ORGELBAUER

6,4 Tonnen brachte die verpackte Orgel auf die Waage, die gestern Mittag mit einem Transporter in Walldorf ankam. Die Teile hatte man alle auf Paletten gelegt, weil sie so am besten zu transportieren waren. Fast alle Pakete konnten mit dem Radlader durch den Torbogen bis zum Hintereingang der Kirche gefahren werden. Rechts im Bild ist Orgelbaumeister Axel Thomaß vom Mitteldeutschen Orgelbau Bad Liebenwerda zu sehen. Fotos: O. Benkert

15.10.2018

Werra-Bote

Die neue Orgel ist angekommen

Stück für Stück wird aus der ausgebrannten Walldorfer Kirchenburg wieder ein funktionstüchtiges Gotteshaus. Am Montag kam die neue Orgel in großen Kisten und Kartons an. Die Teile stehen und liegen nu... » mehr

Weltgrößtes Kulturzentrum

13.10.2018

Boulevard

Taiwan eröffnet größtes Kulturzentrum unter einem Dach

Der Kunstdirektor dirigiert auch am Rhein, die Orgel stammt aus Bonn - und bald kommen die Berliner Philharmoniker. Mit einem gigantischen neuen Komplex für Oper, Konzert, Theater und Tanz will sich T... » mehr

Auch wenn in der Walldorfer Kirche noch emsig gewerkelt wird: Die einzigartige Form der neuen Orgel ist unverkennbar. Derzeit läuft unter Leitung von Markus Voigt (am Spieltisch) die Intonation, die klangliche Gestaltung der Pfeifen. Foto: tih

16.11.2018

Werra-Bote

Orgel wird am 7. Dezember begrüßt

Fast fertig aufgebaut ist die neue Orgel in der Walldorfer Kirche. 500 Jahre soll das Instrument halten, versprechen ihre Erbauer. Am 7. Dezember werden ihr bei einem Konzert die ersten Töne entlockt. » mehr

Blick zur Orgel auf der Empore in der Michaeliskirche. Kantor Neumeister aus Schmiedefeld wird das Instrument am letzten Sonntag im September erstmalig nach der Instandsetzung zum Erklingen bringen. Fotos: Jürgen Glocke

21.09.2018

Suhl

Orgel kann endlich wieder richtig durchatmen

Die in den letzten Jahren etwas außer Atem gekommene Rühlmann-Orgel in der Michaeliskirche in Rohr ist geheilt - nicht zuletzt dank einer ergiebigen Spendensammlung. » mehr

Die Ostheimer Orgelbaufirma Hoffmann und Schindler hat in der Dolmarregion schon häufiger dafür gesorgt, dass Kirchenorgeln wieder fit sind für viele weitere Dienstjahre (im Bild Christoph Schindler bei Arbeiten in der Utendorfer Kirche).

20.09.2018

Meiningen

Orgel kann wieder richtig durchatmen

Die in den letzten Jahren etwas außer Atem gekommene Rühlmann-Orgel in der Michaeliskirche in Rohr ist geheilt - nicht zuletzt dank einer ergiebigen Spendensammlung. » mehr

11.09.2018

Suhl

Suhlerin braucht Klicks für den Ehrenamtspreis

Berlin/Suhl - Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) wirbt um Unterstützung für zwei ehrenamtlich engagierte Frauen aus seinem Wahlkreis. » mehr

Christiane Schilling an der kleinen Orgel in der Suhler Kreuzkirche. Diese soll schnellstmöglich rekonstruiert werden. Foto: frankphoto.de

11.07.2018

Suhl

Ladegast-Orgel in der Kapelle soll überholt werden

Eigentlich hatte der Orgelbauförderverein Kreuzkirche schon über eine Auflösung nachgedacht. Doch nun hat er ein neues Ziel ins Visier genommen. Es geht um die kleine Orgel. » mehr

Wasungens Kantor Ulf Prieß spielte die sanierte Hofmann-Orgel ein und war vom Klangbild begeistert.

