Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

BIRGIT KELLER

27.11.2019

Meinungen

Arbeits-Parlament

Auch ohne die sonst üblichen Mehrheiten hat der Thüringer Landtag sein Präsidium gewählt. Das zeigt, wie auch künftig die Arbeit an Gesetzen funktionieren könnte, meint Jens Wenzel. » mehr

Birgit Keller (Die Linke) steht im Thüringer Landtag

26.11.2019

Thüringen

Birgit Keller mit 52 Stimmen zur neuen Landtags-Präsidentin gewählt

Die Linke-Politikerin Birgit Keller ist neue Präsidentin des Thüringer Landtags. Die 60-Jährige erhielt bei der Abstimmung 52 Stimmen und damit deutlich mehr, als die 42 Stimmen der bisherigen rot-rot... » mehr

Bodo Ramelow

27.11.2019

Thüringen

Ramelow plant neue Regierung für Februar

Die Linke hat ihre Kandidatin für das Amt der Thüringer Landtagspräsidentin durchgebracht. Ein Novum in der deutschen Parlamentsgeschichte - und ein Zeichen für eine künftige Minderheitsregierung von ... » mehr

Ramelow in Erfurt

26.11.2019

Thüringen

Ramelow sieht Regierung in Thüringen handlungsfähig

Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) ist Befürchtungen entgegengetreten, Thüringen sei angesichts unklarer Mehrheiten im Landtag unregierbar. » mehr

26.11.2019

Schlaglichter

Erste Sitzung des Thüringer Parlaments nach Landtagswahl

Der Thüringer Landtag kommt heute zu seiner ersten Sitzung nach der Landtagswahl zusammen. Das Parlament will ein Präsidium wählen. Zum ersten Mal seit 1990 stellt die Linke und nicht die CDU die stär... » mehr

Im Wahlkampf gemeinsam unterwegs: die CDU-Politiker Henry Worm und Mike Mohring. Foto: frankphoto.de

23.11.2019

Thüringen

Weggebissen

Die CDU-Landtagsfraktion hat mit ihrer Nominierung des Kandidaten für das Amt des Landtags-Vizepräsidenten für Aufsehen gesorgt. Die wirft auch Schatten auf die Rolle von Landeschef Mike Mohring. » mehr

Regulierung tut not, meint der Karikaturist. Zeichnung: Rabe

23.11.2019

Thüringen

Mehr Tempo, mehr Licht - die Woche in Erfurt

Selten war Landespolitik so aufregend wie nach der Landtagswahl 2019. Was war jetzt schon wieder los? Unser launiger Wochen-Rückblick. » mehr

22.11.2019

Thüringen

FDP will sich bei Wahl von Keller und Kniese enthalten

Die FDP-Fraktion wird sich bei der Wahl der Kandidatinnen der Linken und der AfD für das Landtagspräsidium enthalten. » mehr

Interview: Susanne Hennig-Wellsow, Landesvorsitzende der Linken

22.11.2019

Thüringen

"Niemand muss Angst haben, dass Thüringen unregierbar wird"

Der Auftrag zur Regierungsbildung liegt bei der Linken, der klaren Wahlsiegerin. Ihr Ziel ist eine rot-rot-grüne Minderheitsregierung. Welche Verantwortung bei der Mehrheitsfindung auch CDU und FDP ha... » mehr

Thüringer Landtag

21.11.2019

Thüringen

Landräteappell: Thüringen braucht handlungsfähige Regierung

Thüringens Landkreistag fordert eine handlungsfähige Regierung im Land. Es solle akzeptiert werden, dass der Regierungsauftrag an die Linke als stärkste Fraktion gehe. Auch, wenn es der Weg einer Mind... » mehr

Thüringer Landtag

21.11.2019

Thüringen

Kandidaten für die Spitze des Parlaments

Für die politische Arbeit in dieser Legislaturperiode werden sie eine große Rolle spielen: die Landtagspräsidentin und ihre Stellvertreter. Inzwischen ist klar, wer die Vize-Jobs machen soll. Ob die M... » mehr

20.11.2019

Thüringen

Henry Worm gewinnt Kampfkandidatur gegen Beate Meißner

Die CDU-Fraktion im Thüringer Landtag schlägt den Abgeordneten Henry Worm für den Posten des Vize-Landtagspräsidenten vor. Worm setzte sich gegen die Abgeordnete Beate Meißner durch. Beide sind aus de... » mehr

Björn Höcke

20.11.2019

Thüringen

Björn Höcke im Interview: "Wir sind bereit, auch unkonventionelle Wege zu gehen"

