Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

ANJA SIEGESMUND

Der unschöne Anblick der durch Scheibe-Alsbach führenden Landesstraße und die wohl noch unangenehmere Fahrt über selbige wird wohl noch für ein paar Monate länger bestehen als gedacht. Warum? Der Zweckverband Rennsteigwasser - einer von drei Partnern der Gemeinschaftsmaßnahme - wartet noch auf den notwendigen Fördermittelbescheid vom Land, um mit der Ausschreibung zu beginnen. Fotos: Steffen Ittig (1), Norbert Kleinteich (1), Andreas Pöcking (1)

07.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Verband weist Schwarzen Peter von sich

Später als verkündet wird die Sanierung der Scheibe-Alsbacher Ortsdurchfahrt heuer starten. Der Grund dafür liege nach jüngsten Aussagen des Neuhäuser Stadtchefs beim Zweckverband Rennsteigwasser. Der... » mehr

05.02.2020

Thüringen

Entsetzen, Wut und Vorfreude - Reaktionen zur Wahl

Entsetzen und Wut auf der einen Seite, Vorfreude auf ein neues politisches Zeitalter auf der anderen. Und dazwischen eine tief gespaltene CDU. Wir zitieren ausgewählte Reaktionen auf die Kemmerich-Wah... » mehr

Die größte Maßnahme der vergangenen Jahre hängt mit dem Bau der Kläranlage in Waldau zusammen. Fotos: frankphoto.de

14.02.2020

Hildburghausen

Von süßen Bonbons und teuren Kröten

In seinem Geschäftsbericht hat WAVH-Werkleiter Henry Feigenspan erneut auf die niedrige Förderung bei Investitionen hingewiesen. Damit werde der ländliche Raum weiter abgehängt, so Feigenspan. » mehr

05.02.2020

Thüringen

Siegesmund fordert Kemmerichs Rücktritt

Thüringens bisherige Umweltministerin und Grünen-Spitzenkandidatin bei der Landtagswahl, Anja Siegesmund, hat den sofortigen Rücktritt des frisch gewählten Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich (FDP) g... » mehr

Landtag

05.02.2020

Hintergründe

Reaktionen auf Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Die überraschende Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum neuen Ministerpräsidenten von Thüringen hat ein politisches Erdbeben ausgelöst. Einige Reaktionen: » mehr

Anne Lütke, hier auf einem Archivbild aus dem Jahr 2011 als Düsseldorfer Regierungspräsidentin, soll Justizministerin werden. Foto: Roland Weihrauch/dpa

05.02.2020

Thüringen

Unmut bei den Grünen, Aufruhr bei der CDU

Während die Grünen- Fraktion mit der neuen Justizministerin hadert, probt die CDU-Fraktion den Aufstand gegen ihren Chef. Die Linke sucht derweil noch einen Minister. » mehr

01.02.2020

Thüringen

Unübersichtlich - die Woche in Erfurt

Selten war Landespolitik so aufregend wie nach der Landtagswahl 2019. Was war diese Woche in Erfurt wieder los? Unser (launiger) Rückblick. » mehr

Die Neuen: Ann-Sophie Bohm-Eisenbrandt und Bernhard Stengele gratulieren sich gegenseitig zur Wahl an die Spitze der Thüringer Grünen. Foto: Michael Reichel/dpa

28.01.2020

Thüringen

Auch die Grünen stimmen für den Koalitionsvertrag

Zwei von drei rot-rot- grünen Bündnispartnern haben in Thüringen nun auch den formalen Weg dafür freigemacht, die Koalition fortzusetzen: SPD und Grüne. Bei Letzteren hält sich die Begeisterung für da... » mehr

26.01.2020

Thüringen

Thüringen bekommt einen Tierschutzbeauftragten

Der Freistaat erhält einen Tierschutzbeauftragten. Das sei mit der Linken und der SPD bei der Regierungsbildung verhandelt worden, sagte Umweltministerin Anja Siegesmund am Samstag am Rande eines Part... » mehr

25.01.2020

Thüringen

Wendungen - Die Woche in Erfurt

Selten war Landespolitik so aufregend wie nach der Landtagswahl 2019. Was war diese Woche in Erfurt wieder los? Ein Rückblick. » mehr

"Der Bedarf auf dem Arbeitsmarkt zieht sich durch alle Bereiche. Das fängt beim Hilfsarbeiter an, geht über Facharbeiter bis hin zu Akademikern", sagt Thüringens Migrationsminister Dieter Lauinger. Foto: ari/Archiv