03.06.2018

Meiningen

"Orgeln sind so wetterempfindlich wie Menschen"

Mit Festgottesdienst und einem Konzert wurde am Samstag in der Dorfkirche zu Mehmels die sanierte Hofmann-Orgel wieder in Betrieb genommen. Gefeiert wurde dann an der Festscheune im Ort weiter. » mehr

Die Hofmann-Orgel in der Mehmelser Kirche wurde saniert - das Erstlingswerk des Orgelbauers aus Eckardts von 1831 wird nach der Sanierung am Samstag erstmals wieder bei einem Gemeindefest zu hören sein. Foto: Norbert Scheidler

30.05.2018

Werra-Bote

Hofmann-Orgel erklingt in alter Schönheit

Mit einem Gemeindefest wird am Samstag die abgeschlossene Sanierung der Orgel in der Dorfkirche von Mehmels gefeiert. Eineinhalb Jahre wurde repariert, für die Kosten kam die Gemeinde selbst auf. » mehr

Pfarrerin Birgit Molin und Orgelbauer Joachim Stade vor der Orgel in der Unterkätzer Dorfkirche. Das Instrument weist zahlreiche Besonderheiten auf, wie die Orgelpfeifen aus verschiedenen Zeiten.

25.05.2018

Werra-Bote

"Jedes Jahrhundert ist hier vertreten"

Fünf Jahre dauerte die Sanierung der Orgel in der Unterkätzer Kirche. Die Königin der Instrumente gab dabei viel von ihrer Geschichte preis. Am 3. Juni wird sie bei einem Festakt erstmals wieder erkli... » mehr

Beim Stadtfest 2004: Erstmals präsentierte sich hier der Orgelförderverein, hier beim Umzug. Foto: privat

04.04.2018

Hildburghausen

Die Orgel lebt, der Förderverein geht

Ein großes Ziel ist erreicht. Die Orgel in der St.-Johannis-Kirche klingt schön wie nie und hat sogar noch Zimbelsterne bekommen. Der Schleusinger Orgelförderverein löst sich nun nach 23 Jahren auf. » mehr

Die Vorstände beider Vereine mit dem symbolischem Scheck inmitten des wunderbaren Ambientes im Dom der Rhön: (v. l.) Peter Wolf, Manfred Schumann, Andreas Koch, (Rhön-Dom-Erhaltungsverein), Martin Leutbecher, Kristin Abe, Christian Gold, Jacqueline Uhlworm (Traditionsverein).

21.03.2018

Rhön

Zwei Helmershäuser Vereine tun etwas für den "Dom der Rhön"

Der Helmershäuser "Traditionsverein" überreichte dem "Rhön-Dom-Erhaltungsverein" einen symbolischen Scheck. » mehr

Gabriele Damm bekam viel Lob für ihren Einsatz.

04.12.2017

Ilmenau

Der Gemeinde zur Freude

Nach dreijähriger Restaurierung erklingt die Orgel in der Holzhäuser Dreifaltigkeitskirche wieder. Zur Einweihung gibt es einen feierlichen Gottesdienst. » mehr

Stattliche 8160 Euro aus dem Projekt "Viele schaffen mehr" kann der Verein "Rettung der Oestreich-Orgel" Stadtlengsfeld seinem Vereinsziel zukommen lassen. Foto: Werner Kaiser

02.11.2017

Bad Salzungen

Mehr Hilfe als erwartet

"Wir haben kaum zu hoffen gewagt, das Ziel der 7000 Euro tatsächlich in einem Vierteljahr zu erreichen" - darin sind sich die Mitglieder des Stadtlengsfelder Vereins "Rettung der Oestreich- Orgel" um ... » mehr

Pfarrer Nikolaus Flämig vor bereits sanierten Teilen, die jetzt, abgedeckt, neben Kirchenbänken auf ihren Wiedereinsatz warten.