Die AfD hat bei der Landtagswahl fast ein Viertel der Stimmen erreicht, aber sie ist in der politischen Landschaft isoliert. Mit welchen vertrauensbildenden Maßnahmen sich das ändern soll, sagt Landes... » mehr

Nach der Landtagswahl

19.11.2019

Thüringen

Vertreter von Rot-Rot-Grün beraten weiteres Vorgehen nach Wahl

Wie könnte Thüringen nach der Landtagswahl regiert werden? Darüber wollen sich die bisherigen Koalitionäre erneut den Kopf zerbrechen. » mehr

Nach der Landtagswahl

16.11.2019

Thüringen

Das Schweige-Mikado - die Woche in Erfurt

Selten war Landespolitik so aufregend wie nach der Landtagswahl 2019. Wer redet mit wem? Und wer nicht? Unser launiger Wochen-Rückblick. » mehr

Thüringer Landtag

15.11.2019

Thüringen

Landtag soll fünf Vize-Präsidenten bekommen

Im neuen Thüringer Parlament sollen dem künftigen Landtagspräsidenten fünf Stellvertreter zur Seite stehen. Darauf einigten sich Vertreter der Fraktionen von Linke, CDU, SPD, Grüne und FDP. » mehr

Landtag Thüringen

14.11.2019

Thüringen

Künftig fünf Vizepräsidenten im Thüringer Parlament?

Im neuen Thüringer Landtag werden sechs Fraktionen vertreten sein. Auch der Vorstand soll sich vergrößern. Zumindest, wenn es nach SPD und Linke geht. Die AfD ist dagegen. » mehr

Ein Borkenkäfer in einem Gang eines Fichtenstammes.	Foto: K.-D. Gabbert/dpa

11.11.2019

Thüringen

Thüringenforst: Borkenkäfer in rund zwei Millionen Kubikmetern Holz

Zwei Millionen Kubikmeter Holz - so viele Bäume sind in den Wäldern des Freistaats laut vorläufigen Schätzungen von Thüringenforst mit Borkenkäfern befallen. » mehr

Gute Kartoffeln

06.11.2019

Thüringen

Bernina ist Thüringer Kartoffel des Jahres

Bernina hat sich gegen Lilly und Gala durchsetzen können. Ihre lange und ovale Form mit glatter Schale habe die Juroren überzeugt. » mehr

Die Zwischenbilanz der Südthüringer Bauern fiel nicht erfreulich aus. Sie beteiligen sich nun an einer großen Protestaktion in Erfurt.	Archivfoto: frankphoto.de

06.11.2019

Thüringen

Finanzspritze für Thüringer Landwirte

Landwirte mit Erzeuger-Läden können künftig Fördergelder in Höhe von bis zu 400 000 Euro erhalten. Der Freistaat wolle damit die Wertschätzung von regionalen Produkten steigern. » mehr

Vor einem Jahr wurde der Thüringer Forst umstrukturiert.

05.11.2019

Thüringen

Thüringer Forst macht Verlust in Millionenhöhe

Der Thüringer Forst hat im vergangenen Jahr mehr Geld ausgeben müssen, um umgeknickte Bäume aus dem Wald zu holen. Nicht nur dieser Umstand verhagelt der Landesanstalt die Bilanz. » mehr

Fahrkartenautomat

04.11.2019

Thüringen

Azubi-Ticket soll verlängert werden

Die Fahrkarte für Auszubildende in Thüringen bleibt bis Ende 2020 bestehen, teilt Verkehrsministerin Birgit Keller mit. 6300 Menschen nutzen zur Zeit dieses Angebot. » mehr

Per Seilkran werden die Bäume abtransportiert. Am Ende des Drahtgeflechtes steht eine schwere Forstmaschine, der sich niemand nähern sollte.

04.11.2019

Wirtschaft

Landesforstanstalt macht erstmals Verlust

Waldschäden durch Stürme und Borkenkäferbefall haben das Geschäft des Landesforstamtes verhagelt. 2017 hatte der Forst noch einen Gewinn von etwa 3,3 Millionen Euro erwirtschaftet. Nun drohen wirtscha... » mehr

Bauernprotest in Thüringen

22.10.2019

Thüringen

Mit dem Trecker gegen Bundespolitik - Bauern demonstrieren in Erfurt

Mit einem Korso aus rund 200 Traktoren haben Thüringer Bauern in Erfurt ihrem Unmut etwa über die Verschärfung der Düngeverordnung Luft gemacht. » mehr

Ein Ticket für alle Bahnen und Busse, besserer Takt im Nahverkehr: So wie hier der Suhler Wahlkreis-Kandidat Philipp Weltzien (Linke) fordern das mehr oder weniger alle Parteien. Wirklich konkrete Schritte sind bisher weder die rot-rot-grüne Regierung noch ihre Vorgänger gegangen. Foto: ari

18.10.2019

Thüringen

Verkehrspolitik: Wenig tun als Wahlprogramm ?

