Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

ANJA SIEGESMUND

"Den Wolf einfach wie ein normales Tier behandeln"

vor 3 Stunden

Thüringen

Bauernverband: Entscheidung für Wolfsabschuss ist bitter nötig

Der Thüringer Bauernverband hat die Ministeriumsentscheidung zum geplanten Abschuss der Ohrdrufer Wölfin begrüßt. » mehr

vor 23 Stunden

Thüringen

Ohrdrufer Wölfin soll zum Abschuss freigegeben werden

Das Thüringer Umweltministerium will einen Abschussantrag für die Ohrdrufer Wölfin stellen. Erst am Sonntag sind 24 Tiere einer größeren Schafsherde bei Ohrdruf gerissen worden. Wiederholt gab es Angr... » mehr

vor 2 Minuten

Thüringen

Umweltministerium lobt «überfällige Entscheidung» zum Abschuss von Wölfin

Nicht erst seit den jüngsten Angriffen gilt sie vielen als «Problemwölfin». Nun stellte auch das Umweltministerium die Weichen für einen Abschuss der Ohrdrufer Wölfin. » mehr

11.12.2019

Thüringen

Rot-Rot-Grün will Minderheitsregierung bis Mitte Januar mit Vertrag besiegeln

Die Treffen heißen nicht Koalitionsverhandlungen - trotzdem wollen Linke, SPD und Grüne weiter regieren in Thüringen: als Minderheitsregierung. Dafür soll ein «Zukunftsvertrag» bis Anfang des neues Ja... » mehr

"Wenn Kinder in Jena mit der Straßenbahn fahren, dann bezahlen die dort einen höheren Ticketpreis als in München in der Zone A. Da ist doch was faul. Deshalb ist mein Ziel: Erwachsene zahlen zwei Euro pro Ticket pro Tag durch ganz Thüringen und Kinder einen Euro. Das ist sozial und umweltfreundlich", sagt Anja Siegesmund im Interview. Foto: frankphoto.de

10.12.2019

Thüringen

Anja Siegesmund im Interview: "Ein Weiter so wäre ruinös"

Die Grünen sind bei der Landtagswahl unter ihren Erwartungen geblieben. Sie fordern daher die Chance zur Profilierung innerhalb einer Minderheitsregierung. Aber auch ein Ausstieg aus der Koalition ist... » mehr

11.12.2019

Thüringen

Grüne drohen mit Ausstieg aus Koalition

Innerhalb der rot-rot-grünen Koalition, die eine Minderheitsregierung bilden will, tauchen erste Konflikte auf. Es geht auch um die Landwirtschaft. » mehr

Anja Siegesmund

10.12.2019

Thüringen

Grüne: Nicht einfach "Weiter so" bei Rot-Rot-Grün

Bei der einer Fortsetzung von Rot-Rot-Grün als Minderheitsregierung im Freistaat kann es nach Meinung der Grünen nicht wie bisher weitergehen. Sie wünschen sich einen neuen Zuschnitt der Ministerien. » mehr

Wieder Rot-Rot-Grün in Thüringen?

02.12.2019

Brennpunkte

Thüringen: Spitzen von Rot-Rot-Grün für Minderheitsregierung

Einen Monat nach der Landtagswahl scheint es in Thüringen keine andere Alternative als die Fortsetzung von Rot-Rot-Grün zu geben - als Minderheitsregierung. Dafür sind Linke, SPD und Grüne aber auf Un... » mehr

Hätte Justizminister Dieter Lauinger bei der Staatsanwaltschaft Gera eingreifen müssen? Die Möglichkeit hätte der Minister gehabt. Archivfoto: ari

24.11.2019

Thüringen

Grünes Spitzentreffen: Lauinger gibt Ansprüche auf Ministeramt auf

Nach dem bundesweiten Höhenflug der Grünen in Umfragen war das Ergebnis der Thüringer Landtagswahl für sie enttäuschend: 5,2 Prozent. Konkrete Folgen hat das nun für Justizminister Lauinger sowie die ... » mehr

Dieses Windrad steht seit ein paar Jahren bei Breitungen. Viele neue werden erst einmal nicht gebaut.

22.11.2019

Thüringen

Regel-Chaos bremst die Erneuerbaren aus

Auf Bundesebene zofft sich gerade die CDU/SPD-Koalition um Abstände zu Windrädern, weil es mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien zu langsam geht. Doch in Thüringen sieht die Lage nicht besser aus. » mehr

"Die Chancen für eine Sanierung stehen so gut wie nie", sagte Anfang 2018 Ulrich Feder, Leiter des Wartburgkreis-Umweltamtes, über die Industriebrache der ehemaligen Kettenfabrik in Barchfeld.

