Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

ORTSTEIL

Wasungens Bürgermeister Thomas Kästner hält eine Zeichnung in der Hand, die zwei Ansichten der Rettungswache zeigt, die in Wahns gebaut werden soll.

vor 3 Stunden

Meiningen

Wahns erfüllt offenbar alle Wünsche

Die Stadt Wasungen wird die Rettungswache, die sie vor Jahren aufgegeben hat, wieder zurückholen und in ihrem Ortsteil Wahns ansiedeln. Dort plant die Kommune mit Unterstützung eines Investors eigens ... » mehr

Soll im September eingeweiht werden: An der Alten Schule Wallrabs laufen gegenwärtig noch Sanierungsarbeiten. Fotos: frankphoto.de

vor 23 Stunden

Hildburghausen

Stengler: "Das schaffen wir gemeinsam"

Das Projekt Alte Schule in Hildburghausens Ortsteil Wallrabs nimmt mehr und mehr Gestalt an. Die Sanierung kostet über eine Dreiviertelmillion Euro. Im September soll Ein- weihung gefeiert werden. » mehr

Auf seiner Sommertour kommt Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder (Mitte) auch mit den Bürgern aus Walldorf ins Gespräch. Die lange Zeit eigenständige Gemeinde gehört seit Anfang 2019 zur Theaterstadt.	Foto: Wolfgang Swietek

vor 3 Stunden

Meiningen

Alles auf einmal geht nicht

Auch wenn die Diskussion zwischen Märchenfiguren der Sandsteinhöhle Walldorf stattfindet: Bei der Sommertour von Bürgermeister Fabian Giesder will man über die Realität sprechen. » mehr

Ellen Lindner von den Landfrauen bekam einen Bescheid über 650 Euro Vereinsförderung für den Landfrauenverein ausgehändigt. Fotos: Silvana Möder

02.08.2020

Meiningen

Nicht sparen beim neuen Meininger Dorf

Wünsche und Anregungen der Neu-Meininger aus Stepfershausen nahm Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder am Freitagabend unter der Linde am Gasthaus entgegen. Im Rahmen seiner Sommertour suchte das Ge... » mehr

Froh darüber, dass wieder Leben in die Stadt kommt, ist Marlis Heiderich.

02.08.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Viel zu heiß zum Stadt-Surfen

Wie bekomme ich mehr Leben in die Stadt und damit auch mehr Kunden zu den Händlern? Auf diese Frage hat die Stadtverwaltung Suhl eine Antwort geboten. Sie hat das erste Stadt-Surfen initiiert. » mehr

Für mehrere Wochen müssen Kinder zum Spielen nun eine Ausweichmöglichkeit suchen, denn der Spielplatz am Unteren Markt wird saniert. Foto: frankphoto.de

30.07.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Spielplatz Unterer Markt kommt in die Kur

Der Spielplatz auf dem Unteren Markt ist bei Kindern und Eltern gleichermaßen beliebt. Damit die Geräte noch lange erhalten bleiben, werden sie nun in die Kur genommen. » mehr

Sightseeing in Tallinn

30.07.2020

Reisetourismus

Estlands Hauptstadt Tallinn wandelt sich ständig

Tallinn erfindet sich permanent neu. Dank kreativer Köpfe ist Estlands Hauptstadt längst in der Zukunft angekommen - versteht sich aber auch darauf, das Alte zu bewahren. » mehr

Für zwei Kegelvereine ist ein Teil des ehemaligen Sparmarkt-Komplexes in der Moritz-Seebeck-Allee die Spielstätte: der KSV Einheit Meiningen und der SV 1970 Meiningen. Doch der Mietvertrag endet 2024. Die Kegelsportler hoffen auf eine Lösung gemeinsam mit der Stadt Meiningen. Archivfoto: Marko Hildebrand-Schönherr

29.07.2020

Meiningen

Die Kugel ins Rollen gebracht

Immer noch brennt den Keglern in Meiningen ein Problem unter den Nägeln. Der Mietvertrag für ihre Spielstätte endet 2024. Aus verschiedenen Gründen steht die Zukunft in den Sternen. Es scheint aber et... » mehr

Gunther Kreuzberger, Vorsitzender der gemeinsamen Fraktion von Pro Bockwurst, SPD und Ilmenau Direkt im Stadtrat, vor der Schlossruine in Gehren. Der Ortsteil hat in der jüngsten Vergangenheit die Diskussionen in der Stadtpolitik maßgeblich bestimmt. Foto: Andreas Heckel

