PERFORMANCES

Enrico (Lena Spohn) und Idalida (Katharina Borsch). Foto: Kleinteich

12.02.2019

Feuilleton

Jungfrau, Sonne und eine Opern-Talkshow

Das Landestheater Rudolstadt landet am kommenden Samstag einen kleinen Coup: Als deutsche Erstaufführung und erste Wiederaufführung seit 1784 kommt Luigi Cherubinis frühe Oper "Idalide" in der Saalfel... » mehr

Florian Beck vom Theatermuseum zeigte rund 140-jährige handgeschriebene Rollenbücher zu den "Räubern", Kostümzeichnungen und Römer-Helme.

25.01.2019

Ilmenau

Mit "Räubern" Meininger Kultur entdeckt

140 Schülerinnen und Schüler der Ilmenauer Goetheschule waren zu Gast im Meininger Theater. Schillers "Räuber" standen im Zentrum der dritten Meininger Kulturtage. » mehr

Jonathan Meese in Lübeck

15.02.2019

Boulevard

Jonathan Meese will Lübeck in seinen Kunst-Ort verwandeln

Eine Stadt, fünf Ausstellungen an fünf Orten. Jonathan Meese zeigt eine Retrospektive von großformatigen Bildern, Installationen und Performances in Lübeck. » mehr

Schillers "Räuber" - hier eine Szene mit Michael Jeske als Spiegelberg und den 40 Jugendlichen als Räuberbande dahinter - begeisterten die rund 600 jugendlichen Zuschauer zur Vormittagsvorstellung am vergangenen Dienstag im Meininger Theater.

23.01.2019

Meiningen

Mit "Räubern" Meininger Kultur entdeckt

Schillers "Räuber" standen im Zentrum der dritten Meininger Kulturtage für Schulen der Stadt und der Region. Die Kooperationsveranstaltung von Theater und Museen fand sehr große Resonanz. » mehr

Der schöne Siegismund, der seinen breiten Scheitel immer gut "behütet", sorgt bei den Dorfschönheiten, die aber Unternehmertochter Giesecke und Wirtin Josepha sind, für Belustigung. Fotos: Werner Kaiser

20.01.2019

Bad Salzungen

Fröhlicher Saisonstart im Comödienhaus

Über den Zuspruch zur Saisoneröffnung im Comödienhaus Bad Liebenstein konnte Hausherr Christian Storch zufrieden sein, für die spritzige Aufführung des Singspiels "Im weißen Rössl" aber auch. » mehr

Iphigenie und Thoas reden mit den Gefangenen Orest und Pylades. Foto: jcm

20.01.2019

Ilmenau

Schüler interpretieren Iphigenie

Mit der Neuinterpretation des Dramenklassikers "Iphigenie auf Tauris" beeindrucken die Oberstufenschüler der Assisischule ihr Publikum auf besondere Art. Der Grundgedanke der Humanität steht im Mittel... » mehr

Bernhard Leute (links) und Nils Liebscher machen mit ihrem Schauspiel den etwas hölzern geratenen Text des Stückes wett. Foto: Sebastian Buff

15.01.2019

Feuilleton

Der 300-Milliarden-Dollar-Plan

Neunzig Minuten spannendes Intensiv-Theater: Der Düsseldorfer Künstler Stephan Kaluza inszeniert in Coburg seine Parabel "Masse Mensch Macht" mit Nils Liebscher und Bernhard Leute. » mehr

Studierende des Masterstudiengangs "International Business and Economics" der Schmalkalder Fachhochschule besuchten im Meininger Theater eine Vorstellung des Musicals "Evita". Foto: privat

15.01.2019

Meiningen

Akademische Bildung im Theater

Studierende des Masterstudienganges "International Business and Economics" der Hochschule Schmalkalden besuchten eine Aufführung des Musicals "Evita" im Meininger Theater. » mehr

Ein stimmgewaltiger Chor und die Musiker der Thüringen Philharmonie Gotha/Eisenach brachten die ersten drei Kantaten des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach zur Aufführung.	Fotos (2): W. Swietek

