Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

ANJA SIEGESMUND

Über solche Leitungen, die Toralf Müller hier zeigt, kommt künftige die Wärme aus der Biogas-Anlage in die Häuser in Pfersdorf. Fotos: Birgitt Schunk

18.09.2019

Thüringen

Wärme aus dem Kuhstall

Energiewende und Klimaschutz sind derzeit in aller Munde. Biogasanlagen könnten da helfen, sagen die Landwirte. Doch derzeit liegen viele Steine im Weg. » mehr

Bündnis 90/Die Grünen

13.09.2019

Brennpunkte

Pragmatisch oder beliebig? Die Grünen und ihre Partner

Volksparteien schwächeln, die AfD legt zu: Etwas hat sich verschoben, wie die Wahlen in Sachsen und Brandenburg wieder gezeigt haben. Wo die alten Lager nicht weiterhelfen, zeigen sich die Grünen flex... » mehr

19.09.2019

Thüringen

Saisonende: 20 000 Gäste im Thüringer Klimapavillon

Der Klimapavillon des Umweltministeriums hat seit Mitte Mai rund 20 000 Besucher in Jena gehabt. Die Saison sei erfolgreich abgeschlossen, teilte das Umweltministerium am Donnerstag mit. » mehr

"Wenn Kinder in Jena mit der Straßenbahn fahren, dann bezahlen die dort einen höheren Ticketpreis als in München in der Zone A. Da ist doch was faul. Deshalb ist mein Ziel: Erwachsene zahlen zwei Euro pro Ticket pro Tag durch ganz Thüringen und Kinder einen Euro. Das ist sozial und umweltfreundlich", sagt Anja Siegesmund im Interview. Foto: frankphoto.de

05.09.2019

Thüringen

Jena ruft als erste Thüringer Stadt den sogenannten Klimanotstand aus

Als erste Stadt in Thüringen hat Jena den sogenannten Klimanotstand ausgerufen. «Künftig werden alle politischen Entscheidungen an der Klimafrage gemessen werden», erklärte die Grüne-Spitzenkandidatin... » mehr

31.08.2019

Thüringen

"Deutschland muss Vorreiter bei der Energiewende sein"

Fernseh-Meteorologe Sven Plöger warnt bei einer Klimakonferenz in Erfurt vor den Gefahren der Erderwärmung. Deutschland müsse bei der Energiewende Vorbild sein - für Kopier-Weltmeister China. » mehr

Klausur Bündnis 90/Die Grünen

27.08.2019

Brennpunkte

Grüne wollen Bauzeiten für Klimaschutz-Projekte halbieren

Für den Klimaschutz pochen die Grünen auf einen schnellen Kohleausstieg - und machen sich damit wenig Freunde in den Kohleregionen. Kurz vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen wollen sie ze... » mehr

25.08.2019

Thüringen

Agrarministerin will Ausnahmen von neuen Dünge-Regeln

Es soll weniger Dünger auf Felder und Weiden, damit weniger Nitrat ins Wasser kommt. Umweltschützer fordern das seit langem. Nun liegt ein neuer Vorschlag auf dem Tisch, der aus Thüringer Sicht noch e... » mehr

Windkraftanlagen

21.08.2019

Thüringen

Runder Tisch zur Windenergie in Thüringen: Ministerium will für September einladen

Einen runden Tisch zum Ausbau der Windenergie plant das Thüringer Energieministerium noch vor der Landtagswahl. » mehr

Roland Kaiser live in Coburg Umweltministerin Anja Siegesmund hat sich angeschaut, wo den Vesserern der Schuh drückt. Fotos: frankphoto.de

15.08.2019

Ilmenau

Ruf der Vesserer nach blühenden Wiesen hallt bis Erfurt

Wer sich die Bilder von vor 20 Jahren anschaut, der kann nur staunen, wie schnell sich die Wiesen rund um Vesser verändert haben. Anja Siegesmund hat sich das Ganze nun im Rahmen einer Wanderung anges... » mehr