29.07.2020

Region

"Wir ecken auch mal an, das gehört sich so"

Seit etwas mehr als einem Jahr führt Gunther Kreuzberger die gemeinsame Fraktion von Pro Bockwurst, SPD und Ilmenau Direkt im Stadtrat an. » mehr

Neben der Schotthalle im Stadtteil Jerusalem ersetzen Bauarbeiter Rohre und Schieber im Fernwärmenetz.	Foto: M. Kilian

27.07.2020

Meiningen

Fernwärme strömt bald wieder ins Landratsamt

Das Fernwärmenetz im Stadtteil Jerusalem kommt in die Kur. Durch den Neuanschluss des Landratsamtes muss die Versorgung im gesamten Gebiet bis Freitag pausieren. » mehr

"Da hängt mein Herz dran", sagt Dagmar Walther über die Zeichenschule. Kein Wunder also, dass die Rentnerin ihren Ruhestand noch nicht ohne die Einrichtung im Lichtner Ortsteil Geiersthal genießen kann. Fotos (3): Steffen Ittig

27.07.2020

Region

Stadt nimmt Atelier unter ihre Fittiche

Spätestens seit 2006 gehört Dagmar Walther zum Inventar der Zeichenschule in Lichte. Von da an hat sie die Geschicke geleitet. Ab September übernimmt das die Stadt Neuhaus, während die Lichtnerin weit... » mehr

Tempo-20-Zone im Wohngebiet

26.07.2020

Region

Tempo-20-Zone im Wohngebiet

Es war der Wunsch von Anliegern in der "Straße der Freundschaft", Ortsteil Mittelstille, den die Stadtverwaltung gemeinsam mit Ortsbürgermeister Bernd Gellert jetzt umgesetzt haben: Für das gesamte Wo... » mehr

Jens Dietrich ist Fraktionsvorsitzender der AfD im Ilmenauer Stadtrat. Seit gut einem Jahr entscheiden er und seine fünf Kollegen über die Geschicke der Stadt mit. Als Ort für das Sommerinterview von Freies Wort wählte er den Ilmenauer Marktplatz aus.	Foto: Andreas Heckel

26.07.2020

Region

"Wir fühlen uns im Stadtrat angekommen"

Seit rund einem Jahr sitzt die AfD im Ilmenauer Stadtrat. Im Sommerinterview von Freies Wort spricht Fraktionsvorsitzender Jens Dietrich über die Zusammenarbeit mit den anderen Fraktionen, die Herausf... » mehr

24.07.2020

Meiningen

Neuer Verband funktioniert: Graben saniert

Der neu gegründete Gewässerunterhaltungsverband hat in Mittelsdorf schon "richtig gute Arbeit geleistet", wie Ortsteilbürgermeister Herbert Witzel jetzt lobte. » mehr

24.07.2020

Region

Fahrzeuge bekommen Digitalfunk

Sieben Feuerwehrfahrzeuge der Ortsteile der Stadt Vacha werden auf Digitalfunk umgerüstet. Die Kosten in Höhe von rund 23 500 Euro deckt eine Förderung des Freistaats. » mehr

Begeistert von dem Federtier, das einen Elefanten darstellt: Almuth Obst.

23.07.2020

Region

Auf diesem Spielplatz ist das Federtier ein Elefant

Der Spielplatz in Pfersdorf hat auf Initiative des Siedlervereins eine Frisch- zellenkur erhalten. Mit neuen Spielgeräten und den Maßnahmen, die insgesamt circa 18 000 Euro gekostet haben, ist das Gel... » mehr

Über dem Stepfershäuser Friedhof thront die Trauerhalle. Sie soll in diesem Jahr instandgesetzt und wieder vorzeigbar gemacht werden. Foto: Archiv/any

23.07.2020

Meiningen

Nach der Zwangspause rückt es nun wieder

Nach einigen Monaten Zeitverlust kann es nun Schritt für Schritt weitergehen mit der Dorferneuerung im Ortsteil Stepfershausen. » mehr

Am Montag stand das Gras an der Ortsverbindung Gerthausen - Weimarschmieden noch hoch, am Dienstag schaffte der Bauhof Rhönblick Abhilfe. Foto: privat

