Lade Login-Box.

PATIENTENAKTEN

Patientenverfügung ausfüllen

30.09.2019

dpa

Vollmachten können Patientenverfügung ergänzen

Kranke können in einer Patientenverfügung aufschreiben, wie sie im Notfall behandelt werden sollen. Im Zweifel muss das Dokument schnell auffindbar sein. Auch Bevollmächtigte können helfen. » mehr

Die Praxis befindet sich in der Straße Mündel mitten im Ort. Ein Nachfolger könnte Praxis samt Haus sowie das Personal übernehmen - wenn er das möchte.

11.09.2019

Meiningen

Kein Nachfolger in Sicht: Dorf sucht Arzt

Das Thema bewegt die Bürger: In Vachdorf geht der Hausarzt in Ruhestand, es gibt keinen Nachfolger. Zur Ratssitzung erklärte Johannes Maeß die Situation - die Hoffnung bleibt, dass doch noch jemand ko... » mehr

Gesundheits-Apps

08.11.2019

Gesundheit

Gesundheits-Apps kommen bald auf Rezept

Beim Arztbesuch läuft oft noch viel auf Papier. Die große Koalition will deswegen Tempo machen, um endlich einen Durchbruch für die Digitalisierung zu schaffen. Geht das für manche auch zu schnell? » mehr

09.09.2019

Schlaglichter

Nach SUV-Unfall: Gutachter und Krankenakte des Fahrers

Die Berliner Staatsanwaltschaft und Polizei wollen im Fall des schweren SUV-Unfalls möglicherweise auch die Krankenakte des Fahrers einsehen. Ob die Staatsanwaltschaft die Beschlagnahmung der Akte ber... » mehr

05.08.2019

Schlaglichter

Datenschutzbeauftragter: Kein Schnellschuss bei E-Patientenakte

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor eingeschränkten Funktionen der elektronischen Patientenakte zum geplanten Start 2021 gewarnt. «Dass das Vorhaben jetzt beschleunigt werden soll, ... » mehr

10.07.2019

Schlaglichter

Gesundheits-Apps bald auf Rezept

Gesundheits-Apps auf Rezept, leichtere Informationen zu Ärzten mit Videosprechstunden, weniger Papier in den Praxen: Neue digitale Angebote sollen für Patienten voraussichtlich ab kommendem Jahr breit... » mehr

Videosprechstunden

20.05.2019

Brennpunkte

Mehr digitale Angebote: Ärzte pochen auf Datenschutz

Videosprechstunden, Gesundheits-Apps, elektronische Patientendaten - auf die Patienten kommt eine stärker digitalisierte Medizin zu. Der Ärztepräsident fordert dabei Datensicherheit. » mehr

Fehler bei der Operation

16.05.2019

Gesundheit

Was bei Verdacht auf Behandlungsfehler zu tun ist

Ein Patzer bei der Operation, eine falsche Behandlungsmethode oder Hygienemängel in der Praxis - beim Arzt- bzw. Klinikbesuch kann jede Menge schieflaufen. An wen sollten sich Patienten wenden, wenn s... » mehr

Aktenlager in Immelborn

11.05.2019

Thüringen

Aktenlager Immelborn: Neue Strafanzeige erstattet

Das juristische Tauziehen um das herrenlose Aktenlager in Immelborn im Wartburgkreis geht in eine neue Runde. » mehr

Der Zettel an der Zimmertür lässt Schlimmes ahnen. Allein: Der dahinter untergebrachte Patient stellt keinerlei Gefahr dar. Handyfotos: privat

12.03.2019

Thüringen

Kleine Aktennotiz mit großen Nebenwirkungen statt Erholung

Ein Patient erhält wegen eines Herzleidens eine Rehabilitationskur. Doch die erhoffte Ruhe, Erholung und Rekonvaleszenz findet er in der Klinik nicht. Er erlebt stattdessen schier Unglaubliches - wege... » mehr

Modernste Technik erlaubt am SRH-Zentralklinikum komplizierte Eingriffe am Auge. Foto: Klinikum

14.02.2019

Suhl

Mit moderner Technik an Tränenwege und Netzhaut

Neue Technik und Instrumente im Wert von 800 000 Euro ermöglichen im SRH-Zentralklinikum Suhl selbst komplizierteste Eingriffe am Auge und sind dabei besonders schonend für die Patienten. » mehr

Tödlicher Unfall

09.02.2019

Brennpunkte

Tödlicher Blaulichtunfall im Zwielicht: Ein Justizskandal?