21.10.2017

Meiningen

Königin der Instrumente unters Kleid gesehen

Die Orgel in der Kirche in Dreißigacker wird derzeit generalsaniert. Orgelbauer Ulrich Blumenstein hat die Königin der Instrumente vollkommen auseinander gebaut. Im Frühjahr 2019 soll Wiedereinweihung... » mehr

Hilfe aus Bochum: Für die Sanierung der Orgel in der Dorndorfer Kirche stellt Anneliese Deschauer 49 000 Euro zur Verfügung.

09.10.2017

Bad Salzungen

Die Königin soll bald wieder klingen

In der Dorndorfer Kirche wurde Anneliese Deschauer einst getauft. Heute hat die Kirche ihr viel zu verdanken. » mehr

Wieder komplett: Die restaurierte und teilrekonstruierte Oestreich-Orgel in der Weilarer Andreaskirche. Fotos: Stefan Sachs

05.09.2017

Bad Salzungen

Voller Klang im barocken Gehäuse

Die mehrjährige Restaurierung der barocken Oestreichorgel in der Weilarer Andreaskirche ist abgeschlossen. Die Orgelbauer aus Bad Liebenwerda übergaben das Instrument wieder der Kirchengemeinde. » mehr

An die 3000 Fotos hat Orgelbauer Jörg Stegmüller von dem Instrument gemacht. Zum einen um die Restaurierungsarbieten für sich und die Nachwelt festzuhalten und zum anderen um die ausgebauten Pfeifen wieder alle an den richtigen Ort einzusetzen. Fotos: frankphoto.de

18.08.2017

Hildburghausen

Das Geheimnis von Westhausen

Am Sonntag soll sie nun endlich wieder erklingen, die Orgel in der Kirche St. Kilian in Westhausen. Seit zwei Jahren hat Jörg Stegmüller nun schon mit der Restaurierung zu tun. Dabei machte der Orgelb... » mehr

Orgelbauer Stefan Pilz beim Einbau neuer Pfeifen in die Orgel in der Weilarer Andreaskirche. Vor restaurierten Originalpfeifen werden nachgebaute Pfeifen von Registern platziert, die im Laufe der Zeit entfernt worden waren. Nun wird das Orgelwerk wieder komplettiert. Foto: Stefan Sachs

15.08.2017

Bad Salzungen

Orgel bekommt ursprüngliche Klangvielfalt zurück

Die barocke Oestreich- Orgel in der Weilarer Kirche wurde in vier Bauabschnitten grundhaft restauriert und teilrekonstruiert. Die mehrere Jahre dauernden Arbeiten stehen kurz vor dem Abschluss. » mehr

Christoper Löbens stellte den Besuchern die Orgeln vor, hier in der Gangolfi-Kapelle. Musikalisch unterstützt wurde er von Rebecca Göb (Gesang).

02.08.2017

Bad Salzungen

Drei "Königinnen" als Wanderziele

Drei Kirchen gibt es in Geisa, deren Orgeln aus der Werkstatt derselben Instrumentenbauerfamilie stammen. Wer am Dienstag zur Orgelwanderung kam, erlebte die drei "Königinnen" klanglich und erfuhr all... » mehr

Auf einigen Pfeifen - 14 sind noch original aus der Dotzauer-Zeit erhalten, hat sich ein Zeichner auf den Labien verewigt. Und so den Pfeifen Gesichter gegeben. Wem das Konterfei gehört haben könnte, ist nicht mehr zu ermitteln. Foto: G. Schmidt

21.07.2017

Hildburghausen

"Diese Orgel erzählt Geschichten"

Nach umfangreichen Arbeiten kann die Orgel in der Gießübeler Kirche wieder in vollem Klang tönen. Mit einem Konzert wird die Orgel am 30. Juli eingeweiht. » mehr

Die Mitteldeutsche Orgelbau A. Voigt GmbH wird das neue Instrument für die Walldorfer Kirche bauen. Der Einbau ist 2019 vorgesehen.