23.07.2020

Meiningen

Diese Ost-West-Verbindung ist immer noch ein Zankapfel

Die Ortsverbindung Gerthausen - Weimar- schmieden ist nach wie vor ein offenes Problem zwischen Landkreis und Gemeinde Rhönblick. Das hat ihrem Zustand gar nicht gut getan. » mehr

23.07.2020

Region

Geplanter Kredit wird nicht gebraucht

Trotz Corona-Pandemie und erheblichen Steuerausfällen kann die Stadt ihre geplanten Investitionen umsetzen - dank des Thüringer Corona-Hilfspakets. Ein Nachtragshaushalt regelt die veränderten Zahlen ... » mehr

Blick auf den Hüttenplatz in Stützerbach, der zu dem Bereich gehört, der umgestaltet werden soll. Foto: Marina Hube

23.07.2020

Region

Wettbewerb soll Dorfleben voranbringen

Die Stiftung Baukultur Thüringen lobt einen internationalen Ideenwettbewerb unter dem Titel "Landgut 2050 - vernetzt - mobil - digital" aus. Er befasst sich exemplarisch mit drei Thüringer Standorten ... » mehr

Im Moment nutzt die IG Jazz den Prinzenhof für ihren Kultursommer. Geht es nach Jan Kobel, findet das romantische Ambiente künftig eine Dauernutzung. Foto: Berit Richter

23.07.2020

Region

Zeit für Schritte in Richtung Zukunft

Stadtrat Jan Kobel möchte die Diskussion um die Zukunft Arnstadts anstoßen. Besonders in drei Quartieren sieht er Entwicklungspotential. » mehr

Die Technik des Wasserrades, das vom Grumbach angetrieben wird, arbeitet zuverlässig und störungsfrei. Foto: Heiko Matz

23.07.2020

Region

Mit Wasserrad und LED-Lampen rund 70 Prozent Kosten gespart

Seit eineinhalb Jahren erzeugt das Wasserrad in Steinbach Strom für einen Großteil der Straßenlampen des Bergdorfes. Die Abrechnungen für 2019 zeigen: Das lohnt sich. » mehr

Die Sanierung der Borngasse soll noch in diesem Jahr beginnen. Foto: Heckel

22.07.2020

Region

Borngasse in Geschwenda kommt endlich in die Kur

Die Borngasse in Geschwenda soll endlich saniert werden. Dieser Tage wurden die Anwohner über die geplanten Maßnahmen informiert. » mehr

2008 wollte sich der Ortsteilrat der Wolfsberggemeinde in der Zukunft Ärger ersparen und schränkte den Kreis der Hallennutzer ein. Archivfoto: Gerd Dolge

22.07.2020

Region

Bleiben Hallentüren politischen Parteien verschlossen?

Widerspricht der Vertrag über die Nutzung der Mehrzweckhalle Gräfinau-Angstedt für eine politische Infoveranstaltung Kommunalrecht? In Gräfinau-Angstedt ist man überzeugt davon, im Ilmenauer Rathaus p... » mehr

Katharina Schenk (zweite von links) erhält in Stützerbach ein ortstypisches Präsent. Inge Helm (links) hat es zusammengestellt. Mit auf dem Foto sind Andreas Bühl und Frank Juffa (von rechts). Foto: Marina Hube

22.07.2020

Region

Ein Geldsegen für die Erholungsorte

In welcher Form der corona-bedingte Sonderlastenausgleich für Kur- und Erholungsorte verteilt wird, ist entschieden. Es geht um 15 Millionen Euro. » mehr

Seit Ende 2018 ist Daniel Schultheiß Oberbürgermeister von Ilmenau. Vom neuen Aussichtsturm auf dem Lindenberg aus, kann er weite Teile der Stadt und der Ortsteile überblicken. "Von hier hat man Tag und Nacht einen genialen Ausblick, ein wirklich tolles Eckchen", sagt er. Foto: Andreas Heckel

22.07.2020

Region

"Ich glaube nicht, dass richtig viel schiefläuft"

Ilmenaus Oberbürgermeister Daniel Schultheiß hat Ende 2018 sein Amt in einer spannenden Zeit angetreten. Ilmenau hat zahlreiche neue Ortsteile hinzubekommen und wollte zwei millionenschwere Großbaupro... » mehr

