Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

BARBAROSSA

17.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 18. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Juni 2019: » mehr

Schaumburgfest Schalkau Schalkau

17.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Schaumburgfest - Ritter in Schalkau, Soldaten in Neuhaus

Ordentlich auf die (Metall-)Mutze gab’s am Wochenende nahe Schalkau beim Schaumburgfest des Schaumburgvereins. » mehr

21.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 22. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Juni 2019: » mehr

Im Skulpturenpark zwischen Henneberg und Eußenhausen wurde die 3,50 Meter hohe Skulptur "Jeanne d‘Europe" mit einer Fackel in der Hand auf die Goldene Brücke gestellt. Sie ist in Verbindung mit Barbarossa und dem "brennenden Herz" zu sehen, sagt Aktionskünstler Herbert ("Jimmy") Fell. Fotos: Hanns Friedrich

23.05.2019

Meiningen

Skulpturenpark auf der Schanz wird jetzt europäisch

Der Aktionskünstler Herbert ("Jimmy") Fell hat den Skulpturenpark an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze um die "Jeanne d‘ Europe" erweitert. » mehr

Kalenderblatt

10.05.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 11. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. Mai 2019: » mehr

Marco Fischer (rechts) mit den Mitgliedern des Arbeitskreises Geschichte beim Blättern durch das umfangreiche Material. Fotos: frankphoto.de

14.06.2018

Hildburghausen

Von Rittergut bis Brauerei

Am Samstag beginnt die Festwoche zu 850 Jahre Heßberg. Anlässlich des Jubiläums erscheint ein Text- und Bildband, der die Geschichte des Ortes umfangreich aufzeigt. » mehr

Kriegerdenkmal im Englischen Garten 1891. Das Foto stammt aus "Bilder aus Thüringen Nr. 21", Junghanss & Koritzer. Repro: P. Schmidt-Raßmann

21.03.2018

Meiningen

Bilderstürmerei bei Nacht und Nebel

Am 22. März 1878 - heute vor 140 Jahren - wurde im Englischen Garten das Kriegerdenkmal eingeweiht. Den Adler auf der Säule rissen Bilderstürmer sieben Jahrzehnte später in einer Nacht- und Nebelaktio... » mehr

Von Friedrich Rauer

09.06.2017

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Denkmäler haben unsere Altvorderen mächtigen Herrschern errichtet, siegreichen Feldherrn, Entdeckern, den Großen des Geistes. » mehr

Jawort Großer Inselsberg

28.05.2017

Thüringen

Für das Jawort hoch hinaus oder tief hinunter

In luftiger Höhe über dem Thüringer Wald oder tief unten im Berg - Brautpaare, die an ungewöhnlichen Orten heiraten wollen, haben im Freistaat reichlich Auswahl. » mehr

Sabine Ebert eröffnete mit ihrem neuen Historienroman am Freitag in der Bibliothek die Meininger Frühlingslese. Foto: cs

12.03.2017

Meiningen

Deutsche Geschichte authentisch vermittelt

Einen Ausflug in die deutsche Geschichte des 12. Jahrhunderts gab es zum Auftakt der Meininger Frühlingslese zu erleben. Zu Gast war Sabine Ebert mit ihrem neuen Roman. » mehr

Die Anlagen der ehemaligen Haftanstalt müssen zurückgebaut werden, bevor hier ein Mehrgenerationen- Wohnprojekt umgesetzt werden kann.

28.07.2016

Ilmenau

Neues Leben entsteht im alten Knast

Collegiats-Wohnen, Mehrfamilienhäuser und ein Kindertherapiezentrum sollen in der ehemalige Jugendstrafanstalt in Ichtershausen entstehen. Es gibt es viele Pläne. » mehr

Jane Wang vor ihrer Arbeit, auf der der Werralauf vor der Basilika zu sehen ist. Fotos (2): Annett Recknagel

22.12.2015

Schmalkalden

Mit ganz besonderer Note

Vorweihnacht im Rußwurmschen Haus in Breitungen an der Werra war mit einer Ausstellungseröffnung verbunden – Jane Wang aus Hongkong zeigt einige ihrer Malarbeiten. » mehr

Restaurator Stephan Scheidemann brauchte zum Erschrecken der Teilnehmer einer Führung durch den Hessenhof nur einen einzigen Griff an die Wand des Gewölbekellers neben dem warmen Heizunsgraum zu tun: Salze lösen sich gefährlich stark, Handlungsbedarf steht an. Foto: Sigrid Nordmeyer

