Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

ORGANTRANSPLANTATIONEN

Hartwig Gauder.

22.04.2020

Regionalsport

Trauer um Geher-Legende Hartwig Gauder

Erfurt - Große Trauer in der Sportwelt in Thüringen und weit darüber hinaus: Hartwig Gauder ist am Mittwoch im Alter von 65 Jahren an den Folgen eines Herzinfarktes verstorben. » mehr

Damit die Versorgung mit Blutpräparaten trotz Covid-19 weitergehen kann, benötigt das Deutsche Rote Kreuz Unterstützung. Foto: DRK

Aktualisiert am 18.04.2020

Bad Salzungen

Blutspenden: "Ja, man darf - man sollte sogar"

Der Kreisverband Bad Salzungen des Deutschen Roten Kreuzes ruft gemeinsam mit dem DRK-Blutspendedienst NSTOB zur Blutspende auf und erklärt, warum Blutspenden gerade jetzt wichtig ist. » mehr

«Tag der Organspende» am 6. Juni

23.06.2020

Gesundheit

Warten auf ein Organ in Zeiten von Corona

Corona belastet uns alle - ungleich schwerer ist die Situation aber für Menschen, die auf ein Spenderorgan warten. Sina Jürgensen ist eine von ihnen. » mehr

Organspende-Ausweis

13.04.2020

Topthemen

Mehr Organspenden im ersten Quartal

Die Zahl der Organspenden hat einem Medienbericht zufolge in den ersten drei Monaten des Jahres deutlich zugenommen. » mehr

Transportbehälter

16.01.2020

Topthemen

Bundestag gegen Revolution bei Organspende

Der Ton ist leise, die Parteigrenzen sind aufgehoben. Fast andächtig geht es im Bundestag zu bei der entscheidenden Debatte zur Organspende. Von der Entscheidung zeigen sich Betroffene hinterher aber ... » mehr

Organspende-Bilanz 2019

13.01.2020

Topthemen

Nieren, Herzen, Därme: Neuer Anlauf für mehr Organspenden

In Deutschland ist die Zahl der Patienten, denen eine Organspende helfen könnte, deutlich größer als die Zahl der transplantierten Organe. Die Politik hat bereits ein Gesetz geändert. Nun steht eine w... » mehr

Organspende-Ausweis

13.01.2020

Gesundheit

Wie lässt sich die Zahl der Organspenden erhöhen?

In Deutschland ist die Zahl der Patienten, denen eine Organspende helfen könnte, deutlich größer als die Zahl der transplantierten Organe. Die Politik hat bereits ein Gesetz geändert. Nun steht eine w... » mehr

Im Rahmen eines großen Lebensretter-Empfangs des DRK wurden auch Blutspender und ehrenamtliche Helfer aus dem Kreisverband Sonneberg gewürdigt. Foto: DRK

10.11.2019

Region

Dank an Spender und Helfer für 500 Liter Blut

Mit einer großen Blutspender-Ehrengala bedankte sich das Deutsche Rote Kreuz bei 530 Thüringer Blutspendern, darunter auch bei Lebensrettern aus dem Landkreis Sonneberg. » mehr

Ein Arzt schaut sich bei einer Blutspendeaktion gesammelte Teströhrchen an. Foto: DRK-Blutspendedienst NSTOB

05.11.2019

Region

Lebensretter spenden 1000 Liter Blut

Das DRK bedankte sich mit einer großen Blutspender-Ehrungsgala bei 530 Thüringer Blutspendern, darunter auch bei Lebensrettern aus Schmalkalden und Umgebung. » mehr

Organspende

24.09.2019

Deutschland & Welt

Organspende-Anhörung: Viele Experten fordern große Reform

Wie kann man zu mehr lebensrettenden Organspenden kommen? Und mit welchen ethischen Folgen? Der Bundestag berät über zwei Alternativen, und beide Lager sammeln Argumente - auch von Sachverständigen. » mehr

Norman Peters (links) und Christian Heßel wandern von Garmisch-Partenkirchen nach Amrum, um auf die Stoffwechselkrankheit Mukoviszidose aufmerksam zu machen. In Dorndorf wurden sie von Julia Kühn im Empfang genommen. Foto: Susann Eberlein

03.06.2019

Region

Spendenwanderung: Ein Stopp in Dorndorf

Christian Heßel und Norman Peters laufen 990 Kilometer durch ganz Deutschland, um auf Mukoviszidose aufmerksam zu machen und Spenden zu sammeln. Dabei machten sie auch im Wartburgkreis Station. » mehr