Gibt es in Berlin einen Justizskandal, weil Ermittler einen Polizisten decken wollten? Er soll vor einem Jahr betrunken einen fatalen Blaulicht-Einsatz gefahren haben - bei seinem Unfall starb eine ju... » mehr

Organspende

30.01.2019

Thüringen

OP-Protokolle aus Stasi-Klinik stoßen auf wenig Interesse

Auf einem verfallenen Klinikgelände im Norden Berlins werden OP-Protokolle und andere Unterlagen von geschätzt 25 000 Menschen gefunden - auch aus DDR-Zeiten. Gibt es einen Zusammenhang mit einem früh... » mehr

MRT und CT gehören mittlerweile zu den Standards in radiologischen Praxen - so auch in Suhl. Hier wird die ambulante radiologische Betreuung künftig wohl durch das Klinikum gesichert. 	Foto: Archiv.

11.01.2019

Suhl

Suhler Klinikum plant Investitionen auch in ein zweites MRT

Ein erneuertes Sterilgut-Zentrum gehört zu den Investitionen, die in diesem Jahr im Suhler SRH-Zentralklinikum umgesetzt werden. » mehr

29.12.2018

Schlaglichter

Ärzte für Manipulationsschutz bei digitalen Patientenakten

Die Kassenärzte verlangen für künftige digitale Patientenakten eine Sicherung gegen Manipulationen. Es müsse gewährleistet werden, dass medizinische Daten stimmen und Befunde nicht verfälscht würden, ... » mehr

Digitale Patientenakte

29.12.2018

Brennpunkte

Ausreichender Schutz bei digitalen Patientenakten?

Wann kommen elektronische Gesundheitsakten, von denen Patienten einmal profitieren sollen? Und welche Vorkehrungen sind für sensible Informationen nötig? Mediziner warnen vor möglichen offenen Flanken... » mehr

Michael Schumacher

28.12.2018

Sport

Hoffen, Bangen und Gebete: Das Schumacher-Drama von 2013

«Michael ist bei einem privaten Skitrip in den französischen Alpen auf den Kopf gestürzt.» Das erste offizielle Statement zum Schumacher-Unfall vor fünf Jahren. Was folgt, sind Tage, Wochen und Monate... » mehr

Alles auf einen Blick: Pflegekraft Mandy Henke (Mitte) nutzt das Tablet bereits auf ihrer Station und zeigt Klinikgeschäftsführer Daniel Amrein und Bereichsleiterin Mandy Endter die Verwendung in der Patientenversorgung.	Foto: Stephan Zeidler

29.11.2018

Meiningen

Klinikum wird digital: Freies WLAN und Patientenakte

Kostenloses WLAN für alle Patienten gibt es jetzt im Helios-Klinikum Meiningen. Doch auch die internen Abläufe werden digitaler, unter anderem durch die elektronische Patientenakte. » mehr

Deutsches Gesundheitswesen

29.11.2018

Gesundheit

Digitaler Fortschritt kommt beim Patienten kaum an

Rezepte digital übermitteln, Diagnosen per Video stellen, wichtige Daten in elektronischen Patientenakten einstellen. Ist das schon Realität? Inwieweit kommt der digitale Fortschritt beim Patienten an... » mehr

Nachholbedarf

29.11.2018

Brennpunkte

Deutsches Gesundheitswesen schwach bei Digitalisierung

Rezepte digital übermitteln, Diagnosen per Video stellen, wichtige Daten in elektronischen Patientenakten einstellen. Ist das schon Realität? Inwieweit kommt der digitale Fortschritt beim Patienten an... » mehr

Ehemalige Klinikum Oldenburg

21.11.2018

Brennpunkte

Ex-Pfleger Högel äußert sich zu mutmaßlich ersten Taten

100 Patienten soll ein Krankenpfleger ermordet haben. Was geht in so einem Menschen vor? Nicht viel, lautet seine Antwort vor Gericht. » mehr

Jens Baas

15.10.2018

Gesundheit

Die digitale Patientenakte soll Tempo aufnehmen

Seit Jahren stecken Bemühungen fest, für Gesundheitsdaten gesetzlich Versicherter digitale Zeiten beginnen zu lassen. Jetzt ist die Branche einen Schritt vorangekommen - viele Details sind aber noch z... » mehr

Elektronische Patientenakte

15.10.2018

Brennpunkte

Einigung auf digitale Standards bei E-Patientenakte

Krankenkassen und Ärzte haben sich mit dem Gesundheitsministerium einem Bericht zufolge auf ein Grundkonzept für die elektronische Patientenakte geeinigt. » mehr