Hereinspaziert! Die Kulturhäuser und -räume der Rhönblick-Gemeinde, wie das Kulturhaus Helmershausen, sind geöffnet und werden vermietet. Foto: I. Friedrich

21.07.2020

Meiningen

Keine Kirmes, aber kleinere Runden gehen

Gemeindliche Räume - ob zur Übernachtung oder zum Feiern - dürfen wieder genutzt werden. In der Gemeinderatssitzung Rhönblick fragten einige Räte, wie das gesellige Leben trotz Corona wieder in Gang k... » mehr

21.07.2020

Meiningen

Vergabe neuer Hausnummer: Entwurf wird modifiziert

Konnten die Bürger des Wasunger Stadtteils Grumbach bezüglich ihres künftigen Straßennamens noch das Wort führen, bleibt ihnen dies bei der Neuordnung der Hausnummern versagt. Die Stadt liefert dazu d... » mehr

So langsam füllt sich das Becken in Lichte/Geiersthal mit Wasser. Noch gut anderthalb Wochen bleiben, um die letzten Vorbereitungen bis zum Saisonauftakt am 1. August abschließen zu können. Fotos: Zitzmann (3), Ittig (1), privat (1)

21.07.2020

Region

Hitzige Debatte ums kühle Nass

Der Badespaß im Freibad in Lichte im August rückt in greifbare Nähe. Eine Übergangslösung für die Badesaison 2020 scheint gefunden. Doch war der Weg dorthin nicht gerade gezeichnet von eitel Sonnensch... » mehr

Die großen Maschinen in der ehemaligen Pfeifenfabrik in Schweina sind abgebaut. Das backsteinerne Kopfgebäude - ein schmucker Gründerzeitbau - ist jedoch noch voll mit Utensilien, die der Herstellung von Pfeifen dienten. Fotos (4): Heiko Matz

21.07.2020

Region

Erst Dächer sichern, dann Masterplan erarbeiten

Seit Kurzem ist die Stadt Bad Liebenstein Eigentümerin der ehemaligen Pfeifen-und-Holz-Fabrik in Schweina. Ideen, wie das Areal künftig genutzt werden könnte, gibt es. Diese sollen schrittweise zu ein... » mehr

Asphaltdecke für Zellaer Straße

19.07.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Asphaltdecke für Zellaer Straße

Fertiger und Walze waren am Freitag in der Zellaer Straße 77 - 99 Goldlauter-Heidersbach zu Gange um mit dem Einbau der Asphaltdeckschicht das Finale für den ersten Baubschnitt der Gehwegesanierung im... » mehr

Der Wasunger Stadtteil Grumbach besteht aus einem Straßengeflecht mit drei Haupttrassen. Alle tragen den Namen Grumbach. So wird es auch bleiben. Der Rat richtete sich bei seiner Beschlussfassung nach dem Bürgerwillen. Foto: O. Benkert

17.07.2020

Meiningen

Grumbacher Bürger beeinflussten Beschluss des Stadtrates

Die Grumbach bleibt die Grumbach, am Namen wird sich nichts ändern. So will es die Mehrheit der Anwohner des Wasunger Stadtteils. Der Stadtrat erhob dieses Bürgervotum nun zum Beschluss. » mehr

Mit einer besseren Beschilderung soll der Urwald-Pfad noch attraktiver für Touristen werden.	Foto: frankphoto.de

17.07.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Urwald-Pfad soll noch bekannter werden

Mit der jüngsten Einweihung des Urwald-Pfades im Vessertal ist der Suhler Ortsteil Vesser um eine touristische Attraktion reicher geworden. Erste kritische Stimmen gab es aber im Netzwerk wegen mangel... » mehr

Um die sensible Technik zu schützen, wird das Auto - das neben dem City-Hotel parkt - nach der Tagestour wieder eingepackt in eine silberne Plasteplane. Fotos (2): frankphoto.de

17.07.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Bild von Suhl aus 15 Blickwinkeln

Mit 15 Kameras fotografieren und filmen zwei Mitarbeiter von Apple in diesen Tagen Suhl und seine Ortsteile. Die Bilder dienen später als Kartenmaterial bei der Navigation mit Handy oder Tablet. » mehr

Vor drei Jahren hatte die Moorgrund-Gemeinde begonnen, sich um den Kauf der Wiese im Forstgarten zu bemühen. Jetzt steht fest: Daraus wird nichts. Foto: Heiko Matz