11.01.2019

Deutschland & Welt

Wieder mehr Organspender in Deutschland

Erstmals seit 2010 ist die Zahl der Organspender in Deutschland wieder deutlich angestiegen. Im vergangenen Jahr haben 955 Menschen nach ihrem Tod ihre Organe für schwerkranke Patienten gespendet, wie... » mehr

Organspende

11.01.2019

Deutschland & Welt

Wieder deutlich mehr Organspender in Deutschland

9400 Patienten warten in Deutschland dringend auf Spenderorgane. Ihre Aussichten haben sich zwar verbessert. Doch auch ein Anstieg von knapp 20 Prozent reicht noch lange nicht aus. » mehr

Die geehrten Spender und Blutspendehelfer aus der Meininger Region. Foto: P.-P. Braun

13.11.2018

Meiningen

"Helden"-Empfang: Das DRK bedankt sich

Thüringer Blutspender waren jetzt zu einer Blutspender-Ehrungsgala des DRK-Blutspendedienstes in die Landeshauptstadt eingeladen. » mehr

31.08.2018

TH

Überfällig, aber halbherzig

Zum Entwurf eines neuen Organspendegesetzes schreibt Georg Grünewald im "Klartext": "Der große Schritt nach vorne wäre nach wie vor die Einführung der Widerspruchslösung. Soll heißen: Wer nicht zu Leb... » mehr

Organspenden

10.07.2018

Deutschland & Welt

Deutlich mehr Organspender im ersten Halbjahr 2018

Für Menschen, die auf den Transplantationslisten von Krankenhäusern stehen, ist es eine gute Nachricht: Die Zahl der Organspender ist wieder gestiegen. Doch Experten halten auch strukturelle Veränderu... » mehr

Julia Kühn hat im Januar eine neue Lunge bekommen. Inzwischen radelt die 30-Jährige schon durch Bad Salzungen. Um auf das Thema Organspende aufmerksam zu machen, hat sie sich entschieden, ihre Geschichte zu erzählen. Foto: Heiko Matz

18.06.2018

Region

"Ohne Christoffer, ohne meine Familie hätte ich es nicht geschafft"

Die Krankheit Mukoviszidose hat Julia Kühns Lunge so geschädigt, dass sie auf ein Spenderorgan angewiesen war. Seit der Transplantation Anfang des Jahres hat sich für die Bad Salzungerin vieles zum Po... » mehr

Organspendeausweis

02.06.2018

Gesundheit

Zahl der Organspender in Deutschland weiter gesunken

Wenn ein Mensch stirbt, kann er anderen das Leben retten: als Organspender. Die meisten Deutschen finden das gut, trotzdem wird kaum einer Spender. Woran liegt das? Und wieso ändert sich nichts? » mehr

Petra Möcker (links) und Anneliese Hasslitzer wollen Organtransplantierte aus der Region "aus ihrem Schneckenhaus holen" und werben für eine Gesetzesänderung - hin zum Widerspruchsverfahren. Foto: fotoart-af.de

01.06.2018

Region

Allen verpflichtet, die auf Warteliste stehen

Mit dem Tag der Organspende wird ein Thema in den Fokus gerückt, von dem sich Betroffene wünschen, dass dies nicht nur an diesem Tag der Fall wäre und nicht nur die negativen Seiten für Schlagzeilen s... » mehr

Ein Bild erinnert Gerhard Sittig an den Tag, der sein Leben wieder zum Positiven veränderte: Am 19. Januar 2016 wurden ihm Stammzellen transplantiert.	Foto: CHZ

24.01.2018

Region

Lebensretter sehnsüchtig erwartet

Genau 24 Monate liegen hinter Gerhard Sittig. Er hatte Leukämie. Dank der Transplantation von Stammzellen einer für ihn wildfremden Person, darf der Sonneberger weiterleben. Jetzt ist die Zeit gekomme... » mehr

Ein Bild erinnert Gerhard Sittig an den Tag, der sein Leben wieder zum Positiven veränderte: Am 19. Januar 2016 wurden ihm Stammzellen transplantiert.	Foto: Carl-Heinz Zitzmann

18.01.2018

Region

Lebensretter sehnsüchtig erwartet

24 Monate liegen genau heute hinter Gerhard Sittig. Er hatte Leukämie. Dank der Transplantation von Stammzellen einer für ihn wildfremden Person darf der Sonneberger weiterleben. Jetzt ist die Zeit ge... » mehr

Ausgezeichnete Spender und ehrenamtliche Helfer des DRK Bad Salzungen.