23.12.2018

Hildburghausen

Jauchzet, frohlocket - es ist Weihnachten

Mit einer glanzvollen Aufführung der Kantaten I bis III des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach begann für die Besucher in der Christuskirche das vierte Adventswochenende. » mehr

In vielen Kirchgemeinden führen Kinder heute Nachmittag ein Krippenspiel auf - wie hier in Roth (Landkreis Hildburghausen). Foto (Archiv): ari

23.12.2018

Feuilleton

Tradition und Sehnsucht

An Weihnachten gehen viele Menschen in die Kirche, die das sonst nie tun. Und sehen eine Aufführung des Krippenspiels, das eine komplizierte Ge-schichte so naiv erzählt wie einen alten Kinder-glauben. » mehr

Krippenspiel zu Heiligabend

21.12.2018

Ilmenau

Krippenspiel zu Heiligabend

Was wäre Heiligabend ohne das Krippenspiel in der Ilmenauer Jakobuskirche? Die Frage stellt sich auch in diesem Jahr nicht. » mehr

18.12.2018

Schlaglichter

Weihnachtsfeier in Grundschule endet in Rauferei der Eltern

Eine Weihnachtsfeier in einer Grundschule in Italien hat in einer Rauferei mehrerer Eltern geendet. Zwei Mütter seien in einen Streit um den besten Platz geraten, um ein Video von der Aufführung in de... » mehr

Schneeweißchen und Rosenrot sowie ihre Mutter geben dem Bären einen Platz am Ofen, weil draußen Winter ist. Foto: Fleißig

11.12.2018

Hildburghausen

Wenn der Bär ins Volkshaus kommt

Mit einem Märchenspiel im ausverkauften Volkshaus ist in Eisfeld die Adventszeit eröffnet worden. Das Publikum war von Schneeweißchen und Rosenrot begeistert. Der Weihnachtsmarkt öffnete danach. » mehr

Gemeinsame Sache: Die Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt sorgen mit den Chören für eine glanzvolle Vorstellung. Fotos: Steffen Ittig

25.11.2018

Hildburghausen

Stehende Ovationen für eine glanzvolle Aufführung

Das Jubiläumskonzert in der Christuskirche Hildburghausen ist der um- jubelte Höhepunkt der Veranstaltungen zum 150. Geburtstag des Landkreises. Mehr als 600 Besucher feiern die Musiker minutenlang mi... » mehr

Die Sänger der Singakademie gehen mit einem jungen Musikstudenten, der den Job des Chorleiters auf Zeit angenommen hat, in den Advent. Das ermöglicht ihnen, die Suhler und ihre Gäste am ersten Advent in ein besinnliches Konzert zu entführen.

23.11.2018

Suhl

Nach ereignisreichem Jahr lädt Singakademie zum Adventskonzert

Auch die Sänger der Singakademie werden von einem Studenten in die Adventszeit geführt. Mit ihm proben sie für ihr Adventskonzert. » mehr

Der neue Vorstand des Südthüringer Amateurtheaters Obermaßfeld: Olaf Liebe (Hauptkassierer), Julia Weidig (2. Kassiererin), Reiko Mündnich (1. Stellvertreter), Heinz Schneider (Vorstandsmitglied), Rolf Scheller (Vorsitzender), Ulf Poerschke (Vorstandsmitglied) und Sigurd Mehner, der 2. Stellvertreter (v. l.). Foto: M. Hofmann

22.11.2018

Werra-Grabfeld

"Theater" hinter der Kulissen

Im Verein Südthüringer Amateurtheater (SAT) gab es Unstimmigkeiten zwischen Mitgliedern und dem Vorstand. Im Ergebnis der Querelen wurde ein neuer Vorstand gewählt. » mehr

Der Reichsparteitag als Bühne: Adolf Hitler inszenierte sich im Lichtdom (1936). Foto: Museen der Stadt Nürnberg

21.11.2018

Feuilleton

Reste einer wahnwitzigen Musik

Die Aufführung der "Feierstunde" mit 10 000 Musikern sollte der Gipfel der Selbstinszenierung der Nazis gewesen. Doch Friedrich Jungs gewaltiges Werk wurde nie gespielt. Ein Musikwissenschaftler hat j... » mehr

Leicht modifiziert und mit einigen neuen Darstellern erfuhr die Trabi-Geschichte am vergangenen Wochenende eine kurzzeitige Wiederbelebung.