15.08.2019

Thüringen

Thüringen bleibt bei Forderung nach Pipeline für Kali-Abwässer

Thüringen pocht auf eine Entlastung der Werra durch salzhaltige Abwässer des Kali-Konzerns K+S und verlangt weiterhin den Bau einer Pipeline zur Weser. » mehr

Umweltministerin Anja Siegesmund hat sich angeschaut, wo den Vesserern der Schuh drückt. Fotos: frankphoto.de

15.08.2019

Suhl

Ruf der Vesserer nach blühenden Wiesen reicht bis Erfurt

Wer sich die Bilder von vor 20 Jahren anschaut, der kann nur staunen, wie schnell sich die Wiesen rund um Vesser verändert haben. Anja Siegesmund hat sich das Ganze nun im Rahmen einer Wanderung anges... » mehr

Schäferin Silvia Lützelberger führt Interessierte auf einer Wanderung entlang des Grünen Bandes in der hiesigen Region. Foto: ari/Archiv

13.08.2019

Hildburghausen

Mit Schäferin entlang des Grünen Bandes

Zu einer Schäferwanderung entlang des Grünen Bandes hatte die Stiftung Naturschutz Thüringer Wald am Sonntag eingeladen. Wander- und Naturfreunde gingen gemeinsam auf Streifzug. » mehr

Trockenheit und Borkenkäfer hinterlassen ihre Spuren: Kahle Äste eines toten Baumes bei Hinternah im Landkreis Hildburghausen sind ein deutliches Zeichen dafür, dass dieser Baum von Schädlingen befallen ist.

13.08.2019

Thüringen

Wer bietet mehr für die Rettung des Waldes ?

Noch nie seit der Gründung des Freistaats war der Wald in Thüringen in einer solchen Notlage. Die seit Frühjahr 2018 andauernde Trockenheit sowie der Borkenkäfer, der die geschwächten Bäume befällt, s... » mehr

In freier Wildbahn kommt ein Fischotter einem Fotografen so nur selten vor die Linse. Deshalb entstand dieses Foto in einem Wildtiergehege in Niedersachsen. Doch auch wenn er nur selten zu sehen ist, erfährt der Fischotter in Thüringen einen besonderen Schutz. Foto: Lino Mirgeler/dpa

08.08.2019

Thüringen

Fischotter ist zurück: Auf leisen Pfoten am Ufer entlang

Der Fischotter galt in Thüringen seit 1974 als ausgestorben. Inzwischen ist der scheue Marder zurück - auch dank eines bundesweiten Pilotprojekts der Deutschen Umwelthilfe. » mehr

07.08.2019

Bad Salzungen

Wasserverband macht zweite Springquelle in Fischbach fit

Das Wasseraufkommen der Quelle Spring 1 in Fischbach schwankt sehr stark, zudem ist das Wasser nitratbelastet. Der Zweckverband reagierte, um die Versorgung mit dem kostbaren Nass abzusichern. » mehr

Wolfgang Tiefensee.

08.08.2019

Thüringen

Tiefensee gegen eine Steuer auf CO2

Thüringens grüne Umweltministerin ist - genau wie die sozialdemokratische Bundesumweltministerin - für eine CO2-Steuer. Der Landes-Wirtschafts- minister und SPD-Chef hält nichts davon. » mehr

"Wenn Kinder in Jena mit der Straßenbahn fahren, dann bezahlen die dort einen höheren Ticketpreis als in München in der Zone A. Da ist doch was faul. Deshalb ist mein Ziel: Erwachsene zahlen zwei Euro pro Ticket pro Tag durch ganz Thüringen und Kinder einen Euro. Das ist sozial und umweltfreundlich", sagt Anja Siegesmund im Interview. Foto: frankphoto.de

07.08.2019

Thüringen

Klimaschutz: Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund im Interview