24.01.2020

Thüringen

Wegen Ressortverteilung: Justizminister übt scharfe Kritik an Umweltministerin

Thüringens Justiz- und Migrationsminister Dieter Lauinger hat scharfe Kritik am Verhandlungsergebnis seiner Partei bei den Gesprächen über die künftige Ressortverteilung im Land geübt. » mehr

23.01.2020

Thüringen

Linke bekommt mehr Macht innerhalb der Regierung

Rot-Rot-Grün hat sich auf die Verteilung der Ministerien geeinigt. Alles bleibt weitgehend beim Alten - aber es war eine schwere Geburt. » mehr

Nadine Hoffmann von der AfD hat den Wahlkreis 18 gewonnen.

22.01.2020

Hildburghausen

Nadine Hoffmann (AfD) neue Vorsitzende des Landtags-Umweltausschusses

Die Hildburghäuser Wahlkreisabgeordnete ist damit Nachfolgerin von Tilo Kummer (Linke). » mehr

Landtag Thüringen

Aktualisiert am 17.01.2020

Thüringen

Rot-Rot-Grüne Verhandlungen über Ministerien abgebrochen

Auf einen Koalitionsvertrag haben sich Linke, SPD und Grüne schon geeinigt. Bei der Debatte um die künftige Verteilung der Ministerin war der Streit allerdings so heftig, dass die drei Parteien die Ve... » mehr

Landtag Thüringen

Aktualisiert am 16.01.2020

Thüringen

Parteien verhandeln über neue Zuschnitte für Ministerien

Hinter verschlossenen Türen haben Linke, SPD und Grüne in Thüringen mit den Verhandlungen über die Zuschnitte der Ministerien begonnen. » mehr

16.01.2020

Thüringen

Der Ideen-Wettbewerb in der Landespolitik hat begonnen

Durch die unklaren Mehrheitsverhältnisse im Thüringer Landtag ist die strenge Trennung von Regierung und Opposition aufgehoben. Nun können beide für ihre Ideen Mehrheiten gewinnen. » mehr

Minderheitsregierung geplant

15.01.2020

Brennpunkte

Wagnis Minderheitsregierung in Thüringen rückt näher

In Thüringen will das bisherige rot-rot-grüne Bündnis eine Minderheitsregierung riskieren - ohne feste Zusagen anderer Parteien zur Unterstützung. Ein Regierungsvertrag soll FDP und CDU aber offene Tü... » mehr

Extra für die Kameras nach der Gesprächsrunde (von links): Ministerpräsident Bodo Ramelow mit Mike Mohring (CDU), Thomas Kemmerich (FDP), Wolfgang Tiefensee (SPD) und Susanne Hennig-Wellsow (Linke). Die Grünen fehlen hier. Fotos: Martin Schutt/dpa

14.01.2020

Thüringen

Erfolgloses Treffen bei Nougat

Die politische Lage in Thüringen bleibt schwierig. CDU und FDP lassen sich von Rot-Rot-Grün zu keiner formellen Zusammenarbeit locken - auch nicht mit Süßwaren aus Schmalkalden. » mehr

Anja Siegesmund

13.01.2020

Thüringen

Grüne enttäuscht von Treffen mit CDU und FDP

Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) hat sich enttäuscht von dem Treffen mit CDU und FDP gezeigt. » mehr

Mike Mohring spricht bei einer Pressekonferenz

13.01.2020

Thüringen

Mohring will mit Ramelow über Projekte für Thüringen reden

Thüringens Ministerpräsident Ramelow und CDU-Landeschef Mohring wollen sich nun doch treffen und über «Projekte» sprechen. Von einem «Thüringer Modell» ist die Rede. Doch es gibt bereits jetzt skeptis... » mehr

Regierungsbildung in Thüringen

13.01.2020

Brennpunkte

Thüringer CDU will mit Rot-Rot-Grün über Projekte sprechen

Seit der Landtagswahl Ende Oktober wird in Thüringen nach einem Regierungsmodell gesucht. Linke, SPD und Grüne wollen ein Bündnis schmieden, haben aber keine Mehrheit. Nun tut sich ein Ausweg auf. » mehr

In der Runde ging es am Wahlabend vor die Kameras (von links): Grünen-Spitzenkandidatin Anja Siegesmund, Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke), SPD-Landeschef und Spitzenkandidat Wolfgang Tiefensee, Herausforderer und CDU-Chef Mike Mohring und der Vorsitzende und Spitzenkandidat der FDP, Thomas Kemmerich. Foto: Martin Schutt/dpa

13.01.2020

Thüringen

Wie wär’s denn mal zu fünft?

