüringen

Neue Ansätze für die Energieversorgung

Gegner der geplanten Stromtrasse Südlink waren am Mittwoch Gast in der Staatskanzlei und bekamen Rückenwind: Bodo Ramelow ist für ein regionales, dezentrales Netz. » mehr

09.07.2020

Thüringen

Haushaltsverhandlung: Noch ein bisschen schwieriger

In der Landespolitik wird intensiv darüber beraten, wofür der Freistaat Geld ausgeben soll, um in der Coronakrise die Wirtschaft anzukurbeln. Nach einer Entscheidung in der CDU werden die Gespräche no... » mehr

Sänger Klaus Mertens und Kantor Jörg Reddin (von links) gestalteten den Auftakt des Orgelsommers. Foto: Berit Richter

05.07.2020

Ilmenau

Thüringer Orgelsommer: Zurück zu den Wurzeln

Der Thüringer Orgelsommer wird in Arnstadt eröffnet. Es ist die erste Konzertreihe seit der Corona-Krise. Insgesamt sind 39 Veranstaltungen geplant. Der Auftakt berührt tief. » mehr

Schloss Ludwigsburg in Rudolstadt: Beim Rechnungshof kennt man sich mit dem Leid der Kommunen aus. Foto: dpa

05.07.2020

Thüringen

Rechnungshofchef: Finanzprobleme nicht nur mit Schulden lösen

Ein riesiges Loch reißt die Corona-Krise in die Landeskasse. Trotzdem müssen weitere Hilfsprogramme finanziert werden. Wie viele neue Schulden kann sich Thüringen dafür leisten? Der Rechnungshof appel... » mehr

Wegen Corona fand die Mitgliederversammlung in ungewöhnlicher Kulisse und mit viel Abstand auf der Freilichtbühne Fambach statt - im Podium die Vorstandsmitglieder Jürgen Herrmann, Jürgen Schröter und Heiko Ißleib (von links). Foto: Birgitt Schunk

02.07.2020

Schmalkalden

"Selbst mit Strom versorgen und Konzerne aushungern"

Die Mitglieder des Vereins „Thüringer gegen Südlink“ haben ihre Satzung nachgebessert – und einen Ausblick auf Kommendes gegeben. Sie wollen mit eigenen Lösungen die Energiewende vorantreiben. » mehr

02.07.2020

Hildburghausen

Gartenmarkt statt Gartenfestival

Das ursprünglich für den 11. bis 14. Juni geplante und wegen der Corona-Krise abgesagte Gartenfestival in Kloster Veßra kann nachgeholt werden, allerdings in veränderter Form. » mehr

Tiefensee verzichtet auf erneuten Landesvorsitz

02.07.2020

Thüringen

Tiefensee will kein Konjunktur-Strohfeuer - Strukturförderung

Nach tiefen Einschnitten durch die Corona-Krise versucht sich die Wirtschaft wieder zu stabilisieren. Dabei sollen die Konjunkturprogramme des Bundes und Landeshilfen unterstützen. Um den richtigen We... » mehr

Gespenster-Kino

01.07.2020

Thüringen

Ramelow hofft auf entschärfte Auflagen für Kinos in einigen Wochen

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hofft, dass sich die Anti-Corona-Auflagen für Kinos zum Ende der Sommerferien hin entschärfen lassen. «Von 500 Plätzen hier im Saal dürfen 100 besetzt werden»... » mehr

Gabi Ohler.

01.07.2020

Thüringen

Berufung der neuen Beauftragten sorgt bei Opposition für Kritik

Ex-Staatssekretärin Gabi Ohler (Linke) nimmt vier Monate Auszeit, ehe sie die neue Beauftragte für Gleichstellung wird. Die Opposition argwöhnt: Das war Urlaub auf Staatskosten. » mehr

Beate Meißner, designierte neue Generalsekretärin der Thüringer CDU. Foto: Archiv

29.06.2020

Thüringen

"Ich habe Ja gesagt"

Südthüringens Stimme in der Landes-CDU wird lauter. Der designierte Landesvorsitzende Christian Hirte aus Bad Salzungen will Beate Meißner aus Sonneberg als Generalsekretärin. » mehr