02.11.2017

Region

368 Liter Spenderblut aus Bad Salzungen und Umgebung

Jubiläumsspender, die im vergangenen Jahr mindestens ihre 25. Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz geleistet hatten, wurden bei einer Gala in Erfurt geehrt. » mehr

Frank Hofseß mit seiner Frau Elke, einer Blutspende-Helferin, Carola Hetzelt, Helferin Christine Wöllner, Birgit Uterstädt, die Helferinnen Liane Thiem und Marie-Theres Heyder, Marina Schmidt, verantwortlich für die Blutspende im DRK-Kreisverband Meiningen, und Jürgen Wahl beim Fototermin im Steigerwald-Stadion. Foto: privat

01.11.2017

Meiningen

Blutspender-Ehrung im Rotweiß des Steigerwaldstadions

Das DRK bedankte sich am Wochenende bei 400 Thüringer Blutspendern, darunter auch aus dem Meininger Raum, mit einer großen Blutspender- Ehrungsgala im Erfurter Steigerwaldstadion. » mehr

Herstellung humaner Herzklappen

03.06.2017

Gesundheit

Transplantation von humanen Herzklappen ist streng geregelt

Nicht nur Organe können gespendet werden, sondern auch Gewebe. Im Gegensatz zu Herz, Niere und Co. muss der Transfer von Spender zu Empfänger dabei nicht ganz so schnell gehen. Im Gegenteil. » mehr

Dem an Blutkrebs erkrankten Gerhard Sittig rettete eine Stammzellen-Spende das Leben. Darauf initiierte er die Gründung der SHG Leukämie Sonneberg. Am Wochenende führt diese ihre erste öffentliche Aktion durch. Foto: camera900.de

06.04.2017

Region

Hilfe bei Blutkrebs: SHG Leukämie sucht Helden

Zum Sonneberger Ostermarkt wird es eine nicht alltägliche Aktion geben: die Registrierung von potenziellen Stammzellen-Spendern - initiiert von der neuen Selbsthilfegruppe Leukämie Sonneberg. » mehr

Weniger Organspender

12.01.2017

dpa

Zahl der Organspender in Deutschland verharrt auf Tiefstand

Mehr als 10 000 Todkranke stehen auf der Warteliste, doch die Hoffnung auf ein neues Organ ist gering. Denn allen Bemühungen zum Trotz zeigt der Trend bei den Spendern nicht nach oben. » mehr

06.12.2016

TH

Erneut Manipulationen bei Organtransplantation in Jena festgestellt

Berlin - Kontrolleure haben an drei Universitätskliniken Manipulationen bei der Transplantation begehrter Spenderorgane festgestellt. » mehr

Herbert Uhr (links) und Petra Möcker (3. von links) von der Selbsthilfegruppe Organtransplantation sprachen zum Selbsthilfetag in der Bad Liebensteiner m&i-Klinik mit Betroffenen und Interessierten. Foto: Sibylle Bießmann

25.09.2016

Region

"Wir sind Kämpfer und wir geben nicht auf"

Ein breites Angebot gab es zum 13. Selbsthilfe- und Rehatag in der m&i-Fachklinik in Bad Liebenstein. Betroffene und Interessierte aus ganz Thüringen waren hier am Samstag zusammengekommen. » mehr

Ethiklehrerin Annett Greiner, Schulchefin Bärbel Geyer und DSD-Mitarbeiterin Christina Fischer bei der Übergabe der Projekt-Plakette ans Gymnasium.

03.06.2016

Region

Der kurze Weg vom Wattestäbchen zum Lebensretter

Zu den Partnerschulen der deutschen Stammzellspenderdatei gehört seit einigen Tagen auch das Neuhäuser Gymnasium. » mehr

Hoffnungsziel Nierentransplantation: "Für manche Dialyse-Patienten kommt das Organ zu spät, weil sie die lange Wartezeit nicht durchhalten und vorher sterben", sagt der Kronacher Internist Dr. Michael Heckel.