Dilemma in Thüringen: Eine stabile Mehrheit jenseits der AfD hätte nur eine Koalition der Linken mit der CDU. Doch dafür müssten politische Mauern fallen. Rot-Rot-Grün baut an einer Minderheitsregieru... » mehr

Mohring und Ramelow

12.01.2020

Brennpunkte

Politisches Experiment in Thüringen?

Dilemma in Thüringen: Eine stabile Mehrheit jenseits der AfD hätte nur eine Koalition der Linken mit der CDU. Doch dafür müssten politische Mauern fallen. Rot-Rot-Grün baut an einer Minderheitsregieru... » mehr

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak

10.01.2020

Brennpunkte

Zu spät: Linke gibt «Projektregierung» mit CDU kaum Chancen

Rot-Rot-Grün in Thüringen hat das Programm zur Bildung einer Minderheitsregierung fast fertig. Der CDU-Vorschlag, doch lieber eine «Projektregierung» zu bilden, komme zu spät, sagt die Linke-Landesche... » mehr

10.01.2020

Thüringen

Thüringer Linke denken über ein Heimatministerium nach

Seit einigen Jahren schon erfreuen sich Heimatministerien einer gewissen Beliebtheit. Nun denken auch zumindest einige Thüringer Linke darüber nach, ein solches Ressort im Freistaat zu schaffen. Die I... » mehr

Europäischer Wolf

06.01.2020

Thüringen

Ohrdrufer Wölfin: Widerstand gegen die Wolfsjagd

Die erste Wölfin, die in Thüringen heimisch wurde, soll getötet werden - nach wiederholten Angriffen auf Nutztiere. Doch der Widerstand wächst. Naturschützer erwägen rechtliche Schritte. » mehr

Anja Siegesmund. Archivfoto: ari

20.12.2019

Thüringen

Netzagentur: Nur Politik kann Stromtrasse P44 stoppen

Die Bundesnetzagentur hat den Netzentwicklungsplan 2030 vorgelegt. Darin enthalten ist auch die Stromtrasse von Altenfeld nach Grafenrheinfeld. Die Netzagentur argumentiert: Stoppen könnte das Projekt... » mehr

Ein Wolf steht neben einem Baum

20.12.2019

Thüringen

Ohrdrufer Wölfin im Visier - Abschussantrag wird geprüft

Allzu häufig soll sie Hürden überwunden und Schafe gerissen haben: Die Ohrdrufer Wölfin könnte auf die Abschussliste kommen. Entscheiden muss das die oberste Naturschutzbehörde - aber es gibt rechtlic... » mehr

Die Fraktionsvorsitzenden Dirk Adams von den Grünen, Susanne Hennig-Wellsow von der Linken und Matthias Hey von der SPD beantworteten am Mittwoch bei einer Pressekonferenz die Fragen von Journalisten. Ihre Parteien sprechen über die Möglichkeiten einer Regierungsbildung in Thüringen.	Foto: ari

19.12.2019

Thüringen

Die großen Brocken kommen erst noch

Linke, SPD und Grüne wollen in Thüringen eine Minderheitsregierung bilden. Schon Mitte Januar soll ein Vertrag vorliegen. Das sind die Knackpunkte bei den rot-rot-grünen Gesprächen. » mehr

Thüringer Landtag

Aktualisiert am 14.12.2019

Thüringen

Entzaubert - Die Woche in Erfurt

Selten war Landespolitik so aufregend wie nach der Landtagswahl 2019. Was diese Woche in Erfurt wieder los war, lesen Sie in unserem (launigen) Rückblick. » mehr

Wie wirkt sich das Einleiten von Salzlösungen aus? In der ehemaligen Grube Springen gab es dazu schon mehrere Versuche, wie unser Archivbild aus dem Jahr 2017 zeigt. Foto: ari

Aktualisiert am 14.12.2019

Thüringen

Ein Salzbergwerk soll geflutet werden

Der Kali-Konzern K+S will ein stillgelegtes Bergwerk in der Rhön mit Abwässern fluten. Dabei mögen Bergleute eines sonst gar nicht: Wasser unter Tage. » mehr

