Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

ANNE FRANK

Anne Frank im Video-Tagebuch

31.03.2020

Computer

Anne Frank im Video-Tagebuch auf Youtube

Anne Franks Tagebuch gilt als eines der wichtigsten Dokumente aus dem Holocaust. Ein neues Video-Tagebuch soll nun die zutiefst bewegende Geschichte für jüngere Menschen lebendig machen. » mehr

Die Themarer Turner. Foto: privat

25.03.2020

Hildburghausen

Corona bringt die Landesbesten um den Triumph

Schüler aus Themar sind die besten Turner des Landes. Wegen Corona dürfen sie nun aber nicht zum Bundesfinale fahren. » mehr

Sachsenhausen

19.04.2020

Brennpunkte

Gedenken an Befreiung von Konzentrationslagern vor 75 Jahren

Im April 1945 wurden die Konzentrationslager Bergen-Belsen, Sachsenhausen und Ravensbrück befreit. Wegen der Corona-Krise gibt es keine größeren Gedenkveranstaltungen. Niedersachsens Ministerpräsident... » mehr

Gemeinsam mit Landrätin Petra Enders legte Arnstadts Bürgermeister Frank Spilling am Rufer auf dem Alten Friedhof einen Kranz nieder. Seit 1965 erinnert die Statue an die Opfer des Nationalsozialismus. Fotos (2): Richter

27.01.2020

Ilmenau

"Bis heute sind wir fassungslos"

Am Holocaust-Gedenktag wurde in Ilmenau und Arnstadt an die Grauen des Nazi-Regimes im Zweiten Weltkrieg erinnert. Es herrschte Einigkeit: Ein Vergessen darf es nicht geben. » mehr

Krönender Abschluss jedes Weihnachtswaldes: die Weihnachtsbaumversteigerung auf dem Töpfemarkt. Archivfoto: rwm

11.12.2019

Meiningen

Bummeln durch den Weihnachtswald

Am Wochenende wächst wieder, auf wundersame Weise, ein Weihnachtswald über Nacht aus dem Meininger Altstadtboden und beschert den Besuchern eine der schönsten Veranstaltungen der Meininger Vorweihnach... » mehr

Garry Meller (links) ist aus Melbourne in Australien nach Themar gekommen, um der Stolperstein-Verlegung beizuwohnen. Er ist Nachfahre der Familie Grünbaum.

27.11.2019

Hildburghausen

"Ein Quadrat auf der Erde. - Ein Mensch."

Jahr für Jahr erinnert die Themarer Stadtbevölkerung an ihre ehemaligen jüdischen Einwohner. 38 Stolpersteine sind zu ihrem Andenken schon in der Stadt verlegt. Am Mittwoch sind weitere 13 dazu gekomm... » mehr

Revierförster Hubert Fritz (rechts) pflanzt mit Schülerinnen eine Weißtanne fachgerecht ein. Fotos: Steffen Ittig

26.11.2019

Hildburghausen

Grundschüler erleben Natur bewusst

Während eines Wandertages im Wald haben Schüler der Grundschule Themar insgesamt zwölf seltene Weißtannen im Stadtwald Richtung Lengefeld gepflanzt. Der Wandertag ist fester Teil des Lehrplans der vie... » mehr

In Themar wird morgen mit der Verlegung von 13 weiteren Stolpersteinen an das Schicksal jüdischer Bürger erinnert. Foto: Steffen Ittig

25.11.2019

Hildburghausen

13 weitere Stolpersteine für jüdische Mitbürger

13 Stolpersteine werden am morgigen Mittwoch in Themar verlegt. Bürger sind willkommen, der früheren jüdischen Mitbürger zu gedenken. » mehr

Wintersportler, Basketballer, Fußballer, Tennisspieler und, und, und: Auch zur 15. Auflage der Nachwuchssportlerehrung ist die Bühne mal wieder reichlich gefüllt.	Fotos: frankphoto.de

22.11.2019

Lokalsport Hildburghausen

Ein großer Bahnhof

Kleine Sportler, große Bühne: Auch in diesem Jahr wurden wieder zahlreiche Nachwuchssportler des Landkreises Hildburghausen in Schleusingen geehrt. » mehr

Thomas Jakob vom Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit steht am Anne-Frank-Denkmal in Themar. Dort startet am Freitagabend der Trauerspaziergang.