15.11.2018

Meiningen

Passende Story zum Mauerfall-Jahrestag

Mit zwei Aufführungen des Schauspiels "Trabi-Geschichte" im "Max Inn" in Meiningen fand die vierte Spielzeit des Rohrer Sommertheaters einen ebenso würdigen wie eindrucksvollen Abschluss. » mehr

Niki de Saint Phalle in Mons

14.11.2018

Boulevard

Kulturhauptstadt-Effekt: Niki de Saint Phalle in Mons

Mons war 2015 Kulturhauptstadt Europas. Ein Titel, der nachwirkt. Heute richtet die wallonische Stadt die erste Retrospektive für Niki de Saint Phalle in Belgien aus - und ihre erste Biennale. » mehr

Katharina Berndt (r.) bei den Wiederaufnahmeproben zu "Das Märchen vom Nussknacker" in der vhs-Aula. Foto: C. Scherzer

13.11.2018

Meiningen

"Der Nussknacker" kehrt zurück

Vorfreude, schönste Freude: "Das Märchen vom Nussknacker" bringen die jungen Tohuwabohus in der Vorweihnachtszeit wieder zur Aufführung. » mehr

Szenen aus "Der Froschkönig" und "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren".

13.11.2018

Suhl

Tosender Beifall und volles Haus im Marionettentheater

Mit einer Doppelaufführung von zwei Märchen der Gebrüder Grimm startete Christian Lusky mit seinem Team am Sonntagnachmittag in die neue Saison seines kleinen Suhler Marionettentheaters im CCS-Türmche... » mehr

Ein bedeutsames Konzert als musikalische Collage mit Chor, Solisten, Walckerorgel und Streichorchester gab es in Jakobuskirche.	Foto: tv

29.10.2018

Ilmenau

Musik-Collage als Herausforderung

Die Aufführung der "Messe in G-Dur D169" von Franz Schubert war als Collage mit anderen Musikwerken ein singuläres Kirchenmusikereignis am Samstagabend in der Stadtkirche Sankt Jakobus. » mehr

Mehr als 20 Mädchen und Jungen aus der Region proben in der Stadtkirche das Bibelmusical "Joseph" - auch heute wieder. Zum Reformationstag am Mittwoch wünschen sie sich eine volle Kirche, los geht es am Nachmittag ab 15 Uhr.	Fotos (2): Annett Recknagel

25.10.2018

Schmalkalden

Lampenfieber vor dem großen Auftritt am Reformationstag

Die Geschichte von Joseph und seinen Brüdern ist am Reformationstag in der Steinbach-Hallenberger Stadtkirche zu erleben. Heute proben die Kinder wieder fleißig für ihren großen Auftritt. » mehr

21.09.2018

Suhl

Davids Geschichte mit 80 jungen Musicalstars

Das Kindermusical "Ich will das Morgenrot wecken - David wird König" mit rund 80 jungen Akteuren des Meininger Kirchenkreises feierte gestern. Zwei Aufführungen gibt es heute und morgen. » mehr

Viel Applaus gab es an der Stollen-Grundschule für die gelungene Aufführung. Foto: kü

20.09.2018

Ilmenau

Lehrreiches Märchen aus Afrika

Das Theaterprojekt der Stollen-Schule beteiligt sich mit einem eigenen Programm an der Interkulturelle Woche. Dieses Jahr wurde eine afrikanische Geschichte einstudiert. » mehr

Die Sängerinnen und Sänger der Stadtkantorei Hildburghausen brachten die Caecilien Messe von Charles Gounod zur Aufführung.