16.07.2020

Region

Ringen um den Forstgarten: Ja, nein, vielleicht, dann doch nicht

Eine Behördenposse in mehreren Akten: Die Bemühungen der Moorgrund-Gemeinde, eine Fläche im Forstgarten in Waldfisch vom Thüringen Forst zu kaufen, um dort Bauplätze zu schaffen, sind gescheitert. » mehr

Bauhofleiter Matthias Kämpf (links) und sein Kollege Frank Kniesa (im Auto) stellten sich am Dienstag zur symbolischen Übergabe der beiden neuen Fahrzeuge zusammen mit Wasungens Bürgermeister Thomas Kästner auf. Foto: O. Benkert

15.07.2020

Meiningen

Stadt verlängert Antragsfrist für Neubürger

Die Frist für die Kostenrückerstattung, die im Zuge der Neugliederung auf die Bürger der fünf neuen Ortsteile zukam, wird verlängert. Der Stadtrat votierte geschlossen dafür. Dies betrifft Fahrzeugumm... » mehr

15.07.2020

Region

Im Sinne der Senioren: Rollende Händler entlastet

Fahrende Händler - Bäcker und Fleischer - sind in den Ortsteilen, wo es keine anderen Einkaufsmöglichkeiten mehr gibt, enorm wichtig, meinen die Unterbreizbacher Gemeinderäte. Um zu verhindern, dass d... » mehr

Sauber

15.07.2020

Thüringen

Corona-Ausbruch: Neustadt bei Coburg schließt Kindergarten

Der Kindergarten in Ketschenbach, einem Stadtteil von Neustadt bei Coburg, ist vom Corona-Virus betroffen. Das hat der Träger, die Stadt Neustadt, nach Auskunft des Landratsamtes Coburg mittlerweile b... » mehr

Das Standkonzert der Oberlinder Blasmusik vor der Kirche in Oberlind kam sehr gut an. Jetzt dürfen sich die Oberlinder auf neue Auftritte freuen. Foto: Zitzmann

14.07.2020

Region

Keine Kerwa, aber wenigstens die Ständela gibt es

Auf Zelt, Unterhaltung und gemütliches Beisammensein müssen die Oberlinder in diesem Jahr verzichten. Nicht aber auf die Musik ihres Blasorchesters. » mehr

Für die Kleinsten ist es ein Vergnügen, in der Nestschaukel zu sitzen. Mit ihnen freuen sich (hinten von links): Kindergartenleiterin Claudia Pach, Elternbeirats-Sprecherin Christina Bürger und Karina Augustin (stellvertretende Kita-Leiterin).

13.07.2020

Region

Mit großzügigen Spenden größten Wunsch der Kinder erfüllt

Bei einer Spendenaktion, initiiert von drei Müttern, ist deutlich mehr Geld für den Kindergarten in Völkershausen zusammengekommen als erhofft. Damit konnten neben der erwünschten Schaukel noch weiter... » mehr

Pascal Kurzawa, Laurin Siefermann und Karsten Karres (von links) beim Start ihrer Tour. In den nächsten Wochen wollen sie 700 bis 1000 Kilometer durch Südkorea radeln. Fotos: privat

12.07.2020

Region

Auf Spenden-Radtour durch Südkorea

Mit zwei Kommilitonen radelt Pascal Kurzawa, der in Bad Salzungen aufgewachsen ist, derzeit durch Südkorea und sammelt Spenden für den Corona-Fonds des Deutschen Roten Kreuzes. » mehr

09.07.2020

Region

Oberzella wird an die Kläranlage angeschlossen

Oberzella wird an die Kläranlage in Vacha angeschlossen. Die Arbeiten laufen. Die Stadt ist mit knapp 240 000 Euro an den Kosten beteiligt - für die Straßenentwässerung. » mehr

Bernadett Hosenfeld verbringt ihre Freizeit gerne in der Natur. Foto: privat

09.07.2020

Region

"Ein gutes und respektvolles Miteinander ist mir wichtig"

Zur Bürgermeisterwahl in Schleid am 26. Juli schickt die CDU die parteilose Kandidatin Bernadett Hosenfeld ins Rennen. Sie ist die einzige Bewerberin für dieses Ehrenamt. » mehr

Für die Umsetzung des Abwasserbeseitigungskonzeptes wird neben der Verbandsversammlung bis 2030 der Werksausschuss Verantwortung tragen. Von links gestandene und neue Mitglieder des Werksausschusses: Martin Müller, Thomas Hugk, Michael Brodführer, Tino Hencl, Klaus Bohl, Ralph Groß, Manuela Henkel und Roland Ernst.