13.10.2019

Hildburghausen

Schweigen, weiße Rosen und Kerzen: Themarer nehmen Anteil

Mit einem Trauerspaziergang durch die Stadt gedenken die Themarer und ihre Gäste am Freitag dessen, was zwei Tage zuvor in Halle geschah. » mehr

09.09.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 3. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. September 2019: » mehr

03.08.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 4. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. August 2019: » mehr

Anne Frank wollte Schriftstellerin werden. Diesen Wunsch erfüllte ihr Vater nach dem Zweiten Weltkrieg. Ihr Tagebuch gilt als eines der wichtigsten Dokumente des Holocaust. In der Zella-Mehliser Bibliothek kann nicht nur das Tagebuch selbst ausgeliehen werden, sondern auch die Biografie von Anne Frank, Verfilmungen und ein Hörbuch. Foto: M. Bauroth

31.07.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Vor 75 Jahren schrieb Anne einen letzten Brief an die liebe Kitty

Vor den Nazis versteckt schrieb Anne Frank in einem Hinterhaus in Amsterdam ihr berühmtes Tagebuch. Heute vor 75 Jahren verfasste sie den letzter Eintrag. » mehr

12.06.2019

Schlaglichter

UN pflanzen Kastanienbaum im Gedenken an Anne Frank

Die Vereinten Nationen haben zum Gedenken an Anne Frank einen Kastanienbaum vor ihrem Hauptquartier in New York gepflanzt. Es handele sich um einen Ableger des Kastanienbaums vor dem Haus in Amsterdam... » mehr

Am Denkmal legen die Schüler Kieselsteine nieder.

12.06.2019

Hildburghausen

Kieselsteine zum Gedenken an Anne Frank

Die Themarer Regelschule trägt den Namen Anne Frank. Deren Tagebuch gehört zu den wichtigsten Zeugnissen des Holocaust. Gestern wäre sie 90 Jahre alt geworden. Grund genug, an sie zu erinnern. » mehr

12.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 12. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Juni 2019: » mehr

11.06.2019

Boulevard

Anne Frank: Ein ganz besonderes Mädchen

Das Haus an der Amsterdamer Prinsengracht ist weltberühmt. Dort lebte das jüdische Mädchen Anne im Versteck vor den Nazis und schrieb sein Tagebuch. Am 12. Juni wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden. » mehr

Sam Gronner (Bild links) hat ein Foto seiner Ilmenauer Vorfahren vor sich. Rainer Borsdorf (auf den Fotos jeweils rechts) hat dieses und weitere in einer Mappe zusammengestellt. An den Gedenksteinen deportierter jüdischer Familien, am letzten frei gewählten Wohnort, werden weiße Rosen abgelegt. Fotos: Marina Hube

10.05.2019

Ilmenau

Stolperstein-Gedenkrundgang von jüdischen Nachfahren begleitet

Vor 77 Jahren wurden jüdische Ilmenauer Familien deportiert. Von vielen ist bekannt, dass sie in Konzentrationslagern ermordet wurden. Am Donnerstag gedachte man ihnen auf besondere Weise. » mehr

Laureen Nussbaum

10.05.2019

Boulevard

Anne Franks Romanentwurf wird wiederentdeckt

Anne Franks Tagebuch zählt zu den meistgelesenen Büchern weltweit. Der Bericht des jungen Mädchens aus dem Unterschlupf in Amsterdam hat Generationen bewegt. Ein neues Buch bringt Franks Talent als Sc... » mehr

Sonderedition "Die Tagebücher von Anne Frank"

06.05.2019

Boulevard

Ab 8. Mai: Sonderedition von Anne Franks Tagebuch

Das Tagebuch der Anne Frank ist nicht nur in Deutschland Schullektüre. Eine Sonderedition vereint erstmals beide Versionen des Textes. Sie erscheint mit dem Titel, unter dem Anne Frank auf eine Veröff... » mehr

Göttliches Spektakel um Macht und Liebe: Mit der Wagner-Oper "Das Rheingold" eröffnet das Coburger Landestheater die kommende Spielzeit und seinen ersten Ring seit 1964. Michael Lion singt den Wotan. Foto: Sebastian Buff

08.04.2019

Feuilleton

Coburg schmiedet den Ring

Mit Wagners "Rheingold" startet das Landestheater Coburg in die nächste Spielzeit. Zwischen "Fledermaus" und "Othello" bietet sie viel Bekanntes, aber auch Entdeckungen. » mehr

Arrangieren mussten sich die Franks mit den van Daans. V.l.: Anne (Lisa Scholl), Margot (Leandra Gaudian), Mutter Edith (Lena Köhler), Vater Otto (Alexandra Schatt), Frau van Daan (Laura Wolf), Herr van Daan (Helene Dreßler) und Peter (Adrian Huland). Fotos (3): Annett Recknagel

31.03.2019

Schmalkalden

Bitter-süßer Theaterabend

Theaterabend am Schmalkalder Gymnasium: Die Geschichte von Anne Frank wurde von Zwölftklässlern lebensfroh, ergreifend und sehr authentisch umgesetzt. » mehr

Hat großen Anteil am Themarer Erfolg: Nevio Schröder.	Foto: Birgit Eicke

07.03.2019

Lokalsport Hildburghausen

Was für ein Kunststück

Im Jubiläumsjahr des Schulsport-Wettbewerbes "Jugend trainiert für Olympia" lösen die Geräteturner der Regelschule Anne Frank in Themar zum vierten Mal in Folge das Ticket für Berlin. » mehr

Christine Gloger.