Mit Verkehrspolitik kann man im schrumpfenden, kleinteiligen Thüringen politisch schlecht punkten. So mager hier die Bilanz von Rot-Rot-Grün, so lustlos das, was die Opposition fordert. » mehr

Bäckermeister Oliver Kaiser spendet den Gewinn aus dem Verkauf seines Hafervollkornbrotes für den Erhalt des lokalen Waldes.	Foto: frankphoto.de

17.10.2019

Hildburghausen

Brot für den Wald: Heldburger Bäcker hat Hilfsaktion gestartet

Wer "Unser Körniges" kauft, leistet einen Beitrag zur Wiederaufforstung von Schadflächen im Wald. Denn den Gewinn aus dem Brotverkauf spendet der Bäcker dem Forstamt Heldburg. » mehr

Geschädigte Fichten. Symbolfoto.

Aktualisiert am 15.10.2019

Thüringen

Situation dramatisch: Nur noch 15 Prozent der Bäume gesund

Thüringens Wäldern geht es so schlecht wie zuletzt vor 30 Jahren. Trockenheit und Borkenkäferbefall hätten dazu geführt, dass nur noch 15 Prozent der Bäume gesund sind. » mehr

Bäckermeister Oliver Kaiser spendet den Gewinn aus dem Verkauf seines Hafervollkornbrotes für den Erhalt des lokalen Waldes.	Foto: frankphoto.de

10.10.2019

Hildburghausen

Brot für den Wald: Heldburger Bäcker hat Hilfsaktion gestartet

Wer ‚Unser Körniges’ kauft, leistet einen Beitrag zur Wiederaufforstung von Schadflächen im Wald. Denn den Gewinn aus dem Brotverkauf spendet der Bäcker dem Forstamt Heldburg. » mehr

Der Wald ist krank, mancherorts todkrank - mancher Experte spricht von einer Naturkatstrophe und warnt vor Schnellschüssen.	Foto: fotoart-af.de

02.10.2019

Schmalkalden

Waldbauern unter Druck

Waldeigentümer der Region kamen mit Vertretern ihres Verbandes und des Forstamtes Schmalkalden an einen Tisch. Die Schadholzaufarbeitung hat absolute Priorität. Anpflanzungen sind erst einmal kein The... » mehr

Kahle Stellen: Wie hier bei Fambach (Schmalkalden-Meiningen) tragen die Wälder in Thüringen vielfach solche Wunden. Das Schadholz musste schnellstmöglich aus dem Wald heraus. Fotos: Birgitt Schunk

30.09.2019

Thüringen

Wald-Katastrophe: "Behalten Sie die Nerven!"

Die Schäden an Buche und Fichte sind enorm - die Waldbauern stehen mit dem Rücken zur Wand. Förderprogramme gibt es, doch die taugen nur für Friedenszeiten, sagen sie. » mehr

28.09.2019

Thüringen

Bauern demonstrieren für Umbau der Thüringer Landwirtschaft

Mit 50 Traktoren und anderen Agrar-Fahrzeugen haben Landwirte in Erfurt für eine artgerechte Tierhaltung und bessere Bedingungen für kleinere Agrarbetriebe demonstriert. » mehr

Ministerin und Forstleute stellen Forderungen

24.09.2019

Thüringen

Vor dem Waldgipfel: Ministerin und Forstleute stellen Forderungen

Vor dem Waldgipfel am Mittwoch in Berlin fordert Thüringens Forstministerin vom Bund mehr Geld. Doch Forstleute sehen auch die Landesregierung in der Pflicht, mehr zu tun. » mehr

Hier hat die Natur das Wiederaufforsten übernommen: Der Leiter des Forstamtes Heldburg, Lars Wollschläger, zeigt eine kleine Kiefer. Foto: Martin Schutt/dpa

19.09.2019

Thüringen

Zwölf Baumarten eignen sich für die Wiederaufforstung

Noch in diesem Jahr sollen Hunderttausende durch Trockenheit und Borkenkäferbefall geschädigte Bäume aus den Wäldern Thüringens entfernt werden. Nun gibt es erste Pläne, wie es danach weitergehen soll... » mehr