Plötzlich entdecken alle Parteien das Thema Klimaschutz und räubern damit im Revier der Grünen. Das findet Thüringens Umweltministerin und Grünen-Spitzenkandidatin Anja Siegesmund aber gar nicht schli... » mehr

Ein Buchdrucker (Borkenkäfer/Altkäfer) sitzt auf einem Fichtenstamm. Foto: Daniel Karmann/dpa

05.08.2019

Thüringen

Siegesmund prescht mit Aktionsplan zur Waldrettung vor

Der Zustand der Thüringer Wälder ist durch Trockenheit und Borkenkäferbefall besorgniserregend. Jetzt schlägt Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) einen Klimafonds für Thüringen vor. Der soll mit ... » mehr

Schafehüten beim Thüringer Schäfertag

03.08.2019

Thüringen

Thüringens bester Schäfer wird gesucht

Hohenfelden - Thüringen sucht den besten Schäfer. Bei den Landesmeisterschaften treten am Samstag in Hohenfelden im Weimarer Land vier Regionalsieger gegen Titelverteidiger Klaus-Dieter Knoll aus Jena... » mehr

Der grenzenlose Weitblick vom Ellenbogenturm ist eh schon faszinierend - mit einem Fernrohr aber noch viel schöner. Ministerin Anja Siegesmund übergab das von ihrem Ressort bezahlte Gerät an die Oberweider Michael Blümel und Bruno Möllerhenn (von links) im Beisein von Karl-Friedrich Abe vom Biosphärenreservat sowie Kreisbeigeordnetem Peter Casper.

01.08.2019

Meiningen

Vom Wert der Fern- und Nah-Sicht

Fernsicht. Natur und Heimat. Sehnsucht. Das hat etwas miteinander zu tun, weiß die Thüringer Umweltministerin. Und schaute am Mittwoch begeistert in ziemlich intakte Natur in der Hohen Rhön. » mehr

Katja Mähler vom Burgbauernhof Katzenstein und Umweltministerin Anja Siegesmund (rechts) bildeten das "Team Siegesmund".

31.07.2019

Bad Salzungen

Sommertour der Ministerin: Siegesmund versus Hugk

Acht knifflige Fragen pro Team, am Ende entschied das Gründungsdatum des Biosphärenreservats Rhön über den Sieg. Thüringens Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz, Anja Siegesmund, machte auf ... » mehr

Winzig kleines Wesen betrachtet- doch jetzt ist das Mikroskop weg

31.07.2019

Meiningen

Winzig kleines Wesen betrachtet- doch jetzt ist das Mikroskop weg

Thüringens Umwelt-Ministerin Anja Siegesmund besuchte am Mittwoch die Hohe Rhön. Wermutstropfen am Rande: Ein Mikroskop, mit dem Inteessierte wie Paul Schrön (Foto) eben noch am Landgrafenbrunnnen an ... » mehr

Umweltministerin Anja Siegesmund kniet an Dienstag auf dem Friedhof an der Gedenkstätte Billmuthausen nieder. Sie denkt an die menschlichen Tragödien, die sich in Billmuthausen abgespielt haben, als der Ort im Jahr 1978 geschleift worden war. Fotos: frankphoto.de

30.07.2019

Hildburghausen

"Die Glocke wird aufgehängt, das kann ich versprechen!"

Umweltministerin Anja Siegesmund besucht geschichtsträchtige Orte entlang des Nationalen Naturmonuments "Grünes Band". Am Dienstag stoppt sie in Billmuthausen. Dort ist die "Liebe" ein Thema. » mehr

Von einem steinernen Zeitzeugen hat die Natur Besitz ergriffen: Der Führungsturm auf dem Finkenberg bei Billmuthausen. Foto: frankphoto.de

30.07.2019

Hildburghausen

Ein Turm als Fremdkörper in der Landschaft

Am grünen Band stolpern Besucher zwangsläufig über Geschichte(n). Stolpern kann man über den Fledermausturm bei Billmuthausen nicht. Doch er irritiert - und weckt so das Interesse. » mehr

29.07.2019

Thüringen

Ramelow unterstützt Söders Klimaschutz-Forderung

Die Forderung von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU), Klimaschutz im Grundgesetz zu verankern, wird von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) begrüßt. » mehr

Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne): Das von ihr präsentierte Urvieh ist die Nachbildung einer Eintagsfliege, wie sie einst durch die Gegend schwirrten.