18.11.2019

Thüringen

788 DDR-Altlasten-Flächen - Sanierung bleibt Mammutaufgabe

Thüringen wird noch Jahre mit DDR-Umwelt-Altlasten zu kämpfen haben. Seit 2014 seien 76 Flächen saniert worden. Aktuell seien jedoch thüringenweit weitere 788 Altlastenflächen bekannt, von denen Umwel... » mehr

17.11.2019

Thüringen

Grün ist die Enttäuschung

Die Thüringer Grünen haben den Einzug in den Landtag bei der jüngsten Wahl nur knapp geschafft. Eine erste Analyse zu den Ursachen, vorgelegt von führenden Köpfen des linken Parteiflügels, gerät zur s... » mehr

Anja Siegesmund

15.11.2019

Thüringen

Anja Siegesmund

Anja Siegesmund: Die Umweltministerin und Spitzenkandidatin ihrer Partei für die Landtagswahl ist die prägende Figur der Thüringer Grünen in den Verhandlungen - was auch mit dem Machtbewusstsein und -... » mehr

Das "Grüne Band" entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze soll Nationales Naturmonument werden. Foto: Peter Gercke/dpa

12.11.2019

Thüringen

Ehemalige Grenze soll Weltkulturerbe werden

Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund fordert von der Bundesregierung sich, während der EU-Ratspräsidentschaft kommenden Jahres, für das Grüne Band als Weltkultur- und Naturerbe einzusetzen. » mehr

Dirk Adams

08.11.2019

Thüringen

Dirk Adams bleibt Chef der Thüringer Grünen-Fraktion

Erfurt - Der bisherige Grünen-Fraktionschef Dirk Adams behält seinen Posten auch im neuen Thüringer Landtag. » mehr

Mike Mohring (CDU)

Aktualisiert am 06.11.2019

Thüringen

Abfuhr für Mohring: SPD und Grüne lehnen Simbabwe-Koalition ab

Die von Thüringens CDU-Vorsitzendem Mike Mohring vorgeschlagene Minderheitsregierung aus Union, SPD, Grünen und FDP wird nicht kommen. » mehr

06.11.2019

Thüringen

17 Südthüringer CDUler stützen Heyms AfD-Kurs

CDU-Fraktionsvize Michael Heym erhält für seinen Vorstoß, mit der AfD über eine Regierungsbildung zu sprechen, Rückendeckung aus Südthüringen. Das lässt den Streit in der Partei eskalieren - bundeswei... » mehr

Vor einem Jahr wurde der Thüringer Forst umstrukturiert.

05.11.2019

Thüringen

Thüringer Forst macht Verlust in Millionenhöhe

Der Thüringer Forst hat im vergangenen Jahr mehr Geld ausgeben müssen, um umgeknickte Bäume aus dem Wald zu holen. Nicht nur dieser Umstand verhagelt der Landesanstalt die Bilanz. » mehr

Seit der Wahlnacht steht die politische Welt in Thüringen Kopf - nicht nur die Wahlplakate. Die Spitzenkandidaten Mike Mohring und Bodo Ramelow vor der Zwangsehe? Fotos: Frak May/Martin Schutt/dpa

02.11.2019

Thüringen

Stabile Regierung - da gibt’s nix zu rütteln

So verrückt war noch keine Wahl in Thüringen: Die Linke gewinnt, die CDU stürzt ab, die AfD überholt sie. Das (launige) Protokoll der Woche eins nach dem politischen Beben. » mehr

Thüringens SPD-Landeschef Wolfgang Tiefensee

30.10.2019

Brennpunkte

Rot-Rot-Grün will in Thüringen weiter zusammenarbeiten

Rot-Rot-Grün hat keine Mehrheit mehr im Thüringer Landtag. Trotzdem wollen SPD und Grüne mit der starken Linken weiter als Dreierbündnis mit Ministerpräsident Ramelow zusammenstehen. Unterstützung von... » mehr

Grünen-Spitze

28.10.2019

Brennpunkte

Schwach in Thüringen: Grüne noch zu sehr «Großstadtpartei»?