Zwölf Mitarbeiter gehören zum Team der ersten Stunde. Sie haben vor zehn Jahren den Start des AWO-Seniorenpflegeheims miterlebt und mitgestaltet, darunter auch Heimleiterin Petra Werner (Fünfte von links). Dafür dankte ihnen der Geschäftsführer der AWO AJS gGmbH, Michael Hack (links). Fotos (2): Michael Bauroth

03.09.2018

Zella-Mehlis

Seit zehn Jahren nicht nur ein Heim, sondern ein Zuhause

Im September vor zehn Jahren sind die ersten Bewohner in das AWO-Seniorenpflegeheim Am Lerchenberg eingezogen. Seither haben die 67 Mitarbeiter insgesamt 572 Senioren betreut und begleitet. » mehr

Geben sich heute im Hennebergischen Museum Kloster Veßra das Ja-Wort: Jens Bärthel und Maria Hopf aus Eisfeld. Foto: frankphoto.de

17.08.2018

Hildburghausen

Ein besonderes Datum für eine besondere Liebe

Der 18.8.2018 ist für viele Paare ein begehrter Hochzeitstermin. So auch für Maria Hopf und Jens Bärthel. Nach acht Jahren sagt das junge Paar aus Eisfeld am Samstag in Kloster Veßra endlich Ja. Dabei... » mehr

Gesundheitscheck per App

05.06.2018

Gesundheit

Weitere Krankenkassen starten digitale Gesundheitsakte

Bei Ärzten und Kliniken gibt es jede Menge Daten - von Röntgenbildern bis zu Impfangaben. Seit langem laufen Bemühungen, Infos zum Nutzen von Patienten zu verknüpfen. Die Palette der Anwendungen wird ... » mehr

Patientenakte

22.02.2018

Gesundheit

Klinik-Betriebsunterlagen gehören nicht zur Patientenakte

Gerade nach einer Operation können Hygienemängel im Krankenhaus für Komplikationen sorgen. Ein Blick in die Betriebsunterlagen wäre hilfreich, um solche Missstände aufzudecken. Doch haben Patienten ei... » mehr

Probleme mit der Versicherung

30.01.2018

dpa

Berufsunfähigkeit: Gesundheitsfragen ehrlich beantworten

Versicherungen sollen im Ernstfall helfen. Dafür müssen Versicherte aber ehrlich sein. Das gilt besonders bei Policen für das Risiko einer Berufsunfähigkeit. » mehr

02.11.2017

Thüringen

Stadt Gera lagert sensible DDR-Akten in ehemaligem Internat

Die Stadt Gera soll in einem leerstehenden ehemaligen Internat möglicherweise sensible Patientenakten aus DDR-Zeiten gelagert haben. » mehr

«Wipeout Omega Collection»

27.06.2017

Netzwelt & Multimedia

Neue Konsolenspiele: Prügel, Schrecken und Raserei

In Videospielen geht es oftmals alles andere als zimperlich zu. So gibt es aktuell etwa in «Tekken 7» und «Arms» ordentlich auf die Mütze. Und «The Town of Light» schraubt gemeinsam mit «Get even» geh... » mehr

Arztbesuch

06.04.2017

dpa

Knapp zwei Drittel wollen digitale Patientenakte nutzen

Den Weg zum Arzt würden sich viele gern sparen. Tatsächlich könnten zumindest manche Untersuchungen auch aus der Ferne erfolgen, vorausgesetzt, der Arzt hat die notwendigen Daten des Patienten parat. ... » mehr

Auch per Spritze sollen sich Patienten das Schmerzmittel verabreicht haben.

17.02.2017

Region

"Die Ärztin wollte uns im Prinzip nur helfen"

Drogen auf Rezept? Die soll es in Form von Schmerzpflastern bei einer Ärztin aus dem Kreis Sonneberg gegeben haben. In Coburg sitzt sie mit fünf ihrer Patienten nun auf der Anklagebank. » mehr

Der Journalist und Fernseh-Moderator Dirk Steffens bestritt das Sparkassen-Forum im Sonneberger Gesellschaftshaus. Fotos: Jan-Luca Roß

01.11.2016

Region

In der Krankenakte des Planeten Erde geblättert

Fernseh-Moderator Dirk Steffens stellte auf Einladung der Sparkasse den "Living Planet Report" des WWF vor. Der 48-Jährige bereiste in seiner Karriere mehr als 120 Länder, hat den Planeten aus den vie... » mehr

06.05.2016

Meiningen

Keine Nachfolge für die Ärztin in Frankenheim?

