Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

ALEXANDER GAULAND

Seehofer und Maaßen

24.09.2018

Brennpunkte

Merkel räumt Fehler im Fall Maaßen ein

Ein ungewöhnlicher Vorgang: Angela Merkel entschuldigt sich für das Vorgehen im Fall Maaßen. Sie habe zu wenig bedacht, wie eine solche Beförderung beim Volk ankommt. Die SPD will das Chaos hinter sic... » mehr

Deutschlandfahnen

21.09.2018

Hintergründe

Jenseits des Hasses

Ein Jahr nach der Bundestagswahl scheint nicht nur die Regierung in der Krise. Drohen Weimarer Verhältnisse in Deutschland? » mehr

Merkel und Erdogan

24.09.2018

Brennpunkte

«Keinerlei Illusionen» vor Erdogans Berlin-Besuch

Der Besuch von Präsident Erdogan wirft seine Schatten voraus. Nicht nur die Polizei steht vor einem Stresstest. Hoffnungen auf eine echte Verbesserung der deutsch-türkischen Beziehungen werden aber ge... » mehr

Bundestag

14.09.2018

Hintergründe

Was die SPD treibt

Beim Konflikt um Geheimdienst-Chef Maaßen geht es für die SPD nicht nur um einen Behördenleiter, sondern um Grundsätzliches. Getreu dem Motto: Wehret den Anfängen. Dass die Parteispitze dafür sogar de... » mehr

Horst Seehofer

14.09.2018

Hintergründe

Wer jagt hier wen? Seehofer und AfD verteidigen Maaßen

Linke und Grüne arbeiten sich an Seehofer ab. Der Bundesinnenminister soll seinen Posten räumen. Doch der denkt gar nicht daran. Und dass die Kanzlerin ihm vor der Bayern-Wahl am 14. Oktober das Vertr... » mehr

Verfassungschutzpräsident Hans-Georg Maaßen

13.09.2018

Brennpunkte

Koalitionskrise: SPD fordert von Merkel Maaßen-Entlassung

Die SPD wagt die Machtprobe in der großen Koalition. Sie fordert die Entlassung des umstrittenen Verfassungsschutzpräsidenten. Was macht nun Kanzlerin Merkel? Opfert sie Maaßen für den Koalitionserhal... » mehr

12.09.2018

Schlaglichter

Merkel warnt vor Ausgrenzung von Juden und Muslimen

Die Auseinandersetzung mit den rechtsextremen Protesten der letzten Wochen und massive Angriffe der anderen Parteien auf die AfD haben die Generaldebatte des Bundestags bestimmt. » mehr

Höcke und Bachmann

12.09.2018

Hintergründe

Ein «Misthaufen» und ein Verfassungsschutzchef in Not

Im Bundestag greifen in der Generaldebatte alle anderen Parteien die AfD scharf an. Anlass sind teils fremdenfeindliche Ausschreitungen in den vergangenen Wochen. Doch auch die Rolle von Verfassungssc... » mehr

Bundestag

12.09.2018

Brennpunkte

Eklat im Bundestag: AfD-Fraktion verlässt Plenarsaal

«Eine einzige Pöbelei gegen die AfD», so empfanden die Bundestagsabgeordneten der rechtspopulistischen Partei die Rede des SPD-Parlamentariers Kahrs - und verließen daraufhin den Plenarsaal des Bundes... » mehr

Bundestag

12.09.2018

Brennpunkte

Schulz gegen Gauland: AfD benutzt «Mittel des Faschismus»

Es ist ein bemerkenswerter Schlagabtausch im Bundestag - der frühere SPD-Chef Schulz sieht bei der AfD Parallelen zum Faschismus und will Parteichef Gauland auf dem «Misthaufen» der deutschen Geschich... » mehr

AfD

12.09.2018

Brennpunkte

AfD erobert letzte Landtage

Bayern und Hessen haben die einzigen Landesparlamente, in denen die AfD nicht sitzt. Noch nicht. Denn allen Prognosen zufolge dürfte sich das am 14. beziehungsweise 28. Oktober ändern. Was dann passie... » mehr