17.09.2018

Hildburghausen

". . . und Friede auf Erden"

Mit der Aufführung seiner Caecilien Messe ehrte die Kirchgemeinde Hildburghausen den Komponisten Charles Gounod anlässlich seines 200. Geburtstages. » mehr

Zeitz Museum of Contemporary Art Africa

16.09.2018

Boulevard

Plattform für Afrikas Kunst: Kapstadts Zeitz Museum feiert

Das Zeitz Museum in Kapstadt feiert Geburtstag: Vor einem Jahr gegründet, lockte es bereits 350.000 Besucher an. Doch es gab auch einen Skandal. » mehr

Die Suhler Kantorei nach einem Auftritt am 29. April in der Hauptkirche. Foto: Kantorei

13.09.2018

Suhl

Buchpremiere mit Musik statt Lesung

Das neue Heft in der Kleinen Suhler Reihe widmet sich der Kantorei. Es wird zum Konzert am 23. September in der Hauptkirche im Beisein der Autoren erstmals verkauft. » mehr

Tobias Veit

12.09.2018

Boulevard

Berliner Schaubühne muss Tournee in China abbrechen

Für die Berliner Schauspieler war es eine Überraschung, dass sie mit ihrem kritischen Stück «Volksfeind» überhaupt in China auftreten durften. Nach einem Eklat in Peking endet die Reise jedoch vorzeit... » mehr

28.08.2018

Hildburghausen

Lottogeld für "Kein Theater ohne Mäuse"?

Der Hildburghäuser Theaterverein wird eine Neuinszenierung der Oper "Kein Theater ohne Mäuse" unterstützen. Das beschloss der Verein bei seiner Mitgliederversammlung einstimmig. » mehr

27.08.2018

Feuilleton

42.100 Besucher bei Domstufen-Festspielen in Erfurt

Erfurt - 42.100 Besucher haben während der 25. Erfurter Domstufen-Festspiele bei 21 Aufführungen die Oper «Carmen» gesehen. » mehr

Fest der Lebenshilfe am Wetzlarer Platz

25.08.2018

Ilmenau

Fest der Lebenshilfe am Wetzlarer Platz

Im Festzelt auf dem Wetzlarer Platz konnten kalter Wind und Nieselregen den Besuchern des Sommerfestes der Lebenshilfe am Samstag die gute Laune nicht verderben. Und die kam nicht nur bei der Aufführu... » mehr

Für schwungvolle Darbietung sorgten nicht nur die Grisetten mit dem berühmten Cancan. Insgesamt sorgte das Ensemble der "Lustigen Witwe" sowie das kleine Orchester für einen unterhaltsamen Nachmittag.	Fotos (2) W. Swietek

22.07.2018

Hildburghausen

Feucht-fröhliches Vergnügen mit einem Operetten-Klassiker

Große Stimmen - "großes" Orchester: Die Operettenbühne Berlin präsentierte im Naturtheater Steinbach-Langenbach die Operette "Die lustige Witwe" von Franz Lehár. » mehr

Kimmo Pohjonen mit seinen Töchtern Inka und Saana. Foto: Kassila/Agentur

20.07.2018

Feuilleton

Der Akkordeon-Punker

Kimmo Pohjonen hat die Ziehharmonika technisch aufgerüstet. Für eine seiner kraftstrotzenden Performances kommt der finnische Musiker mit seinen beiden Töchtern am Samstagabend zum Grasgrün-Konzert na... » mehr

"Der Floh im Ohr" - so heißt das Lustspiel, das am 11. August auf der Bauerbacher Naturbühne Premiere hat. Theaterleiter Sebastian Nickel (r.) und Regisseur Andreas Schubert hoffen, dass sich auch Petrus von seiner besten Seite zeigt und zumindest für die sechs Vorstellungen die Regenwolken fern hält. Fotos: Karla Banz

13.07.2018

Werra-Grabfeld

Ein amüsantes Sommerabend-Vergnügen

Die zweite Hälfte der Sommerspielzeit im Bauerbacher Naturtheater beginnt am 11. August mit der Premiere des Lustspiels "Der Floh im Ohr". Das Publikum darf sich auf eine unterhaltsame Aufführung freu... » mehr

Vor den Aufführungen wurde fleißig geprobt.	Fotos (2): Annett Recknagel

10.07.2018

Schmalkalden

"In Wahrheit sind wir alle Kinder dieser Welt"

Das Kindermusical „Günni Glühwurm und das Geheimnis des Leuchtens“ begeisterte die Zuschauer in Wernshausen, Meiningen und Trusetal. Jetzt ist das Projekt erst einmal beendet, eine Fortsetzung aber ni... » mehr

Tamara Köllner (h. l.) hauchte gemeinsam mit ihrem Mann Janko den Puppen Leben ein. Christian (8), Janosch (4) und Leo (3) fanden die Vorstellung "spitze".