Ob Frankenheim weiter einen Arzt im Dorf haben wird oder nicht, entscheidet sich möglicherweise am 10. Mai. Die Gemeinde hat im Vorfeld mächtig gestrampelt, um den Arztstandort zu erhalten. » mehr

Ingeborg Mittelsdorf zeigt den Müll, in dem sie die Patientendaten ihrer Schwester fand.

11.02.2016

Thüringen

Untersuchungen zu Akten-Konfetti dauern an

Erfurt - Nach dem Fund von Konfetti aus zerschredderten Patientenakten in Dermbach(Wartburgkreis) sind die genauen Umstände des Datenschutzverstoßes noch nicht bis ins letzte Detail geklärt. » mehr

Das Praxis-Team Dr. Christina Uhlig, Dr. Olivia Waßmuth, Carmen Schubert, Susanne Skel, Nina Lichtenwald, Bianka Möbius (v.l.) ist ab Montag für die Patienten da. F: bf

23.01.2016

Region

Praxis eröffnet unter neuer Regie

Die Zahnarztpraxis in der Marktstraße 1-3 in Ilmenau ist ab Montag wieder für die Patienten geöffnet - jetzt unter der Regie von Dr. Olivia Waßmuth und Dr. Christina Uhlig. » mehr

Verwaltungsdirektor Michael Schiffgen auf der neu gestalteten Terrasse der Stadtlengsfelder Burg-Klinik. Foto: Stefan Sachs

18.08.2015

Region

Abläufe optimieren: Mehr Zeit für die Patienten

Michael Schiffgen ist seit reichlich 100 Tagen Verwaltungsdirektor der Dr.-Becker-Burg-Klinik in Stadtlengsfeld. Er ist begeistert vom Haus und vom Mitarbeiter-Team. » mehr

Claudia Zentgraf benötigt nur wenige Handgriffe, um die gewünschten Patientenakten aus den Regalen zu ziehen. 	Foto: Scheler-Stöhr

02.06.2015

Region

Herrin über die großen Aktenberge

Claudia Zentgraf ist Archivarin im Kreisarchiv. Die dort eingelagerten Patientenakten aus DDR-Zeiten bescheren ihr derzeit viele Besucher. » mehr

03.04.2015

Region

"Ich kam mir wirklich wie das Allerletzte vor"

Eine schwerbehinderte Frau aus Dermbach ist entsetzt, wie sie in einer Behörde des Landratsamtes in Bad Salzungen behandelt wurde. Der stellvertretende Amtsleiter sagt, der Fall habe sich so nicht zug... » mehr

Johanna Voigt betreibt mit 80 Jahren noch immer ihre Praxis in Arnstadt. Ihr geht es auch um das Vertrauensverhältnis der Patienten zu ihrer Ärztin. 	 Foto: ari

14.02.2015

Thüringen

Mit 80 Jahren noch für die Patienten da

Rente mit 63 ? Rente mit 65 ? Rente mit 67 ? Die Ärztin Johanna Voigt hat ein Alter weit jenseits dieser Zahlen erreicht - und praktiziert noch immer. Nicht nur in einer eigenen Praxis. » mehr

Nach 40 Jahren als Allgemeinmedizinerin hat Margarete Heck nun einen neuen Plan: Ihre freie Zeit im Ruhestand genießen. 	Foto: frankphoto.de

16.01.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Quirlig in den nächsten Lebensabschnitt

Nach 40 Jahren als Allgemeinmedizinerin ist Margarete Heck in dieser Woche in den Ruhestand gegangen. Sie ist in der glücklichen Lage, ihre Praxis an einen Nachfolger übergeben zu können. » mehr

Auch unter Medinzinern umstritten: Schon im Jahr 2007 protestierten Teilnehmer eines Ärztekongresses in Berlin gegen die Elektronische Gesundheitskarte. 	Foto: dpa/Archiv

12.01.2015

Thüringen

Eine Karte bereitet Sorgenfalten

Die neue elektronische Gesundheitskarte ist jetzt Pflicht - und kann viel mehr, als sie bislang zeigt. Datenschützer sind darüber nicht unbedingt erfreut. » mehr

Beeindruckt und offen für Kritik: Der gesundheitspolitische Sprecher der CDU, Jens Spahn, warf am Dienstag gemeinsam mit Michael Heym und Mark Hauptmann einen Blick in das 2013 eröffnete Demenz-Zentrum in Dreißigacker. Über 60 Menschen werden hier betreut.	Foto: K. Tischer