Generaldebatte

12.09.2018

Brennpunkte

Merkel: «Keine Entschuldigung für Hetze und Naziparolen»

Verständnis für die Sorgen der Menschen - klares Nein zu rechten Parolen: Das gilt für die Kanzlerin als Konsequenz aus Chemnitz. Die AfD erwähnt sie dabei nicht. Ganz anders ihr ehemaliger Herausford... » mehr

Hans-Georg Maaßen

11.09.2018

Hintergründe

Was nun, Herr Maaßen?

Im Bundestag muss sich Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen an diesem Mittwoch für den Wirbel rechtfertigen, den er mit einem Interview zu Chemnitz ausgelöst hat. Ob ihm das gelingt, ist offe... » mehr

Alexander Gauland

11.09.2018

Brennpunkte

Drohende Verfassungsschutz-Beobachtung beunruhigt die AfD

Für eine Beobachtung der Bundes-AfD sieht der Verfassungsschutz bisher keinen Anlass. Doch für den Thüringer Landesverband und Teile der Parteijugend gilt das nicht uneingeschränkt. Fraktionschefin We... » mehr

Verfassungsschutzpräsident Maaßen

12.09.2018

Brennpunkte

Vor dem «Tag der Entscheidung» wächst der Druck auf Maaßen

Verfassungsschutz-Chef Maaßen hat mit seiner Einschätzung zu rassistischen Übergriffen in Chemnitz massive Kritik auf sich gezogen. Jetzt muss er sich erklären. Was ist, wenn er die Abgeordneten nicht... » mehr

Thomas Sternberg

08.09.2018

Brennpunkte

Präsident des Katholiken-Komitees ZdK: AfD ist rechtsradikal

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg, bewertet die AfD als offen rechtsradikal und ruft dazu auf, sie nicht zu wählen. » mehr

Chemnitz

09.09.2018

Hintergründe

«Hetzjagden» oder nicht? Vom Streit um einen Begriff

Bei den Demonstrationen in Chemnitz gab es viele Straftaten. Das Innenministerium in Dresden spricht von 140 Verfahren. Bei der Diskussion über die Dimension der fremdenfeindlichen Übergriffe steht ab... » mehr

Hans-Georg Maaßen

07.09.2018

Brennpunkte

Verfassungsschutz-Chef zweifelt «Hetzjagden» in Chemnitz an

Weiß Verfassungsschutz-Chef Maaßen mehr über die Vorfälle in Chemnitz? Und wenn ja, warum belässt er es bei Andeutungen? Die Grünen wittern eine Intrige gegen Kanzlerin Merkel. » mehr

Chemnitz

06.09.2018

Brennpunkte

Verfassungsschutz prüft Beobachtung der Thüringer AfD

Thüringens AfD-Chef Höcke liebt die Provokation und extreme Positionen am rechten Rand. Vertritt er eine Einzelmeinung - oder hat sich die Partei seinen Überzeugungen längst angeschlossen? Dem will de... » mehr

Sommerklausur

06.09.2018

Brennpunkte

Streit in der Union - Seehofer: «Mutter aller Probleme»

In der Asylpolitik liegen die Spitzen von CDU und CSU seit langem über Kreuz. Nach den Protesten und Ausschreitungen in Chemnitz flammt der Streit neu auf. Innenminister Seehofer jedenfalls legt sich ... » mehr

Sahra Wagenknecht

04.09.2018

Hintergründe

Linke Bewegung stellt sich vor

Sammeln kann auch spalten: Das hat Sahra Wagenknecht mit ihrer neuen linken Bewegung bereits zu spüren bekommen. Von den Parteiführungen der SPD, der Grünen und der Linken bekommt sie Gegenwind. Von a... » mehr