08.07.2020

Region

Pagel: "Ohne Fördermittel des Landes geht gar nichts"

Der Wasser- und Abwasserverband Bad Salzungen will das Abwasserbeseitigungskonzept bis 2030 fortschreiben. Dafür ist die Mitarbeit der Kommunen gefragt. Investiert werden sollen in den nächsten Jahren... » mehr

Dominik Bär (l.) wurde als stellvertretender Ortsteilbürgermeister gewählt, nachdem Ringo Koch wegen Arbeitsüberlastung im Beruf das Ehrenamt auf eigenen Wunsch hin zur Verfügung stellte. Foto: Karl-Heinz Veit

08.07.2020

Region

Unterstützung aus Ilmenau erhofft

Der Ortsteilrat Gräfinau-Angstedt möchte etwas für die jungen Leute des Ortes tun. Die würden sich gerne als gemeinschaftliche Jugendclub-Aktion ein spezielles Mountainbike bauen. Ganz ohne "Schützenh... » mehr

08.07.2020

Region

Gemeinde kämpft um Geldautomaten

Floh-Seligenthal wehrt sich gegen den Rückzug der VR-Bank aus Kleinschmalkalden und Struth-Helmershof. Der Bürgermeister hat die Bankspitze angeschrieben. Und auch die Bürger machen mobil. » mehr

Investor Peter Matthes zeigt im Bebauungsplan "Am Gründlein" auf das erste realisierte Projekt. Rot markiert sind mögliche weitere Häuser.

07.07.2020

Meiningen

Neue Wohnungen für Dreißigacker

Die P+F-Bauträgergesellschaft hat einen Plan aus den 1990er Jahren zum Bau von Wohnungen im Meininger Ortsteil Dreißigacker reaktiviert. Schritt für Schritt sollen dem ersten, 2019 fertiggestellten Ha... » mehr

Chaotisch-schönes Häusermeer

07.07.2020

Reisetourismus

Genua will wieder hoch hinaus

Viele Jahrzehnte wurde Genua von Touristen verschmäht. Zu Unrecht. Die Geburtsstadt von Christoph Kolumbus ist ein echtes Kleinod, für dessen Entdeckung man sich einige Tage Zeit nehmen sollte. » mehr

07.07.2020

Region

Ortsteilräte bestimmen über Friedhöfe

Im Zuge der Eingemeindung von Sachsenbrunn in die Stadt Eisfeld wurde nunmehr die Friedhofssatzung zusammengeführt. Sie wurde dabei überarbeitet und der aktuellen Situation angepasst. » mehr

07.07.2020

Region

Entwicklung des Bauhofes bis ins Jahr 2024

Den Eisfelder Stadträten lag zur jüngsten Stadtratssitzung ein Beschlussvorschlag einer Konzeption hinsichtlich der Entwicklung des Bauhofes bis zum Jahr 2024 vor. » mehr

Susann Liehmann vom Eigenbetrieb KDS bei der Grünflächenpflege auf dem Hauptfriedhof. Foto: frankphoto.de

06.07.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Grünflächenpflege als jährliche Mammutaufgabe

Die Pflege der städtischen Grünflächen und der Friedhöfe stand im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Werksausschusses. » mehr

Feierliche Schlüsselübergabe für das Multifunktionsgebäude am Sportplatz in Kloster (von links): Tobias Leister, Bauamtsleiter Andrew Schäfer, Annelie Reiter, Präsident Peter Ritschel, Burkhard Hoßfeld, Rolf Lüttich, Sven Hoßfeld mit Schlüssel, Elka Rödl, Daniel Weithaas, Klaus Bohl, Chris Traute (SG Empor Kloster). Fotos (3): Heiko Matz

05.07.2020

Region

Neue "Bundesliga-Arena" von Kloster

Die Mitglieder der SG Empor Kloster können sich über ein neues Multifunktionsgebäude am Sportplatz freuen. Am Freitag wurde es mit Gästen und Sportlern eingeweiht. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.