05.09.2014

Meiningen

Sinn und Unsinn in der Pflege

Über ein Jahr werden im Demenz-Zentrum in Dreißigacker nun schon Menschen betreut. Die Einrichtung wird gut angenommen, Bewohner wie Personal fühlen sich wohl. Dennoch gibt es Probleme. » mehr

31.07.2014

Region

Aufgabe von Arzt-Praxis in Ilmenau: Viele Fragezeichen bleiben

Seit Mitte Juni hat die Praxis des Hausarztes Dr. Thomas Stock geschlossen. Patienten sind verunsichert und warten auf ihre Akten. Wer Unterlagen dringend benötigt, kann sich an die Kassenärztliche Ve... » mehr

Die neuen Gesundheitskarten erkennt man vor allem an dem kleinen Bild des Versicherten. Doch auch alle diejenigen, die noch eine alte Karte besitzen, können diese nutzen. Wie lange, verrät der Gültigkeitshinweis. 	Foto: Agentur

16.01.2014

Region

Mehrheit der Patienten hat neue Gesundheitskarte

Seit dem 1. Januar soll die elektronische Gesundheitskarte die bisherige Krankenversicherungskarte ablösen. Die alte Karte behält zwar bis zum Ablaufdatum ihre Gültigkeit, im Kreis haben aber die meis... » mehr

Arzt im Gefängnis zu sein, ist für Mediziner unattraktiv. Es sei schwierig, Anstaltsärzte zu gewinnen, sagt der Sprecher des Thüringer Justizministeriums.	Foto: dpa

30.07.2013

Thüringen

Vom Knast ins Koma

Ein Häftling aus einem Thüringer Gefängnis schildert in einem Brief an unsere Zeitung, wie er nach einer Erkältung in einer Klinik mit dem Tod rang. Schuld daran ist für ihn ein Arzt. Nun prüft die Ju... » mehr

akten

15.07.2013

Thüringen

250 000 vertrauliche Akten ungeschützt in Pleite-Firma

Immelborn - In Immelborn im Wartburgkreis ist ein riesiger Aktenskandal bekannt geworden: Im verlassenen Firmengebäude einer pleitegegangenen Archivierungsfirma lagern eine Viertelmillion vertrauliche... » mehr

Archivleiterin Heidi Moczarski zwischen den Aktenschränken mit den Patientenkarteien. Mehr als sechs solcher Regale sind mit Patientenakten der Poliklinik und der Landambulanzen gefüllt. Aneinandergereiht ergibt das eine Länge von 228 Metern. 	Foto. frankphoto.de

29.01.2013

Region

Blick in die eigene Patientenakte

Im Kreisarchiv klingeln die Telefone heiß, seit die Krankenakten der einstigen Poliklinik und der Landambulanzen an die Patienten herausgegeben werden können. Das Zeitfenster ist bis 2014 weit geöffne... » mehr

Noch ist das Praxisschild am Anwesen Hauptstraße 64 in Ahorn angebracht. An der Haustüre informiert ein Zettel über die Praxis-Schließung. 	Foto: fwu

28.01.2013

Region

Scherbenhaufen nach "Rufmord" in Franken

Vor sechs Monaten zog der Schleusinger Arzt Dr. Wolfgang Pils nach Ahorn bei Coburg aus, um dort neben seiner Schleusinger Praxis eine zweite zu betreiben. Doch er hatte kein Glück. Jetzt beendet er s... » mehr

Mit seinem Kater Udo verbringt Niklas Klinzing viel Zeit im Garten. Foto: S.Eberlein

07.09.2012

Region

Im Tierheim hieß er "Papa"

Als sich Niklas Klinzing eine Katze im Tierheim Springen aussuchen wollte, sprang Kater Udo frech in seine Transportbox. » mehr

Dr. Michael Strobel. 	Foto: Dolge

19.07.2012

Region

Chefarzt Dr. Strobel: Sieg auf der ganzen Linie

Der im März fristlos gekündigte Chefarzt der Inneren Abteilung an den Ilm-Kreis-Kliniken Arnstadt-Ilmenau, Dr. Michael Strobel, hat erfolgreich auf Wiedereinstellung geklagt. Ob die Kliniken nun in Be... » mehr

Engagiert sich in der Linkspartei bundesweit für behindertenpolitische Ziele: Der Steinbach-Hallenberger Eugen Baumann. 	Foto: fotoart-af.de

15.10.2011

Region

Ein Sprachrohr für Gehandicapte

Eugen Baumann hat eine lange Krankenakte. In seinem Elan lässt sich der Steinbach-Hallenberger aber nicht bremsen. Im Gegenteil: Er engagiert sich bundesweit für Behinderte. » mehr

^