Bewegung "Aufstehen" wird vorgestellt

04.09.2018

Brennpunkte

Wagenknechts Sammlungsbewegung: Linksregierung als Ziel

Die neue linke Sammlungsbewegung beklagt die Verhältnisse im Land - und will sie nicht mehr hinnehmen. Doch wie wollen die Initiatoren etwas verändern? » mehr

29.08.2018

Klartext

Ach, Liebermann

Die überwiegende Mehrheit der AfD-Sympathisanten hat Verständnis für die rechtsradikalen Ausschreitungen in Chamnitz. Dazu Christoph Witzel im "Klartext": "Beim Betrachten des Fackelzugs zu Hitlers Ma... » mehr

Von Friedrich Rauer

18.06.2018

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Voltaire sah in der Geschichte vor allem eine Bühne für "ehrgeizige Schurken". Aber das stimmt nicht. Es tummeln sich dort auch Korrupte und Bekloppte, Egomanen und Scharlatane, Fanatiker und Idealist... » mehr

10.06.2018

Thüringen

Landtag offen, Bürger auch

In einer sehr freimütigen Diskussion sind Bürger und Politiker beim Tag der offenen Tür im Thüringer Landtag ins Gespräch gekommen. » mehr

04.06.2018

Klartext

Mal wieder Höcke

Zur jüngsten Äußerung Björn Höckes schreibt Christoph Witzel im "Klartext": "Hier wird schlichtweg hetzerisch pauschalisiert, hier werden – bekanntes Muster – irreale Ängste geschürt, und hier wird al... » mehr

Alexander Gauland

02.06.2018

Thüringen

Gauland bezeichnet NS-Zeit als «Vogelschiss in der Geschichte»

Millionen ermordete Juden, Millionen Kriegstote - dafür zeichneten die Nationalsozialisten verantwortlich. AfD-Chef Gauland bekennt sich bei einer Veranstaltung zwar zur Verantwortung hierfür, verharm... » mehr

Von Friedrich Rauer

07.05.2018

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Antisemitismus, meinte jüngst AfD-Fraktionschef Alexander Gauland im Deutschen Bundestag, dürfe nicht "zum Kollateralschaden einer falschen Flüchtlings- und Einwanderungspolitik" werden. » mehr

Schriftsteller Uwe Tellkamp (links) und Dichter Durs Grünbein diskutierten Anfang März im Dresdner Kulturpalast über das Thema "Streitbar! Wie frei sind wir mit unseren Meinungen?". Nach Äußerungen Tellkamps über Asylbewerber hat sich der Suhrkamp Verlag von seinem Autor distanziert. Foto: dpa

05.04.2018

Feuilleton

Streit der Intellektuellen

Kaum etwas bewegt die Menschen im Land so sehr wie die Frage, wie viele Flüchtlinge Deutschland aufnehmen sollte. Nun melden sich mit einiger Verzögerung auch immer mehr Intellektuelle in der Debatte ... » mehr

Von Friedrich Rauer

25.02.2018

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Zwei junge Fotografinnen, Debra Barraud und Annegien Schilling aus den Niederlanden, sind für das Uno-Flüchtlingshilfswerk UNHCR im Sommer vorigen Jahres durch Europa gereist und haben Flüchtlingskind... » mehr

Bis auf den letzten Platz besetzt war der große Saal im Audimax beim Auftritt von Max Uthoff. Foto: dol

14.01.2018

Ilmenau

Scharfzüngiger Sarkasmus mit Herz

Der BC-Studentenclub eröffnete seine Geburtstagswoche Samstagabend mit dem Kabarettisten Max Uthoff. Dessen spitze Zunge ist eine scharfe Waffe... » mehr

Björn Höcke

08.01.2018

Thüringen

Parteischiedsgericht lehnt Ausschluss von Björn Höcke ab

Der Thüringer Rechtsaußen Björn Höcke muss vorerst nicht mit seinem Ausschluss aus der AfD rechnen. » mehr