12.12.2019

Thüringen

Umweltministerium lobt «überfällige Entscheidung» zum Abschuss von Wölfin

Nicht erst seit den jüngsten Angriffen gilt sie vielen als «Problemwölfin». Nun stellte auch das Umweltministerium die Weichen für einen Abschuss der Ohrdrufer Wölfin. » mehr

"Den Wolf einfach wie ein normales Tier behandeln"

12.12.2019

Thüringen

Bauernverband: Entscheidung für Wolfsabschuss ist bitter nötig

Der Thüringer Bauernverband hat die Ministeriumsentscheidung zum geplanten Abschuss der Ohrdrufer Wölfin begrüßt. » mehr

11.12.2019

Thüringen

Ohrdrufer Wölfin soll zum Abschuss freigegeben werden

Das Thüringer Umweltministerium will einen Abschussantrag für die Ohrdrufer Wölfin stellen. Erst am Sonntag sind 24 Tiere einer größeren Schafsherde bei Ohrdruf gerissen worden. Wiederholt gab es Angr... » mehr

11.12.2019

Thüringen

Rot-Rot-Grün will Minderheitsregierung bis Mitte Januar mit Vertrag besiegeln

Die Treffen heißen nicht Koalitionsverhandlungen - trotzdem wollen Linke, SPD und Grüne weiter regieren in Thüringen: als Minderheitsregierung. Dafür soll ein «Zukunftsvertrag» bis Anfang des neues Ja... » mehr

"Wenn Kinder in Jena mit der Straßenbahn fahren, dann bezahlen die dort einen höheren Ticketpreis als in München in der Zone A. Da ist doch was faul. Deshalb ist mein Ziel: Erwachsene zahlen zwei Euro pro Ticket pro Tag durch ganz Thüringen und Kinder einen Euro. Das ist sozial und umweltfreundlich", sagt Anja Siegesmund im Interview. Foto: frankphoto.de

10.12.2019

Thüringen

Anja Siegesmund im Interview: "Ein Weiter so wäre ruinös"

Die Grünen sind bei der Landtagswahl unter ihren Erwartungen geblieben. Sie fordern daher die Chance zur Profilierung innerhalb einer Minderheitsregierung. Aber auch ein Ausstieg aus der Koalition ist... » mehr

11.12.2019

Thüringen

Grüne drohen mit Ausstieg aus Koalition

Innerhalb der rot-rot-grünen Koalition, die eine Minderheitsregierung bilden will, tauchen erste Konflikte auf. Es geht auch um die Landwirtschaft. » mehr

Anja Siegesmund

10.12.2019

Thüringen

Grüne: Nicht einfach "Weiter so" bei Rot-Rot-Grün

Bei der einer Fortsetzung von Rot-Rot-Grün als Minderheitsregierung im Freistaat kann es nach Meinung der Grünen nicht wie bisher weitergehen. Sie wünschen sich einen neuen Zuschnitt der Ministerien. » mehr

Wieder Rot-Rot-Grün in Thüringen?

02.12.2019

Brennpunkte

Thüringen: Spitzen von Rot-Rot-Grün für Minderheitsregierung

Einen Monat nach der Landtagswahl scheint es in Thüringen keine andere Alternative als die Fortsetzung von Rot-Rot-Grün zu geben - als Minderheitsregierung. Dafür sind Linke, SPD und Grüne aber auf Un... » mehr

Hätte Justizminister Dieter Lauinger bei der Staatsanwaltschaft Gera eingreifen müssen? Die Möglichkeit hätte der Minister gehabt. Archivfoto: ari

24.11.2019

Thüringen

Grünes Spitzentreffen: Lauinger gibt Ansprüche auf Ministeramt auf

Nach dem bundesweiten Höhenflug der Grünen in Umfragen war das Ergebnis der Thüringer Landtagswahl für sie enttäuschend: 5,2 Prozent. Konkrete Folgen hat das nun für Justizminister Lauinger sowie die ... » mehr

Dieses Windrad steht seit ein paar Jahren bei Breitungen. Viele neue werden erst einmal nicht gebaut.

22.11.2019

Thüringen

Regel-Chaos bremst die Erneuerbaren aus

Auf Bundesebene zofft sich gerade die CDU/SPD-Koalition um Abstände zu Windrädern, weil es mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien zu langsam geht. Doch in Thüringen sieht die Lage nicht besser aus. » mehr

"Die Chancen für eine Sanierung stehen so gut wie nie", sagte Anfang 2018 Ulrich Feder, Leiter des Wartburgkreis-Umweltamtes, über die Industriebrache der ehemaligen Kettenfabrik in Barchfeld.