05.03.2019

Meiningen

In Meiningen begannen sie ihre Karrieren

Erinnert werden soll an einige Bühnenkünstler, die in den vergangenen Monaten starben. Sie haben zu Beginn ihrer Karriere auch Spuren am Meininger Theater hinterlassen. » mehr

Buchpräsente erhielten die besten Vorleser im Wettbewerb.

01.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Lesen ist ein cooles Hobby

Gutes Vorlesen will geübt sein. Wer andere damit beglücken kann, hat eine besondere Gabe. Die Schüler des Landkreise haben den besten Vorleser gesucht. » mehr

Projektarbeit am PC: Robert Notzke (links) und Germain Dorn.

24.02.2019

Hildburghausen

Auf Erkundungstour im Internatsdorf

Wenn die Hermann Lietz-Schule alljährlich zum Tag der offenen Tür einlädt, dann stößt es stets auf ein großes Besucherinteresse. » mehr

Ingrid Krauss (Die Linke) legt am sowjetischen Ehrenmal ein Gebinde ab.

28.01.2019

Schmalkalden

Einspluseinspluseinspluseins

Mitglieder der Stadtratsfraktionen, Vertreter von Vereinen sowie Mitarbeiter der Verwaltung folgten der Einladung des Schmalkalder Bürgermeisters, den Opfern des Nationalsozialismus zu gedenken. » mehr

Mirjam Pressler gestorben

16.01.2019

Boulevard

Realität statt Traumwelten: Mirjam Pressler ist tot

Ein Leben ohne Bücher, für Mirjam Pressler nicht vorstellbar. Schon als Mädchen verschlang sie Geschichten - und wurde später selbst zu einer der bedeutendsten Kinder- und Jugendbuchautorinnen. Der To... » mehr

16.01.2019

Schlaglichter

Schriftstellerin Mirjam Pressler ist tot

Die Schriftstellerin und Übersetzerin Mirjam Pressler ist tot. Nach langer, schwerer Krankheit sei sie im Alter von 78 Jahren in Landshut gestorben, teilte die Verlagsgruppe Beltz in Weinheim mit. » mehr

«Holocaust»

11.01.2019

Boulevard

Wie «Holocaust» ins Fernsehen kam

Vor 40 Jahren ging eine Serie um die Welt - «Holocaust». Nur in Deutschland gab es erbitterten Widerstand gegen die Ausstrahlung. Am Ende lief sie im Dritten Programm. Eine Dokumentation zeigt, was da... » mehr

Der siebte Weihnachtswald am Töpfemarkt steht vor der Tür. Sonntagabend werden dann die Bäume versteigert (Das Foto zeigt die Auktion im vorigen Jahr).	Foto: Archiv

12.12.2018

Meiningen

Christbäume, Feuerschein und Budenzauber

Die Adventszeit ist ausgefüllt mit Weihnachtsfeiern und Weihnachtsmärkten. Und dann gibt es noch den Weihnachtswald. Der ist auch in seiner siebten Auflage immer noch etwas Besonderes. Nicht nur die M... » mehr

Anne-Frank-Haus in Amsterdam

22.11.2018

Boulevard

Annes Botschaft ist laut im stillen Hinterhaus

Das Amsterdamer Haus an der Prinsengracht ist weltberühmt. Dort schrieb das jüdische Mädchen Anne Frank im Versteck vor den Nazis ihr Tagebuch. Wie erzählt man Annes Geschichte heute? » mehr

22.11.2018

Feuilleton

Anne-Frank-Haus erzählt Geschichte neu

Amsterdam - Nach einem umfassenden Umbau ist das Amsterdamer Anne-Frank-Haus neu eröffnet worden. Im Beisein des niederländischen Königs Willem-Alexander präsentierte das Museum gestern auch die kompl... » mehr

Die Jüdin Esther Knochenhauer sprach vor Schülern der sechsten und siebten Klasse in der Regelschule Bad Liebenstein. Sie ist eine der ehrenamtlichen Referenten des Projekts "Rent a jew". Foto: Susann Eberlein