Debatte um Twitter

04.01.2018

Netzwelt & Multimedia

Vorwurf der Zensur - Anhaltende Debatte um gelöschte Tweets

Ein neues Gesetz sollte dafür sorgen, Hass und Hetze im Internet zu unterbinden. Doch nachdem bei Twitter mehrere Nachrichten verschwunden sind, ist immer öfter von Zensur die Rede. » mehr

03.01.2018

Thüringen

AfD-Schiedsgericht verhandelt Parteiausschluss von Björn Höcke

Erfurt - Rund ein Jahr nach seiner Dresdner Rede ist im Verfahren um den Parteiverbleib des Thüringer AfD-Chefs Björn Höcke eine Entscheidung in Sichtweite. » mehr

22.11.2017

Meinungen

Nachhilfe

Björn Höcke sein ziemlich persönliches Holocaust-Mahnmal vor den Gartenzaun zu stellen – es ist eine intelligente Idee, witzig und bissig. Der Thüringer AfD-Chef hat sich diese zugespitzte Kritik auch... » mehr

Integrationsbeauftragte besucht das Eichsfeld - es gibt einige wenige Protestler

Aktualisiert am 05.11.2017

Thüringen

Nach Gauland-Äußerung: Integrationsbeauftragte besucht das Eichsfeld

Heiligenstadt - Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, hat am Samstag das thüringische Eichsfeld besucht. Anlass dafür war eine Äußerung des jetzigen AfD-Bundestagsfraktionsche... » mehr

Kerzen wie 1989 gehören zur Erinnerung an den 9. Oktober in Leipzig.

09.10.2017

Thüringen

Käßmann: "Mut zum Aufstehen ist auch heute nötig"

Der 9. Oktober 1989 in Leipzig gilt als wichtige Wegmarke für die friedliche Revolution in der DDR. Am Montag wurde der Jahrestag wieder mit einem Lichterfest gefeiert. » mehr

26.09.2017

Meinungen

Lucke, die Zweite?

Erst der Erfolg, dann der Eklat: Frauke Petry will nicht Teil der AfD-Fraktion sein. Nur einen Tag nach der Wahl scheint die AfD sich zu zerlegen, und das, bevor der Bundestag sich konstituiert hat un... » mehr

26.09.2017

Meinungen

Mehr Wut

"Frau Merkel behauptet, es ginge allen gut. Doch Sie und ich wissen es besser." Nein, sagte nicht Alexander Gauland in seiner letzten Wahlkampfrede. Sondern Linken-Spitzenkandidat Dietmar Bartsch auf ... » mehr

Mike Mohring

26.09.2017

Thüringen

Grübeln in der CDU über die Schmuddelkinder

Die AfD ist auch in Thüringen großer Gewinner der Bundestagswahl. In der Landespolitik wird sie bisher meist ausgegrenzt. » mehr

Verhaltene Freude bei Tankred Schipanski und seiner Frau Stefanie. Erst kurz vor 21 Uhr wird gratuliert. Mit knapper Mehrheit vor dem AfD-Kandidaten zu liegen, der eigentlich gar keinen Wahlkampf betrieben hat, das schmerzt doch ein wenig. Schipanski hält die Thüringer AfD für rechtsradikal. Fotos (2):Heckel, (5) privat

24.09.2017

Ilmenau

Verhaltener Jubel bei Tankred Schipanski, AfD zieht durch, Petra Heß unterliegt

Der Wahlabend glich einer Zitterpartie. Gab es die Jahre zuvor ein Duell zwischen Tankred Schipanski (CDU) und Petra Heß (SPD), so wirkten die Altparteien nach dem Durchmarsch der AfD gelähmt. » mehr

Schwarze Republik und Thüringer Wahlchancen

21.09.2017

Thüringen

Schwarze Republik und Thüringer Wahlchancen

Die bundesweite Wahlkreis-Landkarte wird wohl ziemlich schwarz. Kurz vor dem Wahltag sehen Prognosen die CDU bundesweit deutlich vorn. Den Einzug der AfD in den Bundestag bezweifelt kaum noch jemand. ... » mehr