18.11.2019

Thüringen

788 DDR-Altlasten-Flächen - Sanierung bleibt Mammutaufgabe

Thüringen wird noch Jahre mit DDR-Umwelt-Altlasten zu kämpfen haben. Seit 2014 seien 76 Flächen saniert worden. Aktuell seien jedoch thüringenweit weitere 788 Altlastenflächen bekannt, von denen Umwel... » mehr

17.11.2019

Thüringen

Grün ist die Enttäuschung

Die Thüringer Grünen haben den Einzug in den Landtag bei der jüngsten Wahl nur knapp geschafft. Eine erste Analyse zu den Ursachen, vorgelegt von führenden Köpfen des linken Parteiflügels, gerät zur s... » mehr

Anja Siegesmund

15.11.2019

Thüringen

Anja Siegesmund

Anja Siegesmund: Die Umweltministerin und Spitzenkandidatin ihrer Partei für die Landtagswahl ist die prägende Figur der Thüringer Grünen in den Verhandlungen - was auch mit dem Machtbewusstsein und -... » mehr

Das "Grüne Band" entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze soll Nationales Naturmonument werden. Foto: Peter Gercke/dpa

12.11.2019

Thüringen

Ehemalige Grenze soll Weltkulturerbe werden

Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund fordert von der Bundesregierung sich, während der EU-Ratspräsidentschaft kommenden Jahres, für das Grüne Band als Weltkultur- und Naturerbe einzusetzen. » mehr

Dirk Adams

08.11.2019

Thüringen

Dirk Adams bleibt Chef der Thüringer Grünen-Fraktion

Erfurt - Der bisherige Grünen-Fraktionschef Dirk Adams behält seinen Posten auch im neuen Thüringer Landtag. » mehr

Mike Mohring (CDU)

Aktualisiert am 06.11.2019

Thüringen

Abfuhr für Mohring: SPD und Grüne lehnen Simbabwe-Koalition ab

Die von Thüringens CDU-Vorsitzendem Mike Mohring vorgeschlagene Minderheitsregierung aus Union, SPD, Grünen und FDP wird nicht kommen. » mehr

06.11.2019

Thüringen

17 Südthüringer CDUler stützen Heyms AfD-Kurs

CDU-Fraktionsvize Michael Heym erhält für seinen Vorstoß, mit der AfD über eine Regierungsbildung zu sprechen, Rückendeckung aus Südthüringen. Das lässt den Streit in der Partei eskalieren - bundeswei... » mehr

Vor einem Jahr wurde der Thüringer Forst umstrukturiert.

05.11.2019

Thüringen

Thüringer Forst macht Verlust in Millionenhöhe

Der Thüringer Forst hat im vergangenen Jahr mehr Geld ausgeben müssen, um umgeknickte Bäume aus dem Wald zu holen. Nicht nur dieser Umstand verhagelt der Landesanstalt die Bilanz. » mehr

Seit der Wahlnacht steht die politische Welt in Thüringen Kopf - nicht nur die Wahlplakate. Die Spitzenkandidaten Mike Mohring und Bodo Ramelow vor der Zwangsehe? Fotos: Frak May/Martin Schutt/dpa

02.11.2019

Thüringen

Stabile Regierung - da gibt’s nix zu rütteln

So verrückt war noch keine Wahl in Thüringen: Die Linke gewinnt, die CDU stürzt ab, die AfD überholt sie. Das (launige) Protokoll der Woche eins nach dem politischen Beben. » mehr

Thüringens SPD-Landeschef Wolfgang Tiefensee

30.10.2019

Brennpunkte

Rot-Rot-Grün will in Thüringen weiter zusammenarbeiten

Rot-Rot-Grün hat keine Mehrheit mehr im Thüringer Landtag. Trotzdem wollen SPD und Grüne mit der starken Linken weiter als Dreierbündnis mit Ministerpräsident Ramelow zusammenstehen. Unterstützung von... » mehr

Grünen-Spitze

28.10.2019

Brennpunkte

Schwach in Thüringen: Grüne noch zu sehr «Großstadtpartei»?

Als Parteichefs waren Robert Habeck und Annalena Baerbock bis jetzt erfolgsverwöhnt. Aber an 5,2 Prozent in Thüringen gibt es nicht viel schönzureden. Wie gehen sie damit um? » mehr

^