14.09.2015

Schmalkalden

Den Patienten schon mal wachgeküsst

Der Hessenhof in Schmalkalden soll umgebaut und neu präsentiert werden: Ein Kolloquium zu dem geschichtsträchtigen Gebäude beschenkte eine interessierte Öffentlichkeit genauso wie die Fachwelt mit spa... » mehr

"La liberté guidant le peuple" (Die Freiheit führt das Volk) - heißt dieses berühmte Gemälde von Eugène Delacroix. Foto: Archiv

25.07.2015

Feuilleton

Bilder machen Geschichte

Bismarcks 200. Geburtstag wird dieses Jahr groß gefeiert. Und der 500. von Lucas Cranach d. J., auch der Sieg über Hitlerdeutschland vor 70 Jahren und der noch immer verwunderliche 25-jährige Weg in d... » mehr

21.02.2015

Thüringen

Neue Barbarossa-Stiftung kurz vor Gründung

Der Tod Kaiser Barbarossas jährt sich dieses Jahr zum 825. Mal, doch seine Spuren sind bis heute in Thüringen sichtbar. In Altenburg will sich nun eine neue Stiftung um dieses Erbe kümmern. » mehr

Parade am Tag der Befreiung. 	Foto: Detlev Steinberg

22.05.2014

Feuilleton

Ein "verbotenes" Kapitel Geschichte

Zwei deutsche Bildreporter dokumentierten das Schlusskapitel von Wünsdorf, der "verbotenen Stadt" südlich von Berlin. Jetzt hielten sie die Zeit für gekommen, ihr Buch darüber auf den Markt zu bringen... » mehr

Nicht alle Kunstaufträge Georgs können Direktor Winfried Wiegand und seine Mitarbeiterin Andrea Jakob in der Ausstellung präsentieren. Beim Barbarossa-Fries von Ferdinand Müller etwa müssen sie sich mit Fotografien behelfen. Das Original ist an einem Haus in der Meininger Altstadt zu sehen. 	Fotos (3): ari

15.05.2014

Feuilleton

Des Herzogs erste Liebe

Wer bei Georg II. allein an den Theatermann denkt, der kennt den Herzog von Sachsen-Meiningen nur flüchtig - der Jubilar war ebenso Kunstfreund. Als diesen präsentiert ihn ab Sonntag eine Ausstellung. » mehr

Gustav Röll zeigt seiner Urenkelin Alexandra ein Bild des Eiffelturms in Paris. Das Wahrzeichen der Stadt wurde am Montag 125 Jahre alt. Röll verschlug es 1940 als Soldat im Zweiten Weltkrieg in die Stadt an der Seine. Bis heute hat er sein Soldbuch und Fotos aus dieser Zeit aufbewahrt. Heute wird er 95 Jahre alt.

01.04.2014

Rhön

Erinnerungen, die nicht loslassen

Gustav Röll aus Oberweid ist einer der letzten Zeitzeugen, die den Zweiten Weltkrieg von Anfang bis Ende miterlebt haben. Am Dienstag feiert er seinen 95. Geburtstag. » mehr

Herbert Fell schmückt das Innere der Goldenen Brücke auf der Schanz bei Henneberg mit Kunstwerken, die an den Wendeherbst 1989 in der DDR und die Wiedervereinigung erinnerm. Der Berliner Künstler, der aus dem unterfränkischen Niederlauer stammt, ruft die Menschen in der Region auf, am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, eigene Werke vorbeizubringen und mit ihm die hölzernen Wände weiter zu schmücken. 	Foto: M. Hildebrand-Schönherr

18.09.2013

Meiningen

Künstler erinnert an das Wunder des Wendeherbstes

Mit einer neuen Aktion erinnert der Berliner Künstler Herbert ("Jimmy") Fell im Skulpturenpark an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze an den Wendeherbst 1989 und die Wiedervereinigung. » mehr

03.08.2012

Thüringen

Eingepflügte Märchen-Rätsel vor Kyffhäuser-Denkmal

Sondershausen - Ein überdimensionales Märchen-Rätsel können Besucher des Kyffhäuser-Denkmals seit Freitag auf einem umgepflügten Getreidefeld lösen. » mehr

Die Goldsucher Joline und Joe aus Ostthüringen demonstrierten auf dem Zeltplatz in Bücheloh, wie auch in Thüringen erfolgreich Gold gesucht werden kann.	 Foto: Dolge

21.05.2012

Ilmenau

Goldwäscher und Alaska-Hunde in Bücheloh

Beim Country-Fest in Bücheloh gab es eine texanische Country-Band, Alaskan Malamute Hunde und Thüringer Gold-Wäscher. » mehr