08.07.2019

Schmalkalden

Als Brotterode und Tabarz noch im Zechsteinmeer schwammen

Flora, Fauna und Fossilien in einer biologisch und botanisch, geologisch und touristisch reizvollen Region verbindet eine Ausstellung auf dem Inselberg. Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund hat... » mehr

Orchideen-Zählung auf der Schuderbachswiese. Foto: Michael Bauroth

09.07.2019

Thüringen

Oberhofer Golf-Wiese als unbekannter Schatz

Das Ringen um die Schuderbachswiese in Oberhof geht weiter. Der Widerstand gegen einen hier geplanten Golfplatz wächst. » mehr

Masten der Thüringer Strombrücke zwischen Erfurt und Ilmenau. Weitere Masten im Heldburger Unterland sollen nun nicht hinzukommen. Archivfoto: ari

02.07.2019

Thüringen

"Das Thema P 44 ist vom Tisch"

Nicht jeder in der Region ist überzeugt davon, dass ein weiterer Trassenneubau durch Südthüringen wirklich vom Tisch ist. Doch Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund erklärt im Interview, warum s... » mehr

Atommüll

30.06.2019

Thüringen

Thüringen bereitet sich auf Atom-Endlagersuche vor

Thüringen rüstet sich auch personell für die bundesweite Suche nach einem Atommüll-Endlager. Man werde den Prozess konstruktiv begleiten, sagt Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne). Aber sie sehe n... » mehr

Anja Siegesmund.

27.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Föritztal soll von den Erlösen profitieren

Umweltministerin Siegesmund wirbt im Knatsch um ein mögliches Windkraft-Vorranggebiet auf dem Konreuth dafür, die Experten von der Landes-Energieagentur nach Föritztal zu holen. » mehr

Einmal den Tankwart eines wasserstoffbetriebenen Autos zu machen, darauf lässt sich die Ministerin zum Abschluss ihres Firmenbesuchs ein. Fotos: Zitzmann

26.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Gut für die Menschen, gut fürs Klima"

Sonneberg empfiehlt sich der Umweltministerin als Kompetenz-Region für eine Wasserstoff-Wirtschaft mit grünem Anstrich. Beim Besuch der Kumatec machte sich Anja Siegesmund selbst ein Bild vom technisc... » mehr

In der Autobranche gibt es einen spürbaren Trend hin zur Elektromobilität. Dieser sei jedoch politisch erzwungen, klagen Kritiker wie etwa der Wirtschaftsverband VBW. Fotos: Matthias Will, Andreas Gebert/dpa, Adobe Stock

22.06.2019

Thüringen

Anreize für mehr Elektromobilität

Thüringen hat ambitionierte Klimaschutzziele. Die lassen sich nur erreichen, wenn auch auf den Straßen weniger Treibhausgase in die Luft geblasen werden. » mehr

Pläne für die Wahl: Justizminister Dieter Lauinger, Bundestags-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt und Umweltministerin Anja Siegesmund mit Gespräch mit Parteichenfin Annalena Baerbock (von links). Foto: Bodo Schackow/dpa

17.06.2019

Thüringen

Grüne kritisieren Linke für Agrarpolitik in Thüringen

Die Thüringer Grünen wollen nach der Wahl eine "Revolution" bei der Landwirtschaft - und gehen damit auf Konfrontationskurs zum Koalitionspartner Linke. » mehr