Aktualisiert am 08.07.2017

Werra-Bote

Vom Glaskünstler zum Orgelbauer

Mitglieder der Walldorfer Kirchgemeinde fahren am Mittwoch zum Mitteldeutschen Orgelbau nach Bad Liebenwerda. Nach der Besichtigung der Glaswerkstatt in Taunusstein, wo die neuen Kirchenfenster entste... » mehr

Thront auf der Altar-Seite auf der Empore: die 1914 erbaute Rühlmann-Orgel. Fotos: J. Glocke

13.03.2017

Meiningen

Orgelklang seit mindestens 350 Jahren

Orgelmusik erklang in der Michaeliskirche in Rohr schon lange bevor dort die Rühlmann-Orgel installiert wurde, die inzwischen mehr als 100 Jahre alt ist. » mehr

Julia Lucas vor dem Orgelprospekt der Biberschläger Müller-Orgel.

16.02.2017

Hildburghausen

Damit die Orgel wieder klingt

Von der Idee bis zur Realisierung hat es ein Weilchen gedauert: Für die Überholung der Orgel in der Kirche zu Biberschlag musste zuerst Geld gesammelt werden. » mehr

Die beiden Orgelbaumeister Christoph Schindler (l.) und Günter Hoffmann haben in dieser Woche 900 Pfeifen der Schmidt-Orgel in der Christuskirche ausgebaut und mitgenommen. Foto: G. Bertram

13.01.2017

Hildburghausen

Orgelpfeifen und Klaviaturen werden restauriert

Nachdem vor zwei Jahren bereits zwei Manuale der Henne-Schmidt-Orgel restauriert wurden, haben dieser Tage Meister und Mitarbeiter der Firma "Hoffmann & Schindler - Meisterwerkstätte für Pfeifenorgelb... » mehr

Viele Fleißige versammelten sich zu den zehn Arbeitseinsätzen in der Kirche St. Nicolai, darunter Dieter Strauch und immer auch Jürgen Recknagel (hinten).

28.12.2016

Suhl

Viel Arbeit für den Geburtstag ganz in Weiß

Ein arbeitsreiches Jahr liegt hinter den Mitgliedern des Fördervereins der Albrechtser Kirche. Der 900. Geburtstag des Gotteshauses war der Höhepunkt, nun geht es mit vereinten Kräften an die nächsten... » mehr

Profunder Orgel-Kenner: Gottfried Preller wirkte viele Jahre als Orgelsachverständiger der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Thüringen.

14.07.2016

Meiningen

Musikalische Premiere in St. Michael

Erstmalig hält der Thüringer Orgelsommer Einzug in Rohr - am kommenden Sonntag, 17. Juli. » mehr

Restaurierte Orgel eingeweiht (von links): Orgelbauer Christoph Schindler, Wilhelm Ritz (Stiftungsratsmitglied), Matthias Kehr (Vertreter der katholischen Kirchengemeinde), Regionalkantor Christopher Löbens, Pfarrer Martin Lerg, Orgelbauer Günther Hoffmann, Peter Günther (Stiftungsratsvorsitzender), Bürgermeister Martin Henkel und Sylvia Möller (Stiftungsratsmitglied). Foto: Manfred Dittmar

01.06.2016

Bad Salzungen

Restaurierte Knauforgel feierlich eingeweiht

Im Rahmen eines gut besuchten ökumenischen Pfarrfestes wurde die 1875 von dem Gothaer Orgelbaumeister Friedrich Knauf erbaute Orgel nach viermonatiger Restaurierung in der Friedhofskapelle Geisa einge... » mehr

Die Zeit für die Rettung der Orgel drängte, das Kirchenschiff wurde zunehmend baufälliger. Foto: KG

25.04.2016

Ilmenau

Auf Neustadts Orgel wartet zweites Leben in Oschersleben

Nachdem selbst der Denkmalschutz Einsehen ob der Baufälligkeit der Schwarzburger Kirche hatte, rettete die Kirchgemeinde Neustadt alle Dinge mit Wert, bevor das bereits entweihte Gebäude abgerissen wi... » mehr