Mutterschutz: Forstministerin Birgit Keller (Bildmitte) bei der Exkursion hinter einer Weißtanne, die vor fünf Jahren gesät, nun unter dem Schutzdach alter Bäume aufwächst.	Fotos:frankphoto.de

18.09.2019

Hildburghausen

Neuer Wald wächst unter altem Dach

Natürliche Verjüngung, pflanzen und säen: Mit diesen drei Strategien wird im Forstamtsbereich Heldburg der Wald zu einem klimastabilen Mischwald umgebaut. » mehr

Sonnenuntergang im Wald

Aktualisiert am 18.09.2019

Thüringen

Aufforstung in Thüringen: Zwölf Baumarten kommen in Frage

Noch in diesem Jahr sollen Hunderttausende durch Trockenheit und Borkenkäferbefall geschädigte Bäume aus den Wäldern Thüringens entfernt werden. Nun gibt es erste Pläne, wie es danach weitergehen soll... » mehr

Birgit Keller (links) übergab in Erfurt an Jens Töpfer die Aufnahmeurkunde ins Programm der Dorfentwicklung und Dorferneuerung. Foto: Janine Töpfer

16.09.2019

Meiningen

Stepfershausen zum dritten Mal in der Dorferneuerung

Stepfershausen ist im Programm der Dorfentwicklung und Dorferneuerung: Innerhalb von fünf Jahren will der künftige Meininger Ortsteil etliche Projekte realisieren und sich zukunftsfest aufstellen. » mehr

Bürgermeister Tobias Gebel und die Vorsitzende des Dorferneuerungsbeirates, Karina Menz, nehmen die Aufnahme-Urkunde zur Dorferneuerung aus den Händen von Ministerin Birgit Keller (r.) entgegen. Foto: TMIL

13.09.2019

Meiningen

Focus auf das "soziale Dorf" legen

Nun ist sie hochoffiziell, die Aufnahme Kühndorfs in das Förderprogramm der Dorferneuerung. Das Bestätigungsdokument wurde Vertretern der Gemeinde am Donnerstag in Erfurt übergeben. » mehr

13.09.2019

Thüringen

Rund 4900 junge Menschen nutzen Thüringer Azubi-Ticket

Erfurt - Das Thüringer Azubi-Ticket ist im August von rund 4900 Lehrlingen genutzt worden. Für September gehe die Landesregierung von etwa 6500 Nutzern aus, sagte Verkehrsministerin Birgit Keller (Lin... » mehr

Im Saal des Collegium Maius (links) wurden am Donnerstag die Urkunden zur Teilnahme an der Dorferneuerung 2020 bis 2024 von Ministerin Birgit Keller übergeben. Stützerbachs Ortsteilbürgermeister Frank Juffa und Dominik Straube (rechts), Bürgermeister der Landgemeinde Geratal, nahmen sie entgegen. Foto: P.P.Braun

12.09.2019

Ilmenau

"Soziales Dorf" im Mittelpunkt

Unter den 29 Thüringer Kommunen, die am Donnerstag als Schwerpunkte der Dorferneuerung anerkannt wurden und ihre Urkunden erhielten, sind auch Ilmenaus Ortsteil Stützerbach und die Dorfregion Oberes G... » mehr

05.09.2019

Thüringen

Thüringenforst wildert 28 Auerhühner aus

In Thüringens Wäldern sollen bis Ende nächster Woche 28 Auerhühner ausgewildert werden. Die Tiere stammen alle aus einer Aufzuchtstation in Rudolstadt, die zur Landesforstanstalt gehört, wie Thüringen... » mehr

Getreideernte

02.09.2019

Thüringen

Thüringer Bauern 2019 mit unterdurchschnittlicher Ernte

Bei den Bauern herrscht nach der diesjährigen Ernte Ernüchterung. Die zunehmenden Witterungsextreme zwingen die Landwirte, Vorsorge zu treffen. » mehr

Mehrfach rückte die schmale Harztalstraße ins Blickfeld der Kommunalpolitik, meist wegen der ICE-Strecke, der Frage von Rettungswegen und Schwerverkehr. Das Ministerium stellte nun eine alte, ungenehmigte Beschilderung fest. Die Landgemeinde müsste die jetzt begründen, wenn sie diese beibehalten will. Foto: Archiv Klämt

30.08.2019

Ilmenau

Harztal einst unerlaubt beschildert: Untere Brücke hält bis 24 Tonnen

Im Juni noch war unklar, welche Tonnage die Harztalbrücke (ver)tragen kann, nun heißt es, deutlich mehr als befürchtet. Die Beschilderung dort aber wird wohl ein Nachspiel haben und dass die Landgemei... » mehr