15.06.2019

Thüringen

Grüne sehen sich im Aufwind - Wahlprogramm beschlossen

Klima- und Naturschutz, ein Ende der Massentierhaltung und mehr Beteiligungsmöglichkeiten der Bürger - die Grünen in Thüringen haben ihr Programm für die Landtagswahl beschlossen. » mehr

Wasserstoff im Tank - nur an einer Stelle in Thüringen kann man derzeit überhaupt Nachschub zapfen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

06.06.2019

Thüringen

Heizen und Fahren mit Wasserstoff

Aus Strom und Wasser wird Wasserstoff, der sich in einer Brennstoffzelle wieder zurück in Strom verwandeln lässt - eine spannende Technologie. Die hat in Thüringen noch Reserven. » mehr

Diese Schilder könnten der Region um Schalkau und dem Heldburger Unterland erspart bleiben. Die Thüringer Strombrücke steht zwar, doch eine weitere Stromtrasse ist nach dem Willen der Energieminister Thüringens, Bayerns, Hessens und des Bundes vom Tisch. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Aktualisiert am 07.06.2019

Thüringen

Zu früh gefreut? Noch steht die P44 im Plan

Thüringen, Bayern, Hessen und der Bund haben sich darauf geeinigt, dass keine weitere Stromtrasse durch das Heldburger Unterland gebaut werden soll. Der Weg, dass aus der Ankündigung auch Realität wir... » mehr

Mehr Gründächer und ein Klimamanager für Suhl

21.05.2019

Suhl

Mehr Gründächer und ein Klimamanager für Suhl

Mit Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund hatten die Suhler Bündnisgrünen beim Straßenwahlkampf am Montag prominente Unterstützung aus dem Land. » mehr

"Gegenwind" aus Schleusingen: Der Kleine Thüringer Wald soll in seiner Natürlichkeit bewahrt werden. Foto: K. Wollschläger

17.05.2019

Hildburghausen

Ein Kampf gegen Windmühlen

Der Schleusinger Ratssaal ist am Donnerstag nicht ganz gefüllt. Eingeladen hat die Stadt zur Einwohnerversammlung. Thema: der Regionalplanentwurf und die Vorranggebiete für Windkraft im Kleinen Thürin... » mehr

Die Büste von Hans Stamm steht auf dem nach ihm benannten Campus der TU Ilmenau auf dem Ehrenberg. An seine Verdienste für die Hochschule rüttelt die TU nicht, wohl aber an seiner politischen Vergangenheit. Foto: b-fritz.de

16.05.2019

Thüringen

Thüringen will Vorreiter bei der Energiewende werden

Forscher der Universität Ilmenau arbeiten daran, dass bei der Energieversorgung der Klimakiller Kohlendioxid nicht mehr anfällt. Auch Schmalwasser-Investor Trianel mischt bei dem Projekt mit. » mehr

15.05.2019

Thüringen

TU Ilmenau erforscht CO2-freie Energieversorgung für Thüringen

Thüringen will klimaneutral werden - und könnte dieses Ziel unter anderem mit einem neuen Forschungsprojekt erreichen. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse sollen Modellcharakter für ganz Deutschland ha... » mehr

Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund

10.05.2019

Thüringen

Land finanziert Wassergesetz mit 45 Millionen Euro

Vor einem Jahr hat Umweltministerin Anja Siegesmund dem Landtag ein Wassergesetz vorgelegt. Lange wurde darüber gestritten. Jetzt soll es vom Landtag beschlossen werden. » mehr

08.05.2019

Thüringen

40 Prozent weniger Feldvögel in Thüringen

Immer mehr Arten in Thüringen sind auf dem Rückzug. Allein die Zahl der Feldvögel sei im Vergleich zu den 1980er Jahren um 40 Prozent gesunken, sagte Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) am Mittwo... » mehr

Unter diversen Schutzvorkehrungen wie Schutzkleidung und Atemmasken müssen die Abriss- und Entsorgungsarbeiten ausgeführt werden. Fotos (2): Werner Kaiser

08.05.2019

Bad Salzungen

Weg mit den Altlasten an der Nürnberger Straße

Mit der Sanierung des Kettenfabrik-Areals in Barchfeld und dem geplanten Einkaufszentrum wird ein großes Konzert von Partnern und Faktoren im Wirtschafts- und im Umweltinteresse zum Klingen gebracht. » mehr

Die Böden trocknen immer öfter aus.