Mit Musik der Stützerbacher Blaskapelle zog die Gesellschaft von der Kirche zum Haus des Gastes. Foto: Hube

22.02.2016

Ilmenau

Starke Verbundenheit zur Kirche demonstriert

Nur selten hat die Kirche im ehemaligen Weimarer Teil von Stützerbach zu einem Gottesdienst so viele Gäste gesehen, wie zum Festgottesdienst am Samstagnachmittag. Die Kirche feierte ihr 300-jähriges B... » mehr

Klaus Schwenk setzt sich gemeinsam mit dem Orgelsanierungsausschuss für die Restaurierung des herrlichen Instruments ein. In der nach dem Vorbild der Heybach-Orgel von Georg Seidel aus Bad Rodach nachgebaute n Spendenbox werden Gaben, die für die Orgensanierung bestimmt sind, gesammelt.	Foto: K. Wollschläger

27.01.2016

Hildburghausen

Königin soll wieder mit Engelsstimme jubilieren

Die Heldburger Heybachorgel ist krank. Die Kirchgemeinde weiß um die Krankheit, die die Orgel plagt. Experten haben eine Diagnose aufgestellt - und einen Behandlungsplan. » mehr

Fuge für Fuge verfüllen die freiwilligen Helfer wie hier Rainer Müller und Jörg Röttgen (v. l.) die Zwischenräume der Sandsteine. Viel Zeit ist dabei vonnöten.

17.10.2015

Rhön

Zu Stein gewordene Geschichte

Ein steinernes Zeugnis längst vergangener Zeiten lässt eine Gruppe von Bettenhäusern wieder in neuem Glanz erstrahlen: Stück für Stück restaurieren die Freiwilligen die historische Wehrmauer an der Ki... » mehr

Orgelbaumeister Christoph Schindler (r.) und sein Mitarbeiter Satoshi Morati haben dieser Tage die Orgelreparatur in Meschenbach abgeschlossen. Überraschend selbst für die Fachleute: in der Katharinenkirche gibt es dreieckige Orgelpfeifen aus Holz. Fotos: camera900de

16.10.2015

Sonneberg/Neuhaus

"Da war ein Goldschmied des Orgelbaus am Wirken"

Die Orgelsanierung in der Meschenbacher Katharinenkirche geht ihrem Ende entgegen. Anfang November soll das Instrument wieder erklingen. » mehr

Nico Röser begann vergangene Woche den neuen Schiefer anzubringen.

22.08.2015

Ilmenau

Schieferfassade für Altenfelds Kirche

Weit über 100 000 Euro Kosten sind für die Fassadensanierung der Altenfelder Kirche veranschlagt, die seit diesem Monat läuft. Mitte Oktober soll die Hülle des Gotteshauses geburtstagsfein sein: 2016 ... » mehr

Orgelbauer Jörg Stegmüller aus dem brandenburgischen Michendorf hat mit den Arbeiten an der Dotzauer-Orgel in Westhausen begonnen. Fotos: frankphoto.de

29.07.2015

Hildburghausen

Ende des Schweigens in Sicht

Die Dotzauer-Orgel in der St. Kilian Kirche von Westhausen schweigt seit geraumer Zeit. Dringend reparaturbedürftig war sie - und nun hat die Kirchgemeinde das Geld zusammen: Ihre Orgel wird restaurie... » mehr

Walldorfs Pfarrer Heinrich von Berlepsch (Mitte) konnte gestern Vormittag gemeinsam mit seinen Architekten die Vertreter von drei Orgelbaufirmen zu einem Kolloquium begrüßen. Insgesamt sind es vier Orgelbauer, die bis September einen Gestaltungsentwurf für die neue Kirchenorgel vorlegen sollen. Fotos: O. Benkert

17.07.2015

Werra-Bote

"Wollen eine anständige Orgel in hoher Qualität"

Das größte und schönste Möbelstück der Walldorfer Kirchenburg soll die neue Orgel werden. Knifflig ist nur, wie man das Instrument auf dem knapp bemessenen Raum unterbringt. Vier Orgelbaufirmen machen... » mehr

Gemäß des Mottos "Licht und Schatten": Die Laser-Show von DJ Gläser.