23.10.2018

Bad Salzungen

In den Dialog treten

Die Jüdin Esther Knochenhauer war zu Gast in der Regelschule Altensteiner Oberland Bad Liebenstein. Im Dialog mit Schülern der 6. und 7. Klasse wollte sie mit Vorurteilen gegenüber Mitbürgern jüdische... » mehr

Die ehemalige Klasse 9a der Regelschule "Anne Frank" in Themar gewinnt den Wettbewerb "Beste Neunte 2018". IHK-Präsident Peter Traut (links) und Projektleiter Jan Wallstein (rechts) freuen sich nach der Preisverleihung mit den Schülern um Lehrerin Birgit Eicke. Foto: frankphoto.de

19.10.2018

Hildburghausen

Leistung wird belohnt: 2000 Euro für die Klassenkasse

Die drei besten, ehemaligen neunten Klassen in Südthüringen kommen aus der Regelschule "Anne Frank" in Themar sowie aus den Gemeinschaftsschulen Grabfeld in Bibra und "Johann Wolfgang von Goethe" in S... » mehr

Die ehemalige Klasse 9a der Regelschule "Anne Frank" in Themar gewinnt den Wettbewerb "Beste Neunte 2018". IHK-Präsident Peter Traut (links) und Projektleiter Jan Wallstein (rechts) freuen sich nach der Preisverleihung mit den Schülern um Lehrerin Birgit Eicke. Foto: frankphoto.de

19.10.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Teamgeist für gut gefüllte Klassenkasse

Die drei besten, ehemaligen neunten Klassen in Südthüringen kommen aus der Regelschule "Anne Frank" in Themar sowie aus den Gemeinschaftsschulen Grabfeld in Bibra und "Johann Wolfgang von Goethe" in S... » mehr

31.08.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Goworit Moskwa im CCS

Die Musiker vom Unterhaltungsorchester der Singertaler geben im Großen Saal des Congress Centrums Suhl (CCS) einen Konzert-Abend mit Melodien russischer Komponisten. » mehr

Selbst gestaltete Papier-Schutzengel für unterwegs und hübsch bemalte Arme beim Meininger Kinder- und Jugendzentrum Max' Inn.

28.06.2018

Meiningen

Nervenkitzel, Nachdenkliches und Partyspaß

Die letzte Schulwoche plätschert so dahin - die Gedanken sind längst in den Ferien. Wie gut, dass es Aktionen wie den Verkehrserziehungstag gibt, die den Kindern so kurz vor der Sommerpause noch etwas... » mehr

Die jungen Museumsbesucher zeigen ihre selbstgestalteten Wappen im Rahmen der Jeanne d'Arc Ausstellung. Fotos (4): Anna Hönig

01.06.2018

Meiningen

Kindertag mit Froschkönig und Jeanne d'Arc

Theater, Museum und Bibliothek haben sich dieses Jahr bereits zum achten Mal zusammengeschlossen, um zum Kindertag ein Programm für Schüler und Kindergartenkinder zu gestalten. Dabei wird den Kleinen ... » mehr

Das Umstapeln eines Holzstoßes - für die Mädchen und Jungen der Klasse 4 b vom Förderzentrum Anne Frank Meiningen kein Problem.

24.05.2018

Meiningen

Ein Wettstreit ohne Verlierer

276 Mädchen und Jungen von Förder- und Grundschulen aus Meiningen, Herpf, Henneberg und Vachdorf bewiesen bei den Waldjugendspielen ihre Wald-Kenntnisse. » mehr

Colin Schuch, Anja Pfeffer, Chantal Korsch und Moritz Werner (von links) waren mit ihren Abschlussarbeiten maßgeblich an der Ausstellung über Bestattungskultur beteiligt. Teil davon sind auch ein Sarg und Totenhemden, die ein Bestattungsinstitut gestiftet hat.	Fotos (2): frankphoto.de

16.05.2018

Hildburghausen

Tabuthema sensibel aufgearbeitet

Der Tod gehört zum Leben. Dennoch beschäftigt man sich erst damit, wenn dieses unvermeidliche Ereignis eintritt. Vier Schüler der Regelschule Themar haben sich mit dem Thema Bestattung nun aber in ihr... » mehr

Die Regelschüler aus Themar belegten beim Landesfinale in der WK IV die Plätze 1 und 2.