08.05.2019

Thüringen

Land rüstet sich gegen Klimawandel

Ein heißer Vorjahressommer, ein trockener April: Klimaveränderungen sind in Thüringen spürbar. Das Land reagiert. » mehr

Schottergarten

08.05.2019

Thüringen

Ministerin fordert von Thüringern Verzicht auf Schotter- oder Kiesgärten

Erfurt - Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) hat die Thüringer aufgerufen, in Gärten kein Pflaster mehr zu verlegen. "Jede Grünfläche, die nicht auf zwei Zentimeter runterrasiert wird, ist ein Ge... » mehr

Etwa 250 Gegner des Pumpspeicherwerkes waren gekommen. Fotos (2): Erik Hande

02.05.2019

Schmalkalden

Bürgerwille bewahrt Natur vor Schändung

Sieben Mal luden Mitglieder der Bürgerinitiative „Kein Energiespeicher am Rennsteig“ zum Protest an die DRK-Bergwachthütte „Neuhöfer Wiese“ ein. Am 1. Mai kamen erneut einige Hundert Teilnehmer, die a... » mehr

Protestdemo gegen Pumpenspeicherwerk Rotterode

Aktualisiert am 01.05.2019

Schmalkalden

Erhalt der Natur und Sieg der Bürger gefeiert

Sieben Mal luden Mitglieder der Bürgerinitiative „Kein Energiespeicher am Rennsteig“ zum Protest zur DRK-Bergwachthütte „Neuhöfer Wiese“ ein. Am Mittwoch kamen erneut einige hundert Teilnehmer, die nu... » mehr

28.04.2019

Thüringen

Erste Urwaldpfade in Thüringen bald zugänglich

Spaziergänger können in Thüringen bald auf sogenannten Urwaldpfaden wandern. Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) besichtigte am Sonntag zusammen mit dem Bundestags-Fraktionschef der Grünen, Anton... » mehr

Dankte denen, die keinen Dank haben wollen, sondern Lösungen: Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund.

27.04.2019

Thüringen

Die Jugendbewegung hat Großeltern bekommen

Die Fridays-for-Future-Bewegung professionalisiert sich auch in Thüringen. Inzwischen wird sie sogar von klimaschützenden Großeltern unterstützt. Und pflegt Kontakte in die Politik. Frei von Widersprü... » mehr

13.04.2019

Thüringen

Thüringen scheitert mit Verbot von Glyphosat

Thüringen ist im Bundesrat erneut damit gescheitert, das umstrittene Pflanzenschutzmittel Glyphosat teilweise verbieten zu lassen. » mehr

Werner Seidel zeigt auf eine der stark sprudelnden Quellen im Welkershäuser Kirschgrund. Er bezweifelt, dass der Bau einer großen Brücke über das Tal spurlos an der schützenswerten Natur vorbeigehen wird. Fotos: Ralph W. Meyer

12.04.2019

Meiningen

Sorge um Zukunft des "Wunderbaumes"

Gleich hinter Welkershausen beginnt der Märchenwald mit dem wasserspeienden Wunderbaum. Werner Seidel macht sich Sorgen, dass der Bau der B 19-Ortsumgehung - sollte er doch einmal beginnen - diese Idy... » mehr

Mikroplastik

15.03.2019

Thüringen

Thüringens Initiative zu Mikroplastik im Bundesrat erfolgreich

Eine von Thüringen und Hamburg angestoßene Initiative gegen Mikroplastik ist am Freitag im Bundesrat verabschiedet worden. » mehr

^