18.05.2015

Hildburghausen

Museumsnacht: Licht und Schatten

An der regionalen Museumsnacht im fränkischen Dreieck Straufhain-Sonneberg-Seßlach war auch das Zweiländermuseum Rodachtal in Streufdorf am Samstag beteiligt. » mehr

Blick in eine geöffnete Windlade der Orgel in der evangelischen Kirche in Geisa. Diese Bauteile versorgen die auf ihr stehenden Pfeifen mit Luft. Holzwürmer hatten die Windladen beschädigt und die Bespielbarkeit der Orgel gefährdet. Die Gefahr ist inzwischen gebannt, denn das Instrument wurde umfassend saniert.    	Fotos: Stefan Sachs

23.01.2015

Bad Salzungen

Wenn den Orgelpfeifen die Luft wegbleibt

Mehr als 2000 Orgeln erklingen thüringenweit, davon fast 60 im evangelischen Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach. Der Zustand der Instrumente ist recht unterschiedlich. » mehr

Peter Günther, Orgelbauer Günter Hoffmann, Pfarrer Henning Voigt, Kirchenmusikdirektor i.R. Klaus Schmidt, Kathrin Wagner (von links).

12.12.2014

Bad Salzungen

Ehepaar spendet 10 000 Euro für Orgel

Über eine großzügige private Spende für die Restauration der Knauforgel kann sich die evangelische Kirche Geisa freuen. » mehr

Dr. Wieland Meinhold (Bildmitte) erklärte großen und kleinen Interessierten die Funktionsweise einer Orgel. 	Foto: Bernd Götte

04.12.2014

Bad Salzungen

Tiefenorter Orgel mit strahlender Seele

Die Orgel in der St. Peterskirche in Tiefenort wurde restauriert. Pünktlich zum 1. Advent trat sie ihren Dienst wieder an. » mehr

Spielte zum ersten Mal die Rühlmann-Orgel in Kühndorf: der Suhler Kantor Philipp Christ. 	Fotos: J. Glocke

24.10.2014

Meiningen

Feste Stimme in Freud und Leid

100 Jahre alt ist die Rühlmann-Orgel in der Kühndorfer Kirche. Am Vorabend des Ersten Weltkriegs in Dienst gestellt, hat sie auch den zweiten unbeschadet überstanden. » mehr

Jürgen Schuchert (l.), Karl-Heinz Roß und Hartwig Dede auf dem Dachboden der Apostelkirche: Die Schäden sind immens.

09.10.2014

Hildburghausen

Wie weiter mit der Apostelkirche ?

Der Befund lässt wenig Raum für Hoffnungen: Die Apostelkirche ist, baulich gesehen, in schlechter Verfassung. Doch die Pläne von Kirche und Architekten gehen weit über eine Sanierung hinaus. » mehr

Der Bad Salzunger Kantor Hartmut Meinhardt erklärte den Kindern Aufbau und Funktionsweise der Orgel. 	Foto: Stefan Sachs

19.09.2014

Bad Salzungen

Schul-Projekttag im Nachbarhaus, der Kirche

Wie funktioniert eine Orgel? Die Stadtlengsfelder Grundschüler erfuhren viele Details über die "Königin der Instrumente" bei einem Projekttag, der diesem Thema gewidmet war. » mehr

Um Toleranz ging es im Singspiel der Kinder des Kinderhauses "St. Maria" aus Geisa. 	Fotos (3): Annett Sachs

09.09.2014

Bad Salzungen

Weltweit einzigartige Orgel

300 Jahre Schloss, eingebunden in ein ökumenisches Pfarrfest, feierten die Geisaer gemeinsam mit Gästen aus nah und fern auf dem Schlossplatz. » mehr

Organist Tim Stammberger spielte während der Orgelweihe auf der restaurierten Riether Heybach-Orgel. 	Foto: K. Lautensack