27.02.2018

Hildburghausen

Themarer fahren zum Bundesfinale

Zum dritten Mal in Folge hat Themar den Sprung ins Bundesfinale von "Jugend trainiert für Olympia" geschafft. Ende April geht's für die Themarer nun nach Berlin. » mehr

Die Meininger Mädels zeigen in der Wettkampfklasse III am Stufenbarren tolle Übungen.

27.02.2018

Lokalsport Meiningen

"Alte Hasen" machen das Rennen

Die beiden Turnriegen des Meininger Henfling-Gymnasiums haben Ende April einen Termin in Berlin. Dort steigt das Bundesfinale des Wettbewerbs Jugend trainiert für Olympia, und dafür qualifizierten sic... » mehr

Anschaulich: Preisträger Matthias Beschow erklärt im Medienkunde-Unterricht die Funktionsweise eines Roboters. Fotos (3): frankphoto.de

16.01.2018

Hildburghausen

"Sie machen das schon, Herr Beschow"

Er sei immer gut drauf, erkläre gut, lache mit ihnen und habe stets ein offenes Ohr für sie. Das sagen seine Schüler über Matthias Beschow, der den "Deutschen Lehrerpreis" in der Kategorie "Schüler ze... » mehr

15.01.2018

Thüringen

Themarer Schulleiter bekommt Deutschen Lehrerpreis

Der Schulleiter der Anne Frank Regelschule in Themar, Matthias Beschow, wird in Berlin mit dem Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnet. » mehr

Die Schüler der 4a mit Klassenlehrerin Karin Dehling warteten gespannt auf den Besuch von Matthias Brenner (h. r.) und Nele Heyse (h. l.) aus Halle/Saale.	Foto: S.Busch

15.12.2017

Meiningen

"Ich wollte immer Indianer werden!"

Schauspieler Matthias Brenner und Cornelia Heyse erzählten im Förderzentrum Anne-Frank von ihren Erfahrungen als Stotterer. Sie ermutigten die Schüler und wollen Förderschul-Vorurteilen entgegenwirken... » mehr

22.11.2017

Meinungen

Nachhilfe

Björn Höcke sein ziemlich persönliches Holocaust-Mahnmal vor den Gartenzaun zu stellen – es ist eine intelligente Idee, witzig und bissig. Der Thüringer AfD-Chef hat sich diese zugespitzte Kritik auch... » mehr

Stephan Brandner, jahrelang Abgeordneter im Thüringer Landtag, gehörte der Facebook-Gruppe "Die Patrioten" an. Archiv-Foto: dpa

14.11.2017

Thüringen

AfD-Abgeordnete sollen rassistische Facebook-Gruppe verlassen

Sie nennen sich "Patrioten" und nehmen nicht jeden: Zu einer geschlossenen Facebookgruppe, die Themen wie Rassenschande diskutiert, gehörten AfD-Abgeordnete. Jetzt schreitet die Partei ein. » mehr

Prinz Chaos II war der Hauptact der Gedenkveranstaltung.

10.11.2017

Bad Salzungen

"Die Welt ist viel zu gefährlich, um darin zu leben ..."

In Bad Salzungen wurde der jüdischen Opfer gedacht, die in der Reichspogromnacht am 9. November 1938 ihr Heim, ihr Habe, ihre Ehre und oft auch ihr Leben verloren. » mehr

Der neue Präsident des Meininger Lions-Clubs: Steffen Heusinger. Er steht in seinem Büro der Firma Köberlein und Seigert vor einer großen Bilderwand, die seine Söhne als aktive Fahrer im Motorrad-Biathlon zeigen. Pokale verweisen auf Siege in der 50-Kubik-Klasse. Die Söhne starteten damals für den MC Walldorf. Foto: Kerstin Hädicke

09.11.2017

Meiningen

Zur Weihnachtszeit viel Gutes tun

Einen Glühweinstand auf dem Weihnachtsmarkt wird der Lions-Club Meiningen auch in diesem Jahr wieder vorhalten. Und nicht nur dieses Thema soll zur Jahreshauptversammlung am 14. November eine Rolle sp... » mehr

17.10.2017

Feuilleton

Polarisierende Buchmesse: 286 000 Besucher kamen

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kam es zu Konfrontationen und einem großen Polizeieinsatz. » mehr

Fachleiterinnen, Fachleiter und Lehramtsanwärter gratulieren zum 2. Staatsexamen. Fotos: G. Bertram

26.06.2017

Hildburghausen

Der Umgang mit der Jugend hält jung

Mit Julia Litzenbauer-Schwerdtfeger, die nach zweijähriger Ausbildung ihr 2. Staatsexamen in den Fächern Deutsch und Biologie erfolgreich ablegte, wurde dieser Tage die erste Lehramtsanwärterin verabs... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.