Was wächste denn da? Landwirtschaftsministerin Birgit Keller (Mitte, Corinna Geißler (links), Leiterin des Forstlichen Forschungs- und Kompetenzzentrum Gotha, und Jörn Ripken, Vorstand bei Thüringen-Forst, besichtigen eine Versuchsfläche zur Klimaanpassung. Fotos: Martin Schutt/dpa

30.08.2019

Thüringen

Zuwanderer beim Waldumbau willkommen

Auch beim Waldumbau wird es ohne Zuwanderung nicht gehen. Die Förster testen daher, welche fremdländischen Baumarten den Wald in Thüringen für den Klimawandel fit machen. » mehr

29.08.2019

Thüringen

Ministerium begrenzt Mieterhöhungen in Erfurt

Die Mieten in Thüringens Landeshauptstadt dürfen künftig nicht höher als um 15 Prozent binnen drei Jahren steigen. » mehr

Wald

29.08.2019

Thüringen

Exotenbäume sollen Thüringens Wälder klimarobuster machen

Silberlinde, Hemlocktanne, Orientbuche und Co.: Baumarten aus wärmeren Gefilden sollen dabei helfen, Thüringens Wälder für künftige Klimabedingungen zu rüsten. » mehr

Regionalbahn

28.08.2019

Thüringen

Ilmenauer wollen für Regio-Bahnhof kämpfen

Universität, Stadt und Ilm-Kreis dringen beim Freistaat gemeinsam auf einen Regionalbahn-Halt Ilmenau auf der ICE-Strecke. Ob Land und Bahn ihn wollen, ist offen. » mehr

25.08.2019

Thüringen

Agrarministerin will Ausnahmen von neuen Dünge-Regeln

Es soll weniger Dünger auf Felder und Weiden, damit weniger Nitrat ins Wasser kommt. Umweltschützer fordern das seit langem. Nun liegt ein neuer Vorschlag auf dem Tisch, der aus Thüringer Sicht noch e... » mehr

Ein abrissreifes Areal mitten im Dorf, die Schäfergasse 3, wird eines der ersten Projekte der Dorferneuerung in Stepfershausen werden. Foto: Iris Friedrich

21.08.2019

Meiningen

Das Dorf steht vorm neuen Fünf-Jahr-Plan

"Aller guten Dinge sind drei!", sagt Stepfershausens Bürgermeister Jens Töpfer. Gerade hat er die Nachricht erhalten, dass das Dorf ab 2020 zum dritten Male in den Genuss eines Dorferneuerungs-Förderu... » mehr

Ein Buchdrucker (Borkenkäfer/Altkäfer) sitzt auf einem Fichtenstamm. Foto: Daniel Karmann/dpa

18.08.2019

Thüringen

Freiwillige aus Würzburg helfen beim Waldschutz in Oberhof

Im Thüringer Wald rund um Oberhof (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) helfen Freiwillige beim Schutz der Bäume vor Borkenkäferbefall. Eine Woche lang ist dazu eine Gruppe des Vereins Bergwaldprojekt au... » mehr

Trockenheit und Borkenkäfer hinterlassen ihre Spuren: Kahle Äste eines toten Baumes bei Hinternah im Landkreis Hildburghausen sind ein deutliches Zeichen dafür, dass dieser Baum von Schädlingen befallen ist.

13.08.2019

Thüringen

Wer bietet mehr für die Rettung des Waldes ?

Noch nie seit der Gründung des Freistaats war der Wald in Thüringen in einer solchen Notlage. Die seit Frühjahr 2018 andauernde Trockenheit sowie der Borkenkäfer, der die geschwächten Bäume befällt, s... » mehr

Wald

10.08.2019

Thüringen

Forstministerin Keller will freiwillige Helfer beim Waldumbau

Wegen des schlimmen Zustands der Waldflächen in Thüringen trifft sich Ministerpräsident Ramelow am Dienstag mit den verantwortlichen Ministerinnen. Vorab hat nun Forstministerin Keller ein Konzeptpapi... » mehr

Erfurt-Express bringt Regio-Halt Ilmenau wieder ins Gespräch

09.08.2019

Thüringen

Erfurt-Express bringt Regio-Halt Ilmenau wieder ins Gespräch

Der geplante Erfurt-Nürnberg-Express lässt Träume von einem Regionalbahn-Halt östlich Ilmenaus aufleben. Der Ilm-Kreis will nun dafür kämpfen. » mehr

^