05.09.2014

Hildburghausen

Ein Glückstag für die Riether Heybach-Orgel

Nach fünfjährigem unermüdlichen Wirken konnte die Kirchgemeinde Rieth ein Gemeinschaftswerk zu einem erfolgreichen Abschluss bringen: Die Restaurierung ihrer Orgel. » mehr

Im Beisein von Lukas Georgi nahm Hartmut Meinhardt (rechts) gestern den zweiten Bauabschnitt der Orgelsanierung in der Weilarer Kirche ab. 	Foto: Heiko Matz

02.08.2014

Bad Salzungen

Vermutlich älteste Oestreich-Orgel überhaupt

Von seinen aufwendigen Recherchen zur Restaurierung der Oestreich-Orgel in der Weilarer Kirche kehrte Orgelbauer Lukas Georgi mit einer höchst interessanten Nachricht zurück. » mehr

Marina Schmidt - Leiterin des Gemischten Chores von Haina - wurde von Mechthild Gundelwein zum Geburtstag gratuliert.

16.06.2014

Hildburghausen

Festlicher Jubiläumsauftakt in Haina

Das Festwochenende zum Ortsjubiläum "1175 Jahre Haina" wurde am Freitagabend in der Kirche zu Haina mit einer festlichen Auftaktveranstaltung eröffnet. » mehr

"Ein fantastisches Instrument": Der niederländische Barockmusik-Spezialist Ton Koopman vor der Eilert-Köhler-Orgel der Suhler Kreuzkirche. 	Foto: ari

16.06.2014

Feuilleton

". . .ruft uns die Stimme"

Bach und immer wieder Bach. Als sei er einfach fasziniert davon, wie vielfarbig der große Komponist noch heute in Thüringer Kirchen klingt, spielt der Niederländer Ton Koopman seine Werke: Am vergange... » mehr

Orgelbauer Ulrich Blumenstein hat das mit rund 300 Pfeifen bestückte Instrument in der Kirche in Dreißigacker genauer unter die Lupe genommen und ein aktuelles Gutachten vorgelegt. Demnach könnte die totgesagte Orgel mit einem überschaubaren finanziellen Aufwand wieder zum Leben erweckt werden. 	Foto: O. Benkert

27.12.2013

Meiningen

Orgel muss nicht ewig schweigen

"Der Zustand der Orgel ist heilbar", sagt Fachmann Ulrich Blumenstein über das totgesagte Instrument in der Kirche in Dreißigacker. Die Kirchgemeinde muss nun überlegen, ob sie die Orgel heilen will. » mehr

Bereiteten dem Publikum schöne Klangerlebnisse: Christoph Schindler mit seiner Piccolotrompete (l.) und Jürgen Vötter an der Schmidt-Orgel.

18.12.2013

Meiningen

Musik öffnete Herzen und Hände

Utendorf - Chorgesang sowie Orgel- und Trompetenspiel versetzten die Besucher des Adventskonzertes am Samstag in der Kirche zu Utendorf nicht nur in eine weihnachtliche Stimmung, » mehr

Orgelbauer der Ostheimer Firma Hoffmann & Schindler bauen die generalüberholte Klaviatur wieder in das Instrument ein. 	Foto: Stefan Sachs

13.12.2013

Bad Salzungen

Neue Tasten für harmonische Töne

Die Knauf-Orgel in der evangelischen Kirche Geisa wird am Sonntag zum Gottesdienst und zum Weihnachtsmarkt wieder erklingen. Die Klaviatur wurde generalüberholt, und der Blasebalg erhielt einen neuen ... » mehr

Musikstudent Christian Thadewald aus Leimrieth erwies sich als begnadeter Organist. 	Foto: K. Lautensack

03.12.2013

Hildburghausen

Zeilfelder mit Herz für ihre Orgel

Anlässlich der Wiedereinweihung der restaurierten Dotzauer-Orgel in der St.-Oswald-Kirche fand am 1. Advent ein musikalischer Festgottesdienst statt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".