22.11.2015

Thüringen

Organspende-Manipulation in Jena

Es geht um Leben und Tod: Wieder machen Kliniken mit Unregelmäßigkeiten bei Transplantationen von Organen Schlagzeilen, so auch die Uniklinik Jena. Um Bereicherung sei es wohl nicht gegangen, heißt es... » mehr

Die Meininger Mediziner Christine Schmidt und Georg Braun "Wir wollen niemandem zu einer Organspende überreden." Foto: ari

31.07.2015

Thüringen

Im Sinne des Verstorbenen

Zu viele Menschen drücken sich vor einer Entscheidung für oder gegen eine Organspende nach ihrem Tod. Der jüngste Skandal ist dafür wohl nur ein Vorwand. » mehr

11.05.2015

Region

Aufruf: Krebskranke Schmalkalderin braucht dringend Blutstammzellen

Schmalkalden - Eine Patientin aus Schmalkalden ist an Leukämie erkrankt und braucht dringend eine Transplantation von Blutstammzellen. » mehr

In ihrem kleinen Weilarer Kosmetiksalon kann Cornelia Sieber inzwischen wieder voll arbeiten. 	Foto: Werner Kaiser

24.03.2015

Region

Alles Gute zum zusätzlichen Geburtstag

Cornelia Sieber aus Weilar feiert zweimal im Jahr Geburtstag. Seit ihrer Herztransplantation. » mehr

Kleingaertner005 Johannes Haak (l.) beim Fachsimpeln über die Veredelungsmethoden mit Karl-Heinz Gerngroß (m.) und Helmut Preitel.

17.03.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Wie die Transplantation bei Obstbäumen gelingt

Dass die Veredlung von Obstgehölzen kein Buch mit sieben Siegeln ist, wissen viele Gärtner bestimmt schon. » mehr

Christian Dreßel aus Gehren ist Stammzellenspender. 	Foto: SMS

06.02.2015

Region

Hilfe für Leukämiekranke

Christian Dreßel (24) aus Gehren hat als Stammzellenspender durch seine Spende einem Leukämiepatienten die Chance gegeben, den Blutkrebs zu besiegen. » mehr

Maria Schmidt ließ sich, trotz ihrer Schwangerschaft, nicht davon abhalten, sich als potenzielle Stammzellspenderin registrieren zu lassen. 	Fotos: Eberlein

21.09.2014

Region

Hunderte ließen sich für Ilona Wölkner typisieren

Für die an Leukämie erkrankte Barchfelderin Ilona Wölkner, aber auch andere Blutkrebs-Patienten fand am Sonntag eine große Typisierungsaktion statt. 944 Menschen kamen nach Barchfeld, um sich als pote... » mehr

In solchen Organtransportboxen wird das wertvolle Gut ins jeweilige Transplantationszentrum zum Empfänger gebracht. 	Archivfoto: dpa

20.03.2014

Meiningen

Die unbequeme Frage nicht verdrängen

"Organspende ist eine Herzensangelegenheit" findet der Lions Club Meiningen und lädt deshalb gemeinsam mit Ärzten des Klinikums und der Deutschen Stiftung Organtransplantation zu einer Vortrags- und D... » mehr

Organspende

15.01.2014

Thüringen

Notruf: Nur 27 Organspender im Freistaat

11 000 schwer kranke Menschen warten in Deutschland auf lebensrettende Spenderorgane. Doch die Skandale um Manipulationen bei Organtransplantationen haben sich dramatisch auf die Spendenbereitschaft a... » mehr

Mit dem Organspendeausweis haben es Angehörige und Einsatzkräfte im Notfall einfacher. Er sollte immer dabei sein.

09.11.2013

Region

Humaner, letzter Dienst

Mit dem Hirntod eines Menschen kann für andere ein neues Leben beginnen. Organspende ist damit immer eine ambivalente Angelegenheit. » mehr

25.09.2013

Thüringen

Gericht befasst sich mit Tod eines Thüringers nach Transplantation

Göttingen/Erfurt - Im Organtransplantations-Prozess am Landgericht Göttingen ging es am Mittwoch um den Tod eines Thüringers. Ihm soll der angeklagte Arzt zwei Lebern transplantiert haben, obwohl dies... » mehr

Dr. med. Christa Wachsmuth.