08.07.2018

Meiningen

Märchenzeit: Kleine Maus ganz groß

"Der Grüffelo", ein Puppenspiel für die ganze Familie, begeisterte kleine und große Meininger. » mehr

Wenn der Schweizer Adrian Burri ab September den jungen Bach spielt, soll das in Arnstadt den Tourismus ankurbeln. Foto: Theater

03.07.2018

Ilmenau

Arnstadt als Musical-Stadt, aber ohne die Hoteliers?

Das neue Bach-Musical, eine Weltpremiere, soll Touristen nach Arnstadt ziehen. Das Theater strebt dafür die Zusammenarbeit mit den Hoteliers an - und stößt auf Desinteresse. » mehr

Blick in das Gothaer Ekhof-Theater. Foto (Archiv): Reichel/dpa

03.07.2018

Feuilleton

Theater - fast wie anno 1687

Gerade noch eine Felslandschaft, danach ein Park oder Kerker: In Sekundenschnelle wechseln die auf Leinwand gemalten Bühnenbilder. Nicht Computertechnik, sondern eine über dreihundert Jahre alte Bühne... » mehr

Die Kinder-Trachtentanzgruppe eröffnete am Sonntag das Kulturprogramm im Festzelt. Die meisten der Mitglieder sind selbst einmal in den Kindergarten von Stepfershausen gegangen. Auch am Samstag tanzten sie bereits im Zelt.

26.06.2018

Rhön

Die "Strolche von der Gaa" feierten Feste

Gleich dreifachen Grund zum Feiern hatte der Kindergarten Geba-Strolche Stepfershausen, als er jetzt ins 1155-Jahre-Festzelt eingeladen hatte. » mehr

"Jugend ohne Gott", das Oberstufenschüler des Evangelischen Gymnasiums zu den 18. Südthüringer Schultheatertagen aufführten. Foto: Sarah Busch

20.06.2018

Meiningen

"Es geht weiter", auch im größten Chaos

Standing Ovation gab es für die Aufführung von "Krankheit der Jugend" am Dienstagabend im Großen Haus. Abiturienten des Evangelischen Gymnasiums Meiningen waren die Akteure. Zuvor begeisterten EVG-Sch... » mehr

Thüringer Festmahl - zwei Aufführungen am Sonntag im Bratwursttheater

14.06.2018

Ilmenau

Thüringer Festmahl - zwei Aufführungen am Sonntag im Bratwursttheater

Seit sechs Jahren steht das Gemälde "Thüringer Festmahl" bereits am Bratwurstmuseum in Holzhausen, als Beitrag des Vereines Freunde der Thüringer Bratwurst zur wohl ewigen Diskussion "Was is(s)t Thüri... » mehr

Er hat hier "Cabaret", "Rose Bernd" oder auch "Die Rocky Horror Show" inszeniert. Nun verlässt Lars Wernecke Meiningen - mit einer Piratenoper. Foto: ari

12.06.2018

Feuilleton

Auf ein Wiedersehen

Mit "Die Piraten von Penzance" verabschiedet sich Lars Wernecke am Freitag nach fünf Jahren als Oberspielleiter am Meininger Staatstheater. Eine Rückkehr ist bereits für September geplant - dann als G... » mehr

Die Theatergruppe des Goethegymnasiums in Aktion: "Der Revisor" erhielt viel Beifall. Foto: tv

25.05.2018

Ilmenau

Junge Darsteller zeigen reife komödiantische Leistung

Mit der Theater-Komödie "Der Revisor" gelang den Ilmenauer Goethe-Gymnasiasten vor viel Publikum auf der Podiumsbühne eine Aufführung, die zu Recht viel Lob erhielt. » mehr