Bunte Rosen schmücken im vergangenen Winter den Grabstein von Heinrich von Kleist am Kleinen Wannsee in Berlin. 	Foto: ddp/Archiv

14.11.2011

Feuilleton

"Er fand Unsterblichkeit"

Mit dem 200. Todestag Heinrich von Kleists am 21. November steuert das Gedenkjahr auf seinen Höhepunkt zu. Berlin erinnert mit der neu gestalteten Grabstätte an den Freitod des jungen Dichters. » mehr

Besonders in den Kurven wird es manchmal ganz schön eng, wenn zwei Fahrer beim Schelli-Lauf um die Führung kämpfen.

01.11.2011

Ilmenau

Das Schönste ist der Start

Das Team Parthen aus Gehren gewann am Sonntag zum neunten Mal den Schelli-Wanderpokal. » mehr

"Es gibt ein Wissen, von dem will niemand etwas wissen. Das nennt man dann: 'Geh, Wissen!'" - eine Kostprobe von Martin Buchholz' temporeicher Wortakrobatik. 	Foto: ari

03.09.2011

Feuilleton

Skylla und Charybdis

Sitzen Sie gut? Anschnallen bitte! Die Lauscher aufstellen und die "kleinen grauen Zellen" (Hercule Poirot) einschalten! Und zwar alle! Denn Martin Buchholz spricht schnell. Verdammt schnell. » mehr

28.06.2011

Schmalkalden

Keine Hemmschuhe, aber auch keine Siebenmeilenstiefel

Die Abwanderung aus dem Kreis Schmalkalden-Meiningen flacht ab, aber die Talsohle ist wohl noch nicht erreicht. 2010 sind 633 Menschen mehr weg- als zugezogen. Vor allem Schmalkalder sagen ade. » mehr

05.12.2008

Klartext

Bart ab

Morgen also ist der große Einsatztag vom alten Nikolaus; in gut zwei Wochen hat dann der um einige Jahre jüngere Weihnachtsmann seinen erdumspannenden Auftritt. Der eine ist der christlichen Heiligenl... » mehr

28.06.2010

Klartext

Rooney und Breakspear

Es war ja nicht nur der Tag des Achtelfinales gestern. Es war auch der Tag, an dem Joseph Ratzinger mit einer Regierungszeit von fünf Jahren, zwei Monaten und acht Tagen zum am längsten amtierenden de... » mehr

10.11.2010

Thüringen

Auf Annäherungskurs an SPD und Grüne

Strategische Ausrichtung und künftiges Bundesprogramm: Das sind die wichtigen Themen der Linken beim Landesparteitag. Lange vor den Wahlen suchen sie bereits nach Bündnispartnern. » mehr

nic_freizeit_231010

23.10.2010

Sonneberg/Neuhaus

Auf Barbarossas Spuren

Sonneberger Mädchen und Jungen erlebten in einwöchigen ihrer Ferienfreizeit in Beichlingen viel und kehrten mit schönen Eindrücken wieder zurück. » mehr

Lebensbonb_SW_010607

02.06.2007

Sonneberg/Neuhaus

Comics, historische Sagen und Ansichten

Rechtzeitig zum Mittelalterfest in Sonneberg konnte Verlegerin Ingrid Maikath eine bibliophile Rarität beschaffen: Die letzten Exemplare „Sagenhaftes Thüringen“ von Klaus Fischer. » mehr

swo_Musikschulorchester_150

15.06.2009

Schmalkalden

Das Herz schlägt für die Musik

Schmalkalden - Von ihrer allerbesten Seite zeigten sich am Freitagabend die Musikschüler beim traditionellen Sommerkonzert zum Schuljahresabschluss. » mehr

app_grenzskulptur_SW_140607

14.06.2007

Hildburghausen

Neue Skulptur am früheren Grenzübergang

Seit Dienstagabend steht die Skulptur „Der Junge mit der Fahne“ im Skulpturenpark am ehemaligen Grenzübergang Eußenhausen-Meiningen. Die knapp vier Meter hohe Figur aus Stahl und Acrylglas bringt 300 ... » mehr

sachSchlossansicht_sw_061208

06.12.2008

Bad Salzungen

Wer war Bauherr des Schlosses?

Geisa – Uta Thofern, Direktorin der Point Alpha Stiftung, wird am 10. Dezember offiziell in ihr Amt eingeführt. Sitz der Stiftung ist das sanierte Barockschloss in Geisa, welches Fuldas Fürstabt Adalb... » mehr

^