19.01.2013

Region

"Nein" schadet Menschen, die auf der Warteliste stehen

Mut machen, sich zu entscheiden: Um Transparenz in der Organspende ging es beim "Talk im Klinikum". » mehr

Siegfried Richter beim Dekorieren seines Balkons.	Foto: fotoart-af.de

28.12.2012

Region

Kribbelig vor jedem neuen Nadelstich

Etwa eine Badewanne voll Blut hat sich Siegfried Fischer bisher in seiner Spenderkarriere freiwillig abzapfen lassen. Eine beeindruckende Leistung. » mehr

Im Institut für Mikro- und Nanotechnologien der TU Ilmenau werden Mikrosensoren entwickelt, mit denen das Zellwachstum gemessen werden kann. Im Belichtungslabor können bei gelbem Speziallicht Mikro- und Nanostrukturen hergestellt werden. 	Foto: b-fritz.de

12.11.2012

Region

Heilung von Nervenleiden

Die TU Ilmenau und das Fraunhofer Institut für Digitale Medientechnologie IDMT untersuchen in einem internationalen Forschungsprojekt die Funktionsweise und das Wachstum von menschlichen Nervenzellen. » mehr

Gerhard Eitzert mit seinen beiden Enkelinnen Emilia (4) und Lisa Marie (10). 	Foto: Silvia Rost

11.05.2012

Region

Sein drittes Leben mit Spenderlunge

Ohne eine Spenderlunge hätte Gerhard Eitzert nicht weiterleben können. Die erste hatte er nur dreieinhalb Jahre in seinem Körper. Die zweite fremde Lunge, die er Ende 2010 erhielt, rettete ihm nun ein... » mehr

Den Organspendeausweis sollte man immer bei sich tragen. Sollte man irgendwann seinen Entschluss ändern, kann man den Ausweis vernichten. Organspender werden nicht registriert. 	Fotos (3): Silvia Rost

18.04.2012

Region

Nach dem Tod Leben schenken

Viele Menschen sind bereit, nach ihrem Tod Organspender zu sein, aber die wenigsten von ihnen haben einen Organspendeausweis in der Tasche. » mehr

Mit Disziplin und Geduld unterzieht sich Rudolf Anschütz aus Steinbach-Hallenberg im Krankenhaus in Schmalkalden der Dialyse. Diese Behandlung ist für ihn lebesnnotwendig, bis ein geeignetes Spenderorgan für ihn gefunden ist.

15.02.2012

Thüringen

Auf der Warteliste für ein neues Leben

Deutschland hat zu wenig Organspender. Für diese Misere wird die derzeit gültige Zustimmungslösung verantwortlich gemacht. Nun steht eine Reform der Organspende-Regelung an. » mehr

29.08.2011

Thüringen

466 Thüringer warten auf ein Spenderorgan

Erfurt - Die Warteliste für eine Organspende ist in Thüringen wieder länger geworden. Ende Juni hofften im Freistaat 466 Patienten auf ein Spenderorgan, darunter fünf Kinder. » mehr

Organspende-Ausweis

21.06.2011

Thüringen

Thüringer liegen bei Organspenden vorne

Nirgendwo liegen Sterben und Leben so nah beieinander wie bei der Organspende. Drei Krankenhäuser aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt wurden für ihre Arbeit ausgezeichnet. » mehr

jwe-gauder_170311

17.03.2011

Thüringen

"Atomenergie ist dort völlig normal"

Erfurt - Ex-Olympiasieger Hartwig Gauder ist regelmäßig in Japan, hält dort Vorträge zu gesunder Lebensweise, richtiger Gehtechnik und Organtransplantation. Der Thüringer hatte auch einen Lehrvertrag ... » mehr

hei_liesche_271109

30.11.2009

Thüringen

Die Niere hält jetzt schon ein halbes Leben

Suhl - Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach' Limonade draus. Dieser lockere Spruch könnte das Lebensmotto von Christian Liesche sein. Immer wieder hat er herbe Schläge hinnehmen müssen - und imm... » mehr

sm5orgel

29.11.2007

Region

Organtransplantation und Körperpflege

Floh – Das Lächeln im Gesicht von Kirchenvorsteher Rainer Erbe ist unverkennbar: Endlich haben die Restaurierungsarbeiten an der Floher Orgel begonnen. Ein vierköpfiges Team einer Orgelbaufirma aus Wa... » mehr

fpks_organspende

11.06.2009

Meiningen

„Eine echte Teamleistung“

Meiningen. „Ich werde nie den Fall eines jungen Mannes vergessen, dessen Frau durch Hirnbluten ganz plötzlich einen Hirntod erlitt“, erinnert sich Dr. Georg Braun, Chefarzt der Klinik für Intensiv- u... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.