Aktualisiert am 28.06.2020

Thüringen

Erinnern an Verfolgung von Homosexuellen in der NS-Zeit

Weimar - In der KZ-Gedenkstätte Buchenwald bei Weimar wir am Sonntag an die Verfolgung von Homosexuellen durch die Nationalsozialisten erinnert. » mehr

Karikatur: Raabe

28.06.2020

Feuilleton

Viel Lärm um’s Schlösser-Erbe

Über viel Geld für Schlösser, Burgen und Gärten reden gerade viele Thüringer Bundes-, Landes- und Kommunalpolitiker. Über Konzepte für Kulturlandschaften redet fast keiner. Der eigentliche Schatz - Mu... » mehr

24.06.2020

Thüringen

Früherer Linke-Abgeordneter wird Regierungssprecher

Der ehemalige sächsische Linke-Landtagsabgeordnete Falk Neubert soll neuer Thüringer Regierungssprecher werden. Neubert arbeitet bereits seit 2017 als Referatsleiter in der Thüringer Staatskanzlei. » mehr

Mit Blick auf den Bergsee Ratscher - so genießen die Country-Freunde seit Jahren ihre Musik und wollen das auch dieses Jahr tun, allerdings unter Einhaltung des notwendigen Hygienekonzepts während der Corona-Pandemie.	Archivfotos: frankphoto.de

21.06.2020

Hildburghausen

Country-Festival am Bergsee Ratscher soll stattfinden

Ob die Veranstaltung die ursprüngliche Größe haben wird, ist nicht klar. Organisator Frank Fischer zeigt sich aber "sehr zuversichtlich", eine Genehmigung für das Country-Festival am Bergsee Ratscher ... » mehr

Bodo Ramelow

21.06.2020

Thüringen

Steuerausfälle: Ramelow verlangt Kassensturz für Thüringen

Die Zeiten, wo Thüringen auf ein dickes Finanzpolster zurückgreifen konnte, sind vorbei. Jetzt muss gespart werden. Das Wort nimmt niemand gern in den Mund - auch Ministerpräsident Ramelow nicht. » mehr

Das Meininger Stadtfest für dieses Jahr ist bereits abgesagt. Veranstaltungen dieser Art bleiben im Landkreis Schmalkalden-Meiningen derzeit weiter untersagt. Ausnahmen soll es nicht geben. Archivfoto: Marko Hildebrand-Schönherr

20.06.2020

Thüringen

CDU-Fraktion fordert Perspektive für Großveranstaltungen

Die Thüringer CDU-Fraktion hat einen Fahrplan für das Ermöglichen von Großveranstaltungen in Zeiten der Corona-Pandemie gefordert. » mehr

Corona-Einsatz: Bundeswehrsoldaten im Suhler Flüchtlingsheim. Archivf.: B. Frank

20.06.2020

Thüringen

Bundeswehr im dankbaren Kampf gegen den unsichtbaren Feind

Auch die Bundeswehr kämpft mit an der Corona-Front, und alle sind dankbar für deren helfende Hände. Auch wenn es weniger sind als geplant. » mehr

Angela Merkel

18.06.2020

Brennpunkte

Neue Beschlüsse zu Corona: Bund und Länder wieder einig

Bund und Länder haben am Mittwoch ihren Corona-Streit beendet und sich auf einen gemeinsamen Kurs durch die Krise verständigt. Es gibt einige Ausnahmen. » mehr

Protest in Rheda-Wiedenbrück

18.06.2020

Brennpunkte

Corona-Hotspot Schlachthof: Frust, Streit und offene Fragen

Hunderte Corona-Infizierte beim Schlachtbetrieb Tönnies in Ostwestfalen schrecken auf. Die Ursachensuche läuft, die Frage nach der Verantwortung wird laut. Eltern sind sauer. Auch NRW-Ministerpräsiden... » mehr

Fleischwerk Tönnies

17.06.2020

Brennpunkte

Erneut großer Corona-Ausbruch in Fleischfabrik

Das Coronavirus greift nach den allgemeinen Lockerungen noch einmal um sich. Jetzt traf es Deutschlands größten Schlachtbetrieb in Westfalen. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.