Als Parteichefs waren Robert Habeck und Annalena Baerbock bis jetzt erfolgsverwöhnt. Aber an 5,2 Prozent in Thüringen gibt es nicht viel schönzureden. Wie gehen sie damit um? » mehr

Bodo Ramelow

27.10.2019

Brennpunkte

Linke gewinnt Thüringen-Wahl: Keine Regierung in Sicht

Rot-Rot-Grün in Erfurt ist abgewählt - obwohl Regierungschef Ramelow mit seinen Linken einen deutlichen Erfolg feiert. Wer das Land künftig führt, ist völlig offen. Was macht der große Wahlverlierer C... » mehr

Die Organisatoren pflanzten am Donnerstag am Landtag einen Klima-Mahn-Baum. Foto: Martin Schutt/dpa

Aktualisiert am 25.10.2019

Thüringen

Grüne Botschaft in brauner Flasche

Die Klima-Bewegung Fridays for Future hat am Landtag einen "Klima-Mahn-Baum" gepflanzt. Die Forderungen der Aktivisten dürften Politiker, aber auch Bürger ins Schwitzen bringen. » mehr

Robert Habeck

24.10.2019

Thüringen

"Wir wollen nicht die Ölheizungen ausbauen"

Die Beschlüsse der großen Koalition zum Klimaschutz gehen den Grünen nicht weit genug. Im Interview erklärt Parteichef Robert Habeck, warum die Bürger keine Angst haben müssen, wenn die Grünen neue Öl... » mehr

2019-10-22

23.10.2019

Thüringen

"Ich kämpfe für Rot-Rot-Grün"

Bodo Ramelow, Spitzenkandidat der Linken und Ministerpräsident von Thüringen, will weiterregieren, auch wenn Rot-Rot-Grün keine eigene Mehrheit haben sollte. "Der Ministerpräsident bleibt im Amt, bis ... » mehr

Bodo Ramelow

22.10.2019

Thüringen

Trotz Ramelow-Effekts muss Rot-Rot-Grün zittern

«Bodo Ramelow!» - steht auf großen Plakaten. Der Name des Ministerpräsidenten soll reichen, um Rot-Rot-Grün im eher konservativen Thüringen eine zweite Amtszeit zu sichern. Dafür muss der Spitzenlinke... » mehr

Anja Siegesmund (Grüne)

22.10.2019

Thüringen

"Rolle rückwärts oder Zukunft"

Als unnötig bezeichnet Anja Siegesmund, Spitzenkandidatin der Grünen zur Landtagswahl in Thüringen, die von Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) erneut angestoßene Debatte über die DDR als Unrechtss... » mehr

Direktkandidat Tobias Lemme, Parteichef Robert Habeck und Landes-Fraktionschef sowie Thüringens Spitzenkandidat Dirk Adams (stehend von links) bei der Diskussionsrunde von Bündnis 90/Die Grünen am Freitagabend im Simson-Saal des CCS. Foto: frankphoto.de

20.10.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Das Wohlstandsmodell überdenken

Überschattet von einer Morddrohung kam Robert Habeck Freitagabend zum Wahlkampfauftritt nach Suhl. Angespannt wirkte der Bundes-Grünen-Chef aber nicht. Stattdessen beantwortete er in gewohnt lockerer ... » mehr

Sanierung in Rositz-Schelditz: Abriss kontaminierter Gebäude

18.10.2019

Thüringen

Teersee-Altlasten: Abriss kontaminierter Gebäude

Der Ort Rositz steht für eine der kompliziertesten Altlasten Thüringens. Die Sanierungen rund um das einstige Teerwerk haben bereits Millionen verschlungen. Nun wird ein weiteres Kapitel gestartet: Es... » mehr

Unmittelbar nach dem Beschluss des Stadtrates unterzeichneten Hans Ulrich Nager, Martin Henkel und Klaus Bohl (von links) am Dienstagabend den Konzessionsvertrag zwischen Stadt Geisa und Werraenergie GmbH.

16.10.2019

Bad Salzungen

Geschichtsträchtiger Beschluss

In Geisa wird eine Gasversorgung aufgebaut. Der Stadtrat stimmte am Dienstag mit 14 Ja-Stimmen (bei einer Enthaltung) dem Konzessionsvertrag mit der Werraenergie GmbH zu. » mehr

Wer hat Angst vorm bösen Wolf? Oder muss es in Thüringen heißen: "... vorm Wolfs-Gutachter"? Wenn Isegrimm wüsste, welchen Ärger er bei den Menschen so verursacht ...	Foto: Oliver Berg/dpa

12.10.2019

Thüringen

Schafe vor dem Wolf schützen - Land zahlt mehr Fördergelder aus

Ohrdruf/Jena/Erfurt - Für Zäune und andere Schutzmaßnahmen für Weidetiere vor Wolfsangriffen hat Thüringen dieses Jahr bereits fast vier Mal so viel Förderung gezahlt wie 2018. » mehr