Gauland - AFD

10.09.2017

Thüringen

Ermittlungen wegen Volksverhetzung gegen AfD-Vize Gauland

Mühlhausen - Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen ermittelt gegen den AfD-Spitzenkandidaten Alexander Gauland wegen Volksverhetzung. Das sagte ein Sprecher der Behörde am Sonntag. » mehr

Wahlplakat der Afd

29.08.2017

Thüringen

Aggressiver Wahlkampf der AfD in Suhl

Wir gegen den Rest: So ist die Stimmung beim Wahlkampf mit AfD-Bundeschef Jörg Meuthen in Suhl. Der Thüringer Spitzenkandidat träumt sogar davon, die Kanzlerin in den Kerker zu werfen. » mehr

28.08.2017

Klartext

Gefährlich

Die jüngsten Äußerungen Alexander Gaulands kommentiert Christoph Witzel im "Klartext": "Wer am 24. September sein Kreuzchen tatsächlich bei dieser sogenannten „Alternative“ macht, der macht sich mit R... » mehr

Björn Höcke

23.01.2017

Thüringen

AfD-Vorstand berät über Ausschlussverfahren gegen Höcke

Seit langem sorgt Thüringens AfD-Chef Höcke mit provokanten Äußerungen immer wieder für Empörung. Ebenso lange wird in der Partei über seinen Ausschluss diskutiert, immer ohne Ergebnis. Läuft es nun a... » mehr

25.11.2016

Thüringen

Gauland hätte Höcke gerne im AfD-Spitzenteam

Die AfD ist sich sicher: Ende nächsten Jahres sitzen wir im Bundestag. Der frühere CDU-Staatssekretär Gauland hat sein Auge auf die Außenpolitik geworfen. Für die Verteidigung des «Völkischen» fühlt s... » mehr

"Wir wollen das Land verändern, demokratisch verändern. Deshalb muss man mitregieren", sagt AfD-Landessprecher Stefan Möller über die Ambitionen seiner Partei. Noch bleibe ihr allerdings nur die Option, in der Opposition für Veränderung zu sorgen. Foto: ari

09.07.2016

Thüringen

"Unsere Kultur stößt Muslime eher ab"

AfD-Vormann Björn Höcke ist ebenso bekannt wie umstritten. Etwas in dessen Schatten steht Stefan Möller, der wie Höcke Landessprecher seiner Partei in Thüringen ist. Möller fordert, dass Muslime in De... » mehr

Der Alfa-Bundesvorsitzende Bernd Lucke (rechts) seht mit dem Alfa-Landesvorsitzenden Matthias Anschütz und Ahmadiyya-Gemeindesprecher Suleman Malik (links) am Bauplatz der geplanten Moschee in Erfurt. Foto: dpa

23.06.2016

Thüringen

AfD-Gründer Lucke: "Ich habe das nicht gewollt"

Ausgerechnet der Gründer der AfD, Bernd Lucke, unterstützt den ersten Bau einer Moschee in Thüringen. Das tut er auch, um seine neue Partei von der AfD abzugrenzen. Und sich als Mensch. » mehr

13.06.2016

Thüringen

Thüringer AfD will 100 000 Bücher über Islam verteilen

Berlin/Erfurt - Die AfD-Landtagsfraktion in Thüringen will demnächst 100 000 Exemplare eines in Eigenregie verfassten Buches über den Islam verteilen. » mehr

Herbert Wessels über Alexander Gauland

08.06.2016

Meinungen

Demaskiert

Gut möglich, dass ein Publizist, dessen Stärke das geschriebene Wort ist, mit dem gesprochenen so seine Schwierigkeiten hat. Gut möglich auch, dass Joachim Gauck die richtige Entscheidung getroffen ha... » mehr

Friedrich Rauer

06.06.2016

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Eine Studie der Menschenrechtsorganisation Amnesty International bescheinigt den Deutschen, besonders offen für Flüchtlinge zu sein. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".