Szene aus "Blaubart oder: Der Traum vom Ende aller weiblichen Neugier" mit (v. l.): Christine Schubert, Karin Groß, Domenik Zier, Marco Heilmann, Dana Kern, Jacqueline Vogel, Sandra Mohrlüder, Bianca Menger und Susanne Poppenmüller. Foto: Janine Hoffmann

03.05.2018

Meiningen

"Liebe über die Maßen" führt in den Tod

Einen neuen Blick auf "Ritter Blaubart", dem mordenden Frauenhelden aus dem alten Märchen, bietet das Stück, das der Erwachsenen-Schauspielkurs von Elke Büchner kürzlich zur Premiere brachte. » mehr

Roland Wozniak mit Zeitzeugin Maude von Bauer, die aus ihrer Kindheit erzählt.

25.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Wozniak-Film: Traum vom Heim der Hoffnung

Der Filmemacher Roland Wozniak präsentiert seinen Dokumentarfilm über Hermann Lietz, Theo Zollmann und Maude von Bauer in mehreren Aufführungen und auf DVD. » mehr

Roland Wozniak mit Zeitzeugin Maude von Bauer, die aus ihrer Kindheit erzählt.

17.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Neuer Wozniak-Film: Der Traum vom Heim der Hoffnung

Der Filmemacher Roland Wozniak präsentiert seinen Dokumentarfilm über Hermann Lietz, Theo Zollmann und Maude von Bauer in mehreren Aufführungen in Thüringen, Hessen und Sachsen-Anhalt und auf DVD. » mehr

Christian Lusky (links) und Roy Scheffler sorgten mit dem Verkehrs-Kasper und den anderen Puppen für eine tolle Premiere. Foto: frankphoto.de

13.04.2018

Suhl

Suhler Verkehrs-Kasper feiert Premiere in der Schule

Ausgeschlafen zeigten sich kürzlich rund 80 Mädchen und Jungen des ersten bis dritten Jahrgangs der Suhler Jenaplan-Schule bei der ersten Aufführung mit dem Verkehrs-Kasper. » mehr

Die scheidende Meininger Operndirektorin Aldona Farrugia inszeniert zum Abschied die Oper "Ariadne auf Naxos" von Richard Strauss. Foto: ari

13.04.2018

Feuilleton

Eine Liebeserklärung an das Theater

Aldona Farrugia und Meiningen - das ist eine kurze, aber intensive Begegnung. Schon Ende der Spielzeit wird die Operndirektorin das Haus wieder verlassen. Zum Abschied hat sie ausgerechnet Strauss' "A... » mehr

Den Chorpart in der Aufführung der Johannespassion von Heinrich Schütz hatten die Sängerinnen und Sänger der Stadtkantorei Hildburghausen und der Sängervereinigung Bad Rodach übernommen. Fotos: W. Swietek

26.03.2018

Hildburghausen

Mit der Johannespassion in die Karwoche

Mit einer eindrucksvollen Aufführung der Johannespassion von Heinrich Schütz in der Christus- kirche startete die evangelische Kirchgemeinde Hildburghausen in die Karwoche. » mehr

Viele Schüler sahen sich das Theaterstück der Zehntklässler zum Thema Mobbing an - und spendeten großen Applaus.

22.03.2018

Bad Salzungen

"Muss erst etwas passieren, damit wir die Augen öffnen?"

Die Zehntklässler der Rhön-Ulstertal-Schule Geisa haben sich mit dem Thema Mobbing auseinandergesetzt, haben recherchiert und eigene Erfahrungen eingebracht. Aus den Erkenntnissen wurde ein Theaterstü... » mehr

Mit einem selbst geschriebenen Lied stellte Leo (Roland Wehner) zum Schluss fest, dass im Leben oft alles halb so wild ist. Foto: Manuela Henkel

05.03.2018

Bad Salzungen

"Alles halb so wild!"

Die Theatergruppe Kohlbachtal bringt alle zwei Jahre ein neues Stück auf die Bühne. Den Schwank "Alles halb so wild!" führte sie siebenmal auf, und die Karten waren stets ausverkauft. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".