Bundesrat

11.10.2019

Brennpunkte

Länder schicken mehrere Gesetzentwürfe in Bundestag

Oft muss der Bundesrat Gesetze aus dem Parlament abnicken. Diesmal ist es andersrum: Die Länder schicken einige Vorhaben in den Bundestag. Doch nicht in allem sind sie sich einig. » mehr

Kontrastprogramm: Dem Nein vieler Bürger zum Südlink, das auf dem linken Foto auf den Plakaten vor der Ilmenauer Festhalle zum Ausdruck kommt, schloss sich die Landesregierung an. Mit ihren eigenen Plänen zum Ausbau der Windenergie, auch in Waldgebieten, zog die Koalition wiederum Protest auf sich. Archivfotos: ari/dpa

10.10.2019

Thüringen

Die Energie der Protestbewegungen

Wie viele Windräder verträgt der Wald? Und was kann Thüringen tun, um weitere Stromtrassen zu verhindern? Die Energiepolitik sorgte auf jeden Fall für viel Gesprächsbedarf zwischen Erfurt und Berlin. » mehr

"Wenn Kinder in Jena mit der Straßenbahn fahren, dann bezahlen die dort einen höheren Ticketpreis als in München in der Zone A. Da ist doch was faul. Deshalb ist mein Ziel: Erwachsene zahlen zwei Euro pro Ticket pro Tag durch ganz Thüringen und Kinder einen Euro. Das ist sozial und umweltfreundlich", sagt Anja Siegesmund im Interview. Foto: frankphoto.de

Aktualisiert am 09.10.2019

Thüringen

Siegesmund kritisiert Klimaschutzpaket - Mohring will Initiative

Das Klimapaket der Bundesregierung sorgt in Thüringen weiter für Debatten. CDU-Chef Mohring gibt sogar ein Waahlversprechen ab. » mehr

09.10.2019

Thüringen

Thüringen will Wasserstoff stärker für Antriebe nutzen

Thüringen will bei Antrieben von Bussen und Bahnen sowie bei der Gebäudeheizung künftig auch auf Wasserstofftechnologien setzen. » mehr

Uwe Scheler.

08.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Mit einem Zwölf-Punkte-Plan gegen die Zwangsverbände

Sind die neuen Gewässerunterhaltungsverbände ein teures und bürokratisches Monster? Vom Neuhäuser Stadtrat jedenfalls lässt sich der Bürgermeister Grünes Licht für Protest ans Land geben. Und auch Ren... » mehr

04.10.2019

Thüringen

Ministerin baut auf mehr E-Fahrzeuge bei Kommunalbetrieben

Eisenach - Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) sieht bei kommunalen Betrieben großes Potenzial für den Einsatz von Elektrofahrzeugen. » mehr

Elektromobilität

02.10.2019

Thüringen

Thüringen macht Weg für Batteriezellenwerk frei

Der chinesischen Konzern CATL will Batterien für Elektroautos in Thüringen bauen. Eine weitere Etappe bei der Umsetzung der Milliarden-Investionen wird genommen. » mehr

Rissgutachter Uwe Müller bei der Arbeit. Vor allem im Raum Ohrdruf hatte er wegen der Wölfin dort viel zu tun. Foto: privat

02.10.2019

Thüringen

Wie ein Wolfsexperte abserviert wurde

Die Thüringer Wölfin hat ein weiteres Opfer gefordert - den Riss-Gutachter Uwe Müller. Er hat mit dem Vorwurf gekündigt, von ganz oben mundtot gemacht worden zu sein. » mehr

Ministerpräsident Ramelow hält Höcke auf Distanz

30.09.2019

Thüringen

Landtagswahl in Thüringen: Ramelow hält Höcke auf Distanz

Ein schillernder Ministerpräsident, ehrgeizige Grüne und eine zitternde SPD: Rot-Rot-Grün will nach der Landtagswahl am 27. Oktober in Thüringen weiter regieren - gegen eine starke AfD. Das Wort Minde... » mehr

28.09.2019

Thüringen

Bauern demonstrieren für Umbau der Thüringer Landwirtschaft

Mit 50 Traktoren und anderen Agrar-Fahrzeugen haben Landwirte in Erfurt für eine artgerechte Tierhaltung und bessere Bedingungen für kleinere Agrarbetriebe demonstriert. » mehr

Wohin mit den Bauschaum-Dosen?

25.09.2019

Thüringen

Thüringer produzieren weniger Hausmüll - Plastikmüll nimmt zu

Rund 143 Kilogramm Hausmüll hat jeder Thüringer durchschnittlich im vergangenen Jahr in die Tonne geworfen. Das sei so wenig wie seit 1991 nicht mehr, geht aus der neuen Abfallbilanz 2018 hervor, die ... » mehr

19.09.2019

Thüringen

Saisonende: 20 000 Gäste im Thüringer Klimapavillon

Der Klimapavillon des Umweltministeriums hat seit Mitte Mai rund 20 000 Besucher in Jena gehabt. Die Saison sei erfolgreich abgeschlossen, teilte das Umweltministerium am Donnerstag mit. » mehr

Über solche Leitungen, die Toralf Müller hier zeigt, kommt künftige die Wärme aus der Biogas-Anlage in die Häuser in Pfersdorf. Fotos: Birgitt Schunk

18.09.2019

Thüringen

Wärme aus dem Kuhstall

Energiewende und Klimaschutz sind derzeit in aller Munde. Biogasanlagen könnten da helfen, sagen die Landwirte. Doch derzeit liegen viele Steine im Weg. » mehr

Bündnis 90/Die Grünen

13.09.2019

Brennpunkte

Pragmatisch oder beliebig? Die Grünen und ihre Partner

Volksparteien schwächeln, die AfD legt zu: Etwas hat sich verschoben, wie die Wahlen in Sachsen und Brandenburg wieder gezeigt haben. Wo die alten Lager nicht weiterhelfen, zeigen sich die Grünen flex... » mehr

"Wenn Kinder in Jena mit der Straßenbahn fahren, dann bezahlen die dort einen höheren Ticketpreis als in München in der Zone A. Da ist doch was faul. Deshalb ist mein Ziel: Erwachsene zahlen zwei Euro pro Ticket pro Tag durch ganz Thüringen und Kinder einen Euro. Das ist sozial und umweltfreundlich", sagt Anja Siegesmund im Interview. Foto: frankphoto.de

05.09.2019

Thüringen

Jena ruft als erste Thüringer Stadt den sogenannten Klimanotstand aus

Als erste Stadt in Thüringen hat Jena den sogenannten Klimanotstand ausgerufen. «Künftig werden alle politischen Entscheidungen an der Klimafrage gemessen werden», erklärte die Grüne-Spitzenkandidatin... » mehr

31.08.2019

Thüringen

"Deutschland muss Vorreiter bei der Energiewende sein"

Fernseh-Meteorologe Sven Plöger warnt bei einer Klimakonferenz in Erfurt vor den Gefahren der Erderwärmung. Deutschland müsse bei der Energiewende Vorbild sein - für Kopier-Weltmeister China. » mehr

Klausur Bündnis 90/Die Grünen

27.08.2019

Brennpunkte

Grüne wollen Bauzeiten für Klimaschutz-Projekte halbieren

Für den Klimaschutz pochen die Grünen auf einen schnellen Kohleausstieg - und machen sich damit wenig Freunde in den Kohleregionen. Kurz vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen wollen sie ze... » mehr

25.08.2019

Thüringen

Agrarministerin will Ausnahmen von neuen Dünge-Regeln

Es soll weniger Dünger auf Felder und Weiden, damit weniger Nitrat ins Wasser kommt. Umweltschützer fordern das seit langem. Nun liegt ein neuer Vorschlag auf dem Tisch, der aus Thüringer Sicht noch e... » mehr

Windkraftanlagen

21.08.2019

Thüringen

Runder Tisch zur Windenergie in Thüringen: Ministerium will für September einladen

Einen runden Tisch zum Ausbau der Windenergie plant das Thüringer Energieministerium noch vor der Landtagswahl. » mehr

Roland Kaiser live in Coburg Umweltministerin Anja Siegesmund hat sich angeschaut, wo den Vesserern der Schuh drückt. Fotos: frankphoto.de

15.08.2019

Ilmenau

Ruf der Vesserer nach blühenden Wiesen hallt bis Erfurt

Wer sich die Bilder von vor 20 Jahren anschaut, der kann nur staunen, wie schnell sich die Wiesen rund um Vesser verändert haben. Anja Siegesmund hat sich das Ganze nun im Rahmen einer Wanderung anges... » mehr

15.08.2019

Thüringen

Thüringen bleibt bei Forderung nach Pipeline für Kali-Abwässer

Thüringen pocht auf eine Entlastung der Werra durch salzhaltige Abwässer des Kali-Konzerns K+S und verlangt weiterhin den Bau einer Pipeline